Discussion:
Sind die Schweden alle schon tot?
Add Reply
Horst Nietowski
2021-04-06 05:39:30 UTC
Antworten
Permalink
Man hoert gar nichts mehr von denen.
Heribert
2021-04-06 06:02:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Horst Nietowski
Man hoert gar nichts mehr von denen.
Nein, ich lebe noch!
Alter Schwede!
--
Heribert
Schneeweiße Herrentorte auf Hartz4
2021-04-06 07:13:40 UTC
Antworten
Permalink
Post by Horst Nietowski
Man hoert gar nichts mehr von denen.
Ja, nix neues von ABBA!

Willem
Siegfrid Breuer
2021-04-06 13:01:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Horst Nietowski
Man hoert gar nichts mehr von denen.
Die werden nun ignoriert, weil sie sich der Lockdown-Agenda
widersetzt hatten, und trotzdem nicht ausgestorben sind!
--
Post by Horst Nietowski
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Kim Jong Hippo
2021-04-06 17:20:46 UTC
Antworten
Permalink
Post by Horst Nietowski
Man hoert gar nichts mehr von denen.
Ich hab es förmlich vor Augen, an jeder Straßenkreuzung meterhohe
Leichenberge, vor Wochen von der inzwischen auch längst dahingerafften
Armee hastig per Planierraupe zusammengeschoben und mit Kalk überschüttet.

Dazwischen irren vereinzelt, die ganz, ganz wenigen Überlebenden auf
ihrer verzweifelten Suche nach Nahrung umher ...
--
"Totgeschlagen gehört totgeschlagen."
(Dr Horst Leps, Religionslehrer a.D. und "Friedensaktivist")
http://narkive.com/j0v0RdlN:6.454.35
Der Habakuk.
2021-04-06 17:42:14 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
Post by Horst Nietowski
Man hoert gar nichts mehr von denen.
Ich hab es förmlich vor Augen, an jeder Straßenkreuzung meterhohe
Leichenberge, vor Wochen von der inzwischen auch längst dahingerafften
Armee hastig per Planierraupe zusammengeschoben und mit Kalk
überschüttet.
Dazwischen irren vereinzelt, die ganz, ganz wenigen Überlebenden auf
ihrer verzweifelten Suche nach Nahrung umher ...
Unmöglich. Notfalls überleben Schweden mit vergammeltem Hering, den
andere nicht anschauen, oder gar riechen können jahrelang!
Wer Surströmming überlebt, überlebt Corona allemal!
--
“Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo
sie gelten.” (Johann Wolfgang von Goethe)
Horst Nietowski
2021-04-06 18:05:28 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Kim Jong Hippo
Post by Horst Nietowski
Man hoert gar nichts mehr von denen.
Ich hab es förmlich vor Augen, an jeder Straßenkreuzung meterhohe
Leichenberge, vor Wochen von der inzwischen auch längst dahingerafften
Armee hastig per Planierraupe zusammengeschoben und mit Kalk
überschüttet.
Dazwischen irren vereinzelt, die ganz, ganz wenigen Überlebenden auf
ihrer verzweifelten Suche nach Nahrung umher ...
Unmöglich.
Ja, weil sie sich nicht, so wie es bei euch Coronidioten der Fall ist,
in die Hose scheissen, weil es eine Grippewelle gab. Die gab es schon
immer und die wird es auch immer geben.

Ich kenne uebrigens immer noch keinen, der von Corona in irgend einer
Weise betroffen waere.
Der Habakuk.
2021-04-06 18:07:08 UTC
Antworten
Permalink
Post by Horst Nietowski
Post by Der Habakuk.
Post by Kim Jong Hippo
Post by Horst Nietowski
Man hoert gar nichts mehr von denen.
Ich hab es förmlich vor Augen, an jeder Straßenkreuzung meterhohe
Leichenberge, vor Wochen von der inzwischen auch längst dahingerafften
Armee hastig per Planierraupe zusammengeschoben und mit Kalk
überschüttet.
Dazwischen irren vereinzelt, die ganz, ganz wenigen Überlebenden auf
ihrer verzweifelten Suche nach Nahrung umher ...
Unmöglich.
Ja, weil sie sich nicht, so wie es bei euch Coronidioten der Fall ist,
in die Hose scheissen, weil es eine Grippewelle gab. Die gab es schon
immer und die wird es auch immer geben.
Ich kenne uebrigens immer noch keinen, der von Corona in irgend einer
Weise betroffen waere.
Das ist mir jetzt aber sowas von egal! <lach>
--
“Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo
sie gelten.” (Johann Wolfgang von Goethe)
Horst Nietowski
2021-04-06 18:31:07 UTC
Antworten
Permalink
Post by Horst Nietowski
Ich kenne uebrigens immer noch keinen, der von Corona in irgend einer
Weise betroffen waere.
Das ist mir jetzt aber sowas von egal!  <lach>
Wie viele kennst du denn, mein kleiner Systemling? 500? Oder gar mehr?
Der Habakuk.
2021-04-06 18:40:42 UTC
Antworten
Permalink
Post by Horst Nietowski
Post by Horst Nietowski
Ich kenne uebrigens immer noch keinen, der von Corona in irgend einer
Weise betroffen waere.
Das ist mir jetzt aber sowas von egal!  <lach>
Wie viele kennst du denn, mein kleiner Systemling? 500? Oder gar mehr?
Das wäre *dir* doch sowas von egal, kleiner Covidiot! :-)
--
“Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo
sie gelten.” (Johann Wolfgang von Goethe)
Horst Nietowski
2021-04-06 18:48:28 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Horst Nietowski
Post by Horst Nietowski
Ich kenne uebrigens immer noch keinen, der von Corona in irgend einer
Weise betroffen waere.
Das ist mir jetzt aber sowas von egal!  <lach>
Wie viele kennst du denn, mein kleiner Systemling? 500? Oder gar mehr?
Das wäre *dir* doch sowas von egal, kleiner Covidiot! :-)
Also kennst du auch keinen. Wo verstecken die eigentlich die Millionen
Leichen, die ueberall herumliegen muessten?
Karl Schippe
2021-04-06 19:19:26 UTC
Antworten
Permalink
Post by Horst Nietowski
Post by Der Habakuk.
Post by Horst Nietowski
Post by Horst Nietowski
Ich kenne uebrigens immer noch keinen, der von Corona in irgend einer
Weise betroffen waere.
Das ist mir jetzt aber sowas von egal!  <lach>
Wie viele kennst du denn, mein kleiner Systemling? 500? Oder gar mehr?
Das wäre *dir* doch sowas von egal, kleiner Covidiot! :-)
Also kennst du auch keinen. Wo verstecken die eigentlich die Millionen
Leichen, die ueberall herumliegen muessten?
Ist schon wieder eine Decke runter gefallen?
Aber bei dir besteht ja keine Gefahr für einen weiteren Hirnschaden,
stimmt's, Niete?
Fritz
2021-04-07 12:34:37 UTC
Antworten
Permalink
Post by Karl Schippe
Post by Horst Nietowski
Post by Der Habakuk.
Post by Horst Nietowski
Post by Horst Nietowski
Ich kenne uebrigens immer noch keinen, der von Corona in irgend einer
Weise betroffen waere.
Das ist mir jetzt aber sowas von egal!  <lach>
Wie viele kennst du denn, mein kleiner Systemling? 500? Oder gar mehr?
Das wäre *dir* doch sowas von egal, kleiner Covidiot! :-)
Also kennst du auch keinen. Wo verstecken die eigentlich die Millionen
Leichen, die ueberall herumliegen muessten?
Ist schon wieder eine Decke runter gefallen?
Aber bei dir besteht ja keine Gefahr für einen weiteren Hirnschaden,
stimmt's, Niete?
Seit dem Streit wegen einer Bahnlinie nehme ich Niete nicht mehr für
zurechnungsfähig! Seine Nutten- und Zech-Prellerei Orgie setzte da noch
ein Tüpfelchen auf das i drauf!
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Siegfrid Breuer
2021-04-07 13:36:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Seit dem Streit wegen einer Bahnlinie nehme ich Niete nicht mehr für
zurechnungsfähig!
Weil der Dein grosses Vorbild, den selbstverliebten eingebildeten
Ex-Gymnasial-"Lehrer" Dr. Horst Leps, AKA Lumpenleps (/dev/nul hab
ihn selig), so fies vorgefuehrt hatte, Alpentoelpel:

Eigentlich war es ja so, dass Dein grosser Laberhannes sich eine
ICE-Strecke zwischen Koeln und Bonn 'am Rhein entlang' erlogen
hatte, und sich dann eine Nacht um die Ohren gehauen hatte,
um in den Fahrplaenen was finden zu wollen, was ihm noch den
Arsch rettet.
Anstatt dankbar zu sein, dass wir ihm zugestanden hatten, dass 'entlang'
auch gilt, wenn Fluss und Bahn nur auf demselben Kontinent sind!

