Discussion:
Sie schrieben heute Geschichte: acht Premieren in der US-Politik
Add Reply
Fritz
2018-11-07 08:30:07 UTC
Antworten
Permalink
In der USA zeigt sich ein Generationswechsel und ein Wechsel der
Ethnien. Die ‘Weiße Vorherrschaft‘ wird demographisch gesehen in
absehbarer Zeit passe sein.

<https://www.nzz.ch/international/sie-schrieben-heute-geschichte-acht-premieren-in-der-us-politik-ld.1434488>
Zitate:
»Bei den Zwischenwahlen 2018 haben zahlreiche Vertreter von Minderheiten
den Einzug in den Kongress geschafft oder Gouverneursämter erobert.«

»Rashida Tlaib und Ilhan Omar: die ersten weiblichen muslimischen
Abgeordneten«

»Der erste offen homosexuelle Gouverneur«

»Sharice Davids und Deb Haaland: die ersten weiblichen, indigenen
Abgeordneten«

»Alexandria Ocasio-Cortez: die jüngste je gewählte Kongressabgeordnete«

»Ayanna Pressley: die erste schwarze Abgeordnete von Massachusetts«

»Janet Mills: Erstmals regiert eine Frau den Gliedstaat Maine«

....

Sie ist jung, Latina und aus der Arbeiterklasse – die «Riesentöterin»
aus der Bronx
<https://www.nzz.ch/international/die-riesentoeterin-aus-der-bronx-ld.1399219>
Zitat:
»Die Demokratin Alexandria Ocasio-Cortez dürfte im Herbst als jüngste je
gewählte Abgeordnete in den amerikanischen Kongress einziehen. Die
Parteilinke feiert die 28-Jährige als neue Lichtgestalt.«
--
Fritz ™
Für eine soziale, liberale und gerechte Welt
Wider dem Rechtspopulismus, wider den FakeNews
F. W.
2018-11-07 09:30:15 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
In der USA zeigt sich ein Generationswechsel und ein Wechsel der
Ethnien. Die ‘Weiße Vorherrschaft‘ wird demographisch gesehen in
absehbarer Zeit passe sein.
Solche Meldungen haben immer ein Geschmäckle. Natürlich feiert man das
Ende der Diskriminierung. Aber ist die Nennung von sexuellen Neigungen
und Hautfarbe nicht auch - positiver - Rassismus, Diskriminierung?

Andererseits ist es natürlich richtig, nach *allen* guten Köpfen
Ausschau zu halten. Color is only skin-deep!

FW
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2018-11-07 11:17:17 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
Post by Fritz
In der USA zeigt sich ein Generationswechsel und ein Wechsel der
Ethnien. Die ‘Weiße Vorherrschaft‘ wird demographisch gesehen in
absehbarer Zeit passe sein.
Die DemocRats machen aus dem Kongress eine Freakshow. So sad. :-(
Post by F. W.
Solche Meldungen haben immer ein Geschmäckle. Natürlich feiert man das
Ende der Diskriminierung. Aber ist die Nennung von sexuellen Neigungen
und Hautfarbe nicht auch - positiver - Rassismus, Diskriminierung?
Andererseits ist es natürlich richtig, nach *allen* guten Köpfen
Ausschau zu halten. Color is only skin-deep!
Das bloede ist nur, dass in linken Strukturen die Besten eh keine Chance haben.
Dann kann man auch die Suache nach dem schlechtest moeglichen Kandidaten von irgendwelchen Aeusserlichkeiten oder sexuellen Verwirrungen abhaengig machen, ist eh egal in diesem Millieu. :-(
Jörg Knebel
2018-11-07 12:33:45 UTC
Antworten
Permalink
mimimi
Ja nun, ist halt wie immer...
Fritz
2018-11-07 13:19:58 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank "Panzerschaffer" Schaffer
Post by F. W.
Post by Fritz
In der USA zeigt sich ein Generationswechsel und ein Wechsel der
Ethnien. Die ‘Weiße Vorherrschaft‘ wird demographisch gesehen in
absehbarer Zeit passe sein.
Die DemocRats machen aus dem Kongress eine Freakshow. So sad. :-(
Post by F. W.
Solche Meldungen haben immer ein Geschmäckle. Natürlich feiert man
das Ende der Diskriminierung. Aber ist die Nennung von sexuellen
Neigungen und Hautfarbe nicht auch - positiver - Rassismus,
Diskriminierung?
Andererseits ist es natürlich richtig, nach *allen* guten Köpfen
Ausschau zu halten. Color is only skin-deep!
Das bloede ist nur, dass in linken Strukturen die Besten eh keine
Chance haben. Dann kann man auch die Suache nach dem schlechtest
moeglichen Kandidaten von irgendwelchen Aeusserlichkeiten oder
sexuellen Verwirrungen abhaengig machen, ist eh egal in diesem
Millieu. :-(
Auch wenn du es nicht wahrhaben willst, das System Trump hat ein
Ablaufdatum!

