Discussion:
Hohe Priester allerorten!
(zu alt für eine Antwort)
Was macht der Jude hier?
2021-10-16 22:34:15 UTC
Permalink
Jeder, der auch nur einen Funken Verstand hat, wird aus der Aussage "die
Erde ist eine Kugel" selbstverständlich *nicht* ableiten, dass damit
eine perfekte Kugel mit glatter Oberfläche gemeint ist, sondern die eine
*Kugelform*.
Die Erde ist eine viereckige Scheibe.

Jes 11,12 Und er wird den Nationen ein Panier aufstecken und die
Verjagten Israels sammeln und die Zerstreuten Judas von den vier Enden
der Erde zusammenbringen.

Kugelform? Glaube nichts, was du hörst, glaube nur die Hälfte von dem,
das du siehst.

Schlomil
Wilhelm Ernst
2021-10-17 15:00:41 UTC
Permalink
Am Sun, 17 Oct 2021 12:08:13 +0200hat Matthias Kohrs
Moins!
Da hier auch noch ein paar Selberdenker mitlesen,
Mag sein, daß das der Fall ist. Die posten ihre Beiträge dann bestimmt
auch nur die Newsgroups, die sie selbst frequentieren und in denen sie
über das Thema zu diskutieren gedenken; am besten natürlich, wenn das
angeschnittene Thema auch das Thema der Newsgroup ist.
Es ist nicht ausgeschlossen, daß auch jemand, der anders handelt, das
durchaus mit Bedacht und nach gründlichem Nachdenken so handhabt. Solche
Leute nennt man dann, je nach Temperament, unhöfliche Menschen, Trolle
und/oder Arschlöcher.
Matthias
Danke Matthias - q.e.d.
Willi
--
Die Anwendung einer Wasserstoffbombe ist vom christlichen Standpunkt aus
nicht einmal eine so schreckliche Sache, da wir alle dem ewigen Leben zustreben.
Und wenn zum Beispiel eine einzelne Wasserstoffbombe eine Millionen Menschen töte,
so erreichen die Betroffenen umso schneller das ewige Leben.
Otto Dibelius, 1949-1961 Ratsvorsitzender der EKD
Arno Welzel
2021-10-19 00:52:24 UTC
Permalink
Bei mir ist vor ein paar Wochen ungelogen ein 26jähriger Kollege
verstorben: kerngesund, verheiratet, 2 Kinder, gerade Haus gebaut. Er
war zur Impfung, fühlte sich am nächsten Tag - wie die Meisten - nicht
wohl, meldete sich telefonisch krank und legte sich hin ... am nächsten
Morgen war er tot, Herzthrombose.
Ob der Tod mit der Impfung zusammenhing, weiß man mangels Untersuchung
nicht.
Wenn er mit der Impfung zusammenhing und die paar Spike-Proteine die
seine Zellen nach dem Bauplan aus dem Impfstoff gebaut haben ihm eine
tödliche Thrombose beschert haben, dann wäre eine echte Infektion mit
SARS-CoV-2 eher nicht leicht verlaufen.
Da hat er ja nochmal großes Glück gehabt!
Sowas ist allgemeines Lebensrisiko. Deswegen ist die Impfung dennoch
nicht sinnfrei. An fast *jeder* Impfung können Menschen sterben.

Am Ende ist eine Frage der Abwägung, ob man das Risiko einer eventuell
tödlichen Covid-19-Erkrankung mit eventuellen Langzeitschäden eher
eingehen möchte als das Risiko von Schäden durch einen Impfung.

In meinem persönlichen Umfeld sind zwei Menschen verstorben, bei denen
vor ihrem Tod Covid-19 diagnostiziert wurde. Ob sie nun *nur* wegen
Covid-19 gestorben sind oder das in Kombination mit Vorerkrankungen war,
macht im Ergebnis keinen Unterschied - ohne Covid-19 könnten sie heute
noch leben.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Peter Veith
2021-10-19 05:43:51 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Sowas ist allgemeines Lebensrisiko. Deswegen ist die Impfung dennoch
nicht sinnfrei. An fast *jeder* Impfung können Menschen sterben.
Am Ende ist eine Frage der Abwägung, ob man das Risiko einer eventuell
tödlichen Covid-19-Erkrankung mit eventuellen Langzeitschäden eher
eingehen möchte als das Risiko von Schäden durch einen Impfung.
Genauso!

