Discussion:
War ja damals[tm]
Add Reply
Siegfrid Breuer
2021-11-24 14:09:00 UTC
Antworten
Permalink
...mit den Juden schliesslich auch nicht anders:

|Fuer Millionen Buerger bedeutet das, sich mit ihrer
|kuenftigen Rolle in dieser Gesellschaft zu arrangieren:
|gemobbt, gebrandmarkt, geaechtet, gezwungen.

<https://de.rt.com/meinung/127480-gleichbehandlungsgesetz-ungeimpfte-fallen-nicht-in/>

|Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes stellt klar:
|Entscheiden sich Menschen aus persoenlichen Gruenden gegen
|eine Schutzimpfung, sind sie nicht durch das Allgemeine
|Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vor Ungleichbehandlungen
|geschuetzt.

Man sieht also endlich mal, was irgendwelche Postulate von
jeglichem Pack, das irgendwie mit der kriminellen Vereinigung
verbandelt ist, im Grunde wert sind.
Dreht sich der Wind in Berlin, dreht sich brav jeder mit.
--
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

noebbes
2021-11-24 14:30:12 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
|Fuer Millionen Buerger bedeutet das, sich mit ihrer
|gemobbt, gebrandmarkt, geaechtet, gezwungen.
<https://de.rt.com/meinung/127480-gleichbehandlungsgesetz-ungeimpfte-fallen-nicht-in/>
|Entscheiden sich Menschen aus persoenlichen Gruenden gegen
|eine Schutzimpfung, sind sie nicht durch das Allgemeine
|Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vor Ungleichbehandlungen
|geschuetzt.
Man sieht also endlich mal, was irgendwelche Postulate von
jeglichem Pack, das irgendwie mit der kriminellen Vereinigung
verbandelt ist, im Grunde wert sind.
Dreht sich der Wind in Berlin, dreht sich brav jeder mit.
Wie lange wird es wohl noch dauern bis jeder Ungeimpfte ein deutich
sichtbares Kennzeichen tragen muß? Ich verstehe immer besser wie es zu
den Geschehniseen zwischen 1933 und 1945 kommen konnte.
Odin
2021-11-24 14:34:31 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
Post by Siegfrid Breuer
|Fuer Millionen Buerger bedeutet das, sich mit ihrer
|gemobbt, gebrandmarkt, geaechtet, gezwungen.
<https://de.rt.com/meinung/127480-gleichbehandlungsgesetz-ungeimpfte-fallen-nicht-in/>
|Entscheiden sich Menschen aus persoenlichen Gruenden gegen
|eine Schutzimpfung, sind sie nicht durch das Allgemeine
|Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vor Ungleichbehandlungen
|geschuetzt.
Man sieht also endlich mal, was irgendwelche Postulate von
jeglichem Pack, das irgendwie mit der kriminellen Vereinigung
verbandelt ist, im Grunde wert sind.
Dreht sich der Wind in Berlin, dreht sich brav jeder mit.
Wie lange wird es wohl noch dauern bis jeder Ungeimpfte ein deutich
sichtbares Kennzeichen tragen muß? Ich verstehe immer besser wie es zu
den Geschehniseen zwischen 1933 und 1945 kommen konnte.
Wie lange wird es dauern bis Ungeimpfte sich mit Gewalt dagegen zur Wehr setzen?
Kim Jong Hippo
2021-11-24 14:35:30 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
  |Fuer Millionen Buerger bedeutet das, sich mit ihrer
  |gemobbt, gebrandmarkt, geaechtet, gezwungen.
<https://de.rt.com/meinung/127480-gleichbehandlungsgesetz-ungeimpfte-fallen-nicht-in/>
  |Entscheiden sich Menschen aus persoenlichen Gruenden gegen
  |eine Schutzimpfung, sind sie nicht durch das Allgemeine
  |Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vor Ungleichbehandlungen
  |geschuetzt.
  Man sieht also endlich mal, was irgendwelche Postulate von
  jeglichem Pack, das irgendwie mit der kriminellen Vereinigung
  verbandelt ist, im Grunde wert sind.
  Dreht sich der Wind in Berlin, dreht sich brav jeder mit.
Wie lange wird es wohl noch dauern bis jeder Ungeimpfte ein deutich
sichtbares Kennzeichen tragen muß? Ich verstehe immer besser wie es zu
den Geschehniseen zwischen 1933 und 1945 kommen konnte.
"Die Dinge geschahen nicht auf einmal. Die Dinge passierten sehr langsam
nacheinander. Jedes Mal, wenn ein neues Gesetz herauskam, oder eine neue
Einschränkung, sagten wir: "Nun, nur eine weitere Sache. Das wird schon
wieder vorbeigehen". Erst, als wir den gelben Stern tragen mussten, um
draußen sein zu dürfen, begannen wir uns Sorgen zu machen".
("Die letzten Tage", 1998)
--
"Totgeschlagen gehört totgeschlagen."
(Dr Horst Leps, Religionslehrer a.D. und "Friedensaktivist")
http://narkive.com/j0v0RdlN:6.454.35
Siegfrid Breuer
2021-11-24 16:50:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
"Die Dinge geschahen nicht auf einmal. Die Dinge passierten sehr
langsam nacheinander. Jedes Mal, wenn ein neues Gesetz herauskam,
oder eine neue Einschränkung, sagten wir: "Nun, nur eine weitere
Sache. Das wird schon wieder vorbeigehen". Erst, als wir den gelben
Stern tragen mussten, um draußen sein zu dürfen, begannen wir uns
Sorgen zu machen".("Die letzten Tage", 1998)
GENAU SO laeufts grad!
--
Post by Kim Jong Hippo
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
klaus reile
2021-11-24 18:19:10 UTC
Antworten
Permalink
On Wed, 24 Nov 2021 17:50:00 +0100
Post by Siegfrid Breuer
Post by Kim Jong Hippo
"Die Dinge geschahen nicht auf einmal. Die Dinge passierten sehr
langsam nacheinander. Jedes Mal, wenn ein neues Gesetz herauskam,
oder eine neue Einschränkung, sagten wir: "Nun, nur eine weitere
Sache. Das wird schon wieder vorbeigehen". Erst, als wir den gelben
Stern tragen mussten, um draußen sein zu dürfen, begannen wir uns
Sorgen zu machen".("Die letzten Tage", 1998)
GENAU SO laeufts grad!
Ein gewisser Herr Lindner meinte aber doch gerade, endlich hätten sich
Leute in der Regierung zusammengefunden, die dieses Land voran bringen
wollen. Ich suche noch nach dem Kotzsmiley, um das zu kommentieren.
Selbst ein stark erweiterter Ascii-Zeichensatz reicht dazu nicht aus

