Discussion:
Londoner Professor: Neuer „Warschauer Pakt“ um Russland nach EU-Zerfall
Add Reply
Odin
2017-11-10 12:46:40 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Londoner Professor: Neuer „Warschauer Pakt“ um Russland nach EU-Zerfall

Ohne eine tiefgreifende Reform wird die Europäische Union spätestens 2030 auseinanderfallen, prognostiziert Professor Russell Foster vom King’s College London. Der Europa-Experte hält es für möglich, dass osteuropäische Staaten, die einst Teil des Warschauer Paktes waren, sich von Westeuropa abkehren und wieder Russland zuwenden.

Bisher habe die EU jedes Mal, wenn man ihr den Tod voraussagte, doch überleben können, sagte Foster in einem Gespräch mit Sputnik.

„Jetzt aber haben wir mit einer kritischen Masse an politischen, ökonomischen und sozialen Problemen zu tun, die den Glauben der Europäer an die EU schwinden lässt“, kommentierte der auf Europa-Studien spezialisierte Experte die Studien, laut denen die Bundeswehr-Militärplaner einen Zerfall der EU bis 2040 für denkbar halten.

„Ohne Reformen wird die EU bis 2030 nicht halten. Um zu überleben, muss sie radikal reformiert werden“, sagte Professor Foster. Unter anderem müsste die EU ihre Macht wieder auf das Niveau der ehemaligen Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft zurückschrauben und auf jede weitere Erweiterung verzichten.

Siegfried Wolf: „In Landwirtschaft braucht Russland uns Europäer nicht mehr“
Das Szenario der deutschen Militärplaner, wonach einige östliche EU-Staaten sich „dem östlichen Block“ anschließen könnten, hält Foster für denkbar.

„Wenn die EU bis 2040 wirklich zerfallen sollte, dann wird es in Europa eine bedeutende soziale und wirtschaftliche Instabilität geben, während die Russische Föderation als stabilerer und wirtschaftlich sichererer Staat dastehen wird“, so der Londoner Professor.

„Insofern ist es wahrscheinlich, dass Länder, die einst Teil des Warschauer Paktes waren, ihren Blick gen Osten richten werden, auf das sicherere Russland statt auf das wirtschaftlich unberechenbare Westeuropa", so Foster.
__________________

