Discussion:
Erntestop!
Add Reply
Siegfrid Breuer
2017-08-12 19:50:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
|Aerzte ohne Grenzen setzt die Such- und Rettungseinsaetze
|im Mittelmeer vorerst aus.

http://www.tagesschau.de/ausland/aerzte-ohne-grenzen-rettungseinsaetze-mittelmeer-101.html

GEHT DOCH!
--
Ich bin nicht Deiner Meinung - kann aber jetzt leider aber auch keinen
100% schluessigen Gegenbeweiss anfuehren.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[rechthabert Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Bernd Kohlhaas
2017-08-12 20:03:49 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Hallo,

"Siegfrid Breuer" schrieb
Post by Siegfrid Breuer
|Aerzte ohne Grenzen setzt die Such- und Rettungseinsaetze
|im Mittelmeer vorerst aus.
http://www.tagesschau.de/ausland/aerzte-ohne-grenzen-rettungseinsaetze-mittelmeer-101.html
Zitat:
*"Wenn sich diese Ankündigungen bestätigen und die Anweisungen in die Tat
umgesetzt werden, kann das aus unserer Sicht zwei gravierende Folgen haben -
es wird mehr Tote im Mittelmeer geben und mehr Menschen, die in Libyen
gefangen sind", hieß es in der Mitteilung.*

*gefangen sind*?

Wer hat sie gefangen?
Wer hat sie gezwungen, dahin zu gehen?
Wer hindert sie daran, auf gleichem oder anderem Wege wieder zurück zu
gehen?

Verlogene Ausdrucksweise!

Und das wollen GUTmenschen sein?
--
Bernd Kohlhaas
***@gmx.de
Siegfrid Breuer
2017-08-13 00:55:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Bernd Kohlhaas
*gefangen sind*?
Wer hat sie gefangen?
Sie sich selbst. Wie die Maus, wenn ploetzlich der Zugang zur
Speisekammer verstellt ist.
Post by Bernd Kohlhaas
Wer hat sie gezwungen, dahin zu gehen?
Die Gier, fuer umme gebratene Tauben in den Arsch gedengelt zu kriegen!
Post by Bernd Kohlhaas
Wer hindert sie daran, auf gleichem oder anderem Wege wieder zurück
zu gehen?
Man muesste sie vieleicht ein bisschen motivieren.
Post by Bernd Kohlhaas
Verlogene Ausdrucksweise!
Und das wollen GUTmenschen sein?
Das sind Arschloecher! Wie alle Gutis!
--
Post by Bernd Kohlhaas
und wenn du ein "Arsch" bist, dann ist es auch egal, ob du ein
Deutscher Arsch, ein WessiArsch, ein OssiArch oder ein tuerckischer
Arsch bist [rechtfertigt sich Ottmar Ohlemacher in
<5yaclmnf3d89.1aoga1hdc951b$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Stinkfried Breuer
2017-08-13 09:28:35 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Siegfrid Breuer
Das sind Arschloecher! Wie alle Gutis!
Irgendwie ist es lustig wenn DU sowas sagst!

HAHAHAHAHAHA
Furzmar Ohlemacher
2017-08-13 14:40:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
***@safe-mail.net (Stinkfried Breuer), bzw. vielmehr Ottmar
Ohlemacher, der Furunkel am Arsch des Usenets, erfreute uns erneut
durch ein Qualitaetsposting in seinem unnachahmlichen Postingstil:

Da er so auf Denunziationen steht, macht ihm doch bitte die Freude:
https://groups.google.com/forum/#!original/de.soc.politik.misc/IfsnY4ZexJA/SxBUN9_4VPgJ
Post by Stinkfried Breuer
Post by Siegfrid Breuer
Das sind Arschloecher! Wie alle Gutis!
Irgendwie ist es lustig wenn DU sowas sagst!
Du findest das ja immer zwanghaft lustig, wenn Du Dich treffend
angesprochen fuehlst, Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding.
Post by Stinkfried Breuer
HAHAHAHAHAHA
Wenn man beruecksichtigt, dass Du wohl ueber die eigene
Granatenscheissedaemlichkeit lachst, passts ja, Otti.

Loading Image...

