Discussion:
DFG löscht Dieter-Nuhr-Beitrag - Nuhr soll mundtot gemacht werden
(zu alt für eine Antwort)
Fred
2020-08-01 06:58:23 UTC
Permalink
Dieter-Nuhr-Beitrag gelöscht
„Es wird immer häufiger denunziert statt argumentiert“
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft entfernt einen Beitrag
von Dieter Nuhr nach einem Shitstorm von ihrer Website.
Der Kabarettist wehrt sich. Er solle mundtot gemacht
werden, fürchtet er.
(..)
https://www.welt.de/vermischtes/article212621293/Dieter-Nuhr-Deutsche-Forschungsgemeinschaft-loescht-Beitrag.html


Zitiere:

"Der Kommentar begann mit den Worten: „Wissen bedeutet nicht,
dass man sich zu 100 Prozent sicher ist.“ Vielmehr bedeute es,
über genügend Fakten zu verfügen, um eine „begründete Meinung
zu haben“.

Es sei daher richtig, dass Wissenschaftler ihre Meinung änderten:
„Das ist normal. Wissenschaft ist gerade, dass sich die Meinung
ändert, wenn sich die Faktenlage ändert.“ Wissenschaft sei
schließlich keine Religion, die absolute Wahrheiten verkünde.

Dann folgte in dem Clip ein Seitenhieb auf Klimaaktivisten wie
Greta Thunberg und Luisa Neubauer: „Wer ständig ruft: ‚Folgt
der Wissenschaft‘, der hat das offensichtlich nicht begriffen“,
so der Kabarettist. Wissenschaft wisse nicht alles, sei aber
„die einzige vernünftige Wissensbasis, die wir haben.
Deshalb ist sie so wichtig“. "

_Ich bin fassungslos, dass mittlerweile Selbstverständlichkeiten_,
_wie sie Nuhr formuliert, bereits zu derartigen Reaktionen führen_.

Wenn DAS schon ausreicht, um einen Shitstorm und übereilte, gar
panische Reaktionen seitens der DFG auszulösen, ist ist mit
der Meinungsfreiheit vorbei.

Die meisten "Kabarettisten" plappern unreflektiert nach, was die
Bundesregierung und NGOs verbreiten und meinen es wäre lustig,
wenn dabei ein "Rechter" schlecht aussieht. Für mich gehört
zum Begriff Kabarett, wenn man sich mit den Mächtigen anlegt.
In diesem Sinne ist Herr Nuhr derzeit der einzige Kabarettist.

"Er habe das Gefühl, in der aktuellen Atmosphäre sei es nicht mehr
möglich, unterschiedliche wissenschaftliche Thesen zu diskutieren,
ohne dafür womöglich beschimpft, bedroht oder ausgegrenzt zu werden.
„Es wird immer häufiger denunziert statt argumentiert.“"

Wie nennt man das noch gleich? Historiker nennen so etwas afaik
"Gleichschaltung". Die Meinungsdiktatur ist in vollem Gange.
Wir bewegen uns in Richtung der chinesischen Staatsführung.

Langsam haben wir ein Bild davon, was in den 1930er Jahren wirklich
passiert ist. Die Zeitgeist-Kinder skandieren zwar immer wieder gern,
man solle aus der Geschichte lernen- die Gegenwart zeigt leider, dass
gerade ebendiese nichts, gar nichts, aus der Geschichte gelernt haben.
klaus reile
2020-08-01 07:52:10 UTC
Permalink
Am Sat, 1 Aug 2020 08:58:23 +0200
Post by Fred
Dieter-Nuhr-Beitrag gelöscht
„Es wird immer häufiger denunziert statt argumentiert“
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft entfernt einen Beitrag
von Dieter Nuhr nach einem Shitstorm von ihrer Website.
Der Kabarettist wehrt sich. Er solle mundtot gemacht
werden, fürchtet er.
(..)
https://www.welt.de/vermischtes/article212621293/Dieter-Nuhr-Deutsche-Forschungsgemeinschaft-loescht-Beitrag.html
"Der Kommentar begann mit den Worten: „Wissen bedeutet nicht,
dass man sich zu 100 Prozent sicher ist.“ Vielmehr bedeute es,
über genügend Fakten zu verfügen, um eine „begründete Meinung
zu haben“.
Am 26.07. wurde im SWR-TV um 22:30Uhr die Sendung 'Dieter Nuhr live'
ausgestrahlt:

https://www.swrfernsehen.de/tv-programm/index.html?pcStation=7.0.0&pcDate=2020-07-26

