Discussion:
Kommt das Tempolimit doch noch?
Add Reply
F. W.
2021-11-23 10:09:30 UTC
Antworten
Permalink
"Die Fakten liegen auf dem Tisch: Ein Tempolimit auf deutschen
Autobahnen ist gut fürs Klima, für die Gesundheit und die
Verkehrssicherheit. […] Ein Tempolimit kann unkompliziert, rasch und
ohne größere Widerstände eingeführt werden."

Anton Hofreiter, Vorsitzender der Fraktion "Die GRÜNEN"

Möglicher nächster Bundesverkehrsminister. Hat nach eigenen Angaben noch
nie ein Auto gekauft und sein Leben lang gegen den Slogan "Freie Fahrt
für freie Bürger" gekämpft. In einem Land mit den größten
Autoherstellern Europas und teilweise der Welt sicher eine intelligente
Wahl.

:-D

Trotzdem glaube ich das nicht. Grund: was machen die ganzen Typen, die
auf der Autobahn mit ihrem 560 PS-SUV in einen nicht erklärten Krieg
ziehen? Greifen die dann zu den Waffen?

FW
klaus reile
2021-11-23 10:30:51 UTC
Antworten
Permalink
On Tue, 23 Nov 2021 11:09:30 +0100
Post by F. W.
"Die Fakten liegen auf dem Tisch: Ein Tempolimit auf deutschen
Autobahnen ist gut fürs Klima, für die Gesundheit und die
Verkehrssicherheit. […] Ein Tempolimit kann unkompliziert, rasch und
ohne größere Widerstände eingeführt werden."
Anton Hofreiter, Vorsitzender der Fraktion "Die GRÜNEN"
Möglicher nächster Bundesverkehrsminister. Hat nach eigenen Angaben
noch nie ein Auto gekauft und sein Leben lang gegen den Slogan "Freie
Fahrt für freie Bürger" gekämpft. In einem Land mit den größten
Autoherstellern Europas und teilweise der Welt sicher eine
intelligente Wahl.
:-D
Trotzdem glaube ich das nicht. Grund: was machen die ganzen Typen, die
auf der Autobahn mit ihrem 560 PS-SUV in einen nicht erklärten Krieg
ziehen? Greifen die dann zu den Waffen?
FW
Man muss einfach Prioritäten setzen. Langsam aber sicher geht in diesem
Land alles oder doch vieles den Bach runter. Hauptsache aber mit
Tempolimit. Und dann am Besten sollte man das Tempolimit am Radikalsten
von allen EU-Staaten einführen. Autobahn 80km/h, Landstr. 60km/h und
geschlossene Ortschaften max. 25km/h. Auch die Strafen müssen zwingend
um das 10fache erhöht werden. Also erst mal, später sollte auch eine
Erhöhung in einer Potenz ins Auge gefasst werden.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Lieber einen Ort im Grünen als auch nur einen Grünen im Ort
Ole Jansen
2021-11-23 11:33:34 UTC
Antworten
Permalink
Post by klaus reile
Man muss einfach Prioritäten setzen. Langsam aber sicher geht in diesem
Land alles oder doch vieles den Bach runter. Hauptsache aber mit
Tempolimit. Und dann am Besten sollte man das Tempolimit am Radikalsten
von allen EU-Staaten einführen. Autobahn 80km/h, Landstr. 60km/h und
geschlossene Ortschaften max. 25km/h. Auch die Strafen müssen zwingend
um das 10fache erhöht werden. Also erst mal, später sollte auch eine
Erhöhung in einer Potenz ins Auge gefasst werden.
Wir sollten aufpassen was wir uns wünschen.
Es könnte in Erfüllung gehen...