Tu doch mal Dein verlorenes Einschreiben lesen, Cleverli! <PRUUUUUST>

http://www.hinterfotz.de/einschreiben.html

Inzwischen wissen ja alle, wer hinter "Stinkfried Breuer" steckt:
<http://www.tipota.de/groesste(r)_usenet_comedian(s)_ever#stinkfried>

Diese abartige Kreatur und primitivste aller erbaermlich dummen
Dreckschleudern namens Ottmar Ohlemacher, wohnhaft Schwedenstraße
17, 2. Seitenfl. Etage 2, 13357 Berlin/Wedding verliert in seiner
unfassbaren Infantilitaet gern mal jegliche Hemmung, fuer einen
halbwegs normal entwickelten Menschen existierende Grenzen zu
ueberschreiten, wenn dem Idiot wieder mal der Hut brennt, weil
er traditionell vor ein paar seiner vielen Pumpen gelaufen ist:

http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@tipota.de%3E

Mit dem ihm zur Verfuegung stehenden bombastischen Ausmass an
Granatenscheissedaemlichkeit scheint der Dreckarsch ernsthaft
zu glauben, sein Googleaccount schuetze ihn vor Strafverfolgung.

--
Post by Stinkfried Breuer
zumindest so hab ich das verstanden
(oder gedacht verstanden zu haben ;).
['versteht' Ohlemacher in <15u2guira1hm1.ljpkbqfgk05r$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Gerald Gruner
2017-08-13 15:00:10 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Bernd Kohlhaas
Hallo,
"Siegfrid Breuer" schrieb
Post by Siegfrid Breuer
|Aerzte ohne Grenzen setzt die Such- und Rettungseinsaetze
|im Mittelmeer vorerst aus.
http://www.tagesschau.de/ausland/aerzte-ohne-grenzen-rettungseinsaetze-mittelmeer-101.html
*"Wenn sich diese Ankündigungen bestätigen und die Anweisungen in die Tat
umgesetzt werden, kann das aus unserer Sicht zwei gravierende Folgen haben -
es wird mehr Tote im Mittelmeer geben und mehr Menschen, die in Libyen
gefangen sind", hieß es in der Mitteilung.*
*gefangen sind*?
Wer hat sie gefangen?
Der letzte Satz deckt doch auf, um was es den NGOs _wirklich_ geht: Nicht
um die Rettung Schiffbrüchiger. Die sind auch gerettet, wenn sie von der
libyschen Küstenwache wieder zurück an Land gebrecht werden.
Nein, es geht ihnen offensichtlich darum, diese dann auch per "Schiffstaxi"
nach Europa zu bringen. Und das ist die Job-Beschreibung von _Schleppern_.
Italien hat also wohl mit den Vorwürfen der Helferschaft oder gar der
Mittäterschaft bei Schlepperei recht.

MfG
Gerald
--
Es hört sich an, als würde der Kapitän der "Titanic" kurz nach dem
Zusammenstoß mit dem Eisberg rufen: "Mein Kurs war richtig! Der Eisberg
hat nicht aufgepasst!"
- Henryk M. Broder auf Welt.de zu Angela Merkels "Wir schaffen das"
Carsten Thumulla
2017-08-13 15:43:59 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Gerald Gruner
Post by Bernd Kohlhaas
Post by Siegfrid Breuer
|Aerzte ohne Grenzen setzt die Such- und Rettungseinsaetze
|im Mittelmeer vorerst aus.
http://www.tagesschau.de/ausland/aerzte-ohne-grenzen-rettungseinsaetze-mittelmeer-101.html
*"Wenn sich diese Ankündigungen bestätigen und die Anweisungen in die Tat
umgesetzt werden, kann das aus unserer Sicht zwei gravierende Folgen haben -
es wird mehr Tote im Mittelmeer geben und mehr Menschen, die in Libyen
gefangen sind", hieß es in der Mitteilung.*
*gefangen sind*?
Wer hat sie gefangen?
Der letzte Satz deckt doch auf, um was es den NGOs _wirklich_ geht: Nicht
um die Rettung Schiffbrüchiger. Die sind auch gerettet, wenn sie von der
libyschen Küstenwache wieder zurück an Land gebrecht werden.
Nein, es geht ihnen offensichtlich darum, diese dann auch per "Schiffstaxi"
nach Europa zu bringen. Und das ist die Job-Beschreibung von _Schleppern_.
Italien hat also wohl mit den Vorwürfen der Helferschaft oder gar der
Mittäterschaft bei Schlepperei recht.
Und warum findet man die umstrittene Forderung Italiens nicht mehr in
der gleichgeschalteten Presse?

