Discussion:
Railgun Ultra: stärkste Hyperschall-Kanone der Welt kommt aus China
(zu alt für eine Antwort)
Odin
2019-02-11 10:39:40 UTC
Permalink
Railgun Ultra: stärkste Hyperschall-Kanone der Welt kommt aus China
________________________

Das US- Großmaul Trump wird zukünftig kleiner Töne spucken müssen. Ja, seine
ganze kriegsheile US- Soldateska muß das!!!
________________________

China modernisiert in einem fulminanten Tempo seine Streitkräfte. Dazu gehört nicht nur der Einkauf moderner Technik aus dem Ausland, sondern auch die Entwicklung eigener Systeme. Jetzt hat Peking die wohl stärkste Hyperschall-Kanone getestet.

Die chinesischen Streitkräfte entwickeln aktiv eine neue Railgun. Wie nun bekannt wurde, ist ein Prototyp solch einer Waffe nun auf ein Kriegsschiff montiert und erstmals auf See getestet worden. Diese Waffe soll Chinas Raketenzerstörer des Typs 055 unangreifbar machen.

Der Test kommt für den Westen überraschend, denn offenbar ist die Kanone um Jahre früher einsatzbereit, als der Westen erwartet hatte. Der Test unter realistischen Bedingungen hat anscheinend schon Anfang des Jahres stattgefunden. Die entsprechenden Bilder dazu sind vom Militär-Blogger Haohan-Red Shark auf den Seiten des sozialen Netzwerkes Sina Weibo veröffentlicht worden.

https://de.sputniknews.com/technik/20190211323911621-railgun-china-hyperschall-test/
F.W.
2019-02-11 10:47:16 UTC
Permalink
Post by Odin
Die chinesischen Streitkräfte entwickeln aktiv eine neue
Railgun. Wie nun bekannt wurde, ist ein Prototyp solch
einer Waffe nun auf ein Kriegsschiff montiert und
erstmals auf See getestet worden. Diese Waffe soll
Chinas Raketenzerstörer des Typs 055 unangreifbar
machen.
Die USA haben Railguns doch schon 2008 einsatzbereit gehabt.
Geplant wurden sie bereits unter Reagan ("SDI-Projekt", 1984).

Willkommen, China, in der Gegenwart!

FW
--
"Ich bin Vollblut-Manager! Informationen verlangsamen nur
meine Entscheidungen!"
(Max Uthoff in "Die Anstalt")
Odin
2019-02-11 10:50:13 UTC
Permalink
Post by F.W.
Post by Odin
Die chinesischen Streitkräfte entwickeln aktiv eine neue
Railgun. Wie nun bekannt wurde, ist ein Prototyp solch
einer Waffe nun auf ein Kriegsschiff montiert und
erstmals auf See getestet worden. Diese Waffe soll
Chinas Raketenzerstörer des Typs 055 unangreifbar
machen.
Die USA haben Railguns doch schon 2008 einsatzbereit gehabt.
Geplant wurden sie bereits unter Reagan ("SDI-Projekt", 1984).
Willkommen, China, in der Gegenwart!
Wenn DU in der Gegenwart wirklich zuhause wärst, dann wüßtest du auch, daß die
Amikanone nach meist schon einem Schuß unbrauchbar ist weil die Stromleitbahnen verschlissen werden durch den extrem hohen Strom und die Reibung.

Ob die Chinesen das im Griff haben glaube ich auch eher weniger...
F.W.
2019-02-11 10:56:57 UTC
Permalink
Post by Odin
Wenn DU in der Gegenwart wirklich zuhause wärst, dann
wüßtest du auch, daß die Amikanone nach meist schon einem
Schuß unbrauchbar ist weil die Stromleitbahnen
verschlissen werden durch den extrem hohen Strom und die
Reibung.
Merkwürdiges Ding. Aber anscheinend vielversprechend.

FW
--
"Ich bin Vollblut-Manager! Informationen verlangsamen nur
meine Entscheidungen!"
(Max Uthoff in "Die Anstalt")
Odin
2019-02-11 11:45:18 UTC
Permalink
Post by F.W.
Post by Odin
Wenn DU in der Gegenwart wirklich zuhause wärst, dann
wüßtest du auch, daß die Amikanone nach meist schon einem
Schuß unbrauchbar ist weil die Stromleitbahnen
verschlissen werden durch den extrem hohen Strom und die
Reibung.
Merkwürdiges Ding. Aber anscheinend vielversprechend.
Ich bin da skeptisch, eben wegen dieser exorbitanten Beanspruchung der Schienen.
Vieleicht mit vollkommen neuen Materialien...denn die Technik ist schon in
Bezug auf die Geschosse genial preiswert bei Reichweite und dazu nicht abfangbar!

https://de.wikipedia.org/wiki/Railgun
Fritz
2019-02-11 12:08:26 UTC
Permalink
Post by Odin
veröffentlicht worden.
https://de.sputniknews
Glatze Glahes Märchenstunde!
--
Fritz
Lei Lei - Fosching is! ;-)
Loading...