<http://de.soc.politik.misc.narkive.com/SrEHd6v4/fur-die-begriffsstutzigeren#post19>
<http://de.soc.politik.misc.narkive.com/JsYYZuAg/linke-verschworungstheoretiker-blasen-zur-hexenjagd-auf-historiker#post9>
<http://de.soc.politik.misc.narkive.com/wpTY6bNx/kirche-gegen-nazis#post32>
<http://de.soc.politik.misc.narkive.com/wB5kWh64/schweden-asylbewerber-sollen-nach-deutschland#post13>

|Ich bin die Tage uebrigens mal den Rhein in Deiner Gegend mit der
|Bahn lang gefahren. Selten soviele haessliche Haeuser gesehen

<http://al.howardknight.net/msgid.cgi?STYPE=msgid&A=0&MSGI=%3Cltzizhtc65.fsf_-_%40alfred-meier.my-fqdn.de%3E>

|>>> Welche Bahn soll das gewesen sein, die hier am Rhein entlang
|>>> faehrt?
|>>
|>> Also da fuhr die Deutsche Bahn drauf. Und dann war da so ein
|>> breites Wasser. Und auf nem Schild stand "Köln". Und dann war
|>> da so eine große Kirche am Bahnhof mit zwei zu kurzen Türmen.
|>> Und dann waren da späer so Berghänge links und rechts von diesem
|>> Wasser.
|>>
|>> Wo mag das gewesen sein?
|>
|> Weder zwischen Düsseldorf und Köln, noch zwischen Köln und Bonn
|> auf Strecken der Deutschen Bahn. Aus Richtung Düsseldorf war da
|> höchstens die Überquerung des Rheins kurz vor dem Hauptbahnhof Köln.
|> Am Rhein entlang aber ganz sicher nichts von der Deutschen Bahn.
|
|Ach, da gibt es mehrere so breite Flüsschen mit Schiffchen drauf?
|So um Köln rum? Mit Drogenanbau an den Berglein?

<http://al.howardknight.net/msgid.cgi?STYPE=msgid&A=0&MSGI=%***@alfred-meier.my-fqdn.de%3E>

|Ich hat auf die hässlichen Häuser gesetzt, aber Du kriegst nicht mit,
|dass für einen Norddeutschen Köln und Koblenz dieselbe kuriose Gegend
|ist. Und machst den strampelnden und kreischenden Affen.

<http://al.howardknight.net/msgid.cgi?STYPE=msgid&A=0&MSGI=%***@alfred-meier.my-fqdn.de%3E>

<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html>
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html>
<http://www.hinterfotz.de/dokterchenswerk.html> _(under construction!)_

NEU: Karriere machen beim Verleumder-Leps:
<http://www.hinterfotz.de/meinekarriere.html>

Ex-Gymnasial"lehrer" Dr. Horst Leps (mit der Lizenz zum Beten),
und der vermeintlichen 'Lizenz' zum Verleumden (fuer irgendwas muss
der Dokter ja gut sein):
|Sigfried Breuer, ein Schlaeger, kriminell bis ins Mark
|<http://de.soc.politik.misc.narkive.com/6bRdczjn/organisatorische-fragen#post7>
|<http://meinews.niuz.biz/organisatorische-t777270.html> (Posting #5)
Und brandaktuell: <http://www.hinterfotz.de/double-o-verleumdungsticker.html>
Selbstverliebter eingebildeter ueberheblicher Radschlaeger von dspm,
studierter Nazi-ueberall-zugleich-Toeter und verbaler Tabledancer!
Fuerchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!
-> Chatten mit Dokterchen (als er noch Power hatte):
-> <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
--
| Losung: 'Alle doof, ausser Dr. Horst Leps!' _________
|============================================= ^ _~H~_
| Erklaer einem Arsch, dass er ein Arsch sei. ? o,o ?
| Bis zum letzten Furz wird er es abstreiten! ; _ ;
Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
2021-04-07 12:49:59 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Horst Nietowski
Wie viele kennst du denn, mein kleiner Systemling? 500? Oder gar mehr?
Das wäre *dir* doch sowas von egal, kleiner Covidiot! :-)
Von Niete würde ich mir nichts bauen lassen, da hätte ich gar arge
Bedenken über dessen Sicherheit!

<https://covid19.who.int/>
Globally, as of 10:44am CEST, 7 April 2021, there have been 131.837.512
confirmed cases of COVID-19, including 2.862.664 deaths, reported to
WHO. As of 5 April 2021, a total of 604.032.357 vaccine doses have been
administered.

<https://www.worldometers.info/coronavirus/>
Coronavirus Cases: 133,153,686
Deaths: 2,889,444
Recovered: 107,382,658
Active Cases 22,881,584
Currently Infected Patients
22,781,887 (99.6%) in Mild Condition
99,697 (0.4%) Serious or Critical
--
Fritz 'Till Eulenspiegel'
Lei Lei - Fosching is heit
In diesem Sinne - 'kurzer Freigang für Trolle & Kreischer'
Jederzeit möglich ° / °°°° (d.a.g. Besuch)
Siegfrid Breuer
2021-04-07 13:36:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
Von Niete würde ich mir nichts bauen lassen, da hätte ich gar arge
Bedenken über dessen Sicherheit!
Schon, weil der nicht Deine Vollklatsche pflegt, wa, Alpentoelpel?
Dafuer laesst Du Dir von Deiner Goettin, die zu doof zum Scheissen
ist, die geilsten Wolkenkuckucksheime bauen, newahr?
--
Post by Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
Weshalb soll das peinlich sein?
[fragt sich Ohlemacher in <hpb22z9ujh9b$.fblnpi6ovs3w$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Johann Schmitz
2021-04-06 19:10:58 UTC
Antworten
Permalink
Post by Horst Nietowski
Post by Der Habakuk.
Post by Kim Jong Hippo
Post by Horst Nietowski
Man hoert gar nichts mehr von denen.
Ich hab es förmlich vor Augen, an jeder Straßenkreuzung meterhohe
Leichenberge, vor Wochen von der inzwischen auch längst dahingerafften
Armee hastig per Planierraupe zusammengeschoben und mit Kalk
überschüttet.
Dazwischen irren vereinzelt, die ganz, ganz wenigen Überlebenden auf
ihrer verzweifelten Suche nach Nahrung umher ...
Unmöglich.
Ja, weil sie sich nicht, so wie es bei euch Coronidioten der Fall ist,
in die Hose scheissen, weil es eine Grippewelle gab. Die gab es schon
immer und die wird es auch immer geben.
Ich kenne uebrigens immer noch keinen, der von Corona in irgend einer
Weise betroffen waere.
Den Inhaber von der Lotto- und Zeitschriftenbude bei mir gegenüber
hat es böse erwischt.

Der liegt noch immer mit einer schlimmen Lungenentzündung auf der
Intensivstation.

