Discussion:
Zahlenspiele der Regierung
Add Reply
Reinhard Pfeiffer
2020-09-15 17:16:47 UTC
Antworten
Permalink
Zuerst hieß es, 1550 Morianer sollen nach Deutschland geholt werden.
Jetzt ist die Regierung schon bei 2750:

Die Gesamtzahl der Menschen, die Deutschland von den griechischen
Inseln übernimmt, beläuft sich auf etwa 2750 Personen, erklärte
Regierungssprecher Seibert.

https://www.focus.de/politik/ausland/moria-merkel-und-seehofer-einigen-sich-deutschland-nimmt-rund-1500-weitere-fluechtlinge-auf_id_12409411.html

Auflösung der hinterfotzigen Zahlenspielchen:

1550 Familienangehörige = 2750 Einzelpersonen

Wenn wir alle 12.000 Einzelpersonen per "kostenloser" Charterflüge
nach Germoney holen, ist unsere plagende und beißende Christenpflicht
erledigt. Bis zum nächsten Mal in wenigen Wochen...
--
Gruß Reinhard
noebbes
2020-09-15 17:30:27 UTC
Antworten
Permalink
Post by Reinhard Pfeiffer
Zuerst hieß es, 1550 Morianer sollen nach Deutschland geholt werden.
Die Gesamtzahl der Menschen, die Deutschland von den griechischen
Inseln übernimmt, beläuft sich auf etwa 2750 Personen, erklärte
Regierungssprecher Seibert.
https://www.focus.de/politik/ausland/moria-merkel-und-seehofer-einigen-sich-deutschland-nimmt-rund-1500-weitere-fluechtlinge-auf_id_12409411.html
1550 Familienangehörige = 2750 Einzelpersonen
Wenn wir alle 12.000 Einzelpersonen per "kostenloser" Charterflüge
nach Germoney holen, ist unsere plagende und beißende Christenpflicht
erledigt. Bis zum nächsten Mal in wenigen Wochen...
Darin sind aber die Onkel und Tanten samt Anhang noch gar nicht enthalten.
Karl
2020-09-15 18:28:38 UTC
Antworten
Permalink
Post by Reinhard Pfeiffer
Zuerst hieß es, 1550 Morianer sollen nach Deutschland geholt werden.
Die Gesamtzahl der Menschen, die Deutschland von den griechischen
Inseln übernimmt, beläuft sich auf etwa 2750 Personen, erklärte
Regierungssprecher Seibert.
https://www.focus.de/politik/ausland/moria-merkel-und-seehofer-einigen-sich-deutschland-nimmt-rund-1500-weitere-fluechtlinge-auf_id_12409411.html
1550 Familienangehörige = 2750 Einzelpersonen
Ich schätz eher 1550 Familien = 19998 Angehörige
Post by Reinhard Pfeiffer
Wenn wir alle 12.000 Einzelpersonen per "kostenloser" Charterflüge
nach Germoney holen, ist unsere plagende und beißende Christenpflicht
erledigt. Bis zum nächsten Mal in wenigen Wochen...
Die werden das jetz wahrscheinlich noch öfter machen!

Und nicht vergessen! Schön Corona importieren ==> freie Wohnungen


Tja Pech gehabt. Die AFD hat anscheinend auch keine größeren Probleme
als die Gesichts-Masken. Merkel hat jetzt freie Bahn.


Karl
Siegfrid Breuer
2020-09-15 18:46:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Reinhard Pfeiffer
Zuerst hieß es, 1550 Morianer sollen nach Deutschland geholt werden.
Das musst Du verstehen, das ist ein Schutz fuer die Griechen.
Je hoeher die Anzahl "Fluechtlinge" pro Brandherd ist, die
nun ins gelobte Land mit Vollversorgung duerfen, umso geringer
sind ja ja auch die kuenftig noetigen Brandstiftungen, um diesen
geilen Trick nochmal zu wiederholen.
--
Post by Reinhard Pfeiffer
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

F. W.
2020-09-16 07:58:16 UTC
Antworten
Permalink
Post by Reinhard Pfeiffer
Zuerst hieß es, 1550 Morianer sollen nach Deutschland geholt werden.
Vielleicht. Oder noch mehr. Die Probleme von 2015 scheinen vergessen.

Ich frage mich, was ein zukünftiger Bundeskanzler eigentlich dagegen tun
will. Selbst wenn die AfD einen Kanzler stellen sollte (oder 2021 einen
mitwählen müsste, was in Thüringen sicher schallendes Gelächter
erzeugt), bliebe die Frage, wie man diese Leute wieder los wird.

Mir fällt da kein gesetzmäßiges Mittel ein. Und das macht mir Sorge.

FW
AgroKarbo
2020-09-17 09:51:35 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
Ich frage mich, was ein zukünftiger Bundeskanzler eigentlich dagegen tun
will. Selbst wenn die AfD einen Kanzler stellen sollte (oder 2021 einen
mitwählen müsste, was in Thüringen sicher schallendes Gelächter
erzeugt), bliebe die Frage, wie man diese Leute wieder los wird.
Warum soll man die Leute loswerden wollen?

