Discussion:
Berlin prüft auch Fahrverbote für neuere Diesel / Pferdedroschken als Alternative
Add Reply
Butano Zündfunke
2018-10-08 19:11:06 UTC
Antworten
Permalink
Berlin (dpa). Die Berliner Landesregierung prüft, ob Fahrverbote ab 2020
auch für modernere Diesel notwendig werden könnten. „Auch die
Euro-6-Diesel sind ja bekanntermaßen nicht alle sauber“, sagte ein
Sprecher der Senatsverkehrsverwaltung zu einem entsprechenden Bericht
des RBB. In Szenarien würden daher auch Einschränkungen für Diesel mit
den Abgasnormen Euro 6a, 6b und 6c geprüft. Bisher ging es in der
Debatte vor allem um ältere Diesel-Fahrzeuge bis zur Abgasnorm Euro 5.
Das Verwaltungsgericht Berlin will am Dienstag darüber verhandeln.



Was früher ging, geht auch heute wieder: Droschken-Straßenbahnen und
Droschken-Busse. Voll öko und gesund. Und warum nicht wieder zur Arbeit
reiten?

Butano
klaus r.
2018-10-08 20:06:49 UTC
Antworten
Permalink
Am Mon, 8 Oct 2018 22:11:06 +0300
Post by Butano Zündfunke
Berlin (dpa). Die Berliner Landesregierung prüft, ob Fahrverbote ab
2020 auch für modernere Diesel notwendig werden könnten. „Auch die
Euro-6-Diesel sind ja bekanntermaßen nicht alle sauber“, sagte ein
Sprecher der Senatsverkehrsverwaltung zu einem entsprechenden Bericht
des RBB. In Szenarien würden daher auch Einschränkungen für Diesel mit
den Abgasnormen Euro 6a, 6b und 6c geprüft. Bisher ging es in der
Debatte vor allem um ältere Diesel-Fahrzeuge bis zur Abgasnorm Euro 5.
Das Verwaltungsgericht Berlin will am Dienstag darüber verhandeln.
Was früher ging, geht auch heute wieder: Droschken-Straßenbahnen und
Droschken-Busse. Voll öko und gesund. Und warum nicht wieder zur
Arbeit reiten?
Butano
Pferde furzen. Pferdefürze sind schädlich fürs Klima. Man sollte auch
das Kohlessen verbieten. Die Blähungen sind doch bestimmt auch
schädlich fürs Klima.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Interessante Meinungen auch von http://www.freiewelt.net/
Reinhard Pfeiffer
2018-10-10 08:10:21 UTC
Antworten
Permalink
Post by klaus r.
Pferde furzen. Pferdefürze sind schädlich fürs Klima. Man sollte auch
das Kohlessen verbieten. Die Blähungen sind doch bestimmt auch
schädlich fürs Klima.
Dagegen hilft Adblue-Tank auf den Rücken schnallen und
mind. drei Katalysatoren in Reihe in den Arsch stecken.
Manchen linksgrünen Perverslingen wird das sicher gefallen. :-)

Es stellt sich die grundsätzliche Frage, ob Verbrennungsmaschinen
überhaupt "sauber" sein können.
Was bedeutet denn "sauber"?
Wie weit will man den Grenzwert-Wahnsinn noch treiben?
Die Grenzwerte immer strenger ziehen führt zum generellen
Exitus jeder Verbrennungsmaschine.

