Discussion:
Sorge wegen Radioaktivität nach russischer Raketenexplosion - Greta hinschicken, demonstrieren!
(zu alt für eine Antwort)
Erik Vieh
2019-08-13 18:42:19 UTC
Permalink
Sewerodwinsk (dpa). Bei der Explosion eines Raketenmotors mit sieben
Toten im Norden Russlands ist über einen längeren Zeitraum als bislang
bekannt radioaktive Strahlung freigesetzt worden. Der natürliche Wert
sei in der Spitze um das 16-Fache überschritten worden, teilte der
russische Wetterdienst Rosgidromet mit. Erhöhte Werte seien innerhalb
von zwei Stunden gemessen worden. Die Verwaltung der nordrussischen
Stadt Sewerodwinsk hatte nur von einem kurzzeitigen Anstieg von bis zu
einer Stunde gesprochen. Viele Menschen reagierten besorgt und deckten
sich mit Jodtabletten ein.



Erneut ein russisches Tschernobyl?

Zieht die radioaktive Cäsium-666-Wolke schon nach Mitteleuropa?

Erik
Sepp Ochsenschwanz
2019-08-13 18:52:27 UTC
Permalink
Post by Erik Vieh
Sewerodwinsk (dpa). Bei der Explosion eines Raketenmotors mit sieben
Toten im Norden Russlands ist über einen längeren Zeitraum als bislang
bekannt radioaktive Strahlung freigesetzt worden. Der natürliche Wert
sei in der Spitze um das 16-Fache überschritten worden, teilte der
russische Wetterdienst Rosgidromet mit. Erhöhte Werte seien innerhalb
von zwei Stunden gemessen worden. Die Verwaltung der nordrussischen
Stadt Sewerodwinsk hatte nur von einem kurzzeitigen Anstieg von bis zu
einer Stunde gesprochen. Viele Menschen reagierten besorgt und deckten
sich mit Jodtabletten ein.
Erneut ein russisches Tschernobyl?
A Hund isser scho unser Putin. Entwickelt atomare Raketenantriebe,
während jeder Bundeswehrsoldat sich von 5 Beratern beraten lassen muß.
Post by Erik Vieh
Zieht die radioaktive Cäsium-666-Wolke schon nach Mitteleuropa?
Egal. Die hat keinen Einfluß aufs Klima!
(CO2-neutral)


Sepp

Loading...