Discussion:
Organisatorische Fragen
(zu alt für eine Antwort)
Stefan Hoffmann
2012-12-08 12:46:47 UTC
Permalink
Ich hätte da mal ein paar Fragen an die Rechtsdrehenden:

Ich vermute mal, Ihr wollt nach dem Zusammenbruch Nürnberg 2.0 schon
wegen der symbolischen Bedeutung auch wieder in Nürnberg abhalten.

Werdet Ihr dann auch wieder den berühmten Schwurgerichtssaal 600
benutzen? Wird er dann vorher in Schwurgerichtssaal 600-2.0 umbenannt?
Und wollt Ihr auch wieder den Galgen in der Turnhalle vom Nürnberger
Gefängnis aufstellen, oder habt Ihr für die Hinrichtungen diesmal einen
anderen Standort im Sinn, z.B. Köln?

Oder gar eine andere Methode, Erschießungskommandos etwa, oder
Guillotine? Wird es Liveübertragungen in TV und Internet geben? Kann man
auch Werbeblöcke schalten?

Erzählt doch mal. Ihr habt das doch sicher schon alles genau geplant.
Oder?

Stefan
--
Mit der Dummheit kämpfen selbst Götter vergebens
Horst Leps
2012-12-08 13:46:41 UTC
Permalink
Post by Stefan Hoffmann
Ich vermute mal, Ihr wollt nach dem Zusammenbruch Nürnberg 2.0 schon
wegen der symbolischen Bedeutung auch wieder in Nürnberg abhalten.
Werdet Ihr dann auch wieder den berühmten Schwurgerichtssaal 600
benutzen? Wird er dann vorher in Schwurgerichtssaal 600-2.0 umbenannt?
Und wollt Ihr auch wieder den Galgen in der Turnhalle vom Nürnberger
Gefängnis aufstellen, oder habt Ihr für die Hinrichtungen diesmal einen
anderen Standort im Sinn, z.B. Köln?
Oder gar eine andere Methode, Erschießungskommandos etwa, oder
Guillotine? Wird es Liveübertragungen in TV und Internet geben? Kann
man auch Werbeblöcke schalten?
Sowas habe ich den Bügel auch schon mal gefragt, aber da wollte er
nichts sagen. Bislang war er jedenfalls fürs Aufhängen. Neuerdings ist
er etwas zögerlicher, hat wohl gemerkt, dass die Braunen sich mit dieser
Sache ins Knie schießen, und scheint nur noch für Feierabendknast nach
Art von Egon Krenz zu sein. Restintelligenz funktioniert manchmal bei
ihm.
Post by Stefan Hoffmann
Erzählt doch mal. Ihr habt das doch sicher schon alles genau
geplant. Oder?
Da gibt es schon genaue Vorschläge, Hans Bolte etwa, ein besonders
beschränkter Brauner:

,----
| > Das könnte dann so gehen:
| >
| > Zuerst ermittelt man die 100 schlimmsten BRD-Umvolkungspolitiker. Wenn
| > sie sich wie Willy Brandt schon mittels Sterben aus der Affaire gezogen haben,
|
| > nimmt man stattdessen ungerechterweise 12 Leute aus ihrem Anhang
| > (Nachkommen, Freunde, Weggefährten). Diese werden dann alle auf eine
| > altertümliche Weise barbarisch hingerichtet. Die Köpfe schickt man
| > anschließend nach Tel Aviv oder New York, je nachdem, was davon noch
| > existiert.
`----http://horst.leps.de/welche-deutsche-politiker-wie-ermorden/

Bügel war darob nicht etwas entsetzt, müsste er dann doch einen seiner
treuesten Leser kritisieren, sondern riet nur etwas zur Milde. Aber so
insgesamt scheint er nichts dagegen zu haben.

Von den anderen Braunen hat dem Bolte natürlich auch keiner was Böses
gesagt.

HL
--
http://horst.leps.de/category/politik/
http://horst.leps.de/category/politik/usenet/
Siegfrid Breuer
2012-12-08 14:13:00 UTC
Permalink
dr.hl-news-dated-08-12-***@arcor.de (Dr. Horst Leps, der
selbstverliebte dspm-Pfau und Universal-Zerleger) schrieb 'hoch
Post by Horst Leps
Sowas habe ich den Bügel auch schon mal gefragt, aber da wollte er
nichts sagen. Bislang war er jedenfalls fürs Aufhängen. Neuerdings
ist er etwas zögerlicher, hat wohl gemerkt, dass die Braunen sich mit
dieser Sache ins Knie schießen, und scheint nur noch für
Feierabendknast nach Art von Egon Krenz zu sein. Restintelligenz
funktioniert manchmal bei ihm.
Du siehst, "Herr Lehrer", dass es _immer wichtiger_ wird, dass man
nachschlagen kann, was Du so fuer einer bist, damit man Deine stupide
wiederholten ebenso infamen wie unzutreffenden Unterstellungen
einzuschaetzen weiss:

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html

Ohne Deinen dort aufgezeigten Hintergrund zu kennen, wuerden Dich
manche sonst vieleicht ne Zeitlang fuer voll nehmen, denke ich.
Post by Horst Leps
http://horst.leps.de/category/politik/
http://horst.leps.de/category/politik/usenet/
http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html

http://www.hinterfotz.de/dokterchenswerk.html _(coming soon!)_

Gymnasial"lehrer" Dr. Horst Leps (mit der Lizenz zum Beten),
der 'Scharfmacher von Ohlstedt':
|Braune verstehen letztlich nur die Sprache der Macht,
|der Gewalt, der Waffen.
|<http://meinews.niuz.biz/hamburg-t734448p18.html?s=9a9d9a650313ae8caba431ae055fcc97&amp;>
|(Posting #258)
Selbstverliebter ueberheblicher Radschlaeger von dspm:
<http://www.freag.net/de> (Suchwort: 'Leps')
Der ueble Nachrede gesellschaftsfaehig machen moechte:
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html>
+++NEU+++ Chatten mit Dokterchen:
<http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Fuerchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!
+++GANZNEU+++ Dokterchen strikes back:
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html#dokterchenstrikesback>
--
| http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html _________
|============================================= ^ _~H~_
| Erklaer einem Arsch, dass er ein Arsch sei. ? o,o ?
| Bis zum letzten Furz wird er es abstreiten! ; _ ;
Stefan Hoffmann
2012-12-08 20:28:01 UTC
Permalink
Post by Horst Leps
Post by Stefan Hoffmann
Erzählt doch mal. Ihr habt das doch sicher schon alles genau
geplant. Oder?
Da gibt es schon genaue Vorschläge, Hans Bolte etwa, ein besonders
,----
Post by Stefan Hoffmann
Post by Horst Leps
Zuerst ermittelt man die 100 schlimmsten BRD-Umvolkungspolitiker.
Wenn > sie sich wie Willy Brandt schon mittels Sterben aus der
Affaire gezogen haben,
Post by Horst Leps
nimmt man stattdessen ungerechterweise 12 Leute aus ihrem Anhang
(Nachkommen, Freunde, Weggefährten). Diese werden dann alle auf
eine > altertümliche Weise barbarisch hingerichtet. Die Köpfe
schickt man > anschließend nach Tel Aviv oder New York, je nachdem,
was davon noch > existiert.
`----http://horst.leps.de/welche-deutsche-politiker-wie-ermorden/
Das überschreitet sogar noch meine von Tarantino-Filmen versaute
Fantasie. Du kennst das Volk ja schon länger. Gibt es Grund zu der
Annahme, daß das nur eine besonders schwarze Satire war? Oder könnten er
und seine Gleichgesinnten sowas wirklich ernst meinen? In diesem Fall
sollte man langsam daran denken, sich besser auszurüsten, als nur mit
einer Dose Pfefferspray.

Stefan
--
Mit der Dummheit kämpfen selbst Götter vergebens
Horst Leps
2012-12-08 23:24:45 UTC
Permalink
Post by Stefan Hoffmann
Post by Horst Leps
Post by Stefan Hoffmann
Erzählt doch mal. Ihr habt das doch sicher schon alles genau
geplant. Oder?
Da gibt es schon genaue Vorschläge, Hans Bolte etwa, ein besonders
,----
Post by Stefan Hoffmann
Post by Horst Leps
Zuerst ermittelt man die 100 schlimmsten BRD-Umvolkungspolitiker.
Wenn > sie sich wie Willy Brandt schon mittels Sterben aus der
Affaire gezogen haben,
Post by Horst Leps
nimmt man stattdessen ungerechterweise 12 Leute aus ihrem Anhang
(Nachkommen, Freunde, Weggefährten). Diese werden dann alle auf
eine > altertümliche Weise barbarisch hingerichtet. Die Köpfe
schickt man > anschließend nach Tel Aviv oder New York, je nachdem,
was davon noch > existiert.
`----http://horst.leps.de/welche-deutsche-politiker-wie-ermorden/
Das überschreitet sogar noch meine von Tarantino-Filmen versaute
Fantasie. Du kennst das Volk ja schon länger. Gibt es Grund zu der
Annahme, daß das nur eine besonders schwarze Satire war?
Bolte ist viel zu dumm, um eine Satire zu machen. Und auch zu
feige. http://hansbolte.net/, der hat mal ein Verfahren nach 130 StGB
bekommen, in seinem Kopf hat das nichts bewirkt. Für den ist Hitler
das Maß aller Dinge.

Bolte ist übrigens schlicht und einfach dumm.
Post by Stefan Hoffmann
Oder könnten
er und seine Gleichgesinnten sowas wirklich ernst meinen?
Ja sicher: Über Bügel und seinen Wunsch, Leute von N2.0 mögen aufgehängt
werden, habe ich ja schon geschrieben. Den Versuch, Menschen in
Lichtenhagen per Brandflasche zu "rösten", die da die Rufe waren,
subsumiert er einfach unter "Zivilcourage". Und der meist schreibende
Oberbraune, der Glahe, wünscht sich die Ermordung von ein paar Millionen
US-Amerikanern, mal einfach so. Und der Neiser machte dem SS-Mörder
Sandberger http://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Sandberger zu seinem
Ableben hier ein Reqiem.

Das sind Leute, die nur von den Umständen dran gehindert werden, Mörder
/öffentlich/ zu beklatschen. Weil diese Mörder heutzutags eben doch noch
als Mörder gesehen werden.
Post by Stefan Hoffmann
In diesem
Fall sollte man langsam daran denken, sich besser auszurüsten, als nur
mit einer Dose Pfefferspray.
Und rundum haben diese Fans des Mordens noch einen Satz von Helfern und
Beschützern, so im SA-Stil: Den Sigfried Breuer, ein Schläger, kriminell
bis ins Mark, den Sondermann, der hier den braunen Doofen macht,
irgendein Meier, usw usf. Oder so eine dumme Tante wie die Förster,
keine Braune, aber eine, die nicht weiß und nicht versteht, was sie
macht.

Gesellschaftlich ist das anteilsmäßig sicher nicht repräsentativ, sind
schlicht nur Arxchlöcher. Aber solche Leute laufen IRL halt auch durch
die Straßen.

Den Gorn zähle ich übrigens nicht zum braunen Kern: Der macht sich so
dreist und abstoßend über KZ-Opfer lustig, wie man das nur bei einem
agent provocateur vermuten kann. Der ist gleichzeitig so demonstrativ
fürsorglich für die Braunen, dass das nicht ernst gemeint sein kann. Den
Gorn zahlt das Amt. So ne Art Tino Brandt en miniature von
dspm. http://de.wikipedia.org/wiki/Tino_Brandt. Ein V-Mann. Im
Augenblick braucht er Weihnachtsgeld, deshalb taucht er gerade jetzt
wieder auf. Dennoch: Alles Abschaum.

Den man vernünftigerweise auch als Abschaum behandelt. Und an keiner
Stelle auch nur den Hauch eines Anscheins erkennen lässt, man würde sie
auf Augenhöhe wahrnehmen.

Was Pfefferspray angeht: Deren intellektuelle und moralische
Verkommenheit zeigt immer noch die himmelweite Überlegenheit der
Demokratie. Spray braucht man nicht.

HL
--
http://horst.leps.de/category/politik/
http://horst.leps.de/category/politik/usenet/
Werner Sondermann
2012-12-08 23:48:33 UTC
Permalink
--snip--
Bolte ist viel zu dumm, um eine Satire zu machen.
--snip--
Bolte ist übrigens schlicht und einfach dumm.
--snip--
Und so weiter, und so weiter ...