ZITAT
• Offenlegung aller Finanzquellen für die Aktionen.

• Verbot in libysche Hoheitsgewässer einzudringen um zu „retten“

• Verbot von Lichtzeichen und Telefonanrufen, durch die „Flüchtlinge“
auf den Schlepperbooten angelockt werden.

• Die „Geretteten“ müssen von den Gutmenschen-Schiffen in die nächsten
Häfen gebracht werden anstatt sie auf andere Schiffe umzuladen.

• Derartige Umladungen der Passagiere auf hoher See darf es nur bei
Notfällen geben.

• See-„Rettungen“ werden ausschließlich von der libyschen Küstenwache
durchgeführt, die die „Reisenden“ dann in ihre Ausgangshäfen zurückbringt.

• Polizisten können die Schiffe inspizieren, um festzustellen ob damit
Menschenhandel betrieben wird.

• Die NGO’s müssen Zertifikate vorlegen, die bestätigen, dass sie alten
Schiffe tatsächlich seetauglich sind.

• Organisationen, die diesem Code of Conduct nicht folgen, dürfen keine
„Geretteten“ mehr in italienischen Häfen anlanden.
ENDE

Dafür aber hat sich die Bundesregierung schon wieder wahrheitsverbiegend
zu Wort gemeldet:
https://www.bundestag.de/blob/516166/90470cc9ff31524a40522ac738f79fbd/wd-2-068-17-pdf-data.pdf


ct
Gerald Gruner
2017-08-14 18:49:09 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Carsten Thumulla
Post by Gerald Gruner
Italien hat also wohl mit den Vorwürfen der Helferschaft oder gar der
Mittäterschaft bei Schlepperei recht.
Und warum findet man die umstrittene Forderung Italiens nicht mehr in
der gleichgeschalteten Presse? [...]
Das ist eine rhetorische Frage, oder?
Vielleicht hat es entsprechende Anrufe aus dem Justizministerium oder dem
Kanzleramt gegeben.
Oder die Medien sind es späetestens seit 2015 schon so gewohnt, unliebsame
Informationen zu unterdrücken, dass sie das auch ohne spezielle Anrufe in
vorauseilendem Gehorsam tun.
Wer kann das schon wissen?

Nur an eine /Zufall/ sollte man nicht glauben. Dafür läuft das zu synchron
quer durch alle großen Medien...

MfG
Gerald
--
Das macht mir Sorgen. Denn da verfestigen sich die entgegengesetzten Pole
zu unserem Bildungssystem, zu unserem Rechtssystem, zu unserem Wertesystem.
Da finden Veränderungen statt, die die Grundlagen unserer Gesellschaft
betreffen. (aus dem "Hauptstadtbrief" von Buschkowsky zur Islamisierung)
Carsten Thumulla
2017-08-15 04:55:43 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Gerald Gruner
Post by Carsten Thumulla
Post by Gerald Gruner
Italien hat also wohl mit den Vorwürfen der Helferschaft oder gar der
Mittäterschaft bei Schlepperei recht.
Und warum findet man die umstrittene Forderung Italiens nicht mehr in
der gleichgeschalteten Presse? [...]
Das ist eine rhetorische Frage, oder?
nein

Ist die GESAMTE deutsche Presse wirklich damit überfordert, die 13
Punkte aus dem Italienischen zu übersetzen und zu veröffentlichen?!
Post by Gerald Gruner
Vielleicht hat es entsprechende Anrufe aus dem Justizministerium oder dem
Kanzleramt gegeben.
Vielleicht?
Post by Gerald Gruner
Oder die Medien sind es späetestens seit 2015 schon so gewohnt, unliebsame
Informationen zu unterdrücken, dass sie das auch ohne spezielle Anrufe in
vorauseilendem Gehorsam tun.
Gewohnt?
Post by Gerald Gruner
Wer kann das schon wissen?
Nur an eine /Zufall/ sollte man nicht glauben. Dafür läuft das zu synchron
quer durch alle großen Medien...
Schrieb ich gleichgeschaltet?


ct

Hans-Juergen Lukaschik
2017-08-12 22:44:49 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Hallo Siegfrid,

am Samstag, 12 August 2017 21:50:00
Post by Siegfrid Breuer
|Aerzte ohne Grenzen setzt die Such- und Rettungseinsaetze
|im Mittelmeer vorerst aus.
http://www.tagesschau.de/ausland/aerzte-ohne-grenzen-rettungseinsaetze-mittelmeer-101.html
GEHT DOCH!
" "Wenn sich diese AnkÌndigungen bestÀtigen und die Anweisungen in die
Tat umgesetzt werden, kann das aus unserer Sicht zwei gravierende
Folgen haben - es wird mehr Tote im Mittelmeer geben und mehr Menschen,
die in Libyen gefangen sind", hieß es in der Mitteilung."

