Discussion:
Linke Misswirtschaft: Grüner Kuhn drückt bei Stuttgart 21 aufs Tempo
Add Reply
Nasensirup nach Gutsherrenart
2018-11-08 17:55:01 UTC
Antworten
Permalink
Stuttgart (dpa). Der grüne Oberbürgermeister von Stuttgart, Fritz Kuhn,
fordert mehr Tempo beim Bau des neuen Hauptbahnhofs in der
Landeshauptstadt. Die Stadt brauche die freiwerdenden Gleisflächen,
sagte Kuhn im Interview der Deutschen Presse-Agentur. Kuhn war lange ein
Gegner des Vorhabens gewesen. Eigentlich sollten die Bauten, bei denen
der Bahnhof unter die Erde verlegt und gedreht wird, 2021 abgeschlossen
sein. Jetzt gehen die Verantwortlichen von 2025 aus. Ungeklärt ist noch,
wer mehrere Milliarden an Kostensteigerungen trägt.



Die "BRD" kann nix mehr. Weder Flughäfen noch Bahnhöfe bauen. Vor 1945
war das alles kein Problem. Warum ist das so? Und für die massive
Korruption von Milliarden Euros wird in der "BRD" niemand bestraft.

Zum Kotzen, diese rote Zone!

Nasi
Siegfrid Breuer
2018-11-08 18:06:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Nasensirup nach Gutsherrenart
Stuttgart (dpa). Der grüne Oberbürgermeister von Stuttgart, Fritz
Kuhn, fordert mehr Tempo beim Bau des neuen Hauptbahnhofs in der
Landeshauptstadt. Die Stadt brauche die freiwerdenden Gleisflächen,
Kuffnuckenheime koennte man doch auch draufstellen,
bevor sie frei sind?
--
Post by Nasensirup nach Gutsherrenart
Ich bin nicht Deiner Meinung - kann aber jetzt leider aber auch keinen
100% schluessigen Gegenbeweiss anfuehren.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[rechthabert Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Loading...