Discussion:
Weiterhin keine Grippeimpfung zu bekommen.
(zu alt für eine Antwort)
Horst Nietowski
2020-11-30 13:25:21 UTC
Permalink
Jedenfalls hier in der Gegend nicht. Habe heute mit 7 Apotheken
telefoniert und keine konnte mir Hoffnung auf eine Einzeldosis machen.
Zwar haben alle schon Anfang November nachbestellt, aber keine hat etwas
bekommen. Es rechnet auch keiner mehr mit einer Lieferung. Meine Aerztin
hatte schon im Oktober 300 weitere bestellt, aber geliefert wurde nichts.
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2020-11-30 13:38:04 UTC
Permalink
Post by Horst Nietowski
Jedenfalls hier in der Gegend nicht. Habe heute mit 7 Apotheken
telefoniert und keine konnte mir Hoffnung auf eine Einzeldosis machen.
Zwar haben alle schon Anfang November nachbestellt, aber keine hat etwas
bekommen. Es rechnet auch keiner mehr mit einer Lieferung. Meine Aerztin
hatte schon im Oktober 300 weitere bestellt, aber geliefert wurde nichts.
Das gibts doch nicht.
Frag doch mal probeweise in Hessen an, hier hab ich noch nirgendwo gehoert, dass jemand, der wollte, nicht geimpft werden konnte. Das ist ja schon langsam mehr als peinlich, was euer gruenroter Lusche in NRW verzapft. Da haette man auch gleich beim Original SPDKiFi bleiben koennen.
:-(
Karl Schippe
2020-12-01 15:06:40 UTC
Permalink
On 30.11.2020 14:38, der Ministrantenbub und Bettnässer Dum-Dum-Frankie
debilierte:

Da haette man auch gleich beim Original SPDKiFi bleiben koennen.
:-(

Bist du eigentlich im Firmunterricht deines Herrn KaplanKiFi geblieben,
Dum-Dum-Frankie?
Franz Conradi
2020-11-30 14:40:33 UTC
Permalink
Post by Horst Nietowski
Jedenfalls hier in der Gegend nicht. Habe heute mit 7 Apotheken
telefoniert und keine konnte mir Hoffnung auf eine Einzeldosis machen.
Zwar haben alle schon Anfang November nachbestellt, aber keine hat etwas
bekommen. Es rechnet auch keiner mehr mit einer Lieferung. Meine Aerztin
hatte schon im Oktober 300 weitere bestellt, aber geliefert wurde nichts.
Du langweilst.
--
Als linksextrem gilt man für Rechte, wenn man Anhänger der bekannten
linksextremen Kampfschrift "Grundgesetz" ist.

Sascha Lobo in
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/rechte-sprache-deutsch-rechts-rechts-deutsch-a-1221185.html
noebbes
2020-11-30 15:14:54 UTC
Permalink
Post by Horst Nietowski
Jedenfalls hier in der Gegend nicht. Habe heute mit 7 Apotheken
telefoniert und keine konnte mir Hoffnung auf eine Einzeldosis machen.
Zwar haben alle schon Anfang November nachbestellt, aber keine hat etwas
bekommen. Es rechnet auch keiner mehr mit einer Lieferung. Meine Aerztin
hatte schon im Oktober 300 weitere bestellt, aber geliefert wurde nichts.
Die werden dann irgendwann als Coronaimpfstoff verkauft. ;-)
Helge Röstbroht
2020-11-30 21:16:27 UTC
Permalink
Post by Horst Nietowski
Jedenfalls hier in der Gegend nicht. Habe heute mit 7 Apotheken
telefoniert und keine konnte mir Hoffnung auf eine Einzeldosis
machen. Zwar haben alle schon Anfang November nachbestellt, aber
keine hat etwas bekommen. Es rechnet auch keiner mehr mit einer
Lieferung. Meine Aerztin hatte schon im Oktober 300 weitere bestellt,
aber geliefert wurde nichts.
Die jagen sich die Ärzte jetzt alle selbst in die Halsschlagader, weil
sie gegen Carola schützen soll.

Gibt es schon Testreihen von Impfungen mit Rohrreinigern, wie sie von
Präsident Trumpf vorgeschlagen worden waren?

Helge
F. W.
2020-12-01 06:44:03 UTC
Permalink
Post by Horst Nietowski
Jedenfalls hier in der Gegend nicht. Habe heute mit 7 Apotheken
telefoniert und keine konnte mir Hoffnung auf eine Einzeldosis
machen. Zwar haben alle schon Anfang November nachbestellt, aber
keine hat etwas bekommen. Es rechnet auch keiner mehr mit einer
Lieferung. Meine Aerztin hatte schon im Oktober 300 weitere
bestellt, aber geliefert wurde nichts.
Kannst Du nach Münster fahren? Ich bin am Freitag geimpft worden und da
ist noch reichlich vorhanden...

