Discussion:
Wenn türkische Kulturbereicherer die "Integration" geschafft haben....BRUHAHAHaHAHAHAHAHA
(zu alt für eine Antwort)
Odin
2011-03-31 06:46:28 UTC
Permalink
31.03.2011
Artikel senden | Drucken
U-Haft in »Santa Fu«: Hamburger Ex-SPD-Politiker ein Schläger und
Urkundenfälscher?
Udo Schulze

Die Hamburger SPD, eben noch siegreich aus den Wahlen zur Bürgerschaft
(Landtag) der Hansestadt hervorgegangen, sieht sich einem schweren
Problem gegenüber. Bülent Ciftlik, türkischstämmiger Hamburger und Ex-
Sprecher der Partei in Hamburg, sitzt in Untersuchungshaft. Die
Vorwürfe wiegen schwer und haben auch mit der Bürgerschaftswahl aus
dem Jahr 2008 zu tun.

Der bislang aus Sicht einer Partei einmalige Vorgang in Deutschland
hat die norddeutschen Sozialdemokraten zwar dazu veranlasst, Ciftlik
aus der Partei zu werfen, doch ein bitterer Beigeschmack bleibt.
Immerhin war der 38-jährige Politiker auch Bundestagsabgeordneter
seiner Partei. Jetzt sitzt er nicht mehr auf der Hinterbank in Berlin,
sondern auf der Anklagebank in Hamburg. Laut eines Berichts der
Hamburger Morgenpost wirft die Staatsanwaltschaft dem Mann Folgendes
vor:

* Bei der Wahl zur Bürgerschaft soll Ciftlik Wahlhelfer dazu
veranlasst haben, Briefwahlunterlagen türkischstämmiger Wähler zu
fälschen – immerhin in 56 Fällen.

* Zwei Jahre später, so die Staatsanwaltschaft, soll der
vorgeblich immer auf Gerechtigkeit pochende Ciftlik eine Scheinehe
vermittelt und sich damit strafbar gemacht haben. Scheinehen gehen
hier illegal lebende Ausländer häufig mit Deutschen ein, um so an eine
unbefristete Aufenthaltsgenehmigung zu gelangen.

* Damit nicht genug, soll Ciftlik im Zuge der Affäre um gefälschte
Wahlunterlagen auch noch handgreiflich geworden sein. Vor Gericht muss
er sich dafür verantworten, in seinem Büro einen 23-Jährigen
geschlagen zu haben. Grund: Der junge Mann soll zu den im Raum
stehenden Urkundenfälschungen Aussagen gemacht haben.

Bülent Ciftlik hingegen schweigt nach Angaben der Morgenpost
hartnäckig zu den Vorwürfen. Auch jetzt bei einem Haftprüfungstermin,
den seine beiden Anwälte für ihn erreicht hatten. Doch das Ergebnis
des Termins wird den Politiker kaum zufriedenstellen, er muss
weiterhin in Untersuchungshaft bleiben, weil der Richter die
»dringende Gefahr der inhaltlichen Beeinflussung« von Zeugenaussagen
und der Herbeiführung gefälschter Sachbeweise befürchtet. Dadurch
bestehe erhebliche Verdunkelungsgefahr.
_______________________

Das muß man nicht mehr kommentieren, das steht für sich selbst und das
Muselgesindel generell.... oder etwa nicht!

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-schulze/u-haft-in-santa-fu-hamburger-ex-spd-politiker-ein-schlaeger-und-urkundenfaelscher-.html
Odin
2011-03-31 07:48:21 UTC
Permalink
Post by Odin
31.03.2011
Artikel senden | Drucken
U-Haft in »Santa Fu«: Hamburger Ex-SPD-Politiker ein Schläger und
Urkundenfälscher?
Udo Schulze
Die Hamburger SPD, eben noch siegreich aus den Wahlen zur Bürgerschaft
(Landtag) der Hansestadt hervorgegangen, sieht sich einem schweren
Problem gegenüber. Bülent Ciftlik, türkischstämmiger Hamburger und Ex-
Sprecher der Partei in Hamburg, sitzt in Untersuchungshaft. Die
Vorwürfe wiegen schwer und haben auch mit der Bürgerschaftswahl aus
dem Jahr 2008 zu tun.
Der bislang aus Sicht einer Partei einmalige Vorgang in Deutschland
hat die norddeutschen Sozialdemokraten zwar dazu veranlasst, Ciftlik
aus der Partei zu werfen, doch ein bitterer Beigeschmack bleibt.
Immerhin war der 38-jährige Politiker auch Bundestagsabgeordneter
seiner Partei. Jetzt sitzt er nicht mehr auf der Hinterbank in Berlin,
sondern auf der Anklagebank in Hamburg. Laut eines Berichts der
Hamburger Morgenpost wirft die Staatsanwaltschaft dem Mann Folgendes
    * Bei der Wahl zur Bürgerschaft soll Ciftlik Wahlhelfer dazu
veranlasst haben, Briefwahlunterlagen türkischstämmiger Wähler zu
fälschen – immerhin in 56 Fällen.
    * Zwei Jahre später, so die Staatsanwaltschaft, soll der
vorgeblich immer auf Gerechtigkeit pochende Ciftlik eine Scheinehe
vermittelt und sich damit strafbar gemacht haben. Scheinehen gehen
hier illegal lebende Ausländer häufig mit Deutschen ein, um so an eine
unbefristete Aufenthaltsgenehmigung zu gelangen.
    * Damit nicht genug, soll Ciftlik im Zuge der Affäre um gefälschte
Wahlunterlagen auch noch handgreiflich geworden sein. Vor Gericht muss
er sich dafür verantworten, in seinem Büro einen 23-Jährigen
geschlagen zu haben. Grund: Der junge Mann soll zu den im Raum
stehenden Urkundenfälschungen Aussagen gemacht haben.
Bülent Ciftlik hingegen schweigt nach Angaben  der Morgenpost
hartnäckig zu den Vorwürfen. Auch jetzt bei einem Haftprüfungstermin,
den seine beiden Anwälte für ihn erreicht hatten. Doch das Ergebnis
des Termins wird den Politiker kaum zufriedenstellen, er muss
weiterhin in Untersuchungshaft bleiben, weil der Richter die
»dringende Gefahr der inhaltlichen Beeinflussung« von Zeugenaussagen
und der Herbeiführung gefälschter Sachbeweise befürchtet. Dadurch
bestehe erhebliche Verdunkelungsgefahr.
_______________________
Das muß man nicht mehr kommentieren, das steht für sich selbst und das
Muselgesindel generell.... oder etwa nicht!
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-schulze/u-ha...
Die Liste der Musels die die "Integration" geschafft haben ist
lang...... und die ihrer ebenso abartigen Unterstützer ebenfalls!