Alle nur voll doof, außer Leps selbstverständlich.

Such dir endlich mal ein Hobby, alter Mann, und rede hier nicht dauernd
so 'ne gequirlte Scheiße daher!

Sonde®man
--
"Was andere uns zutrauen, ist meist bezeichnender für sie als für uns."
[Marie von Ebner-Eschenbach]
Siegfrid Breuer
2012-12-09 02:22:00 UTC
Permalink
Tach Werner!
Post by Werner Sondermann
Alle nur voll doof, außer Leps selbstverständlich.
Und Ottmar Ohlemacher ein bisschen auch nicht. <prust>
Der ist ja der Einzige, der dem hinterfotzigen alten Stiesel noch die
Stange haelt.
Post by Werner Sondermann
Such dir endlich mal ein Hobby, alter Mann, und rede hier nicht
dauernd so 'ne gequirlte Scheiße daher!
Ich denke mal, der wird noch unterhaltsamer werden auf seine alten
Tage. Was bei den einen die Prostata ist, die sie am Pipimachen
hindert, ist bei dem der Umstand, dass er keine Kinder mehr piesacken
darf. Irgendwann platzen alle daran. <prust>

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html

http://www.hinterfotz.de/dokterchenswerk.html _(coming soon!)_

Gymnasial"lehrer" Dr. Horst Leps (mit der Lizenz zum Beten),
der 'Scharfmacher von Ohlstedt':
|Braune verstehen letztlich nur die Sprache der Macht,
|der Gewalt, der Waffen.
|<http://meinews.niuz.biz/hamburg-t734448p18.html?s=9a9d9a650313ae8caba431ae055fcc97&amp;>
|(Posting #258)
Selbstverliebter ueberheblicher Radschlaeger von dspm:
<http://www.freag.net/de> (Suchwort: 'Leps')
Der ueble Nachrede gesellschaftsfaehig machen moechte:
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html>
+++NEU+++ Chatten mit Dokterchen:
<http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Fuerchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!
+++GANZNEU+++ Dokterchen strikes back:
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html#dokterchenstrikesback>
--
| http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html _________
|============================================= ^ _~H~_
| Erklaer einem Arsch, dass er ein Arsch sei. ? o,o ?
| Bis zum letzten Furz wird er es abstreiten! ; _ ;
Stefan Hoffmann
2012-12-09 11:54:13 UTC
Permalink
Post by Werner Sondermann
--snip--
Bolte ist viel zu dumm, um eine Satire zu machen.
--snip--
Bolte ist übrigens schlicht und einfach dumm.
--snip--
Und so weiter, und so weiter ...
Alle nur voll doof, außer Leps selbstverständlich.
Such dir endlich mal ein Hobby, alter Mann, und rede hier nicht
dauernd so 'ne gequirlte Scheiße daher!
Hat Bolte das von Leps zitierte geschrieben, oder hat er nicht, hm?

Stefan
--
Mit der Dummheit kämpfen selbst Götter vergebens
Siegfrid Breuer
2012-12-09 19:19:00 UTC
Permalink
Post by Stefan Hoffmann
Hat Bolte das von Leps zitierte geschrieben, oder hat er nicht, hm?
Wenn Du hieb- und stichfeste Quellenangaben willst, dann schau auf

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html

nach, da ist alles belegt, was der hinterfotzige Verleumder Dr. Horst
Leps sich so an Unflaetigkeiten geleistet hat. Was _er_ anderen
unterschieben will, sollte man lieber erst garnicht zu Kenntnis
nehmen, wenn er nichtmal Quellen dazu liefert. Entweder das Grossmaul
ist viel zu doof dazu, oder er luegt sich was daher!

Ex-Gymnasial"lehrer" Dr. Horst Leps (mit der Lizenz zum Beten),
und der vermeintlichen 'Lizenz' zum Verleumden (fuer irgendwas muss
der Dokter ja gut sein):
|Sigfried Breuer, ein Schlaeger, kriminell bis ins Mark
|<http://meinews.niuz.biz/organisatorische-t777270.html> (Posting #5)]
Selbstverliebter ueberheblicher Radschlaeger von dspm:
<http://www.freag.net/de> (Suchwort: 'Leps')
Der ueble Nachrede gesellschaftsfaehig machen moechte:
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html>
+++NEU+++ Chatten mit Dokterchen:
<http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Fuerchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!
+++GANZNEU+++ Dokterchen strikes back:
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html#dokterchenstrikesback>
--
| http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html _________
|============================================= ^ _~H~_
| Erklaer einem Arsch, dass er ein Arsch sei. ? o,o ?
| Bis zum letzten Furz wird er es abstreiten! ; _ ;
Abi Shovelmann
2012-12-09 00:01:12 UTC
Permalink
Post by Horst Leps
Und rundum haben diese Fans des Mordens noch einen Satz von
Helfern und Beschützern, so im SA-Stil: Den Sigfried Breuer, ein
Schläger, kriminell bis ins Mark, den Sondermann, der hier den
braunen Doofen macht, irgendein Meier, usw usf. Oder so eine dumme
Tante wie die Förster, keine Braune, aber eine, die nicht weiß und
nicht versteht, was sie macht.
Gesellschaftlich ist das anteilsmäßig sicher nicht repräsentativ,
sind schlicht nur Arxchlöcher. Aber solche Leute laufen IRL halt
auch durch die Straßen.
Den Gorn zähle ich übrigens nicht zum braunen Kern: Der macht sich
so dreist und abstoßend über KZ-Opfer lustig, wie man das nur bei
einem agent provocateur vermuten kann. Der ist gleichzeitig so
demonstrativ fürsorglich für die Braunen, dass das nicht ernst
gemeint sein kann. Den Gorn zahlt das Amt. So ne Art Tino Brandt
en miniature von dspm. http://de.wikipedia.org/wiki/Tino_Brandt.
Ein V-Mann. Im Augenblick braucht er Weihnachtsgeld, deshalb
taucht er gerade jetzt wieder auf. Dennoch: Alles Abschaum.
Den man vernünftigerweise auch als Abschaum behandelt. Und an
keiner Stelle auch nur den Hauch eines Anscheins erkennen lässt,
man würde sie auf Augenhöhe wahrnehmen.
Was Pfefferspray angeht: Deren intellektuelle und moralische
Verkommenheit zeigt immer noch die himmelweite Überlegenheit der
Demokratie. Spray braucht man nicht.
Du ziehst aber ganz schön einen vom Leder. Mein lieber Scholli.

In der Demokratie wird Meinung bezahlt. Sonst sehe ich da nichts
erhaltenswertes. Was Pfefferspray anbegeht, sowas setzt man in der
Demokratie gegen NPD-Gegner ein, von Staats wegen.

Abi


--- news://freenews.netfront.net/ - complaints: ***@netfront.net ---
Siegfrid Breuer
2012-12-09 02:22:00 UTC
Permalink
Post by Abi Shovelmann
Du ziehst aber ganz schön einen vom Leder. Mein lieber Scholli.
Er fuehlt sich vermutlich vernachlaessigt, weil ich seiner Fanseite
schon so lange kein Update verpasst hatte. Der Erfolg gibt ihm recht:

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html

Oder er ist schlicht und einfach bloss besoffen. Glaub ich eher.
Im Rausch werden auch hinterfotzigste Profiverleumder leichtsinnig.

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html

http://www.hinterfotz.de/dokterchenswerk.html _(coming soon!)_

Gymnasial"lehrer" Dr. Horst Leps (mit der Lizenz zum Beten),
der 'Scharfmacher von Ohlstedt':
|Braune verstehen letztlich nur die Sprache der Macht,
|der Gewalt, der Waffen.
|<http://meinews.niuz.biz/hamburg-t734448p18.html?s=9a9d9a650313ae8caba431ae055fcc97&amp;>
|(Posting #258)
Selbstverliebter ueberheblicher Radschlaeger von dspm:
<http://www.freag.net/de> (Suchwort: 'Leps')
Der ueble Nachrede gesellschaftsfaehig machen moechte:
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html>
+++NEU+++ Chatten mit Dokterchen:
<http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Fuerchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!
+++GANZNEU+++ Dokterchen strikes back:
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html#dokterchenstrikesback>
--
| http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html _________
|============================================= ^ _~H~_
| Erklaer einem Arsch, dass er ein Arsch sei. ? o,o ?
| Bis zum letzten Furz wird er es abstreiten! ; _ ;
Abi Shovelmann
2012-12-09 02:56:29 UTC
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Post by Abi Shovelmann
Du ziehst aber ganz schön einen vom Leder. Mein lieber Scholli.
Er fuehlt sich vermutlich vernachlaessigt, weil ich seiner
Fanseite schon so lange kein Update verpasst hatte. Der Erfolg
<http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Ich habe mir gerade den Chat angeguckt Siegfrid. Die von Horst
verunglimpften Personen scheinen mir aber argumentativ seinen
Elaboraten durchaus gewachsen zu sein.

Es sieht so aus, als wenn es gar nicht so schwer ist, ihm sein Wort
im Munde umzudrehen. Es ist zu befürchten, er folgt nur provokativen
Wixvorlagen, aber ganz brav.

Ab 55+ sollte man ohne akademischen Schnäuzer und Nerdbrille in der
Öffentlichkeit vertreten sein. Ich bevorzuge Jeans, Doc Martens
Schuhe, Lederjacke im Fliegerblousonschnitt und eine riesige
Gürtelschnalle.

Nur dann wirken graumelierte Haare und der 3 Tage-Bart.

"Keine Probleme mit Türken, Zigeunern, Negern usw. usf."

cu
Abi

--- news://freenews.netfront.net/ - complaints: ***@netfront.net ---
Stinkfried Breuer
2012-12-09 09:13:04 UTC
Permalink
Post by Abi Shovelmann
Post by Siegfrid Breuer
Post by Abi Shovelmann
Du ziehst aber ganz schön einen vom Leder. Mein lieber Scholli.
Er fuehlt sich vermutlich vernachlaessigt, weil ich seiner
Fanseite schon so lange kein Update verpasst hatte. Der Erfolg
<http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Ich habe mir gerade den Chat angeguckt Siegfrid. Die von Horst
verunglimpften Personen scheinen mir aber argumentativ seinen
Elaboraten durchaus gewachsen zu sein.
Es sieht so aus, als wenn es gar nicht so schwer ist, ihm sein Wort
im Munde umzudrehen. Es ist zu befürchten, er folgt nur provokativen
Wixvorlagen, aber ganz brav.
Ab 55+ sollte man ohne akademischen Schnäuzer und Nerdbrille in der
Öffentlichkeit vertreten sein. Ich bevorzuge Jeans, Doc Martens
Schuhe, Lederjacke im Fliegerblousonschnitt und eine riesige
Gürtelschnalle.
Nur dann wirken graumelierte Haare und der 3 Tage-Bart.
"Keine Probleme mit Türken, Zigeunern, Negern usw. usf."
cu
Abi
LOL ... rechtsradikales Wundenlecken!

PS:Der Spinner aus Köln ist ja immer noch da!



Gruß Siggi
--
_______________________________________
RECHTSRADIKALE SIND:
.. Naiv
Primitiv
Dumm
_______________________________________
Dem [Tr]Ottelchen auf der Spur
2012-12-09 19:19:00 UTC
Permalink
***@idiota.de (Stinkfried Breuer), oder vielmehr
Ottmar Ohlemacher, dessen mgl. Wesenszug einer hinterfotzigen verlogenen
Drecksau ich auf Anraten von Dr. Horst Leps [<http://tinyurl.com/5vl2o7d>]
Post by Stinkfried Breuer
PS:Der Spinner aus Köln ist ja immer noch da!
Hast Du garnicht gewusst, nichtwahr, Ottmar Ohlemacher? <taetschel>
--
Ich hab ihn jetzt wirklich im Filter - waehrend ich frueher[tm] bestimmte
Leute trotz eines "plonks" nicht in den Filter gesetzt habe (was
eigenltlich ein Fehler war), teils aus Faulheit, teils aus Neugierde,
[raeumt Ohlemacher ein in <***@4ax.com>]
Stefan Hoffmann
2012-12-09 12:03:07 UTC
Permalink
Post by Abi Shovelmann
Du ziehst aber ganz schön einen vom Leder. Mein lieber Scholli.
In der Demokratie wird Meinung bezahlt. Sonst sehe ich da nichts
erhaltenswertes. Was Pfefferspray anbegeht, sowas setzt man in der
Demokratie gegen NPD-Gegner ein, von Staats wegen.
Ach, der Privatmann darf Pfefferspray schon auch besitzen. Zur
Tierabwehr. Damit sind aber bestimmt nicht Zecken gemeint, sondern eher
tollwütige Hunde, nicht wahr?

