Discussion:
Corona: Impfung als Dauerinfusion
Add Reply
Arne Luft
2022-01-05 13:51:43 UTC
Antworten
Permalink
Untersuchungen in Israel mit den Boosterimpfungen gegen Corona ergaben
kein allzu freundliches Bild.

Wer nach der dritten Impfung eine vierte erhalten hatte, war zwar
kurzzeitig gut geschützt, aber schon sehr bald fiel der Schutz auf den
nach der dritten Impfung zurück.

Das bedeutet etwas überdeutlich im Stil der Klimakatastrophlinge
ausgedrückt, dass es offensichtlich zu einer Dauerinfusion von
Impfstoff kommen muß, um vor Corona per Impfung halbwegs geschützt zu
sein.

Und wie sich das andauernde Boostern auf das Immunsystem auswirkt,
zeigt sich an der Abnahme der Wirkung des Booster#4.

In ein paar Jahren - wenn wir Glück haben - sind Ungeimpfte oder
Geimpfte mit abgelaufener Haltbarkeit daran zu erkennen, dass sie
keinen Rucksack mit einer Flasche Impfstoff mit sich herumtragen.

Das bedeutet, als nächstes nach der Cannabislegalisierung kommt die
von Heroin, weil es gebraucht wird, um die Lust am Impfstoffinfusieren
zu erhalten.


Was ist die Alternative dazu? Freiwilliges Aussterben, wie es die
Grünlinge eigentlich von uns erwarten, um die Natur zu retten.

Stellt sich die Frage, für was die Natur eigentlich da ist, wenn ihre
Lebewesen nur fressen, ficken und scheißen? Das kann jeder Einzeller
auf seine Art und ganz ohne Gendermenderei.
--

(Sia - Chandelier)
Klaus H.
2022-01-05 13:58:56 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arne Luft
Untersuchungen in Israel mit den Boosterimpfungen gegen Corona ergaben
kein allzu freundliches Bild.
Wer nach der dritten Impfung eine vierte erhalten hatte, war zwar
kurzzeitig gut geschützt, aber schon sehr bald fiel der Schutz auf den
nach der dritten Impfung zurück.
Das bedeutet etwas überdeutlich im Stil der Klimakatastrophlinge
ausgedrückt, dass es offensichtlich zu einer Dauerinfusion von
Impfstoff kommen muß, um vor Corona per Impfung halbwegs geschützt zu
sein.
Und wie sich das andauernde Boostern auf das Immunsystem auswirkt,
zeigt sich an der Abnahme der Wirkung des Booster#4.
Viel schlimmer wäre es, wenn das Immunsystem sich nach einer n-ten
'Impfung' gefoppt fühlen und gar nicht mehr auf die berühmten 'Spikes'
reagieren würde. Auch dann nicht, wenn sie mit dem Virus selber kommen.

Denn nicht jeder Fremdstoff im Körper löst eine Immunreaktion aus. An
irgendetwas muß das Immunsystem erkennen, daß es sich um einen (und ggf.
welchen) vermehrungsfähigen Erreger handelt, nicht um irgendeinen
Giftstoff, für die Leber und andere Organe zuständig sind. Und das
Immunsystem ist lernfähig, zumindest derjenige Teil, den Impfungen
aktivieren sollen...
Arne Luft
2022-01-05 14:13:42 UTC
Antworten
Permalink
Post by Klaus H.
Viel schlimmer wäre es, wenn das Immunsystem sich nach einer n-ten
'Impfung' gefoppt fühlen und gar nicht mehr auf die berühmten 'Spikes'
reagieren würde. Auch dann nicht, wenn sie mit dem Virus selber kommen.
Das ist nicht ausgeschlossen. Aktuell sind Medis erst bei Schuß#4.
Markus Franzke
2022-01-05 14:21:13 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arne Luft
Post by Klaus H.
Viel schlimmer wäre es, wenn das Immunsystem sich nach einer n-ten
'Impfung' gefoppt fühlen und gar nicht mehr auf die berühmten 'Spikes'
reagieren würde. Auch dann nicht, wenn sie mit dem Virus selber kommen.
Das ist nicht ausgeschlossen. Aktuell sind Medis erst bei Schuß#4.
Nicht von den bestellten Mengen her. Da sind wir bei sechs.

M
Markus Franzke
2022-01-05 14:54:23 UTC
Antworten
Permalink
Post by Markus Franzke
Post by Arne Luft
Das ist nicht ausgeschlossen. Aktuell sind Medis erst bei Schuß#4.
Nicht von den bestellten Mengen her. Da sind wir bei sechs.
Irgendwann verlieren diese Mittelchen ihre eh schon kaum vorhandenen
Wirkung und dann stellt sich die Frage, wer das ganze bezahlen soll?
Wäre gut, wenn die Impfiung und Testungen jeder selber bezahlt.
Tun wir doch. Über Steuern, Krankenkassenbeiträge,
Einsparungen/Umwidmungen an anderer Stelle und demnächst ganz neu über
einen jüngst beschlossenen Lastenausgleich für Impfschäden.

