Discussion:
Warum bleibt er anonym? (Ist er ein Fritz?)
Add Reply
Horst Nietowski
2017-09-10 15:56:25 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
"Nehmen wir der Einfachheit halber an, der Text stammt wirklich von
Weidel, was diese bestreitet und was indirekt von den Schreibern auch
vorsichtshalber eingeräumt wird.

Wörtlich: „Der Empfänger der Mail führte auf Anfrage der WELT AM SONNTAG
mehrere Gründe an, weshalb ausschließlich die heutige
AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel die Verfasserin sein könne. In der
Betreffzeile der Mail beziehe sie sich auf ein Gespräch mit ihm, und sie
habe diese wie üblich mit ihrem Spitznamen „Lille“ gezeichnet. Das an
ihn gerichtete Schreiben befinde sich bis heute in seinem E-Mail-Fach“.

Dass der Denunziant J. „mehrere Gründe“ anführen muss, heißt, dass nicht
sicher ist, ob es sich tatsächlich um Weidel handelt. Die E-Mail stammt
von 2013, ist also vier Jahre alt. Damals war in keiner Weise abzusehen,
dass aus Weidel die Spitzenkandidatin der AfD werden könnte. Hatte der
Mann seherische Fähigkeiten oder aus welchem Grund hebt er eine E-Mail
vier Jahre lang auf, um sie dann kurz vor der Bundestagswahl einem
Rechercheteam der Welt zur Verfügung zu stellen? Warum bleibt er anonym?

Weiter betonen die Autoren, dass der Redaktion eine eidesstattliche
Erklärung vorläge. Diese Erklärung ist das Papier nicht wert, auf dem
sie geschrieben wurde, denn sie wäre nur relevant, wenn sie vor Gericht
abgegeben würde. Solange das nicht der Fall ist, dient sie eher der
Irreführung der Leser als der Glaubwürdigkeit des Berichts. Merkwürdig
auch, dass die E-Mail statt Umlauten Umschreibungen enthält. Haben die
Rechercheure nachgefragt, ob Frau Weidel gewöhnlich so schreibt?"


-- Vera Lengsfeld --
Stinkfried Breuer
2017-09-10 16:31:17 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Horst Nietowski
-- Vera Lengsfeld --
Ohhh ... doch nix wichtiges !
Fritz
2017-09-10 17:19:07 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Stinkfried Breuer
Post by Horst Nietowski
-- Vera Lengsfeld --
Ohhh ... doch nix wichtiges !
Der Dummkopf kann nur Lügen, Verleumdungen, Hetze verbreiten!
--
Fritz
Das bunte Treiben der Kreischer hierconfs:
'Alternative Wahrheiten' 'Alternative Fakten' 'Postfaktische Wahrheiten'
'Fake News' 'Bunte Sprache'
Furzmar Ohlemacher
2017-09-10 20:15:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
***@safe-mail.net (Stinkfried Breuer), bzw. vielmehr Ottmar
Ohlemacher, der Furunkel am Arsch des Usenets, erfreute uns erneut
durch ein Qualitaetsposting in seinem unnachahmlichen Postingstil:

Da er so auf Denunziationen steht, macht ihm doch bitte die Freude:
https://groups.google.com/forum/#!original/de.soc.politik.misc/IfsnY4ZexJA/SxBUN9_4VPgJ
Post by Stinkfried Breuer
Ohhh ... doch nix wichtiges !
Du asoziale plaerrende Drecksau bist fuer das Allerwenigste
intelligent genug, als dass Du eine Wichtigkeit auch nur erahnen
koenntest, Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding.

Da haste ja grad nochmal auf den letzten Druecker die Kurve gekriegt
mit der Unterlassungserklaerung, Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding:

http://www.hinterfotz.de/einschreiben.html

Es tut Ottmar Ohlemacher, wohnhaft Schwedenstraße 17, 2. Seitenfl.,
Etage 2, 13357 Berlin/Wedding leid, dass er so bloed war, diese
strafbewehrten dummen Verleumdungen begangen zu haben: (schoen!)

