Discussion:
Gegen gesunden Menschenverstand
Add Reply
Siegfrid Breuer
2021-11-23 18:49:00 UTC
Antworten
Permalink
...ist halt kein Kraut gewachsen:

|Aus Sicht von Psychologen und Pflegern sind viele Ungeimpfte
|mit rationalen Argumenten nicht erreichbar.

<https://www.tagesschau.de/inland/erkrankte-impfgegner-101.html>

|Noch immer sind rund 30 Prozent der Bevoelkerung in Deutschland
|ungeimpft und es scheint fast so, als wuerde das auch so bleiben

Da hattet ihr gehofft, das eure Propaganda besser wirken taete, wa?

|65 Prozent der derzeit nicht Geimpften wollen daran bis Mitte
|Dezember nichts aendern.

Und der Rest GARNICHT? Erstaunlich, wie viele Intellignete es doch gibt!

|Puncak steht in Vollmontur vor einer Patientin. Sie liegt auf
|ihrem Bett, die Haut kreidebleich, der Mund weit geoeffnet. Ein
|Schlauch versorgt die Frau mit Luft.

Ihr solltet das viel marialischer beschreiben, vieleicht hilft das ja.

|Vergangene Woche sei jeden Tag ein Mensch auf seiner Station an
|Corona gestorben.

...oder an sonstwas. Aber man konnte nach akribischer Suche
dann doch ein Virusfragment bei ihnen entdecken.

|"Ich denke, Anreize werden da nicht mehr viel bringen. Man wird
|sie mit Bratwuersten oder Lotterien nicht mehr ueberzeugen
|koennen."

Tja, sind nunmal nicht alle so bloed, wie ihr gehofft hattet.
--
Schweres Problem.
[befuerchtet Ohlemacher in <2gkkw58ihgyb$.b52oza61rnmd$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

F. W.
2021-11-24 09:24:55 UTC
Antworten
Permalink
Ist diese Entscheidung wirklich so intelligent?
|Aus Sicht von Psychologen und Pflegern sind viele Ungeimpfte |mit
rationalen Argumenten nicht erreichbar.
<https://www.tagesschau.de/inland/erkrankte-impfgegner-101.html>
|Noch immer sind rund 30 Prozent der Bevoelkerung in Deutschland
|ungeimpft und es scheint fast so, als wuerde das auch so bleiben
Da hattet ihr gehofft, das eure Propaganda besser wirken taete, wa?
Wir hatten gehofft, dass wir die Pandemie irgendwann mal beenden und
unsere alten Freiheiten wieder bekommen könnten.
|65 Prozent der derzeit nicht Geimpften wollen daran bis Mitte
|Dezember nichts aendern.
Und der Rest GARNICHT? Erstaunlich, wie viele Intellignete es doch gibt!
Nun ja, 65 % von 30 % sind knapp 18 % absolut. Also in etwa jeder Fünfte
ist nicht geimpft.
|Puncak steht in Vollmontur vor einer Patientin. Sie liegt auf |ihrem
Bett, die Haut kreidebleich, der Mund weit geoeffnet. Ein |Schlauch
versorgt die Frau mit Luft.
Ihr solltet das viel marialischer beschreiben, vieleicht hilft das ja.
Nein, in den deutschsprachigen Ländern wird die Pandemie als letztes
verebben. Soviel dürfte schon fest stehen. Wir werden am längsten
brauchen, während alle anderen schon wieder aufmachen.
|Vergangene Woche sei jeden Tag ein Mensch auf seiner Station an
|Corona gestorben.
...oder an sonstwas. Aber man konnte nach akribischer Suche dann doch
ein Virusfragment bei ihnen entdecken.
Ja, auf den Intensivstationen alles Simulanten.
|"Ich denke, Anreize werden da nicht mehr viel bringen. Man wird |sie
mit Bratwuersten oder Lotterien nicht mehr ueberzeugen |koennen."
Tja, sind nunmal nicht alle so bloed, wie ihr gehofft hattet.
Nein, noch viel blöder.