M
Volker Neurath
2022-01-05 16:42:41 UTC
Antworten
Permalink
On Wed, 5 Jan 2022 15:26:02 +0100
Irgendwann verlieren diese Mittelchen ihre eh schon kaum vorhandenen
Wirkung und dann stellt sich die Frage, wer das ganze bezahlen soll?
Wäre gut, wenn die Impfiung und Testungen jeder selber bezahlt.
Warum willst du schon wieder die Bürger belasten?
Sollen halt diejenigen Zahlen, die den Scheiß verbockt haben -- und
zwar aus der eigenen Tasche.
Markus Franzke
2022-01-05 17:22:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by Volker Neurath
On Wed, 5 Jan 2022 15:26:02 +0100
Irgendwann verlieren diese Mittelchen ihre eh schon kaum vorhandenen
Wirkung und dann stellt sich die Frage, wer das ganze bezahlen soll?
Wäre gut, wenn die Impfiung und Testungen jeder selber bezahlt.
Warum willst du schon wieder die Bürger belasten?
Sollen halt diejenigen Zahlen, die den Scheiß verbockt haben -- und
zwar aus der eigenen Tasche.
Meinst du damit Spahn&Co?

Das dürfte genauso nichts bringen, als wenn du Herrn Scheuer zur Kasse
bitten wolltest.

M
Ferdinand van Föön
2022-01-08 19:39:54 UTC
Antworten
Permalink
Vielleicht ein kleiner Anreiz für die Ungeimpften, sich impfen zu
lassen? Aber das kapieren die anscheinend nicht. :-D
Warum wollt Ihr Impfreligiösen nicht kapieren, daß ich mich nicht impfen
lassen will? Haut endlich ab mit Eurem Lügenmist und impft Euch selbst
100mal! Jedem das Seine!

Diese ganze Impfspinner kommen mir mittlerweile wie Scient*logy vor!

FF
unknown
2022-01-08 19:57:16 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ferdinand van Föön
Vielleicht ein kleiner Anreiz für die Ungeimpften, sich impfen zu
lassen? Aber das kapieren die anscheinend nicht. :-D
Warum wollt Ihr Impfreligiösen nicht kapieren, daß ich mich nicht impfen
lassen will?
Da tust du recht, mein Bruder!

Denn G*tt hat den Virus nicht ohne Grund erschaffen!


Mönch
Frater Alcoholus aus dem Kloster St. Vinoveritas
2022-01-08 20:20:26 UTC
Antworten
Permalink
Post by unknown
Post by Ferdinand van Föön
Vielleicht ein kleiner Anreiz für die Ungeimpften, sich impfen zu
lassen? Aber das kapieren die anscheinend nicht. :-D
Warum wollt Ihr Impfreligiösen nicht kapieren, daß ich mich nicht impfen
lassen will?
Da tust du recht, mein Bruder!
Denn G*tt hat den Virus nicht ohne Grund erschaffen!
Ich habe keine Angst. Ich spüle das Virus mit Feuerwasser hinunter!

Frater Alcoholus
Frater Alcoholus aus dem Kloster St. Vinoveritas
2022-01-08 20:26:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ferdinand van Föön
Vielleicht ein kleiner Anreiz für die Ungeimpften, sich impfen zu
lassen? Aber das kapieren die anscheinend nicht. :-D
Warum wollt Ihr Impfreligiösen nicht kapieren, daß ich mich nicht impfen
lassen will? Haut endlich ab mit Eurem Lügenmist und impft Euch selbst
100mal! Jedem das Seine!
Diese ganze Impfspinner kommen mir mittlerweile wie Scient*logy vor!
Du bist ja noch viel kränker als der Breuer!
Allohol spült das Virus runter. Nimm noch 'nen Schluck, Briederchen!

Frater Alcoholus
Psychiater
2022-01-08 20:59:02 UTC
Antworten
Permalink
Am 08.01.2022 um 21:26 schrieb Frater Alcoholus aus dem Kloster St.
Post by Frater Alcoholus aus dem Kloster St. Vinoveritas
Post by Ferdinand van Föön
Vielleicht ein kleiner Anreiz für die Ungeimpften, sich impfen zu
lassen? Aber das kapieren die anscheinend nicht. :-D
Warum wollt Ihr Impfreligiösen nicht kapieren, daß ich mich nicht impfen
lassen will? Haut endlich ab mit Eurem Lügenmist und impft Euch selbst
100mal! Jedem das Seine!
Diese ganze Impfspinner kommen mir mittlerweile wie Scient*logy vor!
Du bist ja noch viel kränker als der Breuer!
Allohol spült das Virus runter. Nimm noch 'nen Schluck, Briederchen!
Frater Alcoholus
Speziell für Dich:


https://www.mywaybettyford.de/
Karl
2022-01-05 14:22:05 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arne Luft
Untersuchungen in Israel mit den Boosterimpfungen gegen Corona ergaben
kein allzu freundliches Bild.
Wer nach der dritten Impfung eine vierte erhalten hatte, war zwar
kurzzeitig gut geschützt, aber schon sehr bald fiel der Schutz auf den
nach der dritten Impfung zurück.
Mag ja sein. Es ist halt alles schlimmer als befürchtet!
Post by Arne Luft
Stellt sich die Frage, für was die Natur eigentlich da ist, wenn ihre
Lebewesen nur fressen, ficken und scheißen?
Ja das frag ich mich schon lange. Anscheinend genügt fressen und ficken.
Was der HomoSapiens in der Zwischenzeit so anstellt, 50 Jahre Koran
lesen, Hexen verfolgen, Geschichten über Außerirdische ausschmücken,
Merkel anbeten oder Erbsen in Schweinshaxenform zu verwandeln,
scheint der Natur so ziemlich scheißegal zu sein.