O.J.
Johann Schmitz
2021-11-23 11:45:49 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ole Jansen
Post by klaus reile
Man muss einfach Prioritäten setzen. Langsam aber sicher geht in diesem
Land alles oder doch vieles den Bach runter. Hauptsache aber mit
Tempolimit. Und dann am Besten sollte man das Tempolimit am Radikalsten
von allen EU-Staaten einführen. Autobahn 80km/h, Landstr. 60km/h und
geschlossene Ortschaften max. 25km/h. Auch die Strafen müssen zwingend
um das 10fache erhöht werden. Also erst mal, später sollte auch eine
Erhöhung in einer Potenz ins Auge gefasst werden.
Wir sollten aufpassen was wir uns wünschen.
Es könnte in Erfüllung gehen...
Bloßer Wunsch oder doch Gewißheit?

----------------------------------------------------------------------
Klimaaktivist Tadzio Müller: "Zerstörte Autos, Sabotage - das wird es
nächsten Sommer auf jeden Fall geben"

Ein langjähriger Klimaaktivist spricht in einem bemerkenswerten
Interview von einer möglichen "grünen RAF". Eine Radikalisierung der
Klimabewegung sei "sehr wahrscheinlich". Die Zerstörung von Autos oder
Pipelines nennt er "Notwehr".

Tadzio Müller ist das, was man gemeinläufig einen Berufsdemonstranten
nennen könnte. Der 45-Jährige ist seit zwei Jahrzehnten in linken
Protestkreisen aktiv, erst in der Anti-Globalisierungsbewegung, dann als
Klimaaktivist.

Dem "Spiegel" gab Müller nun ein ausführliches Interview. Darin
beschreibt er, wie die Klimaproteste sich in naher Zukunft "sehr
wahrscheinlich" radikalisieren werden, als Reaktion auf ein vermeintlich
politisches Versagen beim Klimaschutz. "In der Klimakrise kann sich die
Bewegung gerade zwischen Irrelevanz und Militanz entscheiden", sagt er.

"Zerdepperte Autoshowrooms, zerstörte Autos, Sabotage in Gaskraftwerken
oder an Pipelines. Das wird es nächsten Sommer auf jeden Fall geben. Ich
höre das aus der Bewegung, sogar von eher moderaten Akteuren", so
Müller.

"*Es ist legitim, Dinge kaputt zu machen*"

https://www.welt.de/politik/deutschland/article235200788/Klimaaktivist-Tadzio-Mueller-Zerstoerte-Autos-Sabotage-das-wird-es-naechsten-Sommer-geben.html
-----------------------------------------------------------------------

Alter Schwede!

Und so einer wird sogar hofiert von den Grünen ...?

h.
Ole Jansen
2021-11-23 11:49:08 UTC
Antworten
Permalink
Post by Johann Schmitz
Und so einer wird sogar hofiert von den Grünen ...?
Hat ihn schon jemand zum Verfassungsrichter vorgeschlagen?

O.J.
Peter Heirich
2021-11-23 23:09:38 UTC
Antworten
Permalink
Post by Johann Schmitz
"*Es ist legitim, Dinge kaputt zu machen*"
Und Rechtsextreme halten es für legitim, solche Leute wie Herrn Müller
zu ermorden.

Die Linksfaschisten ermordet, die Rechtsfaschisten wegen Mord im Knast,
tolle Perspektive.

Peter
Siegfrid Breuer
2021-11-23 23:59:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Peter Heirich
Und Rechtsextreme halten es für legitim, solche Leute wie Herrn
Müller zu ermorden.
Dabei darf man sowas nur mit Ungeimpften machen:

<Loading Image...
--
Post by Peter Heirich
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Johann Schmitz
2021-11-24 00:11:57 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Post by Peter Heirich
Und Rechtsextreme halten es für legitim, solche Leute wie Herrn
Müller zu ermorden.
<https://sun9-74.userapi.com/impg/c6JtiwC2uv2JD7BJkKCOAzCJTYW3lPMHVq2Krw/D40pQw8YHaw.jpg?size=1046x902&quality=96&sign=2d3bd4324d8ae84cd0b9ac16124185a3&type=album>
Und stell dir jetzt auch mal vor, ein Rechter hätte sich in der Art
und Weise wie dieser Müller in dem unsäglichen Spiegel-Interview
geäußert!

