Discussion:
Wenn Buerokraten Amok laufen. Wohnungsnot dank behoerdlicher Dummheit.
(zu alt für eine Antwort)
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2019-02-07 06:09:32 UTC
Permalink
In Frankreich waeren die Bewohner wohl alle zusammen mit Mistgabeln und Dreschflegeln aufs Amt gezogen und haetten dem Behoerdenleiter ihre Sicht der Dinge ganz handfest erklaert.
Hier wird gekuscht.

https://www.tagesschau.de/inland/baurecht-wochenendhaeuser-101.html

Dieser Irrsinn findet vor dem Hintergrund einer vom Staat zwar beklagten, aber von ihm auch allein verursachten Wohnungsknappheit statt. Das ist nicht mehr Absurdistan, das ist einfach nur noch eine Geschlossene, in der die Patienten die Heimleitung haben.
Jörg Knebel
2019-02-07 06:29:22 UTC
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Hier wird gekuscht.
ROTFL - Sagt ausgerechnet der größte großmäulige Kuscher und ungediente
Bettnässer.
Fritz
2019-02-07 16:26:26 UTC
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
In Frankreich waeren die Bewohner wohl alle zusammen mit Mistgabeln und Dreschflegeln aufs Amt gezogen und haetten dem Behoerdenleiter ihre Sicht der Dinge ganz handfest erklaert.
Hier wird gekuscht.
https://www.tagesschau.de/inland/baurecht-wochenendhaeuser-101.html
Dieser Irrsinn findet vor dem Hintergrund einer vom Staat zwar beklagten, aber von ihm auch allein verursachten Wohnungsknappheit statt. Das ist nicht mehr Absurdistan, das ist einfach nur noch eine Geschlossene, in der die Patienten die Heimleitung haben.
Recht muss Rechte bleiben - auch wenns Schlaffen.Panzer missfällt!
--
Fritz
Lei Lei - Fosching is! ;-)
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2019-02-08 07:08:57 UTC
Permalink
Post by Fritz
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
In Frankreich waeren die Bewohner wohl alle zusammen mit Mistgabeln und Dreschflegeln aufs Amt gezogen und haetten dem Behoerdenleiter ihre Sicht der Dinge ganz handfest erklaert.
Hier wird gekuscht.
https://www.tagesschau.de/inland/baurecht-wochenendhaeuser-101.html
Dieser Irrsinn findet vor dem Hintergrund einer vom Staat zwar beklagten, aber von ihm auch allein verursachten Wohnungsknappheit statt. Das ist nicht mehr Absurdistan, das ist einfach nur noch eine Geschlossene, in der die Patienten die Heimleitung haben.
Recht muss Rechte bleiben - auch wenns Schlaffen.Panzer missfällt!
Seltsam, in Sachen illegaler Masseninvasion sieht man das irgendwie entspannter und lockerer. Naja, ein Rechtsstaat ist die VRD seit dem Tage nicht mehr, als die illegale Ausspaehung geheimer Bankdaten im Ausland fuer rechtens erklaert wurde.

Komisch nur, dass ihr Kommies immer so gegen "Wohnungsnot" seid, aber es toll findet, wenn der vollkommen enthirnte Beamtenapparat diese noch kuenstlich anfeuert.
Fritz
2019-02-10 17:29:39 UTC
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Fritz
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
In Frankreich waeren die Bewohner wohl alle zusammen mit
Mistgabeln und Dreschflegeln aufs Amt gezogen und haetten dem
Behoerdenleiter ihre Sicht der Dinge ganz handfest erklaert. Hier
wird gekuscht.
https://www.tagesschau.de/inland/baurecht-wochenendhaeuser-101.html
Dieser Irrsinn findet vor dem Hintergrund einer vom Staat zwar beklagten, aber von ihm auch allein verursachten Wohnungsknappheit statt. Das ist nicht mehr Absurdistan, das ist einfach nur noch eine Geschlossene, in der die Patienten die Heimleitung haben.
Recht muss Rechte bleiben - auch wenns Schlaffen.Panzer missfällt!
Seltsam, in Sachen illegaler Masseninvasion sieht man das irgendwie
entspannter und lockerer. Naja, ein Rechtsstaat ist die VRD seit dem
Tage nicht mehr, als die illegale Ausspaehung geheimer Bankdaten im
Ausland fuer rechtens erklaert wurde.
Komisch nur, dass ihr Kommies immer so gegen "Wohnungsnot" seid, aber
es toll findet, wenn der vollkommen enthirnte Beamtenapparat diese
noch kuenstlich anfeuert.
Schlaff.Panzer, ich leg dir noch ein Schäuferl nach ......

