Discussion:
GUTER Rassismus
(zu alt für eine Antwort)
Siegfrid Breuer
2021-01-13 18:55:00 UTC
Permalink
...ist doch voll doppelplusgut, oder nicht:

|So soll Clarke im Jahr 1994 etwa einen Leserbrief an die
|Studentenzeitung der Harvard University sie studierte an der
|Elite-Uni geschrieben haben, in dem sie rassistische
|Ressentiments deutlich machte.

<https://www.wochenblick.at/uebel-biden-vertraute-hielt-schwarze-fuer-koerperlich-und-geistig-ueberlegen/>

|So sei der Locus caeruleus als Kern des Hirns schwarz, weil er
|grosse Mengen an Neuro-Melanin enthalte, das auch fuer dunkle
|Haut verantwortlich sei. Weiters wuerden schwarze Babys schneller
|sitzen, stehen, krabbeln und gehen als weisse Kleinkinder.

Auch Affenkinder koennen viel schneller auf Baeume klettern
als weisse Kleinkinder, war ihr das garnicht aufgefallen?

|Zum dritten wuerde der Melaninspiegel zentrale Prozesse im
|menschlichen Gehirn steuern. Dieser Stoff wuerde Schwarzen auch
|"ihre ueberlegenen koerperlichen und mentalen Faehigkeiten
|geben".

Groessere Schniedel und ausgepraegtere Arbeitsscheu, oder was meint sie?

|Grotesk: Offenbar verwechselte die Dame dabei Melanin mit dem
|Hormon Melatonin, das den Wach-Schlaf-Rhythmus steuert...

Na, sie ist ja auch schwarz und ueberlegen!
--
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Werner Sondermann
2021-01-13 19:30:50 UTC
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
|So soll Clarke im Jahr 1994 etwa einen Leserbrief an die
|Studentenzeitung der Harvard University sie studierte an der
|Elite-Uni geschrieben haben, in dem sie rassistische
|Ressentiments deutlich machte.
<https://www.wochenblick.at/uebel-biden-vertraute-hielt-schwarze-fuer-koerperlich-und-geistig-ueberlegen/>
|So sei der Locus caeruleus als Kern des Hirns schwarz, weil er
|grosse Mengen an Neuro-Melanin enthalte, das auch fuer dunkle
|Haut verantwortlich sei. Weiters wuerden schwarze Babys schneller
|sitzen, stehen, krabbeln und gehen als weisse Kleinkinder.
Auch Affenkinder koennen viel schneller auf Baeume klettern
als weisse Kleinkinder, war ihr das garnicht aufgefallen?
|Zum dritten wuerde der Melaninspiegel zentrale Prozesse im
|menschlichen Gehirn steuern. Dieser Stoff wuerde Schwarzen auch
|"ihre ueberlegenen koerperlichen und mentalen Faehigkeiten
|geben".
Groessere Schniedel und ausgepraegtere Arbeitsscheu, oder was meint sie?
|Grotesk: Offenbar verwechselte die Dame dabei Melanin mit dem
|Hormon Melatonin, das den Wach-Schlaf-Rhythmus steuert...
Na, sie ist ja auch schwarz und ueberlegen!
Stell Dir mal vor, einem inzwischen beruflich aufgestiegenen Weißen
könnte man eine ähnliche "Jugendsünde" aus längst vergangenen
Studententagen nachweisen!

Dann wären seine so hoffnungsvollen Karriereaussichten in der Politik
aber mit ziemlicher Sicherheit umgehend dahin. :-)

"Und Tschüß!" hieße es dann.

Aber einen Rassismus gegen Weiße kann es ja per Definition gar
nicht geben, wie wir inzwischen lernen mußten.

w. (White Trash)

Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...