Die Bevölkerung in Deutschland nimmt ab. Es fehlen Handwerker (da sind die Afghanenen und Syrer geschickt) und Pflegekräfte. Durch die ganzen Familien kommen vor allem Kinder und junge Leute ins Land.

Die Leute haben ein europäisches Asylverfahren durchlaufen und sind anerkannt. Die Brandstifter sitzen in Griechenland im Knast.

Es liegt auch an den Deutschen, ob die Integration klappt. Die AfD könnte ja mal junge Flüchtlinge in eine Ferienlager einladen um deutsche Werte und Normen zu vermitteln.

Die muslimischen Werte, z.B. Gastfreundschaft, sind auch nicht zu verachten. Die deutschen Eßgewohnheiten wurden schon kräftig bereichert. Schweinefleisch ist ohnehin ungesund und verursachts Krebs.
Heinz Schmitz
2020-09-17 10:32:45 UTC
Antworten
Permalink
Post by AgroKarbo
Post by F. W.
Ich frage mich, was ein zukünftiger Bundeskanzler eigentlich dagegen tun
will. Selbst wenn die AfD einen Kanzler stellen sollte (oder 2021 einen
mitwählen müsste, was in Thüringen sicher schallendes Gelächter
erzeugt), bliebe die Frage, wie man diese Leute wieder los wird.
Warum soll man die Leute loswerden wollen?
Weil man eine Menge nicht sozialisierbarer Zuwanderer bekommen hat,
die nicht zurückgeschickt werden können, weil sogar der Herkunftsstaat
sie nicht zurücknehmen will?
Weil eine Menge der Zuwanderer sich in ihren Erwartungen enttäuscht
sieht, und nun wütend, frustriert, und destruktiv ist? (Belgien,
https://de.wikipedia.org/wiki/Terroranschl%C3%A4ge_in_Br%C3%BCssel_am_22._M%C3%A4rz_2016
da war wohl die dritte Einwanderer-Generation am Werk).
Post by AgroKarbo
Die Bevölkerung in Deutschland nimmt ab. Es fehlen Handwerker (da sind
die Afghanenen und Syrer geschickt) und Pflegekräfte. Durch die ganzen
Familien kommen vor allem Kinder und junge Leute ins Land.
Nicht "durch die ganzen Familien" kommen tüchtige Leute ins Land,
sondern unter den Zuwanderern gibt es auch tüchtige Leute. Warum
macht man aus der Sache dann eine Wohltätigkeitsveranstaltung für
Gutmenschen?
Post by AgroKarbo
Die Leute haben ein europäisches Asylverfahren durchlaufen und sind
anerkannt.
Man kann auch diskutieren, ob das Asylverfahren überhaupt DAS enthält,
was man sich ursprünglich dabei gedacht hat. Es kann nicht sein, dass
von überall her Menschen ausgerechnet nach Deutschland kommen, weil
sie nach Deutschland WOLLEN und nirgendwo anders hin.
Man kann auch diskutieren, ob die hier Eingebürgerten ein Brückenkopf
sind für die noch im Herkunftsland Befindlichen. "Komm, wir gehn auch,
Onkel Asis hat gerade erzählt, wie gut es ihm da geht".
Post by AgroKarbo
Die Brandstifter sitzen in Griechenland im Knast.
Was da genau vor sich geht, wissen nur Wenige. Der Knast, wenn er denn
angewandt wird, ist auch mal zu Ende, und dann sind sie doch hier.
Post by AgroKarbo
Es liegt auch an den Deutschen, ob die Integration klappt.
Das hat man uns 2015 auch gesagt. Es hat aber davor noch keine
Migrationswelle gegeben, wo man das in dieser Dringlichkeit sagen
musste - nicht bei Polen- und Russlanddeutschen, nicht bei
vietnamesischen Boat-People, nicht bei Juden aus Russland, ....
Aber man sollte auch bedenken, dass das Boot irgendwann voll ist.
Ständig rufen irgendwelche Gruppen nach Hilfe, und ständig drohen
Steuer- und Abgabenerhöhungen.
Post by AgroKarbo
Die AfD könnte ja mal junge Flüchtlinge in eine Ferienlager einladen
um deutsche Werte und Normen zu vermitteln.
Warum sollte sie? Die Migranten wollen herkommen, also liegt die
Notwendigkeit, sich zu bemühen, bei ihnen.
Post by AgroKarbo
Die muslimischen Werte, z.B. Gastfreundschaft, sind auch nicht zu
verachten. Die deutschen Eßgewohnheiten wurden schon kräftig
bereichert. Schweinefleisch ist ohnehin ungesund und verursachts
Krebs.
Die DDR ist auch pleite gegangen, weil bei ihr Vieles so schön war.
Es kommt aber darauf an, dass das WICHTIGE schön ist.

Grüße,
H.

Loading...