Discussion:
Merkel: Verzicht auf Wegwerfprodukte wird leichtfallen
Add Reply
Feiner Getriebesand
2021-06-06 06:27:39 UTC
Antworten
Permalink
Berlin (dpa). Kanzlerin Angela Merkel hat die Bedeutung von weniger
weggeworfenem Plastik für die Umwelt betont. Der Kampf gegen Plastikmüll
sei „weltweit eines der wichtigsten Umweltthemen“, sagte die
CDU-Politikerin anlässlich des Weltumwelttags in ihrer wöchentlichen
Videobotschaft. Das Motto des Aktionstags in diesem Jahr ist „Nein zu
Wegwerf-Plastik — ja zu Mehrweg!“. Dies sei sehr aktuell, da viele
Wegwerfprodukte wie Trinkhalme oder Wattestäbchen in der EU ab Juli
nicht mehr produziert werden dürften, sagte Merkel. Ab 2022 dürften
leichte Plastiktüten dann nicht mehr in Umlauf gebracht werden. „Wir
werden feststellen: Der Verzicht wird leichtfallen und unsere Umwelt
sehr entlasten.“



Verzicht auf Merkel wird leichtfallen!

FG
Johannes Freiberger
2021-06-06 06:51:26 UTC
Antworten
Permalink
On Sun, 6 Jun 2021 09:27:39 +0300, Feiner Getriebesand
Post by Feiner Getriebesand
Berlin (dpa). Kanzlerin Angela Merkel hat die Bedeutung von weniger
weggeworfenem Plastik für die Umwelt betont. Der Kampf gegen Plastikmüll
sei „weltweit eines der wichtigsten Umweltthemen“, sagte die
CDU-Politikerin anlässlich des Weltumwelttags in ihrer wöchentlichen
Videobotschaft. Das Motto des Aktionstags in diesem Jahr ist „Nein zu
Wegwerf-Plastik — ja zu Mehrweg!“. Dies sei sehr aktuell, da viele
Wegwerfprodukte wie Trinkhalme oder Wattestäbchen in der EU ab Juli
nicht mehr produziert werden dürften, sagte Merkel. Ab 2022 dürften
leichte Plastiktüten dann nicht mehr in Umlauf gebracht werden. „Wir
werden feststellen: Der Verzicht wird leichtfallen und unsere Umwelt
sehr entlasten.“
Nun komm, ob der Halm des Wattestabs aus Plaste oder Karton ist, wen
könnt es kümmern?
Carla Schneider
2021-06-06 08:58:36 UTC
Antworten
Permalink
Post by Johannes Freiberger
On Sun, 6 Jun 2021 09:27:39 +0300, Feiner Getriebesand
Post by Feiner Getriebesand
Berlin (dpa). Kanzlerin Angela Merkel hat die Bedeutung von weniger
weggeworfenem Plastik für die Umwelt betont. Der Kampf gegen Plastikmüll
sei ?weltweit eines der wichtigsten Umweltthemen?, sagte die
CDU-Politikerin anlässlich des Weltumwelttags in ihrer wöchentlichen
Videobotschaft. Das Motto des Aktionstags in diesem Jahr ist ?Nein zu
Wegwerf-Plastik - ja zu Mehrweg!?. Dies sei sehr aktuell, da viele
Wegwerfprodukte wie Trinkhalme oder Wattestäbchen in der EU ab Juli
nicht mehr produziert werden dürften, sagte Merkel. Ab 2022 dürften
leichte Plastiktüten dann nicht mehr in Umlauf gebracht werden. ?Wir
werden feststellen: Der Verzicht wird leichtfallen und unsere Umwelt
sehr entlasten.?
Nun komm, ob der Halm des Wattestabs aus Plaste oder Karton ist, wen
könnt es kümmern?
https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_85480976/inklusionsaktivist-aktivist-krauthausen-kritisiert-trinkhalm-verbot-der-eu.html

-------
Es gibt Menschen, die ihre Arme nicht bewegen können.
Die brauchen Strohhalme, wenn sie beim Trinken nicht gefüttert
werden wollen", erklärte der 38-Jährige, der selbst auf einen
Rollstuhl angewiesen ist.
....

