Discussion:
Trump bezeichnet Syriens Praesident Assad als "Vieh"
Add Reply
Alex Expert
2018-04-09 08:11:39 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
08.04.2018
„Hohen Preis zahlen“
Nach Giftgas-Berichten: Trump droht „Vieh“ Assad

Nach Berichten über einen Giftgaseinsatz bei Luftangriffen auf
die syrischen Rebellenhochburg Duma hat US-Präsident Donald
Trump den „sinnlosen Chemieangriff“ in Syrien verurteilt.

Die Verantwortlichen müssten einen „hohen Preis“ dafür
bezahlen, warnte Trump am Sonntag. Syriens Präsident Bashar
al-Assad bezeichnete Trump als „Vieh“.
[...]
Moskau warnt vor Militärintervention „unter erfundenen Vorwänden“
Moskau warnte die USA indes davor, den Angriff als „Vorwand für
einen Militäreinsatz“ in Syrien zu nutzen. Eine Militärinter-
vention „unter erfundenen Vorwänden“ in einem Land, wo sich
„auf Bitten der legitimen syrischen Regierung russische
Soldaten aufhalten“, wäre „inakzeptabel und könnte schwerste
Konsequenzen haben“, erklärte das russische Außenministerium.
[...]
Syrische Regierung dementiert: „Haben keine chemischen Substanzen
nötig“. Die syrische Regierung hatte die Vorwürfe bereits am
Samstagabend zurückgewiesen und erklärte, angesichts ihrer
militärischen Erfolge in der einstigen Rebellenregion Ost-
Ghouta habe sie den Einsatz „irgendwelcher chemischer
Substanzen“ gar nicht nötig.
[...]
EU glaubt an Glaubwürdigkeit der Berichte
Neben den USA hält die EU die Berichte aus Ost-Gouta für glaub-
würdig. Alles deute darauf hin, dass die syrische Regierung
erneut Chemiewaffen eingesetzt habe, erklärte der Auswärtige
Dienst der EU am Sonntag in Brüssel.
http://www.krone.at/1688801

Trump bezeichnet Syriens Praesident Bashar ,al-Assad als "Vieh"

Bis jetzt hat USA immer ein Krieg provoziert. Immer unter einem
falschen Vorwand. Blühende Länder haben sie zum Ruinen
verwandelt und Europa damit unerträglich belastet.

Jetzt will Trump einen Krieg mit Russland anzetteln. Seine
Vorwürfe und Beweise sind wieder so lächerlich, wie die
von seinen Vorgängern. Und die EU hilft Ihn dabei.
Und treibt so Europa in ein dritten Weltkrieg.

"EU glaubt an Glaubwürdigkeit der Berichte"

Welche skrupellose, kriegsgeile, korrupte Person/en versteckt
sich hinter dem Decknamen "EU" und will noch mehr Krieg?

Wer kennt seinen oder ihre Namen?

Dass Trump, der m.M.n. ja nicht mit übermäßiger Intelligenz
gesegnet ist, sich gerne täuschen läßt, WENN es *Amerikas*
*Interessen* dient, ist uns ja hinlänglich bekannt,

ABER warum will diese "EU" uns Europäern schaden?

Der ganze Skripal-Vorfall wurde doch auch nur konstruiert,
weil man die europäische Öffentlichkeit auf einen
Giftgasangriff "von Assad" vorbereiten wollte!

Welchen taktischen Grund sollte Assad haben, jetzt noch
Giftgas einzusetzen? Ich denke keinen. Oder warum sollte
Assad auf der Zielgeraden ein Foul begehen, wenn die ersten
Verfolger noch nicht einmal ins Stadion eingelaufen sind ..?
mucky
2018-04-09 09:56:15 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Am Montag, 9. April 2018 09:57:21 UTC+2 schrieb Alex Expert
Alias Rumpelstilz
Post by Alex Expert
08.04.2018
„Hohen Preis zahlen“
Nach Giftgas-Berichten: Trump droht „Vieh“ Assad
Natürlich, hat er doch auch den "Größten", Atomknopf meint
er und sage ich.

Daß da ein "Rumpelstilz" Gold spinnen läßt, eingreift, teilt
und vervollständigt, auf der Welle reitet ist verständlicher
als der Schein-faszinierter Medien.

g
--
Heute back ich, morgen brau ich,
übermorgen hol ich der Königin ihr Kind;
ach, wie gut, dass niemand weiß,
dass ich Rumpelstilzchen heiß!
Gebr. Grimm im Märchen
Loading...