Komisch. Wenn sie sich gerade in die Boote gesetzt haben, waren sie
doch schon in Libyen. Aber warum nicht auch gefangen?

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Siegfrid Breuer
2017-08-13 00:55:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Tach Hans-Juergen.
" "Wenn sich diese Ankündigungen bestätigen und die Anweisungen in
die Tat umgesetzt werden, kann das aus unserer Sicht zwei gravierende
Folgen haben - es wird mehr Tote im Mittelmeer geben und mehr
Menschen, die in Libyen gefangen sind", hieß es in der Mitteilung."
Komisch. Wenn sie sich gerade in die Boote gesetzt haben, waren sie
doch schon in Libyen. Aber warum nicht auch gefangen?
Vieleicht ist da Baden verboten, und man faengt sie deswegen ein?

Aber die Vollidioten meinen mit 'gefangen' vermutlich nur, dass sie
das Land nicht Richtung Paradies verlassen koennen, wo sie ja die
gebratenen Tauben fuer umme in den Arsch gedengelt kriegen wuerden.
--
Mir fehlen einfach die weiteren Fakten, um mir vorschnell ein solches
Werturteil anzumassen - es kann sein, dass es sich so verhaelt...es kann
aber sein, dass sich die Situation ganz anders darstellt... .
[relativiert Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Hans-Juergen Lukaschik
2017-08-13 09:25:24 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Hallo Siegfrid,

am Sonntag, 13 August 2017 02:55:00
Post by Siegfrid Breuer
Post by Hans-Juergen Lukaschik
" "Wenn sich diese AnkÌndigungen bestÀtigen und die Anweisungen in
die Tat umgesetzt werden, kann das aus unserer Sicht zwei
gravierende Folgen haben - es wird mehr Tote im Mittelmeer geben
und mehr Menschen, die in Libyen gefangen sind", hieß es in der
Mitteilung."
Komisch. Wenn sie sich gerade in die Boote gesetzt haben, waren sie
doch schon in Libyen. Aber warum nicht auch gefangen?
Vieleicht ist da Baden verboten, und man faengt sie deswegen ein?
Aber die Vollidioten meinen mit 'gefangen' vermutlich nur, dass sie
das Land nicht Richtung Paradies verlassen koennen, wo sie ja die
gebratenen Tauben fuer umme in den Arsch gedengelt kriegen wuerden.
Sie sind doch frei bis an die libysche KÃŒste gekommen. Ich gehe mal
davon aus, dass sie sich auch frei auf den RÌckweg machen können.

<http://www.dailymail.co.uk/news/article-4767756/Migrants-storm-check-point-Spanish-enclave-Morocco.html>

Lustig finde ich auch diese Aufnahmen von den zutiefst verzweifelten,
halbverhungerten Menschen in Ceuta. Das mÃŒssen sie doch sein, wenn man
den Medien glauben kann. Und denen muss man glauben. Sonst hÀtte ich
das doch glatt fÃŒr die Werbekampagne eines Fitnessstudios gehalten.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Reinhard Pfeiffer
2017-08-13 09:27:07 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Siegfrid Breuer
|Aerzte ohne Grenzen setzt die Such- und Rettungseinsaetze
|im Mittelmeer vorerst aus.
http://www.tagesschau.de/ausland/aerzte-ohne-grenzen-rettungseinsaetze-mittelmeer-101.html
GEHT DOCH!
Aber nur, weil diesen "Ärzten ohne Hirn" die Spendergelder wegbrechen,
nachdem ihre illegalen Aktionen in der Presse bekannt wurden.
Diese Drecksäcke spenden natürlich nichts aus ihren eigenen dicken
Portokassen. Typisch für Linksgrüne.
--
Gruß Reinhard
Stinkfried Breuer
2017-08-13 09:33:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Reinhard Pfeiffer
Post by Siegfrid Breuer
|Aerzte ohne Grenzen setzt die Such- und Rettungseinsaetze
|im Mittelmeer vorerst aus.
http://www.tagesschau.de/ausland/aerzte-ohne-grenzen-rettungseinsaetze-mittelmeer-101.html
GEHT DOCH!
Aber nur, weil diesen "Ärzten ohne Hirn" die Spendergelder wegbrechen,
nachdem ihre illegalen Aktionen in der Presse bekannt wurden.
Diese Drecksäcke spenden natürlich nichts aus ihren eigenen dicken
Portokassen. Typisch für Linksgrüne.
--
Gruß Reinhard
Schade das du sowenig von Ärtze ohne Grenzen kennst so das du hier
Lügen verbreiten mußt.

