Discussion:
Lügenpresse verschwindet
Add Reply
Jürgen Winter
2020-07-22 16:09:17 UTC
Antworten
Permalink
Im 2. Quartal 2020 purzelten die verkauften Auflagen vieler Blätter im
Vergleich zum Vorjahresquartal nur so:

BILD minus 17,4 %

Bild am Sonntag minus 11 %

Handelsblatt minus 10,3 %

Süddeutsche minus 9 %

FAZ minus 20 %

WELT minus 43 %

Spiegel minus 9,3 %

Stern minus 18,6 %

FOCUS minus 30,5 %
Carsten Thumulla
2020-07-22 16:12:53 UTC
Antworten
Permalink
.
.
.
Fritz
2020-07-22 17:16:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jürgen Winter
Im 2. Quartal 2020 purzelten die verkauften Auflagen vieler Blätter im
PI, Kopp, Grenzwissenschaften, Contra, Compact, Erstaunlich, JF, DWN,
MMnews, Honigmann, Hinter-der-Fichte, Schall und Rauch,
Wissensmanufaktur, Infokrieg/Klagemauer_tv, Alpenparlament, Netzplanet,
Unzensiert, Wochenblick, Direkt Magazin, Zur Zeit, Alles Roger?,
Info-Direkt, Sputnik, RT, KenFM, Politaia Blog, Metropolico-org,
'ach-so-gut', 'Radio-Eriwan', Opposition 24, Tichy-blog,
journalistenwatch, europenews, anonymousnews, Gatestone, Breitbart,
Danisch, Vox-News, voltairenet.org, anderwelten, epochtimes,
sciencefiles, freiewelt, armstrongeconomics, QAnnon, tbc. usw. usf. .....
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Siegfrid Breuer
2020-07-22 18:01:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Post by Jürgen Winter
Im 2. Quartal 2020 purzelten die verkauften Auflagen vieler Blätter
PI, Kopp, Grenzwissenschaften, Contra, Compact, Erstaunlich, JF, DWN,
MMnews, Honigmann, Hinter-der-Fichte, Schall und Rauch,
Wissensmanufaktur, Infokrieg/Klagemauer_tv, Alpenparlament,
Netzplanet, Unzensiert, Wochenblick, Direkt Magazin, Zur Zeit, Alles
Roger?, Info-Direkt, Sputnik, RT, KenFM, Politaia Blog,
Metropolico-org, 'ach-so-gut', 'Radio-Eriwan', Opposition 24,
Tichy-blog, journalistenwatch, europenews, anonymousnews, Gatestone,
Breitbart, Danisch, Vox-News, voltairenet.org, anderwelten,
epochtimes, sciencefiles, freiewelt, armstrongeconomics, QAnnon, tbc.
usw. usf. .....
Das ist lobenswert, dass Du den volksverraetertreuen Schmierblaettern
mal vertrauenswuerdige Quellen gegenueberstellst, Alpentoelpel!
--
Post by Fritz
Dat habich zu spaet gepeilt...
[Ottmar Ohlemacher in <152z7jzv1ksjv.6cxcim3lylao$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Jörg Hermes
2020-07-22 20:41:35 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Post by Fritz
Post by Jürgen Winter
Im 2. Quartal 2020 purzelten die verkauften Auflagen vieler Blätter
PI, Kopp, Grenzwissenschaften, Contra, Compact, Erstaunlich, JF, DWN,
MMnews, Honigmann, Hinter-der-Fichte, Schall und Rauch,
Wissensmanufaktur, Infokrieg/Klagemauer_tv, Alpenparlament,
Netzplanet, Unzensiert, Wochenblick, Direkt Magazin, Zur Zeit, Alles
Roger?, Info-Direkt, Sputnik, RT, KenFM, Politaia Blog,
Metropolico-org, 'ach-so-gut', 'Radio-Eriwan', Opposition 24,
Tichy-blog, journalistenwatch, europenews, anonymousnews, Gatestone,
Breitbart, Danisch, Vox-News, voltairenet.org, anderwelten,
epochtimes, sciencefiles, freiewelt, armstrongeconomics, QAnnon, tbc.
usw. usf. .....
Das ist lobenswert, dass Du den volksverraetertreuen Schmierblaettern
mal vertrauenswuerdige Quellen gegenueberstellst, Alpentoelpel!
Als vertrauenswürdige Quelle wäre noch zu nennen:
https://zellerzeitung.de/index.php?id=955
Fritz
2020-07-22 21:08:59 UTC
Antworten
Permalink
Die Auflage der E-Papers steigt:

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/940007/umfrage/e-paper-auflagen-der-zeitschriften-nach-gattungen/
Fritz
2020-07-23 14:09:58 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/940007/umfrage/e-paper-auflagen-der-zeitschriften-nach-gattungen/
Damit ist die Lüge des OP enttarnt!
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Jürgen Winter
2020-07-23 15:01:38 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Post by Fritz
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/940007/umfrage/e-paper-auflagen-der-zeitschriften-nach-gattungen/
Damit ist die Lüge des OP enttarnt!
Du bist dumm, du Fritz. Natürlich steigt die *e-paper*-Auflage, weil die
Menschen mehr auf dem Computer lesen, aber die *Gesamtauflage* geht den
Keller runter. E-Paper können den Auflagenverlust nicht einmal
ansatzweise ausgleichen. Deshalb ist dein Link genau das, was man als
Fakenews bezeichnet.
Horst Nietowski
2020-07-23 15:14:05 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jürgen Winter
Post by Fritz
Post by Fritz
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/940007/umfrage/e-paper-auflagen-der-zeitschriften-nach-gattungen/
Damit ist die Lüge des OP enttarnt!
Du bist dumm, du Fritz. Natürlich steigt die *e-paper*-Auflage, weil die
Menschen mehr auf dem Computer lesen, aber die *Gesamtauflage* geht den
Keller runter. E-Paper können den Auflagenverlust nicht einmal
ansatzweise ausgleichen. Deshalb ist dein Link genau das, was man als
Fakenews bezeichnet.
"So betrug die Gesamtauflage im Jahr 1991 noch 27,3 Millionen Exemplare,
hat sich also seitdem also mehr als halbiert."

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/72084/umfrage/verkaufte-auflage-von-tageszeitungen-in-deutschland/
Fritz
2020-07-23 15:45:16 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jürgen Winter
Natürlich steigt die *e-paper*-Auflage, weil die
Menschen mehr auf dem Computer lesen, aber die *Gesamtauflage* geht den
Keller runter. E-Paper können den Auflagenverlust nicht einmal
ansatzweise ausgleichen. Deshalb ist dein Link genau das, was man als
Fakenews bezeichnet.
Das hättet ihr Rechtsgewirkten Faker ja gerne!

Die seriöse Presse wird es im freien Westen immer geben - in Ungarn,
Polen ist das eine andere Sache.
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Jürgen Winter
2020-07-23 18:20:48 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Post by Jürgen Winter
Natürlich steigt die *e-paper*-Auflage, weil die
Menschen mehr auf dem Computer lesen, aber die *Gesamtauflage* geht den
Keller runter. E-Paper können den Auflagenverlust nicht einmal
ansatzweise ausgleichen. Deshalb ist dein Link genau das, was man als
Fakenews bezeichnet.
Das hättet ihr Rechtsgewirkten Faker ja gerne!
"So betrug die Gesamtauflage im Jahr 1991 noch 27,3 Millionen Exemplare,
hat sich also seitdem also mehr als halbiert."

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/72084/umfrage/verkaufte-auflage-von-tageszeitungen-in-deutschland/
Klaus. K
2020-07-24 12:06:06 UTC
Antworten
Permalink
Post by Horst Nietowski
"So betrug die Gesamtauflage im Jahr 1991 noch 27,3 Millionen Exemplare,
hat sich also seitdem also mehr als halbiert."
Du darfst doch Fritzchen nicht mit Fakten kommen, nur linke Schlagworte
kann das Fritzchen verarbeiten.
--
K.
Klaus. K
2020-07-24 12:04:53 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Post by Jürgen Winter
Natürlich steigt die *e-paper*-Auflage, weil die
Menschen mehr auf dem Computer lesen, aber die *Gesamtauflage* geht den
Keller runter. E-Paper können den Auflagenverlust nicht einmal
ansatzweise ausgleichen. Deshalb ist dein Link genau das, was man als
Fakenews bezeichnet.
Das hättet ihr Rechtsgewirkten Faker ja gerne!
DAs erkenne ich als liberal-konservativer aber auch - ist damit deine
Aussage jetzt als Falsch bewiesen ;-)
Post by Fritz
Die seriöse Presse wird es im freien Westen immer geben -
Ich kann mich nicht erinnern, dass das jemand bezweifelt hat, nur die
Meinung, was eine seriöse Presse ist, kannst du nicht wirklich
beurteilen. Alles, was dir nicht kommunistisch genug ist, ist bei dir
unseriös. Und das ist natürlich auch falsch!
--
K.
Fritz
2020-07-24 16:17:29 UTC
Antworten
Permalink
Post by Klaus. K
DAs erkenne ich als liberal-konservativer aber auch
Siehste das ist nun nachweislich schon dreist von dir gelogen.
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Klaus. K
2020-07-28 11:08:49 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Post by Klaus. K
DAs erkenne ich als liberal-konservativer aber auch
Siehste das ist nun nachweislich schon dreist von dir gelogen.
So, Fritzchen, woher willst du wissen, wo ich mein "Kreuzchen" mache?