Bei einem Teil der Sendung dachte ich mir, na na na, wenn das mal gut
geht (möglicherweise handelte es sich um die oben angesprochene
Sendung). Also dachte ich mir, kannste ja mal speichern. Geht nicht. In
keiner Mediatheke.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst.
Werner Sondermann
2020-08-01 08:55:35 UTC
Permalink
Post by klaus reile
Post by Fred
Dieter-Nuhr-Beitrag gelöscht
„Es wird immer häufiger denunziert statt argumentiert“
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft entfernt einen Beitrag
von Dieter Nuhr nach einem Shitstorm von ihrer Website.
Der Kabarettist wehrt sich. Er solle mundtot gemacht
werden, fürchtet er.
(..)
https://www.welt.de/vermischtes/article212621293/Dieter-Nuhr-Deutsche-Forschungsgemeinschaft-loescht-Beitrag.html
"Der Kommentar begann mit den Worten: „Wissen bedeutet nicht,
dass man sich zu 100 Prozent sicher ist.“ Vielmehr bedeute es,
über genügend Fakten zu verfügen, um eine „begründete Meinung
zu haben“.
Am 26.07. wurde im SWR-TV um 22:30Uhr die Sendung 'Dieter Nuhr live'
https://www.swrfernsehen.de/tv-programm/index.html?pcStation=7.0.0&pcDate=2020-07-26
Bei einem Teil der Sendung dachte ich mir, na na na, wenn das mal gut
geht (möglicherweise handelte es sich um die oben angesprochene
Sendung). Also dachte ich mir, kannste ja mal speichern. Geht nicht. In
keiner Mediatheke.
"Dieter Nuhr live! - Nuhr hier, nur heute" vom 27.07.2020 kommt offenbar
am Sonntag, 02.08.20 - 22:30 - 23:15 Uhr und in der Nacht von Sonntag
auf Montag, 03.08.20 - 03:15 - 04:00 Uhr als Wiederholung im Südwest-
Fernehen:

<https://programm.ard.de/?sendung=284863300735439&first=1>
<https://programm.ard.de/?sendung=284863300735502&first=1>

In der ARD-Mediathek ist es tatsächlich nirgends zu finden.

w.



BTW: Der Typ steht wahrscheinlich auch längst auf der Abschußliste.


<Loading Image...>
klaus reile
2020-08-01 09:33:36 UTC
Permalink
Am Sat, 1 Aug 2020 10:55:35 +0200
Post by Werner Sondermann
Post by klaus reile
Am 26.07. wurde im SWR-TV um 22:30Uhr die Sendung 'Dieter Nuhr live'
https://www.swrfernsehen.de/tv-programm/index.html?pcStation=7.0.0&pcDate=2020-07-26
Bei einem Teil der Sendung dachte ich mir, na na na, wenn das mal
gut geht (möglicherweise handelte es sich um die oben angesprochene
Sendung). Also dachte ich mir, kannste ja mal speichern. Geht
nicht. In keiner Mediatheke.
"Dieter Nuhr live! - Nuhr hier, nur heute" vom 27.07.2020 kommt
offenbar am Sonntag, 02.08.20 - 22:30 - 23:15 Uhr und in der Nacht
von Sonntag auf Montag, 03.08.20 - 03:15 - 04:00 Uhr als Wiederholung
<https://programm.ard.de/?sendung=284863300735439&first=1>
<https://programm.ard.de/?sendung=284863300735502&first=1>
In der ARD-Mediathek ist es tatsächlich nirgends zu finden.
w.
BTW: Der Typ steht wahrscheinlich auch längst auf der Abschußliste.
<https://www.titanic-magazin.de/fileadmin/content/Startcartoon/190930_Nuhr-noch-gemein.jpg>
Besagte Sendung fand ich als sehenswert. Zumal sie eigentlich nicht so
ganz doll in die Sichtweise der ö.-r. Sender passte. Und er verkniff
sich auch komplett das sonst in solchen Sendungen übliche blabla gegen
die ganz bösen Nazis. IMO waren es Gedanken, die eigentlich jeder
normal denkende Mensch heute haben sollte. Also eine sehenswerte
Sendung.
Wird sich Dieter Nuhr in die Geschassten einreihen müssen? Gibt es
jetzt 3x pro Tag die Kebekus und die sonst üblichen Dampfplauderer?

