Discussion:
Bayer erlebt das naechste Monsanto-Desaster
Add Reply
CH4 Vertuschung
2019-05-14 07:00:41 UTC
Antworten
Permalink
14.05.2019
Bayer erlebt das nächste Monsanto-Desaster
Bayer muss in einem neuen US-Glyphosat-Prozess zwei Miliarden
Dollar Strafe zahlen. Kurz zuvor kommen dubiose PR-Praktiken
ans Licht. Bayers US-Tochter Monsanto führte Listen mit
Kritikern, die „erzogen“ werden sollten. Der Konzern
ist entsetzt.
(.....)
https://www.welt.de/wirtschaft/article193438299/Bayer-erlebt-das-naechste-Monsanto-Desaster.html


Nach diesem strategischen Meisterstück und dem Jobabbau
von 12.000 Stellen ist die Erhöhung der Boni für
CEO Baumann um 28% natürlich nachvollziehbar.

Wie ruiniere ich einen guten Konzern in 5 Minuten?
Einfach überbezahlte Pfeiffen auf den Chefposten setzen.
Das sind also die tollen Manager, deren Gehälter ja soooo
berichtigt sind, weil sie sonst zu einem anderen Konzern gehen.

ch4!
--
Zunahme von Methan in der Luft bedroht das Pariser Klimaziel
https://www.nzz.ch kurz: https://tinyurl.com/y5o5wndb
Ole Jansen
2019-05-14 06:53:11 UTC
Antworten
Permalink
Post by CH4 Vertuschung
Bayer muss in einem neuen US-Glyphosat-Prozess zwei Miliarden
Dollar Strafe zahlen.
Wir werden sehen für wieviel Boeing verknackt wird und
können dass dann mal mit VW/Bayer vergleichen.

Ich vermute mal die US-Gerichte sind patriotischer
als die deutschen...

O.J.
Arne Luft
2019-05-14 06:59:11 UTC
Antworten
Permalink
On Tue, 14 May 2019 08:53:11 +0200, Ole Jansen
Post by Ole Jansen
Post by CH4 Vertuschung
Bayer muss in einem neuen US-Glyphosat-Prozess zwei Miliarden
Dollar Strafe zahlen.
Wir werden sehen für wieviel Boeing verknackt wird und
können dass dann mal mit VW/Bayer vergleichen.
Ich vermute mal die US-Gerichte sind patriotischer
als die deutschen...
Eine gute Gelegenheit die Amis wegen Patriotismus vor dem
Menschenrechtsgerichtshof zu verklagen.

Wenn die Chinesen, die Iraner und die Kubaner den Vorsitz haben,
klappt das.
Jörg Knebel
2019-05-14 07:18:55 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ole Jansen
Ich vermute mal die US-Gerichte sind patriotischer
als die deutschen...
Nein, das ist BIAS gepaart mit Größenwahn.
F. W.
2019-05-14 08:14:34 UTC
Antworten
Permalink
14.05.2019 Bayer erlebt das nächste Monsanto-Desaster Bayer muss in
einem neuen US-Glyphosat-Prozess zwei Miliarden Dollar Strafe zahlen.
Kurz zuvor kommen dubiose PR-Praktiken ans Licht. Bayers US-Tochter
Monsanto führte Listen mit Kritikern, die „erzogen“ werden sollten.
Der Konzern ist entsetzt. (.....)
Ja, was Bayer da für Irre eingekauft hat. :-D

FW

Loading...