FW
Der Habakuk.
2020-12-01 06:53:36 UTC
Permalink
Post by F. W.
Post by Horst Nietowski
Jedenfalls hier in der Gegend nicht. Habe heute mit 7 Apotheken
telefoniert und keine konnte mir Hoffnung auf eine Einzeldosis
machen. Zwar haben alle schon Anfang November nachbestellt, aber
keine hat etwas bekommen. Es rechnet auch keiner mehr mit einer
Lieferung. Meine Aerztin hatte schon im Oktober 300 weitere
bestellt, aber geliefert wurde nichts.
Kannst Du nach Münster fahren? Ich bin am Freitag geimpft worden und da
ist noch reichlich vorhanden...
FW
Oder er telefoniert mit dem:

"Eine Impfung ohne Spritze? Was soll das sein? Wir rufen den Arzt an.
Er erzählt, dass das Ganze sehr einfach sei und es um "Energien im
Körper" gehe. Am Telefon bietet er an, dass er sogar aus der Ferne
impfen könne. Ein Foto reiche dafür aus. Wir vereinbaren lieber einen
Termin für eine Impfung in seiner Praxis.
...
Am Eingang der Praxis steht auf dem Klingelschild der Name und der
Zusatz "Arzt". Zu Beginn erzählt er von seinem Verfahren, sagt, er
habe es selbst entwickelt. Er sei in der Lage, "geistig" Abwehrstoffe
gegen Corona zu erkennen, und sie auch zu geben. Der Arzt sagt, dass
er mit dieser Technik sogar auf Wochenmärkten unterwegs sei und dort
unbemerkt Menschen gegen Corona impfe. Das sei nach seinen Worten sein
"Kampf gegen Corona". Die Menschen hätten nach seiner "Impfung"
Antikörper gegen Covid-19 und seien geschützt.
...
Und der Arzt aus Kiel erzählt noch mehr: Er sagt uns, dass er auf die
gleiche Art und Weise auch gegen Masern impfen könne und dieses auch
praktiziere. "Damit bekommt es noch eine ganz andere Dimension", sagt
der Medizinrechtler Sebastian Graf von Kielmansegg von der Uni Kiel.
Denn bei Masern gebe es schon eine wirksame Impfung. Wenn der Arzt
darüber nicht aufkläre, dann bekomme der Fall sogar eine
"strafrechtliche Komponente".

Eine Aufklärung über schulmedizinische Alternativen oder den aktuellen
Stand der Wissenschaft haben wir nicht bekommen. Aber wir müssen
bezahlen: 20 Euro für die "Impfung". Bar und ohne Quittung. Nach der
Behandlung und dem verdeckten Dreh haben wir den Arzt nach einem
Interview gefragt. Dazu war er nicht bereit. Auch auf unsere
schriftlichen Fragen antwortete er nicht. Die Ärztekammer hat nun ein
Prüfverfahren gegen ihn eingeleitet. Am Ende kann auch ein
Berufsverbot stehen.

Eine Aufklärung über schulmedizinische Alternativen oder den aktuellen
Stand der Wissenschaft haben wir nicht bekommen. Aber wir müssen
bezahlen: 20 Euro für die "Impfung". Bar und ohne Quittung. Nach der
Behandlung und dem verdeckten Dreh haben wir den Arzt nach einem
Interview gefragt. Dazu war er nicht bereit. Auch auf unsere
schriftlichen Fragen antwortete er nicht. Die Ärztekammer hat nun ein
Prüfverfahren gegen ihn eingeleitet. Am Ende kann auch ein
Berufsverbot stehen.

Laborergebnis: keine Antikörper im Blut

Wir haben uns vor ein paar Tagen schließlich noch in einem Labor auf
Antikörper testen lassen. Die hatte er uns immerhin versprochen. Das
Ergebnis: zweimal negativ. Keiner von uns hat Antikörper gegen
Covid-19 im Blut."

Also einfach n Foddo hinschicken undn Zwanni mit beilegen, schon ist
man fernheilungsgeimpft. :-)

GANZ OHNE SCHÄDLICHE CHEMIE!

