Discussion:
Schäuble hält Brexit-Kehrtwende noch für möglich
(zu alt für eine Antwort)
Fritz
2018-03-30 05:51:18 UTC
Permalink
Raw Message
<http://orf.at/stories/2432252/>
Zitat:
»Der deutsche Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hält einen
Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union nicht für
unausweichlich. „Ich habe durchaus noch Hoffnung, dass die Briten in der
EU bleiben“, sagte Schäuble den Zeitungen der Funke Mediengruppe.
Nach dem Giftanschlag auf den russischen Ex-Doppelagenten Sergej Skripal
in Salisbury hätten die Briten gesehen, „wie gut es ist, wenn man in der
Welt nicht alleine ist“. „Die Briten erfahren viel Solidarität und
fangen an, die Sache etwas differenzierter zu sehen“, so Schäuble
weiter. „Sie erkennen: Europa funktioniert.“«

--
Fritz
Das 'bunte' Treiben in manchen Gruppen (passende FUP2 nicht ausgeschlossen):
'Alternative Wahrheiten' 'Alternative Fakten' 'Postfaktische Wahrheiten'
'Fake News' 'Bunte Sprache'
Frank Bügel
2018-03-30 08:40:05 UTC
Permalink
Raw Message
Am Fri, 30 Mar 2018 07:51:18 +0200 schrieb Fritz:

> <http://orf.at/stories/2432252/>
> Zitat:
> »Der deutsche Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hält einen
> Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union nicht für
> unausweichlich. „Ich habe durchaus noch Hoffnung, dass die Briten in der
> EU bleiben“, sagte Schäuble den Zeitungen der Funke Mediengruppe.
> Nach dem Giftanschlag auf den russischen Ex-Doppelagenten Sergej Skripal
> in Salisbury hätten die Briten gesehen, „wie gut es ist, wenn man in der
> Welt nicht alleine ist“. „Die Briten erfahren viel Solidarität und
> fangen an, die Sache etwas differenzierter zu sehen“, so Schäuble
> weiter. „Sie erkennen: Europa funktioniert.“«

Die Aussage ist interessant, denn Russland dürfte kaum Interesse am
Verbleib von GB in der EU haben. Und wenn der Anschlag auf Skripal nun
schon dazu dient, die "Funktionsfähigkeit der EU" den Briten zu
demonstrieren, ist es dann tatsächlich so sicher, dass Russland diesen
Anschlag verübte?
Fritz
2018-03-30 14:33:40 UTC
Permalink
Raw Message
Am 30.03.18 um 10:40 schrieb Frank Bügel:
> Am Fri, 30 Mar 2018 07:51:18 +0200 schrieb Fritz:
>
>> <http://orf.at/stories/2432252/>
>> Zitat:
>> »Der deutsche Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hält einen
>> Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union nicht für
>> unausweichlich. „Ich habe durchaus noch Hoffnung, dass die Briten in der
>> EU bleiben“, sagte Schäuble den Zeitungen der Funke Mediengruppe.
>> Nach dem Giftanschlag auf den russischen Ex-Doppelagenten Sergej Skripal
>> in Salisbury hätten die Briten gesehen, „wie gut es ist, wenn man in der
>> Welt nicht alleine ist“. „Die Briten erfahren viel Solidarität und
>> fangen an, die Sache etwas differenzierter zu sehen“, so Schäuble
>> weiter. „Sie erkennen: Europa funktioniert.“«
>
> Die Aussage ist interessant, denn Russland dürfte kaum Interesse am
> Verbleib von GB in der EU haben. Und wenn der Anschlag auf Skripal nun
> schon dazu dient, die "Funktionsfähigkeit der EU" den Briten zu
> demonstrieren, ist es dann tatsächlich so sicher, dass Russland diesen
> Anschlag verübte?

So etwas kannst nur du dir einbilden!