FW
Siegfrid Breuer
2021-11-24 14:09:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
Wir hatten gehofft, dass wir die Pandemie irgendwann mal beenden und
unsere alten Freiheiten wieder bekommen könnten.
Da musst Du aber in Berlin ansetzen und weiter oben.
Post by F. W.
Nein, in den deutschsprachigen Ländern wird die Pandemie als letztes
verebben. Soviel dürfte schon fest stehen.
Weil der Deutsche bekanntlich das daemlichste Wesen auf diesem
Planeten ist?
--
Post by F. W.
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Ole Jansen
2021-11-24 14:46:28 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Post by F. W.
Wir hatten gehofft, dass wir die Pandemie irgendwann mal beenden und
unsere alten Freiheiten wieder bekommen könnten.
Da musst Du aber in Berlin ansetzen und weiter oben.
Wir müssen wieder Kontrolle über unsere Nachrichten haben.
Post by Siegfrid Breuer
Post by F. W.
Nein, in den deutschsprachigen Ländern wird die Pandemie als letztes
verebben. Soviel dürfte schon fest stehen.
Weil der Deutsche bekanntlich das daemlichste Wesen auf diesem
Planeten ist?
Es gab im alten Ostblock zwei Streber: Bulgarien und die
DDR...

O.J.
Heinz Schmitz
2021-11-24 16:16:32 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ole Jansen
Post by Siegfrid Breuer
Post by F. W.
Wir hatten gehofft, dass wir die Pandemie irgendwann mal beenden und
unsere alten Freiheiten wieder bekommen könnten.
Da musst Du aber in Berlin ansetzen und weiter oben.
Wir müssen wieder Kontrolle über unsere Nachrichten haben.
Post by Siegfrid Breuer
Post by F. W.
Nein, in den deutschsprachigen Ländern wird die Pandemie als letztes
verebben. Soviel dürfte schon fest stehen.
Weil der Deutsche bekanntlich das daemlichste Wesen auf diesem
Planeten ist?
Es gab im alten Ostblock zwei Streber: Bulgarien und die
DDR...
Ich hätte NIE Urlaub in Bulgarien gegen Urlaub in der DDR getauscht.

Grüße,
H.
ÖPNV: Festhalten an heißen Schlongs statt an kalten Stangen
2021-11-24 20:42:36 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Post by Ole Jansen
Es gab im alten Ostblock zwei Streber: Bulgarien und die
DDR...
Ich hätte NIE Urlaub in Bulgarien gegen Urlaub in der DDR getauscht.
Was war denn in Varna so viel besser als in Kühlungsborn?

Erwin
Heinz Schmitz
2021-11-24 22:30:14 UTC
Antworten
Permalink
Post by ÖPNV: Festhalten an heißen Schlongs statt an kalten Stangen
Post by Heinz Schmitz
Post by Ole Jansen
Es gab im alten Ostblock zwei Streber: Bulgarien und die
DDR...
Ich hätte NIE Urlaub in Bulgarien gegen Urlaub in der DDR getauscht.
Was war denn in Varna so viel besser als in Kühlungsborn?
Alles.

