Discussion:
Tunesische Gastgeschenke: Terrorist hortete hochgiftiges Rizin in seiner Kölner Kemenate
(zu alt für eine Antwort)
Pigiamo da Neonati
2018-06-13 17:09:32 UTC
Permalink
Köln (dpa). Nach dem Fund von möglicherweise gefährlichen Stoffen in
einer Kölner Wohnung ist laut Ermittlungsbehörden weiter unklar, um
welche Substanzen es sich handelt. Die sichergestellten Stoffe würden
analysiert. Das Ergebnis liege aber noch nicht vor, so ein Sprecher der
Bundesanwaltschaft. Mehrere Medien berichten, dass es sich um
hochgiftiges Rizin handelt. Der Generalbundesanwalt ermittelt gegen den
29-jährigen Bewohner. Der Tunesier stehe im Anfangsverdacht, eine
schwere staatsgefährdende Gewalttat geplant zu haben.



"Was die Flüchtlinge zu uns bringen, ist wertvoller als Gold!"
(Martin Schulz, 9.6.2016)


Pigiamo
Der Habakuk.
2018-06-13 18:21:22 UTC
Permalink
Post by Pigiamo da Neonati
Köln (dpa). Nach dem Fund von möglicherweise gefährlichen Stoffen in
einer Kölner Wohnung ist laut Ermittlungsbehörden weiter unklar, um
welche Substanzen es sich handelt. Die sichergestellten Stoffe würden
analysiert. Das Ergebnis liege aber noch nicht vor, so ein Sprecher der
Bundesanwaltschaft. Mehrere Medien berichten, dass es sich um
hochgiftiges Rizin handelt. Der Generalbundesanwalt ermittelt gegen den
29-jährigen Bewohner. Der Tunesier stehe im Anfangsverdacht, eine
schwere staatsgefährdende Gewalttat geplant zu haben.
Das war glaube ich das Gift mit dem man in London mal einen
umgebracht hatte.

Das Zeugg ist extrem giftig und man kann auch nix dagegen machen.

"Der erste bekannte Einsatz von Rizin als Waffe war 1978 beim
Regenschirmattentat, als der bulgarische Journalist und Dissident Georgi
Markow in London von bulgarischen Geheimdienstagenten auf offener Straße
mit einem Regenschirm, dessen Spitze mit einer 1,52 Millimeter großen
Kugel mit 40 Mikrogramm des Toxins präpariert worden war, angegriffen
und in den Unterschenkel gestochen wurde. Markow starb einige Tage
später im Krankenhaus an einem Kreislaufversagen als Folge der Vergiftung. "
Post by Pigiamo da Neonati
"Was die Flüchtlinge zu uns bringen, ist wertvoller als Gold!"
(Martin Schulz, 9.6.2016)
Jo. Tagtäglich wieder. Und wieder und wieder und ...
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Loading...