Fehlgeburt nach Tritten in den Unterleib

Nach dem Tritt in den Unterleib verlor die 18 Jahre alte Frau ihr Kind
Foto: Pixelio/Templermeister

RHEINE. Eine 18 Jahre alte Schwangere hat eine Fehlgeburt erlitten,
nachdem ihr Mann, ein Afghane mit deutschem Paß, ihr in den Unterleib
trat. Auslöser für den Gewaltausbruch war ein männlicher Frauenarzt,
der die Frau untersuchen sollte. Nach Angaben der Münsterländer
Volkszeitung geschah die Tat am Freitag. Das nicht lebensfähige Kind
kam am Sonntag zur Welt.

Der Frauenarzt vertrat seine im Urlaub befindliche Kollegin. Aus
religiösen Gründen lehnte der zwanzig Jahre alte Moslem jedoch die
Behandlung der Frau durch einen Mann ab und geriet außer sich. Da das
Kind während der Tat noch nicht geboren war, wurde lediglich Anklage
wegen schwerer Körperverletzung erhoben. Laut Staatsanwaltschaft war
die Frau im siebten Monat Schwanger.

Täter auf freiem Fuß

Die Frau wird derzeit seelsorgerisch betreut. Der Täter befindet sich
auf freiem Fuß. Oberstaatsanwalt Wolfgang Schweer begründete den
Verzicht auf Untersuchungshaft damit, daß der Angeklagte Arbeit und
einen festen Wohnsitz habe. (FA)
<- zurück zur Startseite
Hans
2011-03-31 08:07:49 UTC
Permalink
Odin schrieb:




[.....]
Post by Odin
Täter auf freiem Fuß
Die Frau wird derzeit seelsorgerisch betreut. Der Täter befindet sich
auf freiem Fuß. Oberstaatsanwalt Wolfgang Schweer begründete den
Verzicht auf Untersuchungshaft damit, daß der Angeklagte Arbeit und
einen festen Wohnsitz habe. (FA)
Warum befindet sich der Täter nicht schon längst im Flugzeug nach
Afghanistan? Den Fehler, ihm einen deutschen Paß zu geben, kiann
man ja wieder reparieren und ihm die Staatsbürgerschaft wieder
weg nehmen.

Hans
Odin
2011-03-31 14:23:27 UTC
Permalink
Post by Hans
[.....]
Post by Odin
Täter auf freiem Fuß
Die Frau wird derzeit seelsorgerisch betreut. Der Täter befindet sich
auf freiem Fuß. Oberstaatsanwalt Wolfgang Schweer begründete den
Verzicht auf Untersuchungshaft damit, daß der Angeklagte Arbeit und
einen festen Wohnsitz habe. (FA)
Warum befindet sich der Täter nicht schon längst im Flugzeug nach
Afghanistan?
Auch noch ein Flugticket für den spendieren???
Nein, der minderwertige Bastard gehört sofort nach Muselart
öffentlich gesteinigt.... das Pack will doch hier immer seine "Kultur"
ausleben und ich würde ihm dabei gern helfen!

MfG
Michael
2011-03-31 15:25:43 UTC
Permalink
Post by Odin
Post by Hans
[.....]
Post by Odin
Täter auf freiem Fuß
Die Frau wird derzeit seelsorgerisch betreut. Der Täter befindet sich
auf freiem Fuß. Oberstaatsanwalt Wolfgang Schweer begründete den
Verzicht auf Untersuchungshaft damit, daß der Angeklagte Arbeit und
einen festen Wohnsitz habe. (FA)
Warum befindet sich der Täter nicht schon längst im Flugzeug nach
Afghanistan?
Auch noch ein Flugticket für den spendieren???
Nein, der minderwertige  Bastard gehört sofort nach Muselart
öffentlich gesteinigt....
Ich sag's ja. Die Islamisten und die Nazis unterscheiden sich durch
nichts

Michael
Odin
2011-03-31 17:12:39 UTC
Permalink
Post by Michael
Post by Odin
Post by Hans
[.....]
Post by Odin
Täter auf freiem Fuß
Die Frau wird derzeit seelsorgerisch betreut. Der Täter befindet sich
auf freiem Fuß. Oberstaatsanwalt Wolfgang Schweer begründete den
Verzicht auf Untersuchungshaft damit, daß der Angeklagte Arbeit und
einen festen Wohnsitz habe. (FA)
Warum befindet sich der Täter nicht schon längst im Flugzeug nach
Afghanistan?
Auch noch ein Flugticket für den spendieren???
Nein, der minderwertige  Bastard gehört sofort nach Muselart
öffentlich gesteinigt....
Ich sag's ja. Die Islamisten und die Nazis unterscheiden sich durch
nichts
Trottel, immerhin emigrieren die Nazis nicht in die Türkei! Was kannst
du eigentlich?
FritzS
2011-04-01 16:05:52 UTC
Permalink
Post by Odin
Post by Michael
Ich sag's ja. Die Islamisten und die Nazis unterscheiden sich durch
nichts
Trottel, immerhin emigrieren die Nazis nicht in die Türkei!
Bist du dir da sooo sicher?
Rentnerparadies Türkei: Überwintern unter Palmen
<http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=6212958>

<http://www.daserste.de/doku/beitrag_dyn~uid,qehi3el0kg9raio0~cm.asp>
Rückschau: ARD-exclusiv: Rentnerparadies Türkei (NDR)
Überwintern unter Palmen
--
FritzS
Junge, wilde Lümmel rupfen den aufgeblasenen Gockeln die Federn aus!
Hast einen Rechdsschreibveler gefunden ... geschenkt, darfst ihn behalten!
Belustigend, dass sich gerade Jene über Rechtschreibung mokieren deren
WEB Seiten nur so von Fehlern strotzen!
DER DEMOKRAT
2011-03-31 14:14:44 UTC
Permalink
Post by Odin
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-schulze/u-haft-in-santa-fu-hamburger-ex-spd-politiker-ein-schlaeger-und-urkundenfaelscher-.html
Ach der Kopp-verlag !

Dann kann es ja nur Unsinn sein.

Für den interessierten Leser schreibt Wiki zu dieser "tollen" Quelle:

Kopp Verlag
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kopp Verlag e.K. ist ein deutscher Buchverlag und -versand mit Sitz in
Rottenburg am Neckar, dessen Geschäftsinhaber Jochen Kopp ist. Der Verlag
hat sich unter anderem auf Literatur aus dem Umfeld von Esoterik,
Verschwörungstheorien und Pseudowissenschaften spezialisiert.