Wir schaffen den Gang zurück ins Mittelalter, wir müssen es nur
wollen. :-)
--
Gruß Reinhard
Fritz
2018-10-10 08:16:32 UTC
Antworten
Permalink
Post by Reinhard Pfeiffer
agegen hilft Adblue-Tank auf den Rücken schnallen und
mind. drei Katalysatoren in Reihe in den Arsch stecken.
Manchen linksgrünen Perverslingen wird das sicher gefallen.:-)
Pfeiff-Hase,
den Satire Flag haste vergessen ....
--
Fritz ™
Für eine soziale, liberale und gerechte Welt
Wider dem Rechtspopulismus, wider den FakeNews
Siegfrid Breuer
2018-10-10 13:14:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Post by Reinhard Pfeiffer
agegen hilft Adblue-Tank auf den Rücken schnallen und
mind. drei Katalysatoren in Reihe in den Arsch stecken.
Manchen linksgrünen Perverslingen wird das sicher gefallen.:-)
Pfeiff-Hase,
den Satire Flag haste vergessen ....
Er hat halt nicht damit gerechnet, dass eine kapitale Dumpfbacke
wie Du das ohne ein solches ernst nehmen wuerde, Alentoelpel.
--
Post by Fritz
Ich kann ja nicht ueberall perfekt sein.
[Ottmar Ohlemacher in <iaukxtlk9qfm.yc2kzcrpbel0$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Hans-Juergen Lukaschik
2018-10-11 06:02:12 UTC
Antworten
Permalink
Hallo Reinhard,

am Mittwoch, 10 Oktober 2018 10:10:21
Es stellt sich die grundsÀtzliche Frage, ob Verbrennungsmaschinen
Ìberhaupt "sauber" sein können.
Was bedeutet denn "sauber"?
Wie weit will man den Grenzwert-Wahnsinn noch treiben?
Bis reiner Sauerstoff aus dem Auspuff kommt. Das heißt, eigentlich
sollte er nicht aus dem Auspuff kommen, sondern direkt in Flaschen
abgefÌllt werden können.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Reinhard Pfeiffer
2018-10-10 08:10:21 UTC
Antworten
Permalink
Post by Butano Zündfunke
Was früher ging, geht auch heute wieder: Droschken-Straßenbahnen und
Droschken-Busse. Voll öko und gesund. Und warum nicht wieder zur Arbeit
reiten?
Wir haben ja mittlerweile mind. 1 Mio. Neubürger aus diversen Ländern,
in den Esel- und Pferdekarren der Standard sind.
Wo ist also das Problem?
--
Gruß Reinhard
klaus r.
2018-10-10 08:21:38 UTC
Antworten
Permalink
Am Wed, 10 Oct 2018 10:10:21 +0200
Post by Reinhard Pfeiffer
Post by Butano Zündfunke
Was früher ging, geht auch heute wieder: Droschken-Straßenbahnen und
Droschken-Busse. Voll öko und gesund. Und warum nicht wieder zur
Arbeit reiten?
Wir haben ja mittlerweile mind. 1 Mio. Neubürger aus diversen Ländern,
in den Esel- und Pferdekarren der Standard sind.
Wo ist also das Problem?
Ups, jetzt wo Du es sagst. Das würde auch begründen, warum man uns
einreden will, dass wir die so dringend brauchen.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Interessante Meinungen auch von http://www.freiewelt.net/
noebbes
2018-10-10 08:39:46 UTC
Antworten
Permalink
Post by klaus r.
Am Wed, 10 Oct 2018 10:10:21 +0200
Post by Reinhard Pfeiffer
Post by Butano Zündfunke
Was früher ging, geht auch heute wieder: Droschken-Straßenbahnen und
Droschken-Busse. Voll öko und gesund. Und warum nicht wieder zur
Arbeit reiten?
Wir haben ja mittlerweile mind. 1 Mio. Neubürger aus diversen Ländern,
in den Esel- und Pferdekarren der Standard sind.
Wo ist also das Problem?
Ups, jetzt wo Du es sagst. Das würde auch begründen, warum man uns
einreden will, dass wir die so dringend brauchen.
Du willst auf einem Neger oder Kuffnucken zur Arbeit reiten?
Rio Castagnetto
2018-10-10 08:52:14 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
Post by klaus r.
Am Wed, 10 Oct 2018 10:10:21 +0200
Post by Reinhard Pfeiffer
Post by Butano Zündfunke
Was früher ging, geht auch heute wieder: Droschken-Straßenbahnen und
Droschken-Busse. Voll öko und gesund. Und warum nicht wieder zur
Arbeit reiten?
Wir haben ja mittlerweile mind. 1 Mio. Neubürger aus diversen Ländern,
in den Esel- und Pferdekarren der Standard sind.
Wo ist also das Problem?
Ups, jetzt wo Du es sagst. Das würde auch begründen, warum man uns
einreden will, dass wir die so dringend brauchen.
Du willst auf einem Neger oder Kuffnucken zur Arbeit reiten?
Da es zu Anfang der Automobil-Droschken-Wende zuwenig Pferde geben wird
(die müssen erst gezüchtet werden), wird der Hauptverkehr in den
deutschen Städten, aber auch auf Autobahnen, von Rikschas übernommen werden.