Fakt ist, dass in einigen Jahren 'die Weißen' von 'den Bunten'
überflügelt werden, d.h. Latinos, die Nachfahren der ehemaligen Sklaven,
Einwanderer aus Asien, Indigene Ureinwohner, etc. werden in Summe den
größeren Anteil der Bevölkerung darstellen.

Da können so manche Reps und Trump noch so geifern, es wird ihnen nichts
nutzen!

Zudem machen junge gebildete Leute in den Städten einen großen Bogen um
Trump. Z.B. in Silicon Valley hat Trump mit seinen Eskapaden kaum eine
Chance.

Seine Reps Anhänger findet man vor allem am Land unter den Älteren, im
christlich sektenhaften Umfeld, usw. ....
--
Fritz ™
Für eine soziale, liberale und gerechte Welt
Wider dem Rechtspopulismus, wider den FakeNews
Fritz
2018-11-07 13:14:06 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
Post by Fritz
In der USA zeigt sich ein Generationswechsel und ein Wechsel der
Ethnien. Die ‘Weiße Vorherrschaft‘ wird demographisch gesehen in
absehbarer Zeit passe sein.
Solche Meldungen haben immer ein Geschmäckle. Natürlich feiert man das
Ende der Diskriminierung. Aber ist die Nennung von sexuellen Neigungen
und Hautfarbe nicht auch - positiver - Rassismus, Diskriminierung?
Andererseits ist es natürlich richtig, nach *allen* guten Köpfen
Ausschau zu halten. Color is only skin-deep!
Fakt ist, dass in einigen Jahren 'die Weißen' von 'den Bunten'
überflügelt werden, d.h. Latinos, die Nachfahren der ehemaligen Sklaven,
Einwanderer aus Asien, Indigene Ureinwohner, etc. werden in Summe den
größeren Anteil der Bevölkerung darstellen.

Da können so manche Reps und Trump noch so geifern, es wird ihnen nichts
nutzen!
--
Fritz ™
Für eine soziale, liberale und gerechte Welt
Wider dem Rechtspopulismus, wider den FakeNews
Wolfgang Kieckbusch
2018-11-07 13:40:12 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Fakt ist, dass in einigen Jahren 'die Weißen' von 'den Bunten'
überflügelt werden,
Ich war gerade 4 Wochen im ländlichen Südwesten unterwegs und habe mit vielen Leuten über Trump und seine Politik gesprochen.
Tenor dort war, dass er zwar zu oft "geringfügig" von der Wahrheit abweicht, was ihm verziehen wird, dass er aber manches für diese Bevölkerung in Angriff genommen hat.
Um ein Beispiel zu bringen:
im Großraum Escalante (Süd-Utah) gibt es ein großes Naturschutzgebiet (Grand Staircase Escalante), das viele Touristen und Wanderer anlockt. Jetzt sollen große Teile davon für Fracking und anderes freigegeben werden. Sofort wurden Straßen verbessert, neue Hotels und Restaurants gebaut - man erwartet ein Heer von Industriearbeitern, die Preise sind um 100& gestiegen. Viele zuvor Arbeitslose haben Arbeit. Die Wanderer (wie ich) werden wegbleiben, die haben aber ohnehin nur wenig Geld in die Region gebracht. Und nun loben alle Trump - und wählen ihn!
Der Highway 12, der durch Escalante geht, soll nun den Zusatz "Trump-Highway" bekommen.
Hier mal ein Eindruck auf meiner Seite, was es dort momentan noch zu sehen gibt:
http://hiking-southwest.de/html/escalante.html
Fritz
2018-11-07 13:46:11 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
Post by Fritz
Fakt ist, dass in einigen Jahren 'die Weißen' von 'den Bunten'
überflügelt werden,
Ich war gerade 4 Wochen im ländlichen Südwesten unterwegs und habe mit vielen Leuten über Trump und seine Politik gesprochen.
Tenor dort war, dass er zwar zu oft "geringfügig" von der Wahrheit abweicht, was ihm verziehen wird, dass er aber manches für diese Bevölkerung in Angriff genommen hat.
im Großraum Escalante (Süd-Utah) gibt es ein großes Naturschutzgebiet (Grand Staircase Escalante), das viele Touristen und Wanderer anlockt. Jetzt sollen große Teile davon für Fracking und anderes freigegeben werden. Sofort wurden Straßen verbessert, neue Hotels und Restaurants gebaut - man erwartet ein Heer von Industriearbeitern, die Preise sind um 100& gestiegen. Viele zuvor Arbeitslose haben Arbeit. Die Wanderer (wie ich) werden wegbleiben, die haben aber ohnehin nur wenig Geld in die Region gebracht. Und nun loben alle Trump - und wählen ihn!
Der Highway 12, der durch Escalante geht, soll nun den Zusatz "Trump-Highway" bekommen.
http://hiking-southwest.de/html/escalante.html
Super Fotos unberührter Natur!

