Discussion:
Folglich ist Corona
Add Reply
Johannes Freiberger
2021-06-04 22:25:53 UTC
Antworten
Permalink
Kennst Du den Unterschied zwischen Wissenschaft und Wissenschaftler?

Wissenschaft ist eine Methode um Schritt ür Schritt die Welt zu
verstehen.

Wissenschaftler sind Menschen die versuchen Wissenschaft zu betreiben.
Leider sind Menschen auch auf Geld angewiesen.
Und da endet die Wissenschaftlichkeit dann.
Siegfrid Breuer
2021-06-04 22:45:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Johannes Freiberger
Kennst Du den Unterschied zwischen Wissenschaft und Wissenschaftler?
Wissenschaft ist eine Methode um Schritt ür Schritt die Welt zu
verstehen.
Wissenschaftler sind Menschen die versuchen Wissenschaft zu
betreiben. Leider sind Menschen auch auf Geld angewiesen.
Und da endet die Wissenschaftlichkeit dann.
Hans Georg Maassen hat das sehr schoen erklaert:


--
Post by Johannes Freiberger
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Martin Ebert
2021-06-05 03:59:20 UTC
Antworten
Permalink
"Siegfrid Breuer"
Den gibt's auch noch? Ich sag's ja immer: Zwei Leute in den
Filter, dann wird die Gruppe sofort lesbar.

Veith schreibt aktuell nur Schwachsinn. Aber in normalen
Zeiten kann der richtig intellektuelle Texte. Gegen den Strich.
Ich hoffe, dass er wieder dahin kommt.

Mt
Peter Veith
2021-06-06 11:44:47 UTC
Antworten
Permalink
Post by Martin Ebert
Veith schreibt aktuell nur Schwachsinn. Aber in normalen
Zeiten kann der richtig intellektuelle Texte. Gegen den Strich.
Ich hoffe, dass er wieder dahin kommt.
DAS gebe ich gerne zurück.

BTW
Post by Martin Ebert
http://youtu.be/VoJmiSmjtuE
Ich kann dir *hüstel, hüstel* nur versichern, _exakt_ so läuft das im
RL. UND nichts Schlimmes, der "Empfänger der Botschaft" sollte es nur
wissen.

Veith
--
"Was für ein Glück für die Regierenden, daß die Menschen nicht denken!"
Adolf Hitler am 18./19. Januar 1942 in der Wolfsschanze
http://www.DDR-LUFTWAFFE.de
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...