|Hast du auch schon gehoert das dieser Furzmar auf Minderjaehrige steht?
|Dieser anomnyme Furzmar soll hier ja auch schon Kinderpornos verteilen
|Hast du schon mitbekommen das dieser Furzmar Kinderpornos verteilt?
|Kannst du mal aufhoeren deine Kinderpornos zu verteilen ?
|Sag mal kannst du es nicht mal lassen deine Kinderpornos zu verteilen ?
--
Post by Stinkfried Breuer
Aber Groehlplaerren ist ja so einfach.....
[beschreibt Ottmar Ohlemacher seine 'Dikussionskultur'
in <***@40tude.net>]
- http://www.hinterfotz.de - Groesster Usenet-Comedian ever -
mucky
2017-09-12 13:15:05 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Stinkfried Breuer
Post by Horst Nietowski
-- Vera Lengsfeld --
Ohhh ... doch nix wichtiges !
Eigentlich nur platte Yellowpress

Immerhin, ist die christlich viel gelobte Rosa Luxemburg des Ostens,
beim tragen derer Losung: „Freiheit ist immer Freiheit der
Andersdenkenden" Stasi auffällig geworden und wurde in das heutige
Geschichtsmuseum, die U-Haftanstalt Hohenschönhausen eingeliefert.
Auf jeden Fall ist sie ein anerkanntes Opfer der "friedlichen Revolution".

Nunmehr aber mit einem biegsamen Körper, eher bei Erika Steinbach
und den Mannen, den "Helden" von der AfD.

Der menschliche Wendehals wird wohl vom Geld begleitet,
dem "erarbeiteten" lebenslangen Finanzanspruch im Bundestag.

Nur sind Nieten vom Wissen eher ausgeschlossen. Für eine
Provokation ist eine Behauptung ausreichend. Vielleicht ist
es effektiver auf den Blödsinn der Niete garnicht erst an zu springen.

g
Lars Bräsicke
2017-09-10 16:37:24 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Horst Nietowski
"Nehmen wir der Einfachheit halber an, der Text stammt wirklich von
Weidel, was diese bestreitet und was indirekt von den Schreibern auch
vorsichtshalber eingeräumt wird.
Wo?
Post by Horst Nietowski
Mann seherische Fähigkeiten oder aus welchem Grund hebt er eine E-Mail
vier Jahre lang auf, um sie dann kurz vor der Bundestagswahl einem
Rechercheteam der Welt zur Verfügung zu stellen? Warum bleibt er anonym?
Ich hab hier noch E-Mails von 2009 aufm Rechner. Die nehmen nicht viel
Platz weg.
Post by Horst Nietowski
Weiter betonen die Autoren, dass der Redaktion eine eidesstattliche
Erklärung vorläge. Diese Erklärung ist das Papier nicht wert, auf dem
sie geschrieben wurde, denn sie wäre nur relevant, wenn sie vor Gericht
abgegeben würde. Solange das nicht der Fall ist, dient sie eher der
Irreführung der Leser als der Glaubwürdigkeit des Berichts. Merkwürdig
auch, dass die E-Mail statt Umlauten Umschreibungen enthält. Haben die
Rechercheure nachgefragt, ob Frau Weidel gewöhnlich so schreibt?"
Ha, da hat sie Vera erwischt! E-Mails ohne Umlaute!
Die müssen ja praktisch aus umlautlosen Ländern stammen,
also von den "Siegermächten", die ihre deutsche "Marionetten"-Regierung"
erhalten wollen!
Diese Schweine!