Profil

Der Verlag bezeichnet sich selbst als Verlag und Fachbuchversand für
Enthüllungsliteratur, Verschwörungen und Geheimgesellschaften. Verlegt
werden unter anderem Bücher zu Themen der Prä-Astronautik, der Ufologie,
des Erfundenen Mittelalters, des Kreationismus, der Astrologie, der
Geomantie sowie der Germanischen Mythologie, des Islamismus, der
Freiwirtschaftslehre und „Enthüllungen“ wie zu sogenannten „linken
Lebenslügen“. [1]

Nach eigener Darstellung will er mit seinen Publikationen „auf unterdrückte
Informationen, Entdeckungen und Erfindungen hinweisen“ sowie „die
Öffentlichkeit auf […] Themen aufmerksam […] machen, die überberichtet
werden“ und dadurch die „Aufmerksamkeit von wesentlich wichtigeren
Berichten ablenken“. Er beansprucht darüber hinaus, „Tabuthemen, Political
Correctness und Zensur“ in Gesellschaft und Medien zu untersuchen.[2]

Zudem unterhält der Verlag mit „Kopp Online“ ein Internetportal mit dem
Untertitel „Informationen, die Ihnen die Augen öffnen“. Neben Artikeln
eigener Autoren wie Eva Herman werden dort auch Videos in Form einer
Nachrichtensendung veröffentlicht, die inhaltlich das Themenspektrum des
Verlags abdecken. Als Moderatoren wechseln sich Eva Herman und
Hakim-Michael Meziani ab. [3] Ferner wird mit Kopp exklusiv eine
Zeitschrift herausgegeben, an der Autoren wie Bruno Bandulet, Jürgen
Elsässer, F. William Engdahl, Andreas von Rétyi, Jürgen Roth, Udo Ulfkotte
oder Gerhard Wisnewski mitwirken. [4]
Rezeption [Bearbeiten]

Der Verlag ist aufgrund seines Themenspektrums sowie einzelner Autoren
umstritten. Die Welt bezeichnet ihn als „kleinen, aber sendungsbewussten“
Verlag. „Ufologen und Verschwörungstheoretikern“ sei der Name nicht erst
ein Begriff, „seit er den neuen Bestseller von Eva Herman veröffentlicht
hat“.[5][6]

Sein Angebot reiche nach Angaben des Schwäbischen Tagblatt „von
Ufo-Theorien über die „Germanische Neue Medizin“ des selbsternannten
Wunderheilers Geerd Hamer bis hin zu vorgeblichen Enthüllungsgeschichten
über den „kommunistischen Hintergrund der Öko-Bewegung“ oder die
„Islamisierung des Abendlandes“.[7]

Das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik stellte fest, dass sich
die Autorenliste des Kopp-Verlags wie ein „Who-is-Who der deutschen
Verschwörungsliteratur“ lese, darunter einige „mit Nähe zu rechtem und
esoterischem Gedankengut“, die „in der rechten Szene gerne rezipiert
werden“. Vertrieben werden zudem auch Bücher von Jan Udo Holey, dessen
Werke „durchsetzt mit rechtsextremer Esoterik“ sind.[8]




LOL und sowas nennt der NPD-Wähler Odin (Manfred Glahe) Quelle!


HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA



Der Demokrat

--- news://freenews.netfront.net/ - complaints: ***@netfront.net ---
Frank Bügel
2011-03-31 14:44:07 UTC
Permalink
Post by DER DEMOKRAT
Post by Odin
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-schulze/u-haft-in-santa-fu-hamburger-ex-spd-politiker-ein-schlaeger-und-urkundenfaelscher-.html
Ach der Kopp-verlag !
Plenken kannst Du. Viel mehr nicht. Daß die SPD die Musels (ver-)hätschelt,
steht außer Frage; man schaue sich nur die Forderungen, die Herkunft und
die Verwandtschaft von Aydan Özoguz, "Integrationsbeauftragte" der SPD, an.

Hast Du eigentlich inhaltlich etwas an obigem Artikel zu beanstanden? Nein?
Dann halte besser Deine Finger von der Tastatur fern.

Frank
Odin
2011-03-31 14:53:31 UTC
Permalink
Post by Frank Bügel
Post by DER DEMOKRAT
Post by Odin
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-schulze/u-ha...
Ach der Kopp-verlag !
Plenken kannst Du. Viel mehr nicht. Daß die SPD die Musels (ver-)hätschelt,
steht außer Frage; man schaue sich nur die Forderungen, die Herkunft und
die Verwandtschaft von Aydan Özoguz, "Integrationsbeauftragte" der SPD, an.
Hast Du eigentlich inhaltlich etwas an obigem Artikel zu beanstanden? Nein?
Dann halte besser Deine Finger von der Tastatur fern.
Frank
Hallo Frank,

hier noch eine Kulturbereicherin der SPD und ihre antideutsche
Sippschaft. Ein Beitrag aus der Junge Welt.


Donnerstag, 31.03.2011
SPD-Intergrationsbeauftragte: Brüder gehören Islamisten-Szene an

Aydan Özoguz ruft zum Boykott der Islamkonferenz auf Foto:
spdfraktion.de

BERLIN. Die Integrationsbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion, Aydan
Özoguz, verfügt nach Informationen der JUNGEN FREIHEIT über enge
verwandtschaftliche Kontakte zur Islamisten-Szene in Deutschland. Die
beiden Brüder der SPD-Politikerin, Yavuz Özoguz und Gürhan Özoguz,
betreiben das islamistische Internetportal „Muslim-Markt“.

Laut dem Bundesamt für Verfassungsschutz wird über Muslim-Markt
„direkt oder indirekt antizionistische und antiisraelische Propaganda
verbreitet“. Yavuz Özoguz sei in der Vergangenheit wiederholt durch
islamistische Äußerungen aufgefallen, warnten die Verfassungsschützer
in ihrem Jahresbericht 2007.

Aydan Özoguz hatte am Mittwoch Moslems in Deutschland dazu aufgerufen,
die vom Innenministerium veranstaltete Deutsche Islamkonferenz zu
boykottieren.
____________________

Ihre Brüder haben doch eh keine Zeit dafür, wo sie doch permanent die
Islamistenszene frequentieren! Und solch antideutsches Pack holt sich
die SPD um nicht noch mehr Wählerstimmen als ehemalige Volkspartei zu
verlieren.

Wer SPD wählt, der wählt auch TÜRKEN!

MfG Manfred
Alex Bollhagen
2011-04-01 21:16:04 UTC
Permalink
Post by Odin
Hallo Frank,
hier noch eine Kulturbereicherin der SPD und ihre antideutsche
Sippschaft. Ein Beitrag aus der Junge Welt.
Donnerstag, 31.03.2011
SPD-Intergrationsbeauftragte: Brüder gehören Islamisten-Szene an
Kann sein oder auch nicht. Belastbare Quelle?
Post by Odin
spdfraktion.de
BERLIN. Die Integrationsbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion, Aydan
Özoguz, verfügt nach Informationen der JUNGEN FREIHEIT über enge
verwandtschaftliche Kontakte zur Islamisten-Szene in Deutschland. Die
beiden Brüder der SPD-Politikerin, Yavuz Özoguz und Gürhan Özoguz,
betreiben das islamistische Internetportal „Muslim-Markt“.
Laut dem Bundesamt für Verfassungsschutz wird über Muslim-Markt
„direkt oder indirekt antizionistische und antiisraelische Propaganda
verbreitet“.
Stimmt. Dazu noch ein glühender Kotau vor Ahmarschloch. Jubelperser
reloaded. Und was genau stört ausgerechnet dich daran?