Fracking zerstört die Natur und wir Europäer sollen nach Trumps Willen
den US Gas&Öl-Gesellschaften das Gas zudem noch abkaufen!
--
Fritz ™
Für eine soziale, liberale und gerechte Welt
Wider dem Rechtspopulismus, wider den FakeNews
Siegfrid Breuer
2018-11-07 14:45:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Post by Wolfgang Kieckbusch
Ich war gerade 4 Wochen im ländlichen Südwesten unterwegs und habe
mit vielen Leuten über Trump und seine Politik gesprochen.
Super Fotos unberührter Natur!
Ach dann war meine Befuerchtung eben wohl doch unbegruendet,
wenn Dumpfbacken sich automatisch auf die Ablenkung stuerzen,
Alpentoelpel.
--
Post by Fritz
Weshalb soll das peinlich sein?
[fragt sich Ohlemacher in <hpb22z9ujh9b$.fblnpi6ovs3w$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Dumpfbackenbetreuer
2018-11-07 14:45:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
Ich war gerade 4 Wochen im ländlichen Südwesten unterwegs und habe
mit vielen Leuten über Trump und seine Politik gesprochen.
Das ist lobenswert, aber Du solltest nun nicht hinterlistigerweise
die Konditionierung Deiner Mit-Dumpfbacken durch unsere emsigen
Propagandamedien konterkarieren, altes Arschloch!
--
Post by Wolfgang Kieckbusch
(PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Wolfgang Kieckbusch
2018-11-07 15:08:40 UTC
Antworten
Permalink
Post by Dumpfbackenbetreuer
Propagandamedien konterkarieren, altes Arschloch!
Fäkal-Breuer wieder munter . . . die Medikamente greifen nicht!
Fritz
2018-11-07 15:11:59 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
Post by Dumpfbackenbetreuer
Propagandamedien konterkarieren, altes Arschloch!
Fäkal-Breuer wieder munter . . . die Medikamente greifen nicht!
Die 'Holzhammer Methode' vielleicht .... ROTFL
--
Fritz ™
Für eine soziale, liberale und gerechte Welt
Wider dem Rechtspopulismus, wider den FakeNews
Siegfrid Breuer
2018-11-07 15:35:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Die 'Holzhammer Methode' vielleicht .... ROTFL
Wie oft rennst Du denn am Tag vor den davor, Alpentoelpel?
--
Post by Fritz
Weshalb soll das peinlich sein?
[fragt sich Ohlemacher in <hpb22z9ujh9b$.fblnpi6ovs3w$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Dumpfbackenbetreuer
2018-11-07 15:35:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
Post by Dumpfbackenbetreuer
Propagandamedien konterkarieren, altes Arschloch!
Fäkal-Breuer wieder munter . . . die Medikamente greifen nicht!
Versuch doch einfach mal ganz ohne Medikamente meine
adressatengerechte Ansprache zu ertragen, altes Arschloch!
Die hast Du Dir schliesslich aufwendig erarbeitet:

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<306a3d79-2d7f-4ba6-b166-***@googlegroups.com>:

|"hingerichtet" ist ein schönes Wort für staatlich organisierten Mord!
|Darüber schweigen die neuen Nazis wie NeiserNazi, GlaheNazi,
|BügelNazi, BreuerNazi usw. gerne . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<fdfc74f6-ac54-451d-9d79-***@googlegroups.com>:

|Dachte ich es mir doch - BreuerNazi sonntags immer stramm analfixiert
|. . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<aa19a8a2-c673-46f1-b921-***@googlegroups.com>:

|Oh, rosa Malberg heute wieder analfixiert.
|Da seid ihr ja schon zwei.
|Der BreuerNazi ist ähnlich veranlagt.

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<addc9054-b408-4c28-ab45-***@googlegroups.com>:

|Nun seid ihr schon drei!
|Der üble Rechtsanwalt jürgen Malberg aus Duisburg,
|der ebenso geartete BreuerNazi und
|nun auch noch der MeinerNazi . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<2cd93d9a-666a-4ab4-be03-***@googlegroups.com>:

|Die ferkeligen analfixierten Blöd-Nazis in dspm nehmen zu . . .
|Erst der Rechtsanwalt Jürgen Malberg aus Duisburg,
|dann der BreuerNazi,
|dann der MeinerNazi, der mit der Macht & Ehre, obwohl doch alle
|Macht&Ehre-Typen vor Stalingrad heldenhaft erfroren sind - für Volk
|und Vaterland . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<a511a1b0-9507-4ab2-90b7-***@googlegroups.com>:

|NeiseNazi findet es lustig, wenn eine Zeitzeugin über die braune
|Mörderhorde berichtet . . . Charakter-Elemente wie NeiserNazi,
|BreuerNazi, GlaheNazi, MalbergNazi und andere sammeln sich heute in
|der NSU:NPD und diskutieren ihre Heldentaten, z.B. die Morde an 10
|Ausländern . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<30ee751d-0d43-40e2-b42a-***@googlegroups.com>:

|Aber keine Sorge, BreuerNazi, zu dem Vorbestraften Pastörs fällt mir
|auch noch was ein. Ich muss mich damit beeilen, damit der braune
|Vorbestraften-Verein nicht zuvor verboten ist . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<b78cc529-5b4a-45b3-99ff-***@googlegroups.com>:

|Ach, da isser wieder,
|der analfixierte BreuerNazi . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<9e44ada8-ddb1-4ef9-9d4f-***@googlegroups.com>:

|Jetzt seid ihr schon drei:
|BügelNazi, BreuerNazi und der braune Rechtsanwalt Jürgen Malberg aus
|Duisberg.

