Discussion:
Corona?
Add Reply
Schlauchbrot
2020-11-14 18:54:44 UTC
Antworten
Permalink
Wurde überhaupt einmal nachgewiesen, das Corona in Gaststätten, Clubs,
Kinos, Theater, Fitnessclubs verbreitet wurde?
Hat man nachgewiesen das die Maulkörbe ewas bringen?
Zentralrat der Covidioten
2020-11-14 19:22:17 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schlauchbrot
Wurde überhaupt einmal nachgewiesen, das Corona in Gaststätten, Clubs,
Kinos, Theater, Fitnessclubs verbreitet wurde?
Hat man nachgewiesen das die Maulkörbe ewas bringen?
Sei froh daß es keine Maulkörbe für Tastaturen gibt!


Zentralrat der Covidioten
--
Planet der Affen war kein Film sondern eine Prophezeiung
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2020-11-14 23:31:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schlauchbrot
Wurde überhaupt einmal nachgewiesen, das Corona in Gaststätten, Clubs,
Kinos, Theater, Fitnessclubs verbreitet wurde?
Mir ist noch ein Superspreaderereignis aus Korea im Hinterkopf, wo eine Schwuchtel nach ner Bumsclubtour zig andere angesteckt hatte. Hierzulande hat das Hygienekonzept einigermassen funktioniert und normale Restaurants waren eigentlich nie ein Problem. "Clubs" schon eher, sofern sie mal auf waren. Da war man hier aber vernuenftig und hat solche Bumsschuppen grossteils nicht gestattet. Es gab aber auch hier mal so ein Event, wo eine Ami in diversen Kneipen unterwegs war und mit Chinaviren um sich geworfen hatte. Theater und Kinos hatten auch strenge Konzepte, die sich weitgehend bewaehrten. IMHO ist neben illegalen Kuffnuckenparties das Hauptproblem bei den Schulen und den Schulbussen zu suchen. Dass hier kein richtiger Lockdown stattfindet, ist kriminell.
Post by Schlauchbrot
Hat man nachgewiesen das die Maulkörbe ewas bringen?
Ja.
Siegfrid Breuer
2020-11-15 01:17:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
IMHO ist neben illegalen Kuffnuckenparties das Hauptproblem bei den
Schulen und den Schulbussen zu suchen. Dass hier kein richtiger
Lockdown stattfindet, ist kriminell.
Die permanente Indoktrination der Juengsten darf
unter keinen Umstaenden unterbrochen werden!
--
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
(PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2020-11-15 05:01:47 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
IMHO ist neben illegalen Kuffnuckenparties das Hauptproblem bei den
Schulen und den Schulbussen zu suchen. Dass hier kein richtiger
Lockdown stattfindet, ist kriminell.
Die permanente Indoktrination der Juengsten darf
unter keinen Umstaenden unterbrochen werden!
So ists wohl. Grausam. Mit diesem Irrsinn werden nicht nur die (teils) sinnvollen Antichinavirusmassnahmen diskreditiert, es werden geradezu die Covidioten in ihrem Amoklauf gegen die Realitaet befeuert.

Eine ernstzunehmende Antichinaviruspolitik wuerde ALLE Schulen und Kitas komplett dicht machen, ohne jede Ausnahme. Solange, bis der Impfstoff in ausreichender Menge zur Verfuegung steht. Also mindestens mal bis naechstes Fruehjahr.
Ja, das ist unpopulaer, weil Eltern sich dann wieder SELBER um ihre Blagen kuemmern muessten, anstatt das auf den Steuerzahler abzuwaelzen, aber es wuerde die Fallzahlen schnell und dauerhaft nach unten druecken.
Und man wuerde lernen, dass es in einer normalen Gesellschaft weder wuenschenswert noch notwendig ist, selbst Saeuglinge schon in staatliche Verwahranstalten abzuschieben. Moeglicherweise haben die Regierigen genau vor dieser Erkenntnis Angst.
Bodo Kowalski
2020-11-15 05:07:06 UTC
Antworten
Permalink
Am 15.11.2020 um 06:01 schrieb Frank "Panzerschaffer" Schaffer:
Solange, bis der Impfstoff in ausreichender Menge zur Verfuegung steht.

Und nach der Impfung, darfst du sogar noch duschen, Panzertoelpel.
--
Gruß
Bodo
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2020-11-15 05:57:58 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Solange, bis der Impfstoff in ausreichender Menge zur Verfuegung steht.
Und nach der Impfung, darfst du sogar noch duschen, Panzertoelpel.
Das sollte man sowieso hin und wieder tun, Hodo. Ausser, man ist ein brauner Troll, der in einem braunen Sumpf haust.

Lass mich raten, Du hast Angst vor dem Impfstoff, weil man Dir in Deiner Sonderschule grademal was von Bienchen und Bluemchen beigebracht hat und dass Gene prinzipiell gaaanz poehse sind?
Bodo Kowalski
2020-11-15 06:14:07 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Solange, bis der Impfstoff in ausreichender Menge zur Verfuegung steht.
Und nach der Impfung, darfst du sogar noch duschen, Panzertoelpel.
Das sollte man sowieso hin und wieder tun, Hodo.
Richtig!

Und du darfst das sogar in Gesellschaft. Ist das nicht toll?
--
Gruß
Bodo
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2020-11-15 06:24:14 UTC
Antworten
Permalink
Post by Bodo Kowalski
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Solange, bis der Impfstoff in ausreichender Menge zur Verfuegung steht.
Und nach der Impfung, darfst du sogar noch duschen, Panzertoelpel.
Das sollte man sowieso hin und wieder tun, Hodo.
Richtig!
Und du darfst das sogar in Gesellschaft. Ist das nicht toll?
Ja, z.B. mit ner netten Asiatin oder Polin.
Das ist echt toll. :-P

Wer duscht mit Dir, Hodo?
Der Hausmeister von Krematorium, nachdem er sich ne Flasche Doppelkorn gegeben hat?

Achja, Du hast "vergessen", meine Frage zu beantworten: Lass mich raten, Du hast Angst vor dem Impfstoff, weil man Dir in Deiner Sonderschule grademal was von Bienchen und Bluemchen beigebracht hat und dass Gene prinzipiell gaaanz poehse sind?


Aber lass Dir Zeit, vermutlich musst Du gerade googeln, was Bienchen sind, oder Bluemchen und bis Du zu den Genen vorgedrungen bist, ist das Chinavirus dank Genetik nur noch Geschichte.
Bodo Kowalski
2020-11-15 06:45:09 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Wer duscht mit Dir, Hodo?
Der Hausmeister von Krematorium, nachdem er sich ne Flasche Doppelkorn gegeben hat?
Ich glaube nicht, dass die Häftlinge des Sonderkommandos Schnaps
erhielten.
--
Gruß
Bodo
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2020-11-15 06:58:37 UTC
Antworten
Permalink
Post by Bodo Kowalski
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Wer duscht mit Dir, Hodo?
Der Hausmeister von Krematorium, nachdem er sich ne Flasche Doppelkorn gegeben hat?
Ich glaube nicht, dass die Häftlinge des Sonderkommandos Schnaps
erhielten.
Dochdoch, Hodo. Da waren deine Kammerratten nicht geizig.
:-/
Thomas Heger
2020-11-15 16:16:22 UTC
Antworten
Permalink
Am 15.11.2020 um 06:01 schrieb Frank "Panzerschaffer" Schaffer:
...
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Siegfrid Breuer
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Schulen und den Schulbussen zu suchen. Dass hier kein richtiger
Lockdown stattfindet, ist kriminell.
Die permanente Indoktrination der Juengsten darf
unter keinen Umstaenden unterbrochen werden!
So ists wohl. Grausam. Mit diesem Irrsinn werden nicht nur die (teils) sinnvollen Antichinavirusmassnahmen diskreditiert, es werden geradezu die Covidioten in ihrem Amoklauf gegen die Realitaet befeuert.
Eine ernstzunehmende Antichinaviruspolitik wuerde ALLE Schulen und Kitas komplett dicht machen, ohne jede Ausnahme. Solange, bis der Impfstoff in ausreichender Menge zur Verfuegung steht. Also mindestens mal bis naechstes Fruehjahr.
Es ist überhaupt nicht gesagt, dass es in absehbarer Zeit eine Impfung gibt.

Die derzeit angedachten Wirkstoffe haben wohl beträchtliche
Nebenwirkungen und eine relativ geringe Schutzwirkung.

Das sollte aber genau anders herum sein. Deswegen müssen die Forscher
wohl noch weiter forschen, bis sie etwas gefunden haben, was gegen
'Corona' sicher schützt und nicht massenhaft Kranke produziert.


TH
Siegfrid Breuer
2020-11-15 18:33:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Heger
Es ist überhaupt nicht gesagt, dass es in absehbarer Zeit eine Impfung gibt.
Sie suchen noch freiwillige Testopfer:

<Loading Image...>

Aber da hamse sich dummerweise verraten mit der Formulierung:
'...den Verlauf von _ERKAeLTUNGSKRANKHEITEN WIE COVID 19_'
Klingt das denn ueberhaupt noch martialisch genug?
Post by Thomas Heger
Die derzeit angedachten Wirkstoffe haben wohl beträchtliche
Nebenwirkungen und eine relativ geringe Schutzwirkung.
Deswegen Senioren. Die sind am leichtesten entbehrlich, und viele
von denen spuren ja sowieso nicht ordentlich, was die Verehrung
der Volksverraeter betrifft. Und 170 Silberlinge sind ja auch viele
gesparte Pfandflaschen, die man dann nicht sammeln muss.
--
Post by Thomas Heger
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Schlauchbrot
2020-11-15 22:54:15 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Post by Thomas Heger
Die derzeit angedachten Wirkstoffe haben wohl beträchtliche
Nebenwirkungen und eine relativ geringe Schutzwirkung.
Deswegen Senioren.
Wie lange wird es dauern, bis man erkennt, das die "Maßnahmen" der Treiber
der Pandemie sind.
Fritz
2020-11-16 08:02:26 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schlauchbrot
Post by Siegfrid Breuer
Post by Thomas Heger
Die derzeit angedachten Wirkstoffe haben wohl beträchtliche
Nebenwirkungen und eine relativ geringe Schutzwirkung.
Deswegen Senioren.
Wie lange wird es dauern, bis man erkennt, das die "Maßnahmen" der Treiber
der Pandemie sind.
Von welchen Maßnahmen redest du da konkret, Schlauch.Dumm?
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Siegfrid Breuer
2020-11-16 13:32:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Post by Schlauchbrot
Post by Siegfrid Breuer
Post by Thomas Heger
Die derzeit angedachten Wirkstoffe haben wohl beträchtliche
Nebenwirkungen und eine relativ geringe Schutzwirkung.
Deswegen Senioren.
Wie lange wird es dauern, bis man erkennt, das die "Maßnahmen" der
Treiber der Pandemie sind.
Von welchen Maßnahmen redest du da konkret, Schlauch.Dumm?
Das verstehst Du nicht, Alpen.Toelpel, wuerde Deine Goettin sagen.
--
Ich kann mir aber gut vorstellen, daß der Neger auf dem Umweg über den
in den USA gebräuchlichen Nigger (dort ein übles Schimpfwort (hört sich
auch schon so aggressiv an (Dieses Doppel-g in der Mitte klingt wie das
Feuer eines Maschinengewehrs))) beschädigt wurde.
[Schnatterliese Erika Ciesla in <***@mid.individual.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Erika Ciesla
2020-11-16 14:15:38 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Post by Schlauchbrot
Wie lange wird es dauern, bis man erkennt, das die "Maßnahmen" der Treiber
der Pandemie sind.
Das ist Bullshit.

Die Seuche war nachweislich *vor* den Maßnahmen da, und diese wurden
erlassen infolge dessen!

Und die Maßnahmen haben gewirkt!

Corona-Tote je 100.000 Einwohner
–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Weltweit: 17
Deutschland: 15
USA: 76
Post by Fritz
Von welchen Maßnahmen redest du da konkret, Schlauch.Dumm?
Ja, welche Maßnahmen denn? Wir sollen Kontakte meiden, Abstand halten und
Maske tragen – ja und? Schlimm wird es erst, wenn die Wirtschaft runter
gefahren wird – das ist ein Übel. Aber auch das war zeitweise nötig. Was
passiert, wo dies nicht erfolgt – siehe Tönnies!

So lange wir weder ein Vakzin noch ein Therapeutikum haben, sind diese
Maßnahmen das einzige überhaupt, mit dem wir uns vor dem Virus schützen
können – wer sich daran hält, der lebt länger.

Und was tun die Arschlöcher? Sie treffen sich in Dresden, zu einer Demo!
zehntausende, alle schön Arsch an Arsch, und alle ohne Maske. Für das
Virus war das ein „all your can eat“!

Und richtig!

Neuinfizierte aktuell: teilweise bis zu 20.000 am Tag!

Wir waren auich schonmal bei 400 – mit fallender Tendenz!

Dumm gesagt: wir waren fast durch – beinah hätten wir es geschafft!

UND JETZT DAS!
==============

DAS habt Ihr gut gemacht, Ihr Aschlöcher! Fühlt Ihr Euch jetzt besser,
unter euren Aluhüten und/oder Stahlhelmen?

Hoffentlich verreckt Ihr auch daran.


👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️


Mal ehrlich – wie soll ich *DAS* einem Außerirdischen erkären, wenn der
mal kommen sollte?


-----

👽 Mach Dir darüber keine Sorgen – ich komm nicht!
Schabracken-Dompteur
2020-11-16 18:18:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Und was tun die Arschlöcher? Sie treffen sich in Dresden, zu einer Demo!
Neuinfizierte aktuell: teilweise bis zu 20.000 am Tag!
IN DRESDEN, Du dumme Fotze?
Post by Erika Ciesla
Hoffentlich verreckt Ihr auch daran.
Is ja gut, Ilse-Koch-Verschnitt!

Vergiss nicht, um Vergebung zu bitten fuer Deine zahlreichen
Verleumdungen, die ueble Nachrede und die "Verschoenerung"
meines Namens mit Deinen geliebten SS-Runen, Du Drecksvieh!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<Loading Image...>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Martin Ganser
2020-11-16 19:26:15 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Hoffentlich verreckt Ihr auch daran.
Träumst Du widerlicher Ilse-Koch-Verschnitt wieder von Leichenbergen? Du
bist einfach nur ekelerregend.
Post by Erika Ciesla
👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️
Thomas Heger
2020-11-17 18:01:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Fritz
Post by Schlauchbrot
Wie lange wird es dauern, bis man erkennt, das die "Maßnahmen" der Treiber
der Pandemie sind.
Das ist Bullshit.
Die Seuche war nachweislich *vor* den Maßnahmen da, und diese wurden
erlassen infolge dessen!
Und die Maßnahmen haben gewirkt!
Corona-Tote je 100.000 Einwohner
–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Weltweit: 17
Deutschland: 15
USA: 76
Post by Fritz
Von welchen Maßnahmen redest du da konkret, Schlauch.Dumm?
Ja, welche Maßnahmen denn? Wir sollen Kontakte meiden, Abstand halten und
Maske tragen – ja und? Schlimm wird es erst, wenn die Wirtschaft runter
gefahren wird – das ist ein Übel. Aber auch das war zeitweise nötig. Was
passiert, wo dies nicht erfolgt – siehe Tönnies!
So lange wir weder ein Vakzin noch ein Therapeutikum haben, sind diese
Maßnahmen das einzige überhaupt, mit dem wir uns vor dem Virus schützen
können – wer sich daran hält, der lebt länger.
Stimmt nicht, denn es gibt beides schon.

Impfstoffe sind durchaus schon vorhanden, allerdings erst in der
Testphase. Daher sind sie noch nicht für die Allgemeinheit verfügbar.

Aber die bekannten RNA-Impfstoffe haben wohl üble Nebenwirkungen.

Die erkläre ich mir so:
die Impfstoffe sind tatsächlich Viren, die Körperzellen dazu bringen
sollen, bestimmte Anti-Gene zu produzieren.

Die produzieren die dann auch und schleusen sie an ihre Oberfläche. Dort
finden sie dann 'Killerzellen' aus der Gruppe der T-Lymphozyten und
töten die 'kranke' Körperzelle.

Im Endeffekt erzeugt man so eine Auto-Immun-Krankheit (wie etwas
multiple Sklerose).

Die Aussichten für Patienten mit dieser Krankheit sind mehr als düster,
obwohl es wohl seit neuestem Medikamente gibt. Aber meistens stirbt man
nach sehr langem Siechtum daran.

Jedenfalls meinte ein gewissen Dr. Bhakti, dass Autoimmunkrankheiten bei
dem derzeit getesteten Impfstoff beobachtet wurden. (Die Häufigkeit weiß
ich leider nicht mehr, aber ich meine mich an 20% zu erinnern.)


Ein Medikament gibt es aber auch. Und zwar geht es um den sogn.
'Zytosinsturm', welcher meist die schweren Auswirkungen von 'Corona'
hervorruft.

Das ist eine sich selbst verstärkende Überreaktion des Immunsystems. Und
daran kann man leicht sterben.

Und gegen diesen Zytosinsturm gibt es seit neuestem Medikamente.

...


TH
Erika Ciesla
2020-11-17 22:33:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Heger
Post by Erika Ciesla
So lange wir weder ein Vakzin noch ein Therapeutikum haben, sind
diese Maßnahmen das einzige überhaupt, mit dem wir uns vor dem Virus
schützen können – wer sich daran hält, der lebt länger.
Stimmt nicht, denn es gibt beides schon.
Nein.
Post by Thomas Heger
Impfstoffe sind durchaus schon vorhanden,
Aber nicht zugelassen.

Der kommt aber! Ich schätze mal, erstes Quartal ’21 haben wir den,
Post by Thomas Heger
allerdings erst in der Testphase.
Ach so – Du weißt es? Und warum sagst Du das dann?
Post by Thomas Heger
Aber die bekannten RNA-Impfstoffe haben wohl üble Nebenwirkungen.
Darüber liegen mir keine Informationen vor.
Post by Thomas Heger
Die erkläre ich mir so: die Impfstoffe sind tatsächlich Viren, (…)
Das ist bei einem konventionellen Vakzin der Fall – da gib man inakti–
vierte Viren oder Fragmente aus der viralen Hülle, auf die das Immunsystem
dann reagiert. Bei diesem hier nicht, der ist ganz neu der funktioniert
anders. Der Vorteil dieses neuen Verfahrens ist, daß man den Impfstoff in
beliebiger Menge im Labor herstellen kann und also nicht erst wochenlang
irgend welche Viruskulturen anzüchten muß.
Post by Thomas Heger
Die produzieren die dann auch und schleusen sie an ihre Oberfläche.
Dort finden sie dann 'Killerzellen' aus der Gruppe der T-Lymphozyten
und töten die 'kranke' Körperzelle.
Das ist Unsinn, „kranke Körperzellen“ gibt es bei einem Impfling nicht.
„kranke Körperzellen“ entstehen erst wenn der Betreffende mit dem echten
Virus infiziert ist, und dann kann er sich die Impfung sparen die kommt
dann zu spät. Die Impfung hat den Sinn, DIESEN ZUSTAND ZU VERHINDERN!
Post by Thomas Heger
Im Endeffekt erzeugt man so eine Auto-Immun-Krankheit (wie etwas
multiple Sklerose).
Nee, also wirklich nicht, das ist Bullshit.
Post by Thomas Heger
Die Aussichten für Patienten mit dieser Krankheit sind mehr als
düster, ()
Ja – wenn er Pech hat, stirbt er. Wenn er überlebt, behält er bleibende
Schäden.
Post by Thomas Heger
obwohl es wohl seit neuestem Medikamente gibt.
Beides ist falsch!

Das Medikament ist erstens schon alt, und es wirkt zweitens nicht.

Es bestand eine gewisse Hoffnung, daß Remdesivir, das einst gegen das
Ebola- und das Marburgfieber entwickelt wurde, und damals schon nicht
funktionierte, nun doch wenigstens gegen SARD-CoV-2 hülfe, dies hat sich
aber nicht bestätigt.

Das einzige überhaupt, das hilft, ist das Blutplasma anderer Patienten,
die zuvor mit SARS-CoV-2 infiziert waren, überlebt haben und mittlerweile
nicht mehr infektiös sind – in dieren Plasma hat es die Antigene, mit
denen das Virus ausgeschaltet werden kann. Aber um diese Methode therapeu–
tisch umzusetzen bräuchten wir Blutspender, Blutspender und abermals Blut–
spender. Aber nicht beliebige Blutspender, sondern solche, die die oben
genannten Bedingungen erfüllen.

Fazit: Möglich ist, daß man den POTUS auf diese Weise heilte (der war ja
auffällig schnell wieder draußen), aber für eine flächendeckende Therapie
scheidet diese Methode leider aus.
Post by Thomas Heger
Aber meistens stirbt man nach sehr langem Siechtum daran.
Nein, das tut man nicht.
Post by Thomas Heger
Jedenfalls meinte ein gewissen Dr. Bhakti,
Ach DER da! ja, den kannze vergessen, der labert dummes Zeug.

https://www.swr3.de/aktuell/multimedia/bhakdi-video-faktencheck-massnahmen-corona-100.html

https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/coronavirus-faktencheck-bhakdi-100.html

https://www.volksverpetzer.de/corona-faktencheck/bhakdi-manipuliert-corona/

... et cetera!

Der *ehemalige* (!) Professor Bhakti ist zwar ein Arzt, hat aber den
seriösen Pfand der Wissenschaft leider verlassen und ist mittlerweile
einer der führenden Köpfe in der sogenannten Querdenker-Bewegung.
Post by Thomas Heger
dass Autoimmunkrankheiten bei dem derzeit getesteten Impfstoff
beobachtet wurden. (Die Häufigkeit weiß ich leider nicht mehr, aber ich
meine mich an 20% zu erinnern.)
Mag sein, daß er dies in seinen eigenen Publikationen kolportiert, jedoch
sind seine Ansichten von zahlreichen seriösen Wissenschaftlern widerlegt.
Post by Thomas Heger
Ein Medikament gibt es aber auch.
Nein, siehe oben. Man kann Intensivpatienten Acetylsalicylsäure für die
Blutverdünnung geben, um ein Ödem zu verhindern, aber ein Virostatikum,
das unmittelbar gegen diesen Virus wirkt, haben wir nicht.
Post by Thomas Heger
Und zwar geht es um den sogn. 'Zytosinsturm',
Diesen Begriff höre ich in diesem Kontext zum erstenmal.
Post by Thomas Heger
welcher meist die schweren Auswirkungen von 'Corona' hervorruft.
Dito!

Wo hast’n das her? Auch von diesem Doktor Bhakti?
Post by Thomas Heger
Das ist eine sich selbst verstärkende Überreaktion des Immunsystems.
Und daran kann man leicht sterben.
Und gegen diesen Zytosinsturm gibt es seit neuestem Medikamente.
Ich googel mal.



Aha!

Ja, das sind diverse Wirkstoffe in der Beobachtung, bewährt hat sich aber
noch keines. Überdies lösen die unser Problem nicht – diese Wirkstoffe
reduzieren zwar Symptome, greifen die Ursache aber nicht an.

Nein, das bringt alles nichts.

Fazit: wir warten auf den Impfstoff!

Und so lange der noch nicht verfügbar ist, meiden wir Kontakte, halten
Abstand und tragen Maske.


👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️

-----

⌛️ 64
Schabracken-Dompteur
2020-11-18 00:11:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Aber die bekannten RNA-Impfstoffe haben wohl üble Nebenwirkungen.
Darüber liegen mir keine Informationen vor.
DANN gibts die auch nicht! <taetschel>
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Die erkläre ich mir so: die Impfstoffe sind tatsächlich Viren, (?)
Das ist bei einem konventionellen Vakzin der Fall ? da gib man
inakti? vierte Viren oder Fragmente aus der viralen Hülle, auf die
das Immunsystem dann reagiert. Bei diesem hier nicht, der ist ganz
neu der funktioniert anders.
Und bevor ich mich dem aussetzen wuerde, halte ich es lieber wie
bei allen Updates, und warte, bis genug Eilige genug Erfahrungen
damit gesammelt haben. Und mach dann immer noch keins.
Post by Erika Ciesla
Der Vorteil dieses neuen Verfahrens ist,
...das das in der Tagesschau so behauptet wird. <taetschel>
Post by Erika Ciesla
Das ist Unsinn, ?kranke Körperzellen? gibt es bei einem Impfling
nicht.
Diesmal nur jede Menge kranke Impflinge! Also im Kopf, mein ich.
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Im Endeffekt erzeugt man so eine Auto-Immun-Krankheit (wie etwas
multiple Sklerose).
Nee, also wirklich nicht, das ist Bullshit.
Sonst kaem das doch in der Tagesschau!
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
obwohl es wohl seit neuestem Medikamente gibt.
Beides ist falsch!
Sonst kaem das doch in der Tagesschau!
Post by Erika Ciesla
Das Medikament ist erstens schon alt, und es wirkt zweitens nicht.
Sonst kaem das doch in der Tagesschau!
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Aber meistens stirbt man nach sehr langem Siechtum daran.
Nein, das tut man nicht.
Sonst kaem das doch in der Tagesschau!
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Jedenfalls meinte ein gewissen Dr. Bhakti,
Ach DER da! ja, den kannze vergessen, der labert dummes Zeug.
Sagense naemlich auch in der Tagesschau!
Post by Erika Ciesla
https://www.swr3.de/
OK, oder da.
Post by Erika Ciesla
https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/coronavirus-faktencheck-bhakdi-100.html
https://www.volksverpetzer.de/corona-faktencheck/bhakdi-manipuliert-corona/
Haste noch mehr dubiose Quellen? <PRUUUUST>
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Ein Medikament gibt es aber auch.
Nein, siehe oben.
Sonst kaem das naemlich in der Tagesschau!
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Und zwar geht es um den sogn. 'Zytosinsturm',
Diesen Begriff höre ich in diesem Kontext zum erstenmal.
Und das gibst Du einfach so zu?
Post by Erika Ciesla
Ich googel mal.
Besser is dat.
Post by Erika Ciesla
Ja, das sind diverse Wirkstoffe in der Beobachtung, bewährt hat sich
aber noch keines. Überdies lösen die unser Problem nicht ? diese
Wirkstoffe reduzieren zwar Symptome, greifen die Ursache aber nicht
an.
Nein, das bringt alles nichts.
Sonst kaem das naemlich in der Tagesschau.
Post by Erika Ciesla
Fazit: wir warten auf den Impfstoff!
Tut das mal, Du dumme Fotze und alle, die Du neben Dir gehen hast.
Post by Erika Ciesla
Und so lange der noch nicht verfügbar ist, meiden wir Kontakte,
halten Abstand und tragen Maske.
Du taetest besser auch das Usenet meiden und statt einer Maske
einen ungelochten Plastikbeutel uebern Kopf ziehen.

