Discussion:
Der Fluch des NSU Prozess | Zeugen starben wie die Fliegen!
Add Reply
J.Malberg
2018-07-11 18:00:06 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
• 2009 verbrennt ein NSU-Zeuge in seinem Auto, kurz bevor er aussagen kann.

• 2013 verbrennt ein weiterer Zeuge in seinem Auto, an dem Tag, an dem er vor Gericht aussagen soll.

• Sebastian Edathy leitet ab 2012 erfolgreich einen NSU-Untersuchungsausschuss, wenig später werden auf seinem Rechner Kinderpornos gefunden und er muss den Ausschuss-Vorsitz abgeben.

• Ein V-Mann wird in seiner Wohnung 2014 tot aufgefunden (vom Verfassungsschutz), offiziell an "Diabetes" gestorben.

• 2015 soll eine Zeugin aussagen, die kurz vorher mit einer kleinen Prellung am Knie ins Krankenhaus eingeliefert wird und dort dann laut Todesschein stirbt an (Achtung:) Lungenembolie.

• Der Verlobte der an "Lungenembolie" verstorbenen Zeugin fuhr sie ins Krankenhaus - und ist seit Februar 2016 ebenfalls: tot.

• Im Februar 2017 verstirbt überraschend eine weitere Zeugin in Ludwigsburg, kurz bevor sie die Ladung des Untersuchungsausschusses erhält. Die Todesursache kann von keinem Gerichtsmediziner mehr ermittelt werden, da die Leiche überraschend und ungeplant schnell eingeäschert wird.

• Und nun das Finale: Vor 2 wochen stirbt der international bekannte Brandermittler und Kriminaltechniker Frank Dieter Stolt überraschend in einem MANNHEIMER Krankenhaus. Stolt war völlig gesund, fiel aus ungeklärten Ursachen ins Koma und verstarb sofort. Die Todesursache ist so unklar, dass nun von dessen Familie eine Obduktion in Auftrag gegeben wurde. Stolt war im Rahmen der nsu-ermittlungen mit Untersuchungen beauftragt. dabei äußerte er sich über alle Maßen öffentlich auch kritisch zu diesen.

Ps: Ich weiß dass jetzt die bekloppten Gutmenschen wie Kieckbusch oder Lügen Fritzl VERSCHWÖRUNGSTHEORIE kreischen werden, aber einfach mal Google benutzen!
Panzerabschaffer
2018-07-11 18:05:59 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by J.Malberg
• 2015 soll eine Zeugin aussagen, die kurz vorher mit einer kleinen Prellung am Knie ins Krankenhaus eingeliefert wird und dort dann laut Todesschein stirbt an (Achtung:) Lungenembolie.
Ahnunghaber! Ahnunghaber!
Hans
2018-07-11 18:08:49 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by J.Malberg
• 2009 verbrennt ein NSU-Zeuge in seinem Auto, kurz bevor er aussagen kann.
• 2013 verbrennt ein weiterer Zeuge in seinem Auto, an dem Tag, an dem er vor Gericht aussagen soll.
• Sebastian Edathy leitet ab 2012 erfolgreich einen NSU-Untersuchungsausschuss, wenig später werden auf seinem Rechner Kinderpornos gefunden und er muss den Ausschuss-Vorsitz abgeben.
• Ein V-Mann wird in seiner Wohnung 2014 tot aufgefunden (vom Verfassungsschutz), offiziell an "Diabetes" gestorben.
• 2015 soll eine Zeugin aussagen, die kurz vorher mit einer kleinen Prellung am Knie ins Krankenhaus eingeliefert wird und dort dann laut Todesschein stirbt an (Achtung:) Lungenembolie.
• Der Verlobte der an "Lungenembolie" verstorbenen Zeugin fuhr sie ins Krankenhaus - und ist seit Februar 2016 ebenfalls: tot.
• Im Februar 2017 verstirbt überraschend eine weitere Zeugin in Ludwigsburg, kurz bevor sie die Ladung des Untersuchungsausschusses erhält. Die Todesursache kann von keinem Gerichtsmediziner mehr ermittelt werden, da die Leiche überraschend und ungeplant schnell eingeäschert wird.
• Und nun das Finale: Vor 2 wochen stirbt der international bekannte Brandermittler und Kriminaltechniker Frank Dieter Stolt überraschend in einem MANNHEIMER Krankenhaus. Stolt war völlig gesund, fiel aus ungeklärten Ursachen ins Koma und verstarb sofort. Die Todesursache ist so unklar, dass nun von dessen Familie eine Obduktion in Auftrag gegeben wurde. Stolt war im Rahmen der nsu-ermittlungen mit Untersuchungen beauftragt.. dabei äußerte er sich über alle Maßen öffentlich auch kritisch zu diesen.
Ps: Ich weiß dass jetzt die bekloppten Gutmenschen wie Kieckbusch oder Lügen Fritzl VERSCHWÖRUNGSTHEORIE kreischen werden, aber einfach mal Google benutzen!
Das alles stinkt gewaltig.