Dann wäre aber jetzt Alarmstimmung in der BRD und unsere Politiker
würden komplett durchtillen und im Dreieck springen.

Aber es war ja nur ein Klimaaktivist, also einer von den Guten, der
da für das kommende Jahr terroristische Anschläge auf die gesamte
Infrastruktur im Lande ankündigte.

Wenn zwei das Gleiche sagen ist es eben noch lange nicht dasselbe.

Der Hannes (mit Kopfkino)
Peter Heirich
2021-11-24 06:17:10 UTC
Antworten
Permalink
Post by Johann Schmitz
Und stell dir jetzt auch mal vor, ein Rechter hätte sich in der Art
und Weise wie dieser Müller in dem unsäglichen Spiegel-Interview
geäußert!
Dann wäre aber jetzt Alarmstimmung in der BRD und unsere Politiker
würden komplett durchtillen und im Dreieck springen.
Noch zweifelhaft. Die Grünen hatten schon früher die Diskussion um
Gewalt gegen Sachen vs. Gewalt gegen Personen.

Und an verschieden Orten (Berlin, Rigaer Str., Hamburg, Schanzenviertel)
Post by Johann Schmitz
Aber es war ja nur ein Klimaaktivist, also einer von den Guten, der
da für das kommende Jahr terroristische Anschläge auf die gesamte
Infrastruktur im Lande ankündigte.
Wenn zwei das Gleiche sagen ist es eben noch lange nicht dasselbe.
Der Hannes (mit Kopfkino)
Johann Schmitz
2021-11-24 10:50:03 UTC
Antworten
Permalink
Post by Peter Heirich
Post by Johann Schmitz
Und stell dir jetzt auch mal vor, ein Rechter hätte sich in der Art
und Weise wie dieser Müller in dem unsäglichen Spiegel-Interview
geäußert!
Dann wäre aber jetzt Alarmstimmung in der BRD und unsere Politiker
würden komplett durchtillen und im Dreieck springen.
Noch zweifelhaft. Die Grünen hatten schon früher die Diskussion um
Gewalt gegen Sachen vs. Gewalt gegen Personen.
Und an verschieden Orten (Berlin, Rigaer Str., Hamburg, Schanzenviertel)
'Sach ich doch auch!
Gewalt ist voll Okay, wenn sie nur immer von der richtigen Seite kommt.

h.
klaus reile
2021-11-23 13:14:46 UTC
Antworten
Permalink
On Tue, 23 Nov 2021 12:33:34 +0100
Post by Ole Jansen
Post by klaus reile
Man muss einfach Prioritäten setzen. Langsam aber sicher geht in
diesem Land alles oder doch vieles den Bach runter. Hauptsache aber
mit Tempolimit. Und dann am Besten sollte man das Tempolimit am
Radikalsten von allen EU-Staaten einführen. Autobahn 80km/h,
Landstr. 60km/h und geschlossene Ortschaften max. 25km/h. Auch die
Strafen müssen zwingend um das 10fache erhöht werden. Also erst
mal, später sollte auch eine Erhöhung in einer Potenz ins Auge
gefasst werden.
Wir sollten aufpassen was wir uns wünschen.
Es könnte in Erfüllung gehen...
O.J.
Eigentlich war das gar kein Wunsch. Eher so eine Vorausschau, wie es
kommt bzw. wie es kommen könnte.