h.
Horst Nietowski
2021-04-06 19:16:40 UTC
Antworten
Permalink
Post by Johann Schmitz
Post by Horst Nietowski
Post by Der Habakuk.
Post by Kim Jong Hippo
Post by Horst Nietowski
Man hoert gar nichts mehr von denen.
Ich hab es förmlich vor Augen, an jeder Straßenkreuzung meterhohe
Leichenberge, vor Wochen von der inzwischen auch längst dahingerafften
Armee hastig per Planierraupe zusammengeschoben und mit Kalk überschüttet.
Dazwischen irren vereinzelt, die ganz, ganz wenigen Überlebenden auf
ihrer verzweifelten Suche nach Nahrung umher ...
Unmöglich.
Ja, weil sie sich nicht, so wie es bei euch Coronidioten der Fall ist,
in die Hose scheissen, weil es eine Grippewelle gab. Die gab es schon
immer und die wird es auch immer geben.
Ich kenne uebrigens immer noch keinen, der von Corona in irgend einer
Weise betroffen waere.
Den Inhaber von der Lotto- und Zeitschriftenbude bei mir gegenüber
hat es böse erwischt.
Der liegt noch immer mit einer schlimmen Lungenentzündung auf der
Intensivstation.
Lag ich auch schon. Auch Lungenentzuendung, ganz ohne Corona. Aber hier
geht
es um Millionen von Toten, denn sonst koennte man den gewollten
Untergang unserer
Wirtschaft nicht rechtfertigen. Klar wird immer mal wieder ein Bekannter
krank.
Ausser an Grippe, die gibt es ja nicht mehr. Ich kenne sogar einige, die
schwer
erkrankt sind. Bleibt in unserem Alter nicht aus. Corona hat aber keiner
von denen.
Johann Schmitz
2021-04-06 19:30:51 UTC
Antworten
Permalink
Post by Horst Nietowski
Post by Johann Schmitz
Post by Horst Nietowski
Post by Der Habakuk.
Post by Kim Jong Hippo
Post by Horst Nietowski
Man hoert gar nichts mehr von denen.
Ich hab es förmlich vor Augen, an jeder Straßenkreuzung meterhohe
Leichenberge, vor Wochen von der inzwischen auch längst dahingerafften
Armee hastig per Planierraupe zusammengeschoben und mit Kalk überschüttet.
Dazwischen irren vereinzelt, die ganz, ganz wenigen Überlebenden auf
ihrer verzweifelten Suche nach Nahrung umher ...
Unmöglich.
Ja, weil sie sich nicht, so wie es bei euch Coronidioten der Fall
ist, in die Hose scheissen, weil es eine Grippewelle gab. Die gab es
schon immer und die wird es auch immer geben.
Ich kenne uebrigens immer noch keinen, der von Corona in irgend einer
Weise betroffen waere.
Den Inhaber von der Lotto- und Zeitschriftenbude bei mir gegenüber
hat es böse erwischt.
Der liegt noch immer mit einer schlimmen Lungenentzündung auf der
Intensivstation.
Lag ich auch schon. Auch Lungenentzuendung, ganz ohne Corona. Aber hier
geht
es um Millionen von Toten, denn sonst koennte man den gewollten
Untergang unserer
Wirtschaft nicht rechtfertigen. Klar wird immer mal wieder ein Bekannter
krank.
Ausser an Grippe, die gibt es ja nicht mehr. Ich kenne sogar einige, die
schwer
erkrankt sind. Bleibt in unserem Alter nicht aus. Corona hat aber keiner
von denen.
Seine Frau sagte mir, daß er positiv getestet wurde und sich wohl bei
der Arbeit im Lottoladen mit dem Virus infiziert hatte.

Ich habe dann besser nicht weiter nachgefragt, sondern ihm alles nur
erdenklich Gute gewünscht.

h.
Horst Nietowski
2021-04-06 19:32:34 UTC
Antworten
Permalink
Post by Johann Schmitz
Post by Horst Nietowski
Post by Johann Schmitz
Post by Horst Nietowski
Post by Der Habakuk.
Post by Kim Jong Hippo
Post by Horst Nietowski
Man hoert gar nichts mehr von denen.
Ich hab es förmlich vor Augen, an jeder Straßenkreuzung meterhohe
Leichenberge, vor Wochen von der inzwischen auch längst
dahingerafften
Armee hastig per Planierraupe zusammengeschoben und mit Kalk überschüttet.
Dazwischen irren vereinzelt, die ganz, ganz wenigen Überlebenden auf
ihrer verzweifelten Suche nach Nahrung umher ...
Unmöglich.
Ja, weil sie sich nicht, so wie es bei euch Coronidioten der Fall
ist, in die Hose scheissen, weil es eine Grippewelle gab. Die gab es
schon immer und die wird es auch immer geben.
Ich kenne uebrigens immer noch keinen, der von Corona in irgend einer
Weise betroffen waere.
Den Inhaber von der Lotto- und Zeitschriftenbude bei mir gegenüber
hat es böse erwischt.
Der liegt noch immer mit einer schlimmen Lungenentzündung auf der
Intensivstation.
Lag ich auch schon. Auch Lungenentzuendung, ganz ohne Corona. Aber
hier geht
es um Millionen von Toten, denn sonst koennte man den gewollten
Untergang unserer
Wirtschaft nicht rechtfertigen. Klar wird immer mal wieder ein
Bekannter krank.
Ausser an Grippe, die gibt es ja nicht mehr. Ich kenne sogar einige,
die schwer
erkrankt sind. Bleibt in unserem Alter nicht aus. Corona hat aber
keiner von denen.
Seine Frau sagte mir, daß er positiv getestet wurde und sich wohl bei
der Arbeit im Lottoladen mit dem Virus infiziert hatte.
Klar, natuerlich gibt es Leute die Corona haben. Aber mit einer Seuche
hat das nichts zu tun, es ist normal. Gleicht sich aber auch aus, weil
keiner mehr Grippe hat.
Bernd Nawothnig
2021-04-07 04:16:40 UTC
Antworten
Permalink
Post by Horst Nietowski
Klar, natuerlich gibt es Leute die Corona haben. Aber mit einer Seuche
hat das nichts zu tun, es ist normal. Gleicht sich aber auch aus, weil
keiner mehr Grippe hat.
Da niemand früher genauer untersucht hat, wie die einzelnen Viren nun
genau heißen, an denen einer mit einer Erkältungskrankheit verstorben
ist, ist es sehr wohl möglich, dass wir dieses spezielle Corona-Virus
schon deutlich länger hier haben, denn Corona Viren sind nichts neues.
Wir haben es eben nur Grippe genannt und alle konnten gut damit leben.
Auf diese Möglichkeit hatte Claus Köhnlein mal hingewiesen. Muss
natürlich nicht so sein, aber es ist sehr wohl möglich.

Aber so kann man natürlich keine so wunderbare Panik erzeugen, wie wir
sie gerade erleben und auf deren Welle, oh Wunder, gerade die weit
oben schwimmen, die sie am meisten befeuern.

Wie sagt man doch so schön über den Priester: er heilt von
Krankheiten, die es ohne ihn gar nicht gäbe.



Bernd
--
no time toulouse
Der Habakuk.
2021-04-07 06:33:01 UTC
Antworten
Permalink
Post by Bernd Nawothnig
Post by Horst Nietowski
Klar, natuerlich gibt es Leute die Corona haben. Aber mit einer Seuche
hat das nichts zu tun, es ist normal. Gleicht sich aber auch aus, weil
keiner mehr Grippe hat.
Da niemand früher genauer untersucht hat, wie die einzelnen Viren nun
genau heißen, an denen einer mit einer Erkältungskrankheit verstorben
ist,
Behauptest du mal so. Aber erstens stirbt man nicht mal so und schon
gar nicht an einer Erkältungskrankheit! Und zweitens: woher willst du
denn wissen, daß da "niemand früher genauer untersucht hat"? Stimmt
doch gar nicht. Man kennt die seit etwa 60 Jahren. Und zwar nur
deswegen, weil man sie eben genau untersucht hatte! Und drittens
läuft das andersrum: man untersucht sie nicht, um rauszukriegen, wie
sie genau heißen, sondern man untersucht und sequenziert sie und
vergleicht sie mit anderen, schon bekannten Viren und gibt ihnen dann
- wenn sie noch unbekannt sind, neue Namen. Und diese Namen *bekommt
man nicht einfach so irgendwie raus*. Man ist da auch nur sehr
begrenzt frei in der Namensvergabe, denn man muß dabei die
Verwandtschaftsverhältnisse berücksichtigen. Du heißt Nawothnig, weil
deine Eltern, oder wenigstens ein Elternteil auch Nawothnig heißen.
Jedenfalls ist das normalerweise so und sollte so sein.
Post by Bernd Nawothnig
ist es sehr wohl möglich, dass wir dieses spezielle Corona-Virus
schon deutlich länger hier haben,
Unwahrscheinlich. Wenn du geschrieben hättest: daß sie schon länger
existieren: OK. Sie können schon lange vorher in Fledermäusen
existiert haben. Aber nicht in uns, denn dann hätte die Pandemie auch
schon entsprechend früher stattgefunden.
Post by Bernd Nawothnig
denn Corona Viren sind nichts neues.
Nein, aber das SARS-CoV-2 Virus eben schon. Deine Familie (Eltern,
Vorfahren) gibt es ja auch schon länger als dich. Nicht erst ab deiner
Entstehung.