Hans
noebbes
2018-07-11 18:49:21 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Hans
Post by J.Malberg
• 2009 verbrennt ein NSU-Zeuge in seinem Auto, kurz bevor er aussagen kann.
• 2013 verbrennt ein weiterer Zeuge in seinem Auto, an dem Tag, an dem
er vor Gericht aussagen soll.
• Sebastian Edathy leitet ab 2012 erfolgreich einen
NSU-Untersuchungsausschuss, wenig später werden auf seinem Rechner
Kinderpornos gefunden und er muss den Ausschuss-Vorsitz abgeben.
• Ein V-Mann wird in seiner Wohnung 2014 tot aufgefunden (vom
Verfassungsschutz), offiziell an "Diabetes" gestorben.
• 2015 soll eine Zeugin aussagen, die kurz vorher mit einer kleinen
Prellung am Knie ins Krankenhaus eingeliefert wird und dort dann laut
Todesschein stirbt an (Achtung:) Lungenembolie.
• Der Verlobte der an "Lungenembolie" verstorbenen Zeugin fuhr sie ins
Krankenhaus - und ist seit Februar 2016 ebenfalls: tot.
• Im Februar 2017 verstirbt überraschend eine weitere Zeugin in
Ludwigsburg, kurz bevor sie die Ladung des Untersuchungsausschusses
erhält. Die Todesursache kann von keinem Gerichtsmediziner mehr
ermittelt werden, da die Leiche überraschend und ungeplant schnell
eingeäschert wird.
• Und nun das Finale: Vor 2 wochen stirbt der international bekannte
Brandermittler und Kriminaltechniker Frank Dieter Stolt überraschend
in einem MANNHEIMER Krankenhaus. Stolt war völlig gesund, fiel aus
ungeklärten Ursachen ins Koma und verstarb sofort. Die Todesursache
ist so unklar, dass nun von dessen Familie eine Obduktion in Auftrag
gegeben wurde. Stolt war im Rahmen der nsu-ermittlungen mit
Untersuchungen beauftragt.. dabei äußerte er sich über alle Maßen
öffentlich auch kritisch zu diesen.
Ps: Ich weiß dass jetzt die bekloppten Gutmenschen wie Kieckbusch oder
Lügen Fritzl VERSCHWÖRUNGSTHEORIE kreischen werden, aber einfach mal
Google benutzen!
Das alles stinkt gewaltig.
Aber Hans, wie kannst Du denn so etwas sagen? Wir leben doch in einem
"Rechtsstaat" - hat die überaus ehrliche Frau Merkel gesagt. Aber
vielleicht hat sie die BRD ja auch nur mit Phantasialand verwechselt.
Hans
2018-07-11 18:52:22 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by noebbes
Post by Hans
Post by J.Malberg
• 2009 verbrennt ein NSU-Zeuge in seinem Auto, kurz bevor er aussagen kann.
• 2013 verbrennt ein weiterer Zeuge in seinem Auto, an dem Tag, an dem
er vor Gericht aussagen soll.
• Sebastian Edathy leitet ab 2012 erfolgreich einen
NSU-Untersuchungsausschuss, wenig später werden auf seinem Rechner
Kinderpornos gefunden und er muss den Ausschuss-Vorsitz abgeben.
• Ein V-Mann wird in seiner Wohnung 2014 tot aufgefunden (vom
Verfassungsschutz), offiziell an "Diabetes" gestorben.
• 2015 soll eine Zeugin aussagen, die kurz vorher mit einer kleinen
Prellung am Knie ins Krankenhaus eingeliefert wird und dort dann laut
Todesschein stirbt an (Achtung:) Lungenembolie.
• Der Verlobte der an "Lungenembolie" verstorbenen Zeugin fuhr sie ins
Krankenhaus - und ist seit Februar 2016 ebenfalls: tot.
• Im Februar 2017 verstirbt überraschend eine weitere Zeugin in
Ludwigsburg, kurz bevor sie die Ladung des Untersuchungsausschusses
erhält. Die Todesursache kann von keinem Gerichtsmediziner mehr
ermittelt werden, da die Leiche überraschend und ungeplant schnell
eingeäschert wird.
• Und nun das Finale: Vor 2 wochen stirbt der international bekannte
Brandermittler und Kriminaltechniker Frank Dieter Stolt überraschend
in einem MANNHEIMER Krankenhaus. Stolt war völlig gesund, fiel aus
ungeklärten Ursachen ins Koma und verstarb sofort. Die Todesursache
ist so unklar, dass nun von dessen Familie eine Obduktion in Auftrag
gegeben wurde. Stolt war im Rahmen der nsu-ermittlungen mit
Untersuchungen beauftragt.. dabei äußerte er sich über alle Maßen
öffentlich auch kritisch zu diesen.
Ps: Ich weiß dass jetzt die bekloppten Gutmenschen wie Kieckbusch oder
Lügen Fritzl VERSCHWÖRUNGSTHEORIE kreischen werden, aber einfach mal
Google benutzen!
Das alles stinkt gewaltig.
Aber Hans, wie kannst Du denn so etwas sagen? Wir leben doch in einem
"Rechtsstaat" - hat die überaus ehrliche Frau Merkel gesagt. Aber
vielleicht hat sie die BRD ja auch nur mit Phantasialand verwechselt.
Na, wenn es die überaus ehrliche Frau Merkel sagt, wird es schon nicht
stimmen. Und sie hat ja jeglichen Realitiätssinn schon verloren, weiß
nur noch nicht, daß ihr Ende nahe ist.

Hans

Loading...