Discussion:
Von Flüchtlingen besetzte Schule darf geräumt werden
Add Reply
juve
2017-11-08 20:04:34 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Von Flüchtlingen besetzte Schule darf geräumt werden

<https://www.welt.de/politik/deutschland/article166924208/Fluechtlinge-
sollen-besetzte-Schule-raeumen-Gruene-zoegern.html>

Es verschlägt einem der Atem wenn man den Artikel ließt!

Seit 5(!) Jahren ist die Schule von "Flüchtlingen" (ist das ein Beruf?)
besetzt und kostet den Staat eine Million jedes Jahr (für 10 Bewohner),
also 5 Millionen seit 2012!

Recht und Gesetz gelten wohl nur für Deutsche?

Besetzt ihr mal mit ein paar Freunden eine Schule zum Wohnen, am besten
die Reichskriegsflagge aus dem Fenster schwingen. Jede Wette es dauert
keine 2 Stunden bis SEK mit einer Hundertschaft Bereitschaftspolizei da
ist und die Bude räumt. Saftige Haftstrafen und horrende
Regressforderungen kommen dazu!

Gute Kommentare:

""Die Männer würden „nicht einfach auf die Straße gesetzt“, sondern der
Bezirk kümmere sich um ihren Verbleib."" Wird das bei Eingeborenen
(Deutschen) auch so gehandhabt?

Sowas geht eben nur in einem Staat, der genau das nicht mehr sein will.
Ein Land muss auf die Herausgabe seiner eigenen Räume klagen. Lächerlich.
Der Habakuk.
2017-11-09 10:00:53 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by juve
Von Flüchtlingen besetzte Schule darf geräumt werden
<https://www.welt.de/politik/deutschland/article166924208/Fluechtlinge-
sollen-besetzte-Schule-raeumen-Gruene-zoegern.html>
Es verschlägt einem der Atem wenn man den Artikel ließt!
Seit 5(!) Jahren ist die Schule von "Flüchtlingen" (ist das ein Beruf?)
Nee, das ist eine Lebensstellung bei denen. Besser als Beamter.
Unkündbar, immer einforderbar, bestens bezahlt und wahrscheinlich sogar
auf die Kinder vererbbar.
Post by juve
besetzt und kostet den Staat eine Million jedes Jahr (für 10 Bewohner),
also 5 Millionen seit 2012!
Recht und Gesetz gelten wohl nur für Deutsche?
Besetzt ihr mal mit ein paar Freunden eine Schule zum Wohnen, am besten
die Reichskriegsflagge aus dem Fenster schwingen. Jede Wette es dauert
keine 2 Stunden bis SEK mit einer Hundertschaft Bereitschaftspolizei da
ist und die Bude räumt. Saftige Haftstrafen und horrende
Regressforderungen kommen dazu!
""Die Männer würden „nicht einfach auf die Straße gesetzt“, sondern der
Bezirk kümmere sich um ihren Verbleib."" Wird das bei Eingeborenen
(Deutschen) auch so gehandhabt?
Sowas geht eben nur in einem Staat, der genau das nicht mehr sein will.
Ein Land muss auf die Herausgabe seiner eigenen Räume klagen. Lächerlich.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
H.-P. Schulz
2017-11-09 10:12:25 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by juve
Von Flüchtlingen besetzte Schule darf geräumt werden
<https://www.welt.de/politik/deutschland/article166924208/Fluechtlinge-
sollen-besetzte-Schule-raeumen-Gruene-zoegern.html>
nicht "Die Welt", sondern N24

und vom 23.Juli

Haste keinen aktuelleren Hass-Kreisch-Stoff gefunden, wa?

Ja so sind unsere Hass-Junkies: Greifen in ihrer Sucht-Not auch zu
abgestandenen - fragwürdigen - Stories der Krawall-Dealer.
juve
2017-11-09 10:50:38 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by H.-P. Schulz
Post by juve
Von Flüchtlingen besetzte Schule darf geräumt werden
<https://www.welt.de/politik/deutschland/article166924208/
Fluechtlinge-
Post by H.-P. Schulz
Post by juve
sollen-besetzte-Schule-raeumen-Gruene-zoegern.html>
nicht "Die Welt", sondern N24
und vom 23.Juli
Haste keinen aktuelleren Hass-Kreisch-Stoff gefunden, wa?
Ja so sind unsere Hass-Junkies: Greifen in ihrer Sucht-Not auch zu
abgestandenen - fragwürdigen - Stories der Krawall-Dealer.
Es wäre interessanter wenn Du was aktuelles zum Thema gesucht hättest
anstatt so reagieren: Buh Artikel schon 3 Monate alt und Quelle
fragwürdig.

Man findet die Story btw bei allen MSM Medien.

Wie ging es weiter?

BTW scheint die Schule immer noch nicht geräumt zu sein. Die Grüne
Bezirksbürgermeisterin will aber ganz bald den Titel dem
Gerichtsvollzieher geben! Sagte sie am 29.9.17! Jetzt ist über einen
Monat vergangen?

Worauf wartet Sie denn seit dem 23. Juli? Warum warten bis es kalt wird?
Ist das Kalkül, dann kann man ja die armen Flüchtlinge (seit 5 Jahren)
nicht rauswerfen?

Loading...