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst.
Carola Wellenbrecher
2020-08-01 14:01:20 UTC
Permalink
Post by klaus reile
Besagte Sendung fand ich als sehenswert. Zumal sie eigentlich nicht so
ganz doll in die Sichtweise der ö.-r. Sender passte. Und er verkniff
sich auch komplett das sonst in solchen Sendungen übliche blabla gegen
die ganz bösen Nazis. IMO waren es Gedanken, die eigentlich jeder
normal denkende Mensch heute haben sollte. Also eine sehenswerte
Sendung.
Wird sich Dieter Nuhr in die Geschassten einreihen müssen? Gibt es
jetzt 3x pro Tag die Kebekus und die sonst üblichen Dampfplauderer?
Klaus
Ihr müßt nicht nur Propagandagebühr bezahlen, Ihr dürft Euch das
Propagierte dann nicht mal zum Eigentum machen. *LOL*

BRD = Beschißsystem der Lügner und Gauner.

Carola
Fred
2020-08-02 05:05:56 UTC
Permalink
Post by klaus reile
Am Sat, 1 Aug 2020 10:55:35 +0200
Post by Werner Sondermann
Post by klaus reile
Am 26.07. wurde im SWR-TV um 22:30Uhr die Sendung 'Dieter Nuhr live'
https://www.swrfernsehen.de/tv-programm/index.html?pcStation=7.0.0&pcDate=2020-07-26
Bei einem Teil der Sendung dachte ich mir, na na na, wenn das mal
gut geht (möglicherweise handelte es sich um die oben angesprochene
Sendung). Also dachte ich mir, kannste ja mal speichern. Geht
nicht. In keiner Mediatheke.
"Dieter Nuhr live! - Nuhr hier, nur heute" vom 27.07.2020 kommt
offenbar am Sonntag, 02.08.20 - 22:30 - 23:15 Uhr und in der Nacht
von Sonntag auf Montag, 03.08.20 - 03:15 - 04:00 Uhr als Wiederholung
<https://programm.ard.de/?sendung=284863300735439&first=1>
<https://programm.ard.de/?sendung=284863300735502&first=1>
In der ARD-Mediathek ist es tatsächlich nirgends zu finden.
w.
BTW: Der Typ steht wahrscheinlich auch längst auf der Abschußliste.
<https://www.titanic-magazin.de/fileadmin/content/Startcartoon/190930_Nuhr-noch-gemein.jpg>
Besagte Sendung fand ich als sehenswert. Zumal sie eigentlich nicht so
ganz doll in die Sichtweise der ö.-r. Sender passte. Und er verkniff
sich auch komplett das sonst in solchen Sendungen übliche blabla gegen
die ganz bösen Nazis. IMO waren es Gedanken, die eigentlich jeder
normal denkende Mensch heute haben sollte. Also eine sehenswerte
Sendung.
Wird sich Dieter Nuhr in die Geschassten einreihen müssen? Gibt es
jetzt 3x pro Tag die Kebekus und die sonst üblichen Dampfplauderer?
Die DFG hat der deutschen Forschung hiermit den quasi offiziellen
Stempel verpasst, den sie verdient :

_Eine gelenkte Demokratie betreibt nur gelenkte Forschung.

1968: „Vertraut nicht den Autoritäten. Traut eurem eigenen Verstand!“
2020: „Vertraut den Autoritäten. Traut nicht eurem eigenen Verstand!“

Dieter Nuhr widerfuhr, was _täglich_ so vielen kritischen Geistern
passiert: Man setzt in eine Kommentarspalte einen Post, der vom
links-grünen Credo abweicht und wird von „Moderatoren“ gebannt.

Es wird enden wie in der Publizistik der 20er Jahre des letzten
Jahrhunderts: Die ideologisch getrennten Lager haben alle ihre
eigenen Postillen und Sprachrohre und schotten sich konsequent
ab. Man spricht nicht mehr miteinander. Dafür geht es dann bei
Wahlen und in den Parlamenten umso heftiger zu.