Andere Materialien seien in diesem Fall keine Alternative: Menschen
mit Spastiken könnten sich an Trinkhalmen aus Glas oder Metall verletzen,
schreibt Krauthausen auf seiner Homepage. Halme aus Papier und Bambus
seien weniger flexibel als Exemplare aus Plastik, die durch ihren Knick
besonders gut geeignet seien. "Da gibt es keine adäquate Alternative."
-------
Odin
2021-06-06 09:10:17 UTC
Antworten
Permalink
Post by Carla Schneider
Post by Johannes Freiberger
On Sun, 6 Jun 2021 09:27:39 +0300, Feiner Getriebesand
Post by Feiner Getriebesand
Berlin (dpa). Kanzlerin Angela Merkel hat die Bedeutung von weniger
weggeworfenem Plastik für die Umwelt betont. Der Kampf gegen Plastikmüll
sei ?weltweit eines der wichtigsten Umweltthemen?, sagte die
CDU-Politikerin anlässlich des Weltumwelttags in ihrer wöchentlichen
Videobotschaft. Das Motto des Aktionstags in diesem Jahr ist ?Nein zu
Wegwerf-Plastik - ja zu Mehrweg!?. Dies sei sehr aktuell, da viele
Wegwerfprodukte wie Trinkhalme oder Wattestäbchen in der EU ab Juli
nicht mehr produziert werden dürften, sagte Merkel. Ab 2022 dürften
leichte Plastiktüten dann nicht mehr in Umlauf gebracht werden. ?Wir
werden feststellen: Der Verzicht wird leichtfallen und unsere Umwelt
sehr entlasten.?
Nun komm, ob der Halm des Wattestabs aus Plaste oder Karton ist, wen
könnt es kümmern?
https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_85480976/inklusionsaktivist-aktivist-krauthausen-kritisiert-trinkhalm-verbot-der-eu.html
-------
Es gibt Menschen, die ihre Arme nicht bewegen können.
Die brauchen Strohhalme, wenn sie beim Trinken nicht gefüttert
werden wollen", erklärte der 38-Jährige, der selbst auf einen
Rollstuhl angewiesen ist.
....
Andere Materialien seien in diesem Fall keine Alternative: Menschen
mit Spastiken könnten sich an Trinkhalmen aus Glas oder Metall verletzen,
schreibt Krauthausen auf seiner Homepage. Halme aus Papier und Bambus
seien weniger flexibel als Exemplare aus Plastik, die durch ihren Knick
besonders gut geeignet seien. "Da gibt es keine adäquate Alternative."
-------
"Es wäre sinnvoller, dafür zu sorgen, dass Strohhalme nicht standardmäßig ausgegeben werden", sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Pauschale Verbote halte er dagegen nicht für die richtige Lösung.
________________