LOL
Horst Nietowski
2017-09-10 16:52:19 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Lars Bräsicke
Post by Horst Nietowski
Weiter betonen die Autoren, dass der Redaktion eine eidesstattliche
Erklärung vorläge. Diese Erklärung ist das Papier nicht wert, auf dem
sie geschrieben wurde, denn sie wäre nur relevant, wenn sie vor
Gericht abgegeben würde. Solange das nicht der Fall ist, dient sie
eher der Irreführung der Leser als der Glaubwürdigkeit des Berichts.
Ha, da hat sie Vera erwischt!
Erzaehl doch mal, wo der Denunziant diese Eidesstattliche Erklaerung
abgegeben haben will.
Lars Bräsicke
2017-09-10 16:59:27 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Horst Nietowski
Post by Horst Nietowski
Weiter betonen die Autoren, dass der Redaktion eine
eidesstattliche Erklärung vorläge. Diese Erklärung ist das
Papier nicht wert, auf dem sie geschrieben wurde, denn sie wäre
nur relevant, wenn sie vor Gericht abgegeben würde. Solange das
nicht der Fall ist, dient sie eher der Irreführung der Leser als
der Glaubwürdigkeit des Berichts. Merkwürdig auch, dass die
E-Mail statt Umlauten Umschreibung>>> enthält. Haben die
Rechercheure nachgefragt, ob Frau Weidel gewöhnlich so
schreibt?"
Ha, da hat sie Vera erwischt! E-Mails ohne Umlaute! Die müssen ja
praktisch aus umlautlosen Ländern stammen, also von den
"Siegermächten", die ihre deutsche "Marionetten"-Regierung"
erhalten wollen!
Diese Schweine!
Erzaehl doch mal, wo der Denunziant diese Eidesstattliche Erklaerung
abgegeben haben will.
Woher soll ich das wissen, Niete?
Aber schön, dass du zugibst, dass der ganze andere Lengsfeldquatsch in
die Tonne gekloppt werden kann.
Horst Nietowski
2017-09-10 17:08:32 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Lars Bräsicke
Post by Horst Nietowski
Erzaehl doch mal, wo der Denunziant diese Eidesstattliche Erklaerung
abgegeben haben will.
Woher soll ich das wissen, Niete?
Dann halt doch deine Stasifresse, wenn du keine Ahnung hast.
Lars Bräsicke
2017-09-10 18:16:45 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Horst Nietowski
Post by Lars Bräsicke
Post by Horst Nietowski
Erzaehl doch mal, wo der Denunziant diese Eidesstattliche Erklaerung
abgegeben haben will.
Woher soll ich das wissen, Niete?
Dann halt doch deine Stasifresse, wenn du keine Ahnung hast.
LOL
Und wieder nix als Verleumdung.

Was für ein Abschaum, dieses AfD-Pack.
Fritz
2017-09-12 11:42:14 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Horst Nietowski
Post by Lars Bräsicke
Post by Horst Nietowski
Erzaehl doch mal, wo der Denunziant diese Eidesstattliche Erklaerung
abgegeben haben will.
Woher soll ich das wissen, Niete?
Dann halt doch deine Stasifresse, wenn du keine Ahnung hast.
LOL Und wieder nix als Verleumdung.
Was für ein Abschaum, dieses AfD-Pack.
ACK
+1

PS: KOELLE-AM-RHING.INFO gehört immer noch H.W.
--
Fritz
Ironie, Satire, Farce, Persiflage, Metapher sind keinesfalls
ausgeschlossen! (Pan)
Siegfrid Breuer
2017-09-12 12:59:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
ACK
+1
Dumpfbacken muessen zusammenhalten, Alpentoelpel!
--
Weshalb soll das peinlich sein?
[fragt sich Ohlemacher in <hpb22z9ujh9b$.fblnpi6ovs3w$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Horst Nietowski
2017-09-12 19:47:54 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Siegfrid Breuer
ACK
+1
Dumpfbacken muessen zusammenhalten, Alpentoelpel!
Vor allem muessen sie Menschen denunzieren, die hier gar nicht
schreiben. Die Stasisau Braesiger zeigt es uns gerade.
Stinkfried Breuer
2017-09-12 19:50:01 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Horst Nietowski
Post by Siegfrid Breuer
ACK
+1
Dumpfbacken muessen zusammenhalten, Alpentoelpel!
Vor allem muessen sie Menschen denunzieren, die hier gar nicht
schreiben.
ACH !!!!???

Wollen wir beide mal gaaanz laut "OOOOOOOOOHHHLEMACHER" rufen!

HAHAHAHAHAHAHAHAH
Furzmar Ohlemacher
2017-09-12 20:25:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
***@safe-mail.net (Stinkfried Breuer), bzw. vielmehr Ottmar
Ohlemacher, der Furunkel am Arsch des Usenets, erfreute uns erneut
durch ein Qualitaetsposting in seinem unnachahmlichen Postingstil:
http://youtu.be/2aOarqTcefQ
Da er so auf Denunziationen steht, macht ihm doch bitte die Freude:
https://groups.google.com/forum/#!original/de.soc.politik.misc/IfsnY4ZexJA/SxBUN9_4VPgJ
Post by Stinkfried Breuer
Post by Horst Nietowski
Post by Siegfrid Breuer
Dumpfbacken muessen zusammenhalten, Alpentoelpel!
Vor allem muessen sie Menschen denunzieren, die hier gar nicht
schreiben.
ACH !!!!???
Wollen wir beide mal gaaanz laut "OOOOOOOOOHHHLEMACHER" rufen!
Wozu, Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding? Du Dumpfbacke kommst doch
sehr zuverlaessig immer ganz von alleine, um hier rumzuplaerren.
Post by Stinkfried Breuer
HAHAHAHAHAHAHAHAH
|Deine laute Lache ist ein Zeichen dafür das du unterlegen bist.

http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C201102041944.UTC.iihkun$bdb$***@tioat.net%3E

Das schwante Dir schon damals, newahr, Otti?

