Discussion:
„Kampf gegen Rechts“: Kosten steigen auf 116 Millionen Euro
Add Reply
Odin
2017-11-08 15:09:10 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
„Kampf gegen Rechts“: Kosten steigen auf 116 Millionen Euro
__________________

Für mich ist das nur KRAMPF gegen Rechts!
__________________

BERLIN. Die Ausgaben des Staates für den sogenannten „Kampf gegen Rechts“ haben sich seit dem Jahr 2013 mehr als verdoppelt. Die Mittel seien von 46,4 Millionen Euro auf 116,5 Millionen Euro gestiegen, heißt es in einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des AfD-Abgeordneten Stephan Brandner.

Zwischen 2016 und 2017 habe sich der größte Anstieg verzeichnen lassen. Entscheidend dafür ist unter anderem die Einführung des Bundesprogramms „Demokratie Leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“. Zu den Mittelempfängern gehört auch die Amadeu-Antonio-Stiftung.
________________

Ist doch typisch für diese Stasi-Jüdin vom Deutschen Staat Geld abzugreifen!
________________

„Die Mittel, die im Kampf gegen Rechts an mehr als fragwürdige Vereine und Stiftungen herausgegeben werden, werden an anderer Stelle dringend benötigt. Insbesondere das Bundesministerium, in dem der Bereich der Familie angesiedelt ist, sollte sich auf seine Kernkompetenzen konzentrieren“, forderte Brandner.

Er bezeichnete die Herausgabe der Gelder als „ideologiegetriebene Subvention von Linksextremisten“. Unter der ehemaligen Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) seien die Mittelzuweisungen geradezu „explosionsartig“ gestiegen. Gleichzeitig hätte Schwesig einschlägige Projekte gestoppt, die sich gegen eine Verbreitung des Linksextremismus wandten.

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/kampf-gegen-rechts-kosten-steigen-auf-116-millionen-euro/
Siegfrid Breuer
2017-11-08 16:11:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Tach Odin.
BERLIN. Die Ausgaben des Staates für den sogenannten ?Kampf gegen
Rechts? haben sich seit dem Jahr 2013 mehr als verdoppelt.
Ist ja kein Wunder wenn heranwachsende ohlemacherartige Denunzianten
schon im Entwicklungsstadium mit 2000EU gesponsert werden:

|In Dresden hat eine 15-jaehrige Schuelerin fuer das Anzeigen eines
|Mitschuelers wegen "Volksverhetzung" einen Preis bekommen. Lea Rosh
|vom Foerderverein "Denkmal fuer die ermordeten Juden Europas e.V."
|ueberreichte dem Maedchen eine Urkunde und den mit 2.000 Euro
|dotierten Preis. In der Begruendung heisst es, sie habe den Preis
|fuer ihren "Einsatz gegen rechte Umtriebe und Rassismus" an ihrer
|Schule erhalten, fuer ihre Zivilcourage gegen Rechtsradikalismus,
|Antisemitismus und Rassismus.

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=447384

|In der Haut der Schuelerin moechte ich ab jetzt allerdings nicht mehr
|stecken. Ich denke nicht, dass die Mehrheit ihrer Mitschueler diese
|Aktion gutgeheissen hat. Wenn sich der Trubel um ihren Preis gelegt
|hat, wird sie dies wahrscheinlich zu spueren bekommen.

Man schaue sich die hochkriminelle asoziale plaerrende Drecksau
Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding an! Sozialer Sondermuell.
--
Weshalb soll das peinlich sein?
[fragt sich Ohlemacher in <hpb22z9ujh9b$.fblnpi6ovs3w$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
juve
2017-11-08 17:48:20 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Siegfrid Breuer
|In Dresden hat eine 15-jaehrige Schuelerin fuer das Anzeigen eines
|Mitschuelers wegen "Volksverhetzung" einen Preis bekommen. Lea Rosh
|vom Foerderverein "Denkmal fuer die ermordeten Juden Europas e.V."
|ueberreichte dem Maedchen eine Urkunde und den mit 2.000 Euro
|dotierten Preis. In der Begruendung heisst es, sie habe den Preis
|fuer ihren "Einsatz gegen rechte Umtriebe und Rassismus" an ihrer
|Schule erhalten, fuer ihre Zivilcourage gegen Rechtsradikalismus,
|Antisemitismus und Rassismus.
http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=447384
Was wenn der Michel mal hinter die Lüge kommt?
Stinkfried Breuer
2017-11-08 16:41:59 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Odin
„Kampf gegen Rechts“: Kosten steigen auf 116 Millionen Euro
Wenn es stimmen würde wäre das Geld gut investiert!