Karl
Manfred
2022-01-08 07:39:24 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arne Luft
Untersuchungen in Israel mit den Boosterimpfungen gegen Corona ergaben
kein allzu freundliches Bild.
Wer nach der dritten Impfung eine vierte erhalten hatte, war zwar
kurzzeitig gut geschützt, aber schon sehr bald fiel der Schutz auf den
nach der dritten Impfung zurück.
... Schutz auf den nach der dritten Impfung zurück ..

Das ist doch SUPER:

"*Drei Monate nach der Drittimpfung* liegt der Schutz vor
Einlieferung ins Krankenhaus *bei rund 90 Prozent*, wie
die britische Gesundheitsbehörde UKHSA zu Beginn des
Wochenendes mitteilte.

Nach nur zwei Impfdosen liege der Schutz vor schweren
Verläufen drei Monate nach der Impfung bei rund
70 Prozent, nach sechs Monaten noch bei 50 Prozent." (...)
hier:
https://www.welt.de/vermischtes/article236114272/Corona-Booster-schuetzt-Aeltere-vor-schwerem-Verlauf.html
Post by Arne Luft
Das bedeutet etwas überdeutlich im Stil der Klimakatastrophlinge
ausgedrückt, dass es offensichtlich zu einer Dauerinfusion von
Impfstoff kommen muß, um vor Corona per Impfung halbwegs geschützt zu
sein.
Und wie sich das andauernde Boostern auf das Immunsystem auswirkt,
zeigt sich an der Abnahme der Wirkung des Booster#4.
In ein paar Jahren - wenn wir Glück haben - sind Ungeimpfte oder
Geimpfte mit abgelaufener Haltbarkeit daran zu erkennen, dass sie
keinen Rucksack mit einer Flasche Impfstoff mit sich herumtragen.
Das bedeutet, als nächstes nach der Cannabislegalisierung kommt die
von Heroin, weil es gebraucht wird, um die Lust am Impfstoffinfusieren
zu erhalten.
Was ist die Alternative dazu? Freiwilliges Aussterben, wie es die
Grünlinge eigentlich von uns erwarten, um die Natur zu retten.
Stellt sich die Frage, für was die Natur eigentlich da ist, wenn ihre
Lebewesen nur fressen, ficken und scheißen? Das kann jeder Einzeller
auf seine Art und ganz ohne Gendermenderei.
"Auch Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach wies auf Twitter
auf die Studie hin und lobte die „überragende Wirkung der
Booster-Impfung gegen Omicron (sic!)“. Zudem erklärte er:

„Wir haben genug Booster Impfstoff, um alle in den nächsten
Wochen zu schützen. Das sollte das Ziel sein.“

Er rief außerdem dieUngeimpften auf, „so schnell wie
möglich“ die erste Impfung wahrzunehmen. „Damit sinkt
ihr Risiko einer sehr schweren Infektion schon nach
2 Wochen.“" (... )
hier:
https://www.welt.de/vermischtes/article236114272/Corona-Booster-schuetzt-Aeltere-vor-schwerem-Verlauf.html
Arne Luft
2022-01-11 16:58:26 UTC
Antworten
Permalink
On Wed, 05 Jan 2022 14:51:43 +0100, Arne Luft
Post by Arne Luft
Das bedeutet, als nächstes nach der Cannabislegalisierung kommt die
von Heroin, weil es gebraucht wird, um die Lust am Impfstoffinfusieren
zu erhalten.
Im kanadischen Bundesstaat Quebec haben demnächst nur noch Geimpfte
Zugang zu den Alkoholshops und Cannabisverkaufsstellen.

Daraufhin vervierfachte sich die Anzahl der Neuimpfungen pro Tag.
Ich fordere Geldscheine mit Vaginen
2022-01-11 20:37:40 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arne Luft
On Wed, 05 Jan 2022 14:51:43 +0100, Arne Luft
Post by Arne Luft
Das bedeutet, als nächstes nach der Cannabislegalisierung kommt die
von Heroin, weil es gebraucht wird, um die Lust am Impfstoffinfusieren
zu erhalten.
Im kanadischen Bundesstaat Quebec haben demnächst nur noch Geimpfte
Zugang zu den Alkoholshops und Cannabisverkaufsstellen.
Daraufhin vervierfachte sich die Anzahl der Neuimpfungen pro Tag.
Von einem Impfdeppen auf vier? Waren die voll und zugedröhnt?

Vagi

Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...