Da haste ja grad nochmal auf den letzten Druecker die Kurve gekriegt
mit der Unterlassungserklaerung, Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding:

http://www.hinterfotz.de/einschreiben.html

Es tut Ottmar Ohlemacher, wohnhaft Schwedenstraße 17, 2. Seitenfl.,
Etage 2, 13357 Berlin/Wedding leid, dass er so bloed war, diese
strafbewehrten dummen Verleumdungen begangen zu haben: (schoen!)

|Hast du auch schon gehoert das dieser Furzmar auf Minderjaehrige steht?
|Dieser anomnyme Furzmar soll hier ja auch schon Kinderpornos verteilen
|Hast du schon mitbekommen das dieser Furzmar Kinderpornos verteilt?
|Kannst du mal aufhoeren deine Kinderpornos zu verteilen ?
|Sag mal kannst du es nicht mal lassen deine Kinderpornos zu verteilen ?
--
Post by Stinkfried Breuer
Deshalb schreiben die Leute, die mir ihrem eigenen Namen schreiben
[...] nicht so einen Scheiss, wie Leute, die unter offensichtlicher
Anonymitaet eines Nicknames sich benehmen koennen, wie die Axt im Walde.
[Ottmar Ohlemacher in <***@4ax.com>]
Lars Bräsicke
2017-09-13 16:54:03 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Horst Nietowski
ACK
+1
   Dumpfbacken muessen zusammenhalten, Alpentoelpel!
Vor allem muessen sie Menschen denunzieren,
Mit ihm in Verbindung gebracht zu werden, bezeichnet Nietowski als
"Denunzieren", also mit einem recht negativen Begriff. Komisch.
Post by Horst Nietowski
die hier gar nicht
schreiben.
Jemand, der (warum auch immer) die E-Mail-Adresse
***@koelle-am-rhing.info benutzt, wobei die Domain
koelle-am-rhing.info einem Horst W. gehört - wen vermutet man da wohl
sonst als den Horst vorm @ als den Horst W.?

Wer "denunziert" nun hier den Horst W. und dessen Tiefbau-Firma (durch
die üble Scheiße, die er unter dessen E-Mail-Adresse schreibt), wenn
nicht Horst N.?

Lars Bräsicke
2017-09-12 17:30:18 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Fritz
PS: KOELLE-AM-RHING.INFO gehört immer noch H.W.
Horst Welz.
Horst Nietowski
2017-09-12 19:15:40 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Fritz
PS: KOELLE-AM-RHING.INFO gehört immer noch H.W.
Horst xxxx.
Das STueck Stasisau Braesiger mal wieder. Wieso bringst du Leute
ein, die hier gar nicht schreiben? Und dann auch noch auf Anregung
von einem Anusnymling. Du bist Pack und du wirst auch Pack bleiben,
Stasisau Braesiger.

http://www.dasoertliche.de/Controller?choose=true&page=0&context=0&action=43&topKw=0&form_name=search_nat&zvo_ok=4&plz=40...&kgs=05158020000&ciid=12406&kw=Nietowski&ci=Langenfeld+%28Rheinland%29
Lars Bräsicke
2017-09-12 19:31:35 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Horst Nietowski
Post by Fritz
PS: KOELLE-AM-RHING.INFO gehört immer noch H.W.
Horst xxxx.
Lass das Zitate verfälschen.
Post by Horst Nietowski
Das STueck Stasisau Braesiger mal wieder. Wieso bringst du Leute
ein, die hier gar nicht schreiben?
https://www.whois.com/whois/koelle-am-rhing.info

DOMAIN INFORMATION
Domain:koelle-am-rhing.info
Registrar:1&1 Internet SE
Registration Date:2012-11-05
Expiration Date:2017-11-05
Updated Date:2017-08-28
Status:clientTransferProhibited
Name Servers:ns1045.ui-dns.de
ns1045.ui-dns.com
ns1045.ui-dns.biz
ns1045.ui-dns.org