Aber deiner Märchenquelle ist nicht zu trauen.

Und das du es mit der Wahrheit nicht so genau nimmst ist ja auch bekannt.
Furzmar Ohlemacher
2017-11-08 17:45:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
***@safe-mail.net (Stinkfried Breuer), bzw. vielmehr Ottmar
Ohlemacher, der Furunkel am Arsch des Usenets, erfreute uns erneut
durch ein Qualitaetsposting in seinem unnachahmlichen Postingstil:

Post by Stinkfried Breuer
Aber deiner Märchenquelle ist nicht zu trauen.
Aber _DEINEN_ lustigen Quellen ist zu trauen, Otti?
Post by Stinkfried Breuer
Und das du es mit der Wahrheit nicht so genau nimmst ist ja auch bekannt.
Willst Du verlogene hochkriminelle asoziale plaerrende Drecksau wieder
von Deinen eigenen Gepflogenheiten ablenken, Ottmar Ohlemacher aus
Berlin/Wedding?

"Stinkfried Breuer" gibt nun endlich feierlich zu, die asoziale
plaerrende Drecksau Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding zu sein:

|>>> Mit Ottmar Ohlmacher liegt du offensichtlich 550 Km daneben!
|>>
|>> Ich warte ja immer noch, dass dieser erbaermliche dumme Versager
|>> mich mal verklagt, anstatt sich das widerstandslos gefallen zu
|>> lassen, dass ich ihm hier Deine verbrecherischen Taten nachsage,
|>> obwohl er schon jahrelang nicht mehr im Usenet ist.
|>
|> PS:Warum soll ich so einen psychisch Kranken wie dich verklagen?

http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C43560db1-34d3-4ec5-812a-***@googlegroups.com%3E
--
Post by Stinkfried Breuer
- jeder hat das Recht auf seine eigenen Wahnvorstellungen.
[Ottmar Ohlemacher erklaert seine ganz persoenliche Realitaet
in <***@40tude.net>]
- http://www.hinterfotz.de - Groesster Usenet-Comedian ever -
Wolfgang Kieckbusch
2017-11-09 15:51:05 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Stinkfried Breuer
Wenn es stimmen würde wäre das Geld gut investiert!
Es wäre auf jeden Fall besser angelegt als es der NPD zu geben . . .
Der Habakuk.
2017-11-09 16:05:57 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Kieckbusch
Post by Stinkfried Breuer
Wenn es stimmen würde wäre das Geld gut investiert!
Es wäre auf jeden Fall besser angelegt als es der NPD zu geben . . .
Wieviel spendest denn DU gegen Rechts?

Überhaupt etwas?

Wo du doch schon sicher nicht ohne Grund nach Teneriffa, ein
Steuersondergebiet gezogen bist.
Ich nehme an du weißt: die besten Steuern sind die, die man gar nicht zahlt.

Mit deinen Spenden wirds wohl ganz ähnlich aussehen.

Und der Stinki zahlt als langjähriger Hartz-IV-Bezieher eh keine,
sondern lebt davon. Und anscheinend sogar öfter mal für einige Monate
als staatlicher Vollpensionsgast in nem Berliner Knast.

Da haben sich also wieder die richtigen Zwei gefunden!
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Stinkfried Breuer
2017-11-09 17:19:57 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Der Habakuk.
Post by Wolfgang Kieckbusch
Post by Stinkfried Breuer
Wenn es stimmen würde wäre das Geld gut investiert!
Es wäre auf jeden Fall besser angelegt als es der NPD zu geben . . .
Wieviel spendest denn DU gegen Rechts?
Überhaupt etwas?
Wo du doch schon sicher nicht ohne Grund nach Teneriffa, ein
Steuersondergebiet gezogen bist.
Ich nehme an du weißt: die besten Steuern sind die, die man gar nicht zahlt.
Mit deinen Spenden wirds wohl ganz ähnlich aussehen.
Und der Stinki zahlt als langjähriger Hartz-IV-Bezieher eh keine,
sondern lebt davon. Und anscheinend sogar öfter mal für einige Monate
als staatlicher Vollpensionsgast in nem Berliner Knast.
Da haben sich also wieder die richtigen Zwei gefunden!
LOL ... da dreht der kleine rechtsradikale Stinker Habekuk
ja richtig ab.