Du bist soooo dooooof, dass du stinkst!
--
K.
Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
2020-07-30 12:14:33 UTC
Antworten
Permalink
Post by Klaus. K
Post by Fritz
Post by Klaus. K
DAs erkenne ich als liberal-konservativer aber auch
Siehste das ist nun nachweislich schon dreist von dir gelogen.
So, Fritzchen, woher willst du wissen, wo ich mein "Kreuzchen" mache?
Du bist soooo dooooof, dass du stinkst!
Das klingt so, als ob ich einen Volltreffer bei K.K. gelandet habe.

Mehr als Dummlall bringt K.K. doch nicht auf die Reihe!

°
--
Fritz 'Till Eulenspiegel'
Lei Lei - Fosching is heit
In diesem Sinne - 'kurzer Freigang für Trolle & Kreischer'
Jederzeit möglich ° / °°°° (d.a.g. Besuch)
Klaus. K
2020-08-04 11:04:14 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
Post by Klaus. K
Post by Fritz
Post by Klaus. K
DAs erkenne ich als liberal-konservativer aber auch
Siehste das ist nun nachweislich schon dreist von dir gelogen.
So, Fritzchen, woher willst du wissen, wo ich mein "Kreuzchen" mache?
Du bist soooo dooooof, dass du stinkst!
Das klingt so,
...als ob der Schulchtenkacker das jetzt auch eingesehen hat.
--
K.
Houbert Clotwig
2020-08-04 15:15:28 UTC
Antworten
Permalink
Am 30.07.2020 um 14:14 schrieb
Viel schöner ist die Tatsache das die Umfragewerte der AFD in den Keller gehen!


DIE AFD KANN WEG!
Siegfrid Breuer
2020-08-04 15:47:00 UTC
Antworten
Permalink
***@emailgo.de (Houbert Clotwig), bzw. gemaess Zeichensetzung
und Postingstil

- definitiv die hochkriminelle asoziale plaerrende Dreckschleuder
Post by Houbert Clotwig
Viel schöner ist die Tatsache das die Umfragewerte der AFD in den Keller gehen!
Welche "Tatsache", Ottmar Ohlemacher aus Berlin/Wedding?
Du redest doch wieder von den Wunschtraeumen der Umfrager.

Ich haette da ne geile Alternative, falls es Dein Watchblog nicht
mehr so bringt:

<Loading Image...>

Uebrigens, Otti:

<Loading Image...>

Aber Dir intellektuellem Minderleister scheint es ja wichtig zu sein:

<https://www.facebook.com/profile.php?id=100010234832467>

Es gibt ja nun eine Form des Kampfs gegen Rechts, der wie gemacht ist
fuer Dich hochkriminellen asozialen plaerrenden Minderleister, Otti:

<Loading Image...>
--
Post by Houbert Clotwig
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[resuemiert Ohlemacher in 1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net]
-> http://www.hinterfotz.de - Groesster Usenet-Comedian ever! <-
Siegfrid Breuer
2020-07-22 21:28:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jörg Hermes
https://zellerzeitung.de/index.php?id=955
Auf jeden Fall! Wie lange der wohl noch hat auf Youtube:


--
Post by Jörg Hermes
Mir fehlen einfach die weiteren Fakten, um mir vorschnell ein solches
Werturteil anzumassen - es kann sein, dass es sich so verhaelt...es kann
aber sein, dass sich die Situation ganz anders darstellt... .
[relativiert Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Carsten Thumulla
2020-07-23 01:49:26 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jörg Hermes
https://zellerzeitung.de/index.php?id=955
Danke!