--
Fritz
Das 'bunte' Treiben in manchen Gruppen (passende FUP2 nicht ausgeschlossen):
'Alternative Wahrheiten' 'Alternative Fakten' 'Postfaktische Wahrheiten'
'Fake News' 'Bunte Sprache'
J.Malberg
2018-03-30 08:48:35 UTC
Permalink
Raw Message
Lügen Fritzl macht wieder Mimimi
Kaiser von China
2018-03-30 11:22:49 UTC
Permalink
Raw Message
Am 30.03.2018 um 13:09 schrieb Erika Ciesla:
> Am 30.03.2018-07:51 Fritz schrieb:
>
>> Zitat:

> Wie wir mittlerweile erfahren haben, wurde dieses Referendum beeinflußt,
> ich möchte sagen, manipuliert! Diverse Interessengruppen haben mit subver-
> siven Methoden (unter anderem durch den Gebrauch illegitim beschaffter
> Daten (Kontext: „Cambridge Analytica“)) gezielte Desinformation betrieben;
> auch die bereits aus dem US-Wahlkampf bekannte „Uliza Sawuschkina 55“ in
> Sankt Petersburg ist hier wahrscheinlich aktiv gewesen.

Da lobe ich mir das Kaisertum. Auch hier wollte "Dalai Lama 88"
Einfluß nehmen. Aber meine Chinesen stehen alle mir.
Kein einziger ist umgefallen.


Kaiser (von China und aller Chinesen)
Erika Ciesla
2018-03-30 11:49:17 UTC
Permalink
Raw Message
Am 30.03.2018-13:22 Kaiser von China schrieb:
> Am 30.03.2018 um 13:09 schrieb Erika Ciesla:


> (…)

Du bist zwar komisch, aber belanglos.

Aber wenigstens benimmst Du Dich anständig, das ist ja auch was.
 

👋😀 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
--
∗ Chag pessach sameach!
Wolf von Wachenfeld
2018-03-30 12:52:54 UTC
Permalink
Raw Message
Am 30.03.2018 um 13:49 schrieb Erika Ciesla:
> Am 30.03.2018-13:22 Kaiser von China schrieb:
>> Am 30.03.2018 um 13:09 schrieb Erika Ciesla:
>
>
>> (…)
>
> Du bist zwar komisch, aber belanglos.

Jeder hier "ist belanglos", du selten dämliche Person! Doch bei weitem
nicht so komisch wie du es unfreiwillig bist.
noebbes
2018-03-30 12:59:38 UTC
Permalink
Raw Message
On 30.03.2018 13:49, Erika Ciesla wrote:
> Am 30.03.2018-13:22 Kaiser von China schrieb:
>> Am 30.03.2018 um 13:09 schrieb Erika Ciesla:
>
>
>> (…)
>
> Du bist zwar komisch, aber belanglos.

Bei Weitem nicht so komisch wie Du aber nicht halb so belanglos.
>
> Aber wenigstens benimmst Du Dich anständig, das ist ja auch was.

Wenn Du das wenigstens könntest...
>
>
> 👋😀 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2018-03-30 12:07:25 UTC
Permalink
Raw Message
Am Freitag, 30. März 2018 07:51:20 UTC+2 schrieb Fritz:
> ...blubber...


Naja, man wird es doch noch irgendwie nach xmahligem Waehlen schaffen, dass das gewuenschte Ergebnis heruakommt.

Diese EudSSR ist nicht mehr ernst zu nehmen. Ein Haufen korrupter, unfaehiger Nichtsnutze, die von unseren Steuern schmarotzen.
Fritz
2018-03-30 14:34:27 UTC
Permalink
Raw Message
Am 30.03.18 um 14:07 schrieb Frank "Panzerschaffer" Schaffer:
> Naja, man wird es doch noch irgendwie nach xmahligem Waehlen
> schaffen, dass das gewuenschte Ergebnis heruakommt.

Auch das ist Demokratie!
Willst du diese vielleicht abschaffen?

--
Fritz
Das 'bunte' Treiben in manchen Gruppen (passende FUP2 nicht ausgeschlossen):
'Alternative Wahrheiten' 'Alternative Fakten' 'Postfaktische Wahrheiten'
'Fake News' 'Bunte Sprache'
J.Malberg
2018-03-30 15:46:53 UTC
Permalink
Raw Message
Wie wäre es denn mit einer Abstimmung in Deutschland ob die DM wieder eingeführt wird und ob man die Invasoren konsequent ausschaffen soll?

