Discussion:
Anne-Sophie Mutter sorgt sich um die Kultur
Add Reply
Uwe Reif
2021-02-01 08:41:37 UTC
Antworten
Permalink
Stuttgart (dpa). Stargeigerin Anne-Sophie Mutter (57) befürchtet für das
Musikleben langfristig gravierende Folgen der coronabedingten
Kultur-Schließungen. „Es wird ein großes Sterben von privaten
Veranstaltern geben, Subventionen werden schmerzhaft gekürzt werden“,
sagte sie im Gespräch mit „Stuttgarter Zeitung“ und „Stuttgarter
Nachrichten“. Über den Musik-Nachwuchs meinte sie: „Wenn ein Künstler
Taxi fahren muss, um zu überleben, dann kann er nicht mehr trainieren
und hängt seinen Beruf an den Nagel.“



Verstehe ich nicht! Wir sind doch sogar multikulturell! Wir leben die
Multikultur jeden Tag in unseren Städten mit einer bunten Mischung aus
aller Herren Länder. Messertänze, fliegende Köpfe, Autowettrennen,
Schlongzeigen. Ich finde es schön buntkulturell hier. Und alles, was
stirbt, will sowieso keiner sehen.

Uwe
Erich Öhrli
2021-02-01 09:30:58 UTC
Antworten
Permalink
Post by Uwe Reif
Stuttgart (dpa). Stargeigerin Anne-Sophie Mutter (57) befürchtet für das
Musikleben langfristig gravierende Folgen der coronabedingten
Kultur-Schließungen.
Musikleben in Deutschland? Subventionen?

Die sollten lieber alle froh sein, wenn sie keine Strafe wegen
Lärmbelästigung zahlen müssen!


Erich
Siegfrid Breuer
2021-02-01 15:35:00 UTC
Antworten
Permalink
?Es wird ein großes Sterben von privaten Veranstaltern geben,
Nicht nur dort. Und dann wird sie noch ganz andere Sorgen haben.
--
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Der elektrische Beichtstuhl
2021-02-01 20:57:17 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
?Es wird ein großes Sterben von privaten Veranstaltern geben,
Nicht nur dort. Und dann wird sie noch ganz andere Sorgen haben.
Ja, Anne, Sophie und ihre Mutter müssen in Bälde aufs Feld und
Kartoffeln hacken, wenn sie was beißen wollen. Von Gesinge kann dann
keiner mehr leben.

OD

Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...