Klaus

PS: Früher, als wir jetzt Alten noch zu den Rebellen gehörten, sagten
wir:

"Die Weissagung der Cree

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fisch gefangen, der
letzte Fluss vergiftet ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht
essen kann. "

Heute, nach so vielen Verbesserungen bezüglich der Umwelt sage ich:

Erst wenn ihr vor Kälte im Winter mit den Zähnen klappert und euch
keinen motorisierten Untersatz mehr leisten könnt, werdet ihr merken,
dass ihr den falschen Propheten, den falschen Rattenfängern hinterher
gehechelt seid.
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Lieber einen Ort im Grünen als auch nur einen Grünen im Ort
F. W.
2021-11-23 14:11:55 UTC
Antworten
Permalink
Post by klaus reile
Man muss einfach Prioritäten setzen. Langsam aber sicher geht in
diesem Land alles oder doch vieles den Bach runter. Hauptsache aber
mit Tempolimit. Und dann am Besten sollte man das Tempolimit am
Radikalsten von allen EU-Staaten einführen. Autobahn 80km/h, Landstr.
60km/h und geschlossene Ortschaften max. 25km/h. Auch die Strafen
müssen zwingend um das 10fache erhöht werden. Also erst mal, später
sollte auch eine Erhöhung in einer Potenz ins Auge gefasst werden.
Na ja, ein kontrolliertes Tempolimit würde die Leute im wahrsten Sinne
des Wortes einbremsen. Ich glaube ja schon länger, dass das fehlende
Tempolimit die gesamte Lebenseinstellung hierzulande bestimmt. Kann aber
nichts irgendwie belegen.

Jedenfalls würde das das Angebot an deutschen Autos entscheidend
verändern. Plötzlich lohnen sich Autos für sehr viel weniger Geld. Ob
die Leute die kaufen, kann ich nicht ermessen. Vermutlich ist es wie bei
Dacia: zuerst alle "iiih" und dann kaufen heimlich immer mehr.

Ich frage mich auch, wie in einem Land, vollgestopft mit
übermotorisierten Autos, jemand das Tempolimit kontrollieren will.
Andererseits bin ich sonntagabends mit 130 km/h oft der Schnellste.
Warum auch immer. Freilich nur bis jemand von hinten angeflogen kommt.

FW
klaus reile
2021-11-23 14:35:03 UTC
Antworten
Permalink
On Tue, 23 Nov 2021 15:11:55 +0100
Post by F. W.
Post by klaus reile
Man muss einfach Prioritäten setzen. Langsam aber sicher geht in
diesem Land alles oder doch vieles den Bach runter. Hauptsache aber
mit Tempolimit. Und dann am Besten sollte man das Tempolimit am
Radikalsten von allen EU-Staaten einführen. Autobahn 80km/h,
Landstr. 60km/h und geschlossene Ortschaften max. 25km/h. Auch die
Strafen müssen zwingend um das 10fache erhöht werden. Also erst
mal, später sollte auch eine Erhöhung in einer Potenz ins Auge
gefasst werden.
Na ja, ein kontrolliertes Tempolimit würde die Leute im wahrsten Sinne
des Wortes einbremsen. Ich glaube ja schon länger, dass das fehlende
Tempolimit die gesamte Lebenseinstellung hierzulande bestimmt. Kann
aber nichts irgendwie belegen.
Jedenfalls würde das das Angebot an deutschen Autos entscheidend
verändern. Plötzlich lohnen sich Autos für sehr viel weniger Geld. Ob
die Leute die kaufen, kann ich nicht ermessen. Vermutlich ist es wie
bei Dacia: zuerst alle "iiih" und dann kaufen heimlich immer mehr.
Ich frage mich auch, wie in einem Land, vollgestopft mit
übermotorisierten Autos, jemand das Tempolimit kontrollieren will.
Andererseits bin ich sonntagabends mit 130 km/h oft der Schnellste.
Warum auch immer. Freilich nur bis jemand von hinten angeflogen kommt.
FW
Vielleicht ist das das Problem dieses Landes, wir haben von vielem zu
viel. Besonders von überemanzipierten Weibern, die meinen alles zu
können, aber nicht wissen, dass sie nichts richtig können. Ausser
vielleicht ganz wichtig zu tun und viel labern. Zu sagen haben sie ja
nichts. Noch nicht mal was zu erzählen.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Lieber einen Ort im Grünen als auch nur einen Grünen im Ort
Erika Ciesla
2021-11-24 13:51:11 UTC
Antworten
Permalink
Post by klaus reile
Vielleicht ist das das Problem dieses Landes, wir haben von vielem zu
viel. Besonders von überemanzipierten Weibern, die meinen alles zu
können, aber nicht wissen, dass sie nichts richtig können. Ausser
vielleicht ganz wichtig zu tun und viel labern. Zu sagen haben sie ja
nichts. Noch nicht mal was zu erzählen.
Sagt wer?

