Discussion:
SPD BERLIN : Giffey und Saleh: mit Doppelspitze / 2X Personalkosten
(zu alt für eine Antwort)
Fred
2020-11-30 06:12:46 UTC
Permalink
Für nur 1 politisches Amt immer 2 X Gehälter, 2 X Büros,
2X so viele Leibwächter, 2 X Dienstautos, 2 X Fahrer etc.

Wozu machen die Sozialisten immer diese Doppelspitzen?

Wegen der Frauenquote oder wegen der Migrantenquote?

Wer bezahlt der SPD die Verdoppelung der Personalkosten?


???
F. W.
2020-11-30 06:58:55 UTC
Permalink
Für nur 1 politisches Amt immer 2 X Gehälter, 2 X Büros, 2X so viele
Leibwächter, 2 X Dienstautos, 2 X Fahrer etc.
Die SPD-Vorsitzenden von Berlin brauchen Leibwächter?
Wozu machen die Sozialisten immer diese Doppelspitzen? Wegen der
Frauenquote oder wegen der Migrantenquote?
Ja, vermutlich.
Wer bezahlt der SPD die Verdoppelung der Personalkosten?
Die Mitglieder natürlich.

FW
Heinz Brückner
2020-11-30 10:33:15 UTC
Permalink
Post by Fred
Für nur 1 politisches Amt immer 2 X Gehälter, 2 X Büros,
2X so viele Leibwächter, 2 X Dienstautos, 2 X Fahrer etc.
Wozu machen die Sozialisten immer diese Doppelspitzen?
Wegen der Frauenquote oder wegen der Migrantenquote?
Wer bezahlt der SPD die Verdoppelung der Personalkosten?
Möglicherweise die Parteimitglieder?

NB: Ist es nur ein Gerücht, dass die genderierenden Parteien jeweils
einen Mitglieder-Aufnahmestopp für männliche Wesen beschlossen haben,
bis die weibliche Mitgliederzahl bei 50% liegt?

HeB
Sonderfried Bleimann
2020-11-30 21:00:15 UTC
Permalink
Post by Heinz Brückner
Post by Fred
Für nur 1 politisches Amt immer 2 X Gehälter, 2 X Büros,
2X so viele Leibwächter, 2 X Dienstautos, 2 X Fahrer etc.
Wozu machen die Sozialisten immer diese Doppelspitzen?
Wegen der Frauenquote oder wegen der Migrantenquote?
Wer bezahlt der SPD die Verdoppelung der Personalkosten?
Möglicherweise die Parteimitglieder?
NB: Ist es nur ein Gerücht, dass die genderierenden Parteien jeweils
einen Mitglieder-Aufnahmestopp für männliche Wesen beschlossen haben,
bis die weibliche Mitgliederzahl bei 50% liegt?
Kluge Männer sollte da austreten, dann haben die ihre Weiberquote ganz
schnell. Wiewohl ich glaube, daß bei den Grünen und Sozen und Linken eh
schon 90 % nur Weiber Mitgliederinnen sind. Kein echter Mann kann sich
in solchen kranken Parteien erigieren.

Sondi
Heinz Schmitz
2020-12-01 08:28:38 UTC
Permalink
Post by Heinz Brückner
NB: Ist es nur ein Gerücht, dass die genderierenden Parteien jeweils
einen Mitglieder-Aufnahmestopp für männliche Wesen beschlossen haben,
bis die weibliche Mitgliederzahl bei 50% liegt?
Warum implementieren die das anstatt für Mitglieder nicht für Wähler?

Grüße,
H.

PS
Ach so, müssense nich, die werden ja eh nur von Frauen gewählt :-).
Heinz Brückner
2020-12-01 16:22:58 UTC
Permalink
am Tue, 01 Dec 2020 09:28:38 +0100 schrieb Heinz Schmitz
Post by Heinz Schmitz
Post by Heinz Brückner
NB: Ist es nur ein Gerücht, dass die genderierenden Parteien jeweils
einen Mitglieder-Aufnahmestopp für männliche Wesen beschlossen haben,
bis die weibliche Mitgliederzahl bei 50% liegt?
Warum implementieren die das anstatt für Mitglieder nicht für Wähler?
Die Wahlen sollen ja - aller Demoskopie zum Trotze - noch immer geheim sein.
Post by Heinz Schmitz
Grüße,
H.
PS
Ach so, müssense nich, die werden ja eh nur von Frauen gewählt :-).
Oder so. :-)

HeB

Loading...