Gruss, Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)

Lieber einen Ort im Grünen als auch nur einen Grünen im Ort
Bernd Nawothnig
2021-11-24 18:39:39 UTC
Antworten
Permalink
Post by klaus reile
On Wed, 24 Nov 2021 17:50:00 +0100
Post by Siegfrid Breuer
Post by Kim Jong Hippo
"Die Dinge geschahen nicht auf einmal. Die Dinge passierten sehr
langsam nacheinander. Jedes Mal, wenn ein neues Gesetz herauskam,
oder eine neue Einschränkung, sagten wir: "Nun, nur eine weitere
Sache. Das wird schon wieder vorbeigehen". Erst, als wir den gelben
Stern tragen mussten, um draußen sein zu dürfen, begannen wir uns
Sorgen zu machen".("Die letzten Tage", 1998)
GENAU SO laeufts grad!
Ein gewisser Herr Lindner meinte aber doch gerade, endlich hätten sich
Leute in der Regierung zusammengefunden, die dieses Land voran bringen
wollen. Ich suche noch nach dem Kotzsmiley, um das zu kommentieren.
Selbst ein stark erweiterter Ascii-Zeichensatz reicht dazu nicht aus
Der ist eben nicht nur fast gleichalt wie das Baerböckchen. Vermutlich
hat der auch im Keller Trampolin springen geübt.