Demokratie wäre auch in Deutschland mal schön.
Fritz
2018-03-30 16:20:10 UTC
Permalink
Raw Message
Am 30.03.18 um 17:46 schrieb J.Malberg:
> Wie wäre es denn mit einer Abstimmung in Deutschland ob die DM wieder
> eingeführt wird und ob man die Invasoren konsequent ausschaffen
> soll?
>
> Demokratie wäre auch in Deutschland mal schön.

Da würdest dich wundern wie wenige die DM noch wollten!

Und welche Invasoren denn?

--
Fritz
Das 'bunte' Treiben in manchen Gruppen (passende FUP2 nicht ausgeschlossen):
'Alternative Wahrheiten' 'Alternative Fakten' 'Postfaktische Wahrheiten'
'Fake News' 'Bunte Sprache'
Siegfrid Breuer
2018-03-30 16:38:00 UTC
Permalink
Raw Message
Wenn bei GoogleGroups ein anderer Name steht, als 'Siegfrid Breuer',
dann darum: <http://www.hinterfotz.de/kackendreistegooglepest.html>

***@tb.nomail.invalid (Fritz) schrieb:

>> Wie wäre es denn mit einer Abstimmung in Deutschland ob die DM
>> wieder eingeführt wird und ob man die Invasoren konsequent
>> ausschaffen soll?
>>
>> Demokratie wäre auch in Deutschland mal schön.
>
> Da würdest dich wundern wie wenige die DM noch wollten!

Deswegen muss so ein Abstimmung auch mit allen Mitteln vermieden
werden, newahr, Alpentoelpel?

> Und welche Invasoren denn?

Frueher oder spaeter werden die sich auch Dir Dumpfbacke vorstellen,
Alpentoelpel. Bis dahin kannst Du ja das Motto leben. (siehe Sig)

--
> Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2018-03-30 17:06:38 UTC
Permalink
Raw Message
Am Freitag, 30. März 2018 16:34:28 UTC+2 schrieb Fritz:
> Am 30.03.18 um 14:07 schrieb Frank "Panzerschaffer" Schaffer:
> > Naja, man wird es doch noch irgendwie nach xmahligem Waehlen
> > schaffen, dass das gewuenschte Ergebnis heruakommt.
>
> Auch das ist Demokratie!
> Willst du diese vielleicht abschaffen?


Noe. Aber dann konsequent alle paar Monate erneut und erneut ad infinitum ueber die selben Themen abstimmen. Das bringt wenigstens mal etwas Leben in die Bude.
Fritz
2018-03-31 06:04:22 UTC
Permalink
Raw Message
Am 30.03.18 um 19:06 schrieb Frank "Panzerschaffer" Schaffer:
> Am Freitag, 30. März 2018 16:34:28 UTC+2 schrieb Fritz:
>> Am 30.03.18 um 14:07 schrieb Frank "Panzerschaffer" Schaffer:
>>> Naja, man wird es doch noch irgendwie nach xmahligem Waehlen
>>> schaffen, dass das gewuenschte Ergebnis heruakommt.
>>
>> Auch das ist Demokratie! Willst du diese vielleicht abschaffen?
>
>
> Noe. Aber dann konsequent alle paar Monate erneut und erneut ad
> infinitum ueber die selben Themen abstimmen. Das bringt wenigstens
> mal etwas Leben in die Bude.

Willst du etwa die Briten bevormunden?
Willst du den Briten vorschreiben was sie machen dürfen und was nicht?
Bist du eigentlich ein Demokrat?

--
Fritz
Das 'bunte' Treiben in manchen Gruppen (passende FUP2 nicht ausgeschlossen):
'Alternative Wahrheiten' 'Alternative Fakten' 'Postfaktische Wahrheiten'
'Fake News' 'Bunte Sprache'
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2018-03-31 07:01:57 UTC
Permalink
Raw Message
Am Samstag, 31. März 2018 08:04:23 UTC+2 schrieb Fritz:
> Am 30.03.18 um 19:06 schrieb Frank "Panzerschaffer" Schaffer:
> > Am Freitag, 30. März 2018 16:34:28 UTC+2 schrieb Fritz:
> >> Am 30.03.18 um 14:07 schrieb Frank "Panzerschaffer" Schaffer:
> >>> Naja, man wird es doch noch irgendwie nach xmahligem Waehlen
> >>> schaffen, dass das gewuenschte Ergebnis heruakommt.
> >>
> >> Auch das ist Demokratie! Willst du diese vielleicht abschaffen?
> >
> >
> > Noe. Aber dann konsequent alle paar Monate erneut und erneut ad
> > infinitum ueber die selben Themen abstimmen. Das bringt wenigstens
> > mal etwas Leben in die Bude.
>
> Willst du etwa die Briten bevormunden?