Leider fehlt im öffentlichen Diskurs, bei Regierung, Medien und
Pharmaindustrie genau diese Risikoabwägung, da gibt es nur Impfen, Impfen!

Die ins Private verlagerte "Risikoabwägung" reduziert sich daher darauf,
"alle" anderen von einer Haftung mittels "Merkblatt" freizuzeichnunen
und nun ja, eben auf "Gemunkele und Geraune, Latrinenparolen eben" -
(c) Lars G.

Veith
--
Es geht um Zukunft, nicht nur um Vergangenheit.
http://ddr-luftwaffe.blogspot.com
klaus reile
2021-10-19 07:15:03 UTC
Permalink
Am Tue, 19 Oct 2021 07:43:51 +0200
Post by Peter Veith
Post by Arno Welzel
Sowas ist allgemeines Lebensrisiko. Deswegen ist die Impfung dennoch
nicht sinnfrei. An fast *jeder* Impfung können Menschen sterben.
Am Ende ist eine Frage der Abwägung, ob man das Risiko einer
eventuell tödlichen Covid-19-Erkrankung mit eventuellen
Langzeitschäden eher eingehen möchte als das Risiko von Schäden
durch einen Impfung.
Genauso!
Leider fehlt im öffentlichen Diskurs, bei Regierung, Medien und
Pharmaindustrie genau diese Risikoabwägung, da gibt es nur Impfen, Impfen!
Es ist wie so oft, das mit dem kleinen Dorf bei Asterix. Auf dem
österreichischen Privatsender www.servus.tv wurden solche Diskussionen
geführt. Die letzten 2 oder 3 Sendungen behandelten allerdings den
Rücktritt von Kanzler Kurz.

https://www.servustv.com/search/talk++im+hangar/

Sehens- bzw. Hörenswert auch die Kolumne von Fleischhauer:

https://www.servustv.com/search/fleischhauer/

Klaus
Post by Peter Veith
Die ins Private verlagerte "Risikoabwägung" reduziert sich daher
darauf, "alle" anderen von einer Haftung mittels "Merkblatt"
freizuzeichnunen und nun ja, eben auf "Gemunkele und Geraune,
Latrinenparolen eben" - (c) Lars G.
Veith
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Lieber einen Ort im Grünen als auch nur einen Grünen im Ort
Peter Veith
2021-10-19 08:25:27 UTC
Permalink
Post by klaus reile
Post by Peter Veith
Leider fehlt im öffentlichen Diskurs, bei Regierung, Medien und
Pharmaindustrie genau diese Risikoabwägung, da gibt es nur Impfen, Impfen!
Es ist wie so oft, das mit dem kleinen Dorf bei Asterix. Auf dem
österreichischen Privatsender www.servus.tv wurden solche Diskussionen
geführt. Die letzten 2 oder 3 Sendungen behandelten allerdings den
Rücktritt von Kanzler Kurz.
https://www.servustv.com/search/talk++im+hangar/
https://www.servustv.com/search/fleischhauer/
Danke für den Hinweis, Nischen gibt es noch.

Fällt mir ein, eine Kollegin hatte mich auf den TV-Sender bereits einmal
aufmerksam gemacht, auch auf die Doku von Till Schweiger.

Aber, im politischen Raum hat das keinerlei Relevanz.

Veith
--
Es geht um Zukunft, nicht nur um Vergangenheit.
http://ddr-luftwaffe.blogspot.com
Friedrich Karl Siebert
2021-10-19 07:47:53 UTC
Permalink
Post by Peter Veith
Post by Arno Welzel
Sowas ist allgemeines Lebensrisiko. Deswegen ist die Impfung dennoch
nicht sinnfrei. An fast *jeder* Impfung können Menschen sterben.
Am Ende ist eine Frage der Abwägung, ob man das Risiko einer eventuell
tödlichen Covid-19-Erkrankung mit eventuellen Langzeitschäden eher
eingehen möchte als das Risiko von Schäden durch einen Impfung.
Genauso!
Leider fehlt im öffentlichen Diskurs, bei Regierung, Medien und
Pharmaindustrie genau diese Risikoabwägung, da gibt es nur Impfen, Impfen!
In fast jeder Talkrunde wird auf Risiken hingewiesen und auch
ausführlich diskutiert. Man muss nur zuhören.
--
mit freundlichem Gruß
F.K.
Peter Veith
2021-10-19 08:26:26 UTC
Permalink
Post by Friedrich Karl Siebert
Post by Peter Veith
Leider fehlt im öffentlichen Diskurs, bei Regierung, Medien und
Pharmaindustrie genau diese Risikoabwägung, da gibt es nur Impfen, Impfen!
In fast jeder Talkrunde wird auf Risiken hingewiesen und auch
ausführlich diskutiert. Man muss nur zuhören.
Ach, Du wieder :-D