Übertragen würde deine Behauptung lauten: Da niemand früher genauer
untersucht hat, wie die einzelnen Nawothnigs nun genau heißen, die
mehr oder weniger schlecht und recht irgendwelche Musik oder
vielleicht auch was anderes gemacht haben, ist es sehr wohl möglich,
dass wir diesen speziellen Nawothnig schon deutlich länger hier haben.
In deinem Fall wäre das sogar möglich. Aber sicher nicht, wenn du
schon von Anbeginn deiner Existenz an reihenweise Menschen umgebracht
hättest. Und schon zweimal nicht deswegen, weil es frühere Nawothnigs
gab und gibt, von denen du abstammst.
Post by Bernd Nawothnig
Wir haben es eben nur Grippe genannt und alle konnten gut damit leben.
Ia, wir haben ihn eben früher nur Gaukler und Straßenmusikant genannt
und konnten gut damit leben.
Post by Bernd Nawothnig
Auf diese Möglichkeit hatte Claus Köhnlein mal hingewiesen.
Hat Habakuk mal hingewiesen.
Post by Bernd Nawothnig
Muss
natürlich nicht so sein, aber es ist sehr wohl möglich.
Danke. :-)-
Post by Bernd Nawothnig
Aber so kann man natürlich keine so wunderbare Panik erzeugen, wie wir
sie gerade erleben und auf deren Welle, oh Wunder, gerade die weit
oben schwimmen, die sie am meisten befeuern.
Wie sagt man doch so schön über den Priester: er heilt von
Krankheiten, die es ohne ihn gar nicht gäbe.
Naja, bei dir wäre Heilung kein Luxus.
--
“Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo
sie gelten.” (Johann Wolfgang von Goethe)
ottitale
2021-04-07 06:59:31 UTC
Antworten
Permalink
das Schwachköpfchen Der Habakuk. <***@linuxmail.org>, also der
Habakuckuck ein Apologet der Jünger Coronas, brachte am 7.4.2021,
Post by Bernd Nawothnig
Post by Horst Nietowski
Klar, natuerlich gibt es Leute die Corona haben. Aber mit einer Seuche
hat das nichts zu tun, es ist normal. Gleicht sich aber auch aus, weil
keiner mehr Grippe hat.
Da niemand früher genauer untersucht hat, wie die einzelnen Viren nun
genau heißen, an denen einer mit einer Erkältungskrankheit verstorben
ist,
Behauptest du mal so. Aber erstens stirbt man nicht mal so und schon gar
nicht an einer Erkältungskrankheit!
Schon das ist falsch...

https://www.morgenpost.de/vermischtes/article228994571/Rechtsmediziner-Alle-Corona-Toten-hatten-Vorerkrankungen.html
"Rechtsmediziner: Tod von Corona-Patienten war absehbar – Kitas sollten
öffnen

Jeder Corona-Tote in Hamburg hatte Vorerkrankungen"

Und die unter Rechtsmediziners kursierende Frage lautet: Wären viele der
Corona-Opfer nicht ohnehin an den saisonal typischen Infekten
("Erkältung" - grippaler Infekt) gestorben!
Und zweitens: woher willst du denn
wissen, daß da "niemand früher genauer untersucht hat"? Stimmt doch gar
nicht. Man kennt die seit etwa 60 Jahren. Und zwar nur deswegen, weil
man sie eben genau untersucht hatte!
Dieses Virus ist doch angeblich "neuartig". Also kann das per Definition
noch gar nicht vor 60 Jahren untersucht worden sein. Und dann vergleiche
man mit den sogenannten "Erkältungsviren" also nicht Grippe
Infektionshäufigkeit
1. Rhinoviren 30-50
2. Adenoviren <5
3. Coronaviren 10-15
4. Influenzaviren 5-15
man untersucht sie nicht, um rauszukriegen, wie sie genau heißen,
sondern man untersucht und sequenziert sie und vergleicht sie mit
anderen, schon bekannten Viren und gibt ihnen dann - wenn sie noch
unbekannt sind, neue Namen. Und diese Namen *bekommt man nicht einfach
so irgendwie raus*.
Oder man erfindet einfach eine Geschichte...
...
Post by Bernd Nawothnig
denn Corona Viren sind nichts neues.
Nein, aber das SARS-CoV-2 Virus eben schon.   Deine Familie (Eltern,
Vorfahren) gibt es ja auch schon länger als dich. Nicht erst ab deiner
Entstehung.
Neu ist das wohl auch nicht... sondern nur erst neu gefunden. Denn die
Entwicklung eines Virus dauert auch einige Zeit. Erst wenn es pathogen
wird, fällt es auf. So wie die Jünger Coronas ja auch schon immer
obrigkeitshörige Mitläufer waren (egal ob unter Adolf oder Erich) und
erst jetzt auffallen.
--
(1) Gutmensch, der: eine Person, die sich für ein wahres Geschenk Gottes
an die Menschen hält, da sie davon ausgeht das "wahre Gute" zu
verkörpern, geradezu als moralische Instanz an der Spitze zu stehen.
Leider merken diese Leute nicht, dass auch für sie gilt: gut gemeint
ist nicht gut gemacht. Im Regelfall gilt für sie die Umkehrung des
Ausspruchs von Mephisto in Goethes Faust: Sie sind ein Teil von
jener Kraft, die stets das Gute will, doch stets das Böse schafft.
Der Habakuk.
2021-04-07 08:45:03 UTC
Antworten
Permalink
Post by ottitale
Habakuckuck ein Apologet der Jünger Coronas, brachte am 7.4.2021,
Post by Der Habakuk.
Post by Bernd Nawothnig
Post by Horst Nietowski
Klar, natuerlich gibt es Leute die Corona haben. Aber mit einer Seuche
hat das nichts zu tun, es ist normal. Gleicht sich aber auch aus, weil
keiner mehr Grippe hat.
Da niemand früher genauer untersucht hat, wie die einzelnen Viren nun
genau heißen, an denen einer mit einer Erkältungskrankheit verstorben
ist,
Behauptest du mal so. Aber erstens stirbt man nicht mal so und schon
gar nicht an einer Erkältungskrankheit!
Schon das ist falsch...
Wenn du meinst .. ( und wieder mal Erkältungskrankheit mit Influenza
verwechselst)
Post by ottitale
https://www.morgenpost.de/vermischtes/article228994571/Rechtsmediziner-Alle-Corona-Toten-hatten-Vorerkrankungen.html
Schnupfen? *g* Oder verwechselst du hier nicht was?
Post by ottitale
"Rechtsmediziner: Tod von Corona-Patienten war absehbar – Kitas
sollten öffnen
Jeder Corona-Tote in Hamburg hatte Vorerkrankungen"
Und die unter Rechtsmediziners kursierende Frage lautet: Wären viele
der Corona-Opfer nicht ohnehin an den saisonal typischen Infekten
("Erkältung" - grippaler Infekt) gestorben!
Nö, das geistert nur in Ottiliens Kopf als Frage rum. Weil Ottilie
alles unter "Erkältungskrankheiten" subsumiert, von der leicht
laufenden Nase bis hin zur Influenza und zu Covid-19. Weils Ottilie
eben in ihren Coronaleugner&verharmloserkopf paßt.
Post by ottitale
Post by Der Habakuk.
Und zweitens: woher willst du denn wissen, daß da "niemand früher
genauer untersucht hat"? Stimmt doch gar nicht. Man kennt die seit
etwa 60 Jahren. Und zwar nur deswegen, weil man sie eben genau
untersucht hatte!
Dieses Virus ist doch angeblich "neuartig".
DIESES (SARS-Cov2) schon. DIESE (<-- gucki-gucki!) nicht. Die kennt
man schon seit fast 60 Jahren.

Warum wohl, denkst du, daß ich oben geschrieben habe: "weil man sie
eben genau untersucht hatte!" und nicht: "weil man es eben genau
untersucht hatte!"

Du vasteh?
Sie = Mehrzahl = "alle" Coronaviren = Coronaviren überhaupt. Kenntma
seit 50 oder 60 Jahren.

Es = Einzahl = ein Coronavirus = Sars-Cov2. Kenntma erst seit ein oder
zwei Jahren.
Post by ottitale
Also
Also = Ex falso quodlibet. ( Aus Falschem folgt Beliebiges) Was
praktisch oft auf: Scheiße rein, Scheiße raus hinausläuft.

Oder: wenn der Mond aus grünem Käse wär, dann ...
Post by ottitale
kann das per
Definition noch gar nicht vor 60 Jahren untersucht worden sein.
Ja lies es halt nochmal.
Post by ottitale
Und
dann vergleiche man mit den sogenannten "Erkältungsviren" also nicht
Grippe
            Infektionshäufigkeit
1. Rhinoviren        30-50
2. Adenoviren        <5
3. Coronaviren        10-15
4. Influenzaviren    5-15
Post by Der Habakuk.
Und drittens läuft das andersrum: man untersucht sie nicht, um
rauszukriegen, wie sie genau heißen, sondern man untersucht und
sequenziert sie und vergleicht sie mit anderen, schon bekannten
Viren und gibt ihnen dann - wenn sie noch unbekannt sind, neue
Namen. Und diese Namen *bekommt man nicht einfach so irgendwie raus*.
Oder man erfindet einfach eine Geschichte...
So wie du hier.
Post by ottitale
Post by Der Habakuk.
...
Post by Bernd Nawothnig
denn Corona Viren sind nichts neues.
Nein, aber das SARS-CoV-2 Virus eben schon.   Deine Familie (Eltern,
Vorfahren) gibt es ja auch schon länger als dich. Nicht erst ab
deiner Entstehung.
Neu ist das wohl auch nicht... sondern nur erst neu gefunden. Denn die
Entwicklung eines Virus dauert auch einige Zeit.
??