Grüße,
H.
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2021-11-25 07:13:31 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Post by Ole Jansen
Post by Siegfrid Breuer
Post by F. W.
Wir hatten gehofft, dass wir die Pandemie irgendwann mal beenden und
unsere alten Freiheiten wieder bekommen könnten.
Da musst Du aber in Berlin ansetzen und weiter oben.
Wir müssen wieder Kontrolle über unsere Nachrichten haben.
Post by Siegfrid Breuer
Post by F. W.
Nein, in den deutschsprachigen Ländern wird die Pandemie als letztes
verebben. Soviel dürfte schon fest stehen.
Weil der Deutsche bekanntlich das daemlichste Wesen auf diesem
Planeten ist?
Es gab im alten Ostblock zwei Streber: Bulgarien und die
DDR...
Ich hätte NIE Urlaub in Bulgarien gegen Urlaub in der DDR getauscht.
Niemand hat Urlaub in der Ostzone gemacht. Das war immer nur Verwandtenbesuch, um Kaffee und Klamotten rueberzufahren, sich eine Woche zu Tode zu langweilen und dann nichts wie zurueck in die Bundesrepublik.
Das einzig interessante dort waren die Militaerbuecher, die es massig und guenstig gab.
Odin
2021-11-25 08:30:07 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Heinz Schmitz
Post by Ole Jansen
Post by Siegfrid Breuer
Post by F. W.
Wir hatten gehofft, dass wir die Pandemie irgendwann mal beenden und
unsere alten Freiheiten wieder bekommen könnten.
Da musst Du aber in Berlin ansetzen und weiter oben.
Wir müssen wieder Kontrolle über unsere Nachrichten haben.
Post by Siegfrid Breuer
Post by F. W.
Nein, in den deutschsprachigen Ländern wird die Pandemie als letztes
verebben. Soviel dürfte schon fest stehen.
Weil der Deutsche bekanntlich das daemlichste Wesen auf diesem
Planeten ist?
Es gab im alten Ostblock zwei Streber: Bulgarien und die
DDR...
Ich hätte NIE Urlaub in Bulgarien gegen Urlaub in der DDR getauscht.
Niemand hat Urlaub in der Ostzone gemacht. Das war immer nur Verwandtenbesuch, um Kaffee und Klamotten rueberzufahren, sich eine Woche zu Tode zu langweilen und dann nichts wie zurueck in die Bundesrepublik.
Das einzig interessante dort waren die Militaerbuecher, die es massig und guenstig gab.
Du schreibst einmal mehr nur einen Haufen Blödsinn, Schaffer!
Wir bekamen schon anno 1966 Fachbücher für Rundfunktechnik von dem DDR Verlag
VEB Treptow Berlin. Diese DDR Fachbücher waren inhaltlich um Klassen besser als diese
BUNT bebilderten Schinken aus BRD Produktion. Wenn ich nur an "Funktechnik ohne Ballast''
denke muß ich konstatieren...das Buch war auch im didaktischen Aufbau ein Schande!
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2021-11-25 08:42:48 UTC
Antworten
Permalink
Post by Odin
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Heinz Schmitz
Post by Ole Jansen
Post by Siegfrid Breuer
Post by F. W.
Wir hatten gehofft, dass wir die Pandemie irgendwann mal beenden und
unsere alten Freiheiten wieder bekommen könnten.
Da musst Du aber in Berlin ansetzen und weiter oben.
Wir müssen wieder Kontrolle über unsere Nachrichten haben.
Post by Siegfrid Breuer
Post by F. W.
Nein, in den deutschsprachigen Ländern wird die Pandemie als letztes
verebben. Soviel dürfte schon fest stehen.
Weil der Deutsche bekanntlich das daemlichste Wesen auf diesem
Planeten ist?
Es gab im alten Ostblock zwei Streber: Bulgarien und die
DDR...
Ich hätte NIE Urlaub in Bulgarien gegen Urlaub in der DDR getauscht.
Niemand hat Urlaub in der Ostzone gemacht. Das war immer nur Verwandtenbesuch, um Kaffee und Klamotten rueberzufahren, sich eine Woche zu Tode zu langweilen und dann nichts wie zurueck in die Bundesrepublik.
Das einzig interessante dort waren die Militaerbuecher, die es massig und guenstig gab.
Du schreibst einmal mehr nur einen Haufen Blödsinn, Schaffer!
HAe, Naziglatzi, biste wieder hacke und raffst nicht, was Du liest?