Veith
--
Inzwischen sind mehr Menschen an Corona verblödet, als gestorben.
http://ddr-luftwaffe.blogspot.com
Frank Möller
2021-10-25 15:42:07 UTC
Permalink
Post by Peter Veith
Leider fehlt im öffentlichen Diskurs, bei Regierung, Medien und
Pharmaindustrie genau diese Risikoabwägung, da gibt es nur Impfen, Impfen!
Was haben Extremdurchblicker Deiner Couleur eigentlich aktuell für dumme
Ausreden dafür, daß jetzt schon Milliarden von Leuten dieses entsetzliche
"nur Impfen, Impfen!" überlebt haben?

Oder glaubt Ihr vielleicht ernsthaft, da fahren nachts die Bulldozer und
die "italienischen" Lkw rum und saugen die Leichen ein und machen daraus
"Bahlsens Beste" ("Soylent Green" wäre ja vielleicht zu auffällig)?

--
Siegfrid Breuer
2021-10-25 16:46:00 UTC
Permalink
Post by Frank Möller
Was haben Extremdurchblicker Deiner Couleur eigentlich aktuell für
dumme Ausreden dafür, daß jetzt schon Milliarden von Leuten dieses
entsetzliche "nur Impfen, Impfen!" überlebt haben?
Nun sei auch Du mal nicht so ungeduldig!
--
Post by Frank Möller
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Siegfrid Breuer
2021-10-25 21:08:00 UTC
Permalink
Aktuell wird das ja am Beispiel Kimmich gerade quer durch alle Kanäle
durchgekaut, daß es "Langzeitfolgen" über eine Zeit von max. ein paar
Wochen nach einer Impfung hinaus (nicht nur bei Corona) gar nicht
geben kann, weil dann ein Impfstoff gar nicht mehr im Körper ist.
Aus gutem Grund. Und Doedel wie Du glauben das dann.
Max. ein paar Wochen, dann ist Schluß, Nebenwirkungen sind dann also
nicht einmal noch theoretisch möglich.
Denn was in der Tagesschau kommt, ist total unanzweifelbar
und ehernes Gesetz und immer richtig! <taetschel>
Bzw. "gut fuer uns".
Da ist es natürlich klar, daß Pfeifen wie Du auch in 20 Jahren noch
jeden umfallenden Sack Reis auf eine aktuell erfolgte Impfung, vor
allem auf eine Anti-Corona-Impfung schieben müssen,
Und Du jeden einzelnen Impfumkipper beinhart NICHT,
weilse Dir das in der Tagesschau ja so einreden.
denn Schwachsinn ist schließlich Euer einziges Programm.
Aber DU bist ganz offensichtlich der doch der Tagesschau-Junkie,
der auf Einreden abfaehrt, und nicht ich! Bestimmt hast Du auch
letzten Monat folgsam "die Richtigen" gewaehlt, stimmts?
--
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Frank Möller
2021-10-25 21:13:16 UTC
Permalink
[ RÜLPS ]
<taetschel>
Na, also, geht doch!

--
Peter Heirich
2021-10-26 03:37:40 UTC
Permalink
Aktuell wird das ja am Beispiel Kimmich gerade quer durch alle Kanäle
durchgekaut, daß es "Langzeitfolgen" über eine Zeit von max. ein paar
Wochen nach einer Impfung hinaus (nicht nur bei Corona) gar nicht geben
kann, weil dann ein Impfstoff gar nicht mehr im Körper ist. Max. ein
paar Wochen, dann ist Schluß, Nebenwirkungen sind dann also nicht einmal
noch theoretisch möglich.
Nur mal eine Nebengeschichte zum Medizinnobelpreis 2005

Mein Vater wurde bei sog. Magengeschwüren noch mit einer Rollkur
behandelt. Das war so eine Alu-Kalk-Suppe, die man trinken mußte, um dann
je ca. 15 Minuten auf Bauch, Rücken und beiden Seiten zu liegen.