Du meine viel bös Chinamann Virusbauer aus Wuhanlabor?

(Dazu gibts was relativ Neues von der WHO, das du lesen solltest.)
Post by ottitale
Erst wenn es pathogen
wird, fällt es auf.
Bzw. wenn es pathogen ist und auf den Menschen übergesprungen ist. Und
ich schrieb: pathogen für den Menschen, denn die Fledermäuse
verkraften es wohl problemlos. Und es viel eben vorher nicht auf,
obwohl man ja Coronaviren und auch Coronaviren bei Fledermaus und
Mensch schon länger kennt.

Es ist halt so, daß es so sehr mutiert ist und eben erst dann im
Menschen als Krankheiterreger wirkte, als es mutiert war.
Post by ottitale
So wie die Jünger Coronas ja auch schon immer
obrigkeitshörige Mitläufer waren (egal ob unter Adolf oder Erich) und
erst jetzt auffallen.
<seufz> Aber nicht aller Menschen hießen schon immer Adolf Hitler
und nicht alle Menschen vor Adolf Hitler waren Massenmörder usw.

Deshalb war das Auftreten Adolf Hitlers ein eigenständiges und
malignes Neuaufteten. Da hilft es zu seiner korrekten Einschätzung
auch wenig, daß es auch vorher schon Hitlers oder Hiedlers, oder
Hütlers gegeben hatte, Und daß deswegen angeblich dieser spezielle
Adolf Hitlers gar nix Besonderes wäre, ist halt auch falsch.

So, nachdem wir (du mit "Adolf oder Erich") das Thema erfolgreich auf
die Nazis und Hitler gebracht haben, können wir den Thread also auch
gleich schließen. Das siehste doch ein, Ottilie?
--
“Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo
sie gelten.” (Johann Wolfgang von Goethe)
ottitale
2021-04-07 12:02:22 UTC
Antworten
Permalink
das Schwachköpfchen Der Habakuk. <***@linuxmail.org>, also der
Habakuckuck der Corona-Jünger, brachte am 7.4.2021, 10:45:03 zum Thema
Post by ottitale
Habakuckuck ein Apologet der Jünger Coronas, brachte am 7.4.2021,
Post by Der Habakuk.
Post by Bernd Nawothnig
Post by Horst Nietowski
Klar, natuerlich gibt es Leute die Corona haben. Aber mit einer Seuche
hat das nichts zu tun, es ist normal. Gleicht sich aber auch aus, weil
keiner mehr Grippe hat.
Da niemand früher genauer untersucht hat, wie die einzelnen Viren nun
genau heißen, an denen einer mit einer Erkältungskrankheit verstorben
ist,
Behauptest du mal so. Aber erstens stirbt man nicht mal so und schon
gar nicht an einer Erkältungskrankheit!
Schon das ist falsch...
Wenn du meinst   .. ( und wieder mal Erkältungskrankheit mit Influenza
verwechselst)
Nein, Habakuckuck, deshalb schrieb ich ja grippaler Infekt und nicht
Grippe. Warst Du wieder zu sehr im Prediger-Coronas-Modus?
Post by ottitale
https://www.morgenpost.de/vermischtes/article228994571/Rechtsmediziner-Alle-Corona-Toten-hatten-Vorerkrankungen.html
Schnupfen?  *g* Oder verwechselst du hier nicht was?
Nein, Depperle. Aber wenn jemand an praktisch jedem beliebigen Infekt,
auch einem grippalen, was nicht Grippe bedeutet, versterben würde, weil
er aus anderen Gründen extrem geschwächt ist, dann brauchen wir keinen
Corona-Hype von Deinen Gnaden.
Post by ottitale
"Rechtsmediziner: Tod von Corona-Patienten war absehbar – Kitas
sollten öffnen
Jeder Corona-Tote in Hamburg hatte Vorerkrankungen"
Und die unter Rechtsmediziners kursierende Frage lautet: Wären viele
der Corona-Opfer nicht ohnehin an den saisonal typischen Infekten
("Erkältung" - grippaler Infekt) gestorben!
Nö, das geistert nur in Ottiliens  Kopf als Frage rum.  Weil Ottilie
alles unter "Erkältungskrankheiten" subsumiert, von der leicht laufenden
Nase bis hin zur Influenza und zu Covid-19. Weils Ottilie eben in ihren
Coronaleugner&verharmloserkopf paßt.
Nein, Depperle Habakuckuck. Ich schrieb grippaler Infekt und nicht
Grippe! Wenn DU schon diesen Unterschied nicht kennts, dann wundert
einen nicht, das Du ein Jünger Coronas bist. Da redest Du von Corona wie
der katholische Geistliche von Sex und Ehe.
Post by ottitale
Post by Der Habakuk.
Und zweitens: woher willst du denn wissen, daß da "niemand früher
genauer untersucht hat"? Stimmt doch gar nicht. Man kennt die seit
etwa 60 Jahren. Und zwar nur deswegen, weil man sie eben genau
untersucht hatte!
Dieses Virus ist doch angeblich "neuartig".
DIESES (SARS-Cov2) schon. DIESE (<-- gucki-gucki!) nicht. Die kennt man
schon seit fast 60 Jahren.
Warum wohl, denkst du, daß ich oben geschrieben habe: "weil man sie eben
genau untersucht hatte!" und nicht: "weil man es eben genau untersucht
hatte!"
Du vasteh?
Du, Habakuckuck, hast offenbar nicht verstanden.
Sie = Mehrzahl = "alle" Coronaviren = Coronaviren überhaupt. Kenntma
seit 50 oder 60 Jahren.
Kannst Du belegen, das da Dein Lieblings-Virus niemals dabei war?
Es = Einzahl = ein Coronavirus = Sars-Cov2. Kenntma erst seit ein oder
zwei Jahren.
Sicher? Woher hast Du diese Weisheit?
Post by ottitale
Also
Also = Ex falso quodlibet. ( Aus Falschem folgt Beliebiges) Was
praktisch oft auf: Scheiße rein, Scheiße raus hinausläuft.
Deine Selbsterkenntnis ist wirklich überragend. Wie bei allen Eiferern,
religiösen oder Corona-Jüngern.
Oder: wenn der Mond aus grünem Käse wär, dann ...
Dann würde der Corona-Prophet Habakuckuck alle, die das nicht unbesehen
glauben zu Ketzern erklären.
Post by ottitale
kann das per Definition noch gar nicht vor 60 Jahren untersucht worden
sein.
Ja lies es halt nochmal.
Diese Empfehlung solltest DU dir zu eigen machen, Habakuckuck.
Post by ottitale
Und dann vergleiche man mit den sogenannten "Erkältungsviren" also
nicht Grippe
             Infektionshäufigkeit
1. Rhinoviren        30-50
2. Adenoviren        <5
3. Coronaviren        10-15
4. Influenzaviren    5-15
Hierzu schweigt der Habakuckuck dann grandios, weil er genau hier auf
der Fresse liegt.
Post by ottitale
Post by Der Habakuk.
Und drittens läuft das andersrum: man untersucht sie nicht, um
rauszukriegen, wie sie genau heißen, sondern man untersucht und
sequenziert sie und vergleicht sie mit anderen, schon bekannten Viren
und gibt ihnen dann - wenn sie noch unbekannt sind, neue Namen. Und
diese Namen *bekommt man nicht einfach so irgendwie raus*.
Oder man erfindet einfach eine Geschichte...
So wie du hier.
Na, Habakuckuck, willst du etwas hetzen? Haben Deine Vorbilder der
Inquisition ja auch so gehalten. Die "wußten" genau, das es Hexen gibt,
darum konnte die Beschuldigte ja nur eine Hexe sein.
Post by ottitale
Post by Der Habakuk.
...
Post by Bernd Nawothnig
denn Corona Viren sind nichts neues.
Nein, aber das SARS-CoV-2 Virus eben schon.   Deine Familie (Eltern,
Vorfahren) gibt es ja auch schon länger als dich. Nicht erst ab
deiner Entstehung.
Neu ist das wohl auch nicht... sondern nur erst neu gefunden. Denn die
Entwicklung eines Virus dauert auch einige Zeit.
??
Bist Du zu blöde?
Du meine viel bös Chinamann Virusbauer aus Wuhanlabor?
Nein Depperle, Habakuckuck. Damit ein Virus erfolgreich springt muss
eine ganze Reihe von genetischen Veränderungen erfolgen. Und das dauert
nun einmal. Und dnan dauert es ggf. noch einmal, bis es pathogen für den
neuen Wirt wird.
(Dazu gibts was relativ Neues von der WHO, das du lesen solltest.)
Hier laberst Du nur rum, um von Deiner Unterstellung abzulenken.
Post by ottitale
Erst wenn es pathogen wird, fällt es auf.
Bzw. wenn es pathogen ist und auf den Menschen übergesprungen ist. Und
ich schrieb: pathogen für den Menschen, denn die Fledermäuse verkraften
es wohl problemlos. Und es viel eben vorher nicht auf, obwohl man ja
Coronaviren und auch Coronaviren bei Fledermaus und Mensch schon länger
kennt.
Dann werd doch zur Fledermaus. Herumgeflattert bist Du ja schon genug.
Es ist halt so, daß es so sehr mutiert ist und eben erst dann im
Menschen als Krankheiterreger wirkte, als es mutiert war.
ALso genau das, was ich oben schrieb... "die
Post by ottitale
Entwicklung eines Virus dauert auch einige Zeit".
So wie die Jünger Coronas ja auch schon immer obrigkeitshörige
Mitläufer waren (egal ob unter Adolf oder Erich) und erst jetzt
auffallen.
<seufz>   Aber nicht aller Menschen hießen schon immer Adolf Hitler und
nicht alle Menschen vor Adolf Hitler waren Massenmörder usw.
Ächz, so dumm musst Du nun wirklich nicht tun. Aber vielleicht tust Du
nicht nur so, Habakuckuck?