Ich hab die ostzonesischen Militaerschinken doch extra lobend erwaehnt.
Post by Odin
Wir bekamen schon anno 1966 Fachbücher für Rundfunktechnik von dem DDR Verlag
VEB Treptow Berlin. Diese DDR Fachbücher waren inhaltlich um Klassen besser als diese
BUNT bebilderten Schinken aus BRD Produktion. Wenn ich nur an "Funktechnik ohne Ballast''
denke muß ich konstatieren...das Buch war auch im didaktischen Aufbau ein Schande!
Fuer Rundfunktechnik hab ich mich nie gross interessiert, vermutlich gab es auch andere Fachrichtungen in der Zone, deren Schinken selbst heute noch brauchbarer sind, als die vergenderten Machwerke heutiger Zeit. Das macht die Ostzone aber immer noch nicht zu einem Urlaubsziel. ;-)
Odin
2021-11-25 09:45:48 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Odin
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Heinz Schmitz
Post by Ole Jansen
Post by Siegfrid Breuer
Post by F. W.
Wir hatten gehofft, dass wir die Pandemie irgendwann mal beenden und
unsere alten Freiheiten wieder bekommen könnten.
Da musst Du aber in Berlin ansetzen und weiter oben.
Wir müssen wieder Kontrolle über unsere Nachrichten haben.
Post by Siegfrid Breuer
Post by F. W.
Nein, in den deutschsprachigen Ländern wird die Pandemie als letztes
verebben. Soviel dürfte schon fest stehen.
Weil der Deutsche bekanntlich das daemlichste Wesen auf diesem
Planeten ist?
Es gab im alten Ostblock zwei Streber: Bulgarien und die
DDR...
Ich hätte NIE Urlaub in Bulgarien gegen Urlaub in der DDR getauscht.
Niemand hat Urlaub in der Ostzone gemacht. Das war immer nur Verwandtenbesuch, um Kaffee und Klamotten rueberzufahren, sich eine Woche zu Tode zu langweilen und dann nichts wie zurueck in die Bundesrepublik.
Das einzig interessante dort waren die Militaerbuecher, die es massig und guenstig gab.
Du schreibst einmal mehr nur einen Haufen Blödsinn, Schaffer!
HAe, Naziglatzi, biste wieder hacke und raffst nicht, was Du liest?
Ich hab die ostzonesischen Militaerschinken doch extra lobend erwaehnt.
Und gerade die sind wegen der SED total uninteressant. Da lese ich lieber den Clausewitz!
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Odin
Wir bekamen schon anno 1966 Fachbücher für Rundfunktechnik von dem DDR Verlag
VEB Treptow Berlin. Diese DDR Fachbücher waren inhaltlich um Klassen besser als diese
BUNT bebilderten Schinken aus BRD Produktion. Wenn ich nur an "Funktechnik ohne Ballast''
denke muß ich konstatieren...das Buch war auch im didaktischen Aufbau ein Schande!
Fuer Rundfunktechnik hab ich mich nie gross interessiert, vermutlich gab es auch andere Fachrichtungen in der Zone, deren Schinken selbst heute noch brauchbarer sind, als die vergenderten Machwerke heutiger Zeit. Das macht die Ostzone aber immer noch nicht zu einem Urlaubsziel. ;-)
Zum Urlaubsziel äußerte ich mich auch nicht und dein einseitiger Hieb auf ein Buch ist doch auch daneben.
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2021-11-25 10:05:06 UTC
Antworten
Permalink
Post by Odin
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Odin
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Heinz Schmitz
Post by Ole Jansen
Post by Siegfrid Breuer
Post by F. W.
Wir hatten gehofft, dass wir die Pandemie irgendwann mal beenden und
unsere alten Freiheiten wieder bekommen könnten.
Da musst Du aber in Berlin ansetzen und weiter oben.
Wir müssen wieder Kontrolle über unsere Nachrichten haben.
Post by Siegfrid Breuer
Post by F. W.
Nein, in den deutschsprachigen Ländern wird die Pandemie als letztes
verebben. Soviel dürfte schon fest stehen.
Weil der Deutsche bekanntlich das daemlichste Wesen auf diesem
Planeten ist?
Es gab im alten Ostblock zwei Streber: Bulgarien und die
DDR...
Ich hätte NIE Urlaub in Bulgarien gegen Urlaub in der DDR getauscht.
