Discussion:
Bamf kritisiert Bekanntmachen von Abschiebungsterminen
(zu alt für eine Antwort)
Neurowissenschaftler Dr. Ole Immerklein
2019-03-24 06:55:34 UTC
Permalink
Berlin (dpa). Der Präsident des Bundesamtes für Migration und
Flüchtlinge (Bamf), Hans-Eckhard Sommer kritisiert, dass immer wieder
Abschiebungstermine öffentlich bekannt gemacht werden. Dies geschehe
„oft mit dem Hinweis, die Abzuschiebenden sollten sich an diesem Tag
nicht dort aufhalten, wo sie sich sonst gewöhnlich aufhalten“, sagte
Sommer der „Welt am Sonntag“. Es sei ganz offensichtlich, dass einige
Organisationen das Interesse verfolgten, Abschiebungen generell zu
bekämpfen. Ein Gesetzentwurf sieht vor, dass künftig bestraft werden
soll, wer Betroffene vor einer unmittelbar bevorstehenden Abschiebung warnt.



Ganz einfach: Wer Abzuschiebende warnt, dem soll die Staatsbürgerschaft
entzogen und der soll mit abgeschoben werden.

Ole
Bernd Kohlhaas
2019-03-24 07:30:08 UTC
Permalink
Hallo,

"Neurowissenschaftler Dr. Ole Immerklein" schrieb
Post by Neurowissenschaftler Dr. Ole Immerklein
Berlin (dpa). Der Präsident des Bundesamtes für Migration und
Flüchtlinge (Bamf), Hans-Eckhard Sommer kritisiert [weinerlich], dass
immer wieder
Abschiebungstermine öffentlich bekannt gemacht werden.
Es sei ganz offensichtlich, dass einige
Organisationen das Interesse verfolgten, Abschiebungen generell zu
bekämpfen.
Von wem erfahren diese *Organisationen* die Abschiebungstermine?
Vom BAMF etwa?
Von der Polizei?

Der Saustall gehört ausgemistet!
Post by Neurowissenschaftler Dr. Ole Immerklein
Ein Gesetzentwurf sieht vor, dass künftig bestraft werden
soll, wer Betroffene vor einer unmittelbar bevorstehenden Abschiebung
warnt
Schon ein paar Jahre überfällig!
Aber erstmal nachweisen, wenn alle zusammenhalten!
--
Bernd Kohlhaas
Reinhard Pfeiffer
2019-03-24 10:44:13 UTC
Permalink
Post by Bernd Kohlhaas
Von wem erfahren diese *Organisationen* die Abschiebungstermine?
Vom BAMF etwa?
Wer "arbeitet" denn schon freiwillig auf dem BAMF?
Das können nur total verstrahlte antideutsche Linksgrüne sein.
Post by Bernd Kohlhaas
Von der Polizei?
Eher nicht, denn die haben von den verhinderten Abschiebungen
und dem damit verbundenen Chaos gewaltig die Schnauze voll.
Post by Bernd Kohlhaas
Der Saustall gehört ausgemistet!
Ohje, bei den vielen Merkel-Sauställen hilft kein Ausmisten mehr,
allerhöchstens nur noch Abreißen.
--
Gruß Reinhard
Loading...