Discussion:
Aufgedeckt: SPOE organisierte Kurz-„Hetz-Seiten“
(zu alt für eine Antwort)
Endrunde
2017-09-30 09:49:56 UTC
Permalink
Raw Message
30.09.2017
Affäre Silberstein
Aufgedeckt: SPÖler organisierte Kurz-„Hetz-Seiten“

Knalleffekt rund um die beiden Negativ-Seiten "Wir für Sebastian
Kurz" und "Die Wahrheit über Sebastian Kurz", die mit teils
antisemitischen Inhalten seit Wochen für Aufregung auf Facebook
sorgen: Die SPÖ hat überraschend die Involvierung eines
Parteimitarbeiters zugegeben. Und nicht nur das: Medienberichten
zufolge soll Ex-SPÖ-Berater Tal Silberstein die treibende Kraft
hinter den "Hetz-Seiten" gegen ÖVP-Chef Kurz sein.
[...]
Facebook-Seiten mittlerweile offline
Die ÖVP wirft der SPÖ schon länger vor, verdecktes "Dirty
Campaigning" gegen Kurz zu betreiben. Die Urheber der Seite
"Die Wahrheit über Sebastian Kurz" waren wegen ihrer rassisti-
schen Schlagseite bisher allerdings eher im rechten Milieu
vermutet worden. Und "Wir für Sebastian Kurz" gab sich den
Anstrich einer Fanseite für den ÖVP-Chef, die mit ihren
Postings oft über das Ziel hinausschoss - etwa als sie die
ÖVP mit einer Umfrage über die Schließung der Brennergrenze
in Erklärungsnot brachte. Die ÖVP verlangte vergeblich die
Löschung der Seiten. Erst am Freitag gingen beide vom Netz.
http://www.krone.at/591265

Wenn ein *Jude* (Silberstein) im Auftrag der Sozialdemokraten
per Fake-Webseite "Wir für Sebastian Kurz" antisemitische
Inhalten verbreitet um sie der ÖVP zu unterstellen, dann
ist das schon viel mehr als nur hinterfotzig und pervers.

Die Roten arbeiten mit allen nur möglichen Tricks um eine Wahl-
schlappe zu verhindern. Nur mit SO einerHinterfotzigkeit wird
ihnen das nicht gelingen, vielleicht in Deutschland bei den
SED-Kriechern, aber ganz bestimmt nicht in Österreich.

Österreich braucht endlich frischen Wind in der Regierung und eine
Volkspartei die zuerst auf das _eigene_ Volk schaut und erst dann
auf das Wohl der weltweiten Muslime. Helfen OK, aber Österreich
muss an allererster Stelle stehen, und das gelingt nur, wenn die
Roten/Grünen endlich aufhören unser Sozial-und Gesundheitssystem mit
"Schutzsuchenden" [1] islamischen Menschen aus der 3. Welt zu fluten.

er



[1]
[...]
Der frömmelnde Begriff „Schutzsuchende“

Wenig erstaunlich, dass in Ländern wie Schweden oder Deutschland
große Teile der veröffentlichten Meinung, aber auch ein Teil der
so grundierten Richterschaft, kuschelweich mit Straftätern um-
gehen, die es vorgeblich oder wirklich schwer gehabt haben im
Leben. Und selbstredend haben nach schwedischer Lesart neun
Zehntel der Weltbevölkerung das unabdingbare Menschenrecht,
ihrer strukturellen Gewalt zu entfliehen und sich in Gegenden
niederzulassen, die friedlicher, sozialer und klimatisch angenehmer
sind. „Die akademische Linke glaubt“, schreibt Vahlefeld, „mit
der Herrschaft über die Begriffe und Worte auch die Herrschaft
über die Gesellschaft insgesamt erringen zu können.“
[...]
Ab dem Merkel-Dekret 2015 begann sich mediendeckend das Wort
„Flüchtling“ pauschal für alle durchzusetzen, die es irgendwie
ins Land geschafft haben. Weil das –„ing“ angeblich sächlich-ab-
wertend klang, benutzte eine Reihe von Journalisten bald das
Wort „Geflüchtete“, und zwar nicht nur in der „taz“.

Neuerdings taucht öfters der frömmelnde Begriff „Schutzsuchende“
auf, welcher den Leser mit der Nase drauf schubsen möchte, um was
es verdammt noch mal geht. Wahrscheinlich ist das aber nicht das
Ende der Fahnenstange. Da nun häufiger Fälle publik werden, in
denen Menschen vor Schutzsuchenden Schutz suchten - übrigens
auch echte Schutzsuchende -, muss was Neues her. Wie wäre es
mit „Opfer struktureller Gewalt“?
[...]
mehr:
http://www.achgut.com/artikel/buchtipp_mal_eben_kurz_die_welt_retten1
J.Malberg
2017-09-30 10:37:44 UTC
Permalink
Raw Message
Sozen sind halt Pack!

Man denke mal nur an Pöbel Ralle hier oder das MAAS-Männchen.
Markus Egg
2017-10-11 22:24:40 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Endrunde
http://www.krone.at/
Wer der Krone glaubt, ist selbst schuld.
Post by Endrunde
Wenn ein *Jude* (Silberstein)
Ach...wieder die alten antisemitischen Muster a la "Stürmer"...
Wie man sieht, ist der rechtsextreme Rand immer noch gleich wie in den Jahren
1919-1945.
Da hat sich nichts geändert.
Und da AfD und FPÖ sich nicht wirklich davon distanzieren,
ist jeder, der diese Parteien wählt, mitverantwortlich für die Morde, die da
wieder kommen werden.
Post by Endrunde
http://www.achgut.com/artikel/buchtipp_mal_eben_kurz_die_welt_retten1
Warum hattest du ausgelassen:
"Beide Zuschreibungen fallen mittlerweile schwer unter Naziverdacht."
War dir das dann doch zu peinlich?


ME
--
If atheism is a religion, then bald is a hair colour.
[ Paul Quirk, alt.atheism.moderated ]
Siegfrid Breuer
2017-10-11 23:10:00 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Markus Egg
Wie man sieht, ist der rechtsextreme Rand immer noch gleich wie in
den Jahren 1919-1945.
Da hat sich nichts geändert.
Bei Schwerstbehaemmerten wie Dir und Deinen Artgenossen wird sich
diesbezueglich auch nix aendern, Oester-Ei, ...aehhh, Alpentoelpel.
--
Post by Markus Egg
Er legt ohne Realitaetsbezug entsprechend seinen Wuenschen fest, was er
fuer die Wahrheit halten will und biegt dann alle Fakten so hin, dass
sie seinem erfundenes Wahrheitbild unterstuetzen, und notfalls erfindet
oder erphantasiert er sich Fakten.
[Ottmar Ohlemacher in <ghim48h2xd4i$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Hans-Juergen Lukaschik
2017-10-12 06:42:49 UTC
Permalink
Raw Message
am Donnerstag, 12 Oktober 2017 00:24:40
Post by Endrunde
Wenn ein *Jude* (Silberstein)
Ach...wieder die alten antisemitischen Muster a la "StÃŒrmer"...
Wie man sieht, ist der rechtsextreme Rand immer noch gleich wie in
den Jahren 1919-1945.
Da hat sich nichts geÀndert.
Stimmt. Ist sogar westlich international.
Siehe den Film "Enemy at the Gates". Das dreckigste Schwein, der
Politkommissar Danilow, wurde als Jude dargestellt. Feige und
verschlagen, nur auf den eigenen Vorteil bedacht.
DafÌr gab's dann den EuropÀischen Filmpreis 2001.
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Loading...