Discussion:
Das grosse Zittern vor den Muselbombern beginnt: Vor Anerkennung Jerusalems - Auswärtiges Amt warnt Reisende
Add Reply
Wohlhard Sachsenbrenner
2017-12-06 10:51:39 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Berlin (dpa). Die Bundesregierung warnt angesichts der Pläne von
US-Präsident Donald Trump für eine Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt
Israels vor Ausschreitungen in Jerusalem, dem Westjordanland und dem
Gaza-Streifen. Von heute an könne es in diesen Gebieten zu
Demonstrationen kommen, heißt es in den aktualisierten Reisehinweisen
des Auswärtigen Amtes. "Gewalttätige Auseinandersetzungen können nicht
ausgeschlossen werden." Die Bundesregierung rief dazu auf, sich über die
lokalen Medien zu informieren und die betroffenen Gebiete zu meiden.

-------------------------------------------------------------------------

Jetzt müssen die Islamisten wohl ihrem Allah helfen, weil er eben wohl
doch nicht der größte ist, wenn Trump Jeruslamen zu Israels Hauptstadt
erklärt und seine Botschaft dahin verlegt.

Live-Kamera, Klagemauer (noch brennt dort nichts):

http://www.skylinewebcams.com/webcam/israel/jerusalem-district/jerusalem/western-wall.html

Wohlhard
Muselbert Karawahn
2017-12-06 11:12:28 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Wohlhard Sachsenbrenner
Berlin (dpa). Die Bundesregierung warnt angesichts der Pläne von
US-Präsident Donald Trump für eine Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt
Israels vor Ausschreitungen in Jerusalem, dem Westjordanland und dem
Gaza-Streifen. Von heute an könne es in diesen Gebieten zu
Demonstrationen kommen, heißt es in den aktualisierten Reisehinweisen
des Auswärtigen Amtes. "Gewalttätige Auseinandersetzungen können nicht
ausgeschlossen werden." Die Bundesregierung rief dazu auf, sich über die
lokalen Medien zu informieren und die betroffenen Gebiete zu meiden.
-------------------------------------------------------------------------
Jetzt müssen die Islamisten wohl ihrem Allah helfen, weil er eben wohl
doch nicht der größte ist, wenn Trump Jeruslamen zu Israels Hauptstadt
erklärt und seine Botschaft dahin verlegt.
Kamelkack!

Allah sein kross und mächtik!

Und er werden immer krösser!


Muselbert
Hugo Hottentott
2017-12-06 11:39:21 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Muselbert Karawahn schrieb/wrote am/on 06.12.2017 12:12
Post by Muselbert Karawahn
Post by Wohlhard Sachsenbrenner
Berlin (dpa). Die Bundesregierung warnt angesichts der Pläne von
US-Präsident Donald Trump für eine Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt
Israels vor Ausschreitungen in Jerusalem, dem Westjordanland und dem
Gaza-Streifen. Von heute an könne es in diesen Gebieten zu
Demonstrationen kommen, heißt es in den aktualisierten Reisehinweisen
des Auswärtigen Amtes. "Gewalttätige Auseinandersetzungen können nicht
ausgeschlossen werden." Die Bundesregierung rief dazu auf, sich über die
lokalen Medien zu informieren und die betroffenen Gebiete zu meiden.
-------------------------------------------------------------------------
Jetzt müssen die Islamisten wohl ihrem Allah helfen, weil er eben wohl
doch nicht der größte ist, wenn Trump Jeruslamen zu Israels Hauptstadt
erklärt und seine Botschaft dahin verlegt.
Kamelkack!
Allah sein kross und mächtik!
Und er werden immer krösser!
Solanng biss ehr platzzzt. Peng.
--
Hugo Hottentott

Es wird ausdruecklich Wert auf die Feststellung gelegt, dass es sich
hier um eine Meinungsaeusserung oder Frage handelt und nicht um
sogenannte belegte Wahrheiten, Fakten oder gar FakeNews.
Hugo Hottentott
2017-12-06 11:37:32 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Wohlhard Sachsenbrenner
Berlin (dpa). Die Bundesregierung warnt angesichts der Pläne von
US-Präsident Donald Trump für eine Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt
Israels vor Ausschreitungen in Jerusalem, dem Westjordanland und dem
Gaza-Streifen. Von heute an könne es in diesen Gebieten zu
Demonstrationen kommen, heißt es in den aktualisierten Reisehinweisen
des Auswärtigen Amtes. "Gewalttätige Auseinandersetzungen können nicht
ausgeschlossen werden." Die Bundesregierung rief dazu auf, sich über die
lokalen Medien zu informieren und die betroffenen Gebiete zu meiden.
Wer in diese Gebiete reist ist ohnehin nicht gesund.
--
Hugo Hottentott

Es wird ausdruecklich Wert auf die Feststellung gelegt, dass es sich
hier um eine Meinungsaeusserung oder Frage handelt und nicht um
sogenannte belegte Wahrheiten, Fakten oder gar FakeNews.
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2017-12-06 13:11:59 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Hugo Hottentott
Post by Wohlhard Sachsenbrenner
Berlin (dpa). Die Bundesregierung warnt angesichts der Pläne von
US-Präsident Donald Trump für eine Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt
Israels vor Ausschreitungen in Jerusalem, dem Westjordanland und dem
Gaza-Streifen. Von heute an könne es in diesen Gebieten zu
Demonstrationen kommen, heißt es in den aktualisierten Reisehinweisen
des Auswärtigen Amtes. "Gewalttätige Auseinandersetzungen können nicht
ausgeschlossen werden." Die Bundesregierung rief dazu auf, sich über die
lokalen Medien zu informieren und die betroffenen Gebiete zu meiden.
Wer in diese Gebiete reist ist ohnehin nicht gesund.
Jerusalem und die nicht von der PA unterdrueckten Teile Judaeas und Samarias sind schon eine Reise wert.
Hugo Hottentott
2017-12-06 14:12:51 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Frank "Panzerschaffer" Schaffer schrieb/wrote am/on 06.12.2017 14:11
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Hugo Hottentott
Post by Wohlhard Sachsenbrenner
Berlin (dpa). Die Bundesregierung warnt angesichts der Pläne von
US-Präsident Donald Trump für eine Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt
Israels vor Ausschreitungen in Jerusalem, dem Westjordanland und dem
Gaza-Streifen. Von heute an könne es in diesen Gebieten zu
Demonstrationen kommen, heißt es in den aktualisierten Reisehinweisen
des Auswärtigen Amtes. "Gewalttätige Auseinandersetzungen können nicht
ausgeschlossen werden." Die Bundesregierung rief dazu auf, sich über die
lokalen Medien zu informieren und die betroffenen Gebiete zu meiden.
Wer in diese Gebiete reist ist ohnehin nicht gesund.
Jerusalem und die nicht von der PA unterdrueckten Teile Judaeas und Samarias sind schon eine Reise wert.
Landschaftlich und kulturhistorisch ja, aber vom Menschenschlag garnicht.
--
Hugo Hottentott

Es wird ausdruecklich Wert auf die Feststellung gelegt, dass es sich
hier um eine Meinungsaeusserung oder Frage handelt und nicht um
sogenannte belegte Wahrheiten, Fakten oder gar FakeNews.
Tim Krauss
2017-12-06 14:55:32 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Jerusalem und die nicht von der PA unterdrueckten Teile Judaeas und
Samarias sind schon eine Reise wert.
Solange da nicht gerade perverse Homoparaden abgehalten werden.

Tim

Loading...