Discussion:
EU-subventionierte Ziegen verwandeln griechische Insel in Mondlandschaft
Add Reply
Linker Klimarausch
2019-10-08 09:10:20 UTC
Antworten
Permalink
08.10.2019
Ausgehungert und verwildert
EU-subventionierte Ziegen verwandeln griechische Insel in Mondlandschaft

Befeuert von EU-Subventionen, stieg die Zahl der Ziegen auf
Samothraki auf ein Vielfaches der Bewohner. Inzwischen ist
die Insel großenteils abgegrast, die Erosion des Bodens
dramatisch. Halbwilde Tiere sitzen auf Dächern, in
Bäumen und auf Autos.
(.....)
Die Zahl der Ziegen übersteigt die Zahl der Einwohner auf Samo-
thraki derzeit um rund das 15-Fache. Und die Tiere haben schon
große Landstriche der Insel in eine Mondlandschaft verwandelt.
Nun arbeiten Experten und Bewohner gemeinsam an einer
zeitgemäßen Lösung, mit der die Umwelt und die Wirtschaft
der Insel geschützt werden.

Auf der Suche nach etwas Essbarem ziehen die halbwilden Tiere
über die rund 180 Quadratkilometer große Insel, sie sitzen auf
Dächern, in Bäumen und manchmal sogar auf Autos. Weil die Insel
massiv überweidet ist, hat die Erosion des Bodens dramatische
Ausmaße angenommen.
(.....)
„Es ist möglich, Dinge auf eine nachhaltigere Art zu tun“,
sagt Maranon. „Das könnte weniger Ziegen bedeuten, aber das
könnte tatsächlich besser für die Bauern sein.“ Zudem helfe
es, wenn die Gemeinschaft eng zusammenhalte. „Jeder hier ist
auf irgendeine Weise mit den Hirten verbunden, deswegen
betrifft dieses Thema jeden. Um vom Land zu leben, muss
man es am Leben halten.“
Quelle:
https://www.welt.de/vermischtes/article201550244/Griechenland-EU-subventionierte-Ziegen-grasen-Insel-Samothraki-kahl.html


"Die Insel befindet sich in der Zwickmühle. Viele der
Ziegen sind unterernährt und zu dürr zum Schlachten.
Tierfutter ist zu teuer. Und ein großer Teil des Bodens
ist mittlerweile zu ausgelaugt, um dort wieder Bäume
anzupflanzen."

Das kommt davon, wenn man sein Denken EU-Politikern überlässt,
oder sich mit den EU-Subventionen seinen Verstand wegsäuft?!

Oder lassen die Griechen ihre Ziegen auf der Insel frei herum-
laufen, um ihren EU-Subventionsbetrug zu maskieren, damit
ihre Fake-Zahlen nicht aufgedeckt bzw. überprüfbar sind? ;)

→ Olivenbaum-Betrug in Griechenland
Trotz Mahnung aus Brüssel hatte Griechenland jahrelang
kein nachprüfbares Flächenkataster zur Bestimmung der
Olivenhaine vorgelegt.

"Von 83-jährigen Kühen: Wunder der EU-Agrarförderung"
https://www.diepresse.com/649585/von-83-jahrigen-kuhen-wunder-der-eu-agrarforderung
Yzmir Uebel
2019-10-09 06:00:16 UTC
Antworten
Permalink
08.10.2019 Ausgehungert und verwildert EU-subventionierte Ziegen
verwandeln griechische Insel in Mondlandschaft
Befeuert von EU-Subventionen, stieg die Zahl der Ziegen auf Samothraki
auf ein Vielfaches der Bewohner. Inzwischen ist die Insel großenteils
abgegrast, die Erosion des Bodens dramatisch. Halbwilde Tiere sitzen auf
Dächern, in Bäumen und auf Autos.
So, so, bei chefkoch.de gibt es über 3.000 Rezepte mit Ziegen, auch wenn
einiges natürlich mit Ziegenkäse, es gibt auch Unmengen Rezepte mit
Ziegenfleisch. Ziegenwurst soll auch gut sein. Lächerlich, Ziegen
Einfangen und Schlachten. Lächerlich das "Problem" oder sind die alle
Veganer?
Der Habakuk.
2019-10-09 06:09:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by Yzmir Uebel
08.10.2019 Ausgehungert und verwildert EU-subventionierte Ziegen
verwandeln griechische Insel in Mondlandschaft
Befeuert von EU-Subventionen, stieg die Zahl der Ziegen auf Samothraki
auf ein Vielfaches der Bewohner. Inzwischen ist die Insel großenteils
abgegrast, die Erosion des Bodens dramatisch. Halbwilde Tiere sitzen auf
Dächern, in Bäumen und auf Autos.
So, so, bei chefkoch.de gibt es über 3.000 Rezepte mit Ziegen, auch wenn
einiges natürlich mit Ziegenkäse, es gibt auch Unmengen Rezepte mit
Ziegenfleisch. Ziegenwurst soll auch gut sein. Lächerlich, Ziegen
Einfangen und Schlachten. Lächerlich das "Problem" oder sind die alle
Veganer?
Aber wahrscheinlich gibts für geschlachtete Ziegen keine EU-Subventionen
mehr.

(Ich hab ja auch zuerst an gegrillte Ziege usw gedacht.)
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Stefan
2019-10-09 15:36:57 UTC
Antworten
Permalink
Post by Yzmir Uebel
08.10.2019 Ausgehungert und verwildert EU-subventionierte Ziegen
verwandeln griechische Insel in Mondlandschaft
Befeuert von EU-Subventionen, stieg die Zahl der Ziegen auf Samothraki
auf ein Vielfaches der Bewohner. Inzwischen ist die Insel großenteils
abgegrast, die Erosion des Bodens dramatisch. Halbwilde Tiere sitzen auf
Dächern, in Bäumen und auf Autos.
So, so, bei chefkoch.de gibt es über 3.000 Rezepte mit Ziegen, auch wenn
einiges natürlich mit Ziegenkäse, es gibt auch Unmengen Rezepte mit
Ziegenfleisch. Ziegenwurst soll auch gut sein. Lächerlich, Ziegen
Einfangen und Schlachten. Lächerlich das "Problem" oder sind die alle
Veganer?
Im Artikel steht, dass viele Ziegen unterernährt wären. Die
Fleischqualität dürfte entsprechend schlecht sein. Einfangen und
aufpeppeln ist vermutlich zu teuer, da kann man vermutlich besser gleich
gut genährte Tiere nehmen.

Loading...