Diese Einstellung ist doch sehr sinnvoll. Natürlich sollen und müssen davon Abhängige genau
solche Trinkhalme bekommen die ihnen ihr Leben erleichtern. Nur die Masse braucht es nicht
unbedingt und dürfte es daher nicht mehr bekommen.
Das ist Umweltschutz ohne nachteilige Einschränkungen für Menschen.
Hans
2021-06-06 09:38:52 UTC
Antworten
Permalink
Post by Carla Schneider
Post by Johannes Freiberger
On Sun, 6 Jun 2021 09:27:39 +0300, Feiner Getriebesand
Post by Feiner Getriebesand
Berlin (dpa). Kanzlerin Angela Merkel hat die Bedeutung von weniger
weggeworfenem Plastik für die Umwelt betont. Der Kampf gegen Plastikmüll
[.....]
Post by Carla Schneider
https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_85480976/inklusionsaktivist-aktivist-krauthausen-kritisiert-trinkhalm-verbot-der-eu.html
-------
Es gibt Menschen, die ihre Arme nicht bewegen können.
Die brauchen Strohhalme, wenn sie beim Trinken nicht gefüttert
werden wollen", erklärte der 38-Jährige, der selbst auf einen
Rollstuhl angewiesen ist.
....
Andere Materialien seien in diesem Fall keine Alternative: Menschen
mit Spastiken könnten sich an Trinkhalmen aus Glas oder Metall verletzen,
schreibt Krauthausen auf seiner Homepage. Halme aus Papier und Bambus
seien weniger flexibel als Exemplare aus Plastik, die durch ihren Knick
besonders gut geeignet seien. "Da gibt es keine adäquate Alternative."
Man konzentriert sich auf unwichtige Kleinigkeiten, sieht nur die
Splitter, nicht aber die Balken.
Thomas Heger
2021-06-06 07:14:54 UTC
Antworten
Permalink
Post by Feiner Getriebesand
Berlin (dpa). Kanzlerin Angela Merkel hat die Bedeutung von weniger
weggeworfenem Plastik für die Umwelt betont. Der Kampf gegen Plastikmüll
sei „weltweit eines der wichtigsten Umweltthemen“, sagte die
CDU-Politikerin anlässlich des Weltumwelttags in ihrer wöchentlichen
Videobotschaft. Das Motto des Aktionstags in diesem Jahr ist „Nein zu
Wegwerf-Plastik — ja zu Mehrweg!“. Dies sei sehr aktuell, da viele
Wegwerfprodukte wie Trinkhalme oder Wattestäbchen in der EU ab Juli
nicht mehr produziert werden dürften, sagte Merkel. Ab 2022 dürften
leichte Plastiktüten dann nicht mehr in Umlauf gebracht werden. „Wir
werden feststellen: Der Verzicht wird leichtfallen und unsere Umwelt
sehr entlasten.“
Das Problem beim Plastik ist die Entsorgung des Müll und nicht
eigentlich das Plastik.

In vielen Fällen ist die Verwendung von Mehrwegprodukten nicht nur
extrem unwirtschaftlich, sondern schlicht und einfach unmöglich.

Die extreme Unwirtschaftlichkeit von bestimmten Mehrwegprodukten sollte
eigentlich schon völlig ausreichen, um die Idee als solche im hohen
Bogen auf den Müllhaufen für überflüssige Idee zu werfen.


Aber es gibt auch Bereiche, wo es überhaupt nicht geht, einen Gegenstand
mehrfach zu benutzen.

Solche Bereiche, wo mehrfache Benutzung ausgeschlossen ist, sind alle
Bereiche, wo der benutze Gegenstand mit Keimen in Berührung kommt und
diese nicht mit vertretbarem Aufwand entfernt werden können.

Dazu gehören etwa Einweg-Geschirre der verschiedensten Art, wie etwa
Strohhalme oder Papp-Becher.

Dann gehören dazu sehr viele Medizin-Produkte, die wegen der Gefahr von
Infektionen niemals wieder verwendet werden dürfen.

Eine weiter Gruppe von nicht mehrfach verwendbaren Produkten aus
Kunststoff sind solche, die vom Benutzer zugeschnitten, erhitzt,
vermischt oder umgeformt werden müssen.

Beispiele: 'FIMO', 2-Komponenten-Kleber, Folien oder Stoff

Eine weitere Kategorie von Produkten sind solche, die nur im
Original-Zustand überhaupt verwendbar sind und nicht ein zweites Mal
einsetzbar sind.

Bespiele: z.B. Klebestreifen oder Kabelbinder.

Dann gibt es Produkte aus Kunststoff, wo die Käufer keine aufbereiteten
Waren akzeptieren

Beispiele: Turnschuhe, Brillen, Unterwäsche


Bei solchen Produkten geht das wiederholte Verwenden nicht.


Außerdem machen so ein 'Recycling' die Erwerber des Produktes natürlich
sowieso, wenn man also ein Produkt sinnvoll mehrfach verwenden kann.


Das eigentliche Problem beim Plastik ist auch nicht das Plastik-Produkt
selber, sondern die Entsorgung des Mülls, speziell in der sogn. 3ten Welt.