(Und Quittung ist eh nur was für Weicheier!)
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Dorothee Hermann
2020-12-01 13:19:45 UTC
Permalink
Post by Der Habakuk.
"Eine Impfung ohne Spritze? Was soll das sein? Wir rufen den Arzt an.
Er erzählt, dass das Ganze sehr einfach sei und es um "Energien im
Körper" gehe. Am Telefon bietet er an, dass er sogar aus der Ferne
impfen könne. Ein Foto reiche dafür aus. Wir vereinbaren lieber einen
Termin für eine Impfung in seiner Praxis.
Am Eingang der Praxis steht auf dem Klingelschild der Name und der
Zusatz "Arzt". Zu Beginn erzählt er von seinem Verfahren, sagt, er
habe es selbst entwickelt. Er sei in der Lage, "geistig" Abwehrstoffe
gegen Corona zu erkennen, und sie auch zu geben. Der Arzt sagt, dass
er mit dieser Technik sogar auf Wochenmärkten unterwegs sei und dort
unbemerkt Menschen gegen Corona impfe. Das sei nach seinen Worten sein
"Kampf gegen Corona". Die Menschen hätten nach seiner "Impfung"
Antikörper gegen Covid-19 und seien geschützt.
Und der Arzt aus Kiel erzählt noch mehr: Er sagt uns, dass er auf die
gleiche Art und Weise auch gegen Masern impfen könne und dieses auch
praktiziere. "Damit bekommt es noch eine ganz andere Dimension", sagt
der Medizinrechtler Sebastian Graf von Kielmansegg von der Uni Kiel.
Denn bei Masern gebe es schon eine wirksame Impfung. Wenn der Arzt
darüber nicht aufkläre, dann bekomme der Fall sogar eine
"strafrechtliche Komponente".
Eine Aufklärung über schulmedizinische Alternativen oder den aktuellen
Stand der Wissenschaft haben wir nicht bekommen. Aber wir müssen
bezahlen: 20 Euro für die "Impfung". Bar und ohne Quittung. Nach der
Behandlung und dem verdeckten Dreh haben wir den Arzt nach einem
Interview gefragt. Dazu war er nicht bereit. Auch auf unsere
schriftlichen Fragen antwortete er nicht. Die Ärztekammer hat nun ein
Prüfverfahren gegen ihn eingeleitet. Am Ende kann auch ein
Berufsverbot stehen.
Laborergebnis: keine Antikörper im Blut
Wir haben uns vor ein paar Tagen schließlich noch in einem Labor auf
Antikörper testen lassen. Die hatte er uns immerhin versprochen. Das
Ergebnis: zweimal negativ. Keiner von uns hat Antikörper gegen
Covid-19 im Blut."
Hatte ich gelesen - "Kinesiologie gegen Corona":
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Kieler-Arzt-verspricht-geistige-Impfung-gegen-Corona,coronaimpfung102.html
Post by Der Habakuk.
Also einfach n Foddo hinschicken undn Zwanni mit beilegen, schon ist
man fernheilungsgeimpft. :-)
GANZ OHNE SCHÄDLICHE CHEMIE!
(Und Quittung ist eh nur was für Weicheier!)
Selbst ausprobiert?
(Semikolon, Minus, Klammer zu)


Was ist aus dem o.a. Fall des Arztes aus Kiel geworden?

Außer
https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-11/mediziner-corona-leugner-aerzte-patienten-gefaehrdung-strafen-wissenschaft
habe ich da nichts lesen können?
oder
"Prüfverfahren"
https://www.rnd.de/panorama/corona-impfung-ohne-spritze-angeboten-verfahren-gegen-kieler-arzt-eingeleitet-BWFVBRQXM7RTWZZQIY5D7PJ3XY.html
habe ich nichts weiter finden können.

Dorothee
Heinz Schmitz
2020-12-02 11:49:51 UTC
Permalink
Post by Dorothee Hermann
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Kieler-Arzt-verspricht-geistige-Impfung-gegen-Corona,coronaimpfung102.html
Was ist aus dem o.a. Fall des Arztes aus Kiel geworden?
Außer
https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-11/mediziner-corona-leugner-aerzte-patienten-gefaehrdung-strafen-wissenschaft
habe ich da nichts lesen können?
oder
"Prüfverfahren"
https://www.rnd.de/panorama/corona-impfung-ohne-spritze-angeboten-verfahren-gegen-kieler-arzt-eingeleitet-BWFVBRQXM7RTWZZQIY5D7PJ3XY.html
habe ich nichts weiter finden können.
Seit wann wird in Schland etwas bis zuende verfolgt? Da könnte
man doch was lernen, und das ist "rechts", also wagt es nicht!

Grüße,
H.