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<5d327e7c-2be7-4455-9ce8-***@googlegroups.com>:

|Deshalb jammern die braunen Versager von Malberg über GlaheNazi bis
|BreuerNazi usw. über die Einwanderung von anderen Europäern - sie lenken
|gerne von den Betrügereien ihres Heimatvereins ab . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<bc0ce597-9512-4df1-80bd-***@googlegroups.com>:

|Sag mal, BreuerNazi,
|dieser ominöse Ohlemacher ist offenkundig dein Feind und du vermutest
|hinter jedem Strauch denselben.

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<33744d9d-1722-46d9-b03a-***@googlegroups.com>:

|Oh je,
|analfixiert ist der BreuerNazi auch noch.

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<4d4cbb47-7b35-46da-a887-***@googlegroups.com>:

|Kluger Einwurf, BreuerNazi, ganz kluger Einwurf!

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<c214b7d9-660f-462b-99f9-***@googlegroups.com>:

|Sei nicht traurig, BreuerNazi - auch für dich scheint vielleicht
|einmal wieder die Sonne. Heute hatten wir 24 Grad bei viel Sonne.

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<bc1d7bd6-7ce6-4a9e-a8a0-***@googlegroups.com>:

|BreuerNazi, der sich für so überaus witzig hält, outet sich erneut
|als analfixiert.

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<b6277308-32d1-4258-b85f-***@googlegroups.com>:

|Schau an, BreuerNazi hat eine Wahrsagerkugel.
|Wo mag er sie gestohlen haben?

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<d4138e2f-6a95-4cd6-9e5b-***@googlegroups.com>:

|BreuerNazi und sein Geheimpapier . . .
|Es ist so geheim, dass er es fast nicht entdeckt hätte.

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<8e73812d-df90-4933-adc7-***@googlegroups.com>:

|Der analfixierte Breuernazi - welch ein abartiger brauner Kamerad . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<2a7fd8b5-d998-4dd7-8400-***@googlegroups.com>:

|BreuerNazi outet sich erneut als deutscher Kulturmensch.
|Solche Leute sammeln sich vornehmlich in der antideutschen braunen
|Horde . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<20b216a8-fa3e-442f-ae34-***@googlegroups.com>:

|So wie der unsägliche BreuerNazi, z.? "dumme Toele"
|Bei den braunen Antideutschen geht das aber durch . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<3901444d-1b4c-44ca-b8e0-***@googlegroups.com>:

|Ich frage mich, weshalb der BreuerNazi immer seine Dösigkeit vor sich
|hin trägt . . .


Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<845b099b-1d19-46ef-bdba-***@googlegroups.com>:

|vor bestraften Vorsitzenden angehören,
|ihre Dösigkeit offen vor sich her tragen.
|BreuerNazi ist da keine Ausnahme . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<5c2a59b6-97a5-4680-bce7-***@googlegroups.com>:

|BreuerNazi kommt erneut mit seiner total zuverlässigen iranischen
|Quelle . . . Hattu prima gemacht, Brauner!

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<133cd8e5-9fd2-4b85-b526-***@googlegroups.com>:

|Der merkwürdige BreuerNazi scheut sich nicht, erneut seine
|Analfixierung öffentlich zur Schau zu tragen . . . Deine Neigung ist
|allerdings schon seit Längerem bekannt . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<1eafbca0-58a2-4e11-82a6-***@googlegroups.com>:

|> Und wer sind die NSA/GCHQ Provokateure in dieser NG?
|
|BügelNazi, BreuerNazi, GlaheNazi, BolteNazi, CarlaNazi . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<7ffc21a8-c04a-427d-860e-***@googlegroups.com>:

|Ah, der verlotterte BreuerNazi ist heute wieder analfixiert . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<91a44e99-ea47-4906-9883-***@googlegroups.com>:

|Ist ja gut, BreuerNazi,
|deine Mörder-Freunde von der ach so ruhmreichen deutschen Wehrmacht
|waren einfach nur bösartige Mörder, die sich immer wieder Wehrlosen,
|hauptsächlich Kinder und Frauen ermordeten.

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<dbcb8ba7-6321-4e5b-be87-***@googlegroups.com>:

|Ach,
|der BreuerNazi heute wieder analfixiert.
|Gibt es eigentlich viele in eurer Vorbestraftentruppe mit dieser
|Neigung?