Da könnten wir Deutschen durchaus etwas tun und z.B. für
Müllverbrennungsanlagen und Recycling-Höfe in der 3ten Welt sammeln.


TH
Johannes Freiberger
2021-06-06 07:27:15 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Heger
Dann gehören dazu sehr viele Medizin-Produkte, die wegen der Gefahr von
Infektionen niemals wieder verwendet werden dürfen.
Was kümmert es den radikalen Umweltschützer ob Schwerkranke morgen
noch ihre Katheter bekommen!?
Thomas Heger
2021-06-07 05:28:45 UTC
Antworten
Permalink
Post by Johannes Freiberger
Post by Thomas Heger
Dann gehören dazu sehr viele Medizin-Produkte, die wegen der Gefahr von
Infektionen niemals wieder verwendet werden dürfen.
Was kümmert es den radikalen Umweltschützer ob Schwerkranke morgen
noch ihre Katheter bekommen!?
Umwelt ist auch das, was uns Menschen umgibt.

Mit 'Umwelt' ist keineswegs 'die Natur minus Menschen' gemeint.

Also beginnt Umweltschutz da, wo man selber verantwortlich ist, etwa im
Wohnzimmer.

Fensterputzen, Aufräumen und Staubsaugen sind demnach auch Umweltschutz.



TH
Mann in Krachleder
2021-06-07 14:15:26 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Heger
Umwelt ist auch das, was uns Menschen umgibt.
Mein mächtiger Dieselwagen, mein ebenso mächtiger Benzinwagen sind auch
meine Umwelt.
Post by Thomas Heger
Mit 'Umwelt' ist keineswegs 'die Natur minus Menschen' gemeint.
Umwelt ist meine Werkstatt, wo ich im Winter mit Altöl heize.
Post by Thomas Heger
Also beginnt Umweltschutz da, wo man selber verantwortlich ist, etwa im
Wohnzimmer.
Ja, da ist auch meine Umwelt, mit Bierflaschen, Fernseher, Fußballgucken.
Post by Thomas Heger
Fensterputzen, Aufräumen und Staubsaugen sind demnach auch Umweltschutz.
Rauchen, Bierchen zischen, Steak essen sind auch Umweltschutz.

Krachledermann
Der Mönch in der Buxn
2021-06-07 15:03:54 UTC
Antworten
Permalink
Post by Mann in Krachleder
Post by Thomas Heger
Fensterputzen, Aufräumen und Staubsaugen sind demnach auch Umweltschutz.
Umweltschutz für die Frau!
Post by Mann in Krachleder
Rauchen, Bierchen zischen, Steak essen sind auch Umweltschutz.
Umweltschutz für den Mann!
Post by Mann in Krachleder
Krachledermann
Mönch

Langstrecken-Guido
2021-06-06 07:44:59 UTC
Antworten
Permalink
Post by Feiner Getriebesand
Berlin (dpa). Kanzlerin Angela Merkel hat die Bedeutung von weniger
weggeworfenem Plastik für die Umwelt betont. Der Kampf gegen Plastikmüll
sei „weltweit eines der wichtigsten Umweltthemen“, sagte die
CDU-Politikerin anlässlich des Weltumwelttags in ihrer wöchentlichen
Videobotschaft. Das Motto des Aktionstags in diesem Jahr ist „Nein zu
Wegwerf-Plastik — ja zu Mehrweg!“. Dies sei sehr aktuell, da viele
Wegwerfprodukte wie Trinkhalme oder Wattestäbchen in der EU ab Juli
nicht mehr produziert werden dürften, sagte Merkel. Ab 2022 dürften
leichte Plastiktüten dann nicht mehr in Umlauf gebracht werden. „Wir
werden feststellen: Der Verzicht wird leichtfallen und unsere Umwelt
sehr entlasten.“
Erdöl sollte der Herstellung von Flugzeug-Kerosin vorbehalten sein!
Post by Feiner Getriebesand
Verzicht auf Merkel wird leichtfallen!
Ich kann mir ein Leben ohne Merkel nicht mehr vorstellen.

Vor uns liegt Merkel, in uns marschiert Merkel und hinter uns kommt Merkel!