Das reine Mitläufer wie Du schon unter der Inquisition "Erfolge"
feierten ist allgemein bekannt.
So, nachdem wir (du mit "Adolf oder Erich") das Thema erfolgreich auf
die Nazis und Hitler gebracht haben, können wir den Thread also auch
gleich schließen. Das siehste doch ein, Ottilie?
Das Habakuckuck einen intellektuellen Offenbarungseid ablegt kann man
sehr deutlich sehen. Seine Ablenkungsversuche sind dagegen eher lächerlich.
--
A soziale
N ichtsnutzige
T otalversager
I ntelligenzbefreite
F aschistische
A nalphabeten
Der Habakuk.
2021-04-07 13:15:08 UTC
Antworten
Permalink
Post by ottitale
Habakuckuck der Corona-Jünger, brachte am 7.4.2021, 10:45:03 zum Thema
Post by ottitale
Habakuckuck ein Apologet der Jünger Coronas, brachte am 7.4.2021,
08:33:01 zum Thema "Re: Sind die Schweden alle schon tot?"
Post by Der Habakuk.
Post by Bernd Nawothnig
Post by Horst Nietowski
Klar, natuerlich gibt es Leute die Corona haben. Aber mit einer Seuche
hat das nichts zu tun, es ist normal. Gleicht sich aber auch aus, weil
keiner mehr Grippe hat.
Da niemand früher genauer untersucht hat, wie die einzelnen Viren nun
genau heißen, an denen einer mit einer Erkältungskrankheit verstorben
ist,
Behauptest du mal so. Aber erstens stirbt man nicht mal so und
schon gar nicht an einer Erkältungskrankheit!
Das war ich.
Post by ottitale
Post by ottitale
Schon das ist falsch...
Das hast du geschrieben und mir widersprochen. Deiner Meinung kann man
also mal einfach so an einer Erkältungskrankheit(!) sterben.
Post by ottitale
Wenn du meinst   .. ( und wieder mal Erkältungskrankheit mit
Influenza verwechselst)
Nein, Habakuckuck, deshalb schrieb ich ja grippaler Infekt und nicht
Grippe.
Nicht du hast was geschrieben, sondern ich, nämlich
Erkältungskrankheit. Und da hast du mir darin widersprochen, daß man
nicht mal einfach so an einer ERKÄLTUNGSKRANKHEIT stirbt.

Jetzt kommste mit grippaler Infekt an. OK, dann laß dicvh mal von der
Apothekenrundschau aufklären.

""Mich hat es erwischt! Grippe – trotz Impfung!" So hört man so
manchen jammern. Ja, das ist möglich. Vielleicht liegt aber auch nur
eine Verwechslung vor. Der Arzt hat einen "grippalen Infekt"
diagnostiziert? Dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es sich um
eine Erkältung handelt. Denn viele Mediziner, aber auch Laien,
sprechen von einem grippalen Infekt, wenn Sie eine Erkältung meinen.
"Grippaler Infekt" und "Erkältung" sind also zwei verschiedene Namen
für ein Krankheitsbild, das den meisten nur zu gut bekannt ist."

Hast du das jetzt verinnerlicht? Grippaler Infekt ist keine Grippe,
sondern eine Erkältungskrankheit.. Vielleicht solltest du dir die
Apothekenrundschau immer mitgeben lassen, wenn du eine Apotheke
besuchst. Das kostet auch nichts und wie man sieht, kannst du noch was
draus lernen.

Warst Du wieder zu sehr im Prediger-Coronas-Modus?

Du suchst dich mit Verwirrung und Unlogik aus deinen Klemmen
rauszuwinden. Aber wen willst du damit noch täuschen? :-)
Post by ottitale
Post by ottitale
https://www.morgenpost.de/vermischtes/article228994571/Rechtsmediziner-Alle-Corona-Toten-hatten-Vorerkrankungen.html
Schnupfen?  *g* Oder verwechselst du hier nicht was?
Nein, Depperle. Aber wenn jemand an praktisch jedem beliebigen Infekt,
auch einem grippalen, was nicht Grippe bedeutet, versterben würde,
weil er aus anderen Gründen extrem geschwächt ist, dann brauchen wir
keinen Corona-Hype von Deinen Gnaden.
Sag mal, du schreibst auch jetzt was ganz anderes, als in deinem
Vorposting. In deinem Vorposting sind dier Leutz noch an
Erkältungskrankheiten (=grippaler Infekt) gestorben. Und jetzt
schreibst du ganz richtig "aber wenn jemand an praktisch jedem
beliebigen Infekt ... versterben würde"!
Du wechselst deine Positionen schneller als deine Unterhosen. Oder
fällt dir das gar nicht mehr auf?

Oder bloß wieder einer deiner Versuche, dich rauszuwinden? Verwirrung
zu stiften?

Ich kann dich bald nicht mehr ernst nehmen, Ottilie.
Post by ottitale
Post by ottitale
"Rechtsmediziner: Tod von Corona-Patienten war absehbar – Kitas
sollten öffnen
Jeder Corona-Tote in Hamburg hatte Vorerkrankungen"
Und die unter Rechtsmediziners kursierende Frage lautet: Wären
viele der Corona-Opfer nicht ohnehin an den saisonal typischen
Infekten ("Erkältung" - grippaler Infekt) gestorben!
Nö, das geistert nur in Ottiliens  Kopf als Frage rum.  Weil Ottilie
alles unter "Erkältungskrankheiten" subsumiert, von der leicht
laufenden Nase bis hin zur Influenza und zu Covid-19. Weils Ottilie
eben in ihren Coronaleugner&verharmloserkopf paßt.
Nein, Depperle Habakuckuck. Ich schrieb grippaler Infekt und nicht
Grippe!
Und daß die leute dran sterben würden. Aber das ist Blödsinn.
Post by ottitale
Wenn DU schon diesen Unterschied nicht kennts, dann wundert
einen nicht, das Du ein Jünger Coronas bist. Da redest Du von Corona
wie der katholische Geistliche von Sex und Ehe.
Post by ottitale
Post by Der Habakuk.
Und zweitens: woher willst du denn wissen, daß da "niemand früher
genauer untersucht hat"? Stimmt doch gar nicht. Man kennt die seit
etwa 60 Jahren. Und zwar nur deswegen, weil man sie eben genau
untersucht hatte!
Dieses Virus ist doch angeblich "neuartig".
DIESES (SARS-Cov2) schon. DIESE (<-- gucki-gucki!) nicht. Die kennt
man schon seit fast 60 Jahren.
Warum wohl, denkst du, daß ich oben geschrieben habe: "weil man sie
eben genau untersucht hatte!" und nicht: "weil man es eben genau
untersucht hatte!"
Du vasteh?
Du, Habakuckuck, hast offenbar nicht verstanden.
Jaja. Bilds dir nur ein. <kopfschüttel>
Post by ottitale
Sie = Mehrzahl = "alle" Coronaviren = Coronaviren überhaupt. Kenntma
seit 50 oder 60 Jahren.
Kannst Du belegen, das da Dein Lieblings-Virus niemals dabei war?
Wenn wir es schon früher gekannt hätte, wäre es schon früher
beschrieben worden. Na das war aber jetzt einfach.
Post by ottitale
Es = Einzahl = ein Coronavirus = Sars-Cov2. Kenntma erst seit ein
oder zwei Jahren.
Sicher? Woher hast Du diese Weisheit?
Liest du denn gar keine Zeitung, Otti? Und auch nicht die Wikipedia?