Vergiss nicht, um Vergebung zu bitten fuer Deine zahlreichen
Verleumdungen, die ueble Nachrede und die "Verschoenerung"
meines Namens mit Deinen geliebten SS-Runen, Du Drecksvieh!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Hans-Juergen Lukaschik
2020-11-18 07:05:48 UTC
Antworten
Permalink
am Dienstag, 17 November 2020 23:33:04
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Impfstoffe sind durchaus schon vorhanden,
Aber nicht zugelassen.
Der kommt aber! Ich schÀtze mal, erstes Quartal ’21 haben wir den,
Wohl kaum, das wÃŒrde den beginnenden Wahlkampf behindern.
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Albert Scheit
2020-11-18 10:59:45 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hans-Juergen Lukaschik
am Dienstag, 17 November 2020 23:33:04
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Impfstoffe sind durchaus schon vorhanden,
Aber nicht zugelassen.
Der kommt aber! Ich schätze mal, erstes Quartal ’21 haben wir den,
Wohl kaum, das würde den beginnenden Wahlkampf behindern.
Wie kannst du es wagen der allwissenden Mannheimer Oberverrückten zu
widersprechen? :-)
Herbert Menze
2020-11-18 10:58:40 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Darüber liegen mir keine Informationen vor.
Tagesschau verpennt?
Den Rest Deines dümmlichen Geplappers habe für Dich entsorgt.
Thomas Heger
2020-11-20 08:14:41 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Post by Erika Ciesla
So lange wir weder ein Vakzin noch ein Therapeutikum haben, sind
diese Maßnahmen das einzige überhaupt, mit dem wir uns vor dem Virus
schützen können – wer sich daran hält, der lebt länger.
Stimmt nicht, denn es gibt beides schon.
Nein.
Post by Thomas Heger
Impfstoffe sind durchaus schon vorhanden,
Aber nicht zugelassen.
Nicht zugelassene Impfstoffe sind aber auch Impfstoffe.
Post by Erika Ciesla
Der kommt aber! Ich schätze mal, erstes Quartal ’21 haben wir den,
Du meinst also, dass die mRNA Impfstoffe schon in ein paar Monaten
zugelassen werden???

Das kann überhaupt nicht stimmen, da diese angeblich in erheblichem
Umfang Autoimmunkrankheiten bewirken. Diese zeigen sich aber erst nach
einigen Jahren.

Also muß man zumindest noch etwa fünf bis zehn Jahre warten, ob es bei
den geimpften Probanden solche Krankheiten gibt.

Und bevor solch gravierende Impfschäden nicht sicher ausgeschlossen
werden können, kann man den Impfstoff auch nicht zulassen.

Die mRNA Impfstoffe sind keine klassischen 'Totimpfstoffe', sondern
aktive Substanzen, die in das Erbut der Mitichondiren eingreifen und
diese dazu bringen, bestimmte Proteine zu produzieren, die so oder so
ähnlich auch bei dem Virus vorkommen.

Dadurch wird der Mensch dann (theoretisch) immun.

Was aber, wenn er bereits immun ist?

Dann kommen die 'Killerzellen' und töten die Körperzellen, welche die
Proteine produzieren.

Das kann überaus unangenehm sein, wenn man die Zellen noch braucht (etwa
für das Herz, die Leber oder die Netzhaut).
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
allerdings erst in der Testphase.
Ach so – Du weißt es? Und warum sagst Du das dann?
Post by Thomas Heger
Aber die bekannten RNA-Impfstoffe haben wohl üble Nebenwirkungen.
Darüber liegen mir keine Informationen vor.
Das Wegschauen läßt die bösen Tatsachen nicht verschwinden, sondern
blendet diese nur aus.

Wenn du also 'mRNA Impfstoffe Autoimmunkrankheiten' in eine Suchmaske
(etwa bei YouTube) eingibst, dann wirst du sicherlich fündig.
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Die erkläre ich mir so: die Impfstoffe sind tatsächlich Viren, (…)
Das ist bei einem konventionellen Vakzin der Fall – da gib man inakti–
vierte Viren oder Fragmente aus der viralen Hülle, auf die das Immunsystem
dann reagiert. Bei diesem hier nicht, der ist ganz neu der funktioniert
anders. Der Vorteil dieses neuen Verfahrens ist, daß man den Impfstoff in
beliebiger Menge im Labor herstellen kann und also nicht erst wochenlang
irgend welche Viruskulturen anzüchten muß.
Der Wirkmechanismus ist komplett anders als bei konventionelleen Impfungen.

Tatsächlich wird ein sogn. 'Vector-Virus' eingesetzt, der das
Erbmaterial in die Zellen schleust.
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Die produzieren die dann auch und schleusen sie an ihre Oberfläche.
Dort finden sie dann 'Killerzellen' aus der Gruppe der T-Lymphozyten
und töten die 'kranke' Körperzelle.
Das ist Unsinn, „kranke Körperzellen“ gibt es bei einem Impfling nicht.
„kranke Körperzellen“ entstehen erst wenn der Betreffende mit dem echten
Virus infiziert ist, und dann kann er sich die Impfung sparen die kommt
dann zu spät. Die Impfung hat den Sinn, DIESEN ZUSTAND ZU VERHINDERN!
Die T-Lyphozyten werden deine Nachricht wohl nicht lesen und deshalb
genau das tun, was sie sonst auch tun.
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Im Endeffekt erzeugt man so eine Auto-Immun-Krankheit (wie etwas
multiple Sklerose).
Nee, also wirklich nicht, das ist Bullshit.
Sagst du, als ausgebildete Immunologin?
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Die Aussichten für Patienten mit dieser Krankheit sind mehr als
düster, ()
Ja – wenn er Pech hat, stirbt er. Wenn er überlebt, behält er bleibende
Schäden.
Ich kenne bzw. kannte mehrere Leute mit Autoimmunkrankheiten und kann
dir daher nach bestem Wissen versichern, dass diese Krankheiten mehr als
unangenehm sind.
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
obwohl es wohl seit neuestem Medikamente gibt.
Beides ist falsch!
Meines Wissens gibt es jetzt wirksame Mittel gegen multiple Sklerose.
Aber tatsächlich kenne ich mich auf dem Gebiet nicht so aus.

...


TH
Karl Müller
2020-11-20 08:20:47 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Heger
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Post by Erika Ciesla
So lange wir weder ein Vakzin noch ein Therapeutikum haben, sind
diese Maßnahmen das einzige überhaupt, mit dem wir uns vor dem Virus
schützen können – wer sich daran hält, der lebt länger.
Stimmt nicht, denn es gibt beides schon.
Nein.
Post by Thomas Heger
Impfstoffe sind durchaus schon vorhanden,
Aber nicht zugelassen.
Nicht zugelassene Impfstoffe sind aber auch Impfstoffe.
Post by Erika Ciesla
Der kommt aber! Ich schätze mal, erstes Quartal ’21 haben wir den,
Du meinst also, dass die mRNA Impfstoffe schon in ein paar Monaten
zugelassen werden???
Das kann überhaupt nicht stimmen, da diese angeblich in erheblichem
Umfang Autoimmunkrankheiten bewirken. Diese zeigen sich aber erst nach
einigen Jahren.
Also muß man zumindest noch etwa fünf bis zehn Jahre warten, ob es bei
den geimpften Probanden solche Krankheiten gibt.
Und bevor solch gravierende Impfschäden nicht sicher ausgeschlossen
werden können, kann man den Impfstoff auch nicht zulassen.
Die mRNA Impfstoffe sind keine klassischen 'Totimpfstoffe', sondern
aktive Substanzen, die in das Erbut der Mitichondiren eingreifen und
diese dazu bringen, bestimmte Proteine zu produzieren, die so oder so
ähnlich auch bei dem Virus vorkommen.
Dadurch wird der Mensch dann (theoretisch) immun.
Was aber, wenn er bereits immun ist?
Dann kommen die 'Killerzellen' und töten die Körperzellen, welche die
Proteine produzieren.
Das kann überaus unangenehm sein, wenn man die Zellen noch braucht (etwa
für das Herz, die Leber oder die Netzhaut).
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
allerdings erst in der Testphase.
Ach so –  Du weißt es? Und warum sagst Du das dann?
Post by Thomas Heger
Aber die bekannten RNA-Impfstoffe haben wohl üble Nebenwirkungen.
Darüber liegen mir keine Informationen vor.
Das Wegschauen läßt die bösen Tatsachen nicht verschwinden, sondern
blendet diese nur aus.
Wenn du also 'mRNA Impfstoffe Autoimmunkrankheiten' in eine Suchmaske
(etwa bei YouTube) eingibst, dann wirst du sicherlich fündig.
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Die erkläre ich mir so: die Impfstoffe sind tatsächlich Viren, (…)
Das ist bei einem konventionellen Vakzin der Fall – da gib man inakti–
vierte Viren oder Fragmente aus der viralen Hülle, auf die das Immunsystem
dann reagiert. Bei diesem hier nicht, der ist ganz neu der funktioniert
anders. Der Vorteil dieses neuen Verfahrens ist, daß man den Impfstoff in
beliebiger Menge im Labor herstellen kann und also nicht erst wochenlang
irgend welche Viruskulturen anzüchten muß.
Der Wirkmechanismus ist komplett anders als bei konventionelleen Impfungen.
Tatsächlich wird ein sogn. 'Vector-Virus' eingesetzt, der das
Erbmaterial in die Zellen schleust.
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Die produzieren die dann auch und schleusen sie an ihre Oberfläche.
Dort finden sie dann 'Killerzellen' aus der Gruppe der T-Lymphozyten
und töten die 'kranke' Körperzelle.
Das ist Unsinn, „kranke Körperzellen“ gibt es bei einem Impfling nicht.
„kranke Körperzellen“ entstehen erst wenn der Betreffende mit dem echten
Virus infiziert ist, und dann kann er sich die Impfung sparen die kommt
dann zu spät. Die Impfung hat den Sinn, DIESEN ZUSTAND ZU VERHINDERN!
Die T-Lyphozyten werden deine Nachricht wohl nicht lesen und deshalb
genau das tun, was sie sonst auch tun.
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Im Endeffekt erzeugt man so eine Auto-Immun-Krankheit (wie etwas
multiple Sklerose).
Nee, also wirklich nicht, das ist Bullshit.
Sagst du, als ausgebildete Immunologin?
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Die Aussichten für Patienten mit dieser Krankheit sind mehr als
düster, ()
Ja – wenn er Pech hat, stirbt er. Wenn er überlebt, behält er bleibende
Schäden.
Ich kenne bzw. kannte mehrere Leute mit Autoimmunkrankheiten und kann
dir daher nach bestem Wissen versichern, dass diese Krankheiten mehr als
unangenehm sind.
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
obwohl es wohl seit neuestem Medikamente gibt.
Beides ist falsch!
Meines Wissens gibt es jetzt wirksame Mittel gegen multiple Sklerose.
Aber tatsächlich kenne ich mich auf dem Gebiet nicht so aus.
...
TH
Jetzt hör aber mal auf mit Deinem Schlechtreden - die Erika hat gesagt,
das alles gut wird - außerdem der Spahn und es kam in der Tagesschau.
Contergan war gestern - wir sind heute weiter...

mfg

Karl
Erika Ciesla
2020-11-20 11:02:50 UTC
Antworten
Permalink
Post by Karl Müller
TH
Jetzt hör aber mal auf mit Deinem Schlechtreden - die Erika hat gesagt,
das alles gut wird
Mach den Sockel, auf den Du mich stellst, bitte nicht so hoch – damit ich
nachher da auch wieder von runter komme.

Aber im Ernst – ich weiß es nicht. Aber nach dem, was bisher publik ist,
ist diese Prognose zulässig, will sagen, ich vermute es.

Aber bitte immer mit dem Vorbehalt des Irrtums, wie sich das für eine
ordentliche wissenschaftliche Betrachtung gehört – ja?

Impfen ist ja eigentlich eine ganz alte Idee – und zwar hat vor (ist schon
verdammt lang her!) ein englischer Arzt beobachtet, daß das Landvolk sich
grundsätzlich nicht an den Pocken infiziert. Das machte ihn neugierig, und
also beschloß er, sich das mal anzugucken. Dabei fand er heraus, daß die
Leute auf dem Lande alle miteinander irgend wann mal mit den Harmlosen
Kuhpocken infiziert gewesen sind – und daß keiner von denen, die das mal
hatten, an den Pocken erkrankte.

Und das hat er dann getestet! Er hat seinen eigenen Sohn mit den Kuhpocken
infiziert! Nachdem der Knabe das überstanden hatte, gab er ihm die
richtigen Pocken, und siehe da, es passierte NICHTS – es gab keine keine
Symptome und gestorben ist der Kleene ooch nich.

BINGO!