Bernd
--
no time toulouse
Carla Schneider
2021-11-24 15:15:44 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
Post by Siegfrid Breuer
|Fuer Millionen Buerger bedeutet das, sich mit ihrer
|gemobbt, gebrandmarkt, geaechtet, gezwungen.
<https://de.rt.com/meinung/127480-gleichbehandlungsgesetz-ungeimpfte-fallen-nicht-in/>
|Entscheiden sich Menschen aus persoenlichen Gruenden gegen
|eine Schutzimpfung, sind sie nicht durch das Allgemeine
|Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vor Ungleichbehandlungen
|geschuetzt.
Man sieht also endlich mal, was irgendwelche Postulate von
jeglichem Pack, das irgendwie mit der kriminellen Vereinigung
verbandelt ist, im Grunde wert sind.
Dreht sich der Wind in Berlin, dreht sich brav jeder mit.
Wie lange wird es wohl noch dauern bis jeder Ungeimpfte ein deutich
sichtbares Kennzeichen tragen muß?
Das wird niemals kommen. Bestenfalls werden Geimpften ein Zeichen (QR Code)
bekommen mit denen man sie erkennen kann.
Post by noebbes
Ich verstehe immer besser wie es zu
den Geschehniseen zwischen 1933 und 1945 kommen konnte.
Das mit dem Zeichen kam erst ab September 1941,
und die betroffenen konnten das nicht aendern, weil es um die Abstammung ging.
noebbes
2021-11-24 15:17:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by Carla Schneider
Das mit dem Zeichen kam erst ab September 1941,
und die betroffenen konnten das nicht aendern, weil es um die Abstammung ging.
Du bist also der Meinung wenn man sich doch impfen lassen kann geht das
schon in Ordnung?
Carla Schneider
2021-11-24 15:41:42 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
Post by Carla Schneider
Das mit dem Zeichen kam erst ab September 1941,
und die betroffenen konnten das nicht aendern, weil es um die Abstammung ging.
Du bist also der Meinung wenn man sich doch impfen lassen kann geht das
schon in Ordnung?
Ein Zeichen fuer die Abwesenheit einer Eigenschaft ist Unsinnig.
Wer Geimpft wurde bekommt ein Zeichen das die Ungeimpften nicht haben, das ist
Sinnvoll.
noebbes
2021-11-24 16:28:51 UTC
Antworten
Permalink
Post by Carla Schneider
Post by noebbes
Post by Carla Schneider
Das mit dem Zeichen kam erst ab September 1941,
und die betroffenen konnten das nicht aendern, weil es um die Abstammung ging.
Du bist also der Meinung wenn man sich doch impfen lassen kann geht das
schon in Ordnung?
Ein Zeichen fuer die Abwesenheit einer Eigenschaft ist Unsinnig.
Wer Geimpft wurde bekommt ein Zeichen das die Ungeimpften nicht haben, das ist
Sinnvoll.
Also negative Markierung? "Alle tragen einen gelben Stern, nur Juden ist
das Tragen eines solchen streng verboten." Sicher, hätte man auch so
machen können.
Siegfrid Breuer
2021-11-24 16:50:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Carla Schneider
Wer Geimpft wurde bekommt ein Zeichen das die Ungeimpften nicht
haben, das ist Sinnvoll.
Werden die das in absehbarer Zeit nicht ganz von selber haben,
wenn die Impfung zu wirken beginnt?
--
Post by Carla Schneider
(PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Siegfrid Breuer
2021-11-24 16:50:00 UTC
Antworten
Permalink
Ich verstehe immer besser wie es zu den Geschehniseen
zwischen 1933 und 1945 kommen konnte.
Nur die Beteiligten merken es nicht. Und das sind ganz bestimmt
GENAU DIE, die ihre Eltern und Grosseltern das immer gefragt hatten.
--
Aber vielleicht liegt es ja auch nur an meiner bescheidenen
Auffassung, was durchaus moeglich ist.
[Ottmar Ohlemacher in <kebigza14xpm$.8zj7feuvnkec$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
noebbes
2021-11-24 17:03:29 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Ich verstehe immer besser wie es zu den Geschehniseen
zwischen 1933 und 1945 kommen konnte.
Nur die Beteiligten merken es nicht. Und das sind ganz bestimmt
GENAU DIE, die ihre Eltern und Grosseltern das immer gefragt hatten.
Diese Einstellung des "So lange es mich nicht betrifft istes mir egal"
scheint in den Genen verankert zu sein und von Generation zu Generation
wietervererbt zu werden. Wenn es dann die Idioten selbst betrifft ist es
zu spät, dann ist niemand mehr da...
Kim Jong Hippo
2021-11-24 18:17:06 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Ich verstehe immer besser wie es zu den Geschehniseen
zwischen 1933 und 1945 kommen konnte.
Nur die Beteiligten merken es nicht. Und das sind ganz bestimmt
GENAU DIE, die ihre Eltern und Grosseltern das immer gefragt hatten.
Noch schlimmer: Die heutigen Beteiligten halten sich für moralisch im
Recht, genau halt, wie damals ihre Eltern und Großeltern. Auch die, also
die Eltern und Großeltern, hätten es sich damals empört verbeten, ihren
Judenhaß mit der Hexenjagd im Mittelalter zu vergleichen, schließlich
wüsste man ja genau, dass die Juden übles Gesocks und Volksschädlinge sind.