Weil angeblich durch Streß zu viel Magensäure gebildet wurde, die dann
Löcher in den Magen fraß.

Mitte der 1980er haben dann Warren und Marshall endeckt, dass es doch ein
Bakterium gibt, welches in der Magensäure überlebt. Haben zuvor alle
Mediziner der Welt geschworen, dass die Magensäure lebensfeindlich ist.

Und die aktuelle Theorie zu Pandemrix, Narkolepsie und Schweinegrippe ist,
dass das Hormon Orexin, welches eine Rolle beim Schlaf spielt, einer
Teilstruktur der Schweinegrippe ähnelt.

Als Folge der Impfung mit Pandemrix geht das Immunsystem dummerweise auch
gegen Orexin vor.

Klar, Impfstoff ist nicht mehr im Körper, *er wirkt nur dummerweise in*
*diesen Fällen nur nach*.

Ich habe deshalb Impfstoffe mit sog. Wirkverstärker im Normalfall für mich
gestrichen.

Und nebenbei: Ich bin 2x mit BioNtec geimpft.

_Und noch zu Kimmich_ :

Die mRNA Impfungen überzeugen Muskelzellen davon, das Spike-Protein
zeitweilig zu produzieren. Dummerweise ist das Immunsystem nicht sehr
trennscharf.

Es gibt auch Autoimmunerkrankungen bei Muskeln.

Die "normale" Corona Infektion findet in Schleimhäuten, Nerven und
Lungengewebe statt.


Ich hätte mich, an Kimmich's Stelle, wohl auch nicht impfen lassen, denn
bei seinem Job ist es dumm, die Muskelzellen "zu infizieren" und damit dem
Immunsystem als "fehlerhaft" zu melden.

Wenn ich, wegen Muskelproblemen, die 100m in 30 statt 25 Sekunden laufe,
ist das egal. Wenn Kimmich nur um ein Geringes langsamer rennt, hat sich
sein Job erledigt.

Er bräuchte einen Impfstoff, der z.B. im Hautgewebe funktioniert. Könnte
mit mRNA u.U. auch gehen, ist aber außerhalb jeder Zulassung.

Bei seinem Altersprofil, sicher auch gut bekanntem Gesundheitszustand
macht seine Entscheidung Sinn. Eine "natürliche" Infektion dürfte er
überleben.

Und Protein-Spaltimpfstoffe werden ja auch entwickelt, insbesondere auch
in der Hoffnung nasal bzw. über Schleimhäute zu impfen.
SARS-COV-2 klopft ja nicht zuerst an Muskelzellen an.


Als Kimmich würde ich den Boris Palmer Trick nutzen. Mit seinem Geld
schafft er es in eine Phase-II Studie eines Protein-Impfstoffs. Gibt so
etwa 1 Dutzend weltweit. Da hat er noch die Chance auf 50% Placebo.

Palmer hat immer auf die Impffrage geantwortet: Wisse er nicht, er wäre
Teilnehmer an der Doppelblind-Studie bei CureVax.

Inzwischen wissen wir, Palmer bekam das Placebo und ist inzwischen mit
BioNtec geimpft.

Die Teilnahme an so einer Studie verbietet automatisch die Impfung mit
jedem anderem Impfstoff, man ist nur mit 50% Wahrscheinlichkeit geimpft
ung gilt trotzdem als "guter Kerl".


Peter
Frank Möller
2021-10-31 13:55:10 UTC
Permalink
[ ... Geschwurbel und Gewurbel ... ]
Ich hätte mich, an Kimmich's Stelle, wohl auch nicht impfen lassen, denn
bei seinem Job ist es dumm, die Muskelzellen "zu infizieren" und damit dem
Immunsystem als "fehlerhaft" zu melden.
Wenn ich, wegen Muskelproblemen, die 100m in 30 statt 25 Sekunden laufe,
ist das egal. Wenn Kimmich nur um ein Geringes langsamer rennt, hat sich
sein Job erledigt.
Chlor, deswegen sind alle geimpften Fußballer auch nur noch auf der
Ersatzbank...
[ ... Geschwurbel und Gewurbel ... ]
--
Peter Heirich
2021-10-26 01:42:13 UTC
Permalink
Post by Frank Möller
Was haben Extremdurchblicker Deiner Couleur eigentlich aktuell für dumme
Ausreden dafür, daß jetzt schon Milliarden von Leuten dieses
entsetzliche "nur Impfen, Impfen!" überlebt haben?
Nun ja, als damals gegen Schweinegrippe Pandemrix geimpft wurde, haben das
auch die meisten überlebt.