Dass das Verhältnis der Linken zur Wissenschaft zunehmend
getrübt ist, liegt an den empirischen Daten zum Thema
Rassismus und „Buntheit“.
AgroKarbo
2020-08-01 10:04:37 UTC
Permalink
Post by Fred
Dieter-Nuhr-Beitrag gelöscht
„Es wird immer häufiger denunziert statt argumentiert“
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft entfernt einen Beitrag
Was sollt das Theater?

Eine einzelne Einrichtun (DFG) löscht eine Mail, die nicht besonders wissenschaftlich erscheint.

Wo ist da Zensur. Nuhr hat immer noch alle Möglichkeiten zu publizieren und Aufzutrete. Aber das gehört eben dum Desinformationskonzept die BRD als Diktatur darzustellen.

Eine Diktatur würde als erstes diese Listen hierabklemmen, so wie China oder Russland.
Fritz
2020-08-01 10:32:28 UTC
Permalink
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ist ein eingetragener Verein zur Förderung der Wissenschaft und Forschung in der Bundesrepublik Deutschland. Mitglieder der DFG sind Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie die deutschen Akademien der Wissenschaften. Die DFG sitzt in Bonn-Bad Godesberg. 2019 hatte der Verein einen Förderungsetat von gut 3,4 Milliarden Euro. Gut zwei Drittel dieser Mittel zahlt der Bund, den Rest zahlen die Länder. Knapp die Hälfte des Etats gab die DFG für Allgemeine Forschungsförderung aus. Der größere Teil des Etats war zweckbestimmt. Die DFG zahlt direkt an Wissenschaftler oder forschende Unternehmen. Im Auswahlverfahren beurteilen externe Gutachter die eingereichten Forschungsprojekte. Den Verwaltungsaufwand beziffert der Verein mit 2,3 Prozent oder 78 Millionen Euro. Ein Etat für Kabarett ist nicht eigens ausgewiesen.
Heinz Schmitz
2020-08-02 12:32:43 UTC
Permalink
Post by Fritz
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ist ein eingetragener
Verein zur Förderung der Wissenschaft und Forschung in der
Bundesrepublik Deutschland. Mitglieder der DFG sind Hochschulen und
Forschungseinrichtungen sowie die deutschen Akademien der
Wissenschaften. Die DFG sitzt in Bonn-Bad Godesberg. 2019 hatte der
Verein einen Förderungsetat von gut 3,4 Milliarden Euro. Gut zwei
Drittel dieser Mittel zahlt der Bund, den Rest zahlen die Länder.
Knapp die Hälfte des Etats gab die DFG für Allgemeine
Forschungsförderung aus. Der größere Teil des Etats war
zweckbestimmt. Die DFG zahlt direkt an Wissenschaftler oder
forschende Unternehmen. Im Auswahlverfahren beurteilen externe
Gutachter die eingereichten Forschungsprojekte. Den
Verwaltungsaufwand beziffert der Verein mit 2,3 Prozent oder 78
Millionen Euro. Ein Etat für Kabarett ist nicht eigens ausgewiesen.
Hatte Nuhr etwa ein Entgelt von dem Verein gefordert?

Grüße,
H.
Erika Ciesla
2020-08-01 11:04:52 UTC
Permalink
Post by Fred
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft entfernt einen Beitrag
von Dieter Nuhr (…)
Ja und? Darf sie das etwa nicht? Die DFG wird doch wohl noch selbst darüber
befinden dürfen, wer auf ihren Webseiten präsent ist, oder etwa nicht?

Ich habe seine vorletzten Vorträge im Fernsehen gesehen (die letzten gucke
ich schon gar nicht mehr), als er den Klimawandel leugnete und Greta Thunberg
in einer solchen Weise angriff, wie man es sonst nur von den Ultrarechten und
den Aluhutträgern hört. Damit aber stellt er sich bewußt und mit Vorsatz in
Opposition zum wissenschaftlichen Diskurs! Nun ja, das Recht dies zu tun, hat
er, das nimmt ihm keiner. Aber einen Anspruch darauf, dort publiziert zu
werden, so „Wissenschaft“ drauf steht, den hat er nicht.


 ✌️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷
--
⌛️ 94
AgroKarbo
2020-08-01 12:48:43 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Damit aber stellt er sich bewußt und mit Vorsatz in
Opposition zum wissenschaftlichen Diskurs!
Nicht zum "wissenschaftlichen Diskurs" sondern zu einer Art von Wissenschaftsgläubigkeit,die von der Schülerin Thunberg (keine Wissenschaftlerin) in die Welt gesetzt wurde.