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<795a1e16-ea9b-4071-a946-***@googlegroups.com>:

|Mach dir keine Sorgen, Anonymer "Habakuk".
|Für Analfixierte ist das ganz normal.
|Dem BreuerNazi geht das auch so . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<be9862b4-332c-4c24-a618-***@googlegroups.com>:

|Der Antideutsche GlaheNazi nimmt sich erneut Frechheiten heraus,
|die ihm nicht zustehen. Dass die braune Horde fäkalorientiert
|kommuniziert, ist auch schon bekannt - mitunter auch analfixiert,
|wenn ich so an den armseligen BreuerNazi denke . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<1da23caa-0ef9-4367-9a8f-***@googlegroups.com>:

|Ah,
|BreuerNazi heute wieder analfixiert . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<d1ce40ca-1d9f-4066-9cae-***@googlegroups.com>:

|Rechtsanwalt Jürgen Malberg aus Duisburg heute wieder analfixiert.
|Jetzt seid ihr schon zwei - BreuerNazi ist auch so einer . . .
|Bildet ihr jetzt eine Selbsthilfegruppe?

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<9ad8f53a-d2b5-4ede-95bc-***@googlegroups.com>:

|Tja, BreuerNazi, Glück gehabt - so als Brauner kann man seine
|abartige analfixierte Neigung jederzeit herausposaunen . . .
|Ein Hoch auf das Internet!

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<419c4f99-15a6-4b9a-80b4-***@googlegroups.com>:

|Das mag für einen analfixierten BreuerNazi mit seiner Fäkalsprache
|aus der braunen sozialen Randgruppe etwas blöd sein, aber wir
|Demokraten sind wachsam! Merk dir das endlich!

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<b047829a-8324-4e01-b338-***@googlegroups.com>:

|GlaheNazi, BügelNazi, der analfixierte BreuerNazi und all die anderen
|braunen Antideutschen glauben ja immer noch ganz fest an den baldigen
|Bürgerkrieg und die folgende Machtübernahme durch die
|Vorbestraften-Horde. Der Versager-Haufen, der aus gutem Grund nicht an
|unserem Wohlstand und unserer Freiheit teilnehmen konnte, dämmert immer
|weiter von der Realität weg.

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<7a0ead89-cb2b-4845-bae9-***@googlegroups.com>:

|Aber schon länger . . .
|Dürfen eigentlich Analfixierte von der Art "BreuerNazi" miteinander
|heiraten?

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<be940b65-e59f-4730-8e45-***@googlegroups.com>:

|BreuerNazi und die Kommunisten - eine lustige Verbindung . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<43a0a8fd-ec6b-4556-af0d-***@googlegroups.com>:

|Hä?
|Wer verlobt sich denn da?
|Zwei Analfixierte von der Arte BreuerNazis?

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<a8bd6ea5-29bc-4de1-8156-***@googlegroups.com>:

|BreuerNazi meint,
|man solle die antideutsche Vorbestraften-Vereinigung mit dem
|vorbestraften Vorsitzenden wählen . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<a3776695-94d4-4343-bbb3-***@googlegroups.com>:

|Natürlich kneift die BreuerNazi-Pfeife.

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<fc69ef2d-7523-4685-80e2-***@googlegroups.com>:

|Wie kommt ein BreuerNazi denn darauf?

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<1eeeb0ba-a4b7-4cef-b8fe-***@googlegroups.com>:

|Oder wie der analfixierte BreuerNazi seine Neigung zu verstecken
|versucht. Das kann eine unzähmbare Gaudi geben . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<c2f210ec-d747-4596-a88d-***@googlegroups.com>:

|Sagte ich doch - analfixiert, das alte BreuerNaziFerkel . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<9bba6c15-ab53-4a39-b11f-***@googlegroups.com>:

|Deshalb wird er ja von den üblen Braunen hier so bewundert,
|allen voran der üble NeiserNazi und der üble ananalfixierte
|BreuerNazi . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<b523b76f-82ed-4da1-a04f-***@googlegroups.com>:

|Schau an,
|der feige, anonyme Hassprediger "Habakuk" outet sich als analfixiert.
|Da seid ihr nun schon zwei - der BreuerNazi ist auch so einer . . .
|Viel Spaß miteinander!

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<ce3050fb-e018-420d-93f6-***@googlegroups.com>:

|Ah, BreuerNazi heute wieder voll analfixiert . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<550c9953-a6cd-43d6-8c16-***@googlegroups.com>:

|Oh, wie grausam,
|der analfixierte BreuerNazi outet erneut seine soziale und kulturelle
|Herkunft . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<7c191ccd-2cce-476c-9105-***@googlegroups.com>:

|Also von GPS und dem Russensystem hat BreuerNazi auch keine Ahnung . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<1b907062-d7fb-4e64-ab6d-***@googlegroups.com>:

|Der BreuerNazi mit seinen dösigen Repliken . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<c1a66fac-21f3-4c2c-a582-***@googlegroups.com>:

|Na ja,
|wenn BreuerNazi doch zu derselben braunen sozialen Randgruppe gehört,
|ist das verständlich . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<895cbb71-a2ca-4793-af99-***@googlegroups.com>:

|Nur die Klugen bleiben hier:
|GlaheNazi, BreuerNazi, BügelNazi, der unseriöse Unibesucher Malberg .
|. .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<3adc67ff-ba15-4892-b14b-***@googlegroups.com>:

|Der Malberg ist wirklich nicht ganz dicht!
|Jetzt schreibt er schon den Unfug seines braunen Freundes BreuerNazi
|ab. Welche Uni will Malberg besucht haben!