Stefan
--
Mit der Dummheit kämpfen selbst Götter vergebens
Jan Neiser
2012-12-09 00:04:47 UTC
Permalink
Post by Horst Leps
Bolte ist viel zu dumm, um eine Satire zu machen. Und auch zu
feige. http://hansbolte.net/, der hat mal ein Verfahren nach 130 StGB
bekommen, in seinem Kopf hat das nichts bewirkt.
horstchen, du hast wirklich eine ungewöhnliche Art auszudrücken, daß du
jemanden denunziert hast (oder um es mit deinen Worten zu sagen: Den großen
Bruder geholt hast). du bist halt nur Abschaum.
Post by Horst Leps
Bolte ist übrigens schlicht und einfach dumm.
Ich kenn ihn zwar nicht persönlich, aber ich bin mir sicher, er wäre
enttäuscht, würdest _DU_ etwas anderes behaupten.
Post by Horst Leps
Ja sicher: Über Bügel und seinen Wunsch, Leute von N2.0 mögen aufgehängt
werden, habe ich ja schon geschrieben. Den Versuch, Menschen in
Lichtenhagen per Brandflasche zu "rösten", die da die Rufe waren,
subsumiert er einfach unter "Zivilcourage". Und der meist schreibende
Oberbraune, der Glahe, wünscht sich die Ermordung von ein paar Millionen
US-Amerikanern, mal einfach so. Und der Neiser machte dem SS-Mörder
Sandberger http://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Sandberger zu seinem
Ableben hier ein Reqiem.
Genau horstchen, jeder deiner Dresseure ist vom Amt!
Post by Horst Leps
Das sind Leute, die nur von den Umständen dran gehindert werden, Mörder
/öffentlich/ zu beklatschen. Weil diese Mörder heutzutags eben doch noch
als Mörder gesehen werden.
Quatsch horstchen, deine Mörderfreunde von der Sozial- und
Kriegsverbrecherpatei werden doch dank _dir_ und anderen Vollidioten gar
nicht als Mörder gesehen. Und wenn doch kannste nur heulen. Arme Sau.
Post by Horst Leps
Und rundum haben diese Fans des Mordens noch einen Satz von Helfern und
Beschützern, so im SA-Stil: Den Sigfried Breuer, ein Schläger, kriminell
bis ins Mark, den Sondermann, der hier den braunen Doofen macht,
irgendein Meier, usw usf. Oder so eine dumme Tante wie die Förster,
keine Braune, aber eine, die nicht weiß und nicht versteht, was sie
macht.
Genau horstchen, das sind die Pöhsen, die lassen dich immer tanzen.
Post by Horst Leps
Gesellschaftlich ist das anteilsmäßig sicher nicht repräsentativ, sind
schlicht nur Arxchlöcher. Aber solche Leute laufen IRL halt auch durch
die Straßen.
du gehst nicht so oft raus, horstchen?
Post by Horst Leps
Den Gorn zähle ich übrigens nicht zum braunen Kern: Der macht sich so
dreist und abstoßend über KZ-Opfer lustig, wie man das nur bei einem
agent provocateur vermuten kann. Der ist gleichzeitig so demonstrativ
fürsorglich für die Braunen, dass das nicht ernst gemeint sein kann. Den
Gorn zahlt das Amt. So ne Art Tino Brandt en miniature von
dspm. http://de.wikipedia.org/wiki/Tino_Brandt. Ein V-Mann. Im
Augenblick braucht er Weihnachtsgeld, deshalb taucht er gerade jetzt
wieder auf. Dennoch: Alles Abschaum.
Quatsch horstchen, schon wieder vergessen? _Ich_ bin der vom Amt!
Post by Horst Leps
Den man vernünftigerweise auch als Abschaum behandelt. Und an keiner
Stelle auch nur den Hauch eines Anscheins erkennen lässt, man würde sie
auf Augenhöhe wahrnehmen.
Was Pfefferspray angeht: Deren intellektuelle und moralische
Verkommenheit zeigt immer noch die himmelweite Überlegenheit der
Demokratie. Spray braucht man nicht.
Nee horstchen, für dich genügt ein Käfig auf dem Jahrmarkt.
--
Wir sind alle Altermedia!
Abi Shovelmann
2012-12-09 00:14:36 UTC
Permalink
Post by Jan Neiser
Quatsch horstchen, deine Mörderfreunde von der Sozial- und
Kriegsverbrecherpatei werden doch dank _dir_ und anderen
Vollidioten gar nicht als Mörder gesehen. Und wenn doch kannste
nur heulen. Arme Sau.
NPD-Verbot Methoden von gestern

08.12.2012 · Was passiert, wenn ein NPD-Verbotsantrag vor dem
Verfassungsgericht scheitert? Die deutsche Politik schlittert in ein
Verfahren, dessen mögliches Scheitern am Ende niemand verantworten
will. Wie konnte es dazu kommen?

Im Bundestag ist eine Mehrheit in den Regierungsparteien Union und
FDP gegen das Verfahren, die grünen Rechts- und Innenpolitiker sind
es auch, selbst in der Linkspartei finden sich Skeptiker.

Beifall bei der SPD

Die NPD zu verbieten gehört zum politischen Glaubensbekenntnis der
Sozialdemokratie. Beifall ist auf jeder SPD-Versammlung gewiss, wenn
diese Forderung erhoben wird. So ist es auch bei den Grünen, trotz
der Bedenken der Fachpolitiker in Berlin. Deshalb haben die
Bundesländer, in denen SPD und Grüne regieren - das sind acht von 16
- für das Verbotsverfahren gestimmt.

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/rechtsextremismus/npd-
verbot-methoden-von-gestern-11986867.html

Wie man hier unschwer liest, folgt Horst seinem Glaubensbekenntnis.
Billiger als eine Retourkutsche für das SPD-Verbot von 1933 geht es
kaum noch.

Auch einen Horst kann man schlußendlich aufdröseln :)

Abi

--- news://freenews.netfront.net/ - complaints: ***@netfront.net ---
Jan Neiser
2012-12-09 00:31:34 UTC
Permalink
Post by Abi Shovelmann
Auch einen Horst kann man schlußendlich aufdröseln :)
Das glaube ich nicht, das horstchen ist krank, der wird immer in seiner nur
ihm zugänglichen Welt verbleiben. Menschen wie dem horstchen (ja, auch das
horstchen ist ein Mensch, auch wenn es schwerfällt dies zu erkennen) sollte
man mit dem nötigen Humor begegnen. Auch wenn man von der Chance auf Heilung
nicht überzeugt ist.
--
Wir sind alle Altermedia!
Siegfrid Breuer
2012-12-09 02:22:00 UTC
Permalink
Tach Jan!
Post by Jan Neiser
Post by Abi Shovelmann
Auch einen Horst kann man schlußendlich aufdröseln :)
Das glaube ich nicht, das horstchen ist krank, der wird immer in
seiner nur ihm zugänglichen Welt verbleiben. Menschen wie dem
horstchen (ja, auch das horstchen ist ein Mensch, auch wenn es
schwerfällt dies zu erkennen) sollte man mit dem nötigen Humor
begegnen.
Ich denke auch, weiter vorfuehren ist die dankbarste Methode:

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html

Manche Luegen sind so schwerstkriminell, dass sie schon wieder lustig
sind. Dann muss man den Menschen halt zeigen, was fuer ein Toelpel sie
vom Stapel gelassen hat. Und sei er noch so studiert.

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html

http://www.hinterfotz.de/dokterchenswerk.html _(coming soon!)_

Gymnasial"lehrer" Dr. Horst Leps (mit der Lizenz zum Beten),
der 'Scharfmacher von Ohlstedt':
|Braune verstehen letztlich nur die Sprache der Macht,
|der Gewalt, der Waffen.
|<http://meinews.niuz.biz/hamburg-t734448p18.html?s=9a9d9a650313ae8caba431ae055fcc97&amp;>
|(Posting #258)
Selbstverliebter ueberheblicher Radschlaeger von dspm:
<http://www.freag.net/de> (Suchwort: 'Leps')
Der ueble Nachrede gesellschaftsfaehig machen moechte:
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html>
+++NEU+++ Chatten mit Dokterchen:
<http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Fuerchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!
+++GANZNEU+++ Dokterchen strikes back:
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html#dokterchenstrikesback>
--
| http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html _________
|============================================= ^ _~H~_
| Erklaer einem Arsch, dass er ein Arsch sei. ? o,o ?
| Bis zum letzten Furz wird er es abstreiten! ; _ ;
Franz Conradi
2012-12-09 12:17:44 UTC
Permalink
Jan Neiser wrote:

[...}
Post by Jan Neiser
Quatsch horstchen, deine Mörderfreunde von der Sozial- und
Kriegsverbrecherpatei werden doch dank _dir_ und anderen Vollidioten
gar nicht als Mörder gesehen. Und wenn doch kannste nur heulen. Arme
Sau.
Also jetzt verstehe ich dich aber übehaupt nicht mehr, N(azisch)eiser. Und
ich dachte gerade Mörderfreunde, zumal Massenmörder, gehörten zu deinen
bevorzugten Bekanntschaften.
Horst Leps
2012-12-09 12:43:56 UTC
Permalink
Post by Franz Conradi
[...}
Post by Jan Neiser
Quatsch horstchen, deine Mörderfreunde von der Sozial- und
Kriegsverbrecherpatei werden doch dank _dir_ und anderen Vollidioten
gar nicht als Mörder gesehen. Und wenn doch kannste nur heulen. Arme
Sau.
Also jetzt verstehe ich dich aber übehaupt nicht mehr, N(azisch)eiser. Und
ich dachte gerade Mörderfreunde, zumal Massenmörder, gehörten zu deinen
bevorzugten Bekanntschaften.
Der Neiser versteht gar nicht, was er macht. Wenn man mal mitliest, was
der zu Themen von sich gibt, wenn er nicht gerade pöbelt, ist auch klar,
dass er wenig weiß und von fast nichts was versteht.

HL
--
http://horst.leps.de/category/politik/
http://horst.leps.de/category/politik/usenet/
Siegfrid Breuer
2012-12-09 19:19:00 UTC
Permalink
dr.hl-news-dated-09-12-***@arcor.de (Dr. Horst Leps, frustrierter
Ex-Gymnasiallehrer und Profiverleumder) schrieb 'hoch reflektiert
Post by Horst Leps
Der Neiser versteht gar nicht, was er macht.
Du verlogener frustrierter alter Sack aber auch nicht:

|Sigfried Breuer, ein Schlaeger, kriminell bis ins Mark
|[Der studierte Profiverleumder und Ex-Gymnasiallehrer Dr. Horst Leps in
|<http://meinews.niuz.biz/organisatorische-t777270.html> (Posting #5)]
Post by Horst Leps
http://horst.leps.de/category/politik/
http://horst.leps.de/category/politik/usenet/
http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html

http://www.hinterfotz.de/dokterchenswerk.html _(coming soon!)_

Ex-Gymnasial"lehrer" Dr. Horst Leps (mit der Lizenz zum Beten),
und der vermeintlichen 'Lizenz' zum Verleumden (fuer irgendwas muss
der Dokter ja gut sein):
|Sigfried Breuer, ein Schlaeger, kriminell bis ins Mark
|<http://meinews.niuz.biz/organisatorische-t777270.html> (Posting #5)]
Selbstverliebter ueberheblicher Radschlaeger von dspm:
<http://www.freag.net/de> (Suchwort: 'Leps')
Der ueble Nachrede gesellschaftsfaehig machen moechte:
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html>
+++NEU+++ Chatten mit Dokterchen:
<http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Fuerchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!
+++GANZNEU+++ Dokterchen strikes back:
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html#dokterchenstrikesback>
--
| http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html _________
|============================================= ^ _~H~_
| Erklaer einem Arsch, dass er ein Arsch sei. ? o,o ?
| Bis zum letzten Furz wird er es abstreiten! ; _ ;
X-NO-ARCHIVE=NIE-NIEMALS-NICHT
2012-12-10 02:00:00 UTC
Permalink
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf www.narkive.com
|zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von <http://www.hinterfotz.de>)!
|Unser Usenet bringt nicht immer Spaß: <http://megaswf.com/serve/1050482>
| +NEU+ Chatten mit Dokterchen! <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Post by Franz Conradi
[...}
Post by Jan Neiser
Quatsch horstchen, deine Mörderfreunde von der Sozial- und
Kriegsverbrecherpatei werden doch dank _dir_ und anderen
Vollidioten gar nicht als Mörder gesehen. Und wenn doch kannste nur
heulen. Arme Sau.
Also jetzt verstehe ich dich aber übehaupt nicht mehr,
N(azisch)eiser. Und ich dachte gerade Mörderfreunde, zumal
Massenmörder, gehörten zu deinen bevorzugten Bekanntschaften.
Der Neiser versteht gar nicht, was er macht. Wenn man mal mitliest,
was der zu Themen von sich gibt, wenn er nicht gerade pöbelt, ist
auch klar, dass er wenig weiß und von fast nichts was versteht.

