Discussion:
HASS PALLIES | Polizei muss bei Pro-Israel-Demo in Kreuzberg eingreifen
Add Reply
J.Malberg
2018-09-13 20:54:49 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
https://www.morgenpost.de/bezirke/friedrichshain-kreuzberg/article215324481/Polizei-muss-bei-Pro-Israel-Demo-in-Kreuzberg-eingreifen.html

Bei Musel Hass-Pallies hilft nur der Baseballschläger.
Hans
2018-09-13 21:15:34 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Am 13.09.2018 um 22:54 schrieb J.Malberg:
> https://www.morgenpost.de/bezirke/friedrichshain-kreuzberg/article215324481/Polizei-muss-bei-Pro-Israel-Demo-in-Kreuzberg-eingreifen.html
>
> Bei Musel Hass-Pallies hilft nur der Baseballschläger.#

Mag ja sein, daß die Araber in Gaza, auch "Palästinenser" genannt, nicht
sehr froh über dieses größte Freiluft-KZ dieses Planeten sind, doch
sollten diese ewigen Verlierer froh sein, daß nicht SIE ins Meer
getrieben worden sind, was sie gerne mit den Juden gemacht hätten. Statt
dessen werden sie unter anderem mit Energie und Baumaterial versorgt.
Wenn sie bessere Feuerwerksraketen nach Israel abschießen, sind sie
selber schuld, wenn die Israelis Bomben abwerfen.

Es ist konsequent, wenn die Amerikaner die palästinensische Vertretung
in Washington schließen. Und die Europäische Union sollte in Hinkunft
keinen Cent an die Palästinenser zahlen.

Hans
J.Malberg
2018-09-13 21:28:36 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
> Mag ja sein, daß die Araber in Gaza, auch "Palästinenser" genannt, nicht
> sehr froh über dieses größte Freiluft-KZ dieses Planeten sind, doch
> sollten diese ewigen Verlierer froh sein, daß nicht SIE ins Meer
> getrieben worden sind, was sie gerne mit den Juden gemacht hätten. Statt
> dessen werden sie unter anderem mit Energie und Baumaterial versorgt.
> Wenn sie bessere Feuerwerksraketen nach Israel abschießen, sind sie
> selber schuld, wenn die Israelis Bomben abwerfen.

Zumindest die Palli-Frauen würden schnell bereuen wenn Israel nicht für Ordnung da sorgt, denn dann würden es denen gehen wie die Frauen bei den Talibans.

Und Gaza ist kein KZ und die Hasspallies sind am Elend selber schuld.

Die EU hat einen 2stelligen Millionenbetrag in den GAZA überwiesen und Baumaschinen. Es sollte Brunnen gebohrt werden um eine eigene Wasserversorgung aufzubauen (bisher beliefert Israel den GAZA mit Wasser).

Die Hasspallies haben keinen einzigen Brunnen gebohrt sondern Waffen gekauft und Tunnel nach Israel gegraben um dort Terror zu verüben.

Ps: Im GAZA gab es auch mal einen riesigen Aqua-Park als Freizeitattraktion den Hass Pallies zerstört haben weil unislamisch.
Hans
2018-09-13 21:38:31 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Am 13.09.2018 um 23:28 schrieb J.Malberg:
>
>> Mag ja sein, daß die Araber in Gaza, auch "Palästinenser" genannt, nicht
>> sehr froh über dieses größte Freiluft-KZ dieses Planeten sind, doch
>> sollten diese ewigen Verlierer froh sein, daß nicht SIE ins Meer
>> getrieben worden sind, was sie gerne mit den Juden gemacht hätten. Statt
>> dessen werden sie unter anderem mit Energie und Baumaterial versorgt.
>> Wenn sie bessere Feuerwerksraketen nach Israel abschießen, sind sie
>> selber schuld, wenn die Israelis Bomben abwerfen.
>
> Zumindest die Palli-Frauen würden schnell bereuen wenn Israel nicht für Ordnung da sorgt, denn dann würden es denen gehen wie die Frauen bei den Talibans.
>
> Und Gaza ist kein KZ und die Hasspallies sind am Elend selber schuld.

Weitgehend.
>
> Die EU hat einen 2stelligen Millionenbetrag in den GAZA überwiesen und Baumaschinen. Es sollte Brunnen gebohrt werden um eine eigene Wasserversorgung aufzubauen (bisher beliefert Israel den GAZA mit Wasser).
>
> Die Hasspallies haben keinen einzigen Brunnen gebohrt sondern Waffen gekauft und Tunnel nach Israel gegraben um dort Terror zu verüben.

Dann dürfen sie sich nicht wundern, wenn sie nicht geliebt, sondern
verachtet und gehaßt werden.
>
> Ps: Im GAZA gab es auch mal einen riesigen Aqua-Park als Freizeitattraktion den Hass Pallies zerstört haben weil unislamisch.

Dann dürfen sie sich nicht wundern, wenn sie nicht geliebt, sondern
verachtet und gehaßt werden.

Hans
Loading...