Guido
Den süßen Erdbeerwein
2021-06-06 11:00:06 UTC
Antworten
Permalink
Post by Langstrecken-Guido
Erdöl sollte der Herstellung von Flugzeug-Kerosin vorbehalten sein!
Und für Plastiklöffel für Eisbecher!
Post by Langstrecken-Guido
Post by Feiner Getriebesand
Verzicht auf Merkel wird leichtfallen!
Ich kann mir ein Leben ohne Merkel nicht mehr vorstellen.
Vor uns liegt Merkel, in uns marschiert Merkel und hinter uns kommt Merkel!
Und in unseren erotischen Träumen liebt uns Merkel!

Wilmar
Der Führerwein ist sauer
2021-06-06 11:19:34 UTC
Antworten
Permalink
Post by Den süßen Erdbeerwein
Post by Langstrecken-Guido
Erdöl sollte der Herstellung von Flugzeug-Kerosin vorbehalten sein!
Und für Plastiklöffel für Eisbecher!
Post by Langstrecken-Guido
Post by Feiner Getriebesand
Verzicht auf Merkel wird leichtfallen!
Ich kann mir ein Leben ohne Merkel nicht mehr vorstellen.
Vor uns liegt Merkel, in uns marschiert Merkel und hinter uns kommt Merkel!
Und in unseren erotischen Träumen liebt uns Merkel!
Ich habe gehört, daß es aufblasbare Puppen gibt, die Raute machen.

Ist da etwas Wahres dran?


Wolfi
Karl Schippe
2021-06-06 15:19:17 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Führerwein ist sauer
Post by Den süßen Erdbeerwein
Und in unseren erotischen Träumen liebt uns Merkel!
Ich habe gehört, daß es aufblasbare Puppen gibt, die Raute machen.
Ist da etwas Wahres dran?
Erkundige dich mal beim Voll-Heinz Dünn-Shitz.
Der ist da Experte.
noebbes
2021-06-06 09:11:59 UTC
Antworten
Permalink
Post by Feiner Getriebesand
Verzicht auf Merkel wird leichtfallen!
Ein Freudenfest wird das. Der Tag an dem Merkel endlich in der
Versenkung verschwindet sollte zum Nationalfeiertag werden.
klaus reile
2021-06-06 09:31:32 UTC
Antworten
Permalink
Am Sun, 6 Jun 2021 11:11:59 +0200
Post by noebbes
Post by Feiner Getriebesand
Verzicht auf Merkel wird leichtfallen!
Ein Freudenfest wird das. Der Tag an dem Merkel endlich in der
Versenkung verschwindet sollte zum Nationalfeiertag werden.
Anmerkung: Der Aldi-Katalog preist diese Woche wieder Bekleidung ab 6,-
Euronen an. Hosen, Blusen usw.
Im Nachbarort standen und stehen sie bei Kik Schlange. Die Wartenden
dort sahen nicht unbedingt danach aus, als könnten sie sich eine Hose
für 100,- Euronen leisten.
Der Verzicht auf die Wegwerfprodukte könnte also durchaus Probleme
bringen. Die Leute könnten dahinterkommen, dass es dem Deutschen doch
nicht sooo gut geht, wie man bemüht ist, ihnen einzureden.
Es ist eben wie immer vor der Wahl. Die Sprücheklopfer und die
Verkackeierer werden wieder laut. Sie wollen partout nicht vom Trog
wech. Die Angst sitzt ihnen im Nacken.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Lieber einen Ort im Grünen als auch nur einen Grünen im Ort
Reinhard Pfeiffer
2021-06-06 10:00:25 UTC
Antworten
Permalink
Post by klaus reile
Im Nachbarort standen und stehen sie bei Kik Schlange. Die Wartenden
dort sahen nicht unbedingt danach aus, als könnten sie sich eine Hose
für 100,- Euronen leisten.
In der Regel sind das Kulturfremde, die das Anstehen aus ihren
Herkunftsländern gewohnt sind und sich auch bei uns brav anstellen,
ohne nachzudenken.
Post by klaus reile
Der Verzicht auf die Wegwerfprodukte könnte also durchaus Probleme
bringen. Die Leute könnten dahinterkommen, dass es dem Deutschen doch
nicht sooo gut geht, wie man bemüht ist, ihnen einzureden.
Die wenigen Restdeutschen mit Qualifikation und ein paar erarbeiteten
und sauer ersparten Kröten haben die Scheißzustände seit Merkels
Antritt schon lange bemerkt.
Die überwiegende Mehrheit im Land ist mit den minimal besseren
Zuständen als in ihren hoffnungslosen Herkunftsländern zufrieden
und werden nicht aufbegehren.
Deshalb versucht das System möglichst viele Kulturfremde aus
Shithole-Countries zu importieren, damit unsere abgestürzten
Zustände nicht auffallen.
Post by klaus reile
Es ist eben wie immer vor der Wahl. Die Sprücheklopfer und die
Verkackeierer werden wieder laut. Sie wollen partout nicht vom Trog
wech. Die Angst sitzt ihnen im Nacken.
Siehe heute Landtagswahl in Sachsen-Anhalt.
--
Gruß Reinhard
klaus reile
2021-06-06 10:24:29 UTC
Antworten
Permalink
Am Sun, 06 Jun 2021 12:00:25 +0200
Post by Reinhard Pfeiffer
Post by klaus reile
Es ist eben wie immer vor der Wahl. Die Sprücheklopfer und die
Verkackeierer werden wieder laut. Sie wollen partout nicht vom Trog
wech. Die Angst sitzt ihnen im Nacken.
Siehe heute Landtagswahl in Sachsen-Anhalt.
Ich drücke den Alternativen fest die Daumen.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Lieber einen Ort im Grünen als auch nur einen Grünen im Ort
Wir schieben ab!
2021-06-06 11:23:17 UTC
Antworten
Permalink
Post by klaus reile
Am Sun, 06 Jun 2021 12:00:25 +0200
Post by Reinhard Pfeiffer
Post by klaus reile
Es ist eben wie immer vor der Wahl. Die Sprücheklopfer und die
Verkackeierer werden wieder laut. Sie wollen partout nicht vom Trog
wech. Die Angst sitzt ihnen im Nacken.
Siehe heute Landtagswahl in Sachsen-Anhalt.
Ich drücke den Alternativen fest die Daumen.
Ja, die braunen People of Color müssen die Macht ergreifen!
Afrikaaner an die Schalthebel der BRD! Ein Syrer als Finanzminister!