HL
--
http://horst.leps.de/category/politik/
http://horst.leps.de/category/politik/usenet/
Siegfrid Breuer
2012-12-09 02:22:00 UTC
Permalink
dr.hl-news-dated-08-12-***@arcor.de (Horst Leps), oder vielmehr
Ottmar Ohlemacher, dessen mgl. Wesenszug einer hinterfotzigen verlogenen
Drecksau ich auf Anraten von Dr. Horst Leps [<http://tinyurl.com/5vl2o7d>]
Post by Horst Leps
Bolte ist viel zu dumm, um eine Satire zu machen.
Du kannst aber ruhig auch schreiben, dass _alle_ erheblich dummer sind
als Du, dieses Beduerfnis muss Dir doch nicht peinlich sein. Frueher
oder spaeter merkt es doch ohnehin jeder. - Dass Du dieses krankhafte
Beduerfnis hast, meine ich, nicht, dass andere dummer seien als Du
selbstverliebter Spinnkopp, der sich mit 56 noch einen Dokter
abzwiebeln musste, weil er hoffte, _dann_ wuerde man ihn vieleicht fuer
voll nehmen, den abgehalfterten Pedell!
Schneller erkennt man es natuerlich, wenn man sich gleich etwas schlau
ueber Dich macht:

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html
Post by Horst Leps
Bolte ist übrigens schlicht und einfach dumm.
Womit Dein diesbezueglicher Vorsprung ja mal wieder geklaert waer.
Post by Horst Leps
Ja sicher: Über Bügel und seinen Wunsch, Leute von N2.0 mögen
aufgehängt werden, habe ich ja schon geschrieben. Den Versuch,
Menschen in Lichtenhagen per Brandflasche zu "rösten", die da die
Rufe waren, subsumiert er einfach unter "Zivilcourage". Und der meist
schreibende Oberbraune, der Glahe, wünscht sich die Ermordung von ein
paar Millionen US-Amerikanern, mal einfach so. Und der Neiser machte
dem SS-Mörder Sandberger http://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Sandberg
er zu seinem Ableben hier ein Reqiem.
Du siehst, "Herr Lehrer", dass es _immer wichtiger_ wird, dass man
nachschlagen kann, was Du so fuer einer bist, damit man Deine stupide
wiederholten ebenso infamen wie unzutreffenden Unterstellungen
einzuschaetzen weiss:

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html

Ohne Deinen dort aufgezeigten Hintergrund zu kennen, wuerden Dich
manche sonst vieleicht ne Zeitlang fuer voll nehmen, denke ich.
Post by Horst Leps
Das sind Leute, die nur von den Umständen dran gehindert werden,
Mörder /öffentlich/ zu beklatschen.
Du bist ja dummerweise auch 70 Jahre zu spaet dran gewesen, um Deine
Beduerfnisse zufriedenstellend ausleben zu koennen, nichtwahr:

|Noch billiger ist es, Kaisers, Sanders und Calimeros an die Laterne zu
|haengen. Sind nicht so viele.
|Und zur Dekoration ein paar Odins und ein paar Gorns gleich
|daneben. Herbert wuerde auch gut passen. Als zickiger Rauschegoldengel.
|Dann waere man die ganze Brut los: Von Neolib bis Braun, eh alles
|dasselbe asoziale Pack.
|Sind auch nicht viele.
|Oder vielleicht doch besser bei Hagenbeck ausstellen: Die Primitiven
|der Gegenwart, Neuguinea und die Menschenfresser von heute. Dies
|Gesochs ist fuer paedagogische Zwecke geeignet: Zur Abschreckung. Man
|muss es bloss oeffentlich zugaenglich machen.
|[http://meinews.niuz.biz/wie-t368351p3.html (Posting #34)]
...
|Sowas hat man im Mai 45 am Strassenrand einfach tot geschlagen.
|Ohne Reue.
|[http://meinews.niuz.biz/die-t669020.html?t=669020 (Posting #15)]
...
|Ich war bei der Bundeswehr ein guter Schuetze am G3, 200 Meter Punkt.
|Und das MG42 konnte ich aus dem ff. So ein Massenmoerderfan wie Du,
|das waere kein Problem.
|[http://meinews.niuz.biz/parasiten-t671194p6.html (Posting #79)]
...
|Totgeschlagen gehoert totgeschlagen.
|[http://meinews.niuz.biz/re-t670861.html?t=670861 (Posting #5)]
...
|Fuer sowas wie den Cart hat man doch frueher die Aktion T4 gehabt.
|Das langt doch.
|[http://meinews.niuz.biz/kritzner-t671904p4.html (Posting #52)]
...
|Klar Neiser: Auf Sozi-Jugendkamps gib es SchiessUebungen: Wer schiesst
|genauestens den duemmsten Braunen ab. Die Mitte der Zielscheibe:
|Neiser.
|[http://meinews.niuz.biz/solidarit-t673886.html?t=673886 (Posting #3)]
Post by Horst Leps
Und rundum haben diese Fans des Mordens noch einen Satz von Helfern
und Beschützern, so im SA-Stil: Den Sigfried Breuer, ein Schläger,
kriminell bis ins Mark,
Heissa, jetzt juckt Dir aber schwerstens der Pelz, Du verlogene
studierte Drecksau, oder? Wie weit willst Du hinterfotziger Verleumder
es denn noch treiben? Oder biste bloss wieder besoffen am Samstagabend?
Post by Horst Leps
Gesellschaftlich ist das anteilsmäßig sicher nicht repräsentativ,
sind schlicht nur Arxchlöcher.
Ich nehme mal milderweise an, dass du tatsaechlich schwerstens
besoffen sein musst, "Herr Lehrer". Kannst ja dann morgen Abbitte
leisten, wenn die studierte Birne wieder klar ist, und Du evtl,
merkst, was Du selbstherrliches Grossmaul Dir wieder geleistet hast!.
Allerdings werde ich wohl Deine heutige erneute schwerste Verleumdung
aufgrund ihrer Brisanz den restlichen 'Faelschungen' voransstellen
muessen, denke ich:

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html

Hast ja nix mehr zu verlieren: An junge Menschen laesst man Dich
gluecklicherweise nicht mehr dran, und Deine Pension wird Dir schon
keiner nehmen, egal, was Du noch fuer einen Drecksack gibst, oder?
Post by Horst Leps
Aber solche Leute laufen IRL halt auch durch die Straßen.
So ein Abartiger wie Du durfte hinters Lehrerpult!
_DAS_ ist die wahre Katastrophe!

Oder wie ist das wohl zu bewerten, wenn jemand, in dessen Obhut man
junge, noch formbare Menschen gab, seine Position schamlos ausnutzt,
um die naechste Generation Strassenkaempfer heranzubilden:

|Braune verstehen letztlich nur die Sprache der Macht,
|der Gewalt, der Waffen.
|
|<http://meinews.niuz.biz/hamburg-t734448p18.html?s=9a9d9a650313ae8caba431ae055fcc97&amp;>
|(Posting #258)

Man fokussiert die Massen auf die 'Braunen', waehrend die wirkliche
Gefahr hinter den Lehrerpulten lauerte, wo man einen fanatischen
Psychopathen sein hinterhaeltiges Spiel mit unserer Jugend treiben
liess!
Post by Horst Leps
Den man vernünftigerweise auch als Abschaum behandelt.
Irgendwie musst Du Dir ja den eigenen abartigen Charakter schoenreden,
nichtwahr? Und wie soll das anders gehen, als durch Herabsetzung
anderer!
Post by Horst Leps
http://horst.leps.de/category/politik/
http://horst.leps.de/category/politik/usenet/
http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html

http://www.hinterfotz.de/dokterchenswerk.html _(coming soon!)_

Gymnasial"lehrer" Dr. Horst Leps (mit der Lizenz zum Beten),
der 'Scharfmacher von Ohlstedt':
|Braune verstehen letztlich nur die Sprache der Macht,
|der Gewalt, der Waffen.
|<http://meinews.niuz.biz/hamburg-t734448p18.html?s=9a9d9a650313ae8caba431ae055fcc97&amp;>
|(Posting #258)
Selbstverliebter ueberheblicher Radschlaeger von dspm:
<http://www.freag.net/de> (Suchwort: 'Leps')
Der ueble Nachrede gesellschaftsfaehig machen moechte:
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html>
+++NEU+++ Chatten mit Dokterchen:
<http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Fuerchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!
+++GANZNEU+++ Dokterchen strikes back:
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html#dokterchenstrikesback>
--
| http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html _________
|============================================= ^ _~H~_
| Erklaer einem Arsch, dass er ein Arsch sei. ? o,o ?
| Bis zum letzten Furz wird er es abstreiten! ; _ ;
Stefan Hoffmann
2012-12-09 11:50:10 UTC
Permalink
Post by Horst Leps
Und rundum haben diese Fans des Mordens noch einen Satz von Helfern
und Beschützern, so im SA-Stil: Den Sigfried Breuer, ein Schläger,
kriminell bis ins Mark, den Sondermann, der hier den braunen Doofen
macht, irgendein Meier, usw usf. Oder so eine dumme Tante wie die
Förster, keine Braune, aber eine, die nicht weiß und nicht versteht,
was sie macht.
Gesellschaftlich ist das anteilsmäßig sicher nicht repräsentativ, sind
schlicht nur Arxchlöcher. Aber solche Leute laufen IRL halt auch durch
die Straßen.
Eben. Und das kann auch mal zum Problem werden.
Post by Horst Leps
Was Pfefferspray angeht: Deren intellektuelle und moralische
Verkommenheit zeigt immer noch die himmelweite Überlegenheit der
Demokratie. Spray braucht man nicht.
Vertrauen in die Demokratie ist gut, aber Vorsicht ist besser:

http://www.security-discount.com/products/de/Elektroschocker/PTB-Elektroschocker-500000-Volt-zugelassen-in-DE-Inkl-Batterien-Spray.html

http://www.waffenshop.de/epages/Waffenshop.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Waffenshop/Products/3170241

Damit wird man nicht so leicht zum zufällig ausgewählten Ersatzopfer für
den verstorbenen Willy Brandt werden.

Stefan
--
Mit der Dummheit kämpfen selbst Götter vergebens
Horst Leps
2012-12-09 12:32:56 UTC
Permalink
Sehe ich nicht so.

Nimm etwa den Bügel: Der möchte öffentlich, dass Leute aufgehängt
werden, die ihm nicht gefallen. Und er nennt es Zivilcourage gegen die
Obrigkeit, wenn ein dummer Pöbel Brandflaschen auf Schwächere
schmeißt. Nennt man ihn dann einen Mordhetzer, ist er
beleidigt. Tatsächlich beleidigt.

Der ist zu feige, seine eigenen Gedanken zur Kenntnis zu nehmen. Ne
Memme. Vor sich selbst und dem Rest der Welt.