REGISTRANT CONTACT
Name:Horst Welz
Street:Koelner Str. 7
City:Langenfeld (Rheinland)
Postal Code:40764
Country:DE
Phone:+49.2173914858
Email:***@t-online.de

ADMINISTRATIVE CONTACT
Name:Horst Welz
Street:Koelner Str. 7
City:Langenfeld (Rheinland)
Postal Code:40764
Country:DE
Phone:+49.2173914858
Email:***@t-online.de
Horst Nietowski
2017-09-12 19:35:53 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Lars Bräsicke
Post by Horst Nietowski
Post by Fritz
PS: KOELLE-AM-RHING.INFO gehört immer noch H.W.
Horst xxxx.
Lass das Zitate verfälschen.
Post by Horst Nietowski
Das STueck Stasisau Braesiger mal wieder. Wieso bringst du Leute
ein, die hier gar nicht schreiben?
https://www.whois.com/whois/koelle-am-rhing.info
Und? Deshalb bin ich wohl auch die Telekom, oder Hans-Juergen? Na ja,
das Netz gab es ja zu deiner Stasizeit noch nicht, deshalb kannste auch
nix davon wissen.
Horst Nietowski
2017-09-12 19:40:39 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Lars Bräsicke
Post by Fritz
PS: KOELLE-AM-RHING.INFO gehört immer noch H.W.
Horst xxxx.
Lass das Zitate verfälschen.
Hoer mit dem Denunzieren von Menschen auf, die du gar nicht kennst und
die mit dem Usenet nix zu tun haben, du altes Stasischwein.
Stinkfried Breuer
2017-09-12 19:46:05 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Horst Nietowski
Post by Lars Bräsicke
Post by Fritz
PS: KOELLE-AM-RHING.INFO gehört immer noch H.W.
Horst xxxx.
Lass das Zitate verfälschen.
Hoer mit dem Denunzieren von Menschen auf, die du gar nicht kennst und
die mit dem Usenet nix zu tun haben, du altes Stasischwein.
Niete .. dir glaubt man einfach nicht!

WARUM WOHL?
HAHAHAHAHAHAHA
Horst Nietowski
2017-09-12 19:50:21 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Stinkfried Breuer
Post by Horst Nietowski
Post by Lars Bräsicke
Post by Fritz
PS: KOELLE-AM-RHING.INFO gehört immer noch H.W.
Horst xxxx.
Lass das Zitate verfälschen.
Hoer mit dem Denunzieren von Menschen auf, die du gar nicht kennst und
die mit dem Usenet nix zu tun haben, du altes Stasischwein.
Niete .. dir glaubt man einfach nicht!
WARUM WOHL?
Erzaehl mal. Ich habe schon etliche Teilnehmer des Usenets persoenlich
getroffen und mit einigen telephoniert. Du auch?
Siegfrid Breuer
2017-09-12 20:25:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Tach Horst.
Post by Horst Nietowski
Post by Stinkfried Breuer
Niete .. dir glaubt man einfach nicht!
WARUM WOHL?
Erzaehl mal. Ich habe schon etliche Teilnehmer des Usenets
persoenlich getroffen und mit einigen telephoniert. Du auch?
Aber sicher hat Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding das:

https://groups.google.com/forum/#!topic/de.soc.politik.misc/MU8rAOyhb70
--
Post by Horst Nietowski
Weshalb soll das peinlich sein?
[fragt sich Ohlemacher in <hpb22z9ujh9b$.fblnpi6ovs3w$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Furzmar Ohlemacher
2017-09-12 20:25:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
***@safe-mail.net (Stinkfried Breuer), bzw. vielmehr Ottmar
Ohlemacher, der Furunkel am Arsch des Usenets, erfreute uns erneut
durch ein Qualitaetsposting in seinem unnachahmlichen Postingstil:
http://youtu.be/2aOarqTcefQ
Da er so auf Denunziationen steht, macht ihm doch bitte die Freude:
https://groups.google.com/forum/#!original/de.soc.politik.misc/IfsnY4ZexJA/SxBUN9_4VPgJ
Post by Stinkfried Breuer
Post by Horst Nietowski
Hoer mit dem Denunzieren von Menschen auf, die du gar nicht kennst
und die mit dem Usenet nix zu tun haben, du altes Stasischwein.
Niete .. dir glaubt man einfach nicht!
Fuer Deine spezielle Ausgabe von 'man' ist das wirklich voellig
schnurzpiepegal, Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding.
Post by Stinkfried Breuer
WARUM WOHL?
Na, weil Du asoziale plaerrende Drecksau Dir das einfach nicht
vorstellen kannst, dass andere anders sein koennten, als Du
verlogenes Arschloch, Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding.
Post by Stinkfried Breuer
HAHAHAHAHAHAHA
|Deine laute Lache ist ein Zeichen dafür das du unterlegen bist.

http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C201102041944.UTC.iihkun$bdb$***@tioat.net%3E

Das schwante Dir schon damals, newahr, Otti?