Noe, ich nicht, aber die EU-Nomenklatura und Schraeuble wollen das.


> Willst du den Briten vorschreiben was sie machen dürfen und was nicht?


Noe, ich nicht, aber die EU-Nomenklatura und Schraeuble wollen das.



> Bist du eigentlich ein Demokrat?


Schon. Deswegen bin ich auch skeptisch, ob es im Sinne der Demokratie ist, wenn man Leute so lange waehlen laesst, bis das Ergebnis den Vorstellungen der Regierigen gefaellt.
Fritz
2018-03-31 14:49:01 UTC
Permalink
Raw Message
Am 31.03.18 um 09:01 schrieb Frank "Panzerschaffer" Schaffer:
> Am Samstag, 31. März 2018 08:04:23 UTC+2 schrieb Fritz:
>> Am 30.03.18 um 19:06 schrieb Frank "Panzerschaffer" Schaffer:
>>> Am Freitag, 30. März 2018 16:34:28 UTC+2 schrieb Fritz:
>>>> Am 30.03.18 um 14:07 schrieb Frank "Panzerschaffer" Schaffer:
>>>>> Naja, man wird es doch noch irgendwie nach xmahligem Waehlen
>>>>> schaffen, dass das gewuenschte Ergebnis heruakommt.
>>>>
>>>> Auch das ist Demokratie! Willst du diese vielleicht abschaffen?
>>>
>>>
>>> Noe. Aber dann konsequent alle paar Monate erneut und erneut ad
>>> infinitum ueber die selben Themen abstimmen. Das bringt wenigstens
>>> mal etwas Leben in die Bude.
>>
>> Willst du etwa die Briten bevormunden?
>
>
> Noe, ich nicht, aber die EU-Nomenklatura und Schraeuble wollen das.

Nööö .... die Briten selbst haben ihren eigenen Fehler erkannt und dass
sie dem 'Rattenfänger' Nigel Farage aufgesessen sind!

>> Willst du den Briten vorschreiben was sie machen dürfen und was nicht?
>
>
> Noe, ich nicht, aber die EU-Nomenklatura und Schraeuble wollen das.
>
>
>
>> Bist du eigentlich ein Demokrat?
>
>
> Schon. Deswegen bin ich auch skeptisch, ob es im Sinne der Demokratie ist, wenn man Leute so lange waehlen laesst, bis das Ergebnis den Vorstellungen der Regierigen gefaellt.
>

Jedes Volk hat das Recht, seinen Irrtum zu beseitigen!

--
Fritz
Das 'bunte' Treiben in manchen Gruppen (passende FUP2 nicht ausgeschlossen):
'Alternative Wahrheiten' 'Alternative Fakten' 'Postfaktische Wahrheiten'
'Fake News' 'Bunte Sprache'
J.Malberg
2018-03-31 19:33:04 UTC
Permalink
Raw Message
Lügen Fritzl macht wieder Mimimi.

Und warum nicht die BT Wahl wiederholen, damit der Wähler die Möglichkeit hat Merkel abzuwägen.
Karl Meisenkaiser
2018-03-31 20:03:06 UTC
Permalink
Raw Message
Am 31.03.2018 um 21:33 schrieb J.Malberg:
> Lügen Fritzl macht wieder Mimimi.
>
> Und warum nicht die BT Wahl wiederholen, damit der Wähler die Möglichkeit hat Merkel abzuwägen.
>

Die BT-Wahl war ja auch nicht beeinflußt.

Kein einziges deutsches Medium hat auch nur 1 schlechtes Wort über
Merkel geredet.


