Discussion:
Koalitionsvertrag und das Auto
Add Reply
Es regnet rein
2021-11-24 17:56:05 UTC
Antworten
Permalink
https://www.tagesspiegel.de/downloads/27829944/1/koalitionsvertrag-ampel-2021-2025.pdf
Wir unterstützen die Transformation des Automobilsektors, um die
Klimaziele im Verkehrsbereich zu erreichen, Arbeitsplätze sowie
Wertschöpfung hierzulande zu erhalten. Wir machen Deutschland
zum Leitmarkt für Elektromobilität, zum Innovationsstandort für
autonomes Fahren und beschleunigen massiv den Ausbau der
Ladesäuleninfrastruktur. Unser Ziel sind mindestens 15 Millionen
vollelektrische Pkw bis 2030. ...
Alle geeigneten Dachflächen sollen künftig für die Solarenergie
genutzt werden. Bei gewerblichen Neubauten soll dies verpflichtend,
bei privaten Neubauten soll es die Regel werden. ...
Unser Ziel für den Ausbau der Photovoltaik (PV) sind ca. 200 GW bis 2030.
Für die Windenergie an Land sollen zwei Prozent der Landesflächen ausgewiesen werden. ...
Die Kapazitäten für Windenergie auf See werden wir auf mindestens
30 GW 2030, 40 GW 2035 und 70 GW 2045 erheblich steigern.
Wir werden im Rahmen der Novellierung des Steuer-, Abgaben-
und Umlagensystems die Förderung von Mieterstrom- und
Quartierskonzepten vereinfachen und stärken.
Grüne Träumereien, die niemals Realität werden. Wenn diesen Winter -30
Grad kommen und flächendeckend wochenlange Stromausfälle kommen, dann
wird dieses Zappelstrom-Pack vom Volk ausgetrieben. ;-)

Rainman
Neuer Trend: Brustwarzen-Impfungen
2021-11-25 07:41:19 UTC
Antworten
Permalink
Viel wichtiger als Kohleausstieg 2030 wäre also: am Ende der
Legislaturperiode 2021-2025: welche Obergrenze an Kohleverbrennung aber
auch an Auslandsstrombezug setzt man für 2022, 2023, 2024, 2025? *Das*
wäre wichtig gewesen.
Damit wir hier nicht die AKW und KKW abschalten, aber dann Kohlestrom
aus Polen und Atomstrom aus Frankreich holen.
Alle hoffen jetzt auf einen harten Winter mit -30 Grad und wochenlangem
flächendeckendem Stromausfall. Dann werden die roten Grünspinner alle
endgültig verjagt!

CS
Ole Jansen
2021-11-25 14:31:31 UTC
Antworten
Permalink
Post by Neuer Trend: Brustwarzen-Impfungen
Viel wichtiger als Kohleausstieg 2030 wäre also: am Ende der
Legislaturperiode 2021-2025: welche Obergrenze an Kohleverbrennung aber
auch an Auslandsstrombezug setzt man für 2022, 2023, 2024, 2025? *Das*
wäre wichtig gewesen.
Damit wir hier nicht die AKW und KKW abschalten, aber dann Kohlestrom
aus Polen und Atomstrom aus Frankreich holen.
Alle hoffen jetzt auf einen harten Winter mit -30 Grad und wochenlangem
flächendeckendem Stromausfall. Dann werden die roten Grünspinner alle
endgültig verjagt.
Eine trügerische Hoffnung.
Nur echte Demokraten suchen Schuld bei sich selbst
und treten zurück...

O.J.
noebbes
2021-11-25 15:53:37 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ole Jansen
Nur echte Demokraten suchen Schuld bei sich selbst
und treten zurück...
Das heißt also im Klartext das es gar keine echten Demokraten mehr gibt.
Ja, das ist mir auch schon aufgefallen.
--
The older i get the more everyone can kiss my ass
Reinhard Pfeiffer
2021-11-25 16:20:26 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
Post by Ole Jansen
Nur echte Demokraten suchen Schuld bei sich selbst
und treten zurück...
Das heißt also im Klartext das es gar keine echten Demokraten mehr gibt.
Ja, das ist mir auch schon aufgefallen.
Die Zeiten der Rücktritte liegen schon sehr lange zurück.
Wann ist denn der letzte Dämokrat wegen eigenen Versagens
freiwillig zurückgetreten?
--
Gruß Reinhard
Ole Jansen
2021-11-26 05:50:08 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
Post by Ole Jansen
Nur echte Demokraten suchen Schuld bei sich selbst
und treten zurück...
Das heißt also im Klartext das es gar keine echten
Demokraten mehr gibt.
Wie sollen solche Menschen in Berlin an die Macht kommen?
Nach welchen Kriterien und durch wen die die Auslese statt
findet sehen wir doch täglich in der Tagesschau?

O.J.
Grundrechte kann man sich zurück erimpfen
2021-11-25 18:44:27 UTC
Antworten
Permalink
Oder Vorreiter bei der Batterieentwicklung für
E-Mobile.
Dito. Erstmal aufholen ist angesagt. Und ich denke, das ist auch
realistisch.
Der Zug ist abgefahren. Alles, was energieaufwendig produziert werden
muß, wie E-Auto-Batterien, hat in der BRD mit den höchsten Strompreisen
der Welt (und weiter massiv steigend) keinerlei Zukunft.

Ich weiß nicht, wovon die BRD künftig leben wird, aber Industrie und
Landwirtschaft werden es nicht sein. Vielleicht wie eine Art Simbabwe?

G
Reinhard Pfeiffer
2021-11-26 07:48:11 UTC
Antworten
Permalink
Post by Grundrechte kann man sich zurück erimpfen
Der Zug ist abgefahren. Alles, was energieaufwendig produziert werden
muß, wie E-Auto-Batterien, hat in der BRD mit den höchsten Strompreisen
der Welt (und weiter massiv steigend) keinerlei Zukunft.
So sieht es wohl aus. China wird sich freuen.
Post by Grundrechte kann man sich zurück erimpfen
Ich weiß nicht, wovon die BRD künftig leben wird, aber Industrie und
Landwirtschaft werden es nicht sein. Vielleicht wie eine Art Simbabwe?
Wir werden alle auf Hartz-IV bzw. Bürgergeld leben, das der liebe
Gott bezahlt.
Weil wir noch sehr viel Platz zwischen den Windrädern haben,
können wir auch noch die komplette dritte Welt einladen und
sie in ganz tolle neue Plattenbauten Modell Hasenstall stopfen
bei lebenslangem Hartz-IV / Bürgergeld.
--
Gruß Reinhard
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...