Natürlich freuen sich die DFG und alle anderen Grossforschungseinrichtungen, wenn ihnen Sympathie von der Jugend entgegenschlägt. Sowas gab es ja in der Form noch nie. Bisher wurde die Wissenschaft als Lakai des kapitalistischen Systems gegeisselt.

Nun kommt dieser Possenreisser Nuhr und kratzt an dem schönen Image.

Die Aufgabe der Comedians ist -wie bei Hofnarren im Mittelalter - den Finger in die Wunde zu stecken, dass es weht tut. Wer das nicht ertragen kann, braucht nicht von "Diskurs" zu schwafeln.
Schabracken-Dompteur
2020-08-01 14:07:00 UTC
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Post by Fred
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft entfernt einen Beitrag
von Dieter Nuhr (?)
Ich habe seine vorletzten Vorträge im Fernsehen gesehen (die letzten
gucke ich schon gar nicht mehr)
Was zweifellos eine besondere Auszeichnung seiner Vortraege ist,
wenn Du tagesschauhoerige dumme Funz das so siehst!

Vergiss nicht, um Vergebung zu bitten fuer Deine zahlreichen
Verleumdungen, die ueble Nachrede und die "Verschoenerung"
meines Namens mit Deinen geliebten SS-Runen, Du Drecksvieh!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<Loading Image...>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Fred
2020-08-02 05:03:23 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Fred
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft entfernt einen Beitrag
von Dieter Nuhr (…)
Ja und? Darf sie das etwa nicht? Die DFG wird doch wohl noch selbst darüber
befinden dürfen, wer auf ihren Webseiten präsent ist, oder etwa nicht?444
Die DFG hat der deutschen Forschung hiermit den quasi offiziellen
Stempel verpasst, den sie verdient :

_Eine gelenkte Demokratie betreibt nur gelenkte Forschung.

1968: „Vertraut nicht den Autoritäten. Traut eurem eigenen Verstand!“
2020: „Vertraut den Autoritäten. Traut nicht eurem eigenen Verstand!“

Dieter Nuhr widerfuhr, was _täglich_ so vielen kritischen Geistern
passiert: Man setzt in eine Kommentarspalte einen Post, der vom
links-grünen Credo abweicht und wird von „Moderatoren“ gebannt.

Es wird enden wie in der Publizistik der 20er Jahre des letzten
Jahrhunderts: Die ideologisch getrennten Lager haben alle ihre
eigenen Postillen und Sprachrohre und schotten sich konsequent
ab. Man spricht nicht mehr miteinander. Dafür geht es dann bei
Wahlen und in den Parlamenten umso heftiger zu.

Dass das Verhältnis der Linken zur Wissenschaft zunehmend
getrübt ist, liegt an den empirischen Daten zum Thema
Rassismus und „Buntheit“.
AgroKarbo
2020-08-02 07:03:21 UTC
Permalink
Post by Fred
Dieter Nuhr widerfuhr, was _täglich_ so vielen kritischen Geistern
passiert: Man setzt in eine Kommentarspalte einen Post, der vom
links-grünen Credo abweicht und wird von „Moderatoren“ gebannt.
Verbreitet nru weiter Eure Lügen von der Diktatur.
W
Solange ihr hier blöken könnte, gibt es offensichtlich keine.

Noch nie wurde so intensiv über ideologische Grenzen hinweg diskutiert, wie in den verhassten Qualitätsmedien, während die Plattformen, die glauben die Wahrheit gepachtet zu haben, eben keine freie Diskussion zulassen.

Vielleicht macht ihr einfach mal die Augen auf.
Erika Ciesla
2020-08-02 09:19:16 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft entfernt einen Beitrag von Dieter
Nuhr (…)
Ja und? Darf sie das etwa nicht? Die DFG wird doch wohl noch selbst
darüber befinden dürfen, wer auf ihren Webseiten präsent ist, und wer
nicht, oder etwa nicht?
[Blah!]
Ja, oder nein?




