Discussion:
Der Todesstoß für die BRD-Wirtschaft kommt: Zweite Welle: Ökonomen warnen vor großen Folgeschäden
Add Reply
Der Führer trinkt Heidelbeertee
2020-08-01 18:42:18 UTC
Antworten
Permalink
Berlin (dpa). Führende Ökonomen haben sich besorgt über die gestiegene
Zahl der täglichen Corona-Infektionen geäußert. „Eine zweite Welle
könnte wirtschaftlich schädlicher sein als die erste Welle. Denn viele
Unternehmen sind angeschlagen, haben hohe Schulden und kaum mehr
Rücklagen“, sagte der Präsident des Deutschen Instituts für
Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, der „Rheinischen Post“
(Samstag).



Wenn die Wirtschaft tot ist, können sie* endlich ihren totalitären
Kommunismus wiedererrichten!

*) Grüne, Linke, SPD samt ihren Steigbügelhaltern CDU/CSU und FDP

Georg
Karl Meisenkaiser
2020-08-01 18:57:39 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Führer trinkt Heidelbeertee
Berlin (dpa). Führende Ökonomen haben sich besorgt über die gestiegene
Zahl der täglichen Corona-Infektionen geäußert. „Eine zweite Welle
könnte wirtschaftlich schädlicher sein als die erste Welle. Denn viele
Unternehmen sind angeschlagen, haben hohe Schulden und kaum mehr
Rücklagen“, sagte der Präsident des Deutschen Instituts für
Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, der „Rheinischen Post“
(Samstag).
Ja, so ist das!
Die neoliberale Wirtschaft hat seit Schröder ein dekadentes Volk
mit "Jeder ist seines Glückes Schmied" und "Man muß nur richtig wollen"
und "Freieieieieieiheeeeeeeeeeit" herangezüchtet.
Und jetzt haben sie genau das was sie wollten: ein Volk das nix mehr
checkt und irrational alles demoliert.

Harharhar! Ich habs vorausgesagt!


Karl

Loading...