Deutschland muß die Zahlungen an die EU sofort einstellen und den Zusammenbruch
damit auslösen...andernfalls geht es mit unter.
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2017-11-10 13:49:15 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Odin
Londoner Professor: Neuer „Warschauer Pakt“ um Russland nach EU-Zerfall
Ohne eine tiefgreifende Reform wird die Europäische Union spätestens 2030 auseinanderfallen, prognostiziert Professor Russell Foster vom King’s College London. Der Europa-Experte hält es für möglich, dass osteuropäische Staaten, die einst Teil des Warschauer Paktes waren, sich von Westeuropa abkehren und wieder Russland zuwenden.
...
Loool. So bloede sind die nicht, denen reicht das letzte Mal unter russischer Kolonialherrschaft. Dagegen sind selbst die Versager in Bruessel das kleinere Uebel.
Odin
2017-11-10 16:28:25 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Odin
Londoner Professor: Neuer „Warschauer Pakt“ um Russland nach EU-Zerfall
Ohne eine tiefgreifende Reform wird die Europäische Union spätestens 2030 auseinanderfallen, prognostiziert Professor Russell Foster vom King’s College London. Der Europa-Experte hält es für möglich, dass osteuropäische Staaten, die einst Teil des Warschauer Paktes waren, sich von Westeuropa abkehren und wieder Russland zuwenden.
...
Loool. So bloede sind die nicht, denen reicht das letzte Mal unter russischer Kolonialherrschaft. Dagegen sind selbst die Versager in Bruessel das kleinere Uebel.
Vorsicht...denn Brüssel hat noch nicht einmal angefangen denen weh zu tun! Das
letzte Mal haben sich einige von denen auch selbst eingebrockt und wie man
sehen kann ist nicht nur Polen dabei es genau so wieder zu tun!
Deutschland wird unter der neuen Rechten alte Fehler nicht mehr wiederholen
und deshalb auch besser damit fertig werden als andere.
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2017-11-12 07:26:20 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Odin
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Odin
Londoner Professor: Neuer „Warschauer Pakt“ um Russland nach EU-Zerfall
Ohne eine tiefgreifende Reform wird die Europäische Union spätestens 2030 auseinanderfallen, prognostiziert Professor Russell Foster vom King’s College London. Der Europa-Experte hält es für möglich, dass osteuropäische Staaten, die einst Teil des Warschauer Paktes waren, sich von Westeuropa abkehren und wieder Russland zuwenden.
...
Loool. So bloede sind die nicht, denen reicht das letzte Mal unter russischer Kolonialherrschaft. Dagegen sind selbst die Versager in Bruessel das kleinere Uebel.
Vorsicht...denn Brüssel hat noch nicht einmal angefangen denen weh zu tun!
Eben. Von Russland weiss man das aber noch.
Post by Odin
Das
letzte Mal haben sich einige von denen auch selbst eingebrockt und wie man
sehen kann ist nicht nur Polen dabei es genau so wieder zu tun!
Inwiefern?
Die Polen und andere ehemalige russische Kolonien wissen nur zu gut, wie kostbar Freiheit ist, deswegen opponieren ja genau diese Voelker gegen die von Bruessel zugelassene Muselinvasion und andere Fehlentwicklungen. Und das ist auch gut so.
Post by Odin
Deutschland wird unter der neuen Rechten alte Fehler nicht mehr wiederholen
und deshalb auch besser damit fertig werden als andere.
Wenn Du mit "neuen Rechten" so seltsame Vereine unter Moskaus Kontrolle wie SED und Professoren-SED (aka AfD) meinst, dann bezweifle ich, dass das was wird.
Wer unbedingt von Moskau regierigt werden will, der kann heute doch auch bedenkenlos Merkels Linksdrallunion waehlen, die eine Politik betreibt, die man in den 1070ern als Hirngespinste universitaerer K-Gruppen belaechelt hat.
Auch die Muselinvasion hat in diesem Zusammenhang gesehen zu werden. Sie nutzt ausschliesslich Putler und seinen Bestrebungen, die freie Welt zu schwaechen.
Odin
2017-11-12 12:38:13 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Odin
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Odin
Londoner Professor: Neuer „Warschauer Pakt“ um Russland nach EU-Zerfall
Ohne eine tiefgreifende Reform wird die Europäische Union spätestens 2030 auseinanderfallen, prognostiziert Professor Russell Foster vom King’s College London. Der Europa-Experte hält es für möglich, dass osteuropäische Staaten, die einst Teil des Warschauer Paktes waren, sich von Westeuropa abkehren und wieder Russland zuwenden.
...
Loool. So bloede sind die nicht, denen reicht das letzte Mal unter russischer Kolonialherrschaft. Dagegen sind selbst die Versager in Bruessel das kleinere Uebel.
Vorsicht...denn Brüssel hat noch nicht einmal angefangen denen weh zu tun!
Eben. Von Russland weiss man das aber noch.
Nein, nur von der Sowjetunion und das ist etwas ganz anderes.
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Odin
Das
letzte Mal haben sich einige von denen auch selbst eingebrockt und wie man
sehen kann ist nicht nur Polen dabei es genau so wieder zu tun!
Inwiefern?
Sie haben geglaubt der Westen, respektive Tommis und Amis würden ihnen helfen
sich gegen die Sowjets zu wehren obwohl sie noch Jahre vorher die Revolution
dort unterstützt und für sich genutzt hatten.
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Die Polen und andere ehemalige russische Kolonien wissen nur zu gut, wie kostbar Freiheit ist, deswegen opponieren ja genau diese Voelker gegen die von Bruessel zugelassene Muselinvasion und andere Fehlentwicklungen. Und das ist auch gut so.
DAS ja!!!
Aber wenn sie wirklich so sehr die Freiheit lieben, dann müßten sie zu allererst Frieden mit ihrem größten Nachbarn halten! Genau das machen sie aber nicht. Ganz im Gegenteil. Sie versuchen den Westen mit der Nato dazu zu bringen sich mit Rußland militärisch anzulegen um, so wie sie in ihrer gnadenlosen Dummheit glauben, daraus für sich Vorteile zu sichern. Bekommen werden sie aber nur die
Wut der Russen darüber zu spüren die im Kriegsfall mit der totalen Vernichtung
dieser Länder einhergehen wird.
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Odin
Deutschland wird unter der neuen Rechten alte Fehler nicht mehr wiederholen
und deshalb auch besser damit fertig werden als andere.
Wenn Du mit "neuen Rechten" so seltsame Vereine unter Moskaus Kontrolle wie SED und Professoren-SED (aka AfD) meinst, dann bezweifle ich, dass das was wird.
Wie kommst du nur darauf, daß die AfD oder auch sonst ein "Rechter Verein" unter Moskaus Kontrolle stehen könnten???
Sie gehört, zusammen mit den Linken zu den wenigen Kräften im Land welche sich
gegen die UNS selbst schadenden Sanktionen gegen Rußland wenden.
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Wer unbedingt von Moskau regierigt werden will, der kann heute doch auch bedenkenlos Merkels Linksdrallunion waehlen, die eine Politik betreibt, die man in den 1070ern als Hirngespinste universitaerer K-Gruppen belaechelt hat.
Das ist doch totaler Blödsinn...gerade Merkels Politik mögen die Russen überhaupt nicht! WAS geht da bei dir nur im Kopf nur vor wenn du sowas schreibst?
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Auch die Muselinvasion hat in diesem Zusammenhang gesehen zu werden. Sie nutzt ausschliesslich Putler und seinen Bestrebungen, die freie Welt zu schwaechen.
Mannomann...nun ist für dich der Jude Soros auch schon ein Russe....
Stinkfried Breuer
2017-11-12 13:20:14 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Odin
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Wenn Du mit "neuen Rechten" so seltsame Vereine unter Moskaus Kontrolle wie SED und Professoren-SED (aka AfD) meinst, dann bezweifle ich, dass das was wird.
Wie kommst du nur darauf, daß die AfD oder auch sonst ein "Rechter Verein" unter Moskaus Kontrolle stehen könnten???
Warum unterschlägst du deine Quelle?
Du beziehst dich auf NAchrichten die zu russischen Systempresse gehören.