Lex
Odin
2011-04-02 06:34:47 UTC
Permalink
Post by Alex Bollhagen
Post by Odin
Hallo Frank,
hier noch eine Kulturbereicherin der SPD und ihre antideutsche
Sippschaft. Ein Beitrag aus der Junge Welt.
Donnerstag, 31.03.2011
SPD-Intergrationsbeauftragte: Br der geh ren Islamisten-Szene an
Kann sein oder auch nicht. Belastbare Quelle?
Welche wäre den so eine für dich?
Der Vatikan?
Post by Alex Bollhagen
Post by Odin
spdfraktion.de
BERLIN. Die Integrationsbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion, Aydan
zoguz, verf gt nach Informationen der JUNGEN FREIHEIT ber enge
verwandtschaftliche Kontakte zur Islamisten-Szene in Deutschland. Die
beiden Br der der SPD-Politikerin, Yavuz zoguz und G rhan zoguz,
betreiben das islamistische Internetportal Muslim-Markt .
Laut dem Bundesamt f r Verfassungsschutz wird ber Muslim-Markt
direkt oder indirekt antizionistische und antiisraelische Propaganda
verbreitet .
Stimmt.
Also jetzt auf einmal doch belastbar??? Entscheidest du so etwas nach
deinem Gusto???
Post by Alex Bollhagen
Dazu noch ein gl hender Kotau vor Ahmarschloch. Jubelperser
reloaded. Und was genau st rt ausgerechnet dich daran?
Mich stören beide semitischen Fraktionen und damit hast du ein
Problem, gelle Bolle!
Alex Bollhagen
2011-04-02 21:13:40 UTC
Permalink
Post by Odin
Post by Alex Bollhagen
Post by Odin
Hallo Frank,
hier noch eine Kulturbereicherin der SPD und ihre antideutsche
Sippschaft. Ein Beitrag aus der Junge Welt.
Donnerstag, 31.03.2011
SPD-Intergrationsbeauftragte: Br der geh ren Islamisten-Szene an
Kann sein oder auch nicht. Belastbare Quelle?
Welche wäre den so eine für dich?
Speziell bei Esos bestehe ich auf einer notariell beglaubigten Kopie der
Geburtsurkunde und Stirnabdruck des Absenders.
Post by Odin
Der Vatikan?
Der befindet sich gerade mit der Schweizer Garde im Mannöver. Hatte ich dir
Schussel doch schon erklärt.
Post by Odin
Post by Alex Bollhagen
Post by Odin
spdfraktion.de
BERLIN. Die Integrationsbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion, Aydan
zoguz, verf gt nach Informationen der JUNGEN FREIHEIT ber enge
verwandtschaftliche Kontakte zur Islamisten-Szene in Deutschland. Die
beiden Br der der SPD-Politikerin, Yavuz zoguz und G rhan zoguz,
betreiben das islamistische Internetportal Muslim-Markt .
Laut dem Bundesamt f r Verfassungsschutz wird ber Muslim-Markt
direkt oder indirekt antizionistische und antiisraelische Propaganda
verbreitet .
Stimmt.
Also jetzt auf einmal doch belastbar??? Entscheidest du so etwas nach
deinem Gusto???
Die usenettypische Zitierweise läßt bei normalbegabten Zeitgenossen
eigentlich keine Mißverständnisse über die Zuordnung zu einem bestimmten
Aspekt entstehen. Hast mal wieder vergessen, deinen Ginsengsaft zu
schlabbern?
Post by Odin
Post by Alex Bollhagen
Dazu noch ein gl hender Kotau vor Ahmarschloch. Jubelperser
reloaded. Und was genau st rt ausgerechnet dich daran?
Mich stören beide semitischen Fraktionen
Du kritisierst Ahmadingsbums? Da wollen wir dann doch mal feierlich
festhalten! Aber komme dann nicht mit 1. April und so ...
Post by Odin
und damit hast du ein Problem, gelle Bolle!
Mach dir keine falschen Hoffnungen. Mich interessieren ernsthaft nur
Problembären mit hinreichend günstiger Sozialprognose.

Lex
DER DEMOKRAT
2011-03-31 14:57:30 UTC
Permalink
Post by Frank Bügel
Post by DER DEMOKRAT
Post by Odin
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-schulze/u-haft-in-santa-fu-hamburger-ex-spd-politiker-ein-schlaeger-und-urkundenfaelscher-.html
Ach der Kopp-verlag !
Plenken kannst Du. Viel mehr nicht.
Frank du brauner Gruftie, geh einfach sterben mit deiner braunen Ideologie.


Der Demokrat

--- news://freenews.netfront.net/ - complaints: ***@netfront.net ---
Siegfrid Breuer
2011-03-31 16:15:00 UTC
Permalink
Post by DER DEMOKRAT
Frank du brauner Gruftie, geh einfach sterben mit deiner braunen Ideologie.
Man kann ruhig doof sein, man muß nur 'effektvolle' Sprüche können,
nichtwahr, Schwachkopp?
--
Post by DER DEMOKRAT
Du bist schon ein toller Hecht.
Ja.
Ottmar
[Ottmar Ohlemacher in <***@4ax.com>]
Matthias Kern
2011-03-31 17:13:01 UTC
Permalink
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden
|gekommen sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf
|www.narkive.com zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von
Post by Siegfrid Breuer
Man kann ruhig doof sein, man muß nur 'effektvolle' Sprüche können,
nichtwahr, Schwachkopp?
Extrem wichtiges und argumentativ zugespitztes Posting, wie es nur vom
Wettbetrüger und Hinterfotz SS Breuer kommen kann!
--
19. Feb. 2011: Danke Dresden!
Leider gibts nichts Zitierwürdiges aus Köln und auch nicht aus
Hongkong, wo die beiden Persönlichkeitsspaltungen stattfinden.
Horst Leps
2011-03-31 14:58:39 UTC
Permalink
Post by Frank Bügel
Plenken kannst Du. Viel mehr nicht. Daß die SPD die Musels (ver-)hätschelt,
steht außer Frage; man schaue sich nur die Forderungen, die Herkunft und
die Verwandtschaft von Aydan Özoguz, "Integrationsbeauftragte" der SPD, an.
Ja, da wirst Du uns nun zeigen am Beispiel der Aydan Özogus zeigen, wie
der Türke an sich und überhaupt hier verhätschelt wird.

(Nachdem der Fall Ciftlik ja nur zeigt, dass der Staat zulangt, wenn
einer Scheixxe baut... Und die SPD ihn sofort vor die Tür setzt... Dass
auf Leute, die nicht verstehen, wie die Dinge zu laufen haben, von der
Justiz und der Partei eben angemessen reagiert worden ist.)

