Discussion:
DE: Angst vor Klima-Weltuntergang von 56% (2018) auf 41% (2019) gesunken :-)
Add Reply
Inselnretter
2019-09-11 08:05:04 UTC
Antworten
Permalink
Von Dr. habil. Aloysius Hingerl
Di, 10. September 2019
R+V: Die Ängste der Deutschen
Angstmache vor dem Klimawandel wirkt nur begrenzt
(.....)
Gemessen am täglichen Bombardement der Öffentlichkeit mit
dem Mantra Klimakatastrophe durch alle Arten von Medien
ist Platz 12 ein Misserfolg. Im Vergleich der Jahre ist
die Angst vor dem Klimawandel merklich zurückgegangen,
während die Alarmammeldungen der Medien dramatisch zu-
genommen haben. Bewirkt die Medien-Überdosis den
gegenteiligen Effekt?

Grafik: https://is.gd/0veJWs

Am wenigsten Angst hat ausgerechnet die Kohorte der
Jüngeren, was gegen das Medienbild von Fridays for
future als Massenbewegung spricht.
QUELLE:
https://www.tichyseinblick.de/meinungen/angstmache-vor-dem-klimawandel-wirkt-nur-begrenzt/


Die R+V Studie gibt noch Hoffnung für Deutschland, scheint
auch daran zu liegen wie man Menschen befragt, R+V zeigt,
dass eine seriöse Befragung realistische Ergebnisse liefert.

:-)

Diese Klima-Angst sollte aber eigentlich schon auf NULL sein:

10. September 2019
*Stanford Professor widerlegt CO2-Theorie - Medien schweigen*
Neue US-Studie zerstört Klimamodelle vollständig. Alle Aussagen,
die über den Einfluss von CO2 auf das Klima gemacht werden,
sind damit bedeutungslos. Klimawandelmodelle können die
Erdtemperatur nicht vorhersagen. Medien verschweigen neue
Erkenntnisse. mehr: https://www.mmnews.de https://is.gd/UjWR9k

Es geht nicht darum "das Klima zu retten", es geht darum die
Menschen und Staaten auszuplündern und über die angebliche
Klimarettung eine sozialistische Weltregiereung zu schaffen.

Und gerade deswegen wird die Angst vor der angeblichen Klima-
Katastrophe bzw. vor dem angeblichen Weltuntergang von der
linksgrünen internationalen Politik (altes Ziel: Sozialistische
Weltregierung) Medien und dubiosen NGOs befeuert, wie seinerzeit
die Angst vor den *ewigen Höllenqualen* durch die *kath. Kirche*

Das Allheilmittel damals wie heute: *maximal hohe Ablaßzahlung*

Altmaier will den Leuten mit seiner "Klima-Stiftung" das Geld
aus der Tasche ziehen, so wie die Strippenzieher hinter Klima-
Gretel. Das ideologische Rad wird immer doller gedreht, bis es
kracht und das ganze Lügengebäude trotz Zensur zusammenbricht:

*Stanford Professor widerlegt CO2-Theorie - Medien schweigen*

Wenn internationale Umwelt"Aktivisten" mit dem Schiff in die
Arktis steuern, um das Abschmelzen des Eises bzw. um den
Weltuntergang zu dokumentieren, und dann im Eis stecken
bleiben, ist naher Hitzetod und ewige Höllenqualen nur noch
was für die üblich Verdächtigen mit Ziel "Weltklimaregierung".

"Man sei auf viel dickeres Eis getroffen, als erwartet,
sagt Kapitän Johnny Peder Hansen: „Wir haben mehr
Eisschmelze erwartet“, fügt er an."

Je weniger die Leute sich fürchten, desto mehr versuchen die
"bunten" grünen deutschen Klimakommunist*innen ihnen die
Angst täglich und kübelweise einzutrichtern - BSP.:

Die links-grüne NDR-Klimakirche dreht aktuell so richtig auf.
Eine ganze Serie von klimahysterischen Untergangsvisionen wird
über Deutschland hereinbrechen - endlose Wiederholungen folgen.

Ganz Friesland ist vom Untergang bedroht! Hört man die Schaf-
züchter klagen (Sprechpuppen, Heulsusen der NDR-Klimakirche),
meint man die Tiere stehen schon knietief im Wasser.

Aber den Deutschen gehen die täglichen TV-Predigten und CO2-
Vorwürfe und immer härteren Strafandrohungen der linksgrüne
Klimakirche und ihre ideologische "päpstliche" moralische
Unfehlbarkeit, mit der Zeit doch am Allerwertesten vorbei.

Nennt man auch "Gewöhnungseffekt".

Und gegen dies ideologische Verfehlung "Gewöhnungseffekt"
verhängt nun die linksgrüne Klimakirche harte Strafen,
(wie seinerzeit kath. Kirche mit der *Inquisition* ) also
Strafsteuern und Verbote bis zum letzten Blutstropfen, und
altbewährte ideologische Umerziehungslager von Kindergarten,
Schule bis Uni, bei den Erwachsenen dann Straflager "Gulags".

***@zit:
Wenn der Winter früh kommt und sehr kalt wird, und dann ab
und zu ein kleiner Strom-black-out das Ganze noch würzt ..
Ich könnte mir gut vorstellen, dass dann trotz täglicher
links-grüner Gehirnwäsche und Faktenzensur, auch noch die
restlichen 41% der Deutschen nachdenklich werden (könnten!).
Paul
2019-09-11 11:30:10 UTC
Antworten
Permalink
Post by Inselnretter
Von Dr. habil. Aloysius Hingerl
Aloysius Hingerl???

Ich hau mich wech! Der war doch der Dienstmann Nummer 172 vom Münchner
Hauptbahnhof, der spätere Engel Aloysius.

Also ehrlich RUMPelstilz, Du verblödeter PUTINTROLL glaubst auch
wirklich jeden Scheiß für Deine 30 Silberlinge.

°°
--
Eine richtig gute Anti-Malware-Lösung?
30 Tage kostenlos und ohne Risiko testen?
https://www.emsisoft.com/de/software/antimalware/?id=5716961
Loading...