Trotzdem gab es Probleme mit Fällen von Narkolepsie.

Astrazeneca hatte die Sinusvenenthrombosen.

Und wenn das Zeugs jetzt wenigstens top schützen würde.

Nehmen wir Alt*innen >= 60 Jahre

Das RKI berichtet von KW 38-41 ( S. 23 ) und Alter >= 60 Jahre

Quelle: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/
Situationsberichte/Wochenbericht/Wochenbericht_2021-10-21.pdf?
__blob=publicationFile


Erkrankte mit Symptom: 16699, davon voll geimpft: 9522
Krankenhaus: 2996, davon voll geimpft: 1260
Intensivstation: 558, davon voll geimpft: 167
Verstorbene: 517, davon voll geimpft: 214

Eine frühere Erkrankung von der mensch genesen ist, bewirkt eine
Immunisierung. Das erzeugt in den 15,6% Impfverweigerern noch einen Anteil
durch Krankheit Immunisiert*wordene.

*Also ehrlich:* Eigentlich sollten die Alt*innen vor dem Tode bewahrt
werden. Im Rahmen einer Doppelblindstudie wären nur 50 % mit echtem
Impfstoff geimpft, hier sind es sogar 84,4 %

Die Alt*innen fallen der Seuche trotzdem "rentenverträglich frühablebend"
in hoher Zahl zum Opfer.

Ich hätte bei Jubelmeldungen von 95% Wirksamkeit der Impfung gegen schwere
Erkrankung nicht erwartet, dass 41,4 % der Verstorbenen voll geimpft waren.

Nach der Definition sind das Leute mit Covid Symptomen und PCR
Bestätigung, nicht etwa Verkehrstote, die zufällig auch Covid-19 hatten.

Man würde ja eigentlich erwarten, dass fast nur die Ungeimpften versterben
und gelegentlich mal ein Impfversager.

Und wenn man vergleicht zu KW 37-40 steigen diese Zahlen.
Post by Frank Möller
Oder glaubt Ihr vielleicht ernsthaft, da fahren nachts die Bulldozer und
die "italienischen" Lkw rum und saugen die Leichen ein und machen daraus
"Bahlsens Beste" ("Soylent Green" wäre ja vielleicht zu auffällig)?
Geiler Film, sterben war aber iirc freiwillig.
Frank Möller
2021-10-31 14:00:00 UTC
Permalink
Post by Peter Heirich
Nun ja, als damals gegen Schweinegrippe Pandemrix geimpft wurde, haben das
auch die meisten überlebt.
Trotzdem gab es Probleme mit Fällen von Narkolepsie.
Astrazeneca hatte die Sinusvenenthrombosen.
Und wenn das Zeugs jetzt wenigstens top schützen würde.
Nehmen wir Alt*innen >= 60 Jahre
[ ... Geschwurbel und Gewurbel ... ]
Ah, jetzt wird klar, warum Gorleben als Endlager für Atomzeux abgesagt
wurde: Die brauchen das jetzt als Endlager für die ganzen hunderte
Millionen und Milliarden Impfleichen, is chlor...

--
Peter Heirich
2021-11-01 00:07:39 UTC
Permalink
Post by Frank Möller
Ah, jetzt wird klar, warum Gorleben als Endlager für Atomzeux abgesagt
wurde: Die brauchen das jetzt als Endlager für die ganzen hunderte
Millionen und Milliarden Impfleichen, is chlor...
Warum sollte es Millionen und Millirden von Impfleichen geben ?

Die Krankheit Covid-19 hat angeblich weltweit ca.5 Mio Leichen verursacht.

Impfung hilft gegen die Krankheit.

Ich bin selbst geimpft !

Nur unkritisch sollte man nicht sein.