Aber mal über olle Kamellen, die nur zeigen, das nix dranne ist
http://www.welt.de/print-welt/article288946/Neumann_wegen_Verwandtschaft_in_der_Kritik.html
hinaus.

Ich erwarte nun einen so gedankenscharfen und beweiskräftigen Text wie bei
den Zionisten, Balfour und WW1. Ach, da war das ja umgekeht...

HL
--
Büro Dr. Jochen Birnus
Studien zu Ätiologie und Phänomenologie wirren Denkens
Siegfrid Breuer
2011-04-01 01:13:00 UTC
Permalink
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf www.narkive.com
Post by Frank Bügel
Plenken kannst Du. Viel mehr nicht. Daß die SPD die Musels
(ver-)hätschelt, steht außer Frage; man schaue sich nur die
Forderungen, die Herkunft und die Verwandtschaft von Aydan Özoguz,
"Integrationsbeauftragte" der SPD, an.
Ja, da wirst Du uns nun zeigen am Beispiel der Aydan Özogus zeigen,
wie der Türke an sich und überhaupt hier verhätschelt wird.

(Nachdem der Fall Ciftlik ja nur zeigt, dass der Staat zulangt, wenn
einer Scheixxe baut... Und die SPD ihn sofort vor die Tür setzt...
Dass auf Leute, die nicht verstehen, wie die Dinge zu laufen haben,
von der Justiz und der Partei eben angemessen reagiert worden ist.)

Aber mal über olle Kamellen, die nur zeigen, das nix dranne ist
http://www.welt.de/print-welt/article288946/Neumann_wegen_Verwandtsch
aft_in_der_Kritik.html hinaus.

Ich erwarte nun einen so gedankenscharfen und beweiskräftigen Text
wie bei den Zionisten, Balfour und WW1. Ach, da war das ja
umgekeht...

HL

--
Büro Dr. Jochen Birnus
Studien zu Ätiologie und Phänomenologie wirren Denkens
Matthias Kern
2011-04-01 16:27:49 UTC
Permalink
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden
|gekommen sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf
|www.narkive.com zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von
Post by Matthias Kern
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden
|gekommen sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf
|www.narkive.com zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von
Zitieren kann er immer noch nicht, das arme Hinterfotz und Wettb
etrüger denkzwergchen auch Köln!
--
19. Feb. 2011: Danke Dresden!
Leider gibts nichts Zitierwürdiges aus Köln und auch nicht aus
Hongkong, wo die beiden Persönlichkeitsspaltungen stattfinden.
Frank Bügel
2011-04-04 08:02:32 UTC
Permalink
Post by Horst Leps
Post by Frank Bügel
Plenken kannst Du. Viel mehr nicht. Daß die SPD die Musels (ver-)hätschelt,
steht außer Frage; man schaue sich nur die Forderungen, die Herkunft und
die Verwandtschaft von Aydan Özoguz, "Integrationsbeauftragte" der SPD, an.
Ja, da wirst Du uns nun zeigen am Beispiel der Aydan Özogus zeigen, wie
der Türke an sich und überhaupt hier verhätschelt wird.
Ich "zeige" Dir gar nichts. Schau' auf ihre Heimseite, da haben wenigstens
zwei Deutsche dem türkischen U-Boot geschrieben, was ihr mitzuteilen ist.
http://oezoguz.de/deutsche-islam-konferenz-ohne-fortschritt-stimmung-eisig/3970/

Zudem erwähne ich nur das Verhältnis von Buschkowsky zu den Partei-Oberen
in Berlin, was die praktische Ausländerpolitik der SPD bis zum Fall
"Rütli-Schule" anging: wie ein Vogel-Strauß weggeschaut, tabuisiert,
verniedlicht (ich denke nur an Ex-Bürgermeister Runde).
Post by Horst Leps
(Nachdem der Fall Ciftlik ja nur zeigt, dass der Staat zulangt, wenn
einer Scheixxe baut... Und die SPD ihn sofort vor die Tür setzt... Dass
auf Leute, die nicht verstehen, wie die Dinge zu laufen haben, von der
Justiz und der Partei eben angemessen reagiert worden ist.)
Aber mal über olle Kamellen, die nur zeigen, das nix dranne ist
http://www.welt.de/print-welt/article288946/Neumann_wegen_Verwandtschaft_in_der_Kritik.html
hinaus.
Ich schrieb obenstehend "man schaue sich nur die Forderungen, die Herkunft
und die Verwandtschaft von Aydan Özoguz ... an".

Die Forderung, "gleichberechtigt, auf Augenhöhe mit dem Minister" über
Probleme zu diskutieren, halte ich für unverschämt [1]. Mit "Herkunft"
meinte ich nicht Sippenhaft, sondern die Sozialisierung dieser Frau in
ihrer türkischen Familie. Wenn diese Dame meint, der CSU-Minister sei
'ungeeignet' für das Abhalten einer solchen Konferenz, zeigt es mir, daß
ihre Sensibilität in die gleiche Richtung zielt, die auch ihre Brüder auf
"Muslim-Markt" so gerne kolportieren, statt zu verlautbaren, die
Islamvertreter müssen auch in einer kontroversen Diskussion konstruktiv
bestehen können, weil die gesellschaftlichen Probleme nun mal da sind.

[1] "In den Grundschulen von Nord-Neukölln liegt der Migrantenanteil bei
bis zu 90 Prozent. Er beobachte im Moment, "dass der Rückmarsch ins
Mittelalter weiter fortschreitet", sagte Buschkowsky dem stern."
http://tinyurl.com/2wn3ltw Sich aber mit dem Minister "gleichberechtigt",
'auf Augenhöhe' an einen Tisch setzen wollen.

Weshalb sagt man solchen Leute nicht 'Wenn es Euch in unserem Kulturkreis
nicht gefällt, dann zieht in Eure geliebte Umma zurück. Hier habt Ihr Euch
einzufügen; und zwar nach unseren Maßstäben, nicht andersherum.', was ja
mit "auf gleicher Augenhöhe" umschrieben wird.
Post by Horst Leps
Ich erwarte nun einen so gedankenscharfen und beweiskräftigen Text wie bei
den Zionisten, Balfour und WW1. Ach, da war das ja umgekeht...
Ich finde es lächerlich, daß gerade Du etwas von anderen "erwartest", wo Du
selbst nicht die geringsten Erwartungen anderer Teilnehmer erfüllst. Das
ist wohl wieder ausgelebte Lehrermentalität.

Frank
Horst Leps
2011-04-04 08:25:44 UTC
Permalink
Post by Frank Bügel
Post by Horst Leps
Post by Frank Bügel
Plenken kannst Du. Viel mehr nicht. Daß die SPD die Musels (ver-)hätschelt,
steht außer Frage; man schaue sich nur die Forderungen, die Herkunft und
die Verwandtschaft von Aydan Özoguz, "Integrationsbeauftragte" der SPD, an.
Ja, da wirst Du uns nun zeigen am Beispiel der Aydan Özogus zeigen, wie
der Türke an sich und überhaupt hier verhätschelt wird.
Ich "zeige" Dir gar nichts. Schau' auf ihre Heimseite, da haben wenigstens
zwei Deutsche dem türkischen U-Boot geschrieben, was ihr mitzuteilen ist.
http://oezoguz.de/deutsche-islam-konferenz-ohne-fortschritt-stimmung-eisig/3970/
Kannst das Hätscheln also nicht zeigen.