Ihre Enkel wiederum verbitten sich heute vehement, ihren Hass auf die
Ungeimpften mit der damaligen Judenhatz zu vergleichen, schließlich weiß
man ja heute genau, dass die Ungeimpften unsolidarische Volksschädlinge,
öhm, Asoziale sind ...
--
"Totgeschlagen gehört totgeschlagen."
(Dr Horst Leps, Religionslehrer a.D. und "Friedensaktivist")
http://narkive.com/j0v0RdlN:6.454.35
Bernd Nawothnig
2021-11-24 18:23:03 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
Post by Siegfrid Breuer
Ich verstehe immer besser wie es zu den Geschehniseen
zwischen 1933 und 1945 kommen konnte.
Nur die Beteiligten merken es nicht. Und das sind ganz bestimmt
GENAU DIE, die ihre Eltern und Grosseltern das immer gefragt hatten.
Noch schlimmer: Die heutigen Beteiligten halten sich für moralisch im
Recht, genau halt, wie damals ihre Eltern und Großeltern. Auch die,
also die Eltern und Großeltern, hätten es sich damals empört verbeten,
ihren Judenhaß mit der Hexenjagd im Mittelalter zu vergleichen,
schließlich wüsste man ja genau, dass die Juden übles Gesocks und
Volksschädlinge sind.
Bügel und Glahe sehen das auch heute noch so.



Bernd
--
no time toulouse
noebbes
2021-11-25 10:35:33 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
Post by Siegfrid Breuer
Ich verstehe immer besser wie es zu den Geschehniseen
zwischen 1933 und 1945 kommen konnte.
Nur die Beteiligten merken es nicht. Und das sind ganz bestimmt
GENAU DIE, die ihre Eltern und Grosseltern das immer gefragt hatten.
Noch schlimmer: Die heutigen Beteiligten halten sich für moralisch im
Recht, genau halt, wie damals ihre Eltern und Großeltern. Auch die, also
die Eltern und Großeltern, hätten es sich damals empört verbeten, ihren
Judenhaß mit der Hexenjagd im Mittelalter zu vergleichen, schließlich
wüsste man ja genau, dass die Juden übles Gesocks und Volksschädlinge sind.
Ihre Enkel wiederum verbitten sich heute vehement, ihren Hass auf die
Ungeimpften mit der damaligen Judenhatz zu vergleichen, schließlich weiß
man ja heute genau, dass die Ungeimpften unsolidarische Volksschädlinge,
öhm, Asoziale sind ...
Wer sagt eigentlich das Geschichte sich nicht wiederholt? Sie tut es
doch gerade! Nicht exakt, nich ganz genau so aber doch erkennbar.
Zumindest für jemand der sich die Mühe macht hizusehen.
--
The older i get the more everyone can kiss my ass
Karl Schippe
2021-11-25 10:45:22 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
Wer sagt eigentlich das Geschichte sich nicht wiederholt? Sie tut es
doch gerade! Nicht exakt, nich ganz genau so aber doch erkennbar.
Zumindest für jemand der sich die Mühe macht hizusehen.
Dass du "hisiehst" nehme ich dir sofort ab, dummer Nippel.

Karl Schippe
2021-11-24 17:30:07 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
Wie lange wird es wohl noch dauern bis jeder Ungeimpfte ein deutich
sichtbares Kennzeichen tragen muß?
Du doch nicht, dummer Nippel.
Dir sieht man den Deppen doch schon von weit weg her an. :-))
ÖPNV: Festhalten an heißen Schlongs statt an kalten Stangen
2021-11-24 20:44:25 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
|Fuer Millionen Buerger bedeutet das, sich mit ihrer
|gemobbt, gebrandmarkt, geaechtet, gezwungen.
<https://de.rt.com/meinung/127480-gleichbehandlungsgesetz-ungeimpfte-fallen-nicht-in/>
|Entscheiden sich Menschen aus persoenlichen Gruenden gegen
|eine Schutzimpfung, sind sie nicht durch das Allgemeine
|Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vor Ungleichbehandlungen
|geschuetzt.
Man sieht also endlich mal, was irgendwelche Postulate von
jeglichem Pack, das irgendwie mit der kriminellen Vereinigung
verbandelt ist, im Grunde wert sind.
Dreht sich der Wind in Berlin, dreht sich brav jeder mit.
Ja, wertlose Lügen, wie Demokratie, Rechtsstaat, Verfassungsgericht,
Stiko....

Erwin
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...