"Das Virus wurde Anfang 2020 als Auslöser der Krankheit COVID-19
identifiziert."

"Im Dezember 2019 wurde in China (Provinz Hubei) nach einer Häufung
von Atemwegserkrankungen mit unklarer Ursache ein neuartiges
Coronavirus identifiziert, das zunächst 2019-nCoV genannt wurde.
Genomanalysen zeigten eine enge Verwandtschaft mit dem SARS-Erreger.
Seit Februar 2020 wird das Virus daher SARS-CoV-2 genannt (= Schweres
Akutes Respiratorisches Syndrom-Coronavirus-2). Die durch das Virus
ausgelöste Krankheit heißt COVID-19 (= Coronavirus-Krankheit-19)."
(Das stammt vom Deutschen Zentrum für Infektionsforschung)
Post by ottitale
Post by ottitale
Also
Also = Ex falso quodlibet. ( Aus Falschem folgt Beliebiges) Was
praktisch oft auf: Scheiße rein, Scheiße raus hinausläuft.
Deine Selbsterkenntnis ist wirklich überragend. Wie bei allen
Eiferern, religiösen oder Corona-Jüngern.
Oder: wenn der Mond aus grünem Käse wär, dann ...
Dann würde der Corona-Prophet Habakuckuck alle, die das nicht
unbesehen glauben zu Ketzern erklären.
Post by ottitale
kann das per Definition noch gar nicht vor 60 Jahren untersucht
worden sein.
Ja lies es halt nochmal.
Diese Empfehlung solltest DU dir zu eigen machen, Habakuckuck.
Post by ottitale
Und dann vergleiche man mit den sogenannten "Erkältungsviren" also
nicht Grippe
             Infektionshäufigkeit
1. Rhinoviren        30-50
2. Adenoviren        <5
3. Coronaviren        10-15
4. Influenzaviren    5-15
Hierzu schweigt der Habakuckuck dann grandios, weil er genau hier auf
der Fresse liegt.
lol. Inwiefern denn? Daß du ausnahmsweise mal was anscheinend richtig
abgeschrieben hast, muß mich doch nicht gleich zu Freudentänzen
animieren. Obwohl, so selten wie du etwas Richtiges schreibst, wäre
das vielleicht doch angebracht. Also ein <tätscheltätschel> für dich.
Aber du hast da nur mögliche Verursacherfamilien von
Erkältungskrankheiten aufgezählt bzw reinkopiert. Das bedeutet aber
nicht, daß das SARS-COV-2 Virus ein Virus wäre, was nur eine
Erkältungskrankheit verursachen würde.

Das ist wie in menschlichen Familien auch. Vielleicht bist du der
geistige Überflieger deiner Familie. (Was ich aber im Interesse deiner
Familie nicht annehmen möchte. Vielleicht bist du auch das schwarze
Schaf deiner Familie.

Wikipedia schreibt über die Coronaviren:

"Vertreter dieser Virenfamilie verursachen bei allen vier Klassen der
Landwirbeltiere (Säugetiere, Vögel, Reptilien, Amphibien) sehr
unterschiedliche Erkrankungen. Sie sind genetisch hochvariabel und
können so manchmal auch mehrere Arten von Wirten infizieren. Beim
Menschen sind sieben Arten von Coronaviren als Erreger von leichten
respiratorischen Infektionen (Erkältung / Grippaler Infekt) bis hin
zum sog. Schweren akuten Atemwegssyndrom (SARS, Severe acute
respiratory syndrome) von Bedeutung. "

Begreifst du jetzt? SARS-COV-2 ist das schwarze Schaf der
Coronafamilie. Es gibt auch viele eigentlich ganz harmolse aus dieser
Familie, die nur vielleicht mal etwas laufende nase verursachen.
Post by ottitale
Post by ottitale
Post by Der Habakuk.
Und drittens läuft das andersrum: man untersucht sie nicht, um
rauszukriegen, wie sie genau heißen, sondern man untersucht und
sequenziert sie und vergleicht sie mit anderen, schon bekannten
Viren und gibt ihnen dann - wenn sie noch unbekannt sind, neue
Namen. Und diese Namen *bekommt man nicht einfach so irgendwie raus*.
Oder man erfindet einfach eine Geschichte...
So wie du hier.
Na, Habakuckuck, willst du etwas hetzen?
Na, soviel verständnis wie ich hier für dich aufbringe, ist das aber
jetzt sehr übertrieben. Sogar völlig haltlos.
Post by ottitale
Haben Deine Vorbilder der
Inquisition ja auch so gehalten. Die "wußten" genau, das es Hexen
gibt, darum konnte die Beschuldigte ja nur eine Hexe sein.
Ahja. und das mir, der ich schon mit 14 aus der kirche ausgetreten
bin, weil mich neben vielem anderen, auch genau das an der Kirche
gestört hat. Und es stört mich immer noch. Was du tust, stört mich
aber auch. Verleumdung ist nämlich auch nicht schön.
Post by ottitale
Post by ottitale
Post by Der Habakuk.
...
Post by Bernd Nawothnig
denn Corona Viren sind nichts neues.
Nein, aber das SARS-CoV-2 Virus eben schon.   Deine Familie
(Eltern, Vorfahren) gibt es ja auch schon länger als dich. Nicht
erst ab deiner Entstehung.
Neu ist das wohl auch nicht... sondern nur erst neu gefunden. Denn
die Entwicklung eines Virus dauert auch einige Zeit.
??
Bist Du zu blöde?
Du meine viel bös Chinamann Virusbauer aus Wuhanlabor?
Nein Depperle, Habakuckuck.  Damit ein Virus erfolgreich springt muss
eine ganze Reihe von genetischen Veränderungen erfolgen. Und das
dauert nun einmal.
Soso. Was du wieder mal glaubst zu wissen.

"Als Mutation (lat. mutare „ändern/verändern, verwandeln“) wird in der
Biologie eine spontan auftretende, dauerhafte Veränderung des Erbgutes
bezeichnet." (Wikipedia).

Spontan auftretend, aber nach Ottilie gaaaanz laangsaam.

Und dnan dauert es ggf. noch einmal, bis es
Post by ottitale
pathogen für den neuen Wirt wird.
Ehrlich zugeben, wenn du was nicht weißt, wäre keine Option für dich?
Post by ottitale
(Dazu gibts was relativ Neues von der WHO, das du lesen solltest.)
Hier laberst Du nur rum, um von Deiner Unterstellung abzulenken.
Nö.
Post by ottitale
Post by ottitale
Erst wenn es pathogen wird, fällt es auf.
Bzw. wenn es pathogen ist und auf den Menschen übergesprungen ist.
Und ich schrieb: pathogen für den Menschen, denn die Fledermäuse
verkraften es wohl problemlos. Und es viel eben vorher nicht auf,
obwohl man ja Coronaviren und auch Coronaviren bei Fledermaus und
Mensch schon länger kennt.
Dann werd doch zur Fledermaus. Herumgeflattert bist Du ja schon genug.
Es ist halt so, daß es so sehr mutiert ist und eben erst dann im
Menschen als Krankheiterreger wirkte, als es mutiert war.
ALso genau das, was ich oben schrieb... "die
Post by ottitale
Entwicklung eines Virus dauert auch einige Zeit".
So wie die Jünger Coronas ja auch schon immer obrigkeitshörige
Mitläufer waren (egal ob unter Adolf oder Erich) und erst jetzt
auffallen.
<seufz>   Aber nicht aller Menschen hießen schon immer Adolf Hitler
und nicht alle Menschen vor Adolf Hitler waren Massenmörder usw.
Ächz, so dumm musst Du nun wirklich nicht tun. Aber vielleicht tust Du
nicht nur so, Habakuckuck?
Das reine Mitläufer wie Du schon unter der Inquisition "Erfolge"
feierten ist allgemein bekannt.
So, nachdem wir (du mit "Adolf oder Erich") das Thema erfolgreich
auf die Nazis und Hitler gebracht haben, können wir den Thread also
auch gleich schließen. Das siehste doch ein, Ottilie?
Das Habakuckuck einen intellektuellen Offenbarungseid ablegt kann man
sehr deutlich sehen. Seine Ablenkungsversuche sind dagegen eher lächerlich.
Isjagud. Mußt nicht traurig sein. Du bist in anderen Sachen besser.
--
“Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo
sie gelten.” (Johann Wolfgang von Goethe)
Siegfrid Breuer
2021-04-07 13:36:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Das hast du geschrieben und mir widersprochen. Deiner Meinung kann
man also mal einfach so an einer Erkältungskrankheit(!) sterben.
Wenn die das Tuepfelchen auf dem i ist, warum nicht? Es kam halt
nur keiner auf die Idee, die dann auf den Totenschein zu schreiben,
wie das heute bei Corona an der Tagesordnung ist.
Wikibloedia ist keine Quelle:

Da werden auch gerne unangenehme Stellen im Versailler Vertrag
angepasst, obwohl der Wortlaut etwas aelter sein sollte als
Wikibloedia. Vileicht kommt ja 'der verständige Leser' ins
Grübeln, wenn der Passus:

|'In Artikel 8 verpflichteten sich die Siegermächte ebenfalls zur
|Abrüstung.'
|
|<http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Friedensvertrag_von_Versailles&oldid=72247627>

nach meinem Zitat innerhalb 8 Stunden abgeändert wird in:

|'In Artikel 8 erklären die Siegermächte ihre grundsätzliche
|Bereitschaft zur Abrüstung.'
|
|<http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Friedensvertrag_von_Versailles&oldid=72366559>

Mittlerweile (das war 2011), wo Gras über die Sache gewachsen ist,
steht an der Stelle nun:

|'In der Präambel zum fünften Teil des Vertrages wurde erklärt, dass
|die Deutschland auferlegte Abrüstung der Abrüstung aller anderen
|Staaten vorangehen sollte. So bestand für die Alliierten eine
|völkerrechtliche Verpflichtung, nach Deutschland ebenfalls
|abzurüsten.'
|
|<http://de.wikipedia.org/wiki/Friedensvertrag_von_Versailles>

Und daß es seitdem (bis November '11) _hundertachtundsechzig_ weitere
Änderungen an diesem Machwerk gegeben hat, gibt niemandem zu denken?
Ist ja bloß, als ob jede Woche ne geänderte Auflage vom Brockhaus
rauskäme, oder?
--
Post by Der Habakuk.
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> http://www.hinterfotz.de - Groesster Usenet-Comedian ever! <-
Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
2021-04-07 12:37:03 UTC
Antworten
Permalink
Post by Bernd Nawothnig
Post by Horst Nietowski
Klar, natuerlich gibt es Leute die Corona haben. Aber mit einer Seuche
hat das nichts zu tun, es ist normal. Gleicht sich aber auch aus, weil
keiner mehr Grippe hat.
Da niemand früher genauer untersucht hat, wie die einzelnen Viren nun
genau heißen, an denen einer mit einer Erkältungskrankheit verstorben
ist, ist es sehr wohl möglich, dass wir dieses spezielle Corona-Virus
schon deutlich länger hier haben, denn Corona Viren sind nichts neues.
Wir haben es eben nur Grippe genannt und alle konnten gut damit leben.
Auf diese Möglichkeit hatte Claus Köhnlein mal hingewiesen. Muss
natürlich nicht so sein, aber es ist sehr wohl möglich.
Aber so kann man natürlich keine so wunderbare Panik erzeugen, wie wir
sie gerade erleben und auf deren Welle, oh Wunder, gerade die weit
oben schwimmen, die sie am meisten befeuern.
Wie sagt man doch so schön über den Priester: er heilt von
Krankheiten, die es ohne ihn gar nicht gäbe.
Obig zwo völlig verdummte Voll-Horste, Realitäts-Fremde,
Realitäts-Verweigerer .......
--
Fritz 'Till Eulenspiegel'
Lei Lei - Fosching is heit
In diesem Sinne - 'kurzer Freigang für Trolle & Kreischer'
Jederzeit möglich ° / °°°° (d.a.g. Besuch)
Siegfrid Breuer
2021-04-07 13:36:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
Obig zwo völlig verdummte Voll-Horste, Realitäts-Fremde,
Realitäts-Verweigerer .......
Untig EIN naturdummer plappernder Flachkopp.
--
Post by Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
Nix koennen diskutieren, nur blabbern, wie Kindergarten, Rassel in
Sandkasten - rassel rassel.
[Ottmar Ohlemacher macht Einschraenkungen bzgl. seines
Niveaus in <11pd0h7lmvus2$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Karl Schippe
2021-04-06 19:34:27 UTC
Antworten
Permalink
Ich kenne sogar einige, die schwer erkrankt sind.
Bleibt in unserem Alter nicht aus. Corona hat aber keiner
von denen.
Diagnostiziere du lieber die Befestigung deiner Deckenbrettl, Niete ...
Fritz
2021-04-07 12:38:34 UTC
Antworten
Permalink
Post by Karl Schippe
Ich kenne sogar einige, die schwer erkrankt sind.
Bleibt in unserem Alter nicht aus. Corona hat aber keiner
von denen.
Diagnostiziere du lieber die Befestigung deiner Deckenbrettl, Niete ...
Niete vegetiert nun schon völlig realitätsfremd dahin!
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Die Bundespornoprüfstelle
2021-04-06 21:01:16 UTC
Antworten
Permalink
Post by Johann Schmitz
Den Inhaber von der Lotto- und Zeitschriftenbude bei mir gegenüber
hat es böse erwischt.
Der liegt noch immer mit einer schlimmen Lungenentzündung auf der
Intensivstation.
Lungenentzündung ist eine brandneue Erkrankung.
Gab's bis 2020 nicht in der BRD.
Muß Corona sein.

Sergio
Ole Jansen
2021-04-07 05:37:34 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Wer Surströmming überlebt, überlebt Corona allemal!
Wer an Geschmacksverlust leidet findet Surströmming angenehm
aromatisch? SCNR,

O.J.
Der Habakuk.
2021-04-07 05:58:26 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ole Jansen
Post by Der Habakuk.
Wer Surströmming überlebt, überlebt Corona allemal!
Wer an Geschmacksverlust leidet findet Surströmming angenehm
aromatisch? SCNR,
O.J.
Das möglicherweise auch.
--
“Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo
sie gelten.” (Johann Wolfgang von Goethe)
Horst Nietowski
2021-04-06 18:51:44 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kim Jong Hippo
Post by Horst Nietowski
Man hoert gar nichts mehr von denen.
Ich hab es förmlich vor Augen, an jeder Straßenkreuzung meterhohe
Leichenberge, vor Wochen von der inzwischen auch längst dahingerafften
Armee hastig per Planierraupe zusammengeschoben und mit Kalk überschüttet.
Dazwischen irren vereinzelt, die ganz, ganz wenigen Überlebenden auf
ihrer verzweifelten Suche nach Nahrung umher ...
Was mag solche Speichellecker, wie den Habakuk, antreiben? Wirklich nur
die reine Angst? Wenn ja, koennte man es verstehen, denn gegen Aengste
kann man schwer gegensteuern.
Der Habakuk.
2021-04-06 19:30:12 UTC
Antworten
Permalink
Post by Horst Nietowski
Post by Kim Jong Hippo
Post by Horst Nietowski
Man hoert gar nichts mehr von denen.
Ich hab es förmlich vor Augen, an jeder Straßenkreuzung meterhohe
Leichenberge, vor Wochen von der inzwischen auch längst dahingerafften
Armee hastig per Planierraupe zusammengeschoben und mit Kalk
überschüttet.
Dazwischen irren vereinzelt, die ganz, ganz wenigen Überlebenden auf
ihrer verzweifelten Suche nach Nahrung umher ...
Was mag solche Speichellecker, wie den Habakuk, antreiben?
Oh, gleich noch ne Beleidigung nach deinem ersten Posting von vor 3
Minuten nachgeschoben? Da muß ich nen Nerv bei dir getroffen haben.
Tja, akzeptiere es, oder zeig dich eben weiter als der gscherte Lackl,
der du offenbar bist. Ist mir aber echt sowas von egal.
Post by Horst Nietowski
Wirklich
nur die reine Angst? Wenn ja, koennte man es verstehen, denn gegen
Aengste kann man schwer gegensteuern.
--
“Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo
sie gelten.” (Johann Wolfgang von Goethe)
Horst Nietowski
2021-04-06 19:33:36 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Horst Nietowski
Post by Kim Jong Hippo
Post by Horst Nietowski
Man hoert gar nichts mehr von denen.
Ich hab es förmlich vor Augen, an jeder Straßenkreuzung meterhohe
Leichenberge, vor Wochen von der inzwischen auch längst dahingerafften
Armee hastig per Planierraupe zusammengeschoben und mit Kalk
überschüttet.
Dazwischen irren vereinzelt, die ganz, ganz wenigen Überlebenden auf
ihrer verzweifelten Suche nach Nahrung umher ...
Was mag solche Speichellecker, wie den Habakuk, antreiben?
Oh, gleich noch ne Beleidigung
Das war keine Beleidigung, sondern eine Feststellung.
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...