Discussion:
Deutsche vergewaltigt und getötet: Todesstrafe!
Add Reply
Yzmir Uebel
2019-07-12 06:13:12 UTC
Antworten
Permalink
Er hatte eine junge deutsche Touristin vergewaltigt und anschließend mit
einem Stein erschlagen. Nun soll der Thailänder Ronnakorn Romruen für
seine grausame Tat ebenfalls sterben. Der 24-Jährige wurde vor Kurzem zum
Tode verurteilt.

Wie die britische „Daily Mail“ berichtet, konnte das Gericht trotz des
kompletten Geständnisses des Mannes nicht von der Höchststrafe absehen.
„Das Verbrechen ist so schwer, dass der Angeklagte es verdient, zu
sterben“, wird aus dem Urteilsspruch zitiert.

Romruen gestand die Tat, die er unter Drogeneinfluss begangen hatte. Wann
das nun verhängte Urteil vollstreckt wird, ist unklar. Der 24-jährige
kann noch innerhalb eines Monats Berufung einlegen. Seine Mutter betonte
schon während des Prozesses, dass sie die Todesstrafe für ihren Sohn für
als gerechtfertigt ansehe. „Ich hätte nicht gedacht, dass er zu so etwas
fähig ist. Er verdient die härteste Bestrafung“, sagte die 43-Jährige.

https://www.krone.at/1958496
J.Malberg
2019-07-12 06:37:15 UTC
Antworten
Permalink
Wer leben nimmt, dessen leben soll genommen werden.
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2019-07-12 06:48:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by J.Malberg
Wer leben nimmt, dessen leben soll genommen werden.
Mal sehen, wann das Maasmaennchen seinen Botschafter dort losschickt, damit der arme traumatisierte Taeter Asyl bei uns bekommt. :-/
klaus r.
2019-07-12 06:59:34 UTC
Antworten
Permalink
Am Thu, 11 Jul 2019 23:48:04 -0700 (PDT)
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by J.Malberg
Wer leben nimmt, dessen leben soll genommen werden.
Mal sehen, wann das Maasmaennchen seinen Botschafter dort losschickt,
damit der arme traumatisierte Taeter Asyl bei uns bekommt. :-/
So wie bei der IS-Braut mit ihrer Brut:

https://www.welt.de/politik/deutschland/article196722035/Islamischer-Staat-Deutschland-muss-IS-Angehoerige-zurueckholen.html

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/syrien-geheime-rueckholaktion-fuer-deutsche-is-braut-a-1261408.html

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)
Bevor ich mich uffreg, isset mir lieber egal (auch Lisa Fitz)
Hans
2019-07-12 09:48:11 UTC
Antworten
Permalink
Post by Yzmir Uebel
Er hatte eine junge deutsche Touristin vergewaltigt und anschließend mit
einem Stein erschlagen. Nun soll der Thailänder Ronnakorn Romruen für
seine grausame Tat ebenfalls sterben. Der 24-Jährige wurde vor Kurzem zum
Tode verurteilt.
Wie die britische „Daily Mail“ berichtet, konnte das Gericht trotz des
kompletten Geständnisses des Mannes nicht von der Höchststrafe absehen.
„Das Verbrechen ist so schwer, dass der Angeklagte es verdient, zu
sterben“, wird aus dem Urteilsspruch zitiert.
Romruen gestand die Tat, die er unter Drogeneinfluss begangen hatte. Wann
das nun verhängte Urteil vollstreckt wird, ist unklar. Der 24-jährige
kann noch innerhalb eines Monats Berufung einlegen. Seine Mutter betonte
schon während des Prozesses, dass sie die Todesstrafe für ihren Sohn für
als gerechtfertigt ansehe. „Ich hätte nicht gedacht, dass er zu so etwas
fähig ist. Er verdient die härteste Bestrafung“, sagte die 43-Jährige.
Todesstrafe würde man sich auch hierzulande für mörderische "Asylanten"
wünschen.

Hans

Loading...