Ein Mann?

Einer jener bedauernswerten Geschöpfe, das noch nicht einmal einen
vollständigen Chromosomensatz besitzt

Har - har!

Übrigens!

Wußtest Du schon, daß 90 Prozent der Darwin-Preisträger männlich sind?

▪ https://de.wikipedia.org/wiki/Darwin_Award

Und wer waren doch gleich nochmal die fünf größten Arschlöcher im Universum?

– Adolf Hitler

– Josef Stalin

– Benito Mussolini

– Mao tse Tung

– Pol pot

– et cetera, et cetera, et cetera!

Und?

Fällt Dir was auf?

Ausnahmnslos alle Männlich!

Das Problem ist: daß das sogenannte Arschloch-Gen (MAOA) liegt auf dem
X-Chromosom, und davon hat der Mann nur eines. Die Frauen können diesen
Defekt also sauber auskurieren, indem sie einfach das andere X-Chromosom
auslesen, und gut ist.

DAS KANN DER MANN NICHT!
=========================

Wenn ein Mann das „Arschloch-Gen“ auf seinem (einen!) X-Chromosom hat, dann
hat er im wahrsten Sinne des wortes die Arschkarte gezogen – dann wird er
halt ein Arschloch.

▪ https://de.wikipedia.org/wiki/Monoaminoxidasen

▪ https://duckduckgo.com/?q=MAOA&t=h_&ia=web

👋 Wegtreten! 😷️
𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 


PS: Deine offensichtliche Misogynie läßt diesbezüglich etwas vermuten; ich
will es nicht behaupten, aber du könntest ebenfalls betroffen sein.

PS: Normalerweise schreibe ich über dieses Thema nicht – aber *Du* (!) hast
mich gerade eben so schön darum gebeten!
Klaus H.
2021-11-24 13:54:03 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Ein Mann?
Und wer waren doch gleich nochmal die fünf größten Arschlöcher im Universum?
– Adolf Hitler
– Josef Stalin
– Benito Mussolini
– Mao tse Tung
– Pol pot
– et cetera, et cetera, et cetera!
Und?
Karl Lauterbach?
Erika Ciesla
2021-11-24 13:55:40 UTC
Antworten
Permalink
Post by Klaus H.
Karl Lauterbach?
Der nicht – aber was ist mir Dir?
Klaus H.
2021-11-24 14:00:43 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Klaus H.
Karl Lauterbach?
Der nicht – aber was ist mir Dir?
Ich gehöre nicht zu den von dir angegriffenen "Männern". Zum Glück kann
man sich heutzutage unbürokratisch umdefinieren und ist dann eine der
Ungeimpft:Innen.
Schabracken-Dompteur
2021-11-24 14:09:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Post by Klaus H.
Karl Lauterbach?
Der nicht
Sagense in der Tagesschau?

Vergiss nicht, um Vergebung zu bitten fuer Deine Verleumdungen, alte Drotze
(<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@tipota.de%3E>):

<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%***@mid.individual.net%3E>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Peter Veith
2021-11-24 21:24:43 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Klaus H.
Karl Lauterbach?
Der nicht – aber was ist mir Dir?
Wer ist "Karl Lauterbach"?