Niemand hat Urlaub in der Ostzone gemacht. Das war immer nur Verwandtenbesuch, um Kaffee und Klamotten rueberzufahren, sich eine Woche zu Tode zu langweilen und dann nichts wie zurueck in die Bundesrepublik.
Das einzig interessante dort waren die Militaerbuecher, die es massig und guenstig gab.
Du schreibst einmal mehr nur einen Haufen Blödsinn, Schaffer!
HAe, Naziglatzi, biste wieder hacke und raffst nicht, was Du liest?
Ich hab die ostzonesischen Militaerschinken doch extra lobend erwaehnt.
Und gerade die sind wegen der SED total uninteressant. Da lese ich lieber den Clausewitz!
Das war jetzt weniger auf Militaergeschichte gemuenzt, wo man mit Groehler und Co natuerlich auch noch ne Rotlichtbestrahlung mitbekam, sondern auf mehr praxisorientierte Buecher, wie Pioniertechnik und so was. ;-)
Auch die mit Zeichnungen bebilderten Buecher ueber Ruestungstechnik im WP sind ganz interessant gewesen, wenn man Modellbauer war. In der Bundesrepublik hatte man kaum Infos dazu bekommen.
Post by Odin
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Odin
Wir bekamen schon anno 1966 Fachbücher für Rundfunktechnik von dem DDR Verlag
VEB Treptow Berlin. Diese DDR Fachbücher waren inhaltlich um Klassen besser als diese
BUNT bebilderten Schinken aus BRD Produktion. Wenn ich nur an "Funktechnik ohne Ballast''
denke muß ich konstatieren...das Buch war auch im didaktischen Aufbau ein Schande!
Fuer Rundfunktechnik hab ich mich nie gross interessiert, vermutlich gab es auch andere Fachrichtungen in der Zone, deren Schinken selbst heute noch brauchbarer sind, als die vergenderten Machwerke heutiger Zeit. Das macht die Ostzone aber immer noch nicht zu einem Urlaubsziel. ;-)
Zum Urlaubsziel äußerte ich mich auch nicht und dein einseitiger Hieb auf ein Buch ist doch auch daneben.
Welcher Seitenhieb?
Siegfrid Breuer
2021-11-25 14:08:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Niemand hat Urlaub in der Ostzone gemacht. Das war immer nur
Verwandtenbesuch, um Kaffee und Klamotten rueberzufahren, sich eine
Woche zu Tode zu langweilen und dann nichts wie zurueck in die
Bundesrepublik.
Ein Kumpel hatte in den 70ern dort mal irgend ne halbpolitische
Veranstaltung mit besucht, wo ein Redner betonte, dass es keine
Arbeitslosen in der DDR gaebe, worauf mein Kumpel sowas geaeussert
hatte wie 'Kein Wunder, drei Heizer auf jeder Dampflok!'.
Danach durfte er nicht mehr kommen.
--
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Weshalb soll das peinlich sein?
[fragt sich Ohlemacher in <hpb22z9ujh9b$.fblnpi6ovs3w$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Ole Jansen
2021-11-25 15:02:49 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Heinz Schmitz
Post by Ole Jansen
Post by Siegfrid Breuer
Post by F. W.
Wir hatten gehofft, dass wir die Pandemie irgendwann mal beenden und
unsere alten Freiheiten wieder bekommen könnten.
Da musst Du aber in Berlin ansetzen und weiter oben.
Wir müssen wieder Kontrolle über unsere Nachrichten haben.
Post by Siegfrid Breuer
Post by F. W.
Nein, in den deutschsprachigen Ländern wird die Pandemie als letztes
verebben. Soviel dürfte schon fest stehen.
Weil der Deutsche bekanntlich das daemlichste Wesen auf diesem
Planeten ist?
Es gab im alten Ostblock zwei Streber: Bulgarien und die
DDR...
Ich hätte NIE Urlaub in Bulgarien gegen Urlaub in der DDR getauscht.
Niemand hat Urlaub in der Ostzone gemacht. Das war immer nur Verwandtenbesuch, um Kaffee und Klamotten rueberzufahren, sich eine Woche zu Tode zu langweilen und dann nichts wie zurueck in die Bundesrepublik.
Das einzig interessante dort waren die Militaerbuecher, die es massig und guenstig gab.
Ich weiß von einer schottischen Familie, die sind damals
gerne in die DDR zum FKK Baden gefahren... ;-)