​ ✌️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷
--
⌛️ 93
Sebastian Kantolz
2020-08-02 11:40:53 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Erika Ciesla
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft entfernt einen Beitrag von Dieter
Nuhr (…)
Ja und? Darf sie das etwa nicht? Die DFG wird doch wohl noch selbst
darüber befinden dürfen, wer auf ihren Webseiten präsent ist, und wer
nicht, oder etwa nicht?
[Blah!]
Ja, oder nein?
​ ✌️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷
Die widerwäürtige, dreckige Zitatfälscherin Ciesla wieder bei der "Arbeit".
Schabracken-Dompteur
2020-08-02 14:13:00 UTC
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Post by Erika Ciesla
Ja und? Darf sie das etwa nicht?
Ja, oder nein?
Und nicht wieder unzulaessigerweise ueber Gruende sinnieren!
Wenn Du kompetenzgeile dumme Fotze Dich wieder fuer die
Moderatorin haelst.

Vergiss nicht, um Vergebung zu bitten fuer Deine zahlreichen
Verleumdungen, die ueble Nachrede und die "Verschoenerung"
meines Namens mit Deinen geliebten SS-Runen, Du Drecksvieh!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Heinz Schmitz
2020-08-02 12:37:57 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Fred
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft entfernt einen Beitrag
von Dieter Nuhr (…)
Ja und? Darf sie das etwa nicht? Die DFG wird doch wohl noch selbst darüber
befinden dürfen, wer auf ihren Webseiten präsent ist, oder etwa nicht?
Wie ist denn Nuhr überhaupt auf die Webseite des DFG gekommen?
Hat sich Nuhr etwa wie ein Migrant da rein gedrängt?
Post by Erika Ciesla
Ich habe seine vorletzten Vorträge im Fernsehen gesehen (die letzten gucke
ich schon gar nicht mehr), als er den Klimawandel leugnete und Greta Thunberg
in einer solchen Weise angriff, wie man es sonst nur von den Ultrarechten und
den Aluhutträgern hört. Damit aber stellt er sich bewußt und mit Vorsatz in
Opposition zum wissenschaftlichen Diskurs! Nun ja, das Recht dies zu tun, hat
er, das nimmt ihm keiner. Aber einen Anspruch darauf, dort publiziert zu
werden, so „Wissenschaft“ drauf steht, den hat er nicht.
Er würde wohl nichts gesagt haben, wenn er garnicht erst auf der
Webseite untergebracht worden wäre. Anders als Linke, Grinke,
und Sozen, die FORDERN, überall präsentiert zu werden.

Grüße,
H.
Erika Ciesla
2020-08-02 13:07:17 UTC
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Post by Fred
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft entfernt einen Beitrag
von Dieter Nuhr (…)
(…)? Die DFG wird doch wohl noch selbst darüber
befinden dürfen, wer auf ihren Webseiten präsent ist, oder etwa nicht?
Wie ist denn Nuhr überhaupt auf die Webseite des DFG gekommen?
Weiß ich nicht.
Post by Heinz Schmitz
Hat sich Nuhr etwa (…)
Weiß ich nicht!
Post by Heinz Schmitz
(…)
Er würde wohl nichts gesagt haben, wenn er gar nicht erst auf der
Webseite untergebracht worden wäre.
Da hast Du womöglich Recht. Der Faux pas lag also wohl eher darin, daß man
diesen Komiker überhaupt auf einem wissenschaftlichen Portal publizieren ließ.
Post by Heinz Schmitz
[Blah!]
Idiot!


​ ✌️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷


PS: „gar nicht“ wird gar nicht zusammen geschrieben – dies meint zuminest
der Duden!

(Ich nahm mir die Freiheit dies zu korrigiern)
--
⌛️ 93
Schabracken-Dompteur
2020-08-02 14:13:00 UTC
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Post by Heinz Schmitz
Wie ist denn Nuhr überhaupt auf die Webseite des DFG gekommen?
Weiß ich nicht.
Post by Heinz Schmitz
Hat sich Nuhr etwa (?)
Weiß ich nicht!
Aber derartige Nebensaechlichkeiten haben Dich dumme Fotze doch
noch nie gehindert im Brustton der Ueberzeugung Deine Hirnfuerze
Post by Erika Ciesla
Der Faux pas lag also wohl eher darin, daß man diesen Komiker
überhaupt auf einem wissenschaftlichen Portal publizieren ließ.
Wer konnte auch ahnen, dass der mit Wahrheiten kommt,
anstatt sich an die gaengigen Vorgaben zu halten!