Da haste ja grad nochmal auf den letzten Druecker die Kurve gekriegt
mit der Unterlassungserklaerung, Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding:

http://www.hinterfotz.de/einschreiben.html

Es tut Ottmar Ohlemacher, wohnhaft Schwedenstraße 17, 2. Seitenfl.,
Etage 2, 13357 Berlin/Wedding leid, dass er so bloed war, diese
strafbewehrten dummen Verleumdungen begangen zu haben: (schoen!)

|Hast du auch schon gehoert das dieser Furzmar auf Minderjaehrige steht?
|Dieser anomnyme Furzmar soll hier ja auch schon Kinderpornos verteilen
|Hast du schon mitbekommen das dieser Furzmar Kinderpornos verteilt?
|Kannst du mal aufhoeren deine Kinderpornos zu verteilen ?
|Sag mal kannst du es nicht mal lassen deine Kinderpornos zu verteilen ?
--
Post by Stinkfried Breuer
Man kann also sehr wohl Arschloch sein und nicht Nazi sein.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[prahlt Ohlemacher in <1y1qi3p8btmkm$.1ml1g1i9nuwdt$***@40tude.net>]
-> http://www.hinterfotz.de - Groesster Usenet-Comedian ever! <-
Dumpfbackenbetreuer
2017-09-12 20:25:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Lars Bräsicke
https://www.whois.com/whois/koelle-am-rhing.info
DOMAIN INFORMATION
|Domain
|tipota.de
|Letzte Aktualisierung
|04.10.2007
|
|Domaininhaber
|Siegfrid Breuer
|Adresse
|Kaiser-Otto-Str. 43
|PLZ
|50259
|Ort
|Pulheim
|Land
|DE

https://www.denic.de

Das glaubt nichtmal die asoziale plaerrende Drecksau Ottmar Ohlemacher
aus Berlin/Wedding, dass ich da wohne, Du "Arzt"!
--
Post by Lars Bräsicke
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
mucky
2017-09-12 20:08:39 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Das STueck Stasisau Braesiger ...
Nietowski wollte sich an die vom Innenminister bekannte
deutsche Kultur erinnern?
Horst Nietowski
2017-09-12 20:12:23 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by mucky
Das STueck Stasisau Braesiger ...
Nietowski wollte sich an die vom Innenminister bekannte
deutsche Kultur erinnern?
Noch ein feiger Anusnymarsch.
Dumpfbackenbetreuer
2017-09-12 20:25:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Lars Bräsicke
Post by Fritz
PS: KOELLE-AM-RHING.INFO gehört immer noch H.W.
Horst Welz.
<rubbelrubbelrubbelrubbelrubbelrubbelrubbel>
--
Post by Lars Bräsicke
Weshalb soll das peinlich sein?
[fragt sich Ohlemacher in <hpb22z9ujh9b$.fblnpi6ovs3w$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Horst Nietowski
2017-09-12 19:18:07 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Fritz
Post by Horst Nietowski
Post by Lars Bräsicke
Post by Horst Nietowski
Erzaehl doch mal, wo der Denunziant diese Eidesstattliche Erklaerung
abgegeben haben will.
Woher soll ich das wissen, Niete?
Dann halt doch deine Stasifresse, wenn du keine Ahnung hast.
LOL Und wieder nix als Verleumdung.
Was für ein Abschaum, dieses AfD-Pack.
ACK
+1
PS: KOELLE-AM-RHING.INFO gehört immer noch H.W.
Und? Meine t-online Adresse gehoert uebrigens der Telekom.
Fritz
2017-09-10 17:20:13 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Lars Bräsicke
Ich hab hier noch E-Mails von 2009 aufm Rechner. Die nehmen nicht viel
Platz weg.
Post by Horst Nietowski
Weiter betonen die Autoren, dass der Redaktion eine eidesstattliche
Erklärung vorläge. Diese Erklärung ist das Papier nicht wert, auf dem
sie geschrieben wurde, denn sie wäre nur relevant, wenn sie vor
Gericht abgegeben würde. Solange das nicht der Fall ist, dient sie
eher der Irreführung der Leser als der Glaubwürdigkeit des Berichts.
Merkwürdig auch, dass die E-Mail statt Umlauten Umschreibungen
enthält. Haben die Rechercheure nachgefragt, ob Frau Weidel gewöhnlich
so schreibt?"
Ha, da hat sie Vera erwischt! E-Mails ohne Umlaute!
Die müssen ja praktisch aus umlautlosen Ländern stammen,
also von den "Siegermächten", die ihre deutsche "Marionetten"-Regierung"
erhalten wollen!
Diese Schweine!
Das ist nun schon alles längst international bekannt .... 'Streisand'
Effekt ....