Und genau so funktioniert die Impfung: man gibt dem Körper etwas, an dem
das Immunsystem schonmal üben kann, und wenn dann der echte Erreger kommt,
dann kriegt der die Arschkarte gezeigt.

Nota: Impfkomplikationen gibt es zwar auch, sind erfahrungsgemäß aber eher
selten.

Allerdings – *EINEN* Vorbehalt gibt es! Normalerweise gibt man zur Impfung
inaktivierte Viren oder Fragmente von der zerrissenen Virenhülle, die
keinen Schaden anrichten können, wohl aber das Immunsystem anregen. Aller–
dings muß ein solches Vakzin gezüchtet (zum Beispiel auf Hühnereiern) und
nachbearbeitet werden, und das dauert.

Diesmal machen wir das anders! Der Covid-Impfstoff kommt aus dem Labor,
der kann also schnell, günstig und in großen, Mengen hergestellt werden.
Aber, und das müssen wir bedenken, DER FUNKTIONIERT AUCH ANDERS! Der
Körper bekommt, anders als bisher, nicht die Oberflächenproteine des Virus
gezeigt, sondern erhält nur eine Information darüber, wie diese Proteine
aussehen. Und diese Methode ist ganz ganz ganz neu, sowas haben wir noch
nie zuvor gemacht. Und in der Tat, darin liegt freilich ein Risiko – ich
möchte das nicht ausschließen. Aber daß es *auf jeden Fall* zu Neben- und
Wechselwirkungen, kommen muß, oder zu Spätfolgen, wie unsere Aluhutträger
glauben, das vermute ich eher nicht.
Post by Karl Müller
außerdem der Spahn und es kam in der Tagesschau.
Der weiß es aber auch nicht wirklich (der ist Bankkaufmann!) – der kann
auch nur das wiedergeben was die Experten sagen.
Post by Karl Müller
Contergan war gestern - wir sind heute weiter...
Das allerdings ja.


👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️

-----

🎺 ➔ 🕳

⌛️ 61
Schabracken-Dompteur
2020-11-20 16:56:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Karl Müller
Jetzt hör aber mal auf mit Deinem Schlechtreden - die Erika hat
gesagt, das alles gut wird
Mach den Sockel, auf den Du mich stellst, bitte nicht so hoch ? damit
ich nachher da auch wieder von runter komme.
Dreckfotzen wie Dich SCHMEISST man doch!
Bezeichnend, dass Du eingebildete dumme Funz das ernstgenommen hast!
Post by Karl Müller
Contergan war gestern - wir sind heute weiter...
Das allerdings ja.
Appe Arme sind ja auch Dilettantismus, newahr, Du dumme Toele?

Vergiss nicht, Deine neuerlichen frei erfundenen Anschuldigungen
mit den entsprechenden Links zu beweisen, Du kriminelle Fotze:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
noebbes
2020-11-20 11:54:38 UTC
Antworten
Permalink
Post by Karl Müller
Jetzt hör aber mal auf mit Deinem Schlechtreden - die Erika hat gesagt,
das alles gut wird - außerdem der Spahn und es kam in der Tagesschau.
Contergan war gestern - wir sind heute weiter...
Gestern standen wir am Abgrund aber heute sind wir einen bedeutenden
Schritt weiter.
Karl Schippe
2020-11-20 12:07:25 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
Post by Karl Müller
Jetzt hör aber mal auf mit Deinem Schlechtreden - die Erika hat gesagt,
das alles gut wird - außerdem der Spahn und es kam in der Tagesschau.
Contergan war gestern - wir sind heute weiter...
Gestern standen wir am Abgrund aber heute sind wir einen bedeutenden
Schritt weiter.
Respekt, dummer Nippel. Da haste dir ja einen Spruch ausgedacht ...
Siegfrid Breuer
2020-11-20 16:56:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Karl Schippe
Post by noebbes
Gestern standen wir am Abgrund aber heute sind wir einen bedeutenden
Schritt weiter.
Respekt, dummer Nippel. Da haste dir ja einen Spruch ausgedacht ...
Abgedroschene Spruechelchen kloppen darf nur Deine Schnatterliese,
die dumme Funz, newahr, Schueppchen?
--
Post by Karl Schippe
zumindest so hab ich das verstanden
(oder gedacht verstanden zu haben ;).
['versteht' Ohlemacher in <15u2guira1hm1.ljpkbqfgk05r$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Thomas Heger
2020-11-21 08:50:31 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
Post by Karl Müller
Jetzt hör aber mal auf mit Deinem Schlechtreden - die Erika hat gesagt,
das alles gut wird - außerdem der Spahn und es kam in der Tagesschau.
Contergan war gestern - wir sind heute weiter...
Gestern standen wir am Abgrund aber heute sind wir einen bedeutenden
Schritt weiter.
Contergan hat 'nur' ein paar taused Babies betroffen.

Aber wenn man jetzt die ganze Menschheit impfen will, dann geht es um
ganz und gar andere Größenordnungen.

Nehmen wir mal an, so ein 'Gen-Impfstoff' würde in einem Prozent aller
Fälle zu einer Autoimmunkrankheit führen (nur um mal eine Zahl zu
nennen), dann hätten wir etwa 75 Millionen neue chronsich Kranke auf der
Welt, die u.U. dauernd auf Pflege angewiesen sind.

Die Behandlung wäre evtl. möglich, allerdings sind die bekannten
Medikamente extrem teuer, weswegen bei so einer großen Zahl von
Erkrankungen die Medikamentenkosten niemals aufgebracht werden könnten.

Meines Wissens gibt es Medikamente, die auf 'monoklonalen Antikörpern'
basieren und etwa bei Morbus Chron eingesetzt werden. Aber die sind sehr
teuer.

Also könnten sich nur rel. wohlhabende Personen bzw. Staaten die
Behandlung leisten und der große Rest muß die Leiden dann tapfer ertragen.

Daher muß so eine Folge einer Impfung mit absoluter Sicherheit
ausgeschlossen werden können, da es sonst zu einer regelrechten
Apokalypse kommen würde.

Das kann man auch tun. Man muß nur ein paar Jahre die Probanden
beobachten und schauen, ob diese signifikant häufiger als der
Durchschnitt Autoimmunkrankheiten entwickeln.

Dann könnte man vielleicht 2025 solche Impfstoffe zulassen, obwohl sie
dann wohl keiner mehr haben will.


TH
Karl Müller
2020-11-21 09:05:37 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Heger
Contergan hat 'nur' ein paar taused Babies betroffen.
Von denen allerdings einige heute noch Leben
Post by Thomas Heger
Aber wenn man jetzt die ganze Menschheit impfen will, dann geht es um
ganz und gar andere Größenordnungen.
Nehmen wir mal an, so ein 'Gen-Impfstoff' würde in einem Prozent aller
Fälle zu einer Autoimmunkrankheit führen (nur um mal eine Zahl zu
nennen), dann hätten wir etwa 75 Millionen neue chronsich Kranke auf der
Welt, die u.U. dauernd auf Pflege angewiesen sind.
Die Behandlung wäre evtl. möglich, allerdings sind die bekannten
Medikamente extrem teuer, weswegen bei so einer großen Zahl von
Erkrankungen die Medikamentenkosten niemals aufgebracht werden könnten.
Meines Wissens gibt es Medikamente, die auf 'monoklonalen Antikörpern'
basieren und etwa bei Morbus Chron eingesetzt werden. Aber die sind sehr
teuer.
Also könnten sich nur rel. wohlhabende Personen bzw. Staaten die
Behandlung leisten und der große Rest muß die Leiden dann tapfer ertragen.
Daher muß so eine Folge einer Impfung mit absoluter Sicherheit
ausgeschlossen werden können, da es sonst zu einer regelrechten
Apokalypse kommen würde.
Das kann man auch tun. Man muß nur ein paar Jahre die Probanden
beobachten und schauen, ob diese signifikant häufiger als der
Durchschnitt Autoimmunkrankheiten entwickeln.
Dann könnte man vielleicht 2025 solche Impfstoffe zulassen, obwohl sie
dann wohl keiner mehr haben will.
Gute Impfstoffentwickler zusammen mit unseren Politikern sind mit
Sicherheit in der Lage, mittels 9 Frauen ein Kind in einem Monat auf die
Welt zu bringen - sollte doch beim aktuellen Stand der Technik kein
Problem mehr sein... oder?

Wir schaffen das!

mfg

Karl
Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
2020-11-21 09:56:12 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Heger
Contergan hat 'nur' ein paar taused Babies betroffen.
Was hat dich denn eigentlich erwischt?

Ich frag mal nur so ...... ROTFL
--
Fritz 'Till Eulenspiegel'
Lei Lei - Fosching is heit
In diesem Sinne - 'kurzer Freigang für Trolle & Kreischer'
Jederzeit möglich ° / °°°° (d.a.g. Besuch)
Erika Ciesla
2020-11-21 12:11:48 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Heger
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Stimmt nicht, denn es gibt beides schon.
Nein.
Post by Thomas Heger
Impfstoffe sind durchaus schon vorhanden,
Aber nicht zugelassen.
Nicht zugelassene Impfstoffe sind aber auch Impfstoffe.
Aver ohne Zulassung nicht verfügbar!
Post by Thomas Heger
Post by Erika Ciesla
Der kommt aber! Ich schätze mal, erstes Quartal ’21 haben wir den,
Du meinst also, dass die mRNA Impfstoffe schon in ein paar Monaten
zugelassen werden???
Ja.

Antrag läuft schon.
Post by Thomas Heger
Das kann überhaupt nicht stimmen, da diese angeblich in erheblichem Umfang
Autoimmunkrankheiten bewirken.
Wer sagt das?

Der Kopp-Verlag?

MM-News?

Der Doktoer Bhakdi?

Das Alpenparlament?

Oder die „Querdenker“?

Und wieso wissen *DIE* das jetzt schon, wo doch noch gar nicht geimpft
wurde und man es gar nicht wissen kann? Wie ermitteln die das? Mit der
Wünschelrute? Oder mit der Kristallkugel? Oder mit dem Ouija-Brett? Oder
legen die die Tarot-Karten?
Post by Thomas Heger
Diese zeigen sich aber erst nach einigen Jahren.
Nämlich! Im Klartext: das ist frei erfunden!
Post by Thomas Heger
Also muß man (…)
Nein, das muß man nicht.
Post by Thomas Heger
Die mRNA Impfstoffe sind keine klassischen 'Totimpfstoffe',
Das ja, aber …
Post by Thomas Heger
sondern aktive Substanzen, die in das Erbut der Mitichondiren
eingreifen
Nein! Das Erbgut des Menschwen darf nicht angetastet werden.
Post by Thomas Heger
und diese dazu bringen, bestimmte Proteine zu produzieren, die so oder
so ähnlich auch bei dem Virus vorkommen.
Beinah richtig.

Bei der klassischen Impfung werden dem Körper deaktivierte Viren oder
Fragmente von zertrümmerten Viren zugeführt, die sich das Immunsystem
schonmal angucken kann, damit es weiß was es tun muß, sollte dereinst das
echte Virus in den Körper eindringen.

Hier aber wird kein virales Material appliziert, sondern nur die
Information (quasi das „Fahndungsfoto“), und das tut offenbar auch.
Post by Thomas Heger
Dadurch wird der Mensch dann (theoretisch) immun.
Nein, praktisch. Der Körper produziert dann akkurat dieselben Antigene,
die er auch produzieren täte, wenn er mit dem echten Virus kompromittiert
wird.
Post by Thomas Heger
Was aber, wenn er bereits immun ist?
Das macht nichts.
Post by Thomas Heger
Dann kommen die 'Killerzellen' und töten die Körperzellen, welche die
Proteine produzieren.
Nein. Dazu müßten intakte Körperzellen an der Außenseite der Zellwand die
„Spikes“ ausbilden an denen das Immunsystem die Viren erkennt, und das
wird sie nicht tun.

Übrigens! Sollte Deine Körperzelle mit dem echten Virus kompromittiert
werden, *DANN* ist sie im Arsch, *DAS* überlebt die nicht. Der Sinn der
Impfung ist, daß das Immunsystem sich bewaffnet, *BEVOR* dieser Fall eintritt.
Post by Thomas Heger
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Aber die bekannten RNA-Impfstoffe haben wohl üble Nebenwirkungen.
Darüber liegen mir keine Informationen vor.
Das Wegschauen (…)
„Wegschauen“ schrieb ich nicht!
Post by Thomas Heger
Wenn du also 'mRNA Impfstoffe Autoimmunkrankheiten' in eine Suchmaske
(etwa bei YouTube) eingibst, dann wirst du sicherlich fündig.
Habe ich gemacht – habe aber nichts gefunden. Ich las: möglich ist das,
aber die Wahrscheinlichkeit tendiert gegen Null.
Post by Thomas Heger
Der Wirkmechanismus ist komplett anders als bei konventionelleen Impfungen.
Ja.
Post by Thomas Heger
Tatsächlich wird ein sogn. 'Vector-Virus' eingesetzt, der das Erbmaterial
in die Zellen schleust.
Nein! Tatsächlich enthält *dieser* Impfstoff *gar keine* Viren, sondern
nur eine Information. Und in der Tat, das ist neu, das haben wir bisher
noch nicht gemacht. Viren, oder Fragmente von Viren, kriegst Du bei einer
konventionellen Impfung – hier also nicht.
Post by Thomas Heger
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
(…) und töten die 'kranke' Körperzelle.
(…)
Nee, also wirklich nicht, das ist Bullshit.
Sagst du, als ausgebildete Immunologin?
Aber Du bist einer – ja?