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<a97a6301-7bd1-4a41-8d6b-***@googlegroups.com>:

|Ah, BreuerNazi heute wieder öffentlich analfixiert!

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<1d5e7fb4-a832-4f92-8dc8-***@googlegroups.com>:

|Mord-Idiologien können niemals Bestand haben!
|Die NSDAP-Nachfolgeorganisation NSU:NPD wird das auch noch lernen!
|Nur die Braundösigen wie NeiserNazi, GlaheNazi, BügelNazi, BreuerNazi
|usw. - die lernen es nicht mehr . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<24d4bcb5-274f-40c4-a767-***@googlegroups.com>:

|Auch BreuerNazi,
|bis jetzt wird in Dollar bezahlt. Was DWN erzählt, ist meistens Müll.

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<815e8b6b-5302-49f1-8cbb-***@googlegroups.com>:

|BreuerNazi,
|alle wissen, dass du analfixiert bist, einer Neigung, die du mit dem
|unseriösen braunen Rechtsanwalt Jürgen Malberg aus Duisburg teilst.

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<c986bc0a-94d0-40f8-8e68-***@googlegroups.com>:

|Ein Glück, dass der Mörder kein Migrant war, sonst hätte die braune
|Hass-Truppe heute wieder viel zu tun . . . So aber hören wir nichts
|von Hababraun, BreuerNazi, GlaheNazi, BügelNazi, MeinerNazi und dem
|unseriösen braunen Rechtsanwalt Jürgen Malberg aus Duisburg.

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<921b9db9-e504-4cbf-8551-***@googlegroups.com>:

|BreuerNazi wird gleich die Auflösung posten . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<201643b3-637f-4e14-bf6a-***@googlegroups.com>:

|Das lässt mich hoffen, dass wir die braune Horde, die ausschließlich
|von Hass und Hetze lebt, gemeinsam zurückdrängen können. Typen wie
|BolteNazi, BügelNazi, GlaheNazi, NeiserNazi, BreuerNazi . . . haben
|bei uns keine Zukunft! Alles bleibt gut!

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<5da8df39-10a7-438f-9f13-***@googlegroups.com>:

|BreuerNazi ist unfähig, sich ein wenig gesittet auszudrücken.
|In seiner braunen sozialen Randgruppe von Versagern und Verlierern
|fällt das allerdings nicht auf.

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<af957066-dd3e-4d85-8ab7-***@googlegroups.com>:

|Das meinst du jetzt aber nicht im Ernst, BreuerNazi,
|dass man sich über euch Reichsdeppen ärgern könnte?

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<5d6a8399-5ba9-4d16-86a4-***@googlegroups.com>:

|Dann halte dich auch daran, BreuerNazi!

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<78e51ee1-d7d1-4686-80fe-***@googlegroups.com>:

|Der analfixierte BreuerNazi plustert sich wie ein Gockel und zeigt
|seine Zugehörigkeit zu der braunen sozialen Randgruppe. Was ist mit
|deiner Hochzeit mit dem anderen Abartigen dieser Gruppe, dem
|unseriösen Rechtsanwalt Jürgen Malberg aus Duisburg.

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<0835c8c7-f545-4876-840e-***@googlegroups.com>:

|Der armselige BreuerNazi outet sich als deutscher Kulturmensch . . .
|In seiner braunen sozialen Randgruppe spricht man so miteinander.

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<e80a71a7-fd1f-4950-bb29-***@googlegroups.com>:

|Ach, jetzt zeigt der BreuerNazi auch noch seine Analfixierung.
|Nötig ist das nicht - alle hier wissen von deiner Neigung . . .

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<6c820477-669b-439d-a3a9-***@googlegroups.com>:

|Typen wie BreuerNazi, BügelNazi, GlaheNazi, MalbergNazi,
|MeinerNazi und all die anderen Reichsdeppen halten wir Demokraten
|locker aus.

Altes Arschloch Kieckbusch verleumdete in
<80329a8e-9866-49e5-b98a-***@googlegroups.com>:

|Schreibe eigentlich alle braunen Herrenmenschen immerfort solch einen
|Unfug wie dieser dösige BreuerNazi? Ich frag ja nur . . .
--
Post by Wolfgang Kieckbusch
(PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Bernd Nawothnig
2018-11-07 21:57:52 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
Post by Dumpfbackenbetreuer
Propagandamedien konterkarieren, altes Arschloch!
Fäkal-Breuer wieder munter . . . die Medikamente greifen nicht!
Du lässt auch keine Dosis von ihm aus. Alterskoprophilie?