Wirbel um angebliches rechtsradikales Mail von AfD-Spitzenkandidatin Weidel
<http://diepresse.com/home/ausland/aussenpolitik/5283068/Wirbel-um-angebliches-rechtsradikales-Mail-von>

Radikale E-Mail aufgetaucht: AfD-Kandidatin Weidel bestreitet
Aufregung um eine angebliche E-Mail von Alice Weidel: Die
AfD-Spitzenkandidatin hetzt darin laut „Welt am Sonntag“ gegen
„kulturfremde Voelker“ und „Schweine“ aus der Merkel-Regierung.
<http://www.tt.com/politik/europapolitik/13417447-91/radikale-e-mail-aufgetaucht-afd-kandidatin-weidel-bestreitet.csp>

Angebliche E-Mail von Alice Weidel
Die neue Enthüllung kommt für die AfD wie gerufen
<https://www.nzz.ch/international/angebliche-e-mail-von-alice-weidel-die-neue-enthuellung-kommt-fuer-die-afd-wie-gerufen-ld.1315428>

<https://www.nzz.ch/international/aktuelle-themen/afd-spitzenkandidatin-zum-eklat-im-zdf-ich-erwarte-dass-man-mich-ausreden-laesst-ld.1314787>

Die AfD im Bundestagswahlkampf
Gauland bedient die rechte Flanke
<https://www.nzz.ch/international/die-afd-im-bundestagswahlkampf-gauland-bedient-die-rechte-flanke-ld.1313485>
»Die jüngsten Äusserungen des Spitzenkandidaten der Alternative für
Deutschland sind weitherum als rassistisch verurteilt worden. Die Partei
fährt genau jenen Kurs, den ihre Vorsitzende Frauke Petry im Frühjahr
verhindern wollte.«

<https://www.nzz.ch/international/bundestagswahlkampf-die-afd-ist-sich-selbst-der-aergste-feind-ld.1311315>

ALICE WEIDEL
„Diese Schweine sind nichts anderes als Marionetten der Siegermächte“
<https://www.welt.de/politik/deutschland/article168480470/Diese-Schweine-sind-nichts-anderes-als-Marionetten-der-Siegermaechte.html>

"Sprache des nackten Faschismus": Politiker und Medien sind schockiert
von Weidels angeblicher E-Mail
<http://www.huffingtonpost.de/2017/09/10/alice-weidel-email_n_17952892.html>
<http://www.huffingtonpost.de/2017/09/09/afd-alice-weidel-e-mail_n_17950522.html>

Ermittlungen wegen Volksverhetzung gegen AfD-Vize Gauland
<http://www.sueddeutsche.de/news/politik/wahlen-ermittlungen-wegen-volksverhetzung-gegen-afd-vize-gauland-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-170910-99-990655>
--
Fritz
Das bunte Treiben der Kreischer hierconfs:
'Alternative Wahrheiten' 'Alternative Fakten' 'Postfaktische Wahrheiten'
'Fake News' 'Bunte Sprache'
Horst Nietowski
2017-09-10 17:23:47 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Fritz
Das ist nun schon alles längst international bekannt .... 'Streisand'
Effekt ....
Wirbel um *angebliches*
Aufregung um eine *angebliche* E-Mail
*Angebliche* E-Mail von Alice Weidel
LOL!
Franz Conradi
2017-09-10 17:49:51 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
...aus welchem Grund hebt er eine E-Mail
vier Jahre lang auf
Ich habe heute noch die eMail. von vor mehr als 25 Jahren gebunkert,
Lügenbold.