Warumwohl wusste ich das schon, als ich Dich gefragt habe? Dass da
nichts kommt?
Post by Frank Bügel
Ich schrieb obenstehend "man schaue sich nur die Forderungen, die Herkunft
und die Verwandtschaft von Aydan Özoguz ... an".
Die Forderung, "gleichberechtigt, auf Augenhöhe mit dem Minister" über
Probleme zu diskutieren, halte ich für unverschämt [1]. Mit "Herkunft"
meinte ich nicht Sippenhaft, sondern die Sozialisierung dieser Frau in
ihrer türkischen Familie.
Sie hat eine exzellente Ausbildung, war vor ihrem Mandat, mit dem gar
keiner gerechnet hat, in bester beruflicher Position.
Post by Frank Bügel
Wenn diese Dame meint, der CSU-Minister sei
'ungeeignet' für das Abhalten einer solchen Konferenz, zeigt es mir, daß
ihre Sensibilität in die gleiche Richtung zielt, die auch ihre Brüder auf
"Muslim-Markt" so gerne kolportieren,
Den Zusammenhang wirst Du jetzt sicher herstellen.

Nein?
Post by Frank Bügel
statt zu verlautbaren, die
Islamvertreter müssen auch in einer kontroversen Diskussion konstruktiv
bestehen können, weil die gesellschaftlichen Probleme nun mal da sind.
Da der Sinn dieser Konferenz die kontroverse Debatte ist?
Post by Frank Bügel
Post by Horst Leps
Ich erwarte nun einen so gedankenscharfen und beweiskräftigen Text wie bei
den Zionisten, Balfour und WW1. Ach, da war das ja umgekeht...
Ich finde es lächerlich, daß gerade Du etwas von anderen "erwartest", wo Du
selbst nicht die geringsten Erwartungen anderer Teilnehmer erfüllst. Das
ist wohl wieder ausgelebte Lehrermentalität.
Ach so, das mit dem Ciftlik und dem Hätscheln, das hast Du nur so
gesagt, aber nicht ganz ernst gemeint?

Wie man halt so redet, wenn man so redet...

HL
--
Büro Dr. Jochen Birnus
Studien zu Ätiologie und Phänomenologie wirren Denkens
Frank Bügel
2011-04-04 09:39:50 UTC
Permalink
Post by Horst Leps
Post by Frank Bügel
Ich finde es lächerlich, daß gerade Du etwas von anderen "erwartest", wo Du
selbst nicht die geringsten Erwartungen anderer Teilnehmer erfüllst. Das
ist wohl wieder ausgelebte Lehrermentalität.
Ach so, das mit dem Ciftlik und dem Hätscheln, das hast Du nur so
gesagt, aber nicht ganz ernst gemeint?
Ich hatte Ciftlik gar nicht erwähnt. Was also willst Du? Was ich mit
"Hätscheln" meinte, war fast jedem anderen klar, nur Dir wohl wieder nicht.

Frank
Horst Leps
2011-04-04 13:54:16 UTC
Permalink
Post by Frank Bügel
Post by Horst Leps
Post by Frank Bügel
Ich finde es lächerlich, daß gerade Du etwas von anderen "erwartest", wo Du
selbst nicht die geringsten Erwartungen anderer Teilnehmer erfüllst. Das
ist wohl wieder ausgelebte Lehrermentalität.
Ach so, das mit dem Ciftlik und dem Hätscheln, das hast Du nur so
gesagt, aber nicht ganz ernst gemeint?
Ich hatte Ciftlik gar nicht erwähnt. Was also willst Du?
Der kam vom Totgöttle, in der Eröffnung. Und den hab ich Dir als Angebot
noch mal zurück gegeben. Denn der hat ja nun wirklich was veranstaltet.
Post by Frank Bügel
Was ich mit
"Hätscheln" meinte, war fast jedem anderen klar, nur Dir wohl wieder nicht.
Klar, was unter Braunen klar ist, das ist klar, weil es ja unter Braunen
klar ist.

Und was die Abgeordnete angeht, da kommt einfach nichts von Dir. Wo ist
die denn nun gehätschelt worden?

Oder redest Du da so irgendwie allgemein, weil irgendwie ist das ja
alles richtig, das muss man nicht sagen, das ist ja eh klar....

Schon grausig.

HL
--
Büro Dr. Jochen Birnus
Studien zu Ätiologie und Phänomenologie wirren Denkens
Siegfrid Breuer
2011-04-04 15:54:00 UTC
Permalink
Post by Horst Leps
Klar, was unter Braunen klar ist, das ist klar, weil es ja unter
Braunen klar ist.
...wohingegen man als studierter Gymnasialfuzzi schon mal gerne aus
einer Mordandrohung eine 'Ironie' macht, wenn sich dummerweise
herausstellt, daß sie garnicht von einem 'Braunen' kam, sondern aus
den eigenen Reihen: ;-)))

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
Post by Horst Leps
Schon grausig.
Allerdings, Dokterchen.

(Ex?)Gymnasiallehrer Dr. Horst Leps:
Der selbstverliebte überhebliche Radschläger von dspm.
http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
Fürchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!
--
Post by Horst Leps
Viele lernen nicht, was wichtig ist, sondern machen sich mit dem
wichtig, was sie gelernt haben.
[Dr. Horst Leps trefflich charakterisiert von
cartman in <hqvut0$nbr$***@speranza.aioe.org>]
Matthias Kern
2011-04-04 16:25:27 UTC
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
...wohingegen man als studierter Gymnasialfuzzi schon mal gerne aus
einer Mordandrohung eine 'Ironie' macht, wenn sich dummerweise
herausstellt, daß sie garnicht von einem 'Braunen' kam, sondern aus
den eigenen Reihen: ;-)))
Ja, war natürlich überhaupt nie Ironie, wurde doch ausgeführt, oder
etwa nicht? Schwafelt der Hinterfotz wieder mal dumm!
--
19. Feb. 2011: Danke Dresden!
Leider gibts nichts Zitierwürdiges aus Köln und auch nicht aus
Hongkong, wo die beiden Persönlichkeitsspaltungen stattfinden.
Jan Neiser
2011-04-04 17:58:53 UTC
Permalink
Post by Horst Leps
Oder redest Du da so irgendwie allgemein, weil irgendwie ist das ja
alles richtig, das muss man nicht sagen, das ist ja eh klar....
horstwürstchen, bei dir ist doch alles "klar". Erst kommt der Zwerg und dann
die Wurst, haste selber so gesacht. Nur dein Geist scheint nicht mehr so
ganz klar zu sein, Absinth?
Dipl. Pfel. Alfred Meier
2011-04-04 18:50:42 UTC
Permalink
Post by Jan Neiser
Post by Horst Leps
Oder redest Du da so irgendwie allgemein, weil irgendwie ist das ja
alles richtig, das muss man nicht sagen, das ist ja eh klar....
horstwürstchen, bei dir ist doch alles "klar". Erst kommt der Zwerg und dann
die Wurst, haste selber so gesacht.
Dein Gedächtnis ist ja noch halbwegs intakt. Bloß Dein Urteilsvermögen
Post by Jan Neiser
Nur dein Geist scheint nicht mehr so
ganz klar zu sein, Absinth?
Ich geb nur den wirren Braungeist wieder, die wenigen leicht Helleren
als Du, ist ja nicht so schwer, unter ihnen verstehen das auch, kannst
die ja mal fragen.

