Discussion:
Gudow: Versuchter Mord im Asylheim - Flüchtling legt Feuer in der Unterkunft, der Schaden beläuft sich auf circa 350.000 Euro
(zu alt für eine Antwort)
Kim Jong Hippo
2021-05-04 02:46:59 UTC
Permalink
Nach dem Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft in Gudow (Kreis Herzogtum
Lauenburg) wurde der Tatverdächtige in eine geschlossene psychiatrische
Klinik eingewiesen.

Wie die Polizei mitteilte, wurde bei dem 32-Jährigen eine psychische
Erkrankung diagnostiziert. Der Mann war am Sonnabend verhaftetet und am
Sonntag dem Haftrichter vorgeführt worden - wegen des dringenden
Verdachts des versuchten Mordes und der schweren Brandstiftung.

Mehr als 150 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst waren am
Samstagabend stundenlang im Einsatz, um das Feuer in der
Flüchtlingsunterkunft zu löschen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte
stand das Gebäude bereits komplett in Flammen. Bei dem Brand wurde ein
Bewohner der Flüchtlingsunterkunft leicht verletzt, ein Feuerwehrmann
erlitt einen Kreislaufzusammenbruch. Erst am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr
war das Feuer gelöscht. Das Gebäude wurde durch das Feuer stark
beschädigt und ist derzeit nicht bewohnbar. Der Sachschaden beläuft sich
auf circa 350.000 Euro.
...]
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Feuer-in-Fluechtlingsunterkunft-Gudow-Mann-in-Psychiatrie-eingewiesen,feuer5056.html
--
"Totgeschlagen gehört totgeschlagen."
(Dr Horst Leps, Religionslehrer a.D. und "Friedensaktivist")
http://narkive.com/j0v0RdlN:6.454.35
Willy Hirsch
2021-05-04 08:07:51 UTC
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
Nach dem Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft in Gudow (Kreis Herzogtum
Lauenburg) wurde der Tatverdächtige in eine geschlossene psychiatrische
Klinik eingewiesen.
Wie die Polizei mitteilte, wurde bei dem 32-Jährigen eine psychische
Erkrankung diagnostiziert. Der Mann war am Sonnabend verhaftetet und am
Sonntag dem Haftrichter vorgeführt worden - wegen des dringenden
Verdachts des versuchten Mordes und der schweren Brandstiftung.
Mehr als 150 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst waren am
Samstagabend stundenlang im Einsatz, um das Feuer in der
Flüchtlingsunterkunft zu löschen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte
stand das Gebäude bereits komplett in Flammen. Bei dem Brand wurde ein
Bewohner der Flüchtlingsunterkunft leicht verletzt, ein Feuerwehrmann
erlitt einen Kreislaufzusammenbruch. Erst am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr
war das Feuer gelöscht. Das Gebäude wurde durch das Feuer stark
beschädigt und ist derzeit nicht bewohnbar. Der Sachschaden beläuft sich
auf circa 350.000 Euro.
...]
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Feuer-in-Fluechtlingsunterkunft-Gudow-Mann-in-Psychiatrie-eingewiesen,feuer5056.html
Den Arsch auspeitschen und sofort aus Europa ausschaffen. Wir sind nicht
der Müllplatz für alle Irren der Welt!

Willy
klaus reile
2021-05-04 08:34:07 UTC
Permalink
On Tue, 4 May 2021 11:07:51 +0300
Post by Willy Hirsch
Post by Kim Jong Hippo
Nach dem Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft in Gudow (Kreis
Herzogtum Lauenburg) wurde der Tatverdächtige in eine geschlossene
psychiatrische Klinik eingewiesen.
Wie die Polizei mitteilte, wurde bei dem 32-Jährigen eine
psychische Erkrankung diagnostiziert. Der Mann war am Sonnabend
verhaftetet und am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt worden -
wegen des dringenden Verdachts des versuchten Mordes und der
schweren Brandstiftung.
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Feuer-in-Fluechtlingsunterkunft-Gudow-Mann-in-Psychiatrie-eingewiesen,feuer5056.html
Den Arsch auspeitschen und sofort aus Europa ausschaffen. Wir sind
nicht der Müllplatz für alle Irren der Welt!
Willy
Warum wird den Kanacken immer sofort eine psychische Erkrankung
attestiert, Deutschen aber immer das Natsigen?

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Lieber einen Ort im Grünen als einen einzigen Grünen im Ort
noebbes
2021-05-04 09:34:52 UTC
Permalink
Post by klaus reile
Warum wird den Kanacken immer sofort eine psychische Erkrankung
attestiert, Deutschen aber immer das Natsigen?
Vielleicht weil die Bärbockigen das so wollen?
klaus reile
2021-05-04 09:41:43 UTC
Permalink
On Tue, 4 May 2021 11:34:52 +0200
Post by noebbes
Post by klaus reile
Warum wird den Kanacken immer sofort eine psychische Erkrankung
attestiert, Deutschen aber immer das Natsigen?
Vielleicht weil die Bärbockigen das so wollen?
Ist es nicht schlimm, wenn solche Leute das Sagen über ein Land, über
eine Gesellschaft bekommen?

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Lieber einen Ort im Grünen als einen einzigen Grünen im Ort
noebbes
2021-05-04 14:48:17 UTC
Permalink
Post by klaus reile
On Tue, 4 May 2021 11:34:52 +0200
Post by noebbes
Post by klaus reile
Warum wird den Kanacken immer sofort eine psychische Erkrankung
attestiert, Deutschen aber immer das Natsigen?
Vielleicht weil die Bärbockigen das so wollen?
Ist es nicht schlimm, wenn solche Leute das Sagen über ein Land, über
eine Gesellschaft bekommen?
Was willst du machen? Offensichtlich will ein nicht gerade geringer Teil
der Bevölkerung es so. Das sind wohl die Folgen einer über 70jährigen
Indoktrination, oder sollte der Deutsche von Natur aus Vollverblödet
sein? Natürlich ist das schlimm und ich bin froh in einem Alter zu sein
wo mich das Theater von Jahr zu Jahr weniger aufregt.

Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...