Karl
Siegfrid Breuer
2018-03-31 20:35:00 UTC
Permalink
Raw Message
Wenn bei GoogleGroups ein anderer Name steht, als 'Siegfrid Breuer',
dann darum: <http://www.hinterfotz.de/kackendreistegooglepest.html>

***@tb.nomail.invalid (Fritz) schrieb:

> Jedes Volk hat das Recht, seinen Irrtum zu beseitigen!

Da warte ich jetzt aber schon lange drauf, dass das Volk die
kriminelle Vereinigung im Berliner Quasseltempel beseitigt!

--
> Schweres Problem.
[befuerchtet Ohlemacher in <2gkkw58ihgyb$.b52oza61rnmd$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Siegfrid Breuer
2018-03-31 13:58:00 UTC
Permalink
Raw Message
Wenn bei GoogleGroups ein anderer Name steht, als 'Siegfrid Breuer',
dann darum: <http://www.hinterfotz.de/kackendreistegooglepest.html>

***@tb.nomail.invalid (Fritz) schrieb:

> Willst du etwa die Briten bevormunden?
> Willst du den Briten vorschreiben was sie machen dürfen und was
> nicht?

Das wollt ihr Schnatterliesenartige bei den Russen doch auch!

> Bist du eigentlich ein Demokrat?

Bist Du eigentlich ein Vollidiot, Alpentoelpel? (rhetorische Frage!)

--
> (PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Werner Holtfreter
2018-03-31 23:35:15 UTC
Permalink
Raw Message
Fritz wrote:

> „Die Briten erfahren viel Solidarität und fangen an, die Sache
> etwas differenzierter zu sehen“, so Schäuble weiter. „Sie
> erkennen: Europa funktioniert.“

Europa funktioniert nicht. Es ist nicht einmal in der Lage, die
nutzlose und schädliche Sommerzeitregelung abzuschaffen. Bei der
kürzlichen Abstimmung fehlte der Mut dazu, weil man fürchtete, dass
nicht alle Mitgliedsstaaten folgen, so dass man statt dessen ein
teures Gutachten in Auftrag gab, als ob es noch des Nachweises
bedürfte, dass keine Energie eingespart wird und diverse Problem
entstehen, und sei es nur die viele millionenfache Umstellung von
Uhren, die sich nicht automatisch umstellen.
--
Gruß Werner
„Der baldige Abgang der Deutschen aber ist
Völkersterben von seiner schönsten Seite.“ Deniz Yücel
http://32521.seu.cleverreach.com/c/30163247/2b9ae7d6adbd-p4jpbk
Fritz
2018-04-01 06:09:36 UTC
Permalink
Raw Message
Am 01.04.18 um 01:35 schrieb Werner Holtfreter:
> Fritz wrote:
>
>> „Die Briten erfahren viel Solidarität und fangen an, die Sache
>> etwas differenzierter zu sehen“, so Schäuble weiter. „Sie
>> erkennen: Europa funktioniert.“
> Europa funktioniert nicht.

Doch Europa funktioniert, der wirtschaftliche Aufschwung zeigt es.

--
Fritz
Das 'bunte' Treiben in manchen Gruppen (passende FUP2 nicht ausgeschlossen):
'Alternative Wahrheiten' 'Alternative Fakten' 'Postfaktische Wahrheiten'
'Fake News' 'Bunte Sprache'
Werner Holtfreter
2018-04-01 22:30:56 UTC
Permalink
Raw Message
Fritz wrote:

> Am 01.04.18 um 01:35 schrieb Werner Holtfreter:
>> Fritz wrote:
>>
>>> „Die Briten erfahren viel Solidarität und fangen an, die Sache
>>> etwas differenzierter zu sehen“, so Schäuble weiter. „Sie
>>> erkennen: Europa funktioniert.“

>> Europa funktioniert nicht.
>
> Doch Europa funktioniert, der wirtschaftliche Aufschwung zeigt es.