Wenn man wieder estländischen Mördertreffen ist.
Der halbstarke SS-Fan Ortsbauernführer ZwergNeiser hoilt
wegen der Küh, die ihn aus dem Stall getreten haben. Was dieser geistig
beschränkte BraunDepp halt so kann. Außer nix

Un keiner will diesen Deppen haben:
http://groups.google.de/group/de.alt.gruppenkasper/browse_thread/thread/5a3b791c28c8292b?hl=de#

AM
--
Dipl. Pfel. (dspm) Alfred Meier
Kasse und Privat
Siegfrid Breuer
2011-04-05 01:18:00 UTC
Permalink
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf www.narkive.com
"Horst Leps" (eine multiple Person)
Post by Horst Leps
Oder redest Du da so irgendwie allgemein, weil irgendwie ist das ja
alles richtig, das muss man nicht sagen, das ist ja eh klar....
horstwürstchen, bei dir ist doch alles "klar". Erst kommt der Zwerg
und dann die Wurst, haste selber so gesacht.
Dein Gedächtnis ist ja noch halbwegs intakt. Bloß Dein
Nur dein Geist scheint nicht mehr so
ganz klar zu sein, Absinth?
Ich geb nur den wirren Braungeist wieder, die wenigen leicht Helleren
als Du, ist ja nicht so schwer, unter ihnen verstehen das auch,
kannst die ja mal fragen.

Wenn man wieder estländischen Mördertreffen ist.
Der halbstarke SS-Fan Ortsbauernführer ZwergNeiser hoilt
wegen der Küh, die ihn aus dem Stall getreten haben. Was dieser
geistig beschränkte BraunDepp halt so kann. Außer nix

Un keiner will diesen Deppen haben:
http://groups.google.de/group/de.alt.gruppenkasper/browse_thread/thre
ad/5a3b791c28c8292b?hl=de#

AM
--
Dipl. Pfel. (dspm) Alfred Meier
Kasse und Privat
Matthias Kern
2011-04-05 16:19:27 UTC
Permalink
Post by Matthias Kern
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden
|gekommen sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf
|www.narkive.com zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden
|gekommen sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf
|www.narkive.com zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von
|<http://www.hinterfotz.de>):

Quoten kann er nicht, der Trottel aus Köln!
--
Loading Image...
https://torstatus.asprion.org/router_detail.php?FP=fd8aa7ab164cd0060e651e14e426a508523bca33
Siegfrid Breuer
2011-04-05 01:18:00 UTC
Permalink
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf www.narkive.com
Post by Frank Bügel
Post by Horst Leps
Post by Frank Bügel
Ich finde es lächerlich, daß gerade Du etwas von anderen
"erwartest", wo Du selbst nicht die geringsten Erwartungen anderer
Teilnehmer erfüllst. Das ist wohl wieder ausgelebte
Lehrermentalität.
Ach so, das mit dem Ciftlik und dem Hätscheln, das hast Du nur so
gesagt, aber nicht ganz ernst gemeint?
Ich hatte Ciftlik gar nicht erwähnt. Was also willst Du?
Der kam vom Totgöttle, in der Eröffnung. Und den hab ich Dir als
Angebot noch mal zurück gegeben. Denn der hat ja nun wirklich was
veranstaltet.
Post by Frank Bügel
Was ich mit
"Hätscheln" meinte, war fast jedem anderen klar, nur Dir wohl wieder nicht.
Klar, was unter Braunen klar ist, das ist klar, weil es ja unter
Braunen klar ist.

Und was die Abgeordnete angeht, da kommt einfach nichts von Dir. Wo
ist die denn nun gehätschelt worden?

Oder redest Du da so irgendwie allgemein, weil irgendwie ist das ja
alles richtig, das muss man nicht sagen, das ist ja eh klar....

Schon grausig.

HL

--
Büro Dr. Jochen Birnus
Studien zu Ätiologie und Phänomenologie wirren Denkens
Matthias Kern
2011-04-05 16:20:15 UTC
Permalink
Post by Matthias Kern
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden
|gekommen sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf
|www.narkive.com zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden
|gekommen sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf
|www.narkive.com zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von
|<http://www.hinterfotz.de>):

quoten kann er nicht, der Trottel aus Köln!
--
http://www.qmunich.de/images/wenntrotteltorbenutzen.png
https://torstatus.asprion.org/router_detail.php?FP=fd8aa7ab164cd0060e651e14e426a508523bca33
Siegfrid Breuer
2011-04-05 01:18:00 UTC
Permalink
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden gekommen
|sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf www.narkive.com
Post by Frank Bügel
Post by Horst Leps
Post by Frank Bügel
Plenken kannst Du. Viel mehr nicht. Daß die SPD die Musels
(ver-)hätschelt, steht außer Frage; man schaue sich nur die
Forderungen, die Herkunft und die Verwandtschaft von Aydan Özoguz,
"Integrationsbeauftragte" der SPD, an.
Ja, da wirst Du uns nun zeigen am Beispiel der Aydan Özogus zeigen,
wie der Türke an sich und überhaupt hier verhätschelt wird.
Ich "zeige" Dir gar nichts. Schau' auf ihre Heimseite, da haben
wenigstens zwei Deutsche dem türkischen U-Boot geschrieben, was ihr
mitzuteilen ist. http://oezoguz.de/deutsche-islam-konferenz-ohne-for
tschritt-stimmung-eisig/3970/
Kannst das Hätscheln also nicht zeigen.

Warumwohl wusste ich das schon, als ich Dich gefragt habe? Dass da
nichts kommt?
Post by Frank Bügel
Ich schrieb obenstehend "man schaue sich nur die Forderungen, die
Herkunft und die Verwandtschaft von Aydan Özoguz ... an".
Die Forderung, "gleichberechtigt, auf Augenhöhe mit dem Minister"
über Probleme zu diskutieren, halte ich für unverschämt [1]. Mit
"Herkunft" meinte ich nicht Sippenhaft, sondern die Sozialisierung
dieser Frau in ihrer türkischen Familie.
Sie hat eine exzellente Ausbildung, war vor ihrem Mandat, mit dem gar
keiner gerechnet hat, in bester beruflicher Position.
Post by Frank Bügel
Wenn diese Dame meint, der CSU-Minister sei
'ungeeignet' für das Abhalten einer solchen Konferenz, zeigt es mir,
daß ihre Sensibilität in die gleiche Richtung zielt, die auch ihre
Brüder auf "Muslim-Markt" so gerne kolportieren,
Den Zusammenhang wirst Du jetzt sicher herstellen.