bernd
--
no time toulouse
Siegfrid Breuer
2018-11-07 22:15:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Bernd Nawothnig
Post by Wolfgang Kieckbusch
Post by Dumpfbackenbetreuer
Propagandamedien konterkarieren, altes Arschloch!
Fäkal-Breuer wieder munter . . . die Medikamente greifen nicht!
Du lässt auch keine Dosis von ihm aus. Alterskoprophilie?
Ich bin halt der Einzige, der ihn artgerecht anspricht!
Das weiss er zu schaetzen, auch, wenn er das nicht zugeben kann.
--
Post by Bernd Nawothnig
Danke - es tut gut wenigstens von einigen verstanden zu werden -
kommt man sich wenigstens nicht gar so bloede vor <g>
[Ottmar Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
F. W.
2018-11-08 06:14:44 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Post by Bernd Nawothnig
Post by Wolfgang Kieckbusch
Post by Dumpfbackenbetreuer
Propagandamedien konterkarieren, altes Arschloch!
Fäkal-Breuer wieder munter . . . die Medikamente greifen nicht!
Du lässt auch keine Dosis von ihm aus. Alterskoprophilie?
Ich bin halt der Einzige, der ihn artgerecht anspricht!
Das weiss er zu schaetzen, auch, wenn er das nicht zugeben kann.
Nee, Du hast ein ausgezeichnetes Archiv und Deine Eloquenz und Deine
Schreibe finde ich sehr gut. Ich lese Dich auch, wenn mich das Thema
nicht sonderlich interessiert. Weil Du einfach gut schreibst.

Vielleicht komme ich doch mal auf einen Kaffee vorbei ;-)

Aber warum immer diese Fäkalsprache? Komisch, dass Dich noch niemand
verklagt hat. Wo doch Deine Adresse sogar allgemein bekannt ist.

FW

(Auch ein altes Arschloch :-D )
Fritz
2018-11-08 08:57:29 UTC
Antworten
Permalink
.....
Post by F. W.
Aber warum immer diese Fäkalsprache? Komisch, dass Dich noch niemand
verklagt hat. Wo doch Deine Adresse sogar allgemein bekannt ist.
Ganz einfach, weil diesen Alten Sack = Stalker = Pöbler =
Rechts_Außen_Grufti hierconfs niemand mehr ernst nimmt!

Der pflegt doch nur seine 'Ohlemacher' Phobie!
--
Fritz ™
Für eine soziale, liberale und gerechte Welt
Wider dem Rechtspopulismus, wider den FakeNews
Siegfrid Breuer
2018-11-08 15:01:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
Nee, Du hast ein ausgezeichnetes Archiv und Deine Eloquenz und Deine
Schreibe finde ich sehr gut. Ich lese Dich auch, wenn mich das Thema
nicht sonderlich interessiert. Weil Du einfach gut schreibst.
Danke! Ich mach das ja auch aus reinem Spass an der Freud, auch wenn
die Schnatterliese sich noch so doll einredet, ich wuerde sie und ihre
Artgenossen hassen.
Post by F. W.
Aber warum immer diese Fäkalsprache? Komisch, dass Dich noch niemand
verklagt hat. Wo doch Deine Adresse sogar allgemein bekannt ist.
Das koennte daran liegen, dass die, bei denen ich die ausschliesslich
einsetze, meist heftig vorgelegt hatten. Und das mit meinem Archiv
wissen die auch. Bei entsprechend intellektuell ausgestatteten
Flachkoepfen ist das immer sehr unterhaltsam zu beobachten, wie die
recht schnell das tun, weswegen sie andere zur Anzeige auffordern:

<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@news.hacktory.de%3E>

Zwei Monate beleidigungsloser (von meiner Seite) Kommunikation spaeter:

<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@news.hacktory.de%3E>

Und schlussendlich die Einsicht:

<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3Cbsgbur2m4o5s$***@news.hacktory.de%3E>

Die meisten Hassfressen kann man ganz leicht triggern:

'Sei immer freundlich zu Menschen, die dich nicht leiden koennen
- das macht sie naemlich wahnsinnig... '
--
Post by F. W.
Danke - es tut gut wenigstens von einigen verstanden zu werden -
kommt man sich wenigstens nicht gar so bloede vor <g>
[Ottmar Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
F. W.
2018-11-08 06:09:56 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Kieckbusch
Ich war gerade 4 Wochen im ländlichen Südwesten unterwegs und habe
mit vielen Leuten über Trump und seine Politik gesprochen. Tenor dort
war, dass er zwar zu oft "geringfügig" von der Wahrheit abweicht, was
ihm verziehen wird, dass er aber manches für diese Bevölkerung in
Angriff genommen hat.
Ja, aber man muss im Großen denken.
Post by Wolfgang Kieckbusch
Um ein Beispiel zu bringen: im Großraum
Escalante (Süd-Utah) gibt es ein großes Naturschutzgebiet (Grand
Staircase Escalante), das viele Touristen und Wanderer anlockt. Jetzt
sollen große Teile davon für Fracking und anderes freigegeben werden.
Sofort wurden Straßen verbessert, neue Hotels und Restaurants gebaut
- man erwartet ein Heer von Industriearbeitern, die Preise sind um
100& gestiegen. Viele zuvor Arbeitslose haben Arbeit.
Ja, das ist die positive Seite.
Post by Wolfgang Kieckbusch
Die Wanderer
(wie ich) werden wegbleiben, die haben aber ohnehin nur wenig Geld in
die Region gebracht. Und nun loben alle Trump - und wählen ihn! Der
Highway 12, der durch Escalante geht, soll nun den Zusatz
"Trump-Highway" bekommen. Hier mal ein Eindruck auf meiner Seite, was
http://hiking-southwest.de/html/escalante.html
Ja, und am Ende werden die Fracking-Leute wieder abziehen und eine
Wüstenlandschaft hinterlassen, die niemanden mehr interessiert. Dann
werden keine Öl-Arbeiter mehr kommen und auch keine Wanderer.