Sei mal lieber froh das ich als guter Steuerzahler Versager wie dich
mit durchziehe. LOL


Was mir aber am besten gefällt ist die Tatsache das du mit deinem
Geschwafel nur in der Luft herrumruderst und wirklich nichts erreicht.

... halt Stop ... du erzeugst Lachfalten bei mir.

So hat dein kleines muffiges Leben doch einen Sinn.

PS:Nicht aufregen ... ich lache dich eh aus!
Furzmar Ohlemacher
2017-11-09 17:36:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
***@safe-mail.net (Stinkfried Breuer), bzw. vielmehr Ottmar
Ohlemacher, der Furunkel am Arsch des Usenets, erfreute uns erneut
durch ein Qualitaetsposting in seinem unnachahmlichen Postingstil:
http://youtu.be/2aOarqTcefQ
Post by Stinkfried Breuer
Post by Der Habakuk.
Mit deinen Spenden wirds wohl ganz ähnlich aussehen.
Und der Stinki zahlt als langjähriger Hartz-IV-Bezieher eh keine,
sondern lebt davon. Und anscheinend sogar öfter mal für einige
Monate als staatlicher Vollpensionsgast in nem Berliner Knast.
Da haben sich also wieder die richtigen Zwei gefunden!
LOL ... da dreht der kleine rechtsradikale Stinker Habekuk
ja richtig ab.
"Abdrehen" tun ja traditionell alle, die Dir hochkriminellen asozialen
plaerrenden Drecksau Deinen Hobbylangzeitarbeitslosenalltag erklaeren,
newahr, Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding? Ist er denn garnicht ich?
Post by Stinkfried Breuer
Sei mal lieber froh das ich als guter Steuerzahler Versager wie dich
mit durchziehe. LOL
Und Du meinst ernsthaft, wenn Du hobbylangzeitarbeitslose Kakerlake
diese Deine Phantasie nur oft genug daherbetest, dann wuerde das was
dran aendern, dass Du - entgegen Deiner Phantasie - seit Jahren mit
oeffentlichen Mitteln fuer lau am Kacken gehalten werden musst, und
allenfalls die 7% Umsatzsteuer auf Deinen Fruechtetee vom Lidl zahlst,
und selbst das mit anderer Leute Geld, Ottmar Ohlemacher aus
Berlin/Wedding?
Post by Stinkfried Breuer
Was mir aber am besten gefällt ist die Tatsache das du mit deinem
Geschwafel nur in der Luft herrumruderst und wirklich nichts
erreicht.
Aha. Und warum schaemst Du hochkriminelle asoziale plaerrende Drecksau
Dich dann wohl wie Sau, Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding zu sein?
Post by Stinkfried Breuer
... halt Stop ... du erzeugst Lachfalten bei mir.
Den haste doch auch von mir, Du Dumpfbacke!
Post by Stinkfried Breuer
So hat dein kleines muffiges Leben doch einen Sinn.
Die richtigen Attribute sind Dir durchaus gelaeufig, wa, Otti?
Und das hilft Dir irgendwie, wenn Du sie einfach anderen andichtest?
Post by Stinkfried Breuer
PS:Nicht aufregen ... ich lache dich eh aus!
Wenngleich auch ziemlich verzweifelt und mit grosser Anstrengung,
newahr, Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding?

"Stinkfried Breuer" gibt nun endlich feierlich zu, die asoziale
plaerrende Drecksau Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding zu sein:

|>>> Mit Ottmar Ohlmacher liegt du offensichtlich 550 Km daneben!
|>>
|>> Ich warte ja immer noch, dass dieser erbaermliche dumme Versager
|>> mich mal verklagt, anstatt sich das widerstandslos gefallen zu
|>> lassen, dass ich ihm hier Deine verbrecherischen Taten nachsage,
|>> obwohl er schon jahrelang nicht mehr im Usenet ist.
|>
|> PS:Warum soll ich so einen psychisch Kranken wie dich verklagen?