HL
--
http://horst.leps.de/category/politik/
http://horst.leps.de/category/politik/usenet/
Siegfrid Breuer
2012-12-09 19:19:00 UTC
Permalink
dr.hl-news-dated-09-12-***@arcor.de (Dr. Horst Leps, frustrierter
Ex-Gymnasiallehrer und Profiverleumder) schrieb 'hoch reflektiert
Post by Horst Leps
Nimm etwa den Bügel: Der möchte öffentlich, dass Leute aufgehängt
werden, die ihm nicht gefallen. Und er nennt es Zivilcourage gegen
die Obrigkeit, wenn ein dummer Pöbel Brandflaschen auf Schwächere
schmeißt.
Du siehst, "Herr Lehrer", dass es _immer wichtiger_ wird, dass man
nachschlagen kann, was Du so fuer einer bist, damit man Deine stupide
wiederholten ebenso infamen wie unzutreffenden Unterstellungen
einzuschaetzen weiss:

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html

Ohne Deinen dort aufgezeigten Hintergrund zu kennen, wuerden Dich
manche sonst vieleicht ne Zeitlang fuer voll nehmen, denke ich.

Ex-Gymnasial"lehrer" Dr. Horst Leps (mit der Lizenz zum Beten),
und der vermeintlichen 'Lizenz' zum Verleumden (fuer irgendwas muss
der Dokter ja gut sein):
|Sigfried Breuer, ein Schlaeger, kriminell bis ins Mark
|<http://meinews.niuz.biz/organisatorische-t777270.html> (Posting #5)]
Selbstverliebter ueberheblicher Radschlaeger von dspm:
<http://www.freag.net/de> (Suchwort: 'Leps')
Der ueble Nachrede gesellschaftsfaehig machen moechte:
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html>
+++NEU+++ Chatten mit Dokterchen:
<http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Fuerchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!
+++GANZNEU+++ Dokterchen strikes back:
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html#dokterchenstrikesback>
--
| http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html _________
|============================================= ^ _~H~_
| Erklaer einem Arsch, dass er ein Arsch sei. ? o,o ?
| Bis zum letzten Furz wird er es abstreiten! ; _ ;
X-NO-ARCHIVE=NIE-NIEMALS-NICHT
2012-12-10 02:00:00 UTC
Permalink
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf www.narkive.com
|zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von <http://www.hinterfotz.de>)!
|Unser Usenet bringt nicht immer Spaß: <http://megaswf.com/serve/1050482>
| +NEU+ Chatten mit Dokterchen! <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Sehe ich nicht so.

Nimm etwa den Bügel: Der möchte öffentlich, dass Leute aufgehängt
werden, die ihm nicht gefallen. Und er nennt es Zivilcourage gegen
die Obrigkeit, wenn ein dummer Pöbel Brandflaschen auf Schwächere
schmeißt. Nennt man ihn dann einen Mordhetzer, ist er
beleidigt. Tatsächlich beleidigt.

Der ist zu feige, seine eigenen Gedanken zur Kenntnis zu nehmen. Ne
Memme. Vor sich selbst und dem Rest der Welt.

HL

--
http://horst.leps.de/category/politik/
http://horst.leps.de/category/politik/usenet/
X-NO-ARCHIVE=NIE-NIEMALS-NICHT
2012-12-09 02:22:00 UTC
Permalink
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf www.narkive.com
|zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von <http://www.hinterfotz.de>)!
|Unser Usenet bringt nicht immer Spaß: <http://megaswf.com/serve/1050482>
| +NEU+ Chatten mit Dokterchen! <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
|
|Aufgrund der inhaltlichen Brisanz fuege ich hier ausnahmsweise einen im
|Bedarfsfall ueber Google leicht wiederzufindenden Suchtext ein:
|
| VERLOGENE VERKOMMENE HINTERFOTZIGE STUDIERTE DRECKSAU
Post by Stefan Hoffmann
Post by Horst Leps
Post by Stefan Hoffmann
Erzählt doch mal. Ihr habt das doch sicher schon alles genau
geplant. Oder?
Da gibt es schon genaue Vorschläge, Hans Bolte etwa, ein besonders
,----
Post by Stefan Hoffmann
Post by Horst Leps
Zuerst ermittelt man die 100 schlimmsten BRD-Umvolkungspolitiker.
Wenn > sie sich wie Willy Brandt schon mittels Sterben aus der
Affaire gezogen haben,
Post by Horst Leps
nimmt man stattdessen ungerechterweise 12 Leute aus ihrem Anhang
(Nachkommen, Freunde, Weggefährten). Diese werden dann alle auf
eine > altertümliche Weise barbarisch hingerichtet. Die Köpfe
schickt man > anschließend nach Tel Aviv oder New York, je
nachdem, was davon noch > existiert.
`----http://horst.leps.de/welche-deutsche-politiker-wie-ermorden/
Das überschreitet sogar noch meine von Tarantino-Filmen versaute
Fantasie. Du kennst das Volk ja schon länger. Gibt es Grund zu der
Annahme, daß das nur eine besonders schwarze Satire war?
Bolte ist viel zu dumm, um eine Satire zu machen. Und auch zu
feige. http://hansbolte.net/, der hat mal ein Verfahren nach 130 StGB
bekommen, in seinem Kopf hat das nichts bewirkt. Für den ist Hitler
das Maß aller Dinge.

Bolte ist übrigens schlicht und einfach dumm.
Post by Stefan Hoffmann
Oder könnten
er und seine Gleichgesinnten sowas wirklich ernst meinen?
Ja sicher: Über Bügel und seinen Wunsch, Leute von N2.0 mögen
aufgehängt werden, habe ich ja schon geschrieben. Den Versuch,
Menschen in Lichtenhagen per Brandflasche zu "rösten", die da die
Rufe waren, subsumiert er einfach unter "Zivilcourage". Und der meist
schreibende Oberbraune, der Glahe, wünscht sich die Ermordung von ein
paar Millionen US-Amerikanern, mal einfach so. Und der Neiser machte
dem SS-Mörder Sandberger http://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Sandberg
er zu seinem Ableben hier ein Reqiem.

Das sind Leute, die nur von den Umständen dran gehindert werden,
Mörder /öffentlich/ zu beklatschen. Weil diese Mörder heutzutags eben
doch noch als Mörder gesehen werden.
Post by Stefan Hoffmann
In diesem
Fall sollte man langsam daran denken, sich besser auszurüsten, als
nur mit einer Dose Pfefferspray.
Und rundum haben diese Fans des Mordens noch einen Satz von Helfern
und Beschützern, so im SA-Stil: Den Sigfried Breuer, ein Schläger,
kriminell bis ins Mark, den Sondermann, der hier den braunen Doofen
macht, irgendein Meier, usw usf. Oder so eine dumme Tante wie die
Förster, keine Braune, aber eine, die nicht weiß und nicht versteht,
was sie macht.

Gesellschaftlich ist das anteilsmäßig sicher nicht repräsentativ,
sind schlicht nur Arxchlöcher. Aber solche Leute laufen IRL halt auch
durch die Straßen.

Den Gorn zähle ich übrigens nicht zum braunen Kern: Der macht sich so
dreist und abstoßend über KZ-Opfer lustig, wie man das nur bei einem
agent provocateur vermuten kann. Der ist gleichzeitig so demonstrativ
fürsorglich für die Braunen, dass das nicht ernst gemeint sein kann.
Den Gorn zahlt das Amt. So ne Art Tino Brandt en miniature von
dspm. http://de.wikipedia.org/wiki/Tino_Brandt. Ein V-Mann. Im
Augenblick braucht er Weihnachtsgeld, deshalb taucht er gerade jetzt
wieder auf. Dennoch: Alles Abschaum.

Den man vernünftigerweise auch als Abschaum behandelt. Und an keiner
Stelle auch nur den Hauch eines Anscheins erkennen lässt, man würde
sie auf Augenhöhe wahrnehmen.

Was Pfefferspray angeht: Deren intellektuelle und moralische
Verkommenheit zeigt immer noch die himmelweite Überlegenheit der
Demokratie. Spray braucht man nicht.

HL

--
http://horst.leps.de/category/politik/
http://horst.leps.de/category/politik/usenet/
Horst Leps
2012-12-09 10:38:34 UTC
Permalink
Post by Stefan Hoffmann
Das überschreitet sogar noch meine von Tarantino-Filmen versaute
Fantasie. Du kennst das Volk ja schon länger.
Schau Dir die Reaktion auf meine Beschreibung ihrer intellektuellen und
moralischen Qualitiäten an: Ist der Trash, den es nun mal überall gibt.
Post by Stefan Hoffmann
Oder könnten
er und seine Gleichgesinnten sowas wirklich ernst meinen?
Die meinen das in all ihrer politischen Dummheit ernst.

,----http://www.taz.de/Auszuege-aus-den-NPD-Verbotsunterlagen/!107061/
| „Ja, sie haben Angst davor, dass das Volk sie eines Tages zur
| Rechenschaft zieht und sie sich dafür verantworten müssen, was sie uns
| Deutschen angetan haben. Darum zittern die Etablierten vor einem
| Wahlsieg der NPD.“
|
| Udo Voigt, Ex-NPD-Bundeschef, im März 2011 in einem Aufruf zur
| Landtagswahl in Sachsen-Anhalt
`----

Die Ermordung anderer ist bei denen Teil ihrer Weltanschauung. Egal, ob
es sich um die Morde der Nazis handelt, die Morde ihrer jetzigen
Kameraden oder die zukünftigen, von denen sie träumen.
Post by Stefan Hoffmann
In diesem
Fall sollte man langsam daran denken, sich besser auszurüsten, als nur
mit einer Dose Pfefferspray.
Wieviel % bekommen die bei Wahlen?

Und mehr werden das auch nicht werden.

HL
--
http://horst.leps.de/category/politik/
http://horst.leps.de/category/politik/usenet/
Siegfrid Breuer
2012-12-09 19:19:00 UTC
Permalink
dr.hl-news-dated-09-12-***@arcor.de (Dr. Horst Leps, frustrierter
Ex-Gymnasiallehrer und Profiverleumder) schrieb 'hoch reflektiert
Post by Horst Leps
Schau Dir die Reaktion auf meine Beschreibung ihrer intellektuellen
und moralischen Qualitiäten an: Ist der Trash, den es nun mal überall
gibt.
Hauptsache, der Trash wird nunmehr von den Lehrerpulten ferngehalten!
Post by Horst Leps
Wieviel % bekommen die bei Wahlen?
Und mehr werden das auch nicht werden.
Deswegen sind die ja auch so brandgefaehrlich, nichtwahr?
Und weil es so wenige davon gibt, versuchst Du hinterfotziger
Verleumder, Dir einfach welche dazuzustricken, stimmts:

|Sigfried Breuer, ein Schlaeger, kriminell bis ins Mark
|[Der studierte Profiverleumder und Ex-Gymnasiallehrer Dr. Horst Leps in
|<http://meinews.niuz.biz/organisatorische-t777270.html> (Posting #5)]
Post by Horst Leps
http://horst.leps.de/category/politik/
http://horst.leps.de/category/politik/usenet/
http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html

http://www.hinterfotz.de/dokterchenswerk.html _(coming soon!)_

Ex-Gymnasial"lehrer" Dr. Horst Leps (mit der Lizenz zum Beten),
und der vermeintlichen 'Lizenz' zum Verleumden (fuer irgendwas muss
der Dokter ja gut sein):
|Sigfried Breuer, ein Schlaeger, kriminell bis ins Mark
|<http://meinews.niuz.biz/organisatorische-t777270.html> (Posting #5)]
Selbstverliebter ueberheblicher Radschlaeger von dspm:
<http://www.freag.net/de> (Suchwort: 'Leps')
Der ueble Nachrede gesellschaftsfaehig machen moechte:
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html>
+++NEU+++ Chatten mit Dokterchen:
<http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Fuerchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!
+++GANZNEU+++ Dokterchen strikes back:
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html#dokterchenstrikesback>
--
| http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html _________
|============================================= ^ _~H~_
| Erklaer einem Arsch, dass er ein Arsch sei. ? o,o ?
| Bis zum letzten Furz wird er es abstreiten! ; _ ;
Herr Vorragend
2012-12-09 17:41:45 UTC
Permalink
Stefan Hoffmann gab kund und zu wissen:

[Kranke Gewaltphantasien]
Post by Stefan Hoffmann
Das überschreitet sogar noch meine von Tarantino-Filmen versaute
Fantasie. Du kennst das Volk ja schon länger. Gibt es Grund zu der
Annahme, daß das nur eine besonders schwarze Satire war? Oder könnten er
und seine Gleichgesinnten sowas wirklich ernst meinen? In diesem Fall
sollte man langsam daran denken, sich besser auszurüsten, als nur mit
einer Dose Pfefferspray.
Zu einer Satire gehört unabdingbar, dass man sich Gedanken macht. Das
wäre jetzt etwas, was ich bei Bolte nicht vermuten würde. Diese Leute
meinen das in einem gewissen Sinn vermutlich wirklich ernst, sind aber
keine wirkliche Gefahr, weil sie ihre Phantasien nur im Rahmen des
mittlerweile völlig irrelevanten Usenet ausleben. Man braucht also weder
Pfefferspray noch schlimmeres. Es reicht, wenn man diesen Leuten die
Beachtung schenkt, die ihre Beiträge nahelegen: Man sollte sie nicht
ernst nehmen, denn das ist sinnlos.
-s
--
Alle Menschen sind sterblich. Sokrates war ein Mensch. Also
sind alle Menschen Sokrates. (Woody Allen)
Stefan Hoffmann
2012-12-10 06:30:21 UTC
Permalink
Post by Herr Vorragend
[Kranke Gewaltphantasien]
Post by Stefan Hoffmann
Das überschreitet sogar noch meine von Tarantino-Filmen versaute
Fantasie. Du kennst das Volk ja schon länger. Gibt es Grund zu der
Annahme, daß das nur eine besonders schwarze Satire war? Oder
könnten er und seine Gleichgesinnten sowas wirklich ernst meinen? In
diesem Fall sollte man langsam daran denken, sich besser
auszurüsten, als nur mit einer Dose Pfefferspray.
Zu einer Satire gehört unabdingbar, dass man sich Gedanken macht. Das
wäre jetzt etwas, was ich bei Bolte nicht vermuten würde. Diese Leute
meinen das in einem gewissen Sinn vermutlich wirklich ernst, sind aber
keine wirkliche Gefahr, weil sie ihre Phantasien nur im Rahmen des
mittlerweile völlig irrelevanten Usenet ausleben. Man braucht also
weder Pfefferspray noch schlimmeres. Es reicht, wenn man diesen
Leuten die Beachtung schenkt, die ihre Beiträge nahelegen: Man sollte
sie nicht ernst nehmen, denn das ist sinnlos.
-s
Wieviele Gleichgesinnte mit ähnlichen Fantasien schreiben wohl *nicht*
im Usenet? Wären aber im Krisenfall sofort bereit, jeden platt zu
machen, der anders denkt und aussieht, als es ihrer asozialen Norm
entspricht? Da mußt du nicht mal Ausländer sein, da kann schon Anzug und
Krawatte ausreichen, damit man am nächsten Laternenmast aufgehängt wird.
Wenn man in einem Land lebt mit einer größeren Zahl Charakterschweinen
als normal, halte ich es für vernünftig, sich rechtzeitig zu bewaffnen,
bevor man diesem Pöbel zum Opfer fällt. Ich habe Rostock-Lichtenhagen
nicht vergessen.

Stefan
--
Mit der Dummheit kämpfen selbst Götter vergebens
Herr Vorragend
2012-12-10 17:17:36 UTC
Permalink
[Kranke Gewaltphantasien nicht ernst nehmen]
Post by Stefan Hoffmann
Wieviele Gleichgesinnte mit ähnlichen Fantasien schreiben wohl *nicht*
im Usenet? Wären aber im Krisenfall sofort bereit, jeden platt zu
machen, der anders denkt und aussieht, als es ihrer asozialen Norm
entspricht?
Dessen bin ich mir durchaus bewusst. Allerdings bleibt auch dann die Zahl
solcher wirklich abgedrehten Gestalten sehr überschaubar. Die letzte
Zahl, an die ich mich erinnern kann, war so um die 5.600, allerdings mit
sinkender Akzeptanz.
<http://www.n-tv.de/politik/Zahl-gewaltbereiter-Nazis-steigt-
article3127171.html>
Post by Stefan Hoffmann
Da mußt du nicht mal Ausländer sein, da kann schon Anzug und
Krawatte ausreichen, damit man am nächsten Laternenmast aufgehängt wird.
Das kommt jetzt eigentlich eher selten vor ;-)
Post by Stefan Hoffmann
Wenn man in einem Land lebt mit einer größeren Zahl Charakterschweinen
als normal, halte ich es für vernünftig, sich rechtzeitig zu bewaffnen,
bevor man diesem Pöbel zum Opfer fällt. Ich habe Rostock-Lichtenhagen
nicht vergessen.
Ich war vor etwa 20 Jahren mal längere Zeit in dspm unterwegs und habe
mich über Nazis lustig gemacht. Das hat denen damals nicht so gut
gefallen, es wurde sogar meine Adresse und Telefonnummer ausfindig
gemacht und ich habe Drohanrufe und -briefe bekommen. Allerdings waren
die damals schon so desolat organisiert, dass ich keinerlei Befürchtung
bezüglich Konsequenzen hatte. Ich habe damals einen der Anrufer, der so
blöd war seine Rufnummer nicht zu unterdrücken, angezeigt. Danach war
Ruhe.

Wenn man sich bewaffnet, setzt man sich nur unnötiger Gefahr aus, weil
die Schwachköpfe dann auch noch einen Grund sehen, selbst aufzurüsten.
Ich würde das nicht tun. Das größte an diesen Leuten ist ihr Ego. Es mag
in den neuen Bundesländern tendenziell schlimmer sein, als in den alten,
aber mit Waffen richtet man gegen solche Leute nichts aus, weil man sich
damit auf die Ebene begibt, auf der sie selbst agieren.
-s
--
Man darf ruhig intelligent sein, man muss sich nur zu helfen
wissen.
Siegfrid Breuer
2012-12-10 21:51:00 UTC
Permalink
Post by Herr Vorragend
Ich war vor etwa 20 Jahren mal längere Zeit in dspm unterwegs und
habe mich über Nazis lustig gemacht. Das hat denen damals nicht so
gut gefallen, es wurde sogar meine Adresse und Telefonnummer
ausfindig gemacht und ich habe Drohanrufe und -briefe bekommen.
Nun das hat man doch inzwischen wunderbar umgedreht, nichtwahr?
Und nun ist es also was ganz doll Gutes.
Post by Herr Vorragend
Ich habe damals
einen der Anrufer, der so blöd war seine Rufnummer nicht zu
unterdrücken, angezeigt. Danach war Ruhe.
Die aktuellen grossmaeuligen Trotteln muss man hingegen nur vorfuehren:

http://www.tipota.de/groesste(r)_usenet_comedian(s)_ever
http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html

Ist auch viel unterhaltsamer.
Post by Herr Vorragend
Das größte an diesen Leuten ist ihr Ego.
Das reicht heute auch nicht mehr. Als selbsternannter Gegner braucht
man auch ein grosses Maul. (siehe Sig)

Und die mit dem Ego sind ja wieder extra Spezialisten:

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
--
Post by Herr Vorragend
... irgendwann ist der Koelnbonus aufgebraucht und die Fresse dick...
[Ottmar Ohlemacher regt einen Wechsel der Kommunikationsmittel auf
ihm gelaeufigere und vermeintlich erfolgversprechendere Methoden an
am 18.10.10 um 16:26 in <gr91gwgwu3rs$***@40tude.net>]
Horst Leps
2012-12-11 11:29:25 UTC
Permalink
Post by Herr Vorragend
Ich war vor etwa 20 Jahren mal längere Zeit in dspm unterwegs und habe
mich über Nazis lustig gemacht. Das hat denen damals nicht so gut
gefallen, es wurde sogar meine Adresse und Telefonnummer ausfindig
gemacht und ich habe Drohanrufe und -briefe bekommen.
Solche Arten von Aggressivität ist immer noch üblich. Das ist zunächst
einmal doch ganz positiv zu sehen: Argumentativ verlieren sie
immer. Ausnahmslos. Aber da das Argument eh nicht ihr Ding ist, sondern
ihr Ding, den Kampf um sonstwas, ja nur begleitet, greifen sie dann auf
jene Maßnahmen zurück, die ihnen geeignet scheinen, den anderen
persönlich zu schädigen. Da geht es dann erstmal darum, den anderen
irgendwie lächerlich zu machen, indem man sonstwelche Vermutungen über
Person und Motiv ins Netz kloppt, die mit der Sache nichts zu tun haben,
dann wird auch gelogen und gefälscht.

Es geht um irgendeine Art von Raum, in der die Braunen sich ungestört
austoben können und sich dort in jenem Unsinn gegenseitig bestärken
können, der bei ihnen gerade angesagt ist. Mit Diskussion hat das nichts
zu tun. Vor einiger Zeit hat hier ein Oberbrauner eine "Diskussion" über
nackte Jüdinnen angefangen, die zu ihrer Ermordung aufgestellt waren. Da
ging es nur darum, sich über Opfer gemeinsam lustig zu machen. Wer da
nicht mitspielt, der ist nicht etwa Partner bei Problemlösung, wie
sollte es auch so sein, sondern Stöhrer, der bekämpft werden muss. Dieser
Kampf ist der Kern, das "Argumentieren" ist dem untergeordnet. Und weil
dieser "Kampf" das Zentrale ist, ist er prinzipiell ohne Grenzen. Und
wird auch, wenn es geht, in das soziale Umfeld des Störenden hinein
getragen.
Post by Herr Vorragend
Allerdings waren
die damals schon so desolat organisiert, dass ich keinerlei Befürchtung
bezüglich Konsequenzen hatte. Ich habe damals einen der Anrufer, der so
blöd war seine Rufnummer nicht zu unterdrücken, angezeigt. Danach war
Ruhe.
Dass sie regelmäßig elementar dumm sind, und zwar auch jene, die mal
eine Hochschule von innen gesehen haben, ist sicher richtig. Regelmäßig
sind sie auch persönlich feige, denn sie übernehmen die Verantwortung
für das, was sie schreiben, nicht. Sondern sehen es als böse
Verleumdung, wenn sie mitbekommen müssen, was sie selbst gesagt haben.
Post by Herr Vorragend
Wenn man sich bewaffnet, setzt man sich nur unnötiger Gefahr aus, weil
die Schwachköpfe dann auch noch einen Grund sehen, selbst aufzurüsten.
Ich würde das nicht tun. Das größte an diesen Leuten ist ihr Ego.
Nein, ihr Ego ist das Mickrigste an ihnen. Man kann das gut daran sehen,
dass ihnen jegliche Souveränität fehlt. Sie werden schnell aggressiv,
weil sie denken, Aggressivität würde beeindrucken. Und wenn sie nicht
beeindruckt, dann lernen sie daraus nicht etwa, sondern drehen in der
Aggressivität noch einen drauf. Selbstkontrolle, kritische Reflexion auf
das, was man tut und was man erreicht, Kennzeichen eines starken Ego,
gibt es bei ihnen gerade nicht. (Aber ich denke, so ähnlich hast Du das
auch gemeint.)
Post by Herr Vorragend
Es mag
in den neuen Bundesländern tendenziell schlimmer sein, als in den alten,
aber mit Waffen richtet man gegen solche Leute nichts aus, weil man sich
damit auf die Ebene begibt, auf der sie selbst agieren.
Letztlich ist es nötig, dass diese Ebene da ist: Braune verstehen die
Sprache des Arguments nicht wirklich, sondern die der Macht, die sich ab
und zu auch als Gewalt zeigen können muss. Denn sonst "verstehen" sie
die Kräftverhältnisse und die Ordnung in diesem Land nicht.

Aber es ist sicher besser, das machen jene, die dafür zuständig sind.

http://www.sueddeutsche.de/politik/urteil-gegen-betreiber-von-neonazi-portal-erschreckendes-mass-an-menschenverachtung-1.1173732

HL
--
http://horst.leps.de/category/politik/
http://horst.leps.de/category/politik/usenet/
Franz Conradi
2012-12-11 12:20:27 UTC
Permalink
Post by Horst Leps
Post by Herr Vorragend
Ich war vor etwa 20 Jahren mal längere Zeit in dspm unterwegs und
habe mich über Nazis lustig gemacht. Das hat denen damals nicht so
gut gefallen, es wurde sogar meine Adresse und Telefonnummer
ausfindig gemacht und ich habe Drohanrufe und -briefe bekommen.
Solche Arten von Aggressivität ist immer noch üblich.
Vor zwanzig Jahren gab es noch kein dspm.
Fritz
2012-12-14 08:34:13 UTC
Permalink
Post by Franz Conradi
Post by Horst Leps
Solche Arten von Aggressivität ist immer noch üblich.
Vor zwanzig Jahren gab es noch kein dspm.
Der Vorgänger dsp war seit 04/92 aktiv!