Trotz der EU, nicht wegen.
--
Gruß Werner
„Der baldige Abgang der Deutschen aber ist
Völkersterben von seiner schönsten Seite.“ Deniz Yücel
http://32521.seu.cleverreach.com/c/30163247/2b9ae7d6adbd-p4jpbk
Fritz
2018-04-02 06:13:44 UTC
Permalink
Raw Message
Am 02.04.18 um 00:30 schrieb Werner Holtfreter:
> Fritz wrote:
>
>> Am 01.04.18 um 01:35 schrieb Werner Holtfreter:
>>> Fritz wrote:
>>>
>>>> „Die Briten erfahren viel Solidarität und fangen an, die Sache
>>>> etwas differenzierter zu sehen“, so Schäuble weiter. „Sie
>>>> erkennen: Europa funktioniert.“
>
>>> Europa funktioniert nicht.
>>
>> Doch Europa funktioniert, der wirtschaftliche Aufschwung zeigt es.
>
> Trotz der EU, nicht wegen.

Wegen der EU .... was manche da krakeelen sind nur Hirngespinste ewig
Gestriger ....

Erst EUropa ohne Grenzen und Zölle verschaffte den Aufstieg.

Natürlich wo Licht ist auch Schatten, die EU ist Demokratie-politisch
noch etwas hinten nach - aber Länder wie Polen und Ungarn bremsen da
oder haben gar den Rückwärtsgang eingelegt.

--
Fritz
Das 'bunte' Treiben in manchen Gruppen (passende FUP2 nicht ausgeschlossen):
'Alternative Wahrheiten' 'Alternative Fakten' 'Postfaktische Wahrheiten'
'Fake News' 'Bunte Sprache'
J.Malberg
2018-04-02 06:21:50 UTC
Permalink
Raw Message
Die EU überlebt wirtschaftlich nur durch den Betrug der EZB und die Ausplünderung Deutschland.

Deutschland bekommt für den Export nur wertlose Target 2 Salden und die EZB kauft Staatsanleihen von Pleiteländern wie Italien und Griechenland.
Fritz
2018-04-02 06:27:14 UTC
Permalink
Raw Message
Am 02.04.18 um 08:21 schrieb J.Malberg:
> Die EU überlebt wirtschaftlich nur durch den Betrug der EZB und die
> Ausplünderung Deutschland.
>
> Deutschland bekommt für den Export nur wertlose Target 2 Salden und
> die EZB kauft Staatsanleihen von Pleiteländern wie Italien und
> Griechenland.

So heul doch .....

Deine hetzerischen Lügen werden deswegen auch nicht zur Wahrheit!

--
Fritz
Das 'bunte' Treiben in manchen Gruppen (passende FUP2 nicht ausgeschlossen):
'Alternative Wahrheiten' 'Alternative Fakten' 'Postfaktische Wahrheiten'
'Fake News' 'Bunte Sprache'
Werner Holtfreter
2018-04-08 22:30:02 UTC
Permalink
Raw Message
Fritz wrote:

> Erst EUropa ohne Grenzen und Zölle verschaffte den Aufstieg.

Da ist was dran und soweit ist das ja auch in Ordnung (offene
Binnengrenzen natürlich nur, wenn die Außengrenzen geschützt
werden, so wie das vertraglich festgelegt ist). Das alles hat aber
schon als EWG, also europäische WIRTSCHAFTSgemeinschaft
funktioniert.

Das Elend begann mit der einheitlichen Währung. Es entfiel die
(automatische) Auf- und Abwertung der nationalen Währungen, um die
die Handelsbilanzen wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Das Festhalten am Euro erforderte dann alle weiteren üblen Schritte:
Die vertragswidrige Schuldenübernahme durch andere Länder, also die
Schuldenunion, Staatsfinanzierung durch die Zentralbank, wertlose
Target2-Guthaben und schließlich, um das ganze am Leben zu halten:
Die Umwandlung des uns versprochenen Staatenbundes in einen
Bundesstaat ohne jede demokratische Legitimierung. Dein folgendes
Wort für die EU-Diktatur ist blanker Euphemismus:

> Natürlich wo Licht ist auch Schatten, die EU ist
> Demokratie-politisch noch etwas hinten nach
--
Gruß Werner
www.erklaerung2018.de
https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/das-grosse-ganze-und-die-gemeinsame-erklaerung-2018
Loading...