Discussion:
Geldvergeudung durch Oekospinnerei und Postenerfinden.
Add Reply
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2018-10-11 08:28:22 UTC
Antworten
Permalink
Die Bundesjunta hat noch zu viel Geld. Deswegen verbrennt man das Geld nun fuer Dinge wie "Insektenschutz".

https://www.tagesschau.de/inland/insektenschutz-101.html

Die SPD-Politikerin präsentierte Eckpunkte zum "Aktionsprogramm Insektenschutz", demzufolge der Bund jährlich 100 Millionen Euro bereitstellen soll, davon allein 25 Millionen Euro für Forschung und die Bestandsaufnahme und Überwachung der Insektenpopulation.

Sprich, ein Viertel des vorher vom Buerger geraubten Geldes fliesst in neue Poestchen fuer verdiente Genossen.
Penn Erwin
2018-10-11 08:38:20 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Die Bundesjunta hat noch zu viel Geld. Deswegen verbrennt man das Geld nun fuer Dinge wie "Insektenschutz".
Wenn man keine Ahnung hat, sollte man das Maul halten.

In China werden Bäume von Hand bestäubt, weil es keine Insekten mehr gibt.

Erwin
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2018-10-11 10:22:11 UTC
Antworten
Permalink
Post by Penn Erwin
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Die Bundesjunta hat noch zu viel Geld. Deswegen verbrennt man das Geld nun fuer Dinge wie "Insektenschutz".
Wenn man keine Ahnung hat, sollte man das Maul halten.
In China werden Bäume von Hand bestäubt, weil es keine Insekten mehr gibt.
In Rotchina werden neuerdings Mohammedaner in Umerziehungslager gesteckt und zu Kommies umgeschult.
So what? Was geht und das an, was die Rotchinesen so skurriles treiben?
Werner Sondermann
2018-10-11 10:30:19 UTC
Antworten
Permalink
Post by Penn Erwin
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Die Bundesjunta hat noch zu viel Geld. Deswegen verbrennt man das
Geld nun fuer Dinge wie "Insektenschutz".
Wenn man keine Ahnung hat, sollte man das Maul halten.
In China werden Bäume von Hand bestäubt, weil es keine Insekten mehr gibt.
Und an der Chinesischen Mauer soll heute wieder mal ein Fahrrad
umgefallen sein.

w.
Rafael Nimmerklug
2018-10-11 11:34:26 UTC
Antworten
Permalink
Post by Werner Sondermann
Post by Penn Erwin
In China werden Bäume von Hand bestäubt, weil es keine Insekten mehr gibt.
Und an der Chinesischen Mauer soll heute wieder mal ein Fahrrad
umgefallen sein.
Nein, die Mauer ist umgefallen, das Fahrrad steht noch.

Rafael
Rafael Nimmerklug
2018-10-11 11:32:31 UTC
Antworten
Permalink
Post by Penn Erwin
In China werden Bäume von Hand bestäubt, weil es keine Insekten mehr gibt.
Können wir auch machen mit unseren Fachkräften aus Afrika. Auf Bäume
rauf können sie sicher besser als die steifen Weißen.

Rafael
Odin
2018-10-11 15:03:13 UTC
Antworten
Permalink
Post by Penn Erwin
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Die Bundesjunta hat noch zu viel Geld. Deswegen verbrennt man das Geld nun fuer Dinge wie "Insektenschutz".
Wenn man keine Ahnung hat, sollte man das Maul halten.
Und warum hältst du dich nicht selbst daran?
Immerhin hast du ja keine Ahnung davon wie es denn heuer kam, daß trotz 80%
weniger Insekten eine Rekordobsternte eingefahren werden konnte!
Post by Penn Erwin
In China werden Bäume von Hand bestäubt, weil es keine Insekten mehr gibt.
Erwin
Loading...