Bei euch AFD-Fuzzis sind echt alle Sicherungen durchgebrannt.
Furzmar Ohlemacher
2017-08-13 14:40:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
***@safe-mail.net (Stinkfried Breuer), bzw. vielmehr Ottmar
Ohlemacher, der Furunkel am Arsch des Usenets, erfreute uns erneut
durch ein Qualitaetsposting in seinem unnachahmlichen Postingstil:
http://youtu.be/2aOarqTcefQ
Da er so auf Denunziationen steht, macht ihm doch bitte die Freude:
https://groups.google.com/forum/#!original/de.soc.politik.misc/IfsnY4ZexJA/SxBUN9_4VPgJ
Post by Stinkfried Breuer
Schade das du sowenig von Ärtze ohne Grenzen kennst so das du hier
Lügen verbreiten mußt.
Heisst das, Du kennst ausser den Freunden, die bei Airbus arbeiten,
dem einen Freund, der Professor ist, und nicht zu vergessen den guten
Freunden 'bei Dir vor Ort' bei Terramare und dem Senkenberginstitut,
auch noch jede Menge Arzte ohne Grenzen, Ottmar Ohlemacher aus
Berlin/Wedding? Und natuerlich den Brandmeister von Wilhelmshaven!
_______ _______ _______ _________
/\ ( ____ )( ____ )|\ /|( ____ \\__ __/ /\
/ / | ( )|| ( )|| ) ( || ( \/ ) ( \ \
/ / | (____)|| (____)|| | | || (_____ | | \ \
< ( | _____)| __)| | | |(_____ ) | | ) >
\ \ | ( | (\ ( | | | | ) | | | / /
\ \ | ) | ) \ \__| (___) |/\____) | | | / /
\/ |/ |/ \__/(_______)\_______) )_( \/

Oder merkste Dir das garnicht, was Du hier alles so rumspinnst, Otti?
Post by Stinkfried Breuer
Bei euch AFD-Fuzzis sind echt alle Sicherungen durchgebrannt.
Bei Dir plaerrendem Scheisshaufen aber schon laenger,
Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding!

Tu doch mal Dein verlorenes Einschreiben lesen, Cleverli! <PRUUUUUST>

http://www.hinterfotz.de/einschreiben.html

Inzwischen wissen ja alle, wer hinter "Stinkfried Breuer" steckt:
<http://www.tipota.de/groesste(r)_usenet_comedian(s)_ever#stinkfried>

Diese abartige Kreatur und primitivste aller erbaermlich dummen
Dreckschleudern namens Ottmar Ohlemacher, wohnhaft Schwedenstraße
17, 2. Seitenfl. Etage 2, 13357 Berlin/Wedding verliert in seiner
unfassbaren Infantilitaet gern mal jegliche Hemmung, fuer einen
halbwegs normal entwickelten Menschen existierende Grenzen zu
ueberschreiten, wenn dem Idiot wieder mal der Hut brennt, weil
er traditionell vor ein paar seiner vielen Pumpen gelaufen ist:

http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@tipota.de%3E

Mit dem ihm zur Verfuegung stehenden bombastischen Ausmass an
Granatenscheissedaemlichkeit scheint der Dreckarsch ernsthaft
zu glauben, sein Googleaccount schuetze ihn vor Strafverfolgung.

--
Post by Stinkfried Breuer
ich bin kein Profi und ich weiss, dass es eine ganze Menge gibt, was ich
nicht weiss, aber soo wenig ist es ja nun auch wieder nicht was ich weiss
(bloeder Monolog - koennte man jetzt hier noch ueber ein paar DIN A4
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Loading...