Discussion:
Raumfahrt-Kommunismus endet: USA wollen sich aus Finanzierung der ISS zurückziehen
Add Reply
Romoauld Routinier
2018-02-12 13:11:11 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Washington (dpa). Die US-Regierung will einem Bericht zufolge aus der
Finanzierung der ISS aussteigen. Die amerikanischen Teile der Station
sollen nach dem Jahr 2024 möglicherweise einem privaten Betreiber
übertragen werden. Das berichtet die "Washington Post" unter Berufung
auf ein internes Dokument der NASA. Das Ende der staatlichen
Finanzierung bedeute nicht, dass die Station dann außer Betrieb genommen
werde. "Es ist möglich, dass die Industrie beginnen könnte, bestimmte
Teile oder Fähigkeiten der ISS als Teil einer künftigen kommerziellen
Plattform weiterzubetreiben."



Wenn keine wirtschaftlichen Gründe vorliegen, ist ISS und Raumfahrt als
Hobby einzustufen und keines Steuerzahlergroschens mehr würdig.

Romoauld
Hans-Juergen Lukaschik
2018-02-12 18:55:46 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
am Montag, 12 Februar 2018 15:11:11
Post by Romoauld Routinier
Washington (dpa). Die US-Regierung will einem Bericht zufolge aus der
Finanzierung der ISS aussteigen. Die amerikanischen Teile der Station
sollen nach dem Jahr 2024 möglicherweise einem privaten Betreiber
ÃŒbertragen werden. Das berichtet die "Washington Post" unter Berufung
auf ein internes Dokument der NASA.
Das ist keine Neuigkeit und schon seit 2014 in großen Teilen bekannt.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
juve
2018-02-12 20:44:16 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Romoauld Routinier
Wenn keine wirtschaftlichen Gründe vorliegen, ist ISS und Raumfahrt als
Hobby einzustufen und keines Steuerzahlergroschens mehr würdig.
Bemannte Raumfahrt ist ein Fake! Ihr schaut zuviel TV (Talmud Vision).
Jede Menge Filme gibt es dazu bei youtube und Infos (Englisch) u.a. hier:

http://heiwaco.com/moontravel.htm
http://heiwaco.com/moontravel2.htm

"Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal
gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist."- Alfred Polgar
Horst Sardine
2018-02-12 20:47:43 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by juve
Post by Romoauld Routinier
Wenn keine wirtschaftlichen Gründe vorliegen, ist ISS und Raumfahrt als
Hobby einzustufen und keines Steuerzahlergroschens mehr würdig.
Bemannte Raumfahrt ist ein Fake! Ihr schaut zuviel TV
Natürlich finden alle "Raumflüge" im großen Nasa-Wassertank in Houston
statt, wo man unter Wasser Raumfahrt simuliert. Das ist klar.

Horst
juve
2018-02-12 21:22:22 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Horst Sardine
Post by juve
Post by Romoauld Routinier
Wenn keine wirtschaftlichen Gründe vorliegen, ist ISS und Raumfahrt
als Hobby einzustufen und keines Steuerzahlergroschens mehr würdig.
Bemannte Raumfahrt ist ein Fake! Ihr schaut zuviel TV
Natürlich finden alle "Raumflüge" im großen Nasa-Wassertank in Houston
statt, wo man unter Wasser Raumfahrt simuliert. Das ist klar.
Einfach selbst mal recherchieren (Englisch Kenntnisse sind von Vorteil),
die Amis verwenden inzwischen auch eher CGI, bei den Chinesen sieht man
schon mal Luftblasen aufsteigen! ;-)

Ich will auch niemanden von was auch immer überzeugen, es besteht die
Gefahr aus der Matrix zu fallen...

Napoleon Bonaparte:

"Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das
Deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen
glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre
Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."

Das die Merkel Flüchtlings-Lügen Parteien >80% erzielten bestätigt dieses
Zitat eindeutig.
Haudegen
2018-02-12 22:29:02 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by juve
Post by Horst Sardine
Post by juve
Post by Romoauld Routinier
Wenn keine wirtschaftlichen Gründe vorliegen, ist ISS und Raumfahrt
als Hobby einzustufen und keines Steuerzahlergroschens mehr würdig.
Bemannte Raumfahrt ist ein Fake! Ihr schaut zuviel TV
Natürlich finden alle "Raumflüge" im großen Nasa-Wassertank in Houston
statt, wo man unter Wasser Raumfahrt simuliert. Das ist klar.
Einfach selbst mal recherchieren (Englisch Kenntnisse sind von Vorteil),
die Amis verwenden inzwischen auch eher CGI, bei den Chinesen sieht man
schon mal Luftblasen aufsteigen! ;-)
Am Hubble sieht man die Fäden, wenn es durch eine Kosmos-Kulisse
geschwenkt wird.

Und die Tesla-Raketen sind kleine Modelle, die man auf groß zoomt.

Haudegen
juve
2018-02-12 22:47:56 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
[..]
Post by Haudegen
Post by juve
Post by Horst Sardine
Post by juve
Bemannte Raumfahrt ist ein Fake! Ihr schaut zuviel TV
Natürlich finden alle "Raumflüge" im großen Nasa-Wassertank in
Houston statt, wo man unter Wasser Raumfahrt simuliert. Das ist klar.
Einfach selbst mal recherchieren (Englisch Kenntnisse sind von Vorteil),
die Amis verwenden inzwischen auch eher CGI, bei den Chinesen sieht man
schon mal Luftblasen aufsteigen! ;-)
Am Hubble sieht man die Fäden, wenn es durch eine Kosmos-Kulisse
geschwenkt wird.
Das ist wie ein Satellit und durchaus echt.
Post by Haudegen
Und die Tesla-Raketen sind kleine Modelle, die man auf groß zoomt.
Die Bilder aus dem All und die Landung (rückwärts senkrecht!) komplett
CGI, das sieht ein Blinder mit einem Krückstock! Gibt es auch Filme zu.
Loading...