Nein, das bist Du nicht! Du bist „der Heger“ – und das ist nicht das erste
mal, Daß Du mir mit Deiner kategorischen Irrationalität auffällst. Jetzt
zum Beispiel hast Du mehr Angst vor dem Helfer als vor dem Angreifer, den
hingegen Du offenbar komplett ignorierst. Das ist zwar unlogisch, paßt
aber zu einem wie Dir.
Post by Thomas Heger
Meines Wissens gibt es jetzt wirksame Mittel gegen multiple Sklerose. Aber
tatsächlich kenne ich mich auf dem Gebiet nicht so aus.
Man glaubte, daß das gegen Ebolafieber und Marburgfieber entwickelte
Remdesivir ein geeignetes Virostatika gegen SARS-CoV-2 sei; in den USA ist
es just für diesen Tweck sogar zugelassen. Zazsächlich hat es in einigen
seltenen Fällen den Verlauf der Krankheit gebessert, ist insgesamt abner
leider nutzlos.

Es bleibt also dabei: besser ist, man kriegt es gar nicht erst!

Also: Kontakte meiden, Abstand halten und Maske tragen! Und sich impfen
lassen, sobald der Impfstoff verfügbar ist.


👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️

-----

🎺 ➔ 🕳

⌛️ 60
Schabracken-Dompteur
2020-11-21 15:19:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Nicht zugelassene Impfstoffe sind aber auch Impfstoffe.
Aver ohne Zulassung nicht verfügbar!
Ist doch ne reine Formsache, Du dumme Funz, genau wie das mit dem
Schweizer Taschenmesser letzten Mittwoch.
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Du meinst also, dass die mRNA Impfstoffe schon in ein paar Monaten
zugelassen werden???
Antrag läuft schon.
Bisschen Show gehoert dazu!
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Das kann überhaupt nicht stimmen, da diese angeblich in erheblichem
Umfang Autoimmunkrankheiten bewirken.
Wer sagt das?
Der Kopp-Verlag?
MM-News?
Der Doktoer Bhakdi?
Das Alpenparlament?
Oder die ?Querdenker??
Solange das nicht in der Tagesschau kommt, kann das auch nicht
sein, newahr, Du bekloppte dumme Toele?
Post by Erika Ciesla
Und wieso wissen *DIE* das jetzt schon, wo doch noch gar nicht
geimpft wurde und man es gar nicht wissen kann?
Denn, was nicht in der Tagesschau kam, hat es auch nicht gegeben!
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
sondern aktive Substanzen, die in das Erbut der Mitichondiren
eingreifen
Nein! Das Erbgut des Menschwen darf nicht angetastet werden.
Die freiheitlich-demokratische Grundordnung auch nicht,
Du dumme Fotze!
Post by Erika Ciesla
Bei der klassischen Impfung werden dem Körper deaktivierte Viren oder
Fragmente von zertrümmerten Viren zugeführt, die sich das Immunsystem
schonmal angucken kann, damit es weiß was es tun muß, sollte dereinst
das echte Virus in den Körper eindringen.
Betest Du dummes Vieh uns wieder Wikibloedia vor?
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Was aber, wenn er bereits immun ist?
Das macht nichts.
Dswegen sollte ich auch nie niemals nicht gegen Kinderlaehmung
geimpft werden, weil ich die vor 68 Jahren schonmal hatte, newahr?
Post by Erika Ciesla
Übrigens! Sollte Deine Körperzelle mit dem echten Virus
kompromittiert werden, *DANN* ist sie im Arsch, *DAS* überlebt die
nicht.
Und solltest Du dumme Funz mal mit Intelligenz kompromottiert werden,
waerst Du aber noch lange nicht im Arsch, newahr:

<Loading Image...>
Post by Erika Ciesla
Nein! Tatsächlich enthält *dieser* Impfstoff *gar keine* Viren,
sondern nur eine Information. Und in der Tat, das ist neu, das haben
wir bisher noch nicht gemacht. Viren, oder Fragmente von Viren,
kriegst Du bei einer konventionellen Impfung ? hier also nicht.
Und alles, was neu ist, und noch nie gemacht wurde,
war immer AUSNAHMSLOS ein Erfolg, newahr, Du dummes Vieh?
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Sagst du, als ausgebildete Immunologin?
Aber Du bist einer ? ja?
Er hat nur die besseren Quellen, als Du Tagesschau-Junkie.
Post by Erika Ciesla
Jetzt zum Beispiel hast Du mehr Angst vor dem Helfer als
vor dem Angreifer, den hingegen Du offenbar komplett ignorierst.
Aber Du dumme Fotze verwechselst die beiden einfach,
weil Dir das Deine Tagesschau so empfiehlt, newahr?
Post by Erika Ciesla
Es bleibt also dabei: besser ist, man kriegt es gar nicht erst!
INTELLIGENZ, meinst Du dumme Fotze sicher?
Post by Erika Ciesla
impfen lassen, sobald der Impfstoff verfügbar ist.
Mach mal, um Dich dummes Vieh isses nicht schad.

Vergiss nicht, Deine neuerlichen frei erfundenen Anschuldigungen
mit den entsprechenden Links zu beweisen, Du kriminelle Fotze:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Thomas Heger
2020-11-22 13:29:42 UTC
Antworten
Permalink
Am 21.11.2020 um 13:11 schrieb Erika Ciesla:
...
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
sondern aktive Substanzen, die in das Erbut der Mitichondiren
eingreifen
Nein! Das Erbgut des Menschwen darf nicht angetastet werden.
Die Mitochondrien sind quasi 'interne Fremdzellen' mit denen der Mensch
in Symbiose lebt.

Die Mitochondrien haben eigene Gene und diese sind das Ziel besagter
Impfstoffe.
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
und diese dazu bringen, bestimmte Proteine zu produzieren, die so oder
so ähnlich auch bei dem Virus vorkommen.
Beinah richtig.
Bei der klassischen Impfung werden dem Körper deaktivierte Viren oder
Fragmente von zertrümmerten Viren zugeführt, die sich das Immunsystem
schonmal angucken kann, damit es weiß was es tun muß, sollte dereinst das
echte Virus in den Körper eindringen.
Hier aber wird kein virales Material appliziert, sondern nur die
Information (quasi das „Fahndungsfoto“), und das tut offenbar auch.
Post by Thomas Heger
Dadurch wird der Mensch dann (theoretisch) immun.
Nein, praktisch. Der Körper produziert dann akkurat dieselben Antigene,
die er auch produzieren täte, wenn er mit dem echten Virus kompromittiert
wird.
Das stimmt sogar. Deswegen werden diese Zellen auch von den exakt
gleichen T-Killerzellen abgetötet, da diese die Aufgabe haben, noch
'Viren-Fabriken' zu suchen und diese abzuschalten.


Was die Killerzellen wahrscheinlich nicht können, das ist zu
unterscheiden zwischen 'guten' und 'bösen' Anti-Genen.
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Was aber, wenn er bereits immun ist?
Das macht nichts.
Doch. Ich würde schon behaupten, dass eine Autoimmun-Reaktion 'etwas macht'.


Wenn die Killerzellen beispielsweise den Darm auffressen, dann macht das
sicherlich eine Menge.

Aber andere Organe und Gewebe möchte man wahrscheinlich auch nicht
missen, etwa die Nieren oder das Herz.
Post by Erika Ciesla
Post by Thomas Heger
Dann kommen die 'Killerzellen' und töten die Körperzellen, welche die
Proteine produzieren.
Nein. Dazu müßten intakte Körperzellen an der Außenseite der Zellwand die
„Spikes“ ausbilden an denen das Immunsystem die Viren erkennt, und das
wird sie nicht tun.
Soweit ich weiß, ist derzeit noch nicht ganz genau bekannt, wie die
T-Killerzellen es machen, dass sie die Viren in der Zelle von außen
aufspühren. Aber können tun sie das.

Das geht wohl über bestimmte Proteine, welche beim Bau der Viren
anfallen. Diese präsentiert die infizierte Zelle an der Außenwand und
signalisiert damit, dass sie infiziert ist.

Und wenn eine Körperzelle Material von einem Virus produziert und nach
außen schleust, dann werden die T-Zellen das erkennen und wahrscheinlich
'denken', dass da eine Virus-Fabrik ist und die Körperzelle abtöten.

Das ist eben, was die T-Lymphozyten so machen.


...


TH
Werner Sondermann
2020-11-22 16:00:24 UTC
Antworten
Permalink
[...]
---------------------------------------------
Es war einmal das Leben
Folge 3 - Das Abwehrsystem

---------------------------------------------

Irgendwie voll fascho! :-)

w.
Thomas Heger
2020-11-23 06:06:07 UTC
Antworten
Permalink
Post by Werner Sondermann
[...]
---------------------------------------------
Es war einmal das Leben
Folge 3 - Das Abwehrsystem
http://youtu.be/LMhrRjvJ51I
---------------------------------------------
Irgendwie voll fascho! :-)
besser als so ein Comic wäre das hier:

https://www.youtube.com/results?sp=mAEB&search_query=immunsystem
Schlauchbrot
2020-11-23 06:38:51 UTC
Antworten
Permalink
Besser in dieser politischen Kriese wäre alle Beschränkungen abzuschaffenn.
Kneipen auf, Weihnachtsmärkte auf, Weihnachten und Sylvester feiern das die
Schwarte kracht.
H.L. Grausig
2020-11-23 06:53:20 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schlauchbrot
Besser in dieser politischen Kriese wäre alle Beschränkungen abzuschaffenn.
Kneipen auf, Weihnachtsmärkte auf, Weihnachten und Sylvester feiern das die
Schwarte kracht.
Besser für wen? Für sadistische Deppen wie dich, die sich dann am
tausendfachen Sterben und an zehntausendfacher Leid und der Qual der
Schwerkranken aufgeilen würden?
Der Itzig dreht jetzt völlig durch. Das Schnüffeln der Altweiber-Fürze
in Cieslas Arsch potenzieren bei ihm offensichtlich die marginalen Reste
Testosteron, die noch vorhanden waren, und bringen den alten Jud an den
Rand des Kollabierens.
--
Grausig
Schlauchbrot
2020-11-23 07:20:12 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schlauchbrot
Besser in dieser politischen Kriese wäre alle Beschränkungen abzuschaffenn.
Kneipen auf, Weihnachtsmärkte auf, Weihnachten und Sylvester feiern das die
Schwarte kracht.
Besser für wen?
Besser für Alle.,
Die "Maßnahmen" haben erkennbar keinen Effekt.
H.L. Grausig
2020-11-23 07:34:44 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schlauchbrot
Besser in dieser politischen Kriese wäre alle Beschränkungen abzuschaffenn.
Kneipen auf, Weihnachtsmärkte auf, Weihnachten und Sylvester feiern das die
Schwarte kracht.
Besser für wen?
"Besser für wen? Für sadistische Deppen wie dich, die sich dann am
tausendfachen Sterben und an zehntausendfacher Leid und der Qual der
Schwerkranken aufgeilen würden?"

Bist du so naiv oder spielst du nur den Naiven?
--
Grausig
Franz Conradi
2020-11-23 07:36:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schlauchbrot
Post by Schlauchbrot
Besser in dieser politischen Kriese wäre alle Beschränkungen abzuschaffenn.
Kneipen auf, Weihnachtsmärkte auf, Weihnachten und Sylvester feiern das die
Schwarte kracht.
Besser für wen?
Besser für Alle.,
Die "Maßnahmen" haben erkennbar keinen Effekt.
Deine pränatale Hirnentwicklung hat erkennbar auch keinen Effekt.
--
Als linksextrem gilt man für Rechte, wenn man Anhänger der bekannten
linksextremen Kampfschrift "Grundgesetz" ist.

Sascha Lobo in
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/rechte-sprache-deutsch-rechts-rechts-deutsch-a-1221185.html
Werner Sondermann
2020-11-23 10:15:08 UTC
Antworten
Permalink
Post by Franz Conradi
Post by Schlauchbrot
Post by Schlauchbrot
Besser in dieser politischen Kriese wäre alle Beschränkungen abzuschaffenn.
Kneipen auf, Weihnachtsmärkte auf, Weihnachten und Sylvester feiern das die
Schwarte kracht.
Besser für wen?
Besser für Alle.,
Die "Maßnahmen" haben erkennbar keinen Effekt.
Deine pränatale Hirnentwicklung hat erkennbar auch keinen Effekt.
Du meintest jetzt sicherlich "postnatal", oder...?

Je älter man wird, desto schwerer läßt man sich durch Neues überzeugen.

Das hat gewisse Nachteile aber auch Vorteile.

Die Vorteile überwiegen nach meine Überzeugung, weil man sich als alter
Sack eben nicht mehr so leicht ins Bockshorn jagen läßt, wie das noch
bei der verführbaren Jugend der Fall ist.

Erst als Greis wird man dann wieder zum Kind, das schutzlos jeglichen
Einflüsterungen und Befehlen ausgeliefert ist und sie brav befolgt.

w.