Ab!
Hans
2021-06-06 10:55:49 UTC
Antworten
Permalink
Am 06.06.2021 um 12:00 schrieb Reinhard Pfeiffer:

[.....]
Post by Reinhard Pfeiffer
Die wenigen Restdeutschen mit Qualifikation und ein paar erarbeiteten
und sauer ersparten Kröten haben die Scheißzustände seit Merkels
Antritt schon lange bemerkt.
Die überwiegende Mehrheit im Land ist mit den minimal besseren
Zuständen als in ihren hoffnungslosen Herkunftsländern zufrieden
und werden nicht aufbegehren.
Deshalb versucht das System möglichst viele Kulturfremde aus
Shithole-Countries zu importieren, damit unsere abgestürzten
Zustände nicht auffallen.
Post by klaus reile
Es ist eben wie immer vor der Wahl. Die Sprücheklopfer und die
Verkackeierer werden wieder laut. Sie wollen partout nicht vom Trog
wech. Die Angst sitzt ihnen im Nacken.
Siehe heute Landtagswahl in Sachsen-Anhalt.
Egal, ob Landtags- oder Bundestagwahlen, ob Sachsen-Anhalt, Deutschland
oder Österreich oder sonst wo: Es ist immer (unbeabsichtigtes) Kabarett
vom Feinsten, wenn die Verlierer ihre Niederlage schön reden (und später
ohne Kameras wohl auch schön saufen): "Aber in X-Dorf haben wir unseren
Stimmenanteil von einer Stimme auf zwei Stimmen verdoppelt.
VERDOPPELT!!! Das soll uns einer nachmachen...!"
Thomas Heger
2021-06-07 05:31:53 UTC
Antworten
Permalink
Post by Reinhard Pfeiffer
Post by klaus reile
Im Nachbarort standen und stehen sie bei Kik Schlange. Die Wartenden
dort sahen nicht unbedingt danach aus, als könnten sie sich eine Hose
für 100,- Euronen leisten.
In der Regel sind das Kulturfremde, die das Anstehen aus ihren
Herkunftsländern gewohnt sind und sich auch bei uns brav anstellen,
ohne nachzudenken.
Das haben die doch schon längst verlernt. Immerhin gibt's die DDR schon
über 30 Jahre nicht mehr.