<http://usenet.dex.de/de.ALL.html>

dsp 04/92 - 05/97
<http://usenet.dex.de/de.soc.politik.html>

dspm ab 05/97
<http://usenet.dex.de/de.soc.politik.misc.html>
--
Fritz
liberté, égalité, fraternité
Grenzenlose Freiheit, die ständig die Grundsätze von Gleichheit,
Brüderlichkeit, Menschenrechte, Rechtsstaatlichkeit, Unversehrtheit der
Person missachtet, pervertiert sehr rasch zur Unfreiheit!
Siegfrid Breuer
2012-12-11 15:18:00 UTC
Permalink
dr.hl-news-dated-11-12-***@arcor.de (Dr. Horst Leps, frustrierter
Ex-Gymnasiallehrer und Profiverleumder) schrieb 'hoch reflektiert
Post by Horst Leps
Solche Arten von Aggressivität ist immer noch üblich. Das ist
Bei _anderen_, nichtwahr. Damit man selber spaeter als Unschuldslamm
auftreten kann, falls das noetig ist, nichtwahr, "Herr Lehrer"?
Oder wie ist das wohl zu bewerten, wenn jemand, in dessen Obhut man
junge, noch formbare Menschen gab, seine Position schamlos ausnutzt,
um die naechste Generation Strassenkaempfer heranzubilden:

|Braune verstehen letztlich nur die Sprache der Macht,
|der Gewalt, der Waffen.
|
|<http://meinews.niuz.biz/hamburg-t734448p18.html?s=9a9d9a650313ae8caba431ae055fcc97&amp;>
|(Posting #258)

Man fokussiert die Massen auf die 'Braunen', waehrend die wirkliche
Gefahr hinter den Lehrerpulten lauerte, wo man einen fanatischen
Psychopathen sein hinterhaeltiges Spiel mit unserer Jugend treiben
liess!
Post by Horst Leps
Vermutungen über Person und Motiv ins Netz kloppt, die mit der Sache
nichts zu tun haben, dann wird auch gelogen und gefälscht.
Ja, da beschreibst Du hinterfotziger Verleumder Dich ja mal
ausnahmsweise ganz treffend, wie man an diesem Beispiel sieht:

|Sigfried Breuer, ein Schlaeger, kriminell bis ins Mark
|[Der studierte Profiverleumder und Ex-Gymnasiallehrer Dr. Horst Leps in
|<http://meinews.niuz.biz/organisatorische-t777270.html> (Posting #5)]
Post by Horst Leps
Es geht um irgendeine Art von Raum, in der die Braunen sich ungestört
austoben können
Bloedsinn! Es geht Dir um einen Raum, wo Du ungestoert den Dicken
machen kannst, und man Dich moeglicherweise bewundert, weil Du im
Reallife wohl keine Schnitte kriegst. Hat ja auch halbwegs geklappt,
solange keiner draufgekommen war, dass Dein X-NO-ARCHIVE=YES
eigentlich fuern Arsch ist, und bis Du dummerweise meintest, so
vorlaut werden zu muessen, dass ich Dich ein wenig vorgefuehrt habe:

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html

Jetzt haben _alle_ gemerkt, dass du bloss ein selbstverliebter
Moechtegern bist! OK, bis auf Ottmar Ohlemacher natuerlich.
Post by Horst Leps
Mit Diskussion hat das nichts zu tun.
Nun, was _DU_ meinst, was mit 'Diskussion' zu tun haette, kann man ja
noch in Deinem virtuellen Chat bewundern, wo ich Deine vermeintliche
Eloquenz aus der Zeit, als Du noch glaubtest, Dein X-NO-ARCHIVE=YES
wuerde Dich retten, konserviert habe:

http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html
Post by Horst Leps
Vor einiger Zeit hat hier ein Oberbrauner eine "Diskussion" über
nackte Jüdinnen angefangen, die zu ihrer Ermordung aufgestellt waren.
Da ging es nur darum, sich über Opfer gemeinsam lustig zu machen.
Lueg doch nicht wieder so hinterfotzig rum, alter Sack! Es wurde sich
lustig gemacht ueber Realitaetszurechtzupfer wie Deinereiner, und
aufgezeigt, wo solche dann ein und dasselbe Bild dutzende Male gern
verwendet hatten, um voellig unterschiedliche Begebenheiten damit zu
untermalen!
Post by Horst Leps
Wer da nicht mitspielt, der ist nicht etwa Partner bei Problemlösung,
wie sollte es auch so sein, sondern Stöhrer, der bekämpft werden muss.
Du hast prinzipiell nichts gegen Verlogenheit, wenn Du den Zweck in
Ordnung findest, stimmts? - Deswegen halte ich es ja auch fuer ein
Verbrechen, dass man sowas wie Dich jahrzehntelang junge Menschen hat
versauen lassen!
Post by Horst Leps
Und wird auch, wenn es geht, in das soziale Umfeld des Störenden
hinein getragen.
Dann benimm Dich doch, und blubber keinen Scheiss daher, der Dir den
Hals brechen koennte! Biste doch selber schuld, dass Du Dir einen
Beruf gesucht hast, wo Du ein Leben lang Dein eigentliches Naturell
unterdruecken musstest! Waerste Strassenbauarbeiter oder Muellkutscher
geworden, wuerde das, was Dich in Deinem gekuenstelten sozialen Umfeld
heute beeintraechtigt, Dich vermutlich sogar zu einem tollen Hecht
machen. Aber nein, Du wolltest ja unbedingt was gelten! Und hast
gedacht, im Usenet koenntest Du dann schon unauffaellig Dein
_wirkliches_ Naturell ausleben, um nicht zu platzen, nichtwahr?
Post by Horst Leps
Dass sie regelmäßig elementar dumm sind,
Nu reiss doch mal die studierte Klappe nicht so unqualifiziert auf,
"Herr Lehrer"! Du bist doch schliesslich auch ausgesprochen dumm, Du
weisst halt bloss sehr viel. Damit kannste aber eine soziale Dummheit
nicht kompensieren.
Post by Horst Leps
Regelmäßig sind sie auch persönlich feige, denn sie übernehmen die
Verantwortung für das, was sie schreiben, nicht. Sondern sehen es als
böse Verleumdung, wenn sie mitbekommen müssen, was sie selbst gesagt
haben.
HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA!!!!!! <BRUeLL>...
Wenn Du noch nie projiziert haettest, Horst Leps, _dann aber jetzt_!
Wer flennt denn hier am alleraergsten, wenn man ihm die eigenen Texte
um die Ohren haut:

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
Post by Horst Leps
Nein, ihr Ego ist das Mickrigste an ihnen.
Da muss man sich mit 56 noch nen Dokter abzwiebeln, um das zu
stuetzen, meinst Du sicher? <PRUUUUST>
Post by Horst Leps
Selbstkontrolle, kritische Reflexion auf das, was man tut und was man
erreicht, Kennzeichen eines starken Ego, gibt es bei ihnen gerade
nicht. (Aber ich denke, so ähnlich hast Du das auch gemeint.)
Wenn er Deine Fanseiten gelesen hat, wird er das wohl so erfahren
haben, ja. Du bist ja - wie auch Ottmar Ohlemacher - meist ein
Paradebeispiel fuer alles, was Du anderen unterstellen willst.
Post by Horst Leps
Letztlich ist es nötig, dass diese Ebene da ist: Braune verstehen die
Sprache des Arguments nicht wirklich, sondern die der Macht, die sich
ab und zu auch als Gewalt zeigen können muss.
Und da Du selber ein hinterfotziger feiger Gernegross bist, hast Du
Dich auf das Anstacheln verlegt, nichtwahr, "Herr Lehrer"?
Oder wie ist das wohl zu bewerten, wenn jemand, in dessen Obhut man
junge, noch formbare Menschen gab, seine Position schamlos ausnutzt,
um die naechste Generation Strassenkaempfer heranzubilden:

|Braune verstehen letztlich nur die Sprache der Macht,
|der Gewalt, der Waffen.
|
|<http://meinews.niuz.biz/hamburg-t734448p18.html?s=9a9d9a650313ae8caba431ae055fcc97&amp;>
|(Posting #258)

Man fokussiert die Massen auf die 'Braunen', waehrend die wirkliche
Gefahr hinter den Lehrerpulten lauerte, wo man einen fanatischen
Psychopathen sein hinterhaeltiges Spiel mit unserer Jugend treiben
liess!
Post by Horst Leps
Aber es ist sicher besser, das machen jene, die dafür zuständig sind.
Oder zumindest _andere_, damit man sich - je nach Ausgang - spaeter
immer noch auf die richtige Seite schlagen koennte, nichtwahr?

Du bist mit Deinem Naturell tatsaechlich 70 Jahre zu spaet dran!
Post by Horst Leps
http://horst.leps.de/category/politik/
http://horst.leps.de/category/politik/usenet/
http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html

http://www.hinterfotz.de/dokterchenswerk.html _(coming soon!)_

Ex-Gymnasial"lehrer" Dr. Horst Leps (mit der Lizenz zum Beten),
und der vermeintlichen 'Lizenz' zum Verleumden (fuer irgendwas muss
der Dokter ja gut sein):
|Sigfried Breuer, ein Schlaeger, kriminell bis ins Mark
|<http://meinews.niuz.biz/organisatorische-t777270.html> (Posting #5)]
Selbstverliebter ueberheblicher Radschlaeger von dspm:
<http://www.freag.net/de> (Suchwort: 'Leps')
Der ueble Nachrede gesellschaftsfaehig machen moechte:
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html>
+++NEU+++ Chatten mit Dokterchen:
<http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Fuerchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!
+++GANZNEU+++ Dokterchen strikes back:
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html#dokterchenstrikesback>
--
| http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html _________
|============================================= ^ _~H~_
| Erklaer einem Arsch, dass er ein Arsch sei. ? o,o ?
| Bis zum letzten Furz wird er es abstreiten! ; _ ;
X-NO-ARCHIVE=NIE-NIEMALS-NICHT
2012-12-12 03:29:00 UTC
Permalink
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf www.narkive.com
|zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von <http://www.hinterfotz.de>)!
|Unser Usenet bringt nicht immer Spaß: <http://megaswf.com/serve/1050482>
| +NEU+ Chatten mit Dokterchen! <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Post by Herr Vorragend
Ich war vor etwa 20 Jahren mal längere Zeit in dspm unterwegs und
habe mich über Nazis lustig gemacht. Das hat denen damals nicht so
gut gefallen, es wurde sogar meine Adresse und Telefonnummer
ausfindig gemacht und ich habe Drohanrufe und -briefe bekommen.
Solche Arten von Aggressivität ist immer noch üblich. Das ist
zunächst einmal doch ganz positiv zu sehen: Argumentativ verlieren
sie immer. Ausnahmslos. Aber da das Argument eh nicht ihr Ding ist,
sondern ihr Ding, den Kampf um sonstwas, ja nur begleitet, greifen
sie dann auf jene Maßnahmen zurück, die ihnen geeignet scheinen, den
anderen persönlich zu schädigen. Da geht es dann erstmal darum, den
anderen irgendwie lächerlich zu machen, indem man sonstwelche
Vermutungen über Person und Motiv ins Netz kloppt, die mit der Sache
nichts zu tun haben, dann wird auch gelogen und gefälscht.