http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C43560db1-34d3-4ec5-812a-***@googlegroups.com%3E
--
Post by Stinkfried Breuer
Ein paar unverbesserliche Idioten, die komplett lernresistent sind
gibt es immer...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
rechtfertigt sich Ohlemacher in <rvacwh44ppa1$.1c4xbfaf0dq0$***@40tude.net>
Siegfrid Breuer
2017-11-09 16:11:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Kieckbusch
Post by Stinkfried Breuer
Wenn es stimmen würde wäre das Geld gut investiert!
Es wäre auf jeden Fall besser angelegt als es der NPD zu geben . . .
Du meinst, den ganzen V-Leuten wuerde auch so schon genug
in den Rachen geworfen, alter Sack?
--
Post by Wolfgang Kieckbusch
zumindest so hab ich das verstanden
(oder gedacht verstanden zu haben ;).
['versteht' Ohlemacher in <15u2guira1hm1.ljpkbqfgk05r$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Odin
2017-11-10 08:18:42 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Kieckbusch
Post by Stinkfried Breuer
Wenn es stimmen würde wäre das Geld gut investiert!
Es wäre auf jeden Fall besser angelegt als es der NPD zu geben . . .
WARUM wäre das bsser, alter Mann?

Fritz
2017-11-08 17:01:01 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Odin
„Kampf gegen Rechts“: Kosten steigen auf 116 Millionen Euro
Gut investiertes Geld!
--
Fritz
Das bunte Treiben der Kreischer hierconfs:
'Alternative Wahrheiten' 'Alternative Fakten' 'Postfaktische Wahrheiten'
'Fake News' 'Bunte Sprache'
ottitale
2017-11-08 17:23:51 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
das Schwachköpfchen Fritz +***@tb.nomail.invalid+, also Lügen-Fritzl
der Gschichtlerzähler auch Alpendödel oder Schluchtenscheisserle
genannt, brachte am Wed, 8 Nov 2017 18:01:01 +0100 zum Thema "Re: „Kampf
gegen Rechts“: Kosten steigen auf 116 Millionen Euro" in der Nachricht
Post by Fritz
Post by Odin
„Kampf gegen Rechts“: Kosten steigen auf 116 Millionen Euro
Gut investiertes Geld!
Die Förderung linker Terroristen ist doch keine Investition,
Lügen-Fritzl. Das ist kriminelle Terror-Finanzierung.

Zudem bestätigte Maas, dass auch die Terrorismusfinanzierung einfacher
bestraft werden können soll. Die Bundesregierung werde "einen
eigenständigen Straftatbestand der Terrorismusfinanzierung schaffen", so
Maas.

Ob das Maasmännchen damit auch seine eigenen Terrortrupps meint?
--
A soziale
N ichtsnutzige
T otalversager
I ntelligenzbefreite
F aschistische
A nalphabeten
Siegfrid Breuer
2017-11-08 17:45:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Fritz
?Kampf gegen Rechts?: Kosten steigen auf 116 Millionen Euro
Gut investiertes Geld!
Kannste dass auch begruenden, Alpentoelpel? Haette man doch
genausogut fuer den Kampf gegen die Wolpertinger ausgeben koennen.
--
Post by Fritz
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Odin
2017-11-08 18:32:01 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Fritz
Post by Odin
„Kampf gegen Rechts“: Kosten steigen auf 116 Millionen Euro
Gut investiertes Geld!
Hahaa....du Obertrottel hast doch keinen Schimmer! Trotz "gut investierten Geldes"
konnte die AfD auf Anhieb mit 13% in den Bundestag einziehen! Menschen die auch
nur ein wenig vom Geld Investieren verstehen sagen dazu allerdings: "Da wurde
schlechtem Geld gutes hinterher geschmissen"!
Denn daß das Geld nutzlos vergeudet wird steht mit dem noch höheren Stimmanteil
der AfD beider nächsten Bundeswahl außer Zweifel!
Fritz
2017-11-09 14:09:29 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
daß das Geld nutzlos vergeudet wird ....
... wenn man Rechts-Außen wählt ist so sicher wie nur was!
--
Fritz
Das bunte Treiben der Kreischer hierconfs:
'Alternative Wahrheiten' 'Alternative Fakten' 'Postfaktische Wahrheiten'
'Fake News' 'Bunte Sprache'
Heinz Schmitz
2017-11-09 13:33:08 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Fritz
„Kampf gegen Rechts“: Kosten steigen auf 116 Millionen Euro
Gut investiertes Geld!
Ausgaben, mit denen nichts bewirkt wird, sind nur für Linke, Grinke,
Sozen, Gewerkschafter und Griechen "gut investiert".