Wie schlau und gerissen Merkel doch ist. Sie hat die Autoabschaffung und
den millionenfachen Rikscha-Zieher-Import lange vorausgeplant!

Wir Deutschen können Ihr nur dankbar sein!

Rio
Achmed al-Umni
2018-10-10 09:02:32 UTC
Antworten
Permalink
Post by Rio Castagnetto
Da es zu Anfang der Automobil-Droschken-Wende zuwenig Pferde geben wird
(die müssen erst gezüchtet werden), wird der Hauptverkehr in den
deutschen Städten, aber auch auf Autobahnen, von Rikschas übernommen werden.
Wie schlau und gerissen Merkel doch ist. Sie hat die Autoabschaffung und
den millionenfachen Rikscha-Zieher-Import lange vorausgeplant!
Wir Deutschen können Ihr nur dankbar sein!
Achmed wollen aber nix von deusches Kartoffeln gezogen werden.
Lieber kostenloses Nahverkehr.


Achmed
Matthias Frank
2018-10-11 08:46:07 UTC
Antworten
Permalink
Post by Rio Castagnetto
Wie schlau und gerissen Merkel doch ist. Sie hat die Autoabschaffung und
den millionenfachen Rikscha-Zieher-Import lange vorausgeplant!
Und ständig werden trotz der Abschaffung mehr Autos gebaut. Die ist
schon schlau die Merkel, schlauer als du.
Rafael Nimmerklug
2018-10-11 11:26:03 UTC
Antworten
Permalink
Post by Matthias Frank
Post by Rio Castagnetto
Wie schlau und gerissen Merkel doch ist. Sie hat die Autoabschaffung und
den millionenfachen Rikscha-Zieher-Import lange vorausgeplant!
Und ständig werden trotz der Abschaffung mehr Autos gebaut. Die ist
schon schlau die Merkel, schlauer als du.
Ja, die Weiber sind schon heimtückisch. Während Männer treudoof wie
Hunde sind, sind die Damen falsch wie die Schlangen und giftig wie diese.

Rafael

klaus r.
2018-10-10 13:03:53 UTC
Antworten
Permalink
Am Wed, 10 Oct 2018 10:39:46 +0200
Post by noebbes
Post by klaus r.
Am Wed, 10 Oct 2018 10:10:21 +0200
Post by Reinhard Pfeiffer
Post by Butano Zündfunke
Was früher ging, geht auch heute wieder: Droschken-Straßenbahnen
und Droschken-Busse. Voll öko und gesund. Und warum nicht wieder
zur Arbeit reiten?
Wir haben ja mittlerweile mind. 1 Mio. Neubürger aus diversen
Ländern, in den Esel- und Pferdekarren der Standard sind.
Wo ist also das Problem?
Ups, jetzt wo Du es sagst. Das würde auch begründen, warum man uns
einreden will, dass wir die so dringend brauchen.
Du willst auf einem Neger oder Kuffnucken zur Arbeit reiten?
Eigentlich dachte ich mehr daran, dass viele von denen, die da kommen,
ausgebildete Esel- und Mulifachleute sind.

Irgend ein Achmed meinte weiter unten, er möchte nicht von einer
Kartoffel gezogen werden. Der hat nun gar nicht verstanden, um was es
geht. ;)

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Interessante Meinungen auch von http://www.freiewelt.net/
Loading...