Ach ja, die Marionette (jeder) Regierung.

Veith
--
Maulkorb- und Maskenpflicht ergänzen sich trefflich.
http://ddr-luftwaffe.blogspot.com
Johann Schmitz
2021-11-24 15:33:30 UTC
Antworten
Permalink
Post by Klaus H.
Post by Erika Ciesla
Ein Mann?
Und wer waren doch gleich nochmal die fünf größten Arschlöcher im Universum?
– Adolf Hitler
– Josef Stalin
– Benito Mussolini
– Mao tse Tung
– Pol pot
– et cetera, et cetera, et cetera!
Und?
Karl Lauterbach?
Frank Ulrich Montgomery?

h.
--
https://www.montgomery.de/person/privates/
Elvis hat die Newsgroup betreten!
2021-11-24 20:07:26 UTC
Antworten
Permalink
Post by Johann Schmitz
Post by Klaus H.
Post by Erika Ciesla
Ein Mann?
Und wer waren doch gleich nochmal die fünf größten Arschlöcher im Universum?
– Adolf Hitler
– Josef Stalin
– Benito Mussolini
– Mao tse Tung
– Pol pot
– et cetera, et cetera, et cetera!
Und?
Karl Lauterbach?
Frank Ulrich Montgomery?
Bomber Harris
Churchill
Honecker
Ulbricht
Breshnew
Lenin
Che
Karl Marx
Ho Chi Minh
Fidel Castro
Goebbels
Himmler
Luther

Elvis
Florian Steiger
2021-11-24 14:01:16 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by klaus reile
Vielleicht ist das das Problem dieses Landes, wir haben von vielem zu
viel. Besonders von überemanzipierten Weibern, die meinen alles zu
können, aber nicht wissen, dass sie nichts richtig können. Ausser
vielleicht ganz wichtig zu tun und viel labern. Zu sagen haben sie ja
nichts. Noch nicht mal was zu erzählen.
Sagt wer?
Du selten dämliche Trulla beweist das jeden einzelnen Tag aufs Neue. Muß
also niemand sagen, kann ja jeder hier nachlesen.
Gernot Grauslich
2021-11-24 14:04:56 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
PS: Normalerweise
Bei Dir ist etwas "normal"? Das glaubst aber auch nur Du selten dumme Null.
Schabracken-Dompteur
2021-11-24 14:09:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Sagt wer?
Steht doch da oben, dumme Drotze!
Post by Erika Ciesla
Ein Mann?
Scheint so.
Post by Erika Ciesla
Wußtest Du schon, daß 90 Prozent der Darwin-Preisträger männlich sind?
Und der Nobelpreistraeger?
Post by Erika Ciesla
Und wer waren doch gleich nochmal die fünf größten Arschlöcher im Universum?
? Adolf Hitler
? Josef Stalin
? Benito Mussolini
? Mao tse Tung
? Pol pot
? et cetera, et cetera, et cetera!
Nun stell Dein Licht mal nicht wieder unter den Scheffel, Drotze!

Vergiss nicht, um Vergebung zu bitten fuer Deine Verleumdungen, alte Drotze
(<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@tipota.de%3E>):

<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%***@mid.individual.net%3E>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Reinhard Pfeiffer
2021-11-23 17:48:08 UTC
Antworten
Permalink
Hauptsache aber mit Tempolimit. Und dann am Besten sollte man das Tempolimit
am Radikalsten von allen EU-Staaten einführen. Autobahn 80km/h, Landstr. 60km/h
und geschlossene Ortschaften max. 25km/h.
Auf der Autobahn 80 km/h wird es nicht geben.
Denn dann sind die vielen Kuffnucken-LKWs mit 95-100 km/h
die Schnellsten.