Und seit Eurem bescheuert geführten "Kampf gegen Rechts" hat
Rechts enorm zugelegt.

Mit den Ausgaben wurde also wohl das Gegenteil dessen bewirkt,
was beabsichtigt war.

Grüße,
H.
Fritz
2017-11-09 14:12:20 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Am 09.11.17 um 14:33 schrieb braungebrannter Heinz Schmitz aka Dumbo der
Post by Heinz Schmitz
Linke, Grinke,
Sozen, Gewerkschafter und Griechen
Dumbo,
mehr ist auf deiner Platte wohl nie drauf!
--
Fritz
Das bunte Treiben der Kreischer hierconfs:
'Alternative Wahrheiten' 'Alternative Fakten' 'Postfaktische Wahrheiten'
'Fake News' 'Bunte Sprache'
juve
2017-11-08 18:40:14 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Odin
„Kampf gegen Rechts“: Kosten steigen auf 116 Millionen Euro
[..]
Post by Odin
Zwischen 2016 und 2017 habe sich der größte Anstieg verzeichnen lassen.
Entscheidend dafür ist unter anderem die Einführung des Bundesprogramms
„Demokratie Leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und
Menschenfeindlichkeit“. Zu den Mittelempfängern gehört auch die
Amadeu-Antonio-Stiftung.
________________
Ist doch typisch für diese Stasi-Jüdin vom Deutschen Staat Geld abzugreifen!
[..]
Post by Odin
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/kampf-gegen-rechts-
kosten-steigen-auf-116-millionen-euro/

Da kann man gar nicht genug ausgeben beim Kampf gegen Rechts! Zeitweise
soll ja die Mehrzahl der aktiven NPD Mitglieder aus Verfassungsschutz
Leuten bestanden haben? Man hat also aktiv den Laden am Leben gehalten?

Wie sagte N. Goldmann:

Das schlimmste für das Judentum ist mangelnder Antisemitismus...
klaus r.
2017-11-08 20:21:47 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by juve
Das schlimmste für das Judentum ist mangelnder Antisemitismus...
Nein, ich will KZs *nicht* anzweifeln und ich will *nichts*
verharmlosen. Aber ist wirklich alles so gewesen, wie man uns
weismachen will:

"Rosemarie Koczÿ täuschte Holocaust-Biografie vor

Künstlerin Rosemarie Koczÿ war keine Jüdin
Stadt Recklinghausen entdeckt Lügengebäude
Koczÿ hatte ihre Kunst auf den Holocaust bezogen
Erstmals öffentliche Diskussion über Fake-Biografie

Die Künstlerin Rosemarie Koczÿ ist kein Holocaust-Opfer. Das haben
Stadt und Kunsthalle Recklinghausen im Rahmen einer zur Zeit laufenden
Ausstellung herausgefunden. Koczÿ hatte sich stets als Opfer des
Holocaust ausgegeben und darauf auch ihre Kunst bezogen.

Ihre Werke finden sich unter anderem im Guggenheim-Museum in New York
und in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem. Sie wurde
1939 in Recklinghausen geboren. Seit Mitte der 80er-Jahre lebte sie in
den USA, wo sie 2007 starb.
....
Werk bezieht sich auf verstörende Erinnerungen
Kunsthalle Recklinghausen
Ihre Zeichnungen, Skulpturen und Ölbilder beziehen sich auf verstörende
Kindheitserinnerungen: Gewundene Körper in drangvoller Enge, große
leere Augen, kahle Schädel. "Ich webe euch ein Leichentuch" hat sie
ihre unermüdliche, fast besessene Arbeit genannt. "

http://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/rosemarie-koczy-lebensluege-recklinghausen-100.html

Ist die ihre die einzige gefakte Biographie? Es gehen immer wieder
'Gerüchte' über grosse mächtige Organisationen aus den USA durch die
Medien (nicht so ganz laut), die solche 'Geschichten' als einträgliches
Geschäft betreiben.
Wie auch immer, den wirklichen Opfern hat diese Dame wohl sehr
geschadet.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt?
(Lisa Fitz)
Loading...