Discussion:
Italien: Salvinis Beliebtheit wächst und wächst
(zu alt für eine Antwort)
Yzmir Uebel
2019-07-09 13:42:26 UTC
Permalink
Italien: Salvinis Beliebtheit wächst und wächst

Die Lega ist zur beliebtesten Partei Italiens avanciert. Und Matteo
Salvini ist zurzeit der beliebteste Politiker dort. Die meisten Italiener
stimmen seiner strengen Migrationspolitik zu.

Die letzten EU-Wahlen haben diesen Trend bestätigt. Die meisten Italiener
sind der Ansicht, dass ihr Innenminister mit seinem strikten
Migrationskurs alles richtig macht [siehe Bericht »FAZ«].

###

<https://www.freiewelt.net/nachricht/italien-salvinis-beliebtheit-waechst-
und-waechst-10078308/>
Fritz
2019-07-09 16:42:02 UTC
Permalink
Post by Yzmir Uebel
Die Lega ist zur beliebtesten Partei Italiens avanciert. Und Matteo
Salvini ist zurzeit der beliebteste Politiker dort. Die meisten Italiener
stimmen seiner strengen Migrationspolitik zu.
Die haben auch Berlusconi gewählt .....
--
Fritz
für eine liberale, offene, pluralistische Gesellschaft,
für ein liberales, offenes, pluralistisches EUropa!
J.Malberg
2019-07-09 17:09:39 UTC
Permalink
Post by Fritz
Post by Yzmir Uebel
Die Lega ist zur beliebtesten Partei Italiens avanciert. Und Matteo
Salvini ist zurzeit der beliebteste Politiker dort. Die meisten Italiener
stimmen seiner strengen Migrationspolitik zu.
Die haben auch Berlusconi gewählt .....
--
Fritz
für eine liberale, offene, pluralistische Gesellschaft,
für ein liberales, offenes, pluralistisches EUropa!
Lügen Fritzl kreischt wieder nur Mimimi.

Und in Österreich wählt man die FPÖ.
Hans
2019-07-09 18:04:25 UTC
Permalink
Post by J.Malberg
Post by Fritz
Post by Yzmir Uebel
Die Lega ist zur beliebtesten Partei Italiens avanciert. Und Matteo
Salvini ist zurzeit der beliebteste Politiker dort. Die meisten Italiener
stimmen seiner strengen Migrationspolitik zu.
Die haben auch Berlusconi gewählt .....
--
Fritz
für eine liberale, offene, pluralistische Gesellschaft,
für ein liberales, offenes, pluralistisches EUropa!
Lügen Fritzl kreischt wieder nur Mimimi.
Und in Österreich wählt man die FPÖ.
Kleine Farbenlehre: Bei den Roten seh ich rot, bei den Schwarzen seh ich
schwarz, bei den Blauen müßte ich blau (besoffen) sein, die Grünen san
"a Greana" (auch nichts gescheites), die Braunen sind be- und
geschissen, die Rosanen (NEOS) sind gagerlrosa (bringen auch nix).

Hans
Fritz
2019-07-12 06:29:28 UTC
Permalink
Post by Hans
Post by J.Malberg
Und in Österreich wählt man die FPÖ.
Kleine Farbenlehre: Bei den Roten seh ich rot, bei den Schwarzen seh ich
schwarz, bei den Blauen müßte ich blau (besoffen) sein, die Grünen san
"a Greana" (auch nichts gescheites), die Braunen sind be- und
geschissen, die Rosanen (NEOS) sind gagerlrosa (bringen auch nix).
Die FPÖ ist einfach unwählbar!

Ibiza Affäre:
<https://de.wikipedia.org/wiki/Ibiza-Aff%C3%A4re>

<https://www.sueddeutsche.de/medien/schmitt-krone-strache-ibizavideo-1.4507046>

<https://www.falter.at/strache>


BVT Affäre:
<https://de.wikipedia.org/wiki/BVT-Aff%C3%A4re>

<https://kontrast.at/luegen-kickl-bvt/>

<https://www.kleinezeitung.at/politik/innenpolitik/5648977/BVTAusschuss_Endbericht-mit-massiver-Kritik-an-KicklVertrautem>

<https://www.derstandard.at/story/2000106143349/so-wichtig-ist-herr-kickl-nicht>

<https://kurier.at/politik/inland/prozess-kickl-pilz-bvt-affaere-schadete-europaeischer-zusammenarbeit/400453219>
--
Fritz
für eine liberale, offene, pluralistische Gesellschaft,
für ein liberales, offenes, pluralistisches EUropa!
Fritz
2019-07-12 06:20:24 UTC
Permalink
Post by J.Malberg
kreischt wieder nur Mimimi.
°
--
Fritz
für eine liberale, offene, pluralistische Gesellschaft,
für ein liberales, offenes, pluralistisches EUropa!
Loading...