Nein?
Post by Frank Bügel
statt zu verlautbaren, die
Islamvertreter müssen auch in einer kontroversen Diskussion
konstruktiv bestehen können, weil die gesellschaftlichen Probleme
nun mal da sind.
Da der Sinn dieser Konferenz die kontroverse Debatte ist?
Post by Frank Bügel
Post by Horst Leps
Ich erwarte nun einen so gedankenscharfen und beweiskräftigen Text
wie bei den Zionisten, Balfour und WW1. Ach, da war das ja
umgekeht...
Ich finde es lächerlich, daß gerade Du etwas von anderen
"erwartest", wo Du selbst nicht die geringsten Erwartungen anderer
Teilnehmer erfüllst. Das ist wohl wieder ausgelebte
Lehrermentalität.
Ach so, das mit dem Ciftlik und dem Hätscheln, das hast Du nur so
gesagt, aber nicht ganz ernst gemeint?

Wie man halt so redet, wenn man so redet...

HL

--
Büro Dr. Jochen Birnus
Studien zu Ätiologie und Phänomenologie wirren Denkens
Matthias Kern
2011-04-05 16:21:15 UTC
Permalink
Post by Matthias Kern
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden
|gekommen sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf
|www.narkive.com zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von
Quoten kann er nicht, der Trottel aus Köln
--
http://www.qmunich.de/images/wenntrotteltorbenutzen.png
https://torstatus.asprion.org/router_detail.php?FP=fd8aa7ab164cd0060e651e14e426a508523bca33
Siegfrid Breuer
2011-03-31 16:15:00 UTC
Permalink
Post by DER DEMOKRAT
Ach der Kopp-verlag !
Dann kann es ja nur Unsinn sein.
Wie schön einfach doch das Leben sein kann, wenn man hinreichend
doof ist, nichtwahr, Schwachkopp!
Post by DER DEMOKRAT
HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
|Deine laute Lache ist ein Zeichen dafür das du unterlegen bist-
|[Schwachkopp "Stinkfried Breuer" in
|<201102041944.UTC.iihkun$bdb$***@tioat.net]

--
Post by DER DEMOKRAT
(PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$***@40tude.net>]
-> http://www.hinterfotz.de - Größter Usenet-Comedian ever! <-
Matthias Kern
2011-03-31 17:13:51 UTC
Permalink
|Sollte das vorangegangene inhaltlich wertvolle Posting abhanden
|gekommen sein, nachfolgend der Inhalt, um die mühevolle Suche auf
|www.narkive.com zu ersparen (ein kostenloser Infodienst von
Post by Siegfrid Breuer
Wie schön einfach doch das Leben sein kann, wenn man hinreichend
doof ist, nichtwahr, Schwachkopp!
Extrem wichtiges und argumentativ zugespitztes Posting, wie es nur vom
Wettbetrüger und Hinterfotz SS Breuer kommen kann!
--
19. Feb. 2011: Danke Dresden!
Leider gibts nichts Zitierwürdiges aus Köln und auch nicht aus
Hongkong, wo die beiden Persönlichkeitsspaltungen stattfinden.
Michael
2011-03-31 15:23:53 UTC
Permalink
Post by Odin
31.03.2011
Artikel senden | Drucken
U-Haft in »Santa Fu«: Hamburger Ex-SPD-Politiker ein Schläger und
Urkundenfälscher?
Udo Schulze
Die Hamburger SPD, eben noch siegreich aus den Wahlen zur Bürgerschaft
(Landtag) der Hansestadt hervorgegangen, sieht sich einem schweren
Problem gegenüber. Bülent Ciftlik, türkischstämmiger Hamburger und Ex-
Sprecher der Partei in Hamburg, sitzt in Untersuchungshaft. Die
Vorwürfe wiegen schwer und haben auch mit der Bürgerschaftswahl aus
dem Jahr 2008 zu tun.
Der bislang aus Sicht einer Partei einmalige Vorgang in Deutschland
hat die norddeutschen Sozialdemokraten zwar dazu veranlasst, Ciftlik
aus der Partei zu werfen, doch ein bitterer Beigeschmack bleibt.
Immerhin war der 38-jährige Politiker auch Bundestagsabgeordneter
seiner Partei. Jetzt sitzt er nicht mehr auf der Hinterbank in Berlin,
sondern auf der Anklagebank in Hamburg. Laut eines Berichts der
Hamburger Morgenpost wirft die Staatsanwaltschaft dem Mann Folgendes
    * Bei der Wahl zur Bürgerschaft soll Ciftlik Wahlhelfer dazu
veranlasst haben, Briefwahlunterlagen türkischstämmiger Wähler zu
fälschen – immerhin in 56 Fällen.
    * Zwei Jahre später, so die Staatsanwaltschaft, soll der
vorgeblich immer auf Gerechtigkeit pochende Ciftlik eine Scheinehe
vermittelt und sich damit strafbar gemacht haben. Scheinehen gehen
hier illegal lebende Ausländer häufig mit Deutschen ein, um so an eine
unbefristete Aufenthaltsgenehmigung zu gelangen.
    * Damit nicht genug, soll Ciftlik im Zuge der Affäre um gefälschte
Wahlunterlagen auch noch handgreiflich geworden sein. Vor Gericht muss
er sich dafür verantworten, in seinem Büro einen 23-Jährigen
geschlagen zu haben. Grund: Der junge Mann soll zu den im Raum
stehenden Urkundenfälschungen Aussagen gemacht haben.
Bülent Ciftlik hingegen schweigt nach Angaben  der Morgenpost
hartnäckig zu den Vorwürfen. Auch jetzt bei einem Haftprüfungstermin,
den seine beiden Anwälte für ihn erreicht hatten. Doch das Ergebnis
des Termins wird den Politiker kaum zufriedenstellen, er muss
weiterhin in Untersuchungshaft bleiben, weil der Richter die
»dringende Gefahr der inhaltlichen Beeinflussung« von Zeugenaussagen
und der Herbeiführung gefälschter Sachbeweise befürchtet. Dadurch
bestehe erhebliche Verdunkelungsgefahr.
_______________________
Das muß man nicht mehr kommentieren, das steht für sich selbst und das
Muselgesindel generell.... oder etwa nicht!
Nein, solche Schweinereien, wie Stimmen fälschen, machen
deutschstämmige Politiker dauernd.
Die CSU holt sich ihre Stimmen gerne Paketweise in Altenheimen ab ;-)

Michael
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...