O.J.
Siegfrid Breuer
2021-11-24 16:50:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ole Jansen
Wir müssen wieder Kontrolle über unsere Nachrichten haben.
Und ueber die, die sich diese Kontrolle angeeignet haben!
--
Post by Ole Jansen
(PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Geh benedeien, Arschloch!
2021-11-24 20:38:06 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ole Jansen
Es gab im alten Ostblock zwei Streber: Bulgarien und die
DDR...
Was haben denn die Bulgaren gestrebert?

Bene
Heinz Schmitz
2021-11-24 22:32:53 UTC
Antworten
Permalink
Post by Geh benedeien, Arschloch!
Post by Ole Jansen
Es gab im alten Ostblock zwei Streber: Bulgarien und die
DDR...
Was haben denn die Bulgaren gestrebert?
Bei denen gab es Ordnung.
Das fing schon bei den Geldscheinen und Münzen an.
Allein schon diese schönen kleinen Stotinki.

Grüße,
H.
Karl Schippe
2021-11-24 17:44:33 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Weil der Deutsche bekanntlich das daemlichste Wesen auf diesem
Planeten ist?
Der Teil aus Köln/Kellerloch zumindest.
F. W.
2021-11-25 07:22:22 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Post by F. W.
Wir hatten gehofft, dass wir die Pandemie irgendwann mal beenden
und unsere alten Freiheiten wieder bekommen könnten.
Da musst Du aber in Berlin ansetzen und weiter oben.
Die Politik tut ja nun wirklich alles, um die Leute zu schützen. Ich
schätze, das wird abebben. Man wird sie irgendwann einfach sterben
lassen (müssen). Weil keiner mitmacht.
Post by Siegfrid Breuer
Post by F. W.
Nein, in den deutschsprachigen Ländern wird die Pandemie als
letztes verebben. Soviel dürfte schon fest stehen.
Weil der Deutsche bekanntlich das daemlichste Wesen auf diesem
Planeten ist?
Weil das Vertrauen in den Staat am geringsten ist.

FW
Siegfrid Breuer
2021-11-25 14:08:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
Post by Siegfrid Breuer
Weil der Deutsche bekanntlich das daemlichste Wesen auf diesem
Planeten ist?
Weil das Vertrauen in den Staat am geringsten ist.
Was bei diesem "Staat" ja nicht ausbleibt, und nur noch von
superdaemlichen Wesen geleistet werden kann.
--
Post by F. W.
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
F. W.
2021-11-25 14:14:12 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Post by F. W.
Post by Siegfrid Breuer
Weil der Deutsche bekanntlich das daemlichste Wesen auf diesem
Planeten ist?
Weil das Vertrauen in den Staat am geringsten ist.
Was bei diesem "Staat" ja nicht ausbleibt, und nur noch von
superdaemlichen Wesen geleistet werden kann.
Allgemeinplätze helfen uns da nicht weiter.