Vergiss nicht, um Vergebung zu bitten fuer Deine zahlreichen
Verleumdungen, die ueble Nachrede und die "Verschoenerung"
meines Namens mit Deinen geliebten SS-Runen, Du Drecksvieh!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Hans-Juergen Lukaschik
2020-08-02 17:07:48 UTC
Permalink
am Sonntag, 02 August 2020 15:07:17
PS: „gar nicht“ wird gar nicht zusammen geschrieben – dies meint
zuminest der Duden!
(Ich nahm mir die Freiheit dies zu korrigiern)
Was meint der Duden denn zu "zuminest" und zu "korrigiern"?
Handerlsbnilanzdefizi?
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
noebbes
2020-08-02 17:50:32 UTC
Permalink
Post by Hans-Juergen Lukaschik
am Sonntag, 02 August 2020 15:07:17
Post by Erika Ciesla
PS: „gar nicht“ wird gar nicht zusammen geschrieben – dies meint
zuminest der Duden!
(Ich nahm mir die Freiheit dies zu korrigiern)
Was meint der Duden denn zu "zuminest" und zu "korrigiern"?
Handerlsbnilanzdefizi?
Sie benutzt den allein zulässigen Ciesla-Duden.
Jürgen Ballaus
2020-08-02 17:48:58 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Weiß ich nicht.
Weiß ich nicht!
[Blah!]
Idiot!
​ ✌️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷
Aber das dumme Maul weit aufreissen, Du widerlich stinkende Pöbeltrulla
aus der unteren Schublade.
Klaus. K
2020-08-04 08:21:34 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Weiß ich nicht.
Wie so oft - also bleib doch einfach still und nach den "Nuhr"!
--
K.
Klaus. K
2020-08-04 08:24:30 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
PS: „gar nicht“ wird gar nicht zusammen geschrieben – dies meint zuminest
der Duden!
Ach so, hier berufst du dich auf den Duden aber "dass" mit "ß" schreiben
wollen. Konsequenz ist wohl nicht dein Thema!
--
K.
Horst Nietowski
2020-08-01 12:04:11 UTC
Permalink
Post by Fred
Dieter-Nuhr-Beitrag gelöscht
„Es wird immer häufiger denunziert statt argumentiert“
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft entfernt einen Beitrag
von Dieter Nuhr nach einem Shitstorm von ihrer Website.
Der Kabarettist wehrt sich. Er solle mundtot gemacht
werden, fürchtet er.
(..)
https://www.welt.de/vermischtes/article212621293/Dieter-Nuhr-Deutsche-Forschungsgemeinschaft-loescht-Beitrag.html
 "Der Kommentar begann mit den Worten: „Wissen bedeutet nicht,
 dass man sich zu 100 Prozent sicher ist.“ Vielmehr bedeute es,
 über genügend Fakten zu verfügen, um eine „begründete Meinung
 zu haben“.
 „Das ist normal. Wissenschaft ist gerade, dass sich die Meinung
 ändert, wenn sich die Faktenlage ändert.“ Wissenschaft sei
 schließlich keine Religion, die absolute Wahrheiten verkünde.
Wenn der jeweilige Zustand der Wissenschaft unwiderlegbar wäre, wäre die
Erde noch eine Scheibe! Dem ist nicht so, weil sich Wissenschaft und
Technik weiter entwickeln.
Alfred
2020-08-01 12:44:16 UTC
Permalink
Wissenschaft belegt und beweist nichts, sie stellt Theorien auf, stellt
Fakten fest und falsifiziert diese.

Vielleicht hilft folgende Betrachtung:



MfG Alfred
Carsten Thumulla
2020-08-01 16:46:25 UTC
Permalink
Post by Alfred
Wissenschaft belegt und beweist nichts, sie stellt Theorien auf, stellt
Fakten fest und falsifiziert diese.
http://youtu.be/DHyRaUeHcGY
Der wird NUHR gefeuert.


ct
Fidobert Schnürschuh
2020-08-01 18:24:47 UTC
Permalink
DFG löscht Dieter-Nuhr-Beitrag - Nuhr soll mundtot gemacht werden
Nur 'ne Nebelgranate. Nuhr ist strammer Systemsoldat. Er soll wohl vom
VS als Widerstandkämpfer aufgebaut und in AfD-Kreise eingeschleust
werden. ;-)

Fidobert
Loading...