Was bezahlt dir Putin für deine russische Propaganda?
Furzmar Ohlemacher
2017-11-12 14:45:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
***@safe-mail.net (Stinkfried Breuer), bzw. vielmehr Ottmar
Ohlemacher, der Furunkel am Arsch des Usenets, erfreute uns erneut
durch ein Qualitaetsposting in seinem unnachahmlichen Postingstil:

Post by Stinkfried Breuer
Warum unterschlägst du deine Quelle?
Damit Du hochkriminelle asoziale plaerrende Drecksau mal Googeln
lernst, Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding?
Post by Stinkfried Breuer
Was bezahlt dir Putin für deine russische Propaganda?
Jetzt muesstest Du hochkriminelle asoziale plaerrende Drecksau nur
noch fuer Dein dummes Geplaerre auch bezahlt werden, wa, Ottmar
Ohlemacher aus Berlin/Wedding?

"Stinkfried Breuer" gibt nun endlich feierlich zu, die asoziale
plaerrende Drecksau Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding zu sein:

|>>> Mit Ottmar Ohlmacher liegt du offensichtlich 550 Km daneben!
|>>
|>> Ich warte ja immer noch, dass dieser erbaermliche dumme Versager
|>> mich mal verklagt, anstatt sich das widerstandslos gefallen zu
|>> lassen, dass ich ihm hier Deine verbrecherischen Taten nachsage,
|>> obwohl er schon jahrelang nicht mehr im Usenet ist.
|>
|> PS:Warum soll ich so einen psychisch Kranken wie dich verklagen?