So rigoros vorgehen, das sollten die deutschen und österreichischen
Stadtverwaltungen auch tun:

Rekordstrafe verlangt - Paris zieht gegen Airbnb vor Gericht
<https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/paris-zieht-gegen-airbnb-vor-gericht-16033921.html>
Zitat:
»Der Bürgermeisterin von Paris reicht es mit Airbnb. Auf ihrer
Twitter-Seite kündigt Anne Hidalgo an, gegen den Unterkunftsvermittler
vor Gericht zu gehen – und verlangt eine Rekordstrafe.«

»Die Stadt Paris zieht gegen den Unterkunftsvermittler Airbnb vor
Gericht und verlangt nach eigenen Angaben eine „Rekordstrafe“ von 12,5
Millionen Euro. „Illegale Touristenunterkünfte, die die Mietpreise
erhöhen und die Bewohner belästigen: Es reicht! Ich habe beschlossen,
die Websites zur Verantwortung zu ziehen“, teilte Bürgermeisterin Anne
Hidalgo am Sonntag via Twitter mit. „Airbnb riskiert eine Geldstrafe von
12,5 Millionen Euro“, so Hidalgo weiter. Airbnb weist die Vorwürfe zurück.
Privatleute, die in der französischen Hauptstadt gelegentlich Zimmer
oder Wohnungen über Plattformen wie Airbnb vermieten, brauchen eine
Registriernummer von der Stadtverwaltung. Die maximale Vermietungsdauer
beträgt 120 Tage. Hidalgo wirft dem Unternehmen nun vor, 1000
nicht-registrierte Wohnungen auf seiner Seite anzubieten – auf jedes
nicht legale Angebot entfalle eine Strafe von 12.500 Euro.«
.......

"Airbnb" in Wien vor dem Aus? Das sind die Fakten
<https://www.heute.at/life/wohnen/story/-Airbnb--in-Wien-vor-dem-Aus--Das-sind-die-Fakten-47534797>
Zitat:
»Die eigene Wohnung regelmäßig an Touristen zu vermieten, ist in Wien
bald nicht mehr erlaubt. Warum die Stadt die Notbremse zieht – und was
"Airbnb" dazu sagt.«
.....

Zweckentfremdungsverbot: Wie viel Airbnb geht noch?
<https://www.zeit.de/entdecken/reisen/2016-04/airbnb-berlin-gesetz-ferienwohungen>
.....

Airbnb-Wohnungen in Berlin - Ein Verbot, viele Schlupflöcher
<https://www.taz.de/!5362240/>
--
Fritz
Lei Lei - Fosching is! ;-)
Ignaz Döll
2019-02-10 18:39:54 UTC
Permalink
Post by Fritz
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Fritz
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
In Frankreich waeren die Bewohner wohl alle zusammen mit
Mistgabeln und Dreschflegeln aufs Amt gezogen und haetten dem
Behoerdenleiter ihre Sicht der Dinge ganz handfest erklaert. Hier
wird gekuscht.
https://www.tagesschau.de/inland/baurecht-wochenendhaeuser-101.html
Dieser Irrsinn findet vor dem Hintergrund einer vom Staat zwar
beklagten, aber von ihm auch allein verursachten Wohnungsknappheit
statt. Das ist nicht mehr Absurdistan, das ist einfach nur noch eine
Geschlossene, in der die Patienten die Heimleitung haben.
Recht muss Rechte bleiben - auch wenns Schlaffen.Panzer missfällt!
Seltsam, in Sachen illegaler Masseninvasion sieht man das irgendwie
entspannter und lockerer. Naja, ein Rechtsstaat ist die VRD seit dem
Tage nicht mehr, als die illegale Ausspaehung geheimer Bankdaten im
Ausland fuer rechtens erklaert wurde.
Komisch nur, dass ihr Kommies immer so gegen "Wohnungsnot" seid, aber
es toll findet, wenn der vollkommen enthirnte Beamtenapparat diese
noch kuenstlich anfeuert.
Schlaff.Panzer, ich leg dir noch ein Schäuferl nach ......
So rigoros vorgehen, das sollten die deutschen und österreichischen
ja, z.B.:
https://www.hessenschau.de/wirtschaft/grundsteuer-b-steigt-wohnen-in-offenbach-wird-teurer,offenbach-erhoeht-grundsteuer-b-100.html

So macht man Wohnen bezahlbar!
--
"also ist ein Hund eine Katze. Umgekehrt gilt das nicht unbedingt. "
Zitat Horst Leps
Loading...