Peter
PS: Gorlebem war immer geologisch ungeeignet. Eignung gelangte es durch
die Tatsache, dass die Radioaktivität an 3 Seiten in die DDR gesickert wäre.
Arno Welzel
2021-10-31 18:49:18 UTC
Permalink
Post by Peter Heirich
Post by Frank Möller
Was haben Extremdurchblicker Deiner Couleur eigentlich aktuell für dumme
Ausreden dafür, daß jetzt schon Milliarden von Leuten dieses
entsetzliche "nur Impfen, Impfen!" überlebt haben?
Nun ja, als damals gegen Schweinegrippe Pandemrix geimpft wurde, haben das
auch die meisten überlebt.
Trotzdem gab es Probleme mit Fällen von Narkolepsie.
Astrazeneca hatte die Sinusvenenthrombosen.
Und wenn das Zeugs jetzt wenigstens top schützen würde.
Tut es ja auch. Schau Dir doch einfach an, wie hoch ist der Anteil an
Infektionen und schweren Krankheitsverläufen von Covid-19 mit und ohne
Impfung ist.
Post by Peter Heirich
Nehmen wir Alt*innen >= 60 Jahre
Das RKI berichtet von KW 38-41 ( S. 23 ) und Alter >= 60 Jahre
Quelle: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/
Situationsberichte/Wochenbericht/Wochenbericht_2021-10-21.pdf?
__blob=publicationFile
Erkrankte mit Symptom: 16699, davon voll geimpft: 9522
Krankenhaus: 2996, davon voll geimpft: 1260
Intensivstation: 558, davon voll geimpft: 167
Verstorbene: 517, davon voll geimpft: 214
Der Anteil der Geimpften, die erkranken sind aber nur ein Bruchteil der
Leute mit Impfung. Ohne Impfungen hätte man eben nciht 16699 Erkrankte
sondern ein Vielfaches mehr. Wenn man davon ausgeht, das 9522 etwa 10%
aller Geimpften ist, hätte man ohne Impfung in Summe über 100.000 Fälle
und nicht nur 16699.

Und dein "Alt*innen" kannst Du Dir auch sparen, das wirkt eher peinlich,
wie Du hier krampfhaft deine Ablehnung diverse Dinge vor Dir her trägst.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Siegfrid Breuer
2021-10-31 21:28:00 UTC
Permalink
Schau Dir doch einfach an, wie hoch ist der Anteil an Infektionen und
schweren Krankheitsverläufen von Covid-19 mit und ohne Impfung ist.
Tunlichst in der Tagesschau?
--
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Peter Heirich
2021-11-01 00:46:11 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Und dein "Alt*innen" kannst Du Dir auch sparen, das wirkt eher peinlich,
wie Du hier krampfhaft deine Ablehnung diverse Dinge vor Dir her trägst.
Ich muss solche Sätze wie "100 Urlaubende mussten bei Rückkehr einen
Corona-Test vorlegen" im ö.-r. TV aushalten.

Der Kontext, so etwas gibt es bei Sprache, war schon immer so, dass 100
Urlauber immer Männer, Frauen und Kinder gemischt waren.

100 Alte waren auch schon fast immer mehrheitlich Frauen, da deren
Lebenserwartung höher ist.

Peter

Gewaltiger Arschloch-Durchmesser
2021-10-21 20:54:24 UTC
Permalink
Moins!
Da hier auch noch ein paar Selberdenker mitlesen, erlaube ich mir einen
https://www.freidenker.org/?p=11398
Willi
Schon Verboten. Hoch lebe die Demokratie.
Error establishing a database connection
"can’t establish a connection to the server at www.freidenker.org"

Diese Naziseite wurde erfolgreich von demokratischen Kräften gestoppt!

