Discussion:
Was will
(zu alt für eine Antwort)
Siegfrid Breuer
2018-03-13 20:43:00 UTC
Permalink
Raw Message
Wenn bei GoogleGroups ein anderer Name steht, als 'Siegfrid Breuer',
dann darum: <http://www.hinterfotz.de/kackendreistegooglepest.html>



...das verzweifelte Dreckspack denn noch alles aendern,
weil ihm der Arsch auf Grundeis vor der AfD geht:

|In der baden-wuerttembergischen Gemeindeordnung ist festgelegt, dass
|ein Buergermeister bis zum Ende seiner Amtszeit im Amt bleibt, woran
|sich auch nichts aendert, wenn er waehrend seiner Amtszeit die Partei
|wechselt oder, wie im vorliegenden Fall von Buergermeister Harry
|Ebert - nun AfD - ueberhaupt erst in eine Partei eintritt.

<https://www.journalistenwatch.com/2018/03/13/spd-abgeordneter-will-afd-buergermeister-nicht-hinnehmen-und-gemeindeordnung-aendern/>

|"Aber was kuemmern einen echten Spezialdemokraten schon solche
|bewaehrten Regelungen, wenn auf einmal ein AfD-Mitglied in Amt
|und Wuerden ist", so Joerg Meuthen (AfD), stellvertretender
|Fraktionsvorsitzender der EFDD im EU-Parlament. So hat nun der
|SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci das Folgende gendergerecht
|getwittert:
|"Burladingen zeigt: Auch in Baden-Wuerttemberg sollte es moeglich
|sein, eine/n Buergermeister/in vorzeitig abzuwaehlen. In anderen
|Bundeslaendern, Hessen beispielsweise, ist das moeglich."

Es sollte vielmehr moeglich sein, eine kriminelle Vereinigung, die
nach den Wahlen _EXAKT DAS GEGENTEIL_ von dem tut, was sie vorher
ihren Waehlern versprochen hatte, zeitnah aus dem Land zu pruegeln!
Da sollte dieser Kotzbrocken lieber mal drueber nachdenken!
--
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
juve
2018-03-13 21:43:13 UTC
Permalink
Raw Message
Es sollte vielmehr moeglich sein, eine kriminelle Vereinigung, die nach
den Wahlen _EXAKT DAS GEGENTEIL_ von dem tut, was sie vorher ihren
Waehlern versprochen hatte, zeitnah aus dem Land zu pruegeln!
Da sollte dieser Kotzbrocken lieber mal drueber nachdenken!
Nope, organisierte Kriminalität wird nicht verfolgt wenn es sich um eine
Partei handelt! Siehe:

StGB § 129
Bildung krimineller Vereinigungen

Absatz 1
Hans-Juergen Lukaschik
2018-03-14 05:10:50 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo Siegfrid,

am Dienstag, 13 MÀrz 2018 21:43:00
Post by Siegfrid Breuer
|"Burladingen zeigt: Auch in Baden-Wuerttemberg sollte es moeglich
|sein, eine/n Buergermeister/in vorzeitig abzuwaehlen. In anderen
|Bundeslaendern, Hessen beispielsweise, ist das moeglich."
So schlecht kann ein BÃŒrgermeister, der schon 19 Jahre im Amt ist, wohl
nicht sein. Warum sollte man den plötzlich abwÀhlen?
WÀre er in die SPD eingetreten, hÀtte ihm der Kreisvorsitzende dieser
Partei, der jetzt eine Änderung der Gemeindeordnung verlangt,
freudestrahlend und medienwirksam die Hand geschÃŒttelt.
Tja, ein gutes Beispiel dafÃŒr, was Mitglieder der "etablierten"
Parteien von Demokratie halten. Da scheißen sie drauf.
Ist aber schon lÀnger bekannt. Mitglieder der Partei Die Linke erleben
das schon seit der Annexion der DDR immer wieder.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Loading...