TH
Den süßen Erdbeerwein
2021-06-06 11:09:34 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
Post by Feiner Getriebesand
Verzicht auf Merkel wird leichtfallen!
Ein Freudenfest wird das. Der Tag an dem Merkel endlich in der
Versenkung verschwindet sollte zum Nationalfeiertag werden.
Du willst sie für ihren Hochverrat am deutschen Volk ungestraft
davonkommen lassen? Nee, sie muß vor Gericht (samt ihrer Regierung) und
rechtstaatlich lebenslang (für immer) hinter Gitter.

Wilmar
Reinhard Pfeiffer
2021-06-06 12:00:43 UTC
Antworten
Permalink
Post by Den süßen Erdbeerwein
Du willst sie für ihren Hochverrat am deutschen Volk ungestraft
davonkommen lassen? Nee, sie muß vor Gericht (samt ihrer Regierung)
und rechtstaatlich lebenslang (für immer) hinter Gitter.
Welches "Gericht" hier im Land wird denn das übernehmen?
--
Gruß Reinhard
noebbes
2021-06-06 14:42:31 UTC
Antworten
Permalink
Post by Den süßen Erdbeerwein
Post by noebbes
Post by Feiner Getriebesand
Verzicht auf Merkel wird leichtfallen!
Ein Freudenfest wird das. Der Tag an dem Merkel endlich in der
Versenkung verschwindet sollte zum Nationalfeiertag werden.
Du willst sie für ihren Hochverrat am deutschen Volk ungestraft
davonkommen lassen? Nee, sie muß vor Gericht (samt ihrer Regierung) und
rechtstaatlich lebenslang (für immer) hinter Gitter.
Wo, bitteschön, schrieb ich das ich sie davonkommen lassen will?
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2021-06-06 11:40:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
Post by Feiner Getriebesand
Verzicht auf Merkel wird leichtfallen!
Ein Freudenfest wird das. Der Tag an dem Merkel endlich in der
Versenkung verschwindet sollte zum Nationalfeiertag werden.
Glaubst Du wirklich, dass der Staatsratsvorsitzenden etwas besseres nachfolgen wird?
Ich nicht :-(

Das liegt jetzt aber nicht daran, dass die Staatsratsvorsitzende so toll ist, sondern dass uns im Herbst leider nur die Wahl zwischen Pest (Bloedbock), Cholera (Lusche) und Kung Flu (Putlers Professoren-SED) bleibt.
Nebendarsteller wie den SPD-Choltz und den Komsomolzen Lindner hab ich mal ebenso wie die seltsamen Gestalten der Mauerschuetzenpartei SED weggelassen.
Mal ehrlich. Wer aus dieser Geisterbahn ist besser, als die FDJ-Sekreteuse?

Man kann eigentlich nur noch Schadensbegrenzung versuchen, was in erster Linie heisst, Bloedbock zu verhindern. Sollten die Gemuesetaliban etwas mitzuregierigen haben, koennen wir endgueltig einpacken.
Lesen Sie weiter auf narkive:
Suchergebnisse für 'Merkel: Verzicht auf Wegwerfprodukte wird leichtfallen' (Fragen und Antworten)
10
Antworten
Ist es schlecht, während einer Präsentation die Hand in der Tasche zu haben?
gestartet 2019-09-29 02:55:10 UTC
wissenschaft
Loading...