Heil!
Hans
2021-10-21 21:01:04 UTC
Permalink
Post by Gewaltiger Arschloch-Durchmesser
Moins!
Da hier auch noch ein paar Selberdenker mitlesen, erlaube ich mir einen
https://www.freidenker.org/?p=11398
Willi
Schon Verboten. Hoch lebe die Demokratie.
Error establishing a database connection
"can’t establish a connection to the server at www.freidenker.org"
Diese Naziseite wurde erfolgreich von demokratischen Kräften gestoppt!
Ach ja: "Eine Zensur findet nicht statt-"
Gewaltiger Arschloch-Durchmesser
2021-10-21 21:03:46 UTC
Permalink
Post by Hans
Post by Gewaltiger Arschloch-Durchmesser
Moins!
Da hier auch noch ein paar Selberdenker mitlesen, erlaube ich mir einen
https://www.freidenker.org/?p=11398
Willi
Schon Verboten. Hoch lebe die Demokratie.
Error establishing a database connection
"can’t establish a connection to the server at www.freidenker.org"
Diese Naziseite wurde erfolgreich von demokratischen Kräften gestoppt!
Ach ja: "Eine Zensur findet nicht statt-"
Alle Äußerungen von AfD und FPÖ sind keine Meinung sondern purer Haß.
Deshalb verbieten, ausblenden, blocken und stoppen. Das ist keine Zensur.

Heil!
Ich werfe den ersten Stolperstein
2021-10-22 07:32:29 UTC
Permalink
Post by Gewaltiger Arschloch-Durchmesser
Moins!
Da hier auch noch ein paar Selberdenker mitlesen, erlaube ich mir einen
https://www.freidenker.org/?p=11398
Willi
Schon Verboten. Hoch lebe die Demokratie.
Error establishing a database connection
"can’t establish a connection to the server at www.freidenker.org"
Diese Naziseite wurde erfolgreich von demokratischen Kräften gestoppt!
Heil!
Danke, du Arschloch, dass du mich auf diese interessante Seite
aufmerksam gemacht hast. Wie kommst du darauf, dass sie offline
wäre?
Ich werfe den ersten Stolperstein
2021-10-22 11:40:48 UTC
Permalink
Post by Ich werfe den ersten Stolperstein
Post by Gewaltiger Arschloch-Durchmesser
Moins!
Da hier auch noch ein paar Selberdenker mitlesen, erlaube ich mir einen
https://www.freidenker.org/?p=11398
Willi
Schon Verboten. Hoch lebe die Demokratie.
Error establishing a database connection
"can’t establish a connection to the server at www.freidenker.org"
Diese Naziseite wurde erfolgreich von demokratischen Kräften gestoppt!
Heil!
Danke, du Arschloch, dass du mich auf diese interessante Seite
aufmerksam gemacht hast.
Nazis finden ihre naziseiten idR alleine, oder mit Hilfe ihrer
Kameratten. Bist du besonders schlicht in der Birn, daß du noch externe
Nachhilfe dafür gebraucht hast?
Tja, ich weiß ja, dass deine kognitiven Fähigkeiten äußerst begrenzt
sind, aber vielleicht raffst ja sogar du, dass du die Bezeichnung "Nazi"
zu inflationär einsetzt. Vermutlich brüllst du schon bei deinen eigenen
Fürzen "Achtung, Giftgas! Nazis ante portas!"

Wenn du sie wenigstens mal Alle gehabt hättest:
Zanders Zuckerbrot, meine Peitsche
2021-10-22 19:37:43 UTC
Permalink
Post by Ich werfe den ersten Stolperstein
Post by Gewaltiger Arschloch-Durchmesser
Moins!
Da hier auch noch ein paar Selberdenker mitlesen, erlaube ich mir einen
https://www.freidenker.org/?p=11398
Willi
Schon Verboten. Hoch lebe die Demokratie.
Error establishing a database connection
"can’t establish a connection to the server at www.freidenker.org"
Diese Naziseite wurde erfolgreich von demokratischen Kräften gestoppt!
Heil!
Danke, du Arschloch, dass du mich auf diese interessante Seite
aufmerksam gemacht hast. Wie kommst du darauf, dass sie offline
wäre?
Heute ist sie online, die Demokraten lassen heftig nach in ihrem
glorreichen Ringen gegen den Antisemitismus.

ZZMP
Zanders Zuckerbrot, meine Peitsche
2021-10-22 19:38:58 UTC
Permalink
Nazis finden ihre naziseiten idR alleine, oder mit Hilfe ihrer
Kameratten. Bist du besonders schlicht in der Birn, daß du noch
externe Nachhilfe dafür gebraucht hast? Dann machen sie dich dort
sicher gleich zum Ressorleiter. Lol
Ressort

Wer hier schlicht in der Birne ist, ist klar!

ZZMP
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...