Es geht um irgendeine Art von Raum, in der die Braunen sich ungestört
austoben können und sich dort in jenem Unsinn gegenseitig bestärken
können, der bei ihnen gerade angesagt ist. Mit Diskussion hat das
nichts zu tun. Vor einiger Zeit hat hier ein Oberbrauner eine
"Diskussion" über nackte Jüdinnen angefangen, die zu ihrer Ermordung
aufgestellt waren. Da ging es nur darum, sich über Opfer gemeinsam
lustig zu machen. Wer da nicht mitspielt, der ist nicht etwa Partner
bei Problemlösung, wie sollte es auch so sein, sondern Stöhrer, der
bekämpft werden muss. Dieser Kampf ist der Kern, das "Argumentieren"
ist dem untergeordnet. Und weil dieser "Kampf" das Zentrale ist, ist
er prinzipiell ohne Grenzen. Und wird auch, wenn es geht, in das
soziale Umfeld des Störenden hinein getragen.
Post by Herr Vorragend
Allerdings waren
die damals schon so desolat organisiert, dass ich keinerlei
Befürchtung bezüglich Konsequenzen hatte. Ich habe damals einen der
Anrufer, der so blöd war seine Rufnummer nicht zu unterdrücken,
angezeigt. Danach war Ruhe.
Dass sie regelmäßig elementar dumm sind, und zwar auch jene, die mal
eine Hochschule von innen gesehen haben, ist sicher richtig.
Regelmäßig sind sie auch persönlich feige, denn sie übernehmen die
Verantwortung für das, was sie schreiben, nicht. Sondern sehen es als
böse Verleumdung, wenn sie mitbekommen müssen, was sie selbst gesagt
haben.
Post by Herr Vorragend
Wenn man sich bewaffnet, setzt man sich nur unnötiger Gefahr aus,
weil die Schwachköpfe dann auch noch einen Grund sehen, selbst
aufzurüsten. Ich würde das nicht tun. Das größte an diesen Leuten
ist ihr Ego.
Nein, ihr Ego ist das Mickrigste an ihnen. Man kann das gut daran
sehen, dass ihnen jegliche Souveränität fehlt. Sie werden schnell
aggressiv, weil sie denken, Aggressivität würde beeindrucken. Und
wenn sie nicht beeindruckt, dann lernen sie daraus nicht etwa,
sondern drehen in der Aggressivität noch einen drauf.
Selbstkontrolle, kritische Reflexion auf das, was man tut und was man
erreicht, Kennzeichen eines starken Ego, gibt es bei ihnen gerade
nicht. (Aber ich denke, so ähnlich hast Du das auch gemeint.)
Post by Herr Vorragend
Es mag
in den neuen Bundesländern tendenziell schlimmer sein, als in den
alten, aber mit Waffen richtet man gegen solche Leute nichts aus,
weil man sich damit auf die Ebene begibt, auf der sie selbst
agieren.
Letztlich ist es nötig, dass diese Ebene da ist: Braune verstehen die
Sprache des Arguments nicht wirklich, sondern die der Macht, die sich
ab und zu auch als Gewalt zeigen können muss. Denn sonst "verstehen"
sie die Kräftverhältnisse und die Ordnung in diesem Land nicht.

Aber es ist sicher besser, das machen jene, die dafür zuständig sind.

http://www.sueddeutsche.de/politik/urteil-gegen-betreiber-von-neonazi
-portal-erschreckendes-mass-an-menschenverachtung-1.1173732

HL

--
http://horst.leps.de/category/politik/
http://horst.leps.de/category/politik/usenet/
X-NO-ARCHIVE=NIE-NIEMALS-NICHT
2012-12-10 02:00:00 UTC
Permalink
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf www.narkive.com
|zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von <http://www.hinterfotz.de>)!
|Unser Usenet bringt nicht immer Spaß: <http://megaswf.com/serve/1050482>
| +NEU+ Chatten mit Dokterchen! <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Post by Stefan Hoffmann
Das überschreitet sogar noch meine von Tarantino-Filmen versaute
Fantasie. Du kennst das Volk ja schon länger.
Schau Dir die Reaktion auf meine Beschreibung ihrer intellektuellen
und moralischen Qualitiäten an: Ist der Trash, den es nun mal überall
gibt.
Post by Stefan Hoffmann
Oder könnten
er und seine Gleichgesinnten sowas wirklich ernst meinen?
Die meinen das in all ihrer politischen Dummheit ernst.

,----http://www.taz.de/Auszuege-aus-den-NPD-Verbotsunterlagen/!107061
/ | ?Ja, sie haben Angst davor, dass das Volk sie eines Tages zur
| Rechenschaft zieht und sie sich dafür verantworten müssen, was sie
uns | Deutschen angetan haben. Darum zittern die Etablierten vor
einem | Wahlsieg der NPD.?
|
| Udo Voigt, Ex-NPD-Bundeschef, im März 2011 in einem Aufruf zur
| Landtagswahl in Sachsen-Anhalt
`----

Die Ermordung anderer ist bei denen Teil ihrer Weltanschauung. Egal,
ob es sich um die Morde der Nazis handelt, die Morde ihrer jetzigen
Kameraden oder die zukünftigen, von denen sie träumen.
Post by Stefan Hoffmann
In diesem
Fall sollte man langsam daran denken, sich besser auszurüsten, als
nur mit einer Dose Pfefferspray.
Wieviel % bekommen die bei Wahlen?

Und mehr werden das auch nicht werden.

HL


--
http://horst.leps.de/category/politik/
http://horst.leps.de/category/politik/usenet/
Robert Rohling
2012-12-08 15:57:13 UTC
Permalink
Ich bin zwar kein Rechtsgedrehter, aber
Post by Stefan Hoffmann
Ich vermute mal, Ihr wollt nach dem Zusammenbruch Nürnberg 2.0 schon
wegen der symbolischen Bedeutung auch wieder in Nürnberg abhalten.
Werdet Ihr dann auch wieder den berühmten Schwurgerichtssaal 600
benutzen? Wird er dann vorher in Schwurgerichtssaal 600-2.0 umbenannt?
immer wenn ich dort vorbeifahr, kommen mir auch ganz böse Gedanken.
Post by Stefan Hoffmann
Und wollt Ihr auch wieder den Galgen in der Turnhalle vom Nürnberger
Gefängnis aufstellen, oder habt Ihr für die Hinrichtungen diesmal einen
anderen Standort im Sinn, z.B. Köln?
Nee, wenn schon dann an Ort und Stelle. Alternativ böte sich auch der
Henkersteg an oder ein schnuckliges Plätzchen in Galgenhof.
Post by Stefan Hoffmann
Oder gar eine andere Methode, Erschießungskommandos etwa, oder
Guillotine? Wird es Liveübertragungen in TV und Internet geben? Kann man
auch Werbeblöcke schalten?
Du hast fei auch ganz schön böse Einfälle...
Post by Stefan Hoffmann
Erzählt doch mal. Ihr habt das doch sicher schon alles genau geplant.
Oder?
Gruß R.R.
--
Ich bin unschuldig, ich hab sie nicht gewählt!
Stefan Hoffmann
2012-12-08 20:08:44 UTC
Permalink
Post by Robert Rohling
Ich bin zwar kein Rechtsgedrehter, aber
Post by Stefan Hoffmann
Ich vermute mal, Ihr wollt nach dem Zusammenbruch Nürnberg 2.0 schon
wegen der symbolischen Bedeutung auch wieder in Nürnberg abhalten.
Werdet Ihr dann auch wieder den berühmten Schwurgerichtssaal 600
benutzen? Wird er dann vorher in Schwurgerichtssaal 600-2.0
umbenannt?
immer wenn ich dort vorbeifahr, kommen mir auch ganz böse Gedanken.
Post by Stefan Hoffmann
Und wollt Ihr auch wieder den Galgen in der Turnhalle vom Nürnberger
Gefängnis aufstellen, oder habt Ihr für die Hinrichtungen diesmal
einen anderen Standort im Sinn, z.B. Köln?
Nee, wenn schon dann an Ort und Stelle. Alternativ böte sich auch der
Henkersteg an oder ein schnuckliges Plätzchen in Galgenhof.
Jetzt habe ich erst mal googeln müssen, ob du mich vielleicht
veralberst. Aber beides gibt es dort wirklich. Die haben dort sogar noch
einen echten Folterkeller unter dem Rathaus, der aber heute angeblich
nicht mehr benutzt wird.

Bei einer Stadt mit so einem reizenden Mittelalterflair würde sich
natürlich auch Rädern und Vierteilen anbieten. Die Instrumente dafür
werden wohl noch vorhanden sein. Und gerade bei linksgrünen
Politikerinnen würde das die Einschaltquoten sicher gewaltig erhöhen und
den guten Ruf Deutschlands international, aber vor allem bei unseren
israelischen Freunden wieder umfassend herstellen.

Aber solche Detailfragen haben unsere ehrenwerten Patrioten sicher
längst bedacht und dafür bereits kluge und vernünftige Lösungen
gefunden. Denn als konsequente und klardenkende Deutsche hätten sie ja
sonst die bekannte Internetseite niemals ins Netz gestellt.
Post by Robert Rohling
Post by Stefan Hoffmann
Oder gar eine andere Methode, Erschießungskommandos etwa, oder
Guillotine? Wird es Liveübertragungen in TV und Internet geben? Kann
man auch Werbeblöcke schalten?
Du hast fei auch ganz schön böse Einfälle...
Seit den Hinrichtungen von Saddam und Gaddafi ist das nun mal so üblich.
Man muß ja schließlich mit der Zeit gehen.

Stefan
--
Mit der Dummheit kämpfen selbst Götter vergebens
Franz Conradi
2012-12-09 12:11:44 UTC
Permalink
Post by Robert Rohling
Ich bin zwar kein Rechtsgedrehter, aber
Stimmt! Auf deine Art aber auch nicht sehr viel besser. Halt auch nur ein
sozialisationgeschädigter TääTääRää-Opfer.
X-NO-ARCHIVE=NIE-NIEMALS-NICHT
2012-12-09 02:22:00 UTC
Permalink
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf www.narkive.com
|zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von <http://www.hinterfotz.de>)!
|Unser Usenet bringt nicht immer Spaß: <http://megaswf.com/serve/1050482>
| +NEU+ Chatten mit Dokterchen! <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
Post by Stefan Hoffmann
Ich vermute mal, Ihr wollt nach dem Zusammenbruch Nürnberg 2.0 schon
wegen der symbolischen Bedeutung auch wieder in Nürnberg abhalten.
Werdet Ihr dann auch wieder den berühmten Schwurgerichtssaal 600
benutzen? Wird er dann vorher in Schwurgerichtssaal 600-2.0
umbenannt? Und wollt Ihr auch wieder den Galgen in der Turnhalle vom
Nürnberger Gefängnis aufstellen, oder habt Ihr für die Hinrichtungen
diesmal einen anderen Standort im Sinn, z.B. Köln?
Oder gar eine andere Methode, Erschießungskommandos etwa, oder
Guillotine? Wird es Liveübertragungen in TV und Internet geben? Kann
man auch Werbeblöcke schalten?
Sowas habe ich den Bügel auch schon mal gefragt, aber da wollte er
nichts sagen. Bislang war er jedenfalls fürs Aufhängen. Neuerdings
ist er etwas zögerlicher, hat wohl gemerkt, dass die Braunen sich mit
dieser Sache ins Knie schießen, und scheint nur noch für
Feierabendknast nach Art von Egon Krenz zu sein. Restintelligenz
funktioniert manchmal bei ihm.
Post by Stefan Hoffmann
Erzählt doch mal. Ihr habt das doch sicher schon alles genau
geplant. Oder?
Da gibt es schon genaue Vorschläge, Hans Bolte etwa, ein besonders
beschränkter Brauner:

,----
Post by Stefan Hoffmann
Post by Horst Leps
Zuerst ermittelt man die 100 schlimmsten BRD-Umvolkungspolitiker.
Wenn sie sich wie Willy Brandt schon mittels Sterben aus der
Affaire gezogen haben,
|
Post by Stefan Hoffmann
Post by Horst Leps
nimmt man stattdessen ungerechterweise 12 Leute aus ihrem Anhang
(Nachkommen, Freunde, Weggefährten). Diese werden dann alle auf
eine altertümliche Weise barbarisch hingerichtet. Die Köpfe
schickt man anschließend nach Tel Aviv oder New York, je nachdem,
was davon noch existiert.
`----http://horst.leps.de/welche-deutsche-politiker-wie-ermorden/

Bügel war darob nicht etwas entsetzt, müsste er dann doch einen
seiner treuesten Leser kritisieren, sondern riet nur etwas zur Milde.
Aber so insgesamt scheint er nichts dagegen zu haben.

Von den anderen Braunen hat dem Bolte natürlich auch keiner was Böses
gesagt.

HL

--
http://horst.leps.de/category/politik/
http://horst.leps.de/category/politik/usenet/
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...