Die Flüchtlingspolitik in die Sozialkassen, die Verbiegung der deutschen
Wirtschaft zu Gunsten von Vermeidung von 2 % Klimawandels, die immer
noch zunehmende Spaltung der Gesellschaft, das sollte intelligenten
Menschen Sorgen machen. Aber bestimmt nicht die Bekämpfung einer
weltweiten Seuche.

Das ist der falsche Ansatz. Es gibt Ziele, aber die Verunsicherer
schießen konsequent auf die falschen.

FW
Erika Ciesla
2021-11-26 09:02:23 UTC
Antworten
Permalink
(…). Aber bestimmt nicht die Bekämpfung einer weltweiten Seuche.
… ääh, doch!

An der Seuche kann ich sterben – alles andere ist allenfalls unangenehm.

Dito die Umwelt! Die bringt *uns alle* um, wenn wir da nichts tun.



👋 Grüßchen! 😷️
𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 
--
┏━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━┓
┃ Lebe stets so, ┃
┃ daß die AfD, ┃
┃ immer irgend was dagegen hat! ┃
┗━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━┛
Schabracken-Dompteur
2021-11-26 15:27:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
An der Seuche kann ich sterben ? alles andere ist allenfalls
unangenehm.
Stimmt, wenn Du Drotze sterben wuerdest, waer das nicht unangenehm.

Vergiss nicht, um Vergebung zu bitten fuer Deine Verleumdungen, alte Drotze
(<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@tipota.de%3E>):

<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%***@mid.individual.net%3E>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<Loading Image...>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Odin
2021-11-25 08:25:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
Ist diese Entscheidung wirklich so intelligent?
|Aus Sicht von Psychologen und Pflegern sind viele Ungeimpfte |mit
rationalen Argumenten nicht erreichbar.
<https://www.tagesschau.de/inland/erkrankte-impfgegner-101.html>
|Noch immer sind rund 30 Prozent der Bevoelkerung in Deutschland
|ungeimpft und es scheint fast so, als wuerde das auch so bleiben
Da hattet ihr gehofft, das eure Propaganda besser wirken taete, wa?
Wir hatten gehofft, dass wir die Pandemie irgendwann mal beenden und
unsere alten Freiheiten wieder bekommen könnten.
|65 Prozent der derzeit nicht Geimpften wollen daran bis Mitte
|Dezember nichts aendern.
Und der Rest GARNICHT? Erstaunlich, wie viele Intellignete es doch gibt!
Nun ja, 65 % von 30 % sind knapp 18 % absolut. Also in etwa jeder Fünfte
ist nicht geimpft.
|Puncak steht in Vollmontur vor einer Patientin. Sie liegt auf |ihrem
Bett, die Haut kreidebleich, der Mund weit geoeffnet. Ein |Schlauch
versorgt die Frau mit Luft.
Ihr solltet das viel marialischer beschreiben, vieleicht hilft das ja.
Nein, in den deutschsprachigen Ländern wird die Pandemie als letztes
verebben. Soviel dürfte schon fest stehen. Wir werden am längsten
brauchen, während alle anderen schon wieder aufmachen.
|Vergangene Woche sei jeden Tag ein Mensch auf seiner Station an
|Corona gestorben.
...oder an sonstwas. Aber man konnte nach akribischer Suche dann doch
ein Virusfragment bei ihnen entdecken.
Ja, auf den Intensivstationen alles Simulanten.
Die in den weißen Kitteln...damit könntest du Recht haben. In Gibraltar sind 100% der Bürger
bereits geimpft und trotzdem schießen die Infektionen durch die Decke! Aber für dich sind
das ja alles Simulanten...
Post by F. W.
|"Ich denke, Anreize werden da nicht mehr viel bringen. Man wird |sie
mit Bratwuersten oder Lotterien nicht mehr ueberzeugen |koennen."
Tja, sind nunmal nicht alle so bloed, wie ihr gehofft hattet.
Nein, noch viel blöder.
FW
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...