http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C43560db1-34d3-4ec5-812a-***@googlegroups.com%3E
--
Meine - zugegebenerweise hilflosen - Beschimpfungen resultieren aus der
Tatsache, dass man mit einem Menschen, der in selbstgewaehlter Borniertheit
lebt, nicht diskutieren kann, da er fuer logische Argumente einfach nicht
zugaenglich ist. [der Grund fuer Ohlemachers Diskussionsunfaehigkeit - von
ihm selbst erklaert in <***@40tude.net>]
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2017-11-12 18:57:43 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Odin
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Odin
...
Vorsicht...denn Brüssel hat noch nicht einmal angefangen denen weh zu tun!
Eben. Von Russland weiss man das aber noch.
Nein, nur von der Sowjetunion und das ist etwas ganz anderes.
"Sowjetunion" ist der kommunistische Aliasname fuer Russland.
Und es hat sich GAR NICHTS geaendert. Russland ueberfaellt weiterhin seine Nachbarn oder versucht, sie zu erpressen.
Es gab einen kurzen Lichtblick der russischen neueren Geschichte, das war Jelzin.
Ansonsten hat seit Generationen nichts als despotischer Abschaum im Krem regierigt.
Post by Odin
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Odin
Das
letzte Mal haben sich einige von denen auch selbst eingebrockt und wie man
sehen kann ist nicht nur Polen dabei es genau so wieder zu tun!
Inwiefern?
Sie haben geglaubt der Westen, respektive Tommis und Amis würden ihnen helfen
sich gegen die Sowjets zu wehren obwohl sie noch Jahre vorher die Revolution
dort unterstützt und für sich genutzt hatten.
??? Aktuell ist Polen in der NATO und natuerlich verteidigen die westlichen NATO-Mitglieder auch Polen, sollte es zu einem Angriff der Russen auf Polen kommen.
Post by Odin
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Die Polen und andere ehemalige russische Kolonien wissen nur zu gut, wie kostbar Freiheit ist, deswegen opponieren ja genau diese Voelker gegen die von Bruessel zugelassene Muselinvasion und andere Fehlentwicklungen. Und das ist auch gut so.
DAS ja!!!
Aber wenn sie wirklich so sehr die Freiheit lieben, dann müßten sie zu allererst Frieden mit ihrem größten Nachbarn halten! Genau das machen sie aber nicht.
Bullshit. Wen hat Polen nach dem Kalten Krieg ueberfallen und okkupiert? Niemanden. Russland hingegen hat da eine laengere Liste der Schande an Ueberfaellen und Okkupationen, aber immerhin allesamt "nur" gegen blockfreie Nachbarstaaten. An die NATO traut sich Dein Botox-Zwerg im Kreml dann doch nicht ran. So meschugge ist der nicht.
Post by Odin
Ganz im Gegenteil. Sie versuchen den Westen mit der Nato dazu zu bringen sich mit Rußland militärisch anzulegen um, so wie sie in ihrer gnadenlosen Dummheit glauben, daraus für sich Vorteile zu sichern. Bekommen werden sie aber nur die
Wut der Russen darüber zu spüren die im Kriegsfall mit der totalen Vernichtung
dieser Länder einhergehen wird.
Bullshit.
Du bist doch von Deiner Spucknapfpropaganda schon so eingelullt, dass Du jeden Sinn fuer die Realitaet verloren hast. Goebbels hatte wohl doch recht, als er das abhoeren von "Feindsendern" unter Strafe stellte. Doof, wie ihr Nazis seid, glaubt ihr den Scheiss, den die Trollfabriken Putlers liefern auch noch.
Post by Odin
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Odin
Deutschland wird unter der neuen Rechten alte Fehler nicht mehr wiederholen
und deshalb auch besser damit fertig werden als andere.
Wenn Du mit "neuen Rechten" so seltsame Vereine unter Moskaus Kontrolle wie SED und Professoren-SED (aka AfD) meinst, dann bezweifle ich, dass das was wird.
Wie kommst du nur darauf, daß die AfD oder auch sonst ein "Rechter Verein" unter Moskaus Kontrolle stehen könnten???
Naja, da fliesst wohl der ein oder andere Rubel, bzw Euro. Genau, wie bei der Fn bei den Froggies.