ct
AgroKarbo
2020-07-23 07:42:33 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jörg Hermes
Post by Siegfrid Breuer
Post by Fritz
Post by Jürgen Winter
Im 2. Quartal 2020 purzelten die verkauften Auflagen vieler Blätter
PI, Kopp, Grenzwissenschaften, Contra, Compact, Erstaunlich, JF, DWN,
MMnews, Honigmann, Hinter-der-Fichte, Schall und Rauch,
Wissensmanufaktur, Infokrieg/Klagemauer_tv, Alpenparlament,
Netzplanet, Unzensiert, Wochenblick, Direkt Magazin, Zur Zeit, Alles
Roger?, Info-Direkt, Sputnik, RT, KenFM, Politaia Blog,
Metropolico-org, 'ach-so-gut', 'Radio-Eriwan', Opposition 24,
Tichy-blog, journalistenwatch, europenews, anonymousnews, Gatestone,
Breitbart, Danisch, Vox-News, voltairenet.org, anderwelten,
epochtimes, sciencefiles, freiewelt, armstrongeconomics, QAnnon, tbc.
usw. usf. .....
Das ist lobenswert, dass Du den volksverraetertreuen Schmierblaettern
mal vertrauenswuerdige Quellen gegenueberstellst, Alpentoelpel!
https://zellerzeitung.de/index.php?id=955
Das sind die wahren Quellen für Lügen. Danke für die relativ komplette Liste.
Fritz
2020-07-22 17:18:48 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jürgen Winter
Im 2. Quartal 2020 purzelten die verkauften Auflagen vieler Blätter im
BILD minus 17,4 %
Bild am Sonntag minus 11 %
Handelsblatt minus 10,3 %
Süddeutsche minus 9 %
FAZ minus 20 %
WELT minus 43 %
Spiegel minus 9,3 %
Stern minus 18,6 %
FOCUS minus 30,5 %
So betrügt uns Zwangsfernsehen:

21.07. Tagesschau: 4 Mio. Zuschauer

https://www.daserste.de/programm/quoten.asp

Mit Schneewittchen daneben lügt sich Tagesschau auf ihrer Homepage unter der Rubrik "Unsere Zuschauer" für den selben Tag 9 Mio. Zuschauer zusammen

Da wird nicht nur Grundrecht gebrochen...
F. W.
2020-07-23 05:32:51 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jürgen Winter
Im 2. Quartal 2020 purzelten die verkauften Auflagen vieler Blätter im
BILD minus 17,4 %
Bild am Sonntag minus 11 %
Handelsblatt minus 10,3 %
Süddeutsche minus 9 %
FAZ minus 20 %
WELT minus 43 %
Spiegel minus 9,3 %
Stern minus 18,6 %
FOCUS minus 30,5 %
Schwere Einbußen auf der rechten Seite...hmm

FW
Harry Sommerkorn
2020-07-23 13:02:14 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
Post by Jürgen Winter
Im 2. Quartal 2020 purzelten die verkauften Auflagen vieler Blätter im
BILD minus 17,4 %
Bild am Sonntag minus 11 %
Handelsblatt minus 10,3 %
Außer ums Handelsblatt tut es mir um die anderen genannten Linksblätter
nicht leid! Sollen sie alle sterben und die "Journalisten" endlich zum
ersten Mal im Leben arbeiten gehen!
Post by F. W.
Post by Jürgen Winter
Süddeutsche minus 9 %
FAZ minus 20 %
WELT minus 43 %
Spiegel minus 9,3 %
Stern minus 18,6 %
FOCUS minus 30,5 %
Schwere Einbußen auf der rechten Seite...hmm
Du Kommunist hast eine Meise. Das sind alles Linksblätter. Sowas wie
eine konservative oder rechte Presse gibt es in der "BRD" nicht mehr,
abgesehen von der Jungen Freiheit.

Harry
Jürgen Winter
2020-07-23 15:04:15 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
Post by Jürgen Winter
Im 2. Quartal 2020 purzelten die verkauften Auflagen vieler Blätter im
BILD minus 17,4 %
Bild am Sonntag minus 11 %
Handelsblatt minus 10,3 %
Süddeutsche minus 9 %
FAZ minus 20 %
WELT minus 43 %
Spiegel minus 9,3 %
Stern minus 18,6 %
FOCUS minus 30,5 %
Schwere Einbußen auf der rechten Seite...hmm
Laut deinem Freund Fritz steigt deren Auflage doch enorm.
Loading...