Discussion:
Volksverhetzung
(zu alt für eine Antwort)
Siegfrid Breuer
2021-12-03 17:37:00 UTC
Permalink
...ist ganz doll gut, wenn sie im Sinne der kriminellen
Vereinigung stattfindet:

|Spahn betonte, haetten sich alle Erwachsenen in Deutschland
|impfen lassen, waere das Land nicht einer solchen Situation.

<https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/corona-pk-wieler-spahn-101.html>

|"Die Inzidenz der Ungeimpften liegt in allen Altersgruppen hoeher
|als bei Geimpften." Auch auf den Intensivstationen muessten wesentlich
|mehr Ungeimpfte als Geimpfte versorgt werden, so Spahn weiter.

Werden die allermeisten schon drauf reinfallen, ohne den
Wahrheitsgehalt weiter pruefen zu wollen, zumal ja auch
gerade bei schlichten Gemuetern die Leichtglaeubigkeit
meist mit einem abartigen Charakter gepaart ist, und wenn
man da frei Haus eine Gruppe genannt bekommt, gegen die
man den ausleben kann, was koennte einem Besseres passieren!
--
und wenn du ein "Arsch" bist, dann ist es auch egal, ob du ein
Deutscher Arsch, ein WessiArsch, ein OssiArch oder ein tuerckischer
Arsch bist [rechtfertigt sich Ottmar Ohlemacher in
<5yaclmnf3d89.1aoga1hdc951b$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

F. W.
2021-12-07 06:41:41 UTC
Permalink
|Spahn betonte, haetten sich alle Erwachsenen in Deutschland |impfen
lassen, waere das Land nicht einer solchen Situation.
Deshalb läuft Putin ja mit einem Dauerständer herum: er kann den Westen
ziemlich einfach stören. Er braucht nur ein paar dämliche Germanen und
die sind anscheinend immer schnell zu finden.

Es ist doch derzeit angesagt, "Sand" ins Getriebe zu werfen. Sieht man
auch am Straßenverkehr. Erfolgsverhinderung ist der neue Fortschritt.
Eigentlich versucht jeder, den anderen irgendwie auszubremsen.

Und politisch eben auch. Eine freie und offene Gesellschaft ist eben
verletzlich, weil sie genau frei und offen ist und kein geheimer Club
wie in Moskau, Peking oder Nordkorea.

So mancher wackerer Freiheitskämpfer scheint sich aber genau das zu
wünschen. Endlich jemand, der ihnen sagt, wer sie sind, was sie wollen
und was eigentlich vor sich geht.

Ich finde es faszinierend, wie sich die ganzen Nachwuchs-Guevaras hier
so verhalten und hätte es nie für möglich gehalten, dass ausgerechnet
selbsternannte Patrioten ihr Vaterland so gerne kaputt machen.

Frau Merkels Weltrettung hat eine Menge Porzellan zerschlagen.

FW
Siegfrid Breuer
2021-12-07 15:38:00 UTC
Permalink
Post by F. W.
Es ist doch derzeit angesagt, "Sand" ins Getriebe zu werfen. Sieht
man auch am Straßenverkehr. Erfolgsverhinderung ist der neue
Fortschritt. Eigentlich versucht jeder, den anderen irgendwie
auszubremsen.
Was willste denn sonst gross machen gegen die Kriminellen
in Berlin? Jetzt mal abgesehen von den tapferen Sachsen:

<Loading Image...
--
Post by F. W.
Ich denke, dass meine Ueberlegung schon fundiert ist, und ich wuerde
nichts empfehlen, was ich nicht selbst tun wuerde.
[suggeriert Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...