Discussion:
Gruß vom Führer: Flughafen in London wegen Weltkriegsbombe gesperrt
Add Reply
Angela Fregattvogel
2018-02-12 09:41:22 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
London (dpa). Der Londoner City Airport ist wegen einer Weltkriegsbombe
geschlossen worden. Die nicht detonierte Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg
war gestern bei Bauarbeiten an der Themse im Osten der britischen
Hauptstadt entdeckt worden. "Alle Flüge am Montag in die und aus der
Stadt sind gecancelt", sagte Flughafenchef Robert Sinclair. Fluggäste
sollten Kontakt mit ihren Airlines aufnehmen. Etwa 16 000 Passagiere
sind den Angaben zufolge von der Sperrung betroffen, die den ganzen Tag
andauern sollte.


Früher war die Luftwaffe in London. Heute kann sie mangels Ersatzteilen
und Franzosenflugzeugen gar nicht mehr abheben. Typisch BRD.

Angela
Bernd Nawothnig
2018-02-12 16:22:54 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Angela Fregattvogel
Franzosenflugzeugen
Na Fauli, die Franzosen haben es Dir aber ganz besonders angetan.



Bernd
--
Die Antisemiten vergeben es den Juden nicht, dass die Juden ‘Geist’
haben – und Geld. Die Antisemiten – ein Name der
‘Schlechtweggekommenenen’ [Friedrich Nietzsche]
Horst Sardine
2018-02-12 16:40:14 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Bernd Nawothnig
Post by Angela Fregattvogel
Franzosenflugzeugen
Na Fauli, die Franzosen haben es Dir aber ganz besonders angetan.
Fliegen die französischen Aitbus-Transportflugzeuge der BRD-Luftwaffe
oder fliegen sie nicht? Mach Dich mal schlau.

Gibt es dafür Konsequenzen, rollen Köpfe? Nein.

Typische Demokratenscheiße.

Leyen ist das Leben deutscher Soldaten scheißegal, solange Kindergärten
in Kasernen gebaut werden und Panzer Schwangerensitze haben.

Horst
Bernd Nawothnig
2018-02-12 23:19:19 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Horst Sardine
Post by Bernd Nawothnig
Post by Angela Fregattvogel
Franzosenflugzeugen
Na Fauli, die Franzosen haben es Dir aber ganz besonders angetan.
Fliegen die französischen Aitbus-Transportflugzeuge der BRD-Luftwaffe
oder fliegen sie nicht? Mach Dich mal schlau.
Die Transall fliegt und die ist auch französisch.
Post by Horst Sardine
Gibt es dafür Konsequenzen, rollen Köpfe? Nein.
Typische Demokratenscheiße.
Eher ist es die typische Korruption und Vetternwirtschaft. Die gab es
auch massenhaft zur Zeit von Friedrich I, dem schiefen Fritz, wie der
Volksmund ihn nannte, dem Großvater vom alten Fritz. Friedrich-Wilhelm
I hat damit dann aufgeräumt.

Ein Friedrich-Wilhelm I, der mit eisernem Besen den Saustall auskehrt,
fehlte heute.
Post by Horst Sardine
Leyen ist das Leben deutscher Soldaten scheißegal, solange
Kindergärten in Kasernen gebaut werden und Panzer Schwangerensitze
haben.
Die rote Armee hat sich damals die Panzerfahrer aus den asiatischen
Republiken geholt. So konnte man die Panzer kleiner bauen. Dadurch
werden sie leicher (oder besser geschützt bei gleichem Gewicht) und
sind schwerer zu treffen.

Aber heute geht es ja nicht mehr um guten Schutz, heute geht es um
political correctness und genderkonforme Sitze.



Bernd
--
Die Antisemiten vergeben es den Juden nicht, dass die Juden ‘Geist’
haben – und Geld. Die Antisemiten – ein Name der
‘Schlechtweggekommenenen’ [Friedrich Nietzsche]
Guenter Schubert
2018-02-13 00:16:58 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Bernd Nawothnig
Post by Horst Sardine
Post by Bernd Nawothnig
Post by Angela Fregattvogel
Franzosenflugzeugen
Na Fauli, die Franzosen haben es Dir aber ganz besonders angetan.
Fliegen die französischen Aitbus-Transportflugzeuge der BRD-Luftwaffe
oder fliegen sie nicht? Mach Dich mal schlau.
Die Transall fliegt und die ist auch französisch.
Fliegen und "fliegen" ist zweierlei.
Post by Bernd Nawothnig
Ein Friedrich-Wilhelm I, der mit eisernem Besen den Saustall auskehrt,
fehlte heute.
So einen kann es in einer Demokratie nie geben, da das autokratisches
Herrschen voraussetzt. Zudem in einer Demokratie nur angepasste
Schleimer aufsteigen.
Post by Bernd Nawothnig
Die rote Armee hat sich damals die Panzerfahrer aus den asiatischen
Republiken geholt. So konnte man die Panzer kleiner bauen. Dadurch
werden sie leicher (oder besser geschützt bei gleichem Gewicht) und
sind schwerer zu treffen.
Hast ja recht. Der T-34 war eine ordentliche Sache. Mit einer richtigen
Luke könnte man ihn sogar mit einem Panzer vergleichen.

Günter

Odin
2018-02-12 16:48:15 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Angela Fregattvogel
London (dpa). Der Londoner City Airport ist wegen einer Weltkriegsbombe
geschlossen worden. Die nicht detonierte Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg
war gestern bei Bauarbeiten an der Themse im Osten der britischen
Hauptstadt entdeckt worden. "Alle Flüge am Montag in die und aus der
Stadt sind gecancelt", sagte Flughafenchef Robert Sinclair. Fluggäste
sollten Kontakt mit ihren Airlines aufnehmen. Etwa 16 000 Passagiere
sind den Angaben zufolge von der Sperrung betroffen, die den ganzen Tag
andauern sollte.
Früher war die Luftwaffe in London. Heute kann sie mangels Ersatzteilen
und Franzosenflugzeugen gar nicht mehr abheben. Typisch BRD.
Langsam bin ich davon überzeugt, daß Deutschland unter Krieg besser funktioniert
als ohne...!
WAS, wenn auch die etablierte Politäre darauf kommt?
Loading...