FW

PS: Tolle Bilder. Toll, dass Ihr einfach mal vier Wochen losfahren
könnt. Irgendwas muss ich im Leben falsch gemacht haben. :-(
Frank "Panzerschaffer" Schaffer
2018-11-08 06:15:47 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
Post by Wolfgang Kieckbusch
...
Die Wanderer
(wie ich) werden wegbleiben, die haben aber ohnehin nur wenig Geld in
die Region gebracht. Und nun loben alle Trump - und wählen ihn! Der
Highway 12, der durch Escalante geht, soll nun den Zusatz
"Trump-Highway" bekommen. Hier mal ein Eindruck auf meiner Seite, was
http://hiking-southwest.de/html/escalante.html
Ja, und am Ende werden die Fracking-Leute wieder abziehen und eine
Wüstenlandschaft hinterlassen, die niemanden mehr interessiert. Dann
werden keine Öl-Arbeiter mehr kommen und auch keine Wanderer.
Da war auch vor dem Abbau schon Wueste und die wird auch danach noch da sein. Die Arbeit wird dann woanders gemacht, es gibt noch so viele unerschlossene Abbaufelder, dass es fuer ganze Generationen von Arbeitern nicht langweilig wird.
F. W.
2018-11-08 06:07:13 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Post by F. W.
Solche Meldungen haben immer ein Geschmäckle. Natürlich feiert man das
Ende der Diskriminierung. Aber ist die Nennung von sexuellen Neigungen
und Hautfarbe nicht auch - positiver - Rassismus, Diskriminierung?
Andererseits ist es natürlich richtig, nach *allen* guten Köpfen
Ausschau zu halten. Color is only skin-deep!
Fakt ist, dass in einigen Jahren 'die Weißen' von 'den Bunten'
überflügelt werden, d.h. Latinos, die Nachfahren der ehemaligen Sklaven,
Einwanderer aus Asien, Indigene Ureinwohner, etc. werden in Summe den
größeren Anteil der Bevölkerung darstellen.
Ähem, Fritz, es sind gerade mal zwölf (?) neue Abgeordnete angekommen,
die nicht weiß sind.
Post by Fritz
Da können so manche Reps und Trump noch so geifern, es wird ihnen nichts
nutzen!
Nee, manche meinen auch, dass Trump der letzte Aufschrei des weißen
alten Mannes ist.

Also von uns :-D

FW
Fritz
2018-11-08 08:54:16 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
Post by Fritz
Post by F. W.
Solche Meldungen haben immer ein Geschmäckle. Natürlich feiert man das
Ende der Diskriminierung. Aber ist die Nennung von sexuellen Neigungen
und Hautfarbe nicht auch - positiver - Rassismus, Diskriminierung?
Andererseits ist es natürlich richtig, nach *allen* guten Köpfen
Ausschau zu halten. Color is only skin-deep!
Fakt ist, dass in einigen Jahren 'die Weißen' von 'den Bunten'
überflügelt werden, d.h. Latinos, die Nachfahren der ehemaligen Sklaven,
Einwanderer aus Asien, Indigene Ureinwohner, etc. werden in Summe den
größeren Anteil der Bevölkerung darstellen.
Ähem, Fritz, es sind gerade mal zwölf (?) neue Abgeordnete angekommen,
die nicht weiß sind.
Kommt noch viel mehr, in einigen Jahren!
Post by F. W.
Post by Fritz
Da können so manche Reps und Trump noch so geifern, es wird ihnen nichts
nutzen!
Nee, manche meinen auch, dass Trump der letzte Aufschrei des weißen
alten Mannes ist.
Auch bei den Demokraten sieht es kaum anders aus, in deren Spitze sitzen
eine Reihe von 75 Jährigen.
--
Fritz ™
Für eine soziale, liberale und gerechte Welt
Wider dem Rechtspopulismus, wider den FakeNews
Siegfrid Breuer
2018-11-08 15:01:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Post by F. W.
Ähem, Fritz, es sind gerade mal zwölf (?) neue Abgeordnete
angekommen, die nicht weiß sind.
Kommt noch viel mehr, in einigen Jahren!
Du hoffst bestimmt auch, dass Du in einigen Jahren intelligent
wuerdest, wa, Alpentoelpel?
--
Post by Fritz
zumindest so hab ich das verstanden
(oder gedacht verstanden zu haben ;).
['versteht' Ohlemacher in <15u2guira1hm1.ljpkbqfgk05r$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Loading...