f'up2 dspm
Horst Nietowski
2017-09-10 18:41:40 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Franz Conradi
...aus welchem Grund hebt er eine E-Mail vier Jahre lang auf
Ich habe heute noch die eMail. von vor mehr als 25 Jahren gebunkert,
Und?
Post by Franz Conradi
Lügenbold.
Was hat eine Frage mit Luegenbold zu tun, du unterdurchschnittlicher Soldat?
Franz Conradi
2017-09-10 19:16:59 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Horst Nietowski
Post by Franz Conradi
...aus welchem Grund hebt er eine E-Mail vier Jahre lang auf
Ich habe heute noch die eMail. von vor mehr als 25 Jahren gebunkert,
Und?
Post by Franz Conradi
Lügenbold.
Was hat eine Frage mit Luegenbold zu tun, du unterdurchschnittlicher Soldat?
Mit der Frage nichts aber mit dir.
Hans-Juergen Lukaschik
2017-09-10 21:04:38 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Hallo Franz,

am Sonntag, 10 September 2017 19:49:51
Post by Franz Conradi
...aus welchem Grund hebt er eine E-Mail vier Jahre lang auf
Ich habe heute noch die eMail. von vor mehr als 25 Jahren gebunkert,
LÃŒgenbold.
Noch aus der Zeit, als du der Klempner des Arpanet warst?

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Horst Nietowski
2017-09-12 19:20:49 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Franz Conradi
...aus welchem Grund hebt er eine E-Mail vier Jahre lang auf
Ich habe heute noch die eMail. von vor mehr als 25 Jahren gebunkert,
Lügenbold.
Die von der Weidel? Junge, du bist verbloedet.
Franz Conradi
2017-09-12 19:56:39 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Horst Nietowski
Post by Franz Conradi
...aus welchem Grund hebt er eine E-Mail vier Jahre lang auf
Ich habe heute noch die eMail. von vor mehr als 25 Jahren gebunkert,
Lügenbold.
Die von der Weidel? Junge, du bist verbloedet.
Wo hab' ich da was von der Weidel geschrieben, die völlig verblödeter
Lügenbold?
Horst Nietowski
2017-09-12 19:58:56 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Franz Conradi
Post by Horst Nietowski
Post by Franz Conradi
...aus welchem Grund hebt er eine E-Mail vier Jahre lang auf
Ich habe heute noch die eMail.
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Post by Franz Conradi
Post by Horst Nietowski
Die von der Weidel? Junge, du bist verbloedet.
Wo hab' ich da was von der Weidel geschrieben, die völlig verblödeter
Lügenbold?
Steht doch oben noch. Ich habe es mal gekennzeichnet.
Franz Conradi
2017-09-12 21:01:27 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Franz Conradi
Post by Horst Nietowski
Post by Franz Conradi
...aus welchem Grund hebt er eine E-Mail vier Jahre lang auf
Ich habe heute noch die eMail.
    ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Post by Franz Conradi
Post by Horst Nietowski
Die von der Weidel? Junge, du bist verbloedet.
Wo hab' ich da was von der Weidel geschrieben, die völlig verblödeter
Lügenbold?
Steht doch oben noch. Ich habe es mal gekennzeichnet.
Gut, ich habe ein s vergessen. Ich hab' trotzdem nichts von deiner
lesbischen Freundin mit dem Sackgesicht geschrieben.
Siegfrid Breuer
2017-09-13 00:50:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Franz Conradi
lesbischen Freundin mit dem Sackgesicht
Einfach endgeil, wie verzweifelt die Sympathisanten der Volksverraeter
inzwischen sind!
--
Post by Franz Conradi
Weshalb soll das peinlich sein?
[fragt sich Ohlemacher in <hpb22z9ujh9b$.fblnpi6ovs3w$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Tom Nau
2017-09-10 18:23:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Horst Nietowski
Das an
ihn gerichtete Schreiben befinde sich bis heute in seinem E-Mail-Fach“.
Ich glaube nicht, daß diese E-Mail der AfD-Alice Weidel von dem
damaligen Empfänger geleakt wurde. In dieser E-Mail steht nichts drin,
was für die AfD und ihre Wähler besonders schlimm wäre.

Ich glaube eher, daß hier Staat und Presse quasi für einen guten Zweck
zusammen gearbeitet haben.
Loading...