Hans-Juergen Lukaschik
2020-12-01 08:01:47 UTC
Permalink
Hallo F.,

am Dienstag, 01 Dezember 2020 07:44:03
Post by Horst Nietowski
Jedenfalls hier in der Gegend nicht. Habe heute mit 7 Apotheken
telefoniert und keine konnte mir Hoffnung auf eine Einzeldosis
machen. Zwar haben alle schon Anfang November nachbestellt, aber
keine hat etwas bekommen. Es rechnet auch keiner mehr mit einer
Lieferung. Meine Aerztin hatte schon im Oktober 300 weitere
bestellt, aber geliefert wurde nichts.
Kannst Du nach MÃŒnster fahren? Ich bin am Freitag geimpft worden und
da ist noch reichlich vorhanden...
Die Idee hat was. Mal eben 300 km abspulen, um sich impfen zu lassen.
Ist ja schnell erledigt, wenn man die 4 Stunden Fahrzeit vergisst.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
F. W.
2020-12-01 08:35:22 UTC
Permalink
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Post by F. W.
Kannst Du nach Münster fahren? Ich bin am Freitag geimpft worden
und da ist noch reichlich vorhanden...
Die Idee hat was. Mal eben 300 km abspulen, um sich impfen zu lassen.
Ist ja schnell erledigt, wenn man die 4 Stunden Fahrzeit vergisst.
Es sind aus dem Rheinland 1,5 Stunden und 115 km. War aber nur ein
Vorschlag.

FW
Hans-Juergen Lukaschik
2020-12-01 10:02:18 UTC
Permalink
Hallo F.,

am Dienstag, 01 Dezember 2020 09:35:22
Post by F. W.
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Kannst Du nach MÃŒnster fahren? Ich bin am Freitag geimpft worden
und da ist noch reichlich vorhanden...
Die Idee hat was. Mal eben 300 km abspulen, um sich impfen zu
lassen. Ist ja schnell erledigt, wenn man die 4 Stunden Fahrzeit
vergisst.
Es sind aus dem Rheinland 1,5 Stunden und 115 km. War aber nur ein
Vorschlag.
Schnellste Route 144 km, 1 Stunde, 40 Minuten.
Realistisch also mehr als zwei Stunden.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Dorothee Hermann
2020-12-01 13:19:53 UTC
Permalink
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Post by F. W.
Post by Horst Nietowski
Jedenfalls hier in der Gegend nicht. Habe heute mit 7 Apotheken
telefoniert und keine konnte mir Hoffnung auf eine Einzeldosis
machen. Zwar haben alle schon Anfang November nachbestellt, aber
keine hat etwas bekommen. Es rechnet auch keiner mehr mit einer
Lieferung. Meine Aerztin hatte schon im Oktober 300 weitere
bestellt, aber geliefert wurde nichts.
Kannst Du nach Münster fahren? Ich bin am Freitag geimpft worden
und da ist noch reichlich vorhanden...
Die Idee hat was. Mal eben 300 km abspulen, um sich impfen zu lassen.
Ist ja schnell erledigt, wenn man die 4 Stunden Fahrzeit vergisst.
Vielleicht versteh ich da etwas nicht?

Hat "F.W." Dir vorgeschlagen, nach Münster für eine Impfung zu fahren,
weil es da genug Grippeimpfstoff gibt?

Du wohnst doch 63 Km von Münster entfernt - wenn Du da den Vorschlag von
"F.W." berücksichtigen würdest?!

Oder was meintest Du?


Dorothee
Fred
2020-12-01 08:59:19 UTC
Permalink
Post by Horst Nietowski
Jedenfalls hier in der Gegend nicht. Habe heute mit 7 Apotheken
telefoniert und keine konnte mir Hoffnung auf eine Einzeldosis machen.
Zwar haben alle schon Anfang November nachbestellt, aber keine hat etwas
bekommen. Es rechnet auch keiner mehr mit einer Lieferung. Meine Aerztin
hatte schon im Oktober 300 weitere bestellt, aber geliefert wurde nichts.
Das ist ja nur ein kleiner Vorgeschmack auf die Coronaimfung.

Unsere Politiker*innen sind reine Hochstapler*innen, die
nur funktionieren können so lange jemand ihnen die Arbeit
abnimmt und keine echten unmittelbaren Probleme existieren.

Ich befürchte, mit der links grüne Quotenregel bei Geschlecht
(AKK, Ursula v.d.L.), Sexualität (Spahn) und Nationalität (DDR-
Merkel) gräbt sich Deutschland mit den daraus resultierenden
mehrheitlich vollkommen inkompetenten, konzeptlosen Quoten-
politiker*innen (in höchsten Polit-Ämtern) das eigene Grab.

😢
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...