Flächendeckende 30 km/h in fast allen Ortschaften und Städten
haben wir schon.
Fast jeder fährt mit 20-25 km/h durch, weil es so toll ökovegan ist.
Ich bekomme jedesmal Zuckungen an der Hupe.
Die perverse 30 km/h-Pest ist kaum auszuhalten.
Auch die Strafen müssen zwingend um das 10fache erhöht werden.
Die Strafen wurden dieses Jahr schon deutlich erhöht, starke
Steigerungen sind natürlich immer möglich, denn es beschwert
sich niemand.

Sind alle schizophren, fällt es keinem mehr auf.
--
Gruß Reinhard
Reinhard Pfeiffer
2021-11-23 17:48:07 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
"Die Fakten liegen auf dem Tisch: Ein Tempolimit auf deutschen
Autobahnen ist gut fürs Klima, für die Gesundheit und die
Verkehrssicherheit. […] Ein Tempolimit kann unkompliziert, rasch und
ohne größere Widerstände eingeführt werden."
Mit 120 km/h kann ich leben. Dann fahre ich eben 140 km/h.
Ab 140 km/h fängt meine Karre eh das Saufen an.
E-Autos fahren auch nicht schneller.

Viel effektiver wäre ein generelles Überholverbot für LKWs auf
2-spurigen (insgesamt 4-spurigen) Autobahnen.
Die kilometerlangen Elefantenrennen gehen gewaltig auf die Nerven
und kosten viel Sprit und Zeit.
Post by F. W.
In einem Land mit den größten Autoherstellern Europas und teilweise
der Welt sicher eine intelligente Wahl.
Das ist demnächst vorbei.
Tesla ist schon da und die Chinesen kommen heftig.
Volkswagen und Opel werden nicht mehr lange leben.
BWM und Mercedes bleiben eventuell übrig für Leute
mit viel Kohle.
Ein popeliger E-Mercedes EQA für 50.000 Euronen und
ein EQB für 70.000 Euronen ist schon mehr als heftig.

Fabriken für Lastenfahrräder, Rikschas und Pferdekutschen
werden aus dem Boden schießen. :-)
--
Gruß Reinhard
houc...@emailgo.de
2021-11-24 09:08:01 UTC
Antworten
Permalink
Kommt das Tempolimit doch noch?
Geduld ,... Vernunft und Autofahrer gehen eben oft nicht Hand in Hand.

Ich gehe davon aus, dass das Tempolimit noch kommt.
Ich bin dafür.



KLAR! DIE AFD KANN WEG !
Schabracken-Dompteur
2021-11-24 14:09:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by F. W.
"Die Fakten liegen auf dem Tisch: Ein Tempolimit auf deutschen
Autobahnen ist gut fürs Klima, (?)
Und?
Wo Du doch mit Deinem roten Fahrrad eh nicht auf die Autobahn kannst?

Vergiss nicht, um Vergebung zu bitten fuer Deine Verleumdungen, alte Drotze
(<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@tipota.de%3E>):

<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%***@mid.individual.net%3E>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<Loading Image...>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Elvis hat die Newsgroup betreten!
2021-11-24 20:03:14 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
"Die Fakten liegen auf dem Tisch: Ein Tempolimit auf deutschen
Autobahnen ist gut fürs Klima, für die Gesundheit und die
Verkehrssicherheit. […] Ein Tempolimit kann unkompliziert, rasch und
ohne größere Widerstände eingeführt werden."
Anton Hofreiter, Vorsitzender der Fraktion "Die GRÜNEN"
Möglicher nächster Bundesverkehrsminister. Hat nach eigenen Angaben noch
nie ein Auto gekauft und sein Leben lang gegen den Slogan "Freie Fahrt
für freie Bürger" gekämpft. In einem Land mit den größten
Autoherstellern Europas und teilweise der Welt sicher eine intelligente
Wahl.
Bundesverkehrsverhinderungsminister Anton Hofreiter wird einen Dreh finden!

Elvis
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...