Das macht diese 6. Kolonnen so gefaehrlich. JEder weiss, dass sowas wie Gruene oder Kommieparteien allesamt von Moskau aus gesteuert werden. Aber bei Nazis bzw Pseudokonservativen wie der Professoren-SED faellt das nicht so leicht auf.
Post by Odin
Sie gehört, zusammen mit den Linken zu den wenigen Kräften im Land welche sich
gegen die UNS selbst schadenden Sanktionen gegen Rußland wenden.
Eben.
Post by Odin
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Wer unbedingt von Moskau regierigt werden will, der kann heute doch auch bedenkenlos Merkels Linksdrallunion waehlen, die eine Politik betreibt, die man in den 1070ern als Hirngespinste universitaerer K-Gruppen belaechelt hat.
Das ist doch totaler Blödsinn...gerade Merkels Politik mögen die Russen überhaupt nicht! WAS geht da bei dir nur im Kopf nur vor wenn du sowas schreibst?
Das ist nur Show. Murksels Junta pflegt beste Verbindungen zum Kreml, vermutlich kannte sie Putler schon, als sie noch FDJ-Sekreteuse und er KGB-Spitzel in der Zone war.
Gerade war doch sogar der Bundesgruessaugust in Russland bei Putler, um sich neue Instruktionen abzuholen. Und der Fettklops Siggi Flopp ist auch gerne in der alten Heimat.
Post by Odin
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Auch die Muselinvasion hat in diesem Zusammenhang gesehen zu werden. Sie nutzt ausschliesslich Putler und seinen Bestrebungen, die freie Welt zu schwaechen.
Mannomann...nun ist für dich der Jude Soros auch schon ein Russe....
Das nicht, aber ein Kommunist, was im Endeffekt noch schlimmer ist, aber auf das selbe rauskommt.
Mac Seal
2017-11-12 20:15:48 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Es gab einen kurzen Lichtblick der russischen neueren Geschichte, das war Jelzin.
ROTFL - ein Alkoholiker und Verräter als Lichtblick - das ist Schlaffi
pur.
Hartmut Kraus
2017-11-12 21:15:12 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Mac Seal
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Es gab einen kurzen Lichtblick der russischen neueren Geschichte, das war Jelzin.
ROTFL - ein Alkoholiker und Verräter als Lichtblick - das ist Schlaffi
pur.
Da muss ich dir allerdings mal Recht geben. 😉
--
http://www.hkraus.eu/
Odin
2017-11-13 12:54:52 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Odin
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Odin
...
Vorsicht...denn Brüssel hat noch nicht einmal angefangen denen weh zu tun!
Eben. Von Russland weiss man das aber noch.
Nein, nur von der Sowjetunion und das ist etwas ganz anderes.
"Sowjetunion" ist der kommunistische Aliasname fuer Russland.
Blödsinn!
Hartmut Kraus
2017-11-13 12:57:09 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Odin
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Odin
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Odin
...
Vorsicht...denn Brüssel hat noch nicht einmal angefangen denen weh zu tun!
Eben. Von Russland weiss man das aber noch.
Nein, nur von der Sowjetunion und das ist etwas ganz anderes.
"Sowjetunion" ist der kommunistische Aliasname fuer Russland.
Blödsinn!
Meinst du, der kapiert mal was? 😉
--
http://www.hkraus.eu/
Odin
2017-11-13 15:43:03 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Hartmut Kraus
Post by Odin
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Odin
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Odin
...
Vorsicht...denn Brüssel hat noch nicht einmal angefangen denen weh zu tun!
Eben. Von Russland weiss man das aber noch.
Nein, nur von der Sowjetunion und das ist etwas ganz anderes.
"Sowjetunion" ist der kommunistische Aliasname fuer Russland.
Blödsinn!
Meinst du, der kapiert mal was? 😉
Nein, schon lange nicht mehr.
Er glaubt wohl auch, daß das Dritte Reich nur ein Alisaname für die BRD ist.
Dem ist auf dem speziellen Sektor sicher nicht mehr zu helfen.

Loading...