<https://www.zgedichte.de/gedichte/friedrich-freiherr-von-logau/das-menschliche-alter.html>
Franz Conradi
2020-11-23 10:34:47 UTC
Antworten
Permalink
Am 23.11.2020 um 11:15 schrieb Werner Sondermann:

[...]
Post by Werner Sondermann
Post by Franz Conradi
Deine pränatale Hirnentwicklung hat erkennbar auch keinen Effekt.
Du meintest jetzt sicherlich "postnatal", oder...?
Nö, ich meinte pränatal. Dumm geboren und nichts dazu gelernt. Eine
angeborene Behinderung.
--
Als linksextrem gilt man für Rechte, wenn man Anhänger der bekannten
linksextremen Kampfschrift "Grundgesetz" ist.

Sascha Lobo in
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/rechte-sprache-deutsch-rechts-rechts-deutsch-a-1221185.html
Werner Sondermann
2020-11-23 10:56:30 UTC
Antworten
Permalink
Post by Franz Conradi
[...]
Post by Werner Sondermann
Post by Franz Conradi
Deine pränatale Hirnentwicklung hat erkennbar auch keinen Effekt.
Du meintest jetzt sicherlich "postnatal", oder...?
Nö, ich meinte pränatal. Dumm geboren und nichts dazu gelernt. Eine
angeborene Behinderung.
Aber demzufolge zeigte seine pränatale Hirnentwicklung ja jetzt doch
einen Effekt.

Ach egal!

w.
Franz Conradi
2020-11-23 12:20:34 UTC
Antworten
Permalink
[...]
Post by Werner Sondermann
Ach egal!
Dito. Hast Recht.
--
Als linksextrem gilt man für Rechte, wenn man Anhänger der bekannten
linksextremen Kampfschrift "Grundgesetz" ist.

Sascha Lobo in
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/rechte-sprache-deutsch-rechts-rechts-deutsch-a-1221185.html
Siegfrid Breuer
2020-11-23 14:40:00 UTC
Antworten
Permalink
Tach Werner.
Post by Werner Sondermann
Erst als Greis wird man dann wieder zum Kind, das schutzlos jeglichen
Einflüsterungen und Befehlen ausgeliefert ist und sie brav befolgt.
Du sollst nicht ueber den Inselgreis herziehen, das alte Arschloch!
--
Post by Werner Sondermann
(PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Hans-Juergen Lukaschik
2020-11-23 15:12:16 UTC
Antworten
Permalink
Hallo Werner,

am Montag, 23 November 2020 11:15:08
Post by Werner Sondermann
Erst als Greis wird man dann wieder zum Kind, das schutzlos jeglichen
EinflÃŒsterungen und Befehlen ausgeliefert ist und sie brav befolgt.


MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Werner Sondermann
2020-11-23 16:11:36 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hans-Juergen Lukaschik
Post by Werner Sondermann
Erst als Greis wird man dann wieder zum Kind, das schutzlos jeglichen
Beeinflussungen und Befehlen ausgeliefert ist und sie brav befolgt.
http://youtu.be/yGNGpaaY9XA
Schön!

Das wird dem "Ciesla" sicher auch gefallen.

w.
Der Habakuk.
2020-11-23 07:37:17 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schlauchbrot
Post by Schlauchbrot
Besser in dieser politischen Kriese wäre alle Beschränkungen abzuschaffenn.
Kneipen auf, Weihnachtsmärkte auf, Weihnachten und Sylvester feiern das die
Schwarte kracht.
Besser für wen?
Besser für Alle.,
Die "Maßnahmen" haben erkennbar keinen Effekt.
_Du_ erkennst das einfach nicht, daß einige Maßnahmen sehr wohl
sinnvoll sind und helfen. Dein Problem.
Über den Sinn von einigen Anordnungen (etwa Kinos zu schließen und die
Gastronomie) kann man durchaus diskutieren, bzw geteilter Meinung
sein, oder das als Quatsch ablehnen. Aber alles in Bausch und Bogen zu
verdammen ist absurd. Wer das tut, stellt sich und seinen geistigen
Fähigkeiten selber ein sehr schlechtes Zeugnis aus.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
H.L. Grausig
2020-11-23 07:47:15 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schlauchbrot
Besser in dieser politischen Kriese wäre alle Beschränkungen abzuschaffenn.
Kneipen auf, Weihnachtsmärkte auf, Weihnachten und Sylvester feiern das die
Schwarte kracht.
Besser für wen?
  Besser für Alle.,
Die "Maßnahmen" haben erkennbar keinen Effekt.
_Du_ erkennst das einfach nicht, daß einige Maßnahmen sehr wohl sinnvoll
sind und helfen. Dein Problem.
Über den Sinn von einigen Anordnungen (etwa Kinos zu schließen und die
Gastronomie) kann man durchaus diskutieren, bzw geteilter Meinung sein,
oder das als Quatsch ablehnen. Aber alles in Bausch und Bogen zu
verdammen ist absurd. Wer das tut, stellt sich und seinen geistigen
Fähigkeiten selber ein sehr schlechtes Zeugnis aus.
Und was für ein Zeugnis stellt sich deiner Meinung nach jemand aus,
der so etwas postet:

"Besser für wen? Für sadistische Deppen wie dich, die sich dann
amtausendfachen Sterben und an zehntausendfacher Leid und der Qual der
Schwerkranken aufgeilen würden?"

Du bist ein zionistischer Nazi, Habakuk, der Kontrahenten aufs Übelste
beschimpft und dann wieder heftig zurückrudert. Du betätigst, dass die
angeblichen Vorurteile gegen Juden doch ihre Berechtigungen haben.

Scheiß Nazi!
--
Grausig
Karl Müller
2020-11-23 07:50:27 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schlauchbrot
Besser in dieser politischen Kriese wäre alle Beschränkungen abzuschaffenn.
Kneipen auf, Weihnachtsmärkte auf, Weihnachten und Sylvester feiern das die
Schwarte kracht.
Besser für wen?
  Besser für Alle.,
Die "Maßnahmen" haben erkennbar keinen Effekt.
_Du_ erkennst das einfach nicht, daß einige Maßnahmen sehr wohl sinnvoll
sind und helfen. Dein Problem.
Über den Sinn von einigen Anordnungen (etwa Kinos zu schließen und die
Gastronomie) kann man durchaus diskutieren, bzw geteilter Meinung sein,
oder das als Quatsch ablehnen. Aber alles in Bausch und Bogen zu
verdammen ist absurd. Wer das tut, stellt sich und seinen geistigen
Fähigkeiten selber ein sehr schlechtes Zeugnis aus.
Der Lababuk,

komm doch selber est mal hinter das 9-Frauen-1-Kind-1-Monat-Dilemma -
dann darfst Du wieder versuchen, den geistigen Zustand anderer Leute
einzuordnen

mfg

Karl
Erika Ciesla
2020-11-23 08:22:35 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schlauchbrot
Besser in dieser politischen Kriese wäre alle Beschränkungen
abzuschaffenn. Kneipen auf, Weihnachtsmärkte auf, Weihnachten und
Sylvester feiern das die Schwarte kracht.
Besser für wen?
Besser für Alle., Die "Maßnahmen" haben erkennbar keinen Effekt.
Das ist falsch!

Vergleiche mal unsere Zahlen mit den Zahlen aus USA, wo Dein Führer nicht
nur nicht hilft, sondern jeden behindert und bedroht, der helfen will.

Infizierte: 12,6 Millionen!

Tote: 263.000

Ein Viertel davon wäre das Äquivalent für Deutschland:

3,2 Millionen und 66.000

Tatsächlich haben wir aber nur:

930.000 und 14.300

Rate mal, woran DAS liegt!


Und sag mal – weißt Du das wirklich nicht, oder lügst Du!?


👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️

-----

🎺 ➔ 🕳

⌛️ 58
Ole Jansen
2020-11-23 08:37:46 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Vergleiche mal unsere Zahlen mit den Zahlen aus USA, wo Dein Führer nicht
nur nicht hilft, sondern jeden behindert und bedroht, der helfen will.
Infizierte: 12,6 Millionen!
Tote: 263.000
Zahlen hab ich jetzt nicht nachgeprüft.
Das wären 0.6% von der normalen Sterberate aller *positiv getesteten*.
Relativ zur Gesamtsterberate wäre es entsprechend weniger.

O.J.
Erika Ciesla
2020-11-23 09:22:46 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ole Jansen
Post by Erika Ciesla
Vergleiche mal unsere Zahlen mit den Zahlen aus USA, wo Dein Führer nicht
nur nicht hilft, sondern jeden behindert und bedroht, der helfen will.
    Infizierte:  12,6 Millionen!
    Tote:        263.000
Zahlen hab ich jetzt nicht nachgeprüft.
Darfst Du aber: https://www.worldometers.info/coronavirus/
Post by Ole Jansen
Das wären 0.6% von der normalen Sterberate aller *positiv getesteten*.
Relativ zur Gesamtsterberate wäre es entsprechend weniger.
Terra: 59.027.330/1.394.240 ≙ einer von 42

USA: 12.589.088/262,701 ≙ einer von 48

DE: 932.111/14.343 ≙ einer von 65

Die USA sind geringfügig besser als die Welt, aber nicht wirklich gut; wir
sind signifikant besser. Vermutlich kann unsre Medizin mehr als die solche
in USA – *unser* Gesundheitssystem ist inrakt.

Aber was sagen diese Zahlen noch?

Jeder vierte Infizierte weltweit ist ein US-Amerikaner (das sind 25%),
dabei stellen die nur vier Prozent der Weltbevölkerung!

Und betrachten wir doch mal genau dazu die Fallzahlen (Infizierte/Tote) je
einer Million Einwohner:

Terra: 7.573 / 179

USA: 37.945 / 792 💀

DE: 11.111 / 171

Übrigens – erklärst Du mir bitte mal, wie der Trump in Anbetracht dieser
Zahlen behaupten kann, der beste Corona-Manager aller Zeiten zu sein?


Ach, einen noch!

Schweden: 20.574 / 633 😱

Ausgerechnet *SCHWEDEN*!

Das große Vorbild der Aluhut- und Stahlhelmträger, die doch alles richtig
gemacht haben: alles freiwillig: kein Maskenzwang, kein Lockdown, et
cetera, wie schön!

Und dann das!

Ja da sahge ich doch mal: »UPPS!«, was sagst Du?

👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️

-----

🎺 ➔ 🕳

⌛️ 58
Jörn Schmetz
2020-11-23 10:00:57 UTC
Antworten
Permalink
Am 23.11.2020 um 10:22 schrieb Erika Ciesla:

Mann, was bist du eine verblödete, alte Labertasche. Du musst wirklich
*sehr* einsam sein.
Post by Erika Ciesla
Ja da sahge ich doch mal: »UPPS!«,
Hast du wieder einen in deine Windel gedonnert?
Post by Erika Ciesla
𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪, die öfter mal einen ordentlichen in ihre Windel schiebt.
Schabracken-Dompteur
2020-11-23 14:40:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Die USA sind geringfügig besser als die Welt, aber nicht wirklich gut;
Du dumme Toele bist ja auch geringfuegig besser als
Dein Alpentoelpel, aber nicht wirklich intelligent!

Vergiss nicht, Deine neuerlichen frei erfundenen Anschuldigungen
mit den entsprechenden Links zu beweisen, Du kriminelle Fotze:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Ole Jansen
2020-11-24 07:10:02 UTC
Antworten
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Ole Jansen
Post by Erika Ciesla
Vergleiche mal unsere Zahlen mit den Zahlen aus USA, wo Dein Führer nicht
nur nicht hilft, sondern jeden behindert und bedroht, der helfen will.
    Infizierte:  12,6 Millionen!
    Tote:        263.000
Zahlen hab ich jetzt nicht nachgeprüft.
Darfst Du aber: https://www.worldometers.info/coronavirus/
Es gab letztens in Südtirol einen Massentest an Gesunden mit einer
Positivrate von 1%. Zum Vergleich: Die Aktuelle Testrate aller
Tests (incl. Kranker, Krankenhäuser, verfolgter Kontakte usw.)
in D ist etwa 4%.

Alle weltweiten Zahlen (auch die von Hopkins usw.) basieren auf
unterschiedlichen Teststrategien (wer wird wie, wann, wie oft
womit gestestet?) und Kriterien, z.b. ob "mit" oder "an" COV19
verstorben usw.

Das unreflektiert miteinander zu vergleichen führt zu statistischen
Artefakten.
Post by Erika Ciesla
Post by Ole Jansen
Das wären 0.6% von der normalen Sterberate aller *positiv getesteten*.
Relativ zur Gesamtsterberate wäre es entsprechend weniger.
Die Gesamtsterberate kannst Du anhand der Sterbetafeln ausrechen.
Die Sterbetafeln verschiedener Länder sind öffentlich.
Kennst Du "Euromomo"?
Post by Erika Ciesla
Terra: 59.027.330/1.394.240 ≙ einer von 42
USA: 12.589.088/262,701 ≙ einer von 48
DE: 932.111/14.343 ≙ einer von 65
Die USA sind geringfügig besser als die Welt, aber nicht wirklich gut
Die USA sind ein Bundesstaat. Die Kompetenzen zum Gesundheitsschutz
liegen dort noch strikter auf Länderebene als in D.

Trump-Bashing verfängt hier nicht. Trump hat die Dinge geregelt
die er regeln konnte (z.B. Einreisebeschränkungen, recht früh
übrigens).
Klar, dass das das alles "falsch" war (bzw. "historisch" hätte
Obama es getan) ist schon etablierte Folklore, darüber brauchen
wir nicht zu diskutieren.

-> Die Situation in den US Bundesstaaten ist überaus verschieden.
Dort gibt es republikanische und demokratische Senatoren.
In Einigen passiert nichts, in Anderen wie z.B. New York gibt
es Einschränkungen, da willst Du wahrscheinlich jetzt nicht sein.

-> Die Bundesstaaten wiederum sind bezüglich Klima, Bevölkerungsdichte,
Ballung und Wohlstand viel zu unterschiedlich um sie ohne Weiteres
miteinander zu vergleichen.

; wir
Post by Erika Ciesla
sind signifikant besser.
Diverse US Bundesstaaten sind noch "besser". Ohne Ballungsräume
und und mit freundlichem Klima ist das auch zu erwarten.
Post by Erika Ciesla
Vermutlich kann unsre Medizin mehr als die solche
in USA – *unser* Gesundheitssystem ist inrakt.
Wo der Hase vermutlich im Pfeffer liegt. Das US Gesundheitssystem
ist eines der Teuersten in der Welt. Aber bei Weitem nicht das Beste!

u.A. gibt/gab es finanzielle Anreize die dazu geführt haben
dürften dass entweder zu spät/garnicht behandelt wurde oder
übermässig schnell inzubiert. Auch die gemeldeten Infektionszahlen bzw.
CoV19 als Todesursachen könnten höher gewesen sein als
gerechtfertigt da es dann attraktive Fallpauschalen gibt.
Post by Erika Ciesla
Aber was sagen diese Zahlen noch?
Jeder vierte Infizierte weltweit ist ein US-Amerikaner (das sind 25%),
dabei stellen die nur vier Prozent der Weltbevölkerung!
Und betrachten wir doch mal genau dazu die Fallzahlen (Infizierte/Tote) je
Terra: 7.573 / 179
USA: 37.945 / 792 💀
DE: 11.111 / 171
Übrigens – erklärst Du mir bitte mal, wie der Trump in Anbetracht dieser
Zahlen behaupten kann, der beste Corona-Manager aller Zeiten zu sein?
Auch wenn ich ihn nicht mag: Abgesehen von Einreiseregeln, Bundesjustiz
usw. war er nicht zuständig. Er kann nicht alle Landesgouverneure
ins Weisse Haus einbestellen und sie zu einem landesweiten Lockdown
verdonnern. Sowas geht in Deutschland, aber nicht in den USA.
Post by Erika Ciesla
Schweden: 20.574 / 633 😱
Irgendwelche "Toten" aus dem Gesamtzusammenhang gerissen zu vergleichen
ist aus den oben beschriebenen Gründen möglicherweise irreführend.

Im Vergleich zur "Hongkong-Grippe": Damals hat man noch Scherze gemacht
und sowas als Partyspiel empfohlen:
<https://www.kindergeburtstag-planen.de/geburtstagsspiele/watte-pusten>
Post by Erika Ciesla
Ausgerechnet *SCHWEDEN*!
Ja, komisch. Andere Rankings, andere Zahlen.
Demnach sind viele südeuropäische Länder trotz energischer
Massnahmen noch viel übler dran.
Post by Erika Ciesla
Das große Vorbild der Aluhut- und Stahlhelmträger, die doch alles richtig
gemacht haben: alles freiwillig: kein Maskenzwang, kein Lockdown, et
cetera, wie schön!
Man wird sehen. Ich war diesen Sommer nicht deswegen nicht in Schweden
weil ich mich gefürchtet hätte sondern weil ich keine Lust auf die
ätzenden Reisemodalitäten hatte.

O.J.
Schabracken-Dompteur
2020-11-23 14:40:00 UTC
Antworten
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Erika Ciesla
Besser für Alle., Die "Maßnahmen" haben erkennbar keinen Effekt.
Das ist falsch!
Sonst kaem das naemlich in der Tagesschau!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Post by Erika Ciesla
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Fritz
2020-11-25 17:17:39 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schlauchbrot
Post by Schlauchbrot
Besser in dieser politischen Kriese wäre alle Beschränkungen abzuschaffenn.
Kneipen auf, Weihnachtsmärkte auf, Weihnachten und Sylvester feiern das die
Schwarte kracht.
Besser für wen?
Besser für Alle.,
Die "Maßnahmen" haben erkennbar keinen Effekt.
Für Flachwurzler, wie deinereiner, ja nicht ersichtlich, gelle
Schlauch.Dumm ....
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Hans-Juergen Lukaschik
2020-11-23 10:51:52 UTC
Antworten
Permalink
am Montag, 23 November 2020 07:45:26
Besser in dieser politischen Kriese wÀre alle BeschrÀnkungen
abzuschaffenn. Kneipen auf, WeihnachtsmÀrkte auf, Weihnachten und
Sylvester feiern das die Schwarte kracht.
Besser fÃŒr wen? FÃŒr sadistische Deppen wie dich, die sich dann am
tausendfachen Sterben und an zehntausendfacher Leid und der Qual der
Schwerkranken aufgeilen wÃŒrden?
Das wÀre dann ja fast so, wie ertrinkende FlÌchtlinge im Mittelmeer.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Fritz
2020-11-25 17:16:38 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schlauchbrot
Besser in dieser politischen Kriese wäre alle Beschränkungen abzuschaffenn.
Kneipen auf, Weihnachtsmärkte auf, Weihnachten und Sylvester feiern das die
Schwarte kracht.
Schlauch.Dumm als Krampus - zu mehr ist er ja nicht zu gebrauchen ....
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Karl Schippe
2020-11-25 17:49:05 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schlauchbrot
Besser in dieser politischen Kriese wäre alle Beschränkungen abzuschaffenn.
Kneipen auf, Weihnachtsmärkte auf, Weihnachten und Sylvester feiern das die
Schwarte kracht.
Wir üben, Schlauchdoof:

Kr*i*se, Kr*i*se, Kr*i*se,

abzuschaffe*n*, abzuschaffe*n*, abzuschaffe*n*,

das*s* die Schwarte kracht, das*s* die Schwarte kracht,
das*s* die Schwarte kracht.

Zusammenfassung:
Besser in dieser politischen Kr*i*se wäre<KOMMA>, alle Beschränkungen
abzuschaffe*n*.
Kneipen auf, Weihnachtsmärkte auf, Weihnachten und Sylvester
feiern<KOMMA> das*s* die Schwarte kracht.

Warum kannst du so wenig bis nix, Schlauchdoof?
Lässt deine Schwarte nix durch?
Siegfrid Breuer
2020-11-25 18:21:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Karl Schippe
Kr*i*se, Kr*i*se, Kr*i*se,
--
Post by Karl Schippe
Weshalb soll das peinlich sein?
[fragt sich Ohlemacher in <hpb22z9ujh9b$.fblnpi6ovs3w$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Karl Schippe
2020-11-25 18:25:31 UTC
Antworten
Permalink
Spätzle-Tiger, den Beweis bleibst du doch für immer schuldig.
Das wird bei dir wieder eine wunde Sache, stimmt's, Dumbo? :-)
Post by Karl Schippe
Kr*i*se, Kr*i*se, Kr*i*se,
Werner Sondermann
2020-11-23 09:30:24 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Heger
Post by Werner Sondermann
[...]
---------------------------------------------
Es war einmal das Leben
Folge 3 - Das Abwehrsystem
http://youtu.be/LMhrRjvJ51I
---------------------------------------------
Irgendwie voll fascho!  :-)
https://www.youtube.com/results?sp=mAEB&search_query=immunsystem
Toll! Den ganzen Tag lang YouTube gucken und draußen ist das schönste
Wetter mit herrlich frischer Herbstluft dazu.

Da sollte man vielleicht doch besser einen ausgiebigen Spaziergang
machen. So etwas stärkt nämlich das Immunsystem.

w.
Lachtherapie
2020-11-24 22:07:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Werner Sondermann
Toll! Den ganzen Tag lang YouTube gucken und draußen ist das schönste
Wetter mit herrlich frischer Herbstluft dazu.
Da sollte man vielleicht doch besser einen ausgiebigen Spaziergang
machen. So etwas stärkt nämlich das Immunsystem.
Aber nur mit Maske, sonst kannst Du 250 Euro an Söder zahlen.

Lothar
gottfri...@gmx.net
2020-11-17 20:45:42 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schlauchbrot
Wie lange wird es dauern, bis man erkennt, das die "Maßnahmen" der Treiber
der Pandemie sind.
Das Theater ist erst vorbei, wenn die Zuschauer gegangen sind.
--
Es zeugt von Naivität, den Politikern zu unterstellen, daß sie lediglich Fehler begehen. Alles, was sie tun, tun sie in vollster Absicht und es machen ALLE mit und das Volk muß es finanzieren und ausbaden.
Ole Jansen
2020-11-16 07:29:45 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
So ists wohl. Grausam. Mit diesem Irrsinn werden nicht
nur die (teils) sinnvollen > Antichinavirusmassnahmen diskreditiert, es werden geradezu
die Covidioten in ihrem Amoklauf gegen die Realitaet befeuert.
Jupp. Die Spaltung der Gesellschaft zur Machtsicherung unserer
Eliten ist eben alternativlos.

O.J.
Fritz
2020-11-16 08:00:30 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
IMHO ist neben illegalen Kuffnuckenparties das Hauptproblem bei
den Schulen und den Schulbussen zu suchen. Dass hier kein
richtiger Lockdown stattfindet, ist kriminell.
Die permanente Indoktrination der Juengsten darf unter keinen
Umstaenden unterbrochen werden!
So ists wohl. Grausam. Mit diesem Irrsinn werden nicht nur die
(teils) sinnvollen Antichinavirusmassnahmen diskreditiert, es werden
geradezu die Covidioten in ihrem Amoklauf gegen die Realitaet
befeuert.
Eine ernstzunehmende Antichinaviruspolitik wuerde ALLE Schulen und
Kitas komplett dicht machen, ohne jede Ausnahme. Solange, bis der
Impfstoff in ausreichender Menge zur Verfuegung steht. Also
mindestens mal bis naechstes Fruehjahr. Ja, das ist unpopulaer, weil
Eltern sich dann wieder SELBER um ihre Blagen kuemmern muessten,
anstatt das auf den Steuerzahler abzuwaelzen, aber es wuerde die
Fallzahlen schnell und dauerhaft nach unten druecken. Und man wuerde
lernen, dass es in einer normalen Gesellschaft weder wuenschenswert
noch notwendig ist, selbst Saeuglinge schon in staatliche
Verwahranstalten abzuschieben. Moeglicherweise haben die Regierigen
genau vor dieser Erkenntnis Angst.
Frauen zurück zum Herd, der Schlachtruf verblendeter Rückwärtsgewandter
Erz-Katholen.

Dum-dum Franky, wie viele Kinder hast eigentlich du schon in die Welt
gesetzt und aufgezogen, wie viele Enkel betreut?
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Fritz
2020-11-16 07:57:15 UTC
Antworten
Permalink
Schlauchbrot schrieb am Samstag, 14. November 2020 um 19:54:46
Post by Schlauchbrot
Wurde überhaupt einmal nachgewiesen, das Corona in Gaststätten,
Clubs, Kinos, Theater, Fitnessclubs verbreitet wurde?
Mir ist noch ein Superspreaderereignis aus Korea im Hinterkopf, wo
eine Schwuchtel nach ner Bumsclubtour zig andere angesteckt hatte.
Hierzulande hat das Hygienekonzept einigermassen funktioniert und
normale Restaurants waren eigentlich nie ein Problem. "Clubs" schon
eher, sofern sie mal auf waren. Da war man hier aber vernuenftig und
hat solche Bumsschuppen grossteils nicht gestattet. Es gab aber auch
hier mal so ein Event, wo eine Ami in diversen Kneipen unterwegs war
und mit Chinaviren um sich geworfen hatte. Theater und Kinos hatten
auch strenge Konzepte, die sich weitgehend bewaehrten. IMHO ist neben
illegalen Kuffnuckenparties das Hauptproblem bei den Schulen und den
Schulbussen zu suchen. Dass hier kein richtiger Lockdown stattfindet,
ist kriminell.
Dum-Dum Odenwald Franky
Mit deinen verwirrten Worten erweist Du allen die gegen die Fake News
die im Zusammenhang mit SARS CoV2 & Covid 19 verbreitet werden ankämpfen
einen wahren BÄRENDIENST!

Du bist in der Wortwahl um keinen Deut besser als die Rechte Meute, die
Rechten Spinner, hierconfs!
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2020-11-18 11:27:58 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Schlauchbrot
Wurde überhaupt einmal nachgewiesen, das Corona in Gaststätten,
Clubs, Kinos, Theater, Fitnessclubs verbreitet wurde?
Mir ist noch ein Superspreaderereignis aus Korea im Hinterkopf, wo
eine Schwuchtel nach ner Bumsclubtour zig andere angesteckt hatte.
Hierzulande hat das Hygienekonzept einigermassen funktioniert und
normale Restaurants waren eigentlich nie ein Problem. "Clubs" schon
eher, sofern sie mal auf waren. Da war man hier aber vernuenftig und
hat solche Bumsschuppen grossteils nicht gestattet. Es gab aber auch
hier mal so ein Event, wo eine Ami in diversen Kneipen unterwegs war
und mit Chinaviren um sich geworfen hatte. Theater und Kinos hatten
auch strenge Konzepte, die sich weitgehend bewaehrten. IMHO ist neben
illegalen Kuffnuckenparties das Hauptproblem bei den Schulen und den
Schulbussen zu suchen. Dass hier kein richtiger Lockdown stattfindet,
ist kriminell.
Dum-Dum Odenwald Franky
Mit deinen verwirrten Worten erweist Du allen die gegen die Fake News
die im Zusammenhang mit SARS CoV2 & Covid 19 verbreitet werden ankämpfen
einen wahren BÄRENDIENST!
Hast Du plappernder Gehirnkastrat eigentlich EIN WORT von dem verstanden, was ich da oben geschrieben habe, Alpentoelpel?
Du passt zu diesem Hodo Kloschwallski, was die Bloedheit betrifft, die ihr hier manifestiert.
Post by Fritz
Du bist in der Wortwahl um keinen Deut besser als die Rechte Meute, die
Rechten Spinner, hierconfs!
Mal gut, dass ihr linken Spinner alle so toll gendern koennt. Das ist ja auch viel wichtiger, als Probleme zu loesen.
Fritz
2020-11-19 17:01:46 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Schlauchbrot
Wurde überhaupt einmal nachgewiesen, das Corona in Gaststätten,
Clubs, Kinos, Theater, Fitnessclubs verbreitet wurde?
Mir ist noch ein Superspreaderereignis aus Korea im Hinterkopf,
wo eine Schwuchtel nach ner Bumsclubtour zig andere angesteckt
hatte. Hierzulande hat das Hygienekonzept einigermassen
funktioniert und normale Restaurants waren eigentlich nie ein
Problem. "Clubs" schon eher, sofern sie mal auf waren. Da war man
hier aber vernuenftig und hat solche Bumsschuppen grossteils
nicht gestattet. Es gab aber auch hier mal so ein Event, wo eine
Ami in diversen Kneipen unterwegs war und mit Chinaviren um sich
geworfen hatte. Theater und Kinos hatten auch strenge Konzepte,
die sich weitgehend bewaehrten. IMHO ist neben illegalen
Kuffnuckenparties das Hauptproblem bei den Schulen und den
Schulbussen zu suchen. Dass hier kein richtiger Lockdown
stattfindet, ist kriminell.
Dum-Dum Odenwald Franky Mit deinen verwirrten Worten erweist Du
allen die gegen die Fake News die im Zusammenhang mit SARS CoV2 &
Covid 19 verbreitet werden ankämpfen einen wahren BÄRENDIENST!
Hast Du plappernder Gehirnkastrat eigentlich EIN WORT von dem
verstanden, was ich da oben geschrieben habe, Alpentoelpel? Du passt
zu diesem Hodo Kloschwallski, was die Bloedheit betrifft, die ihr
hier manifestiert.
Schlaff.Pimmel,
dein Gesülze an Elaborat muss man nicht verstehen, das IST bloß für die
TONNE!
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Du bist in der Wortwahl um keinen Deut besser als die Rechte Meute,
die Rechten Spinner, hierconfs!
Mal gut, dass ihr linken Spinner alle so toll gendern koennt. Das ist
ja auch viel wichtiger, als Probleme zu loesen.
Sach, wei kannst du mit deinem Hooohlaum zw. deinen Ohren überhaupt noch
schreiben, oder bist du gar der Panzer.Promillos Bot? ROTFL
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Siegfrid Breuer
2020-11-19 18:09:00 UTC
Antworten
Permalink
***@nurfuerspam.de (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Fritz
Schlaff.Pimmel,
Schon? Sonst doch immer erst zum Wochenende, Alpentoelpel?
Immerhin kannste so noch Gips besorgen fuer ne Injektion.
--
Post by Fritz
Schweres Problem.
[befuerchtet Ohlemacher in <2gkkw58ihgyb$.b52oza61rnmd$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Karl Schippe
2020-11-19 18:22:12 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schabracken-Dompteur
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Post by Fritz
Schlaff.Pimmel,
Schon? Sonst doch immer erst zum Wochenende, Alpentoelpel?
Immerhin kannste so noch Gips besorgen fuer ne Injektion.
Interessant, was der Spätzle-Tiger Breuer so alles treibt.
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2020-11-23 13:52:25 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by Schlauchbrot
Wurde überhaupt einmal nachgewiesen, das Corona in Gaststätten,
Clubs, Kinos, Theater, Fitnessclubs verbreitet wurde?
Mir ist noch ein Superspreaderereignis aus Korea im Hinterkopf,
wo eine Schwuchtel nach ner Bumsclubtour zig andere angesteckt
hatte. Hierzulande hat das Hygienekonzept einigermassen
funktioniert und normale Restaurants waren eigentlich nie ein
Problem. "Clubs" schon eher, sofern sie mal auf waren. Da war man
hier aber vernuenftig und hat solche Bumsschuppen grossteils
nicht gestattet. Es gab aber auch hier mal so ein Event, wo eine
Ami in diversen Kneipen unterwegs war und mit Chinaviren um sich
geworfen hatte. Theater und Kinos hatten auch strenge Konzepte,
die sich weitgehend bewaehrten. IMHO ist neben illegalen
Kuffnuckenparties das Hauptproblem bei den Schulen und den
Schulbussen zu suchen. Dass hier kein richtiger Lockdown
stattfindet, ist kriminell.
Dum-Dum Odenwald Franky Mit deinen verwirrten Worten erweist Du
allen die gegen die Fake News die im Zusammenhang mit SARS CoV2 &
Covid 19 verbreitet werden ankämpfen einen wahren BÄRENDIENST!
Hast Du plappernder Gehirnkastrat eigentlich EIN WORT von dem
verstanden, was ich da oben geschrieben habe, Alpentoelpel? Du passt
zu diesem Hodo Kloschwallski, was die Bloedheit betrifft, die ihr
hier manifestiert.
Schlaff.Pimmel,
Schon wieder? Alpentoelpel, Du solltest echt mal nen Arzt aufsuchen.
Post by Fritz
dein Gesülze an Elaborat muss man nicht verstehen, das IST bloß für die
TONNE!
Sagt jemand, der nicht mal einen geraden Satz in vernuneftigem Deutsch in die Tastatur gekotzt bekommt.
Post by Fritz
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Du bist in der Wortwahl um keinen Deut besser als die Rechte Meute,
die Rechten Spinner, hierconfs!
Mal gut, dass ihr linken Spinner alle so toll gendern koennt. Das ist
ja auch viel wichtiger, als Probleme zu loesen.
Sach, wei kannst du mit deinem Hooohlaum zw. deinen Ohren überhaupt noch
schreiben, oder bist du gar der Panzer.Promillos Bot? ROTFL
Selbst ein aus Syrien illegal reininvasierter Musel kann besser deutsch, als der Alpentoelpel. Das tut ja echt weh, was Du da zusammenschreibselst. Alpentoelpel. Kein Wunder, dass bei Dir nichts steht.
Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
2020-11-25 17:22:59 UTC
Antworten
Permalink
On 23.11.20 near 14:52, Frank "Bimmel.Panzer" Schaffer deppilierte &
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Selbst ein aus Syrien illegal reininvasierter Musel kann besser
deutsch, als der Alpentoelpel. Das tut ja echt weh, was Du da
zusammenschreibselst. Alpentoelpel. Kein Wunder, dass bei Dir nichts
steht.
Heute schon bei deinem Kappplan (das p prellt da immer) gebeichtet und
Buße getan?
--
Fritz 'Till Eulenspiegel'
Lei Lei - Fosching is heit
In diesem Sinne - 'kurzer Freigang für Trolle & Kreischer'
Jederzeit möglich ° / °°°° (d.a.g. Besuch)
Siegfrid Breuer
2020-11-25 17:38:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
Kappplan (das p prellt da immer)
Du plapperndes Elend liest mich also doch heimlich, Alpentoelpel:

<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@tipota.de%3E>
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@tipota.de%3E>
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@tipota.de%3E>
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@tipota.de%3E>
--
Post by Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
(Oder hast du irgendwelche tiefenpsychologische emotionale Zweifel an
Deinem Selbsbild, was Du mit zu kaschieren versucht, in dem Du versuchst
mit Deinem Fachwissen zu brilliern. - Peinlich nur wenns nach hinten
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Karl Schippe
2020-11-25 17:51:30 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
On 23.11.20 near 14:52, Frank "Bimmel.Panzer" Schaffer deppilierte &
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Selbst ein aus Syrien illegal reininvasierter Musel kann besser
deutsch, als der Alpentoelpel. Das tut ja echt weh, was Du da
zusammenschreibselst. Alpentoelpel. Kein Wunder, dass bei Dir nichts
steht.
Heute schon bei deinem Kappplan (das p prellt da immer) gebeichtet und
Buße getan?
Fritz, das geht in Ordnung beim geprellten Dum-Dum-Frankie und seiner
"Schaar".

PS Jetzt sucht er wieder Trost unter Mummules Bettdecke. :-))
Fritz
2020-11-16 07:53:10 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schlauchbrot
Wurde überhaupt einmal nachgewiesen, das Corona in Gaststätten, Clubs,
Kinos, Theater, Fitnessclubs verbreitet wurde?
Ja!
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Ignaz Döll
2020-11-16 07:56:16 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schlauchbrot
Wurde überhaupt einmal nachgewiesen, das Corona in Gaststätten, Clubs,
Kinos, Theater, Fitnessclubs verbreitet wurde?
Ja!
Wo? Bitte belastbare Quelle liefern.
--
"also ist ein Hund eine Katze. Umgekehrt gilt das nicht unbedingt. "
Zitat Horst Leps
Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
2020-11-16 08:04:13 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ignaz Döll
Post by Schlauchbrot
Wurde überhaupt einmal nachgewiesen, das Corona in Gaststätten, Clubs,
Kinos, Theater, Fitnessclubs verbreitet wurde?
Ja!
Wo? Bitte belastbare Quelle liefern.
Natzzzl, such dir einen aus:

|^|
| |
|^|^| |^|^|
| |


°
--
Fritz 'Till Eulenspiegel'
Lei Lei - Fosching is heit
In diesem Sinne - 'kurzer Freigang für Trolle & Kreischer'
Jederzeit möglich ° / °°°° (d.a.g. Besuch)
Bodo Kowalski
2020-11-16 09:01:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
Post by Ignaz Döll
Post by Schlauchbrot
Wurde überhaupt einmal nachgewiesen, das Corona in Gaststätten, Clubs,
Kinos, Theater, Fitnessclubs verbreitet wurde?
Ja!
Wo? Bitte belastbare Quelle liefern.
|^|
| |
|^|^| |^|^|
| |
Wenn Blödheit zwangsläufig zu einem längeren Aufenthalt auf einer
Intensivstation führen würde, wären sogar die Panikattacken des
bayrischen Tattergreises berechtigt, der hier unter Habakuk seinen
Sermon verbreitet. Die Belegung der Station würde dann in etwa so
aussehen, Bett I: Arschloch-Erika (wird gerade abgehängt), Bett II:
Conradi (schon seit Tagen kurz vor dem Exitus), Bett III: Alpentölpel
(hirntod, vorbereitet zur Organentnahme) Bett IV: Exzessiver
Defibrillator-Einsatz bei Karlchen, Bett V: Reserviert für Habakuk ...
--
Gruß
Bodo
Ignaz Döll
2020-11-16 10:25:57 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
Post by Ignaz Döll
Post by Schlauchbrot
Wurde überhaupt einmal nachgewiesen, das Corona in Gaststätten, Clubs,
Kinos, Theater, Fitnessclubs verbreitet wurde?
Ja!
Wo? Bitte belastbare Quelle liefern.
|^|
| |
|^|^| |^|^|
| |
Ok, es gibt also keine, Alpentölpel
--
"also ist ein Hund eine Katze. Umgekehrt gilt das nicht unbedingt. "
Zitat Horst Leps
Fupp-Eliminator
2020-11-16 13:32:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
Post by Ignaz Döll
Wo? Bitte belastbare Quelle liefern.
|^|
| |
|^|^| |^|^|
| |
Nenn doch einen, Du saudummes plapperndes Elend!
--
Post by Fritz - Till Eulenspiegel und Trollfuetterer
Nix koennen diskutieren, nur blabbern, wie Kindergarten, Rassel in
Sandkasten - rassel rassel.
[Ottmar Ohlemacher macht Einschraenkungen bzgl. seines
Niveaus in <11pd0h7lmvus2$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: http://youtu.be/W2l2kNQhtlQ
Thomas Heger
2020-11-23 18:18:25 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ignaz Döll
Post by Schlauchbrot
Wurde überhaupt einmal nachgewiesen, das Corona in Gaststätten, Clubs,
Kinos, Theater, Fitnessclubs verbreitet wurde?
Ja!
Wo? Bitte belastbare Quelle liefern.
Das hier ist interessant, allerdings auf Englisch:

https://beforeitsnews.com/eu/2020/11/pandemic-is-over-former-pfizer-chief-science-